Wirtschaft


China überholt die USA erstmals bei Zahl der Patentanmeldungen
Wirtschaft

China überholt die USA erstmals bei Zahl der Patentanmeldungen

China hat 2019 erstmals die USA bei der Zahl der Patentanmeldungen überholt. Nach Angaben der Weltorganisation für geistiges Eigentum (Wipo) vom Dienstag reichte China im vergangenen Jahr knapp 59 000 Patente ein - und damit etwa 1000 mehr als die USA.

Raiffeisen senkt BIP-Prognose 2020 für die Schweiz auf -2,0 Prozent
Wirtschaft

Raiffeisen senkt BIP-Prognose 2020 für die Schweiz auf -2,0 Prozent

Die Ökonomen der Raiffeisen-Gruppe sind wegen der Coronakrise für den weiteren Konjunkturverlauf nochmals deutlich pessimistischer geworden.

Ölpreise ziehen vor Krisen-Konferenz an
Wirtschaft

Ölpreise ziehen vor Krisen-Konferenz an

Die Hoffnung auf eine Einigung der grossen Förderländer zur Drosselung des Öl-Ausstoss lässt die Preise anziehen. Die Sorte Brent legte am Dienstag 2,6 Prozent auf 33,90 Dollar je Barrel zu und machte damit einen Teil der Verluste zum Wochenanfang wieder wett.

Mobiliar wächst und gewinnt weiter Marktanteile hinzu
Wirtschaft

Mobiliar wächst und gewinnt weiter Marktanteile hinzu

Die Mobiliar wächst und tut dies in der Schadenversicherung weiterhin schneller als die Konkurrenz. Der Gewinn kletterte im Jahr 2019 mit der Unterstützung der Finanzmärkte um 10 Prozent auf 488,6 Millionen Franken in die Höhe.

Urner Kantonalbank stellt Gemeinden 500'000 Franken zur Verfügung
Wirtschaft

Urner Kantonalbank stellt Gemeinden 500'000 Franken zur Verfügung

Die Urner Kantonalbank (UKB) unterstützt die Gemeinden finanziell, wenn sie Projekte zur Attraktivierung ihrer Dörfer haben. Sie stellt für die Jahre 2020 bis 2023 für die Bewältigung des Strukturwandels 500'000 Franken zur Verfügung.

Devisenreserven der SNB sinken im März um 3,14 Milliarden Franken
Wirtschaft

Devisenreserven der SNB sinken im März um 3,14 Milliarden Franken

Die Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank (SNB) sind im März um 3,14 Milliarden Franken gesunken. Per Ende des Berichtsmonats lag der Wert bei 765,63 Milliarden Franken, nachdem es Ende Februar noch 768,77 Milliarden Franken gewesen waren.

Schmolz+Bickenbach schlägt sechs neue Verwaltungsräte zur Wahl vor
Wirtschaft

Schmolz+Bickenbach schlägt sechs neue Verwaltungsräte zur Wahl vor

Der Luzerner Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach (S+B) plant einen Umbau des Verwaltungsrats: Den Aktionären werden sechs neue Mitglieder zur Wahl vorgeschlagen. Grossaktionär Martin Haefner tritt ab und lässt sich neu vertreten. Präsident Jens Alder bleibt.

Arbeitsmarkt trägt im März erste Anzeichen der Corona-Krise
Wirtschaft

Arbeitsmarkt trägt im März erste Anzeichen der Corona-Krise

Der Schweizer Arbeitsmarkt trägt im März die ersten Spuren der Coronakrise. Die Arbeitslosenquote beziffert das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Dienstag auf 2,9 Prozent nach 2,5 Prozent im Februar.

LUKB verzeichnet im ersten Quartal Gewinnrückgang wegen Coronakrise
Wirtschaft

LUKB verzeichnet im ersten Quartal Gewinnrückgang wegen Coronakrise

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) hat im ersten Quartal 2020 wegen der Börsenturbulenzen rund um die Coronakrise einen deutlichen Gewinnrückgang erlitten. Die Strategieziele 2020 hat sie dennoch im Blick.

Arbeitslosenquote springt in der Coronakrise auf 2,9 Prozent an
Wirtschaft

Arbeitslosenquote springt in der Coronakrise auf 2,9 Prozent an

Der Schweizer Arbeitsmarkt trägt im März die Spuren der Coronakrise. Die Arbeitslosenquote stieg von 2,5 Prozent im Februar auf 2,9 Prozent, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Dienstag mitteilte. Gleichzeitig sank die Zahl der offenen Stellen.

Hamsterkäufe verhindern Einbruch von Konsumausgaben in Japan
Wirtschaft

Hamsterkäufe verhindern Einbruch von Konsumausgaben in Japan

Die Konsumenten in Japan haben im Februar zwar weniger ausgegeben als vor einem Jahr. Allerdings brach der Konsum nicht so sehr ein wie befürchtet.

Boeing setzt 787-
Wirtschaft

Boeing setzt 787-"Dreamliner"-Produktion in South Carolina aus

Der angeschlagene Luftfahrtriese Boeing stoppt aufgrund der Corona-Krise nun auch die Produktion seines Langstreckenjets 787 "Dreamliner". Der Betrieb im Werk in North Charleston werde daher bis auf Weiteres ausgesetzt.

Airbnb sichert sich Gelder von Beteiligungsgesellschaften
Wirtschaft

Airbnb sichert sich Gelder von Beteiligungsgesellschaften

Der Online-Zimmervermittler Airbnb hat sich eine Investition in Höhe von einer Milliarde Dollar von den beiden Beteiligungsgesellschaften Silver Lake und Sixth Street Partners gesichert. Dabei handele es sich um eine Kombination von Aktien und Schuldtiteln.

Boeing setzt 787-
Wirtschaft

Boeing setzt 787-"Dreamliner"-Produktion in South Carolina aus

Der angeschlagene US-Luftfahrtkonzern Boeing stoppt aufgrund der Coronavirus-Krise nun auch die Produktion seines Langstreckenjets 787 "Dreamliner". Es betrifft den US-Bundesstaat South Carolina.

Kraftwerk Göschenen profitiert vom vielen Schmelzwasser
Wirtschaft

Kraftwerk Göschenen profitiert vom vielen Schmelzwasser

Die Kraftwerk Göschenen AG hat im Geschäftsjahr 2018/2019 450 Millionen Kilowattstunden Strom produziert, fünf Prozent mehr als im langjährigen Mittel. Möglich machten dies die Schneeschmelze und die starken Regenfälle im Sommer.

Japan will mit
Wirtschaft

Japan will mit "beispiellosem" Konjunkturpaket Viruskrise bekämpfen

Japan kündigt wegen der Corona-Krise den Ausnahmezustand und ein beispielloses Konjunkturpaket an. Ministerpräsident Shinzo Abe stellte am Montag Rettungshilfen im Volumen von rund 108 Billionen Yen (rund 960 Milliarden Franken) in Aussicht.

Hotel statt Bürogebäude bei der Villa Wiesental
Wirtschaft

Hotel statt Bürogebäude bei der Villa Wiesental

Die Pensionskasse Stadt St. Gallen kann die weiteren Planungen rund um die Villa Wiesental an die Hand nehmen. Der Sondernutzungsplan ist rechtskräftig. Neben der renovierten Villa soll anstelle eines Bürogebäudes ein neues Hotel entstehen.

Pilatus-Bahnen befördern mehr Gäste und wiederholen Rekordumsatz
Wirtschaft

Pilatus-Bahnen befördern mehr Gäste und wiederholen Rekordumsatz

Die Pilatus-Bahnen AG hat 2019 erneut die Zahl der transportierten Gäste gesteigert. Der Umsatz konnte auf dem Rekordniveau des Vorjahres gehalten werden.

Zuger WWZ mit mehr Umsatz und Gewinn im 2019
Wirtschaft

Zuger WWZ mit mehr Umsatz und Gewinn im 2019

Die Zuger WWZ AG hat 2019 den Umsatz um 3,3 Prozent und den Konzerngewinn um 64,8 Prozent gesteigert. 2020 werde ein anspruchsvolles Geschäftsjahr, teilte die Energie-, Wasser- und Telekomversorgerin am Montag mit.

Brennelemente ins Lagerbecken gebracht
Wirtschaft

Brennelemente ins Lagerbecken gebracht

Beim Rückbau des stillgelegten Atomkraftwerks Mühleberg ist Ende März der Reaktordruckbehälter geöffnet worden. Die Brennelemente wurden ins Lagerbecken transferiert.

BMW-Verkäufe brechen um mehr als 20 Prozent ein
Wirtschaft

BMW-Verkäufe brechen um mehr als 20 Prozent ein

BMW hat von Januar bis Ende März 20,6 Prozent weniger Autos verkauft als im ersten Quartal des vergangenen Jahres. Die Corona-Pandemie habe im Februar den Absatz in China einbrechen lassen, im März seien die Folgen in Europa und den USA deutlich spürbar

Geberit trotz Corona in Landeswährung mit mehr Umsatz im Quartal
Wirtschaft

Geberit trotz Corona in Landeswährung mit mehr Umsatz im Quartal

Der Sanitärtechnikkonzern Geberit hat im ersten Quartal trotz erster Auswirkungen der Corona-Pandemie in einigen Märkten in Landeswährung gerechnet ein Umsatzwachstum von 1,5 Prozent erzielt.

Schweizer Finanzchefs halten starke Rezession für unvermeidbar
Wirtschaft

Schweizer Finanzchefs halten starke Rezession für unvermeidbar

Die Corona-Pandemie hat innerhalb kürzester Zeit die wirtschaftlichen Aussichten der Schweiz fundamental verändert. Schweizer Finanzchefs sind so pessimistisch wie noch nie.

Ems-Chemie mit tieferem Umsatz nach Wirtschaftseinbruch
Wirtschaft

Ems-Chemie mit tieferem Umsatz nach Wirtschaftseinbruch

Der Spezialchemiekonzern Ems hat zum Jahresauftakt durch den weltweiten Wirtschaftseinbruch aufgrund des Coronavirus einen deutlich tieferen Quartalsumsatz ausgewiesen. Das Unternehmen verfüge aber über hohe Liquiditätsbestände und eine erfreuliche Eigenkapitalquote.

Trump droht mit Zöllen auf Erdöl-Importe
Wirtschaft

Trump droht mit Zöllen auf Erdöl-Importe

US-Präsident Donald Trump schliesst die Verhängung von Zöllen auf Erdöl-Importe nicht aus, sollten sich die Preise für diese Rohwaren nicht stabilisieren. Falls der Erdölpreis auf dem derzeit niedrigen Niveau bleibe, würde er "sehr erhebliche Zölle" anordnen".

Deutsche Banken bauen wegen Corona-Krise tausende Filialen ab
Wirtschaft

Deutsche Banken bauen wegen Corona-Krise tausende Filialen ab

Durch die Corona-Krise wird sich der Filialabbau bei deutschen Banken einem Zeitungsbericht zufolge beschleunigen. "Corona-bedingt" dürften bis zum Jahr 2025 zusätzlich 3500 Filialen wegfallen.

USA verhandeln nicht mit Russland und Saudi-Arabien über Öl
Wirtschaft

USA verhandeln nicht mit Russland und Saudi-Arabien über Öl

Die US-Regierung führt einem Insider zufolge keine Verhandlungen mit Saudi-Arabien oder Russland über ein Abkommen zur Drosselung der Ölförderung. Das Weisse Haus möchte, dass die beiden Parteien sich untereinander einigen.

Bundesrat wird nächstens über Swiss-Hilfe entscheiden
Wirtschaft

Bundesrat wird nächstens über Swiss-Hilfe entscheiden

Der Bundesrat hat noch nicht über Staatshilfen für die Swiss entschieden, die wegen der Coronavirus-Krise fast alle Flieger am Boden hat. "Bei der Swiss ist die Lage kompliziert", sagte Finanzminister Ueli Maurer am Freitag vor den Medien in Bern.

Otto's siegt vor Luzerner Kantonsgericht gegen Otto
Wirtschaft

Otto's siegt vor Luzerner Kantonsgericht gegen Otto

Das Luzerner Kriminalgericht hat in einem Namensstreit dem Discounter Otto's im zweiten Anlauf Recht gegeben. Demnach darf die deutsche Otto Group in der Schweiz keinen Versandhandel unter dem Namen Otto betreiben.

Wirtschaft

"Corona"-Bierbrauer stellt Produktion vorübergehend ein

Der Hersteller der Biermarke "Corona" in Mexiko darf wie viele andere Unternehmen des Landes vorübergehend nicht weiter produzieren. Die Brauerei Grupo Modelo fährt derzeit ihre Produktion herunter und stellt sie am Sonntag erst mal ganz ein.

Banken haben bereits Corona-Kredite über 14,3 Milliarden vergeben
Wirtschaft

Banken haben bereits Corona-Kredite über 14,3 Milliarden vergeben

Die Schweizer Banken haben bereits Covid-19-Kredite mit einem Volumen von rund 14,3 Milliarden Franken vergeben. In der Zeit vom 26. März bis zum 2. April seien insgesamt 76'034 Kreditvereinbarungen abgeschlossen worden.

Lufthansa verhandelt mit deutschem Staat über Staatsbeteiligung
Wirtschaft

Lufthansa verhandelt mit deutschem Staat über Staatsbeteiligung

Die Verhandlungen zu einer möglichen Beteiligung des deutschen Staats an der Lufthansa kommen voran. Das Unternehmen ist wegen der massiven Flugabsagen in Folge der Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten.

Ryanair-Flotte wohl bis Ende Mai am Boden
Wirtschaft

Ryanair-Flotte wohl bis Ende Mai am Boden

Europas grösster Billigflieger Ryanair wird von der Corona-Pandemie immer schwerer getroffen. Mindestens im April und Mai dürfte die Flotte der Fluggesellschaft noch weitgehend am Boden bleiben, teilte der Konzern am Freitag in Dublin mit.

H&M-Umsatz bricht wegen Corona-Krise im März um fast 50 Prozent ein
Wirtschaft

H&M-Umsatz bricht wegen Corona-Krise im März um fast 50 Prozent ein

Die schwedische Modekette H&M muss wegen der Corona-Krise und der damit verbundenen Ladenschliessungen in mehreren Ländern mit einem massiven Einbruch seiner Erlöse zurechtkommen.

Sportartikelkonzern Puma streicht Dividende - Umsatzeinbruch
Wirtschaft

Sportartikelkonzern Puma streicht Dividende - Umsatzeinbruch

Der Sportartikelhersteller Puma streicht wegen der Coronakrise die Dividende für das abgelaufene Jahr. "Wir reduzieren die Kosten und den Geldabfluss wo immer möglich", begründete Puma den Schritt am Freitag.

Schweizer Bevölkerung sorgt sich wegen Coronakrise
Wirtschaft

Schweizer Bevölkerung sorgt sich wegen Coronakrise

Die grosse Mehrheit der Schweizer Bevölkerung hat Angst vor der Coronakrise. Viele erwarten eine Verschlechterung ihrer finanziellen Situation. Die Lösung für die meisten heisst sparen.

Schindler-Fabriken in China gemäss CEO wieder voll ausgelastet
Wirtschaft

Schindler-Fabriken in China gemäss CEO wieder voll ausgelastet

Der Lift- und Rolltreppenbauer Schindler hat die Produktion in China wieder hochgefahren. "Unsere Produktionskapazitäten in China sind wieder zu 100 Prozent ausgelastet", sagte Unternehmenschef Thomas Oetterli gegenüber der NZZ (03.04.2020).

Mehr Hotelübernachtungen im Februar trotz ausbleibender China-Gäste
Wirtschaft

Mehr Hotelübernachtungen im Februar trotz ausbleibender China-Gäste

Das Coronavirus hat im Februar noch keine Spuren in der Schweizer Hotellerie hinterlassen. Die Hotelübernachtungen kletterten um 6,4 Prozent auf 3,31 Millionen. Sowohl Schweizer als auch ausländische Gäste schliefen häufiger in den hiesigen Hotels.

Schweiz und USA wichtigste Handelspartner der EU für Medizin
Wirtschaft

Schweiz und USA wichtigste Handelspartner der EU für Medizin

Fast ein Drittel ihrer importierten Medikamente bezieht die EU aus der Schweiz. Zwar liefern die USA der EU fast ebenso viel Medizinalprodukte, aber die Schweiz verzeichnet einen grösseren Importüberschuss. 21 Prozent gegenüber einem US-Exportüberschuss von 1 Prozent.

Novartis startet Studie mit Mittel Jakavi zur Covid-19-Behandlung
Wirtschaft

Novartis startet Studie mit Mittel Jakavi zur Covid-19-Behandlung

Novartis und die Firma Incyte üben auf der Suche nach geeigneten Behandlungsmöglichkeiten des Coronavirus den Schulterschluss. Gemeinsam starten die beiden Unternehmen eine Phase-III-Studie mit dem Mittel Jakavi.

Elektrizitätswerk Nidwalden mit deutlich höherem Unternehmensgewinn
Wirtschaft

Elektrizitätswerk Nidwalden mit deutlich höherem Unternehmensgewinn

Das Elektrizitätswerk Nidwalden (EWN) hat 2019 einen Gewinn von 12,2 Millionen Franken erwirtschaftet. Das sind 29,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Strombeschaffung fiel markant günstiger aus.

Coronavirus: Lage am US-Arbeitsmarkt verschlechtert sich dramatisch
Wirtschaft

Coronavirus: Lage am US-Arbeitsmarkt verschlechtert sich dramatisch

Wegen der Zuspitzung der Corona-Krise in den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe erneut dramatisch angestiegen. Ihre Zahl hat sich in der letzten Woche auf nunmehr 6,65 Millionen etwa verdoppelt, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte.

Lufthansa streicht Flugplan weiter zusammen
Wirtschaft

Lufthansa streicht Flugplan weiter zusammen

Nach der Swiss hat auch die Lufthansa hat ihren Flugplan wegen der Coronavirus-Krise bis auf eine Grundversorgung reduziert. Ab sofort seien noch fünf Prozent der Vorjahreskapazität im Angebot, erklärte ein Sprecher am Donnerstag.

Aldi holt Pasta aus Italien mit Sonderzügen nach Deutschland
Wirtschaft

Aldi holt Pasta aus Italien mit Sonderzügen nach Deutschland

Nudel-Nachschub per Bahn statt Lastwagen: Damit es auch künftig genug Pasta im Regal gibt, holt Aldi zusammen mit DB Schenker die Ware nun per Sonderzug aus Italien nach Deutschland.

Swissport-Chef:
Wirtschaft

Swissport-Chef: "Situation ist extrem kritisch"

Die Coronavirus-Pandemie stürzt den Flughafen-Dienstleister Swissport in eine tiefe Krise. Aktuell betrage der weltweite Umsatzeinbruch zwischen 70 und 80 Prozent, erklärte Konzernchef Eric Born in einem Interview mit CNN Money Switzerland.

Mobility macht wegen Corona Teil der Flotte zu Langzeitmietautos
Wirtschaft

Mobility macht wegen Corona Teil der Flotte zu Langzeitmietautos

Die wegen der Coronavirus-Pandemie eingeschränkte Bewegungsfreiheit der Schweizer Bevölkerung zwingt auch die Carsharing-Anbieterin Mobility zu Anpassungen ihres Angebots. Sie bietet einen Teil ihrer Fahrzeuge nun als Langzeitmietautos an.

Weko genehmigt Beteiligung an SBB Cargo
Wirtschaft

Weko genehmigt Beteiligung an SBB Cargo

Die beiden Transportunternehmen Planzer und Camion-Transport dürfen sich an der SBB-Tochter SBB Cargo beteiligen. Der Zusammenschluss führe nicht zu einer Beseitigung des wirksamen Wettbewerbs, kommt die Wettbewerbskommission (Weko) zum Schluss.

Georg Fischer leidet unter Auftragsrückgang wegen Corona
Wirtschaft

Georg Fischer leidet unter Auftragsrückgang wegen Corona

Der Industriekonzern Georg Fischer tritt wegen der Coronakrise hart auf die Bremse. Die Gesellschaft führt Kurzarbeit ein und das Management verzichtet auf einen Teil seines Lohns.

Novartis verkauft US-Generika-Sparten von Sandoz nun doch nicht
Wirtschaft

Novartis verkauft US-Generika-Sparten von Sandoz nun doch nicht

Der Basler Pharmakonzern Novartis und der Generikahersteller Aurobindo Pharma haben ihren Vertrag über den Verkauf der Sandoz US-Generika- und Dermatologie-Sparten im gegenseitigen Einverständnis aufgelöst.

Vapiano ist zahlungsunfähig - Vapiano Schweiz nicht betroffen
Wirtschaft

Vapiano ist zahlungsunfähig - Vapiano Schweiz nicht betroffen

Die deutsche Restaurantkette Vapiano SE stellt beim zuständigen Amtsgericht Köln einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit.

Coronakrise bremst US-Automarkt aus
Wirtschaft

Coronakrise bremst US-Automarkt aus

Die Ausbreitung des Coronavirus legt Volkswirtschaften rund um den Globus lahm. Die Autoverkäufe in den USA sind im ersten Quartal bereits stark gesunken, dabei hat der Stillstand erst begonnen.

Lufthansa und Swiss schicken tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit
Wirtschaft

Lufthansa und Swiss schicken tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit

Wegen des weitgehend eingestellten Flugbetriebs meldet die Lufthansa Kurzarbeit für knapp zwei Drittel ihrer Beschäftigten an. Auch die Tochter Swiss greift wegen des Coronavirus zu dieser Massnahme.

Novartis kommt bei Datenmanipulation ohne FDA-Sanktionen davon
Wirtschaft

Novartis kommt bei Datenmanipulation ohne FDA-Sanktionen davon

Der Pharmakonzern Novartis ist noch einmal davon gekommen: Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat sich entschieden, wegen der Datenmanipulation bei der Gentherapie Zolgensma keine Sanktionen gegen den Basler Konzern zu erheben.

Continental schickt 30'000 Mitarbeiter nach Hause
Wirtschaft

Continental schickt 30'000 Mitarbeiter nach Hause

Der deutsche Autozulieferer Continental schickt wegen der Corona-Krise zehntausende Mitarbeiter in Kurzarbeit und kassiert seinen Ausblick. Das Geschäft befindet sich auf Talfahrt.

Stimmung der Einkaufsmanager trübt sich im März deutlich ein
Wirtschaft

Stimmung der Einkaufsmanager trübt sich im März deutlich ein

Die Stimmung unter den Einkaufsmanagern in der Schweiz hat sich mit dem Ausbruch der Coronavirus-Krise stark eingetrübt. Besonders ausgeprägt zeigt sich das im Dienstleistungssektor.

Manor startet Lebensmittel-Lieferdienst und erweitert Angebot
Wirtschaft

Manor startet Lebensmittel-Lieferdienst und erweitert Angebot

Manor startet nach einer einwöchigen Testphase einen Liefer- und Abholservice für Lebensmittel. Damit reagiert die Warenhauskette auf die hohe Nachfrage der Kunden nach Heimlieferungen durch die Corona-Krise, wie es in einer Mitteilung am Mittwoch heisst.

Deutsche Detailhändler mit starkem Umsatzplus in Corona-Krise
Wirtschaft

Deutsche Detailhändler mit starkem Umsatzplus in Corona-Krise

Eine starke Nachfrage nach Waren des täglichen Bedarfs hat den deutschen Detailhändlern zu Beginn der Corona-Krise einen Umsatzsprung beschert. Ihre Einnahmen wuchsen im Februar um 7,7 Prozent zum Vorjahresmonat.

Xerox bläst HP-Übernahme wegen Corona-Krise ab
Wirtschaft

Xerox bläst HP-Übernahme wegen Corona-Krise ab

Der Drucker- und Kopierer-Hersteller Xerox stellt angesichts der Corona-Krise die Bemühungen ein, den grösseren Rivalen HP zu übernehmen. Aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage wegen der Pandemie werde die Kaufofferte zurückgezogen, teilte Xerox am Dienstag mit.

Europäische Bankenbehörde fordert behutsamen Umgang mit Boni
Wirtschaft

Europäische Bankenbehörde fordert behutsamen Umgang mit Boni

Angesichts der Coronavirus-Pandemie hat die europäische Bankenbehörde EBA den Finanzinstituten einen besonnen Umgang mit Bonuszahlungen nahegelegt.

Ostschweizer Unternehmen sehen schwarz
Wirtschaft

Ostschweizer Unternehmen sehen schwarz

Eine aktuelle Umfrage der IHK St. Gallen-Appenzell und der IHK Thurgau zeigt, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen wegen der Coronakrise mit Liquiditätsproblemen rechnen. Die Mehrheit geht von tieferen Bestelleingängen aus.

Neuer Verwaltungsrat und Geschäftsleiter bei Migros Luzern
Wirtschaft

Neuer Verwaltungsrat und Geschäftsleiter bei Migros Luzern

Die Genossenschaft Migros Luzern hat ab dem 1. Juli 2020 eine neue Leitung. Guido Rast amtet neu als Geschäftsleiter. Er löst Felix Meyer ab, der zum Präsidenten des Verwaltungsrats gewählt worden ist.

Jede sechste Schweizer Gemeinde hat über ein Fünftel Zweitwohnungen
Wirtschaft

Jede sechste Schweizer Gemeinde hat über ein Fünftel Zweitwohnungen

Der Zweitwohnungsanteil in der Schweiz hat leicht zugenommen: In 18 Gemeinden stieg er über 20 Prozent, in 8 Gemeinden sank er drunter. Damit waren Ende letztes Jahr in 371 von 2202 Gemeinden mehr als ein Fünftel der Behausungen Zweitwohnungen, in 10 mehr als 2018.

Huawei wächst trotz Handelskrieg mit den USA zweistellig
Wirtschaft

Huawei wächst trotz Handelskrieg mit den USA zweistellig

Der umstrittene chinesische Hightech-Gigant Huawei hat im vergangenen Jahr ungeachtet der US-Handelssanktionen seinen Umsatz steigern können. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Shenzen mit.

SoftwareOne blickt trotz Coronakrise positiv in die Zukunft
Wirtschaft

SoftwareOne blickt trotz Coronakrise positiv in die Zukunft

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie kürzen immer mehr Unternehmen ihre Dividenden für 2019 oder streichen sie gleich ganz. Nicht so der Softwarewiederverkäufer SoftwareOne. Die Stanser blicken trotz der Krise positiv in die Zukunft.

Geschlossene Läden wegen Corona-Krise setzen Tom Tailor zu
Wirtschaft

Geschlossene Läden wegen Corona-Krise setzen Tom Tailor zu

Die Corona-Krise bringt die ohnehin seit Jahren schwächelnde Modefirma Tom Tailor erneut in Bedrängnis. Die Firma versucht, mit den staatlichen Hilfen durch die Krise zu kommen.

Coronavirus-Krise drückt Zalando in die roten Zahlen
Wirtschaft

Coronavirus-Krise drückt Zalando in die roten Zahlen

Die gedämpfte Shoppinglust vieler Konsumenten wegen der Coronavirus-Pandemie macht Europas grösstem Online-Modehändler Zalando zu schaffen. Im ersten Quartal rutscht das deutsche Unternehmen in die roten Zahlen.

Easyjet klopft bei der Schweiz für Staatshilfe an
Wirtschaft

Easyjet klopft bei der Schweiz für Staatshilfe an

Der britische Billigflieger Easyjet hofft für sein Schweizer-Geschäft auf Staatshilfe des Bundes. Wegen der Reisebeschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus hat die Fluggesellschaft ihren Flugbetrieb inzwischen ganz eingestellt.

Schindler liefert Aufzüge und Fahrtreppen für Melbourne Metro
Wirtschaft

Schindler liefert Aufzüge und Fahrtreppen für Melbourne Metro

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat einen Auftrag für 103 Fahrtreppen und 73 Aufzüge für das Metro-Tunnel-Projekt im australischen Melbourne erhalten. Diese werden zu Stosszeiten täglich mehr als eine halbe Million Fahrgäste befördern.

Lindt & Sprüngli wird vom Coronavirus gebremst
Wirtschaft

Lindt & Sprüngli wird vom Coronavirus gebremst

Auch beim Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli bremsen die Folgen der Pandemie die Verkäufe. Der Konzern zieht seine Wachstumsziele für das laufende Jahr wegen des Coronavirus zurück.

Metall Zug ernennt Peter Spirig zum CEO der Tochter V-Zug
Wirtschaft

Metall Zug ernennt Peter Spirig zum CEO der Tochter V-Zug

Die Holdinggesellschaft Metall Zug hat Peter Spirig zum neuen Firmenchef der V-Zug ernannt. Metall Zug will den Haushaltgerätehersteller an die Börse bringen.

Bayer akzeptiert Vergleich in US-Rechtsstreit um Glyphosat
Wirtschaft

Bayer akzeptiert Vergleich in US-Rechtsstreit um Glyphosat

Bayer hat sich in den USA auf einen Vergleich im Rechtsstreit um angeblich irreführende Werbung für Unkrautvernichter mit dem Wirkstoff Glyphosat geeinigt. Der deutsche Agrarchemie- und Pharmakonzern erklärte sich bereit, 39,6 Millionen Dollar zu zahlen.

Lidl Schweiz bedankt sich mit Sonderprämie bei der Belegschaft
Wirtschaft

Lidl Schweiz bedankt sich mit Sonderprämie bei der Belegschaft

Leere Regale auffüllen, die Hygienebestimmungen umsetzen, Sonderschichten schieben und sich dem Risiko einer Ansteckung aussetzen: Das Personal von Lebensmittelhändlern ist von Corona besonders gefordert. Lidl Schweiz zahlt der Belegschaft nun eine Sonderprämie.

Airbus unterbricht erneut Produktion in Spanien
Wirtschaft

Airbus unterbricht erneut Produktion in Spanien

Airbus unterbricht erneut den Grossteil der Produktion in Spanien wegen Verschärfungen der Massnahmen im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Einige Schlüsselaktivitäten in den Bereichen Verkehrsflugzeuge, Hubschrauber sowie Verteidigung seien nach wie vor unerlässlich.

Hotellerie-Suisse-Präsident warnt vor Folgen der Corona-Pandemie
Wirtschaft

Hotellerie-Suisse-Präsident warnt vor Folgen der Corona-Pandemie

Die Schweizer Tourismusbranche leidet stark unter der Coronakrise. Nicht einmal der starke Franken habe der Branche derart zugesetzt wie das Coronavirus.

Schokoladekonsum in der Schweiz stabilisiert sich
Wirtschaft

Schokoladekonsum in der Schweiz stabilisiert sich

Der Appetit auf Schweizer Schokolade hat 2019 erstmals seit vielen Jahren nicht weiter abgenommen. Der jährliche Pro-Kopf-Konsum blieb laut dem Verband der Schweizer Schokoladeindustrie mit 10,4 Kilogramm nach Jahren des Rückgangs stabil.

Konjunkturstimmung verschlechtert sich im März deutlich
Wirtschaft

Konjunkturstimmung verschlechtert sich im März deutlich

Die Corona-Krise sowie der Lockdown in der Schweiz und in anderen Ländern der Welt schlägt auf die Konjunktur hierzulande durch. Das zeigt sich auch im monatlich veröffentlichten Barometer der Konjunkturforscher der ETH Zürich.

Easyjet lässt Maschinen auf dem Boden
Wirtschaft

Easyjet lässt Maschinen auf dem Boden

Der britische Billigflieger hat wegen der Reisebeschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus den Flugbetrieb eingestellt. Derzeit sei unklar, wann die Maschinen wieder abheben können, teilte Easyjet mit.

Bossard halbiert geplante Dividende wegen Coronakrise
Wirtschaft

Bossard halbiert geplante Dividende wegen Coronakrise

Der Verwaltungsrat von Bossard hat sich angesichts der Coronakrise entschieden, die ursprünglich geplante Dividendenausschüttung zu halbieren. Diese Massnahme habe einen rein präventiven Charakter.

UBS bekräftigt die vorgesehene Dividende 2019 trotz Corona-Pandemie
Wirtschaft

UBS bekräftigt die vorgesehene Dividende 2019 trotz Corona-Pandemie

Gute Nachricht für die Aktionäre der UBS: Trotz der Coronakrise verzichtet die Grossbank nicht auf die Ausschüttung einer Dividende. An der Generalversammlung vom 29. April dürfen die Anteilseigner allerdings nicht physisch teilnehmen.

ABB erwartet Umsatzrückgang im ersten Quartal wegen Coronavirus
Wirtschaft

ABB erwartet Umsatzrückgang im ersten Quartal wegen Coronavirus

Der Technologiekonzern rechnet aufgrund der Coronavirus-Pandemie mit Bremsspuren im Ergebnis für das erste Quartal. Für das Gesamtjahr 2020 macht die Gesellschaft keinen Ausblick mehr. Wegen der Krise verzichten VR und Konzernleitung auf 10 Prozent ihrer Vergütungen.

Modebranche erwartet drastische Umsatzeinbrüche
Wirtschaft

Modebranche erwartet drastische Umsatzeinbrüche

Topmanager aus der Modebranche erwarten durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr Umsatzeinbrüche von 20 bis 25 Prozent. Das geht aus einer Befragung von 25 Firmenchefs grosser Modekonzerne durch die Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) hervor.

Russischer Ölkonzern Rosneft zieht sich aus Venezuela zurück
Wirtschaft

Russischer Ölkonzern Rosneft zieht sich aus Venezuela zurück

Der grösste russische Ölkonzern Rosneft zieht sich aus Venezuela zurück. Das teilte das Unternehmen am Samstagabend in Moskau mit. Die Tochterfirma in dem südamerikanischen Land soll demnach verkauft und alle Geschäfte eingestellt werden.

Adidas will keine Miete mehr zahlen - Management stundet Gehälter
Wirtschaft

Adidas will keine Miete mehr zahlen - Management stundet Gehälter

Adidas hat 2019 ein Rekordjahr hingelegt und fährt seit Jahren Milliardengewinne ein. In der Coronavirus-Krise reagiert das Unternehmen sofort: Die Mietzahlungen für seine Läden setzt Adidas aus. Der Vorstand verzichtet vorübergehend auf Gehaltsauszahlungen.

Vier regionale Busbetreiber schaffen gemeinsam E-Busse an
Wirtschaft

Vier regionale Busbetreiber schaffen gemeinsam E-Busse an

Vier regionale Verkehrsbetriebe spannen beim Kauf von E-Bussen zusammen. Die Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB), die Verkehrsbetriebe Luzern AG (vbl), die Auto AG Schwyz (AAGS) und die Thuner STI Bus AG schreiben die Beschaffung gemeinsam aus.

Hapimag Resorts trotz Gästerekord mit weniger Gewinn
Wirtschaft

Hapimag Resorts trotz Gästerekord mit weniger Gewinn

Der Ferienanbieter Hapimag hat 2019 einen Gästerekord verzeichnet. Gleichzeitig sanken Umsatz und Gewinn jeweils um knapp 10 Millionen Euro. Das Unternehmen aus Steinhausen ist mit diesem Ergebnis dennoch zufrieden und sieht sich auch für das aktuelle Jahr gewappnet.

Banken drücken wegen Corona die Pause-Taste beim Jobabbau
Wirtschaft

Banken drücken wegen Corona die Pause-Taste beim Jobabbau

Die Deutsche Bank und zahlreiche Grossbanken in anderen Ländern legen ihre Pläne zum Abbau zehntausender Jobs wegen der Corona-Krise auf Eis. Man wolle den Mitarbeitern in einer solch schwierigen Phase mehr Sicherheit geben, erklärte Deutschlands grösstes Geldhaus.

S&P bestätigt Rating für Flughafen Zürich, senkt aber den Ausblick
Wirtschaft

S&P bestätigt Rating für Flughafen Zürich, senkt aber den Ausblick

Die Coronavirus-Pandemie macht den Flughafenbetreibern in Europa zunehmend zu schaffen. Dennoch bestätigt die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) ihre Bonitätsnote "AA-" für den Flughafen Zürich, sie senkt aber den Ausblick.

Volkswagen will keine staatlichen Finanzhilfen
Wirtschaft

Volkswagen will keine staatlichen Finanzhilfen

Volkswagen will in der Coronavirus-Pandemie ohne staatliche Finanzhilfen auskommen. "Aus heutiger Sicht schliesse ich das aus", sagte Finanzchef Frank Witter der "Börsen-Zeitung" vom Freitag.

LafargeHolcim kippt Prognose und plant Kostensenkungen
Wirtschaft

LafargeHolcim kippt Prognose und plant Kostensenkungen

Der Zementkonzern LafargeHolcim reagiert mit einem Kostensenkungsprogramm auf die Corona-Krise. Investitionen und Fixkosten sollen zurückgefahren werden, der Ausblick für das laufende Jahr wird gekippt.

EU-Parlament genehmigt Aussetzung von Slot-Regeln für Fluglinien
Wirtschaft

EU-Parlament genehmigt Aussetzung von Slot-Regeln für Fluglinien

Das EU-Parlament hat grünes Licht für die Aussetzung der Slot-Regeln für Fluglinien gegeben. Mit 686 Stimmen dafür, keiner Gegenstimme und zwei Enthaltungen segneten die Abgeordneten am Donnerstag die von der EU-Kommission vorgeschlagene Sonderregelung ab.

Im Mai beginnt der Bau des Kraftwerks Palanggenbach in Seedorf UR
Wirtschaft

Im Mai beginnt der Bau des Kraftwerks Palanggenbach in Seedorf UR

Der Bau des Kraftwerks Palanggenbach in Seedorf UR kann im Mai beginnen. Der Verwaltungsrat der Kraftwerk AG hat dafür grünes Licht gegeben. Für das 21-Millionen-Franken-Projekt müssen die Betreiber ökologische Ersatzmassnahmen leisten.

Glencore ergreift in mehreren Ländern Massnahmen wegen Pandemie
Wirtschaft

Glencore ergreift in mehreren Ländern Massnahmen wegen Pandemie

Der Bergbaukonzern Glencore hat Massnahmen zu den Auswirkungen des Coronavirus ergriffen. Während die grösseren Betriebe laut dem Konzern geringere Einschränkungen spüren, musste Glencore bei einigen Anlagen den Betrieb einschränken oder ganz einstellen.

Air France fliegt weiterhin einmal täglich nach Zürich und Genf
Wirtschaft

Air France fliegt weiterhin einmal täglich nach Zürich und Genf

Die französische Fluggesellschaft Air France hat den Flugverkehr wegen der Coronavirus-Pandemie ebenfalls stark heruntergefahren. Das aktuelle Netzwerk entspreche nur noch rund 10 Prozent der regulären Kapazität, heisst es in einer Medienmitteilung vom Donnerstag.

Umsatz der Unternehmen laut Economiesuisse ein Fünftel eingebrochen
Wirtschaft

Umsatz der Unternehmen laut Economiesuisse ein Fünftel eingebrochen

Die Coronavirus-Pandemie führt zu grossen wirtschaftlichen Schäden. Bei den Unternehmen sei der Umsatz jetzt schon um ein Fünftel eingebrochen, wie aus einer Umfrage des Wirtschaftsdachverbandes Economiesuisse hervorgeht.

Coronakrise lässt US-Arbeitslosigkeit sprunghaft steigen
Wirtschaft

Coronakrise lässt US-Arbeitslosigkeit sprunghaft steigen

Die Coronavirus-Krise schlägt voll auf den US-Arbeitsmarkt durch. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind in der vergangenen Woche sprunghaft angestiegen.

Stillstand bei Börsengängen in der Schweiz seit Jahresbeginn
Wirtschaft

Stillstand bei Börsengängen in der Schweiz seit Jahresbeginn

In der Schweiz hat im neuen Jahr bisher kein Unternehmen den Schritt aufs Börsenparkett gewagt. Angesichts der Coronavirus-Krise könnten sich entsprechende Pläne in die zweite Jahreshälfte verschieben.

Spanische Börsenaufsicht CNMV genehmigt SIX-Kaufangebot für BME
Wirtschaft

Spanische Börsenaufsicht CNMV genehmigt SIX-Kaufangebot für BME

Die Schweizer Börse SIX hat nun auch von der spanischen Wertpapiermarktkommission grünes Licht für das Übernahmeangebot für die Börsen- und Finanzmarktinfrastrukturgruppe BME erhalten.

Französische Wirtschaft läuft nur noch zu zwei Dritteln
Wirtschaft

Französische Wirtschaft läuft nur noch zu zwei Dritteln

Die französische Konjunktur ist offiziellen Schätzungen zufolge wegen der Virus-Krise um ein Drittel eingebrochen. Die Wirtschaftstätigkeit und die Ausgaben der Haushalte bewegten sich aktuell bei etwa 65 Prozent des normalen Niveaus

Zug Estates ernennt Patrik Stillhart zum neuen CEO
Wirtschaft

Zug Estates ernennt Patrik Stillhart zum neuen CEO

Das Immobilienunternehmens Zug Estates hat einen Nachfolger für den zurücktretenden CEO Tobias Achermann gefunden. Im August 2020 übernimmt Patrik Stillhart diesen Posten, wie das Unternehmen am Donnertag mitteilte.

Airbus drosselt Herstellung in Grossbritannien und Deutschland
Wirtschaft

Airbus drosselt Herstellung in Grossbritannien und Deutschland

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus fährt wegen der gedrosselten Flugzeugproduktion in der Coronavirus-Krise auch die Fertigung neuer Tragflächen zurück.

China überholt die USA erstmals bei Zahl der Patentanmeldungen
Wirtschaft

China überholt die USA erstmals bei Zahl der Patentanmeldungen

China hat 2019 erstmals die USA bei der Zahl der Patentanmeldungen überholt. Nach Angaben der Weltorganisation für geistiges Eigentum (Wipo) vom Dienstag reichte China im vergangenen Jahr knapp 59 000 Patente ein - und damit etwa 1000 mehr als die USA.

Raiffeisen senkt BIP-Prognose 2020 für die Schweiz auf -2,0 Prozent
Wirtschaft

Raiffeisen senkt BIP-Prognose 2020 für die Schweiz auf -2,0 Prozent

Die Ökonomen der Raiffeisen-Gruppe sind wegen der Coronakrise für den weiteren Konjunkturverlauf nochmals deutlich pessimistischer geworden.

Ölpreise ziehen vor Krisen-Konferenz an
Wirtschaft

Ölpreise ziehen vor Krisen-Konferenz an

Die Hoffnung auf eine Einigung der grossen Förderländer zur Drosselung des Öl-Ausstoss lässt die Preise anziehen. Die Sorte Brent legte am Dienstag 2,6 Prozent auf 33,90 Dollar je Barrel zu und machte damit einen Teil der Verluste zum Wochenanfang wieder wett.

Mobiliar wächst und gewinnt weiter Marktanteile hinzu
Wirtschaft

Mobiliar wächst und gewinnt weiter Marktanteile hinzu

Die Mobiliar wächst und tut dies in der Schadenversicherung weiterhin schneller als die Konkurrenz. Der Gewinn kletterte im Jahr 2019 mit der Unterstützung der Finanzmärkte um 10 Prozent auf 488,6 Millionen Franken in die Höhe.

Urner Kantonalbank stellt Gemeinden 500'000 Franken zur Verfügung
Wirtschaft

Urner Kantonalbank stellt Gemeinden 500'000 Franken zur Verfügung

Die Urner Kantonalbank (UKB) unterstützt die Gemeinden finanziell, wenn sie Projekte zur Attraktivierung ihrer Dörfer haben. Sie stellt für die Jahre 2020 bis 2023 für die Bewältigung des Strukturwandels 500'000 Franken zur Verfügung.

Devisenreserven der SNB sinken im März um 3,14 Milliarden Franken
Wirtschaft

Devisenreserven der SNB sinken im März um 3,14 Milliarden Franken

Die Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank (SNB) sind im März um 3,14 Milliarden Franken gesunken. Per Ende des Berichtsmonats lag der Wert bei 765,63 Milliarden Franken, nachdem es Ende Februar noch 768,77 Milliarden Franken gewesen waren.

Schmolz+Bickenbach schlägt sechs neue Verwaltungsräte zur Wahl vor
Wirtschaft

Schmolz+Bickenbach schlägt sechs neue Verwaltungsräte zur Wahl vor

Der Luzerner Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach (S+B) plant einen Umbau des Verwaltungsrats: Den Aktionären werden sechs neue Mitglieder zur Wahl vorgeschlagen. Grossaktionär Martin Haefner tritt ab und lässt sich neu vertreten. Präsident Jens Alder bleibt.

Arbeitsmarkt trägt im März erste Anzeichen der Corona-Krise
Wirtschaft

Arbeitsmarkt trägt im März erste Anzeichen der Corona-Krise

Der Schweizer Arbeitsmarkt trägt im März die ersten Spuren der Coronakrise. Die Arbeitslosenquote beziffert das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Dienstag auf 2,9 Prozent nach 2,5 Prozent im Februar.

LUKB verzeichnet im ersten Quartal Gewinnrückgang wegen Coronakrise
Wirtschaft

LUKB verzeichnet im ersten Quartal Gewinnrückgang wegen Coronakrise

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) hat im ersten Quartal 2020 wegen der Börsenturbulenzen rund um die Coronakrise einen deutlichen Gewinnrückgang erlitten. Die Strategieziele 2020 hat sie dennoch im Blick.

Arbeitslosenquote springt in der Coronakrise auf 2,9 Prozent an
Wirtschaft

Arbeitslosenquote springt in der Coronakrise auf 2,9 Prozent an

Der Schweizer Arbeitsmarkt trägt im März die Spuren der Coronakrise. Die Arbeitslosenquote stieg von 2,5 Prozent im Februar auf 2,9 Prozent, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Dienstag mitteilte. Gleichzeitig sank die Zahl der offenen Stellen.

Hamsterkäufe verhindern Einbruch von Konsumausgaben in Japan
Wirtschaft

Hamsterkäufe verhindern Einbruch von Konsumausgaben in Japan

Die Konsumenten in Japan haben im Februar zwar weniger ausgegeben als vor einem Jahr. Allerdings brach der Konsum nicht so sehr ein wie befürchtet.

Boeing setzt 787-
Wirtschaft

Boeing setzt 787-"Dreamliner"-Produktion in South Carolina aus

Der angeschlagene Luftfahrtriese Boeing stoppt aufgrund der Corona-Krise nun auch die Produktion seines Langstreckenjets 787 "Dreamliner". Der Betrieb im Werk in North Charleston werde daher bis auf Weiteres ausgesetzt.

Airbnb sichert sich Gelder von Beteiligungsgesellschaften
Wirtschaft

Airbnb sichert sich Gelder von Beteiligungsgesellschaften

Der Online-Zimmervermittler Airbnb hat sich eine Investition in Höhe von einer Milliarde Dollar von den beiden Beteiligungsgesellschaften Silver Lake und Sixth Street Partners gesichert. Dabei handele es sich um eine Kombination von Aktien und Schuldtiteln.

Boeing setzt 787-
Wirtschaft

Boeing setzt 787-"Dreamliner"-Produktion in South Carolina aus

Der angeschlagene US-Luftfahrtkonzern Boeing stoppt aufgrund der Coronavirus-Krise nun auch die Produktion seines Langstreckenjets 787 "Dreamliner". Es betrifft den US-Bundesstaat South Carolina.

Kraftwerk Göschenen profitiert vom vielen Schmelzwasser
Wirtschaft

Kraftwerk Göschenen profitiert vom vielen Schmelzwasser

Die Kraftwerk Göschenen AG hat im Geschäftsjahr 2018/2019 450 Millionen Kilowattstunden Strom produziert, fünf Prozent mehr als im langjährigen Mittel. Möglich machten dies die Schneeschmelze und die starken Regenfälle im Sommer.

Japan will mit
Wirtschaft

Japan will mit "beispiellosem" Konjunkturpaket Viruskrise bekämpfen

Japan kündigt wegen der Corona-Krise den Ausnahmezustand und ein beispielloses Konjunkturpaket an. Ministerpräsident Shinzo Abe stellte am Montag Rettungshilfen im Volumen von rund 108 Billionen Yen (rund 960 Milliarden Franken) in Aussicht.

Hotel statt Bürogebäude bei der Villa Wiesental
Wirtschaft

Hotel statt Bürogebäude bei der Villa Wiesental

Die Pensionskasse Stadt St. Gallen kann die weiteren Planungen rund um die Villa Wiesental an die Hand nehmen. Der Sondernutzungsplan ist rechtskräftig. Neben der renovierten Villa soll anstelle eines Bürogebäudes ein neues Hotel entstehen.

Pilatus-Bahnen befördern mehr Gäste und wiederholen Rekordumsatz
Wirtschaft

Pilatus-Bahnen befördern mehr Gäste und wiederholen Rekordumsatz

Die Pilatus-Bahnen AG hat 2019 erneut die Zahl der transportierten Gäste gesteigert. Der Umsatz konnte auf dem Rekordniveau des Vorjahres gehalten werden.

Zuger WWZ mit mehr Umsatz und Gewinn im 2019
Wirtschaft

Zuger WWZ mit mehr Umsatz und Gewinn im 2019

Die Zuger WWZ AG hat 2019 den Umsatz um 3,3 Prozent und den Konzerngewinn um 64,8 Prozent gesteigert. 2020 werde ein anspruchsvolles Geschäftsjahr, teilte die Energie-, Wasser- und Telekomversorgerin am Montag mit.

Brennelemente ins Lagerbecken gebracht
Wirtschaft

Brennelemente ins Lagerbecken gebracht

Beim Rückbau des stillgelegten Atomkraftwerks Mühleberg ist Ende März der Reaktordruckbehälter geöffnet worden. Die Brennelemente wurden ins Lagerbecken transferiert.

BMW-Verkäufe brechen um mehr als 20 Prozent ein
Wirtschaft

BMW-Verkäufe brechen um mehr als 20 Prozent ein

BMW hat von Januar bis Ende März 20,6 Prozent weniger Autos verkauft als im ersten Quartal des vergangenen Jahres. Die Corona-Pandemie habe im Februar den Absatz in China einbrechen lassen, im März seien die Folgen in Europa und den USA deutlich spürbar

Geberit trotz Corona in Landeswährung mit mehr Umsatz im Quartal
Wirtschaft

Geberit trotz Corona in Landeswährung mit mehr Umsatz im Quartal

Der Sanitärtechnikkonzern Geberit hat im ersten Quartal trotz erster Auswirkungen der Corona-Pandemie in einigen Märkten in Landeswährung gerechnet ein Umsatzwachstum von 1,5 Prozent erzielt.

Schweizer Finanzchefs halten starke Rezession für unvermeidbar
Wirtschaft

Schweizer Finanzchefs halten starke Rezession für unvermeidbar

Die Corona-Pandemie hat innerhalb kürzester Zeit die wirtschaftlichen Aussichten der Schweiz fundamental verändert. Schweizer Finanzchefs sind so pessimistisch wie noch nie.

Ems-Chemie mit tieferem Umsatz nach Wirtschaftseinbruch
Wirtschaft

Ems-Chemie mit tieferem Umsatz nach Wirtschaftseinbruch

Der Spezialchemiekonzern Ems hat zum Jahresauftakt durch den weltweiten Wirtschaftseinbruch aufgrund des Coronavirus einen deutlich tieferen Quartalsumsatz ausgewiesen. Das Unternehmen verfüge aber über hohe Liquiditätsbestände und eine erfreuliche Eigenkapitalquote.

Trump droht mit Zöllen auf Erdöl-Importe
Wirtschaft

Trump droht mit Zöllen auf Erdöl-Importe

US-Präsident Donald Trump schliesst die Verhängung von Zöllen auf Erdöl-Importe nicht aus, sollten sich die Preise für diese Rohwaren nicht stabilisieren. Falls der Erdölpreis auf dem derzeit niedrigen Niveau bleibe, würde er "sehr erhebliche Zölle" anordnen".

Deutsche Banken bauen wegen Corona-Krise tausende Filialen ab
Wirtschaft

Deutsche Banken bauen wegen Corona-Krise tausende Filialen ab

Durch die Corona-Krise wird sich der Filialabbau bei deutschen Banken einem Zeitungsbericht zufolge beschleunigen. "Corona-bedingt" dürften bis zum Jahr 2025 zusätzlich 3500 Filialen wegfallen.

USA verhandeln nicht mit Russland und Saudi-Arabien über Öl
Wirtschaft

USA verhandeln nicht mit Russland und Saudi-Arabien über Öl

Die US-Regierung führt einem Insider zufolge keine Verhandlungen mit Saudi-Arabien oder Russland über ein Abkommen zur Drosselung der Ölförderung. Das Weisse Haus möchte, dass die beiden Parteien sich untereinander einigen.

Bundesrat wird nächstens über Swiss-Hilfe entscheiden
Wirtschaft

Bundesrat wird nächstens über Swiss-Hilfe entscheiden

Der Bundesrat hat noch nicht über Staatshilfen für die Swiss entschieden, die wegen der Coronavirus-Krise fast alle Flieger am Boden hat. "Bei der Swiss ist die Lage kompliziert", sagte Finanzminister Ueli Maurer am Freitag vor den Medien in Bern.

Otto's siegt vor Luzerner Kantonsgericht gegen Otto
Wirtschaft

Otto's siegt vor Luzerner Kantonsgericht gegen Otto

Das Luzerner Kriminalgericht hat in einem Namensstreit dem Discounter Otto's im zweiten Anlauf Recht gegeben. Demnach darf die deutsche Otto Group in der Schweiz keinen Versandhandel unter dem Namen Otto betreiben.

Wirtschaft

"Corona"-Bierbrauer stellt Produktion vorübergehend ein

Der Hersteller der Biermarke "Corona" in Mexiko darf wie viele andere Unternehmen des Landes vorübergehend nicht weiter produzieren. Die Brauerei Grupo Modelo fährt derzeit ihre Produktion herunter und stellt sie am Sonntag erst mal ganz ein.

Banken haben bereits Corona-Kredite über 14,3 Milliarden vergeben
Wirtschaft

Banken haben bereits Corona-Kredite über 14,3 Milliarden vergeben

Die Schweizer Banken haben bereits Covid-19-Kredite mit einem Volumen von rund 14,3 Milliarden Franken vergeben. In der Zeit vom 26. März bis zum 2. April seien insgesamt 76'034 Kreditvereinbarungen abgeschlossen worden.

Lufthansa verhandelt mit deutschem Staat über Staatsbeteiligung
Wirtschaft

Lufthansa verhandelt mit deutschem Staat über Staatsbeteiligung

Die Verhandlungen zu einer möglichen Beteiligung des deutschen Staats an der Lufthansa kommen voran. Das Unternehmen ist wegen der massiven Flugabsagen in Folge der Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten.

Ryanair-Flotte wohl bis Ende Mai am Boden
Wirtschaft

Ryanair-Flotte wohl bis Ende Mai am Boden

Europas grösster Billigflieger Ryanair wird von der Corona-Pandemie immer schwerer getroffen. Mindestens im April und Mai dürfte die Flotte der Fluggesellschaft noch weitgehend am Boden bleiben, teilte der Konzern am Freitag in Dublin mit.

H&M-Umsatz bricht wegen Corona-Krise im März um fast 50 Prozent ein
Wirtschaft

H&M-Umsatz bricht wegen Corona-Krise im März um fast 50 Prozent ein

Die schwedische Modekette H&M muss wegen der Corona-Krise und der damit verbundenen Ladenschliessungen in mehreren Ländern mit einem massiven Einbruch seiner Erlöse zurechtkommen.

Sportartikelkonzern Puma streicht Dividende - Umsatzeinbruch
Wirtschaft

Sportartikelkonzern Puma streicht Dividende - Umsatzeinbruch

Der Sportartikelhersteller Puma streicht wegen der Coronakrise die Dividende für das abgelaufene Jahr. "Wir reduzieren die Kosten und den Geldabfluss wo immer möglich", begründete Puma den Schritt am Freitag.

Schweizer Bevölkerung sorgt sich wegen Coronakrise
Wirtschaft

Schweizer Bevölkerung sorgt sich wegen Coronakrise

Die grosse Mehrheit der Schweizer Bevölkerung hat Angst vor der Coronakrise. Viele erwarten eine Verschlechterung ihrer finanziellen Situation. Die Lösung für die meisten heisst sparen.

Schindler-Fabriken in China gemäss CEO wieder voll ausgelastet
Wirtschaft

Schindler-Fabriken in China gemäss CEO wieder voll ausgelastet

Der Lift- und Rolltreppenbauer Schindler hat die Produktion in China wieder hochgefahren. "Unsere Produktionskapazitäten in China sind wieder zu 100 Prozent ausgelastet", sagte Unternehmenschef Thomas Oetterli gegenüber der NZZ (03.04.2020).

Mehr Hotelübernachtungen im Februar trotz ausbleibender China-Gäste
Wirtschaft

Mehr Hotelübernachtungen im Februar trotz ausbleibender China-Gäste

Das Coronavirus hat im Februar noch keine Spuren in der Schweizer Hotellerie hinterlassen. Die Hotelübernachtungen kletterten um 6,4 Prozent auf 3,31 Millionen. Sowohl Schweizer als auch ausländische Gäste schliefen häufiger in den hiesigen Hotels.

Schweiz und USA wichtigste Handelspartner der EU für Medizin
Wirtschaft

Schweiz und USA wichtigste Handelspartner der EU für Medizin

Fast ein Drittel ihrer importierten Medikamente bezieht die EU aus der Schweiz. Zwar liefern die USA der EU fast ebenso viel Medizinalprodukte, aber die Schweiz verzeichnet einen grösseren Importüberschuss. 21 Prozent gegenüber einem US-Exportüberschuss von 1 Prozent.

Novartis startet Studie mit Mittel Jakavi zur Covid-19-Behandlung
Wirtschaft

Novartis startet Studie mit Mittel Jakavi zur Covid-19-Behandlung

Novartis und die Firma Incyte üben auf der Suche nach geeigneten Behandlungsmöglichkeiten des Coronavirus den Schulterschluss. Gemeinsam starten die beiden Unternehmen eine Phase-III-Studie mit dem Mittel Jakavi.

Elektrizitätswerk Nidwalden mit deutlich höherem Unternehmensgewinn
Wirtschaft

Elektrizitätswerk Nidwalden mit deutlich höherem Unternehmensgewinn

Das Elektrizitätswerk Nidwalden (EWN) hat 2019 einen Gewinn von 12,2 Millionen Franken erwirtschaftet. Das sind 29,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Strombeschaffung fiel markant günstiger aus.

Coronavirus: Lage am US-Arbeitsmarkt verschlechtert sich dramatisch
Wirtschaft

Coronavirus: Lage am US-Arbeitsmarkt verschlechtert sich dramatisch

Wegen der Zuspitzung der Corona-Krise in den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe erneut dramatisch angestiegen. Ihre Zahl hat sich in der letzten Woche auf nunmehr 6,65 Millionen etwa verdoppelt, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte.

Lufthansa streicht Flugplan weiter zusammen
Wirtschaft

Lufthansa streicht Flugplan weiter zusammen

Nach der Swiss hat auch die Lufthansa hat ihren Flugplan wegen der Coronavirus-Krise bis auf eine Grundversorgung reduziert. Ab sofort seien noch fünf Prozent der Vorjahreskapazität im Angebot, erklärte ein Sprecher am Donnerstag.

Aldi holt Pasta aus Italien mit Sonderzügen nach Deutschland
Wirtschaft

Aldi holt Pasta aus Italien mit Sonderzügen nach Deutschland

Nudel-Nachschub per Bahn statt Lastwagen: Damit es auch künftig genug Pasta im Regal gibt, holt Aldi zusammen mit DB Schenker die Ware nun per Sonderzug aus Italien nach Deutschland.

Swissport-Chef:
Wirtschaft

Swissport-Chef: "Situation ist extrem kritisch"

Die Coronavirus-Pandemie stürzt den Flughafen-Dienstleister Swissport in eine tiefe Krise. Aktuell betrage der weltweite Umsatzeinbruch zwischen 70 und 80 Prozent, erklärte Konzernchef Eric Born in einem Interview mit CNN Money Switzerland.

Mobility macht wegen Corona Teil der Flotte zu Langzeitmietautos
Wirtschaft

Mobility macht wegen Corona Teil der Flotte zu Langzeitmietautos

Die wegen der Coronavirus-Pandemie eingeschränkte Bewegungsfreiheit der Schweizer Bevölkerung zwingt auch die Carsharing-Anbieterin Mobility zu Anpassungen ihres Angebots. Sie bietet einen Teil ihrer Fahrzeuge nun als Langzeitmietautos an.

Weko genehmigt Beteiligung an SBB Cargo
Wirtschaft

Weko genehmigt Beteiligung an SBB Cargo

Die beiden Transportunternehmen Planzer und Camion-Transport dürfen sich an der SBB-Tochter SBB Cargo beteiligen. Der Zusammenschluss führe nicht zu einer Beseitigung des wirksamen Wettbewerbs, kommt die Wettbewerbskommission (Weko) zum Schluss.

Georg Fischer leidet unter Auftragsrückgang wegen Corona
Wirtschaft

Georg Fischer leidet unter Auftragsrückgang wegen Corona

Der Industriekonzern Georg Fischer tritt wegen der Coronakrise hart auf die Bremse. Die Gesellschaft führt Kurzarbeit ein und das Management verzichtet auf einen Teil seines Lohns.

Novartis verkauft US-Generika-Sparten von Sandoz nun doch nicht
Wirtschaft

Novartis verkauft US-Generika-Sparten von Sandoz nun doch nicht

Der Basler Pharmakonzern Novartis und der Generikahersteller Aurobindo Pharma haben ihren Vertrag über den Verkauf der Sandoz US-Generika- und Dermatologie-Sparten im gegenseitigen Einverständnis aufgelöst.

Vapiano ist zahlungsunfähig - Vapiano Schweiz nicht betroffen
Wirtschaft

Vapiano ist zahlungsunfähig - Vapiano Schweiz nicht betroffen

Die deutsche Restaurantkette Vapiano SE stellt beim zuständigen Amtsgericht Köln einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit.

Coronakrise bremst US-Automarkt aus
Wirtschaft

Coronakrise bremst US-Automarkt aus

Die Ausbreitung des Coronavirus legt Volkswirtschaften rund um den Globus lahm. Die Autoverkäufe in den USA sind im ersten Quartal bereits stark gesunken, dabei hat der Stillstand erst begonnen.

Lufthansa und Swiss schicken tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit
Wirtschaft

Lufthansa und Swiss schicken tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit

Wegen des weitgehend eingestellten Flugbetriebs meldet die Lufthansa Kurzarbeit für knapp zwei Drittel ihrer Beschäftigten an. Auch die Tochter Swiss greift wegen des Coronavirus zu dieser Massnahme.

Novartis kommt bei Datenmanipulation ohne FDA-Sanktionen davon
Wirtschaft

Novartis kommt bei Datenmanipulation ohne FDA-Sanktionen davon

Der Pharmakonzern Novartis ist noch einmal davon gekommen: Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat sich entschieden, wegen der Datenmanipulation bei der Gentherapie Zolgensma keine Sanktionen gegen den Basler Konzern zu erheben.

Continental schickt 30'000 Mitarbeiter nach Hause
Wirtschaft

Continental schickt 30'000 Mitarbeiter nach Hause

Der deutsche Autozulieferer Continental schickt wegen der Corona-Krise zehntausende Mitarbeiter in Kurzarbeit und kassiert seinen Ausblick. Das Geschäft befindet sich auf Talfahrt.

Stimmung der Einkaufsmanager trübt sich im März deutlich ein
Wirtschaft

Stimmung der Einkaufsmanager trübt sich im März deutlich ein

Die Stimmung unter den Einkaufsmanagern in der Schweiz hat sich mit dem Ausbruch der Coronavirus-Krise stark eingetrübt. Besonders ausgeprägt zeigt sich das im Dienstleistungssektor.

Manor startet Lebensmittel-Lieferdienst und erweitert Angebot
Wirtschaft

Manor startet Lebensmittel-Lieferdienst und erweitert Angebot

Manor startet nach einer einwöchigen Testphase einen Liefer- und Abholservice für Lebensmittel. Damit reagiert die Warenhauskette auf die hohe Nachfrage der Kunden nach Heimlieferungen durch die Corona-Krise, wie es in einer Mitteilung am Mittwoch heisst.

Deutsche Detailhändler mit starkem Umsatzplus in Corona-Krise
Wirtschaft

Deutsche Detailhändler mit starkem Umsatzplus in Corona-Krise

Eine starke Nachfrage nach Waren des täglichen Bedarfs hat den deutschen Detailhändlern zu Beginn der Corona-Krise einen Umsatzsprung beschert. Ihre Einnahmen wuchsen im Februar um 7,7 Prozent zum Vorjahresmonat.

Xerox bläst HP-Übernahme wegen Corona-Krise ab
Wirtschaft

Xerox bläst HP-Übernahme wegen Corona-Krise ab

Der Drucker- und Kopierer-Hersteller Xerox stellt angesichts der Corona-Krise die Bemühungen ein, den grösseren Rivalen HP zu übernehmen. Aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage wegen der Pandemie werde die Kaufofferte zurückgezogen, teilte Xerox am Dienstag mit.

Europäische Bankenbehörde fordert behutsamen Umgang mit Boni
Wirtschaft

Europäische Bankenbehörde fordert behutsamen Umgang mit Boni

Angesichts der Coronavirus-Pandemie hat die europäische Bankenbehörde EBA den Finanzinstituten einen besonnen Umgang mit Bonuszahlungen nahegelegt.

Ostschweizer Unternehmen sehen schwarz
Wirtschaft

Ostschweizer Unternehmen sehen schwarz

Eine aktuelle Umfrage der IHK St. Gallen-Appenzell und der IHK Thurgau zeigt, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen wegen der Coronakrise mit Liquiditätsproblemen rechnen. Die Mehrheit geht von tieferen Bestelleingängen aus.

Neuer Verwaltungsrat und Geschäftsleiter bei Migros Luzern
Wirtschaft

Neuer Verwaltungsrat und Geschäftsleiter bei Migros Luzern

Die Genossenschaft Migros Luzern hat ab dem 1. Juli 2020 eine neue Leitung. Guido Rast amtet neu als Geschäftsleiter. Er löst Felix Meyer ab, der zum Präsidenten des Verwaltungsrats gewählt worden ist.

Jede sechste Schweizer Gemeinde hat über ein Fünftel Zweitwohnungen
Wirtschaft

Jede sechste Schweizer Gemeinde hat über ein Fünftel Zweitwohnungen

Der Zweitwohnungsanteil in der Schweiz hat leicht zugenommen: In 18 Gemeinden stieg er über 20 Prozent, in 8 Gemeinden sank er drunter. Damit waren Ende letztes Jahr in 371 von 2202 Gemeinden mehr als ein Fünftel der Behausungen Zweitwohnungen, in 10 mehr als 2018.

Huawei wächst trotz Handelskrieg mit den USA zweistellig
Wirtschaft

Huawei wächst trotz Handelskrieg mit den USA zweistellig

Der umstrittene chinesische Hightech-Gigant Huawei hat im vergangenen Jahr ungeachtet der US-Handelssanktionen seinen Umsatz steigern können. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Shenzen mit.

SoftwareOne blickt trotz Coronakrise positiv in die Zukunft
Wirtschaft

SoftwareOne blickt trotz Coronakrise positiv in die Zukunft

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie kürzen immer mehr Unternehmen ihre Dividenden für 2019 oder streichen sie gleich ganz. Nicht so der Softwarewiederverkäufer SoftwareOne. Die Stanser blicken trotz der Krise positiv in die Zukunft.

Geschlossene Läden wegen Corona-Krise setzen Tom Tailor zu
Wirtschaft

Geschlossene Läden wegen Corona-Krise setzen Tom Tailor zu

Die Corona-Krise bringt die ohnehin seit Jahren schwächelnde Modefirma Tom Tailor erneut in Bedrängnis. Die Firma versucht, mit den staatlichen Hilfen durch die Krise zu kommen.

Coronavirus-Krise drückt Zalando in die roten Zahlen
Wirtschaft

Coronavirus-Krise drückt Zalando in die roten Zahlen

Die gedämpfte Shoppinglust vieler Konsumenten wegen der Coronavirus-Pandemie macht Europas grösstem Online-Modehändler Zalando zu schaffen. Im ersten Quartal rutscht das deutsche Unternehmen in die roten Zahlen.

Easyjet klopft bei der Schweiz für Staatshilfe an
Wirtschaft

Easyjet klopft bei der Schweiz für Staatshilfe an

Der britische Billigflieger Easyjet hofft für sein Schweizer-Geschäft auf Staatshilfe des Bundes. Wegen der Reisebeschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus hat die Fluggesellschaft ihren Flugbetrieb inzwischen ganz eingestellt.

Schindler liefert Aufzüge und Fahrtreppen für Melbourne Metro
Wirtschaft

Schindler liefert Aufzüge und Fahrtreppen für Melbourne Metro

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat einen Auftrag für 103 Fahrtreppen und 73 Aufzüge für das Metro-Tunnel-Projekt im australischen Melbourne erhalten. Diese werden zu Stosszeiten täglich mehr als eine halbe Million Fahrgäste befördern.

Lindt & Sprüngli wird vom Coronavirus gebremst
Wirtschaft

Lindt & Sprüngli wird vom Coronavirus gebremst

Auch beim Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli bremsen die Folgen der Pandemie die Verkäufe. Der Konzern zieht seine Wachstumsziele für das laufende Jahr wegen des Coronavirus zurück.

Metall Zug ernennt Peter Spirig zum CEO der Tochter V-Zug
Wirtschaft

Metall Zug ernennt Peter Spirig zum CEO der Tochter V-Zug

Die Holdinggesellschaft Metall Zug hat Peter Spirig zum neuen Firmenchef der V-Zug ernannt. Metall Zug will den Haushaltgerätehersteller an die Börse bringen.

Bayer akzeptiert Vergleich in US-Rechtsstreit um Glyphosat
Wirtschaft

Bayer akzeptiert Vergleich in US-Rechtsstreit um Glyphosat

Bayer hat sich in den USA auf einen Vergleich im Rechtsstreit um angeblich irreführende Werbung für Unkrautvernichter mit dem Wirkstoff Glyphosat geeinigt. Der deutsche Agrarchemie- und Pharmakonzern erklärte sich bereit, 39,6 Millionen Dollar zu zahlen.

Lidl Schweiz bedankt sich mit Sonderprämie bei der Belegschaft
Wirtschaft

Lidl Schweiz bedankt sich mit Sonderprämie bei der Belegschaft

Leere Regale auffüllen, die Hygienebestimmungen umsetzen, Sonderschichten schieben und sich dem Risiko einer Ansteckung aussetzen: Das Personal von Lebensmittelhändlern ist von Corona besonders gefordert. Lidl Schweiz zahlt der Belegschaft nun eine Sonderprämie.

Airbus unterbricht erneut Produktion in Spanien
Wirtschaft

Airbus unterbricht erneut Produktion in Spanien

Airbus unterbricht erneut den Grossteil der Produktion in Spanien wegen Verschärfungen der Massnahmen im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Einige Schlüsselaktivitäten in den Bereichen Verkehrsflugzeuge, Hubschrauber sowie Verteidigung seien nach wie vor unerlässlich.

Hotellerie-Suisse-Präsident warnt vor Folgen der Corona-Pandemie
Wirtschaft

Hotellerie-Suisse-Präsident warnt vor Folgen der Corona-Pandemie

Die Schweizer Tourismusbranche leidet stark unter der Coronakrise. Nicht einmal der starke Franken habe der Branche derart zugesetzt wie das Coronavirus.

Schokoladekonsum in der Schweiz stabilisiert sich
Wirtschaft

Schokoladekonsum in der Schweiz stabilisiert sich

Der Appetit auf Schweizer Schokolade hat 2019 erstmals seit vielen Jahren nicht weiter abgenommen. Der jährliche Pro-Kopf-Konsum blieb laut dem Verband der Schweizer Schokoladeindustrie mit 10,4 Kilogramm nach Jahren des Rückgangs stabil.

Konjunkturstimmung verschlechtert sich im März deutlich
Wirtschaft

Konjunkturstimmung verschlechtert sich im März deutlich

Die Corona-Krise sowie der Lockdown in der Schweiz und in anderen Ländern der Welt schlägt auf die Konjunktur hierzulande durch. Das zeigt sich auch im monatlich veröffentlichten Barometer der Konjunkturforscher der ETH Zürich.

Easyjet lässt Maschinen auf dem Boden
Wirtschaft

Easyjet lässt Maschinen auf dem Boden

Der britische Billigflieger hat wegen der Reisebeschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus den Flugbetrieb eingestellt. Derzeit sei unklar, wann die Maschinen wieder abheben können, teilte Easyjet mit.

Bossard halbiert geplante Dividende wegen Coronakrise
Wirtschaft

Bossard halbiert geplante Dividende wegen Coronakrise

Der Verwaltungsrat von Bossard hat sich angesichts der Coronakrise entschieden, die ursprünglich geplante Dividendenausschüttung zu halbieren. Diese Massnahme habe einen rein präventiven Charakter.

UBS bekräftigt die vorgesehene Dividende 2019 trotz Corona-Pandemie
Wirtschaft

UBS bekräftigt die vorgesehene Dividende 2019 trotz Corona-Pandemie

Gute Nachricht für die Aktionäre der UBS: Trotz der Coronakrise verzichtet die Grossbank nicht auf die Ausschüttung einer Dividende. An der Generalversammlung vom 29. April dürfen die Anteilseigner allerdings nicht physisch teilnehmen.

ABB erwartet Umsatzrückgang im ersten Quartal wegen Coronavirus
Wirtschaft

ABB erwartet Umsatzrückgang im ersten Quartal wegen Coronavirus

Der Technologiekonzern rechnet aufgrund der Coronavirus-Pandemie mit Bremsspuren im Ergebnis für das erste Quartal. Für das Gesamtjahr 2020 macht die Gesellschaft keinen Ausblick mehr. Wegen der Krise verzichten VR und Konzernleitung auf 10 Prozent ihrer Vergütungen.

Modebranche erwartet drastische Umsatzeinbrüche
Wirtschaft

Modebranche erwartet drastische Umsatzeinbrüche

Topmanager aus der Modebranche erwarten durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr Umsatzeinbrüche von 20 bis 25 Prozent. Das geht aus einer Befragung von 25 Firmenchefs grosser Modekonzerne durch die Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) hervor.

Russischer Ölkonzern Rosneft zieht sich aus Venezuela zurück
Wirtschaft

Russischer Ölkonzern Rosneft zieht sich aus Venezuela zurück

Der grösste russische Ölkonzern Rosneft zieht sich aus Venezuela zurück. Das teilte das Unternehmen am Samstagabend in Moskau mit. Die Tochterfirma in dem südamerikanischen Land soll demnach verkauft und alle Geschäfte eingestellt werden.

Adidas will keine Miete mehr zahlen - Management stundet Gehälter
Wirtschaft

Adidas will keine Miete mehr zahlen - Management stundet Gehälter

Adidas hat 2019 ein Rekordjahr hingelegt und fährt seit Jahren Milliardengewinne ein. In der Coronavirus-Krise reagiert das Unternehmen sofort: Die Mietzahlungen für seine Läden setzt Adidas aus. Der Vorstand verzichtet vorübergehend auf Gehaltsauszahlungen.

Vier regionale Busbetreiber schaffen gemeinsam E-Busse an
Wirtschaft

Vier regionale Busbetreiber schaffen gemeinsam E-Busse an

Vier regionale Verkehrsbetriebe spannen beim Kauf von E-Bussen zusammen. Die Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB), die Verkehrsbetriebe Luzern AG (vbl), die Auto AG Schwyz (AAGS) und die Thuner STI Bus AG schreiben die Beschaffung gemeinsam aus.

Hapimag Resorts trotz Gästerekord mit weniger Gewinn
Wirtschaft

Hapimag Resorts trotz Gästerekord mit weniger Gewinn

Der Ferienanbieter Hapimag hat 2019 einen Gästerekord verzeichnet. Gleichzeitig sanken Umsatz und Gewinn jeweils um knapp 10 Millionen Euro. Das Unternehmen aus Steinhausen ist mit diesem Ergebnis dennoch zufrieden und sieht sich auch für das aktuelle Jahr gewappnet.

Banken drücken wegen Corona die Pause-Taste beim Jobabbau
Wirtschaft

Banken drücken wegen Corona die Pause-Taste beim Jobabbau

Die Deutsche Bank und zahlreiche Grossbanken in anderen Ländern legen ihre Pläne zum Abbau zehntausender Jobs wegen der Corona-Krise auf Eis. Man wolle den Mitarbeitern in einer solch schwierigen Phase mehr Sicherheit geben, erklärte Deutschlands grösstes Geldhaus.

S&P bestätigt Rating für Flughafen Zürich, senkt aber den Ausblick
Wirtschaft

S&P bestätigt Rating für Flughafen Zürich, senkt aber den Ausblick

Die Coronavirus-Pandemie macht den Flughafenbetreibern in Europa zunehmend zu schaffen. Dennoch bestätigt die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) ihre Bonitätsnote "AA-" für den Flughafen Zürich, sie senkt aber den Ausblick.

Volkswagen will keine staatlichen Finanzhilfen
Wirtschaft

Volkswagen will keine staatlichen Finanzhilfen

Volkswagen will in der Coronavirus-Pandemie ohne staatliche Finanzhilfen auskommen. "Aus heutiger Sicht schliesse ich das aus", sagte Finanzchef Frank Witter der "Börsen-Zeitung" vom Freitag.

LafargeHolcim kippt Prognose und plant Kostensenkungen
Wirtschaft

LafargeHolcim kippt Prognose und plant Kostensenkungen

Der Zementkonzern LafargeHolcim reagiert mit einem Kostensenkungsprogramm auf die Corona-Krise. Investitionen und Fixkosten sollen zurückgefahren werden, der Ausblick für das laufende Jahr wird gekippt.

EU-Parlament genehmigt Aussetzung von Slot-Regeln für Fluglinien
Wirtschaft

EU-Parlament genehmigt Aussetzung von Slot-Regeln für Fluglinien

Das EU-Parlament hat grünes Licht für die Aussetzung der Slot-Regeln für Fluglinien gegeben. Mit 686 Stimmen dafür, keiner Gegenstimme und zwei Enthaltungen segneten die Abgeordneten am Donnerstag die von der EU-Kommission vorgeschlagene Sonderregelung ab.

Im Mai beginnt der Bau des Kraftwerks Palanggenbach in Seedorf UR
Wirtschaft

Im Mai beginnt der Bau des Kraftwerks Palanggenbach in Seedorf UR

Der Bau des Kraftwerks Palanggenbach in Seedorf UR kann im Mai beginnen. Der Verwaltungsrat der Kraftwerk AG hat dafür grünes Licht gegeben. Für das 21-Millionen-Franken-Projekt müssen die Betreiber ökologische Ersatzmassnahmen leisten.

Glencore ergreift in mehreren Ländern Massnahmen wegen Pandemie
Wirtschaft

Glencore ergreift in mehreren Ländern Massnahmen wegen Pandemie

Der Bergbaukonzern Glencore hat Massnahmen zu den Auswirkungen des Coronavirus ergriffen. Während die grösseren Betriebe laut dem Konzern geringere Einschränkungen spüren, musste Glencore bei einigen Anlagen den Betrieb einschränken oder ganz einstellen.

Air France fliegt weiterhin einmal täglich nach Zürich und Genf
Wirtschaft

Air France fliegt weiterhin einmal täglich nach Zürich und Genf

Die französische Fluggesellschaft Air France hat den Flugverkehr wegen der Coronavirus-Pandemie ebenfalls stark heruntergefahren. Das aktuelle Netzwerk entspreche nur noch rund 10 Prozent der regulären Kapazität, heisst es in einer Medienmitteilung vom Donnerstag.

Umsatz der Unternehmen laut Economiesuisse ein Fünftel eingebrochen
Wirtschaft

Umsatz der Unternehmen laut Economiesuisse ein Fünftel eingebrochen

Die Coronavirus-Pandemie führt zu grossen wirtschaftlichen Schäden. Bei den Unternehmen sei der Umsatz jetzt schon um ein Fünftel eingebrochen, wie aus einer Umfrage des Wirtschaftsdachverbandes Economiesuisse hervorgeht.

Coronakrise lässt US-Arbeitslosigkeit sprunghaft steigen
Wirtschaft

Coronakrise lässt US-Arbeitslosigkeit sprunghaft steigen

Die Coronavirus-Krise schlägt voll auf den US-Arbeitsmarkt durch. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind in der vergangenen Woche sprunghaft angestiegen.

Stillstand bei Börsengängen in der Schweiz seit Jahresbeginn
Wirtschaft

Stillstand bei Börsengängen in der Schweiz seit Jahresbeginn

In der Schweiz hat im neuen Jahr bisher kein Unternehmen den Schritt aufs Börsenparkett gewagt. Angesichts der Coronavirus-Krise könnten sich entsprechende Pläne in die zweite Jahreshälfte verschieben.

Spanische Börsenaufsicht CNMV genehmigt SIX-Kaufangebot für BME
Wirtschaft

Spanische Börsenaufsicht CNMV genehmigt SIX-Kaufangebot für BME

Die Schweizer Börse SIX hat nun auch von der spanischen Wertpapiermarktkommission grünes Licht für das Übernahmeangebot für die Börsen- und Finanzmarktinfrastrukturgruppe BME erhalten.

Französische Wirtschaft läuft nur noch zu zwei Dritteln
Wirtschaft

Französische Wirtschaft läuft nur noch zu zwei Dritteln

Die französische Konjunktur ist offiziellen Schätzungen zufolge wegen der Virus-Krise um ein Drittel eingebrochen. Die Wirtschaftstätigkeit und die Ausgaben der Haushalte bewegten sich aktuell bei etwa 65 Prozent des normalen Niveaus

Zug Estates ernennt Patrik Stillhart zum neuen CEO
Wirtschaft

Zug Estates ernennt Patrik Stillhart zum neuen CEO

Das Immobilienunternehmens Zug Estates hat einen Nachfolger für den zurücktretenden CEO Tobias Achermann gefunden. Im August 2020 übernimmt Patrik Stillhart diesen Posten, wie das Unternehmen am Donnertag mitteilte.

Airbus drosselt Herstellung in Grossbritannien und Deutschland
Wirtschaft

Airbus drosselt Herstellung in Grossbritannien und Deutschland

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus fährt wegen der gedrosselten Flugzeugproduktion in der Coronavirus-Krise auch die Fertigung neuer Tragflächen zurück.