Schweiz


77-jährige E-Bike-Fahrerin in Zug lebensgefährlich verletzt
Schweiz

77-jährige E-Bike-Fahrerin in Zug lebensgefährlich verletzt

Bei einer Streifkollision zwischen zwei Zweiradlenkern in Zug ist eine E-Bike-Fahrerin am Samstagmittag lebensgefährlich verletzt worden.

Extinction Rebellion fordert in Genf radikalen Wandel für das Klima
Schweiz

Extinction Rebellion fordert in Genf radikalen Wandel für das Klima

Mit einer symbolische Aktion hat die Gruppierung Extinction Rebellion am Samstag bei der Blumenuhr in Genf einen radikalen Wandel zugunsten des Klimas gefordert. Die Aktivistinnen und Aktivisten kritisierten die Inaktivität der Behörden.

Erster Hitzetag im Wallis mit 30 Grad in Visp
Schweiz

Erster Hitzetag im Wallis mit 30 Grad in Visp

In Visp VS ist es am Samstag mit 30 Grad zum ersten Hitzetag in diesem Jahr gekommen. Nach dem kühlsten Frühling seit über 30 Jahren sorgt nun Hochdruckwetter zunächst auf der Alpensüdseite und im Wallis für hochsommerliche Temperaturen.

Heiden: Velofahrer bei Kollision mit Auto verletzt
Schweiz

Heiden: Velofahrer bei Kollision mit Auto verletzt

In Heiden AR ist am Freitag ein 59-jähriger Velofahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen mittelschwer verletzt worden. Die Autolenkerin blieb unverletzt.

Alkoholisierter Lenker verursacht in Kradolf Selbstunfall
Schweiz

Alkoholisierter Lenker verursacht in Kradolf Selbstunfall

In Kradolf TG hat ein alkoholisierter Autofahrer wegen eines Sekundenschlafs einen Selbstunfall verursacht. Er musste seinen Führerausweis abgeben. Verletzt wurde niemand.

Ein Verletzter bei Selbstunfall in Bonaduz GR mit Totalschaden
Schweiz

Ein Verletzter bei Selbstunfall in Bonaduz GR mit Totalschaden

Am Freitagabend hat sich in Bonaduz GR auf der Italienischen Strasse ein Selbstunfall mit Totalschaden ereignet. Der Fahrer wurde erheblich verletzt.

Motorradfahrer nach Kollision mit Auto leicht verletzt
Schweiz

Motorradfahrer nach Kollision mit Auto leicht verletzt

In Luzern sind am Freitagabend ein Personenwagen und ein Motorrad kollidiert. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Das Motorrad beschädigte beim Aufprall einen Bus der Verkehrsbetriebe Luzern (vbl).

16-Jähriger verunfallt auf Strolchenfahrt mit Auto des Vaters
Schweiz

16-Jähriger verunfallt auf Strolchenfahrt mit Auto des Vaters

In St. Moritz GR hat ein 16-Jähriger das Auto seines Vaters entwendet und ist auf der Spritztour verunfallt. Der alkoholisierte Jugendliche und seine Mitfahrer blieb unverletzt. Die Polizei konnte ihn zu Hause ausfindig machen, wo er seelenruhig schlief.

Kreuzlingen: 34-Jähriger verunfallt mit Motorrad - kein Ausweis
Schweiz

Kreuzlingen: 34-Jähriger verunfallt mit Motorrad - kein Ausweis

Bei einem Selbstunfall mit einem Motorrad ist am Freitagabend in Kreuzlingen TG ein 34-Jähriger verletzt worden. Er hatte das Motorrad eines Bekannten entwendet und verfügte nicht über eine Fahrberechtigung.

Zwei junge Männer bei Selbstunfall in Bauma ZH verletzt
Schweiz

Zwei junge Männer bei Selbstunfall in Bauma ZH verletzt

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen sind am Freitagabend auf dem Gemeindegebiet Bauma ZH zwei junge Männer verunfallt. Einer der beiden wurde schwer verletzt.

Zwei E-Bikefahrer in Aadorf TG verunfallt
Schweiz

Zwei E-Bikefahrer in Aadorf TG verunfallt

In Aadorf TG sind in der Nacht auf Samstag zwei E-Bike-Fahrer verunfallt. Einer der Männer musste ins Spital gebracht werden.

Autofahrer kollidiert in Näfels GL mit Kandelaber
Schweiz

Autofahrer kollidiert in Näfels GL mit Kandelaber

In Näfels GL ist in der Nacht auf Samstag ein Autofahrer mit einem Kandelaber kollidiert. Es entstand Sachschaden.

Totalschaden an zwei Fahrzeugen nach Frontalkollision in St. Gallen
Schweiz

Totalschaden an zwei Fahrzeugen nach Frontalkollision in St. Gallen

In St. Gallen ist am Freitagmorgen eine 19-Jährige Autolenkerin frontal mit einem Lieferwagen kollidiert. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch an beiden Fahrzeugen Totalschaden.

Supino: Politik sollte Medienfreiheit bewahren
Schweiz

Supino: Politik sollte Medienfreiheit bewahren

Freie und unabhängige Medien sind laut Verlegerpräsident Pietro Supino für eine Demokratie unerlässlich. Das gelte besonders für die direkte Demokratie der Schweiz, sagte der Verleger des "Tages-Anzeigers" in einem Editorial der Tageszeitung.

Bundesrat plant nächsten Corona-Öffnungsschritt vor Sommerferien
Schweiz

Bundesrat plant nächsten Corona-Öffnungsschritt vor Sommerferien

Der Bundesrat plant einen weiteren grösseren Öffnungsschritt vor der Sommerpause. Ab 28. Juni soll die Maskenpflicht im Freien aufgehoben werden. Beizer sollen mehr Personen bewirten können. Auch Discos sollen für Personen mit Covid-Zertifikat wieder zugänglich sein.

Das Reisen in den Sommerferien dürfte einfacher werden
Schweiz

Das Reisen in den Sommerferien dürfte einfacher werden

Der Bundesrat will am 28. Juni die Reiseeinschränkungen weiter lockern. Die Quarantänepflicht für Einreisen aus allen Staaten und Gebieten des Schengen-Raums soll vollständig aufgehoben werden. Auch Drittstaatenangehörige sollen wieder einreisen dürfen

Covid-Zertifikat ist im Kanton Zürich ab Montag verfügbar
Schweiz

Covid-Zertifikat ist im Kanton Zürich ab Montag verfügbar

Ab Montag ist das Covid-Zertifikat im Kanton Zürich verfügbar. Der grösste Teil der Geimpften wird es automatisch erhalten, wie die Gesundheitsdirektion am Freitag mitteilte.

BAG meldet 354 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 354 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 354 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 24 Spitaleinweisungen und drei neue Todesfälle.

BAG meldet 354 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 354 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 345 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 24 Spitaleintritte und drei neue Tote.

Obligatorische Frühförderung für Kinder mit Sprachdefiziten
Schweiz

Obligatorische Frühförderung für Kinder mit Sprachdefiziten

Kinder mit sprachlichen Defiziten sollen im Kanton Thurgau zum Besuch von vorschulischen Förderangeboten verpflichtet werden können. Dazu legt die Regierung dem Grossen Rat eine Anpassung des Volksschulgesetzes vor.

Zürcher Stadtratswahlen: Die Mitte will mit Josef Widler antreten
Schweiz

Zürcher Stadtratswahlen: Die Mitte will mit Josef Widler antreten

Die Stadtzürcher CVP - die künftige Mitte - will bei den Gesamterneuerungswahlen 2022 mit einem eigenen Kandidaten im Stadtratswahlkampf antreten: Kantonsrat Josef Widler soll an der Delegiertenversammlung vom 24. Juni offiziell nominiert werden.

Schweizer und EU-Parlamentarier wollen Interessen der Bürger wahren
Schweiz

Schweizer und EU-Parlamentarier wollen Interessen der Bürger wahren

Die Schweiz solle bis 2027 als Drittstaat an allen EU-Programmen teilnehmen können. Diese Forderung haben Schweizer und EU-Parlamentarier nach einem Treffen in einer Erklärung festgehalten. Gewahrt werden sollen auch die Interessen der Bürgerinnen und Bürger.

SVAR-CEO Paola Giuliani tritt zurück
Schweiz

SVAR-CEO Paola Giuliani tritt zurück

Paola Giuliani räumt ihren Posten beim Ausserrhoder Spitalverbund (SVAR). Die Betriebswirtschafterin war seit Juni 2017 CEO des SVAR.

Kampagne soll für Ämter in Gemeinden motivieren
Schweiz

Kampagne soll für Ämter in Gemeinden motivieren

Mit Plakaten und Broschüren will der Verband der Gemeindepräsidien des Kantons Zürich (GPVZH) möglichst viele Zürcherinnen und Zürcher für eine Kandidatur bei den kommunalen Wahlen 2022 motivieren. Dabei soll unter anderem auf die Vorteile der Miliztätigkeit hingewiesen werden.

Strassen im Neeracherried: Viele Kompromisse, einige Knackpunkte
Schweiz

Strassen im Neeracherried: Viele Kompromisse, einige Knackpunkte

Durch das Naturschutzgebiet Neeracherried führen zwei Staatstrassen, die verlegt werden sollen: Nach zahlreichen Workshops will der Kanton nun ein Vorprojekt erarbeiten - die betroffenen Gemeinden befürchten nach wie vor mehr Lärm.

Aargauer Kunsthaus präsentiert 230 Skulpturen aus 75 Jahren
Schweiz

Aargauer Kunsthaus präsentiert 230 Skulpturen aus 75 Jahren

Das Aargauer Kunsthaus zeigt in seiner neuen und umfassenden Schau 230 Skulpturen von 150 Kunstschaffenden aus allen Landesteilen. Die realen Objekte entstanden in der Zeit von 1945 bis heute. Sie ermöglichen einen Parcours durch die Kunstgeschichte.

Bündner Polizei klärt Serie von Einbrüchen auf
Schweiz

Bündner Polizei klärt Serie von Einbrüchen auf

Die Kantonspolizei Graubünden hat über 40 versuchte oder verübte Einbruchdiebstähle aufgeklärt. Der mutmassliche Täter wurde bereits im vergangenen Februar festgenommen.

Schweizer Söldnerfirmen melden Bund fast 500 Tätigkeiten im Ausland
Schweiz

Schweizer Söldnerfirmen melden Bund fast 500 Tätigkeiten im Ausland

Schweizer Söldnerfirmen haben dem Bund im vergangenen Jahr fast 500 Einsätze im Ausland gemeldet - gleich viele wie 2019. Gemäss dem am Freitag vom Bundesrat zur Kenntnis genommenen Jahresbericht wurde nur in einem Fall ein Einsatz verboten.

Kinderärzte warnen vor lebensgefährlichen Knopfbatterien
Schweiz

Kinderärzte warnen vor lebensgefährlichen Knopfbatterien

Verschluckt ein Kind eine Knopfbatterie, kann dies sein Leben schlagartig verändern. Eltern ist das noch kaum bewusst. Die Fallzahlen stiegen während der Covid-19-Pandemie. Die Schweizer Kinderärzte warnen vor den Gefahren gerade für Kleinkinder und Säuglinge

Beschwerde gegen Innerrhoder Energiegesetz-Revision
Schweiz

Beschwerde gegen Innerrhoder Energiegesetz-Revision

Gegen die im Mai vom Innerrhoder Stimmvolk angenommene Revision des Energiegesetzes ist beim Bundesgericht eine Beschwerde eingereicht worden.

Das Jüdische Museum der Schweiz bezieht in Basel ein neues Haus
Schweiz

Das Jüdische Museum der Schweiz bezieht in Basel ein neues Haus

Das in Basel ansässige Jüdische Museum der Schweiz zieht um. Am Freitag ist die Eingabe für den Umbau von neuen und grösseren Räumlichkeiten erfolgt - an der Stelle, wo sich einst der erste jüdische Friedhof auf dem Boden der heutigen Schweiz befand.

32-Jähriger nach Brand einer Indoor-Hanfanlage festgenommen
Schweiz

32-Jähriger nach Brand einer Indoor-Hanfanlage festgenommen

In einer illegalen Hanfanlage in einem St. Galler Keller ist am Donnerstagabend ein Brand ausgebrochen. Ein 32-jähriger Mann, der sich in den Räumen aufhielt, wurde wegen einer möglichen Rauchvergiftung zur Kontrolle ins Spital gebracht. Danach nahm ihn die Polizei fest.

Knabenschiessen 2021 nur mit den ehemaligen Königinnen und Königen
Schweiz

Knabenschiessen 2021 nur mit den ehemaligen Königinnen und Königen

Das Zürcher Knabenschiessen findet im September 2021 statt: Allerdings wird der Schiesswettbewerb nicht im grossem Rahmen mit Chilbi durchgeführt - es erfolgt nur ein Ausstich unter den bisherigen Königinnen und Königen.

Neuenburger Gericht verurteilt Klima-Aktivisten
Schweiz

Neuenburger Gericht verurteilt Klima-Aktivisten

Das Polizeigericht in Neuenburg hat Klimaaktivisten von Extinction Rebellion zu Bussen verurteilt. Sie könnten sich nicht auf einen rechtfertigenden Notstand berufen, urteilte der Richter.

Zürcher Quartiervereine sammeln Lärmklagen von Bewohnern
Schweiz

Zürcher Quartiervereine sammeln Lärmklagen von Bewohnern

Die Corona-Massnahmen werden gelockert - in der Zürcher Innenstadt ist wieder mehr los: Quartiervereine und Interessengruppen rufen nun Anwohnerinnen und Anwohner dazu auf, sich bei Belästigungen zu melden.

Zürcher Stadtrat will Millionen ins Freibad Dolder investieren
Schweiz

Zürcher Stadtrat will Millionen ins Freibad Dolder investieren

Der Zürcher Stadtrat will den Betrieb des Freibads Dolder und der Kunsteisbahn längerfristig sichern. Dazu soll die Stadt unter anderem einen Baurechtsvertrag mit der Dolder Hotel AG abschliessen.

700 Schüler weltweit nehmen an virtueller
Schweiz

700 Schüler weltweit nehmen an virtueller "Mission to Mars" teil

700 Schüler aus aller Welt haben am Freitag eine virtuelle "Mission to Mars" vollendet. Bei dem Bildungsprojekt der ETH Lausanne (EPFL) galt es, ein beschädigtes Kraftwerk auf dem Mars mit Hilfe von Thymio-Robotern zu reparieren.

27-jähriger Beifahrer bei Selbstunfall in Uzwil SG getötet
Schweiz

27-jähriger Beifahrer bei Selbstunfall in Uzwil SG getötet

Ein 27-jähriger Mann ist in der Nacht auf Freitag beim Selbstunfall eines Autos in Uzwil ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden verletzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.

Derzeit hohe Wasserstände bergen Gefahr, zu ertrinken
Schweiz

Derzeit hohe Wasserstände bergen Gefahr, zu ertrinken

Die meisten Menschen ertrinken in offenen Gewässern: in Flüssen, Bächen oder Seen. Im vergangenen Jahr zählte die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG 46 Todesopfer. Im Blick auf das bevorstehende Wochenende mahnt sie wegen hoher Wasserstände zur Vorsicht.

Forschende rekonstruierten den Hergang der Chamoli-Katastrophe
Schweiz

Forschende rekonstruierten den Hergang der Chamoli-Katastrophe

Kurz vor Morgendämmerung donnerte am 7. Februar 2021 eine riesige Fels- und Eislawine die steile Nordwand des Ronti Peak im westlichen Himalaya hinunter und setzte eine verheerende Kaskade in Gang. Forschende haben das todbringende Ereignis nachgezeichnet.

Staatsanwaltschaft hat Asbest in Abbruchtrümmern gefunden
Schweiz

Staatsanwaltschaft hat Asbest in Abbruchtrümmern gefunden

Im den Trümmern des abgerissenen Autonomen Zentrums in Lugano seien Spuren von Asbest und polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) gefunden worden: Dies teilte die Tessiner Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

Bundespräsident Parmelin und Parlamentarier spenden Blut
Schweiz

Bundespräsident Parmelin und Parlamentarier spenden Blut

Bundespräsident Guy Parmelin, Aussenminister Ignazio Cassis und eine Reihe von Parlamentsmitgliedern haben am Donnerstag auf dem Bundesplatz in Bern Blut gespendet. Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) hatte dort seine Zelte aufgeschlagen vor dem Weltblutspendetag.

Tessiner Regierung fördert die Ausbildung von Gesundheitspersonal
Schweiz

Tessiner Regierung fördert die Ausbildung von Gesundheitspersonal

Die Tessiner Regierung will Auszubildende im Gesundheitsbereich mit einem finanziellen Beitrag unterstützen. Ausserdem sollen der Zugang zu Praktika vereinfacht und Gesundheitsfachleute länger im Beruf gehalten werden, wie die Regierung in einer Mitteilung schreibt.

Lebenslängliche Freiheitsstrafe nach Zweifach-Mord von Hausen AG
Schweiz

Lebenslängliche Freiheitsstrafe nach Zweifach-Mord von Hausen AG

Das Bezirksgericht Brugg AG hat am Donnerstag einen 58-jährigen Mann des mehrfachen Morde schuldig gesprochen. Es verhängte eine lebenslängliche Freiheitsstrafe. Der Mann hatte am 8. Januar 2018 seine Frau und seine Schwägerin erstochen.

Ein Jahr Corona-Pandemie kratzt am Ruf des Gesundheitswesens
Schweiz

Ein Jahr Corona-Pandemie kratzt am Ruf des Gesundheitswesens

Ein Jahr Corona-Pandemie hat am Ruf des Gesundheitswesens gekratzt und den Wunsch nach gesetzlichen Höchstpreisen für Medikamente verstärkt. Mehr Menschen in der Schweiz sind nun ausserdem für eine einheitliche Spitalfinanzierung und mehr Leistungen der Krankenkassen.

Deutlich sinkende Zahl: BAG meldet 358 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

Deutlich sinkende Zahl: BAG meldet 358 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 358 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 18 Spitaleinweisungen und 6 neue Todesfälle.

Zürcher Architekturbüro gewinnt Wettbewerb für Kanti Wattwil
Schweiz

Zürcher Architekturbüro gewinnt Wettbewerb für Kanti Wattwil

Das Projekt "CÉLESTE" des Zürcher Architekturbüros Gunz & Künzle hat den Wettbewerb für den Neubau der Kantonsschule Wattwil gewonnen. Baustart ist 2023.

Filmfestival Locarno verleiht Latitia Casta den Excellence Award
Schweiz

Filmfestival Locarno verleiht Latitia Casta den Excellence Award

Das Filmfestival Locarno ehrt die französische Schauspielerin Laetitia Casta mit dem Excellence Award 2021. Zur Eröffnung der 74. Ausgabe des Festivals wird sie die Trophäe am 4. August auf der Piazza Grande entgegennehmen.

25 Jungstörche im Zoo Zürich beringt
Schweiz

25 Jungstörche im Zoo Zürich beringt

Im Zoo Zürich gibt es in diesem Jahr 25 Jungstörche. Am Mittwoch wurden sie mit Hilfe der grossen Autodrehleiter von Schutz & Rettung beringt. So können sie eindeutig identifiziert werden.

Viel Wissen über Heilmittel in einer einzigen Sprache konserviert
Schweiz

Viel Wissen über Heilmittel in einer einzigen Sprache konserviert

Nicht nur Pflanzen können aussterben, sondern auch das Wissen um ihren Wert, wenn indigene Sprachen verschwinden. Tatsächlich wird der medizinische Nutzen von einem Grossteil der Heilpflanzen nur in einer einzigen Sprache überliefert.

BAG meldet 358 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 358 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 358 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 18 Spitaleintritte und 6 neue Tote, beide Zahlen mit Nachmeldungen.

Parlament empfiehlt Justizinitiative alternativlos zur Ablehnung
Schweiz

Parlament empfiehlt Justizinitiative alternativlos zur Ablehnung

Der Ständerat empfiehlt die Justizinitiative, die Bundesrichterinnen und Bundesrichter per Los bestimmen will, wie der Bundesrat und der Nationalrat zur Ablehnung. Er will das Wahlverfahren aber - unabhängig von der Justizinitiative - punktuell verbessern.

Abschiedskonzerte für Mario Venzago in Bern mit 550 Leuten erlaubt
Schweiz

Abschiedskonzerte für Mario Venzago in Bern mit 550 Leuten erlaubt

Mit zwei Konzerten im Casino Bern verabschiedet sich Mario Venzago Ende Juni als Chefdirigent des Berner Symphonieorchesters vom Publikum. Über 550 Leute sind pro Konzert zugelassen.

Alte Landkarten: Zürcher Zentralbibliothek setzt auf Laien-Forscher
Schweiz

Alte Landkarten: Zürcher Zentralbibliothek setzt auf Laien-Forscher

Die Zürcher Zentralbibliothek (ZB) will mit Hilfe der Öffentlichkeit mehr als 2500 digitalisierte alte Zürcher und Schweizer Landkarten verorten. Fachwissen dazu ist nicht erforderlich und die ZB verspricht eine interessante Zeitreise durch vier Jahrhunderte.

Biden und Putin treffen sich in Genfer Villa La Grange
Schweiz

Biden und Putin treffen sich in Genfer Villa La Grange

Das Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Joe Biden und seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin findet am kommenden Mittwoch in der Villa La Grange in Genf statt. Die Stadt Genf fühlt sich durch die Wahl dieses Ortes "sehr geehrt".

Telefonbetrüger ergaunern über 300'000 Franken im Kanton Zürich
Schweiz

Telefonbetrüger ergaunern über 300'000 Franken im Kanton Zürich

In den vergangenen Tagen haben Telefonbetrüger im Kanton Zürich gleich mehrfach zugeschlagen. In einem Fall erbeuteten sie Wertsachen in der Höhe von 330'000 Franken. In einem anderen Fall konnte die Polizei einen Abholer verhaften.

Heranwachsende extrem belastet - Mehr Plätze in Psychiatrie nötig
Schweiz

Heranwachsende extrem belastet - Mehr Plätze in Psychiatrie nötig

Bereits seit einigen Jahren steigt der Bedarf für die psychologische und psychiatrische Behandlung von Kindern und Jugendlichen im Kanton Zürich. Mit der Coronavirus-Pandemie hat sich die Lage weiter zugespitzt. Der Regierungsrat will nun mit 7,9 Millionen Franken die Versorgung sicherstellen.

Nach Gerichtsurteil: Neue Aufnahmeregeln für Zürcher Mittelschulen
Schweiz

Nach Gerichtsurteil: Neue Aufnahmeregeln für Zürcher Mittelschulen

Ab dem Schuljahr 2022/23 gelten an allen Maturitätsschulen im Kanton Zürich die gleichen Aufnahmebedingungen. Privatschulen und Eltern hatten gegen die neuen Regeln bis vor Bundesgericht geklagt - jedoch erfolglos.

Expertenbericht: Kanton Graubünden nicht verwickelt in Baukartell
Schweiz

Expertenbericht: Kanton Graubünden nicht verwickelt in Baukartell

Unabhängige Experten haben im Auftrag der Bündner Regierung festgestellt, dass der Kanton Graubünden bei Baukartellen im Unterengadin nicht mitgewirkt hat. Dennoch: Mitarbeitende des Tiefbauamts hätten eine folgenschwere Fehleinschätzung gemacht.

Parlament will Transparenzpflicht auch für gewählte Ständeräte
Schweiz

Parlament will Transparenzpflicht auch für gewählte Ständeräte

Die neuen Transparenzregeln bei der Politikfinanzierung werden auch für Mitglieder des Ständerats gelten. Die kleine Kammer hat am Donnerstag nachgegeben und die letzte Differenz beim Gegenvorschlag zur Transparenzinitiative ausgeräumt.

Fahrzeugbrand auf Autobahnzubringer
Schweiz

Fahrzeugbrand auf Autobahnzubringer

Auf dem Autobahnzubringer T14 bei Müllheim TG ist am Mittwochnachmittag ein Auto in Brand geraten. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Medienförderung geht in die Einigungskonferenz
Schweiz

Medienförderung geht in die Einigungskonferenz

Die künftige Medienförderung ist nach zähem Ringen fast unter Dach. Während sieben Jahren werden die Medien in der Schweiz direkt und indirekt mit 120 Millionen Franken mehr gefördert als bisher. Es bleibt eine letzte Differenz für die Einigungskonferenz.

Winterthur kommt Wirten und Taxifahrern entgegen
Schweiz

Winterthur kommt Wirten und Taxifahrern entgegen

Die Stadt Winterthur unterstützt Gastrobetriebe sowie Taxifahrerinnen und Taxifahrer: Weil diese bis zur vollständigen Öffnung der Restaurants und Bars deutlich weniger Einnahmen hatten, verzichtet die Stadt auf die Hälfte der Taxistand-Gebühren und auf die vollständigen Gebühren für Gastro-Aussenbereiche.

Uferschwalben: Aus Afrika zurück und ohne Lebensraum
Schweiz

Uferschwalben: Aus Afrika zurück und ohne Lebensraum

Die aus Afrika zurückgekehrten Uferschwalben finden sich in der Schweiz sozusagen vor verschlossenen Türen: Ihnen fehlt der Lebensraum. Steilwände an Flussufern suchen sie vergebens, Kiesgruben sind knapp. Abhilfe schaffen künstliche Brutwände.

Impfbereitschaft der Schweizer Bevölkerung stark angestiegen
Schweiz

Impfbereitschaft der Schweizer Bevölkerung stark angestiegen

In der Schweizer Bevölkerung ist die Bereitschaft, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, im ersten Halbjahr 2021 stark angestiegen.

Comparis rechnet 2022 mit geringem Anstieg der Krankenkassenprämien
Schweiz

Comparis rechnet 2022 mit geringem Anstieg der Krankenkassenprämien

Die Krankenkassenprämien in der Schweiz werden laut einer Prognose des Vergleichsdienstes Comparis im nächsten Jahr um weniger als 1 Prozent steigen. Zwar dürften die Kosten für versicherte Leistungen um 2 bis 3 Prozent zunehmen. Der Reservenabbau wirke aber dämpfend.

Postulat: Platz in Zürich soll nach Rosa Luxemburg benannt werden
Schweiz

Postulat: Platz in Zürich soll nach Rosa Luxemburg benannt werden

Der Zürcher Gemeinderat hat dem Stadtrat aufgetragen, zu prüfen, ob der Platz zwischen Zweier- und Badenerstrasse den Namen Rosa-Luxemburg-Park erhalten kann. Rosa Luxemburg war eine zentrale Figur der europäischen Arbeitendenbewegung und lebte von 1889 bis 1898 in der Stadt Zürich.

Zürich: Stadtpolizisten sollen keinen Schweizer Pass mehr brauchen
Schweiz

Zürich: Stadtpolizisten sollen keinen Schweizer Pass mehr brauchen

Personen mit Niederlassungsbewilligung C sollen in der Stadt Zürich zum bewaffneten Polizeidienst zugelassen werden. Das fordert ein GLP-Postulat, das der Zürcher Gemeinderat am Mittwoch dem Stadtrat überwiesen hat.

Auto überschlägt sich auf dem Julierpass - zwei Verletzte
Schweiz

Auto überschlägt sich auf dem Julierpass - zwei Verletzte

Ein Auto ist in der Nacht auf Mittwoch auf dem Julierpass in einer Linkskurve von der Strasse abgekommen und hat sich in der angrenzenden Wiese überschlagen. Die beiden Insassen, ein 41-jähriger und ein 23-jähriger Italiener, wurden dabei mittelschwer verletzt.

US-Präsident Biden trifft Parmelin und Cassis in Genf vor Putin
Schweiz

US-Präsident Biden trifft Parmelin und Cassis in Genf vor Putin

US-Präsident Joe Biden trifft Bundespräsident Guy Parmelin und Aussenminister Ignazio Cassis am Dienstag in Genf, einen Tag vor seinem Gespräch mit dem russischen Staatsoberhaupt Wladimir Putin. Eine Schweizer Anfrage für ein Treffen mit Putin ist noch unbeantwortet.

Parlament erhöht das Rentenalter der Frauen um ein Jahr
Schweiz

Parlament erhöht das Rentenalter der Frauen um ein Jahr

Der Nationalrat hat am Mittwoch die Stabilisierung der AHV gutgeheissen. Dabei hat er der Erhöhung des Rentenalters für Frauen von 64 auf 65 Jahre zugestimmt, gegen den Willen der Linken und wie zuvor der Ständerat.

BAG meldet 541 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 541 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 541 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 32 Spitaleinweisungen und 7 neue Todesfälle.

Nationalrat für verbindliche Jugendschutzregeln für Filme und Games
Schweiz

Nationalrat für verbindliche Jugendschutzregeln für Filme und Games

Minderjährige sollen vor Sex- und Gewaltdarstellungen in Filmen und Games geschützt werden. So will es der Nationalrat. Er hat als Erstrat eine Vorlage angenommen, die etwa Kinos, Onlinehändler und Plattformen wie Youtube zu Alterskennzeichnungen verpflichtet.

Haus der elektronischen Künste zeigt Pax Art Award-Preisträger
Schweiz

Haus der elektronischen Künste zeigt Pax Art Award-Preisträger

Die Schweizer Medienkünstlerinnen und -künstler Studer/van den Berg, Maria Guta und Simone C Niquille sind 2020 mit dem Pax Art Award ausgezeichnet worden. Jetzt widmet ihnen das Haus der elektronischen Künste Basel eine Ausstellung.

Zürich: 31-Jähriger wird mit Stichwaffe bedroht und ausgeraubt
Schweiz

Zürich: 31-Jähriger wird mit Stichwaffe bedroht und ausgeraubt

Ein Unbekannter hat am späten Dienstagabend beim Zürcher Stampfenbachplatz einen 31-Jährigen mit einer Stichwaffe bedroht und ihm seine Wertsachen abgenommen. Anschliessend wollte der Täter sein Opfer dazu zwingen, am nächsten Bankomaten Geld abzuheben. Doch der 31-Jährige konnte entkommen.

Zürcher Gorillaweibchen Mawimbi litt an Gehirnentzündung
Schweiz

Zürcher Gorillaweibchen Mawimbi litt an Gehirnentzündung

Das am 21. April im Zoo Zürich verstorbene Gorillaweibchen Mawimbi litt an einer akuten Gehirnentzündung, ausgelöst durch eine Amöbenart. Dies ergaben Untersuchungen im Tierspital. Das Tier war so schwer erkrankt, dass es eingeschläfert werden musste.

Zürich: Sekundarschule im Radiostudio wird teurer
Schweiz

Zürich: Sekundarschule im Radiostudio wird teurer

Schulraum in der Stadt Zürich ist knapp. Daher soll das Radiostudio Brunnenhof im Baurecht übernommen und darin eine Sekundarschule eingebaut werden. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat 420'000 Franken jährlichen Baurechtszins sowie einen Objektkredit von 82,2 Millionen Franken einschliesslich Reserven.

Die Basler Elefanten erhalten ein Rüsselhündchen als Nachbarn
Schweiz

Die Basler Elefanten erhalten ein Rüsselhündchen als Nachbarn

Die Elefantenanlage im Zoo Basel ist um ein Rüsseltier reicher: Die Dickhäuter haben ein Rüsselhündchen als Nachbarn erhalten.

BAG meldet 541 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 541 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 541 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 32 Spitaleinweisungen und 7 neue Todesfälle.

Parlament heisst Rentenalter 65 für Frauen gut
Schweiz

Parlament heisst Rentenalter 65 für Frauen gut

Das Rentenalter für Frauen wird auf 65 Jahre erhöht. So hat es nach dem Ständerat auch der Nationalrat beschlossen, gegen den Widerstand der Linken. Einen Antrag von SP und Grünen, für Frauen beim Rentenalter 64 zu bleiben, hat er mit 124 zu 69 Stimmen abgelehnt.

Ständerat steht Weiterentwicklung von Frontex kritisch gegenüber
Schweiz

Ständerat steht Weiterentwicklung von Frontex kritisch gegenüber

Der Ständerat hat am Mittwoch als Erstrat den Schweizer Beitrag an die Erweiterung der europäischen Grenzagentur Frontex beraten. Der Rat übte deutliche Kritik an der EU-Migrationspolitik. Der Beitrag soll nur mit humanitären Begleitmassnahmen gesprochen werden.

Openair auf dem Zürichsee: Acts auf dem Wasser, Party am Ufer
Schweiz

Openair auf dem Zürichsee: Acts auf dem Wasser, Party am Ufer

Am Zürichsee soll der Festivalsommer nicht ins Wasser fallen; stattdessen gibt es ein Openair auf dem Wasser: Schweizer Musikgrössen treten auf einer schwimmenden Bühne auf, am Ufer soll der Sound über Kopfhörer für Partystimmung sorgen.

Parlament wählt Barbara Dätwyler (SP) zur Vizepräsidentin
Schweiz

Parlament wählt Barbara Dätwyler (SP) zur Vizepräsidentin

Der Thurgauer Grosse Rat hat am Mittwoch Barbara Dätwyler (SP, Frauenfeld) zur Vizepräsidentin gewählt. Die Wahl erfolgte im zweiten Anlauf und mit einer neuen Kandidatin. Vor zwei Wochen war die vorgeschlagene Karin Bétrisey (Grüne) gescheitert.

Thurgauer Feuerwehren nach Gewittern im Grosseinsatz
Schweiz

Thurgauer Feuerwehren nach Gewittern im Grosseinsatz

Kräftige Gewitter, zum Teil mit Hagel, haben in der Nacht auf Mittwoch die Feuerwehren im Thurgau auf Trab gehalten. Bis gegen Mitternacht gingen laut Kantonspolizei rund 120 Notrufe ein. An vielen Orten mussten überflutete Keller ausgepumpt und Strassen gesperrt werden.

Kommission: Kanton Graubünden ignorierte Hinweise auf Baukartelle
Schweiz

Kommission: Kanton Graubünden ignorierte Hinweise auf Baukartelle

Mitglieder der kantonalen Verwaltung Graubündens bis in die Regierung hinauf haben Preisabsprachen im Baugewerbe zumindest vermutet - und wenig dagegen unternommen. Das ist der Befund der Parlamentarischen Untersuchungskommission (Puk) zu den Bündner Baukartellen.

Schweiz

"Natur findet Stadt": Naturama Aargau erhält Naturschutzpreis

Das Naturama Aargau erhält den Binding Preis für Biodiversität 2021. Das naturkundliche Museum wird für sein Projekt "Natur findet Stadt" mit dem erstmals ausgeschriebenen und mit 100'000 Franken dotierten Preis ausgezeichnet.

Unbekannte sprengen zwei Geldautomaten in Winterthur
Schweiz

Unbekannte sprengen zwei Geldautomaten in Winterthur

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch in einem Winterthurer Industriequartier zwei Geldautomaten gesprengt. Die Polizei geht davon aus, dass ein Grossteil des Geldes für die Räuber unerreichbar blieb. Es entstand allerdings ein Sachschaden von über hunderttausend Franken.

Arbeitgeber kritisieren sture Haltung der Gewerkschaften
Schweiz

Arbeitgeber kritisieren sture Haltung der Gewerkschaften

Die sture Haltung der Gewerkschaften bei den Verhandlungen über ein Rahmenabkommen mit der EU hat Arbeitgeber-Präsident Valentin Vogt geärgert. Dabei hätten die Sozialpartner dasselbe Interesse, nämlich den Lohnschutz zu sichern.

Im Nationalrat zeichnet sich Mehrheit für Frauen-Rentenalter 65 ab
Schweiz

Im Nationalrat zeichnet sich Mehrheit für Frauen-Rentenalter 65 ab

Im Nationalrat zeichnet sich eine Mehrheit ab für die Erhöhung des Frauen-Rentenalters auf 65 Jahre. Die grosse Kammer ist am Mittwoch auf die AHV-Reform eingetreten. Dass Frauen länger erwerbstätig bleiben, soll helfen, die AHV bis 2030 finanziell zu stabilisieren.

Stierkampf-Rinder sind die Super-Hirne unter ihren Artgenossen
Schweiz

Stierkampf-Rinder sind die Super-Hirne unter ihren Artgenossen

Je aggressiver und je weniger zahm ein Hausrind, desto grösser ist sein Gehirn: Zu diesem Schluss kamen Zürcher Forschende, nachdem sie die Schädel von siebzig Rassen vermessen hatten. Demnach besitzen Stierkampf-Rinder die viel grösseren Hirne als Milchkühe.

Erneut starke Regenfälle in der Nordost- und Innerschweiz
Schweiz

Erneut starke Regenfälle in der Nordost- und Innerschweiz

Nach einer Serie von schweren Gewittern am Vortag ist es am Mittwoch im gleichen Takt weitergegangen. Von den Unwettern heimgesucht wurden am späteren Mittwochnachmittag die Voralpen. In der Nordostschweiz wüteten in der Nacht auf Mittwoch heftige Gewitter.

Sachschaden nach Auffahrkollision in Niederurnen GL
Schweiz

Sachschaden nach Auffahrkollision in Niederurnen GL

Auf der Autobahn A3 bei Niederurnen GL ist es am Dienstagnachmittag zu einem Auffahrunfall gekommen. Es kam zu Sachschaden und Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand.

ÖV-Haltestellen an Kantonsstrassen mit Busbuchten
Schweiz

ÖV-Haltestellen an Kantonsstrassen mit Busbuchten

Der St. Galler Kantonsrat hat am Dienstag einen Vorstoss überwiesen, der verlangt, dass auf Kantonsstrassen nur noch ÖV-Haltestellen in Form von Busbuchten geplant werden dürfen, sofern nicht triftige Gründe dagegen sprechen.

St. Gallen verbietet Verkauf von E-Zigaretten an Jugendliche
Schweiz

St. Gallen verbietet Verkauf von E-Zigaretten an Jugendliche

Der St. Galler Kantonsrat hat am Dienstag eine Motion gutgeheissen in der verlangt wird, dass nikotinhaltige E-Zigaretten gleich wie herkömmliche Raucherwaren behandelt werden. So soll es ein Verkaufsverbot an Jugendliche geben.

Kantonsrat streicht schwarze Liste aus dem Gesetz
Schweiz

Kantonsrat streicht schwarze Liste aus dem Gesetz

Der St. Galler Kantonsrat hat am Dienstag mit einer Gesetzesänderung die schwarze Liste der säumigen Zahlerinnen und Zahler von Krankenkassenprämien abgeschafft. Auslöser war eine breit abgestützte Motion gewesen.

Polizei verhaftet Schummler an Auto-Theorieprüfung in Winterthur
Schweiz

Polizei verhaftet Schummler an Auto-Theorieprüfung in Winterthur

Mit modernster Technik statt mit dem notwendigen Wissen ist ein 36-jähriger Türke am vergangenen Freitag beim Strassenverkehrsamt in Winterthur zur Auto-Theorieprüfung angetreten. Der mit Kamera, Handy und Ohrstöpsel ausgerüstete Prüfling hat nun statt dem ersehnten Lernfahrausweis ein Strafverfahren am Hals.

St. Galler Kantonsrat lehnt kommunales Ausländerstimmrecht ab
Schweiz

St. Galler Kantonsrat lehnt kommunales Ausländerstimmrecht ab

Der St. Galler Kantonsrat will von einem Stimm- und Wahlrecht für Ausländerinnen und Ausländer auf kommunaler Ebene nichts wissen. Er lehnte eine Motion der Grünen mit 73 zu 35 Stimmen klar ab. Die Regierung hatte das Anliegen unterstützt.

Arealplanung für die St. Galler Psychiatrie lässt auf sich warten
Schweiz

Arealplanung für die St. Galler Psychiatrie lässt auf sich warten

Die St. Galler Regierung hat während der Junisession einen für dringlich erklärten Vorstoss beantwortet. Es geht darin um die Pläne des Kantons für die Areale der Psychiatrieverbunde, die seit drei Jahren auf sich warten lassen.

Vater des MRI: Schweizer Chemie-Nobelpreisträger Ernst gestorben
Schweiz

Vater des MRI: Schweizer Chemie-Nobelpreisträger Ernst gestorben

Er gilt als Vater des Magnetresonanztomographen (MRI): Der Schweizer Chemie-Nobelpreisträger Richard Ernst ist tot. Der ETH-Professor starb am Freitag, 4. Juni, im Alter von 87 Jahren in Winterthur ZH, wie seine Familie auf der privaten Website von Ernst mitteilte.

Kein Public-Viewing im St. Galler Espenmoos-Stadion
Schweiz

Kein Public-Viewing im St. Galler Espenmoos-Stadion

Im Espenmoos-Stadion in St. Gallen wird es während der Fussball EM kein Public-Viewing geben. Für die Veranstalter sind die Auflagen nicht verhältnismässig.

BAG meldet neue 429 Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet neue 429 Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 429 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 31 Spitaleinweisungen und vier neue Todesfälle.

Bundesrat Berset erwartet bis Ende Woche 600'000 weitere Impfdosen
Schweiz

Bundesrat Berset erwartet bis Ende Woche 600'000 weitere Impfdosen

Bis Ende dieser Woche soll die Schweiz 600'000 weitere Impfdosen gegen das Coronavirus erhalten. Das hat Bundesrat Alain Berset bei einem Besuch in Solothurn angekündigt.

BAG meldet neue 429 Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet neue 429 Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 429 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 31 Spitaleinweisungen und vier neue Todesfälle.

Weltweite Aktion gegen illegalen Online-Handel mit Medikamenten
Schweiz

Weltweite Aktion gegen illegalen Online-Handel mit Medikamenten

In einer weltweiten Aktion gegen den illegalen Online-Handel mit Medikamenten haben Swissmedic und der Zoll im Mai über 300 Sendungen mit illegalen Medikamenten oder Dopingmitteln aus dem Verkehr gezogen. Über 90 Prozent davon waren Potenzmittel.

Menschen mit geistiger Behinderung sollen wählen dürfen
Schweiz

Menschen mit geistiger Behinderung sollen wählen dürfen

Menschen mit einer geistigen Behinderung sollen uneingeschränkt am politischen Leben teilnehmen können. Der Ständerat hat am Dienstag ein Postulat beschlossen, das den Bundesrat beauftragt, in einem Bericht zu prüfen, wie dieser Grundsatz umgesetzt werden kann.

Petition zur Aufhebung von Patenten für Corona-Impfstoffe
Schweiz

Petition zur Aufhebung von Patenten für Corona-Impfstoffe

Zum Beginn der WTO-Verhandlungen über die Aussetzung von Patenten für Corona-Impfungen haben Amnesty International Schweiz und Public Eye in Bern eine Petition für Solidarität bei den Impfungen eingereicht. Die Petition trägt über 20'000 Unterschriften.

Ausserrhoden erhält Bundesgelder für Pilotprojekte im Berggebiet
Schweiz

Ausserrhoden erhält Bundesgelder für Pilotprojekte im Berggebiet

Appenzell Ausserrhoden erhält im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP) zusätzliche Bundesgelder für innovative Pilotprojekte im Berggebiet. Die Förderung beträgt über drei Jahre insgesamt bis zu 490'000 Franken.

St. Galler Kantonsrat genehmigt Rechnung 2020
Schweiz

St. Galler Kantonsrat genehmigt Rechnung 2020

Der St. Galler Kantonsrat hat am Dienstag über die Rechnung 2020 diskutiert und sie schliesslich genehmigt. Die SP-Fraktion wollte mit mehreren Aufträgen auf die künftige Sparpolitik reagieren. Sie wurden alle abgelehnt.

Bündner CVP und BDP haben fusioniert
Schweiz

Bündner CVP und BDP haben fusioniert

Die Fusion von Bündner CVP und Bündner BDP zur Partei "Die Mitte Graubünden" ist unter Dach und Fach. Gut 150 Delegierte der beiden Parteien haben am Montagabend einstimmig den Fusionsvertrag genehmigt.

Ständerat befürwortet nationale Menschenrechtsinstitution
Schweiz

Ständerat befürwortet nationale Menschenrechtsinstitution

Das Schweizerische Kompetenzzentrum für Menschenrechte (SKMR) soll die nationale Menschenrechtsinstitution (NMRI) nach Vorgaben der Uno werden. Der Ständerat hat dem Vorhaben am Dienstag als Erstrat mit deutlicher Mehrheit zugestimmt.

Autolenker in Winterthur fährt Hund an und haut ab
Schweiz

Autolenker in Winterthur fährt Hund an und haut ab

Ein unbekannter Autofahrer oder eine unbekannte Autofahrerin hat am Sonntagabend auf einem Fussgängerstreifen in Winterthur einen Hund angefahren. Das Tier wurde dabei schwer verletzt.

Büchergilde Gutenberg in der Kantonsbibliothek Vadiana
Schweiz

Büchergilde Gutenberg in der Kantonsbibliothek Vadiana

Die Kantonsbibliothek Vadiana führt vom 11. bis 25. Juni in der Ausstellung zur Büchergilde Gutenberg durch die Geschichte des aussergewöhnlichen Verlags. Der St. Galler Buchgestalter und Grafiker Hans-Peter Kaeser, der seine Büchergilde-Sammlung der Vadiana schenkte, hat die Ausstellung eingerichtet.

Ab Juli verkehren alle Zürcher Nachtzüge und Nachtbusse wieder
Schweiz

Ab Juli verkehren alle Zürcher Nachtzüge und Nachtbusse wieder

Nach der coronabedingten Einstellung werden die Nacht-S-Bahnen und Nachtbusse ab 2. Juli wieder verkehren. Auf dem Netz des Zürcher Verkehrsverbundes reicht dafür neu ein gültiges Ticket aus - der Nachtzuschlag von fünf Franken entfällt.

Trimmis GR: Rangierlokomotive schiebt Postauto quer vor sich her
Schweiz

Trimmis GR: Rangierlokomotive schiebt Postauto quer vor sich her

Eine Rangierlokomotive mit einigen Güterwagen ist am Montag in Trimmis GR mit einem Postauto kollidiert. Die Lokomotive prallte in die Seite des Busses und schob diesen knapp zehn Meter vor sich her. Drei der etwa zehn Passagiere zogen sich dabei leichte Blessuren zu.

Abstimmung über Teilzonenplan spaltet Gemeinde am Walensee
Schweiz

Abstimmung über Teilzonenplan spaltet Gemeinde am Walensee

Am 13. Juni stimmt die Gemeinde Quarten über den Teilzonenplan Tannenboden ab, weil die Gegner des geplanten Grossprojekts "Heidi Alperlebnis" das Referendum ergriffen haben. Die Gemeinde wirbt mit einer eigenen Website für ein Ja.

Pistenverlängerungen: Austausch zwischen Kanton und Gemeinden
Schweiz

Pistenverlängerungen: Austausch zwischen Kanton und Gemeinden

Die geplanten Verlängerungen zweier Pisten des Flughafens haben am Montagabend die Vertreter der Zürcher Gemeinden beschäftigt: An der konsultativen Konferenz sind sie von Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh (FDP) über die Pläne informiert worden.

EU-Minister diskutieren über Migration - Verärgerung über Athen
Schweiz

EU-Minister diskutieren über Migration - Verärgerung über Athen

Auf der Agenda der EU-Innenminister steht erneut der umstrittene Migrationspakt. Ein kürzlich an die EU-Kommission eingereichter Beschwerdebrief über das Asyl-Management Athens dürfte dabei einige Diskussionen geben. Die Schweiz hatte den Brief mitunterzeichnet.

Schweiz

"MTV Unplugged" erstmals in der Schweiz - mit Patent Ochsner

Nirvana, Bruce Springsteen, Bob Dylan - und nun: Patent Ochsner. Die Berner Band wird als erster Schweizer Act im Rahmen von "MTV Unplugged" auftreten. Die Aufnahmen sind für Oktober 2021 in Bern geplant, wie die Plattenfirma Universal Music mitteilte.

Regierung soll Massnahmen gegen Indiskretionen ergreifen
Schweiz

Regierung soll Massnahmen gegen Indiskretionen ergreifen

Der Ständerat verlangt vom Bundesrat, gezielt gegen Indiskretionen vorzugehen. Damit solle verhindert werden, dass vor und nach Bundesratssitzungen Informationen an die Öffentlichkeit gelangen. Er hat am Dienstag einer entsprechenden Motion zugestimmt.

Gewitter führt im Thurgau zu überfluteten Kellern
Schweiz

Gewitter führt im Thurgau zu überfluteten Kellern

Eine Gewitterfront hat in der Nacht zum Dienstag im Kanton Thurgau für überflutete Keller und Strassen gesorgt. Verletzt wurde niemand.

Akkus für E-Mountainbikes wegen Brandgefahr zurückgerufen
Schweiz

Akkus für E-Mountainbikes wegen Brandgefahr zurückgerufen

Weil Akkus der Marke Specialized für E-Mountainbikes zu einem Brand oder Verbrennungen führen können, ruft das Unternehmen zwei Typen zurück: "Turbo Levo" und "Kenevo". Sie sind beide aus der ersten Herstellungsgeneration.

EVP will in die Zürcher Stadtratswahlen steigen
Schweiz

EVP will in die Zürcher Stadtratswahlen steigen

Der EVP-Vorstand hat Gemeinderat Roger Föhn als Stadtratskandidat nominiert. Die Parteimitglieder werden an ihrer Versammlung vom 1. Juli über die Kandidatur entscheiden.

Zürcher Notrufnummern 117 und 112 wieder in Betrieb
Schweiz

Zürcher Notrufnummern 117 und 112 wieder in Betrieb

Die Notrufnummern 117 und 112 sind am Dienstagmorgen im Kanton Zürich vorübergehend ausgefallen: Nach rund viereinhalb Stunden konnte die technische Störung behoben werden.

Starker Regen und überschwemmte Keller in der Nordostschweiz
Schweiz

Starker Regen und überschwemmte Keller in der Nordostschweiz

Starker Regen hat in der Nacht auf Dienstag und bis in den Vormittag in der Nordostschweiz Strassen und Keller überflutet. Die Pegelstände der Flüsse stiegen. Feuerwehren in den Kantonen Thurgau, Zürich und Glarus mussten Schlamm, Wasser und Geröll beseitigen.

Ständerat will Beratung zum Uno-Migrationspakt sistieren
Schweiz

Ständerat will Beratung zum Uno-Migrationspakt sistieren

Der Ständerat hat am Dienstag diskussionslos beschlossen, die Beratung des Uno-Migrationspaktes zu sistieren - wohl für mehr als ein Jahr. Er will die Ergebnisse der Subkommission "Soft Law" abwarten, bevor er einen Entscheid fällt.

Überflutete Strassen im Zürcher Oberland nach Starkregen
Schweiz

Überflutete Strassen im Zürcher Oberland nach Starkregen

Starke Niederschläge haben am Montagabend in der Nordostschweiz zu überfluteten Strassen geführt. Schlamm, Wasser und Geröll sorgten bei den Feuerwehren für viel Arbeit, wie SRF Meteo bekanntgab.

Eidg. Finanzkontrolle sieht noch Lücken bei Ruag-Datensicherheit
Schweiz

Eidg. Finanzkontrolle sieht noch Lücken bei Ruag-Datensicherheit

Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) sieht noch Sicherheitslücken bei der Überführung von Daten des Rüstungskonzerns Ruag unter die Verantwortung des Verteidigungsdepartements VBS. So fordert die EFK in ihrem Prüfungsbericht "umfangreiche Nacharbeiten".

CVP Graubünden stimmt Namenswechsel zu
Schweiz

CVP Graubünden stimmt Namenswechsel zu

Die Delegierten der CVP Graubünden sagen Ja zum Namenswechsel in "Die Mitte Graubünden" und zur Fusion mit der BDP. Dies beschlossen die Delegierten an ihrer Versammlung vom Montag, wie die Partei twitterte.

Kantonsstrasse bei Kemptthal vorübergehend gesperrt
Schweiz

Kantonsstrasse bei Kemptthal vorübergehend gesperrt

Wegen heftiger Regenfälle ist es am Montagabend zwischen Kemptthal und Illnau ZH zu einem Erdrutsch gekommen, wie der Verkehrsdienst TCS auf seiner Webseite berichtete. Die Kantonsstrasse war deshalb vorübergehend in beide Richtungen gesperrt.

Ständerat will Listen säumiger Prämienzahlender nicht abschaffen
Schweiz

Ständerat will Listen säumiger Prämienzahlender nicht abschaffen

Der Ständerat möchte es den Kantonen weiterhin ermöglichen, Listen zu führen für Personen, die ihre Krankenkassenprämien nicht bezahlen. Damit stellt er sich gegen den Bundesrat.

St. Galler Kantonsrat bewilligt Unterstützung für Bergbahnen
Schweiz

St. Galler Kantonsrat bewilligt Unterstützung für Bergbahnen

Der St. Galler Kantonsrat hat die Covid-19-Härtefallregelungen angepasst und gleichzeitig auch kantonale Hilfen für die Bergbahnen bewilligt. Diese sollen für die Ausfälle wegen der temporären Schliessung zwischen Weihnachten und Silvester unterstützt werden.

SBB-Überbauung beim Bahnhof Tiefenbrunnen braucht Gestaltungsplan
Schweiz

SBB-Überbauung beim Bahnhof Tiefenbrunnen braucht Gestaltungsplan

Das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich hat der Stadt Zürich im Streit um eine Gestaltungsplanpflicht für den Bau eines Bürogebäudes beim Bahnhof Tiefenbrunnen recht gegeben. Das Projekt der SBB kann somit vorerst nicht realisiert werden.

Auch Ständerat verwirft Tier- und Menschenversuchs-verbotsinitiative
Schweiz

Auch Ständerat verwirft Tier- und Menschenversuchs-verbotsinitiative

Die Tier- und Menschenversuchsverbotsinitiative hat im Ständerat niemanden zu überzeugen vermocht. Wie dem Bundesrat und dem Nationalrat ist das Volksbegehren auch der kleinen Kammer zu radikal.

Claudia Martin ist neue St. Galler Kantonsratspräsidentin
Schweiz

Claudia Martin ist neue St. Galler Kantonsratspräsidentin

Der St. Galler Kantonsrat hat zu Beginn der Junisession die Gossauerin Claudia Martin von der SVP für ein Jahr zur höchsten St. Gallerin gewählt. Jens Jäger (FDP) wird neuer Vizepräsident.

Zehn gegen Einen: Mann nach Schlägerei in Zürich am Kopf verletzt
Schweiz

Zehn gegen Einen: Mann nach Schlägerei in Zürich am Kopf verletzt

Zehn Männer haben in der Nacht auf Sonntag am Zürcher Central einen 27-Jährigen angegriffen und verletzt. Das Opfer musste mit Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden.

BAG meldet 1077 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1077 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 1077 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 12 neue Todesfälle und 34 Spitaleinweisungen.

Am Donnerstag knabbert der Mond die Sonne an
Schweiz

Am Donnerstag knabbert der Mond die Sonne an

Wer am Donnerstag um die Mittagszeit zur Sonne blickt, dem präsentiert sich - wenn die Wetterbedingungen es zulassen - ein Naturschauspiel: Der Mond schiebt sich teilweise vor die Sonne.

Grünes Licht einer Smartwatch aktiviert Insulin-Produktion
Schweiz

Grünes Licht einer Smartwatch aktiviert Insulin-Produktion

ETH-Forschende haben eine Methode entwickelt, mit der sich womöglich die Injektion von Insulin bei Diabetikern in Zukunft ersetzen liesse. Denn in einem in Zellen eingebauten Gen-Netzwerk lässt sich die Insulin-Produktion mit grünem Licht anknipsen.

Rotes Kreuz fordert gerechte Verteilung von Impfstoff
Schweiz

Rotes Kreuz fordert gerechte Verteilung von Impfstoff

In den 50 reichsten Ländern der Welt ist die Covid-19-Impfrate 27 Mal höher als in den 50 ärmsten Ländern. Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ruft zu Solidarität und Spenden auf, damit auch arme Länder ihre Bevölkerung schützen können.

Schweiz

"Daily Soap": Seifenspender sind auch nur Menschen

"Daily Soap" ist ein tragikomisches Buch über menschliche Befindlichkeit während der Pandemie. Allerdings kommt der Mensch in den Zeichnungen kaum vor; im Zentrum stehen vielmehr alltägliche Dinge, die meist achtlos benutzt werden - wie der Seifenspender.

Stadt Winterthur bereitet Rückbau des Gasnetzes vor
Schweiz

Stadt Winterthur bereitet Rückbau des Gasnetzes vor

Das Gasnetz von Stadtwerk Winterthur wird in absehbarer Zeit verkleinert werden. Der Stadtrat hat deshalb die Verordnung über die Abgabe von Gas (VAG) in verschiedenen Punkten entsprechend angepasst.

Winterthurer Stadtverwaltung wieder erreichbar
Schweiz

Winterthurer Stadtverwaltung wieder erreichbar

Die Winterthurer Stadtverwaltung ist telefonisch wieder erreichbar. Am frühen Montagmorgen war es wegen einer technischen Störung zu einer Telefonpanne gekommen.

Parlament stimmt weiterer Hilfe in Zeiten der Pandemie zu
Schweiz

Parlament stimmt weiterer Hilfe in Zeiten der Pandemie zu

Das Parlament hat den Massnahmen zugestimmt, die der Bundesrat in der Pandemie für Erwerbsmassnahmen und professionelle und halbprofessionelle Sportclubs gewähren will. Im Nationalrat gaben indes vor allem Öffnungsanträge der SVP zu reden.

Flüchtlinge möchten besseren Zugang zu Bildung
Schweiz

Flüchtlinge möchten besseren Zugang zu Bildung

Familienbesuche im Schengen-Raum für Vorläufig Aufgenommene: Das wünschen sich Flüchtlinge in der Schweiz. Das erste Flüchtlingsparlament hat am Sonntag in Bern einen Vorschlag dazu und zu weiteren Themen beschlossen.

Junger Mann nach Problemen in der Aare in Muri bei Bern vermisst
Schweiz

Junger Mann nach Problemen in der Aare in Muri bei Bern vermisst

Ein junger Mann wird seit Samstagnachmittag in Muri bei Bern vermisst, nachdem er in der Aare beim Schwimmen in Probleme geriet und von der Begleitperson aus den Augen verloren worden war. Trotz intensiver Suche konnte er bislang nicht gefunden werden.

Überfall auf Spar-Filiale in Amriswil
Schweiz

Überfall auf Spar-Filiale in Amriswil

Eine Unbekannter hat am Samstagnachmittag die Filiale des Discounters Spar in Amriswil überfallen. Er bedrohte einen Angestellten mit einer Pistole und liess sich den Code des Tresors geben. Die Fahndung nach ihm blieb bis am Sonntag ohne Erfolgt.

Polizei löst illegale Pokerrunde auf
Schweiz

Polizei löst illegale Pokerrunde auf

Die Stadtpolizei hat am frühen Sonntagmorgen in einem Lokal eine illegale Pokerrunde ausgehoben. Die Beamten stellten über 8500 Franken in bar sicher. Die beiden Organisatoren des Kartenspiels verzeigten sie bei der eidgenössischen Spielbankenkommission.

15-Jähriger prallt mit Motorrad in Betonfundament
Schweiz

15-Jähriger prallt mit Motorrad in Betonfundament

Ein 15-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag in Fetzisloh in ein Betonfundament eines Zauns geprallt. Zuvor hatte er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war zu Boden gestürzt. Die Rettungsflugwacht brachte den Schwerverletzten ins Spital.

Kleinflugzeug gerät beim Landen über Piste hinaus
Schweiz

Kleinflugzeug gerät beim Landen über Piste hinaus

Ein 65-jähriger Pilot hat am Samstagnachmittag sein Kleinflugzeug beim Landen auf dem Flugplatz Bad Ragaz nicht rechtzeitig abbremsen können. Er geriet mit dem Flieger über das Ende der Landebahn hinaus, überquerte eine Wiese und eine Strasse.

Hausbewohner bei Brand evakuiert
Schweiz

Hausbewohner bei Brand evakuiert

Die Rettungskräfte haben am Samstagabend in Chur die Bewohner eines Mehrfamilienhauses wegen eines Brandes evakuiert. Ein Grossaufgebot der Feuerwehr brachte das Feuer in einer Wohnung unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Die Hausbewohner konnten mit Ausnahme der Brandwohnung wieder in ihre Logis zurück.

Betrunkener Lieferwagenlenker fährt in Fassade und Mauer
Schweiz

Betrunkener Lieferwagenlenker fährt in Fassade und Mauer

Ein betrunkener 30-jähriger Lieferwagenlenker hat am Samstag nach 23 Uhr in Herdern eine Hausfassade gestreift und eine Gartenmauer gerammt. Die Polizei zog den Fahrausweis des Polen ein. Der Alkoholtest ergab 1,7 Promille, wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Der Fahrer blieb unverletzt.

Betrunkene bleibt mit Auto in Wasserbecken stecken
Schweiz

Betrunkene bleibt mit Auto in Wasserbecken stecken

Eine 21-jährige Autofahrerin ist am Sonntagmorgen in der Mitte eines Kreisels in Steckborn in einem Wasserbecken stecken geblieben. Sie hatte rund 1,2 Promille Alkohol im Blut. Den Fahrausweis nahm ihre die Kantonspolizei auf der Stelle ab.

Waschmaschinenbrand in einer Wohnung in Pfäffikon SZ
Schweiz

Waschmaschinenbrand in einer Wohnung in Pfäffikon SZ

In Pfäffikon SZ ist es am Samstagvormittag in einer Wohnung zu einem Waschmaschinenbrand gekommen. Verletzt wurde niemand.

26-Jähriger nach Angriff in Zürich am Kopf schwer verletzt
Schweiz

26-Jähriger nach Angriff in Zürich am Kopf schwer verletzt

Im Zürcher Kreis 4 ist am Samstagmorgen ein 26-jähriger Mann bei einer Auseinandersetzung schwer am Kopf verletzt worden. Zwei Personen wurden für Abklärung in eine Polizeiwache gebracht.

Frauen feiern in Pionierdorf Unterbäch VS 50 Jahre Frauenstimmrecht
Schweiz

Frauen feiern in Pionierdorf Unterbäch VS 50 Jahre Frauenstimmrecht

Am Samstag feierten Frauen in Anwesenheit von Bundesrätin Simonetta Sommaruga den 50. Jahrestag der Einführung des Frauenwahlrechts in der Schweiz. Sie taten dies im Walliser Dorf Unterbäch, wo einige Frauen bereits 1957 an die Urne gingen.

Friedliche Kundgebung gegen Abbruch des CSOA
Schweiz

Friedliche Kundgebung gegen Abbruch des CSOA

Rund 500 Personen haben am Samstagnachmittag in Lugano friedlich gegen den Abbruch des Centro Sociale Autogestito (CSOA) demonstriert. Das Kultur- und Begegnungszentrum war vor einer Woche in einer Nacht- und Nebelaktion abgebrochen worden.

Scheitern des Rahmenabkommens für FDP kein Scherbenhaufen
Schweiz

Scheitern des Rahmenabkommens für FDP kein Scherbenhaufen

Das Scheitern des Rahmenabkommens, das in den vergangenen Jahren massgeblich unter den Fittichen der FDP-Bundesräte stand, sei für die Freisinnigen kein Scherbenhaufen, sagt deren Präsidentin Petra Gössi. Man komme nämlich jetzt einen Schritt weiter.

Scheune in Wildhaus abgebrannt
Schweiz

Scheune in Wildhaus abgebrannt

Eine Scheune ist am frühen Samstagmorgen in Wildhaus zum Raub der Flammen geworden. Verletzt wurde niemand. Obwohl die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle brachte, konnte sie den Totalschaden nicht verhindern. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 150'000 Franken.

GLP-Chef: EWR-Beitritt
Schweiz

GLP-Chef: EWR-Beitritt "valable Alternative" zum Rahmenabkommen

Ein Beitritt der Schweiz zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ist nach Ansicht von GLP-Chef Jürg Grossen eine "valable Alternative" nach dem Abbruch der Verhandlungen über ein Rahmenabkommen mit der EU. Diese müsse ernsthaft diskutiert werden.

Dutzende Feuerwehreinsätze nach heftigen Gewittern im Mittelland
Schweiz

Dutzende Feuerwehreinsätze nach heftigen Gewittern im Mittelland

Heftige Gewitter mit Niederschlag, Donner, kräftigem Wind und teils Hagel sind am Freitagabend über Teile der Schweiz gezogen. Wegen überschwemmter Keller und auf Strassen gestürzter Bäume standen dutzende Feuerwehren im Mittelland im Einsatz.

Linienbus in Zürich-Höngg in Brand geraten
Schweiz

Linienbus in Zürich-Höngg in Brand geraten

In Zürich-Höngg ist am Freitagabend ein Linienbus der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) in Brand geraten. Das Feuer griff rasch auf nebenstehende parkierte Fahrzeuge über. Durch die rechtzeitige Evakuierung des Buschauffeurs gab es keine Verletzten.

Räuber verletzt sich bei Überfall in Schmerikon selber schwer
Schweiz

Räuber verletzt sich bei Überfall in Schmerikon selber schwer

Am Freitag hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann die Migrolino-Filiale am Bahnhof Schmerikon überfallen. Auf seiner Flucht hat er sich gemäss ersten Erkenntnissen mit dem Messer selber schwer verletzt. Eine Polizeipatrouille leistete Erste Hilfe.

Swissmedic lässt Pfizer/Biontech-Impstoff für Jugendliche ab 12 Jahren zu
Schweiz

Swissmedic lässt Pfizer/Biontech-Impstoff für Jugendliche ab 12 Jahren zu

Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren können sich künftig mit dem Pfizer/Biontech-Impfstoff gegen eine Ansteckung mit dem Coronavirus impfen lassen. Das Heilmittelinstitut Swissmedic liess die Anwendungsausweitung am Freitag zu.

BAG meldet  neue 491 Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet neue 491 Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 491 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 16 Spitaleinweisungen und drei neue Todesfälle.

Abgabe von Coronavirus-Selbsttests bricht drastisch ein
Schweiz

Abgabe von Coronavirus-Selbsttests bricht drastisch ein

Erst gingen sie weg wie warme Weggli, nun stockt es: Die Nachfrage nach Coronavirus-Selbsttests ist in den Schweizer Apotheken im Mai verglichen mit dem April um 80 Prozent eingebrochen. Gemäss Apothekenverband ist einer der Gründe die Impfung.

Bundesrat hält an seinem Zeitplan für das Covid-Zertifikat fest
Schweiz

Bundesrat hält an seinem Zeitplan für das Covid-Zertifikat fest

Das Covid-Zertifikat für geimpfte, genesene und getestete Personen wird in Papierform und elektronisch ab dem 7. Juni ausgestellt. Die elektronische Lösung ist kompatibel mit dem EU-Zertifikat. Wie schnell es tatsächlich geht, entscheidet sich aber in den Kantonen.

Swissmedic lässt Pfizer/Biontech-Impstoff ab 12 Jahren zu
Schweiz

Swissmedic lässt Pfizer/Biontech-Impstoff ab 12 Jahren zu

Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren können sich künftig mit dem Pfizer/Biontech-Impfstoff gegen eine Ansteckung mit dem Coronavirus impfen lassen. Das Heilmittelinstitut Swissmedic liess die Anwendungsausweitung am Freitag zu.

Doron-Preise an Epidemiologen Pittet und Unesco Biosphäre Entlebuch
Schweiz

Doron-Preise an Epidemiologen Pittet und Unesco Biosphäre Entlebuch

Die diesjährigen Doron-Preise gehen an den Epidemiologen Didier Pittet und den Gemeindeverband "Unesco Biosphäre Entlebuch". Sie werden am kommenden Dienstag verliehen. Die Preissumme beträgt je 100'000 Franken.

Vielseitiger Theater-Spielplan in St. Gallen trotz Corona und Umbau
Schweiz

Vielseitiger Theater-Spielplan in St. Gallen trotz Corona und Umbau

Mit der Schauspiel-Uraufführung "HotSpotOst - Sankt Irgendwo im Nirgendwo" startet das Theater St. Gallen am 15. September in die neue Spielzeit. Auf dem Programm 2021/2022 stehen 19 neue Produktionen, darunter im Februar 2022 die Musical-Weltpremiere "Lady Bess".

Thurgauer BDP löst sich auf - kein Zusammenschluss mit CVP
Schweiz

Thurgauer BDP löst sich auf - kein Zusammenschluss mit CVP

Während die BDP Schweiz gemeinsam mit der CVP die neue Mitte bildet, hat die BDP Thurgau entschieden, sich aufzulösen. Die verbleibenden Mitglieder sollen ihren eigenen politischen Weg wählen können.

Deutsch lernen vor Kindergarten: Regierung will Bericht verfassen
Schweiz

Deutsch lernen vor Kindergarten: Regierung will Bericht verfassen

St. Galler Gemeinden sollen Kinder mit ungenügenden Deutschkenntnissen schon vor dem Kindergarten zum Besuch eines betreuten Angebots verpflichten können. Das will ein parteiübergreifende Motion. Die Regierung will zuerst einen Bericht verfassen, bevor gesetzliche Grundlagen geschaffen werden.

Bundesgericht: Beschwerde gegen Anti-Terror-Gesetz
Schweiz

Bundesgericht: Beschwerde gegen Anti-Terror-Gesetz "unzulässig"

Das Bundesgericht ist auf eine erste Beschwerde gegen die Abstimmung über das Anti-Terror-Gesetz am 13. Juni nicht eingetreten. Als "unzulässig" bezeichneten sie die Lausanner Richter am Freitag. Allerdings sind weitere Beschwerden aus mehreren Kantonen auf dem Weg.

Gemeinde Stettfurt erlässt Baustopp für Schloss Sonnenberg
Schweiz

Gemeinde Stettfurt erlässt Baustopp für Schloss Sonnenberg

Der Gemeinderat Stettfurt hat für den Umbau und die Sanierung des Schlosses Sonnenberg einen Baustopp erlassen. Die Arbeiten seien seit Anfang 2019 ins Stocken geraten, der Bauherr habe vereinbarte Schritte und Termine zur Fortsetzung der Arbeiten nicht eingehalten.

Bersets Departement erstattet Anzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung
Schweiz

Bersets Departement erstattet Anzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung

Das Innendepartement (EDI) von Gesundheitsminister Alain Berset hat wegen Amtsgeheimnisverletzung Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht. Schon seit Monaten informieren Medien die Öffentlichkeit detailliert über Corona-Massnahmen, bevor der Bundesrat sie verkündet.

Impfen im Betrieb - Saurer-Chef geht mit gutem Beispiel voran
Schweiz

Impfen im Betrieb - Saurer-Chef geht mit gutem Beispiel voran

Seit dem 1. Juni können Thurgauer Firmen ihre Angestellten gegen das Corona-Virus impfen lassen. Bislang beteiligen sich rund 40 Betriebe an der Aktion. Am Freitag liessen sich bei der Saurer AG in Arbon TG rund 70 Personen ein erstes Mal impfen.

Dem Mikroplastik am Mont-Blanc-Massiv auf der Spur
Schweiz

Dem Mikroplastik am Mont-Blanc-Massiv auf der Spur

Ein schweizerisch-französisches Team radelt mit Elektrovelos um den Mont Blanc. Die Forscher sind dem Mikroplastik auf der Spur, der kilometerweit durch die Luft schwebt und sich auf den grossen Gletschern des Bergmassivs ablagert.

Gewinnverbot für subventionierten Verkehr kommt ins Gesetz
Schweiz

Gewinnverbot für subventionierten Verkehr kommt ins Gesetz

Nach der Postauto-Affäre will der Bundesrat für subventionierte Regionalverkehrsunternehmen explizit ein Gewinnverbot ins Gesetz schreiben. Er hat die entsprechende Änderung des Personenbeförderungsgesetzes zuhanden des Parlaments verabschiedet.

Bedingte Freiheitsstrafen für Genfer Polizisten wegen Rasens
Schweiz

Bedingte Freiheitsstrafen für Genfer Polizisten wegen Rasens

Zwei Genfer Polizisten sind am Freitag wegen vorsätzlicher Verletzung elementarer Verkehrsregeln zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt worden. Sie hatten während einer Verfolgungsjagd das Tempo massiv überschritten und einen Unfall verursacht.

Bundesrat beantragt dem Parlament Kohäsionsmilliarde freizugeben
Schweiz

Bundesrat beantragt dem Parlament Kohäsionsmilliarde freizugeben

Bereits in der Herbstsession soll das Parlament die ausstehende Kohäsionsmilliarde an die EU freigeben. Der Bundesrat hat am Freitag beschlossen, eine Botschaft zur Deblockierung des Betrags auszuarbeiten und dem Parlament vorzulegen.

Dietikon plant für 47 Millionen Franken Neuauflage der
Schweiz

Dietikon plant für 47 Millionen Franken Neuauflage der "Phänomena"

Im Jahr 2023 soll in Dietikon eine Neuauflage der "Phänomena" stattfinden. Die Ausstellung über Naturphänomene lockte 1984 über eine Million Besucherinnen und Besucher ans Zürichhorn. Die Stadt Zürich war an einer erneuten Austragung jedoch wenig interessiert. Das Konzept sei nicht mehr zeitgemäss.

Agglo St. Gallen-Bodensee: Neue Bahnhofsplätze und Velorouten
Schweiz

Agglo St. Gallen-Bodensee: Neue Bahnhofsplätze und Velorouten

80 Massnahmen für rund 130 Millionen Franken sollen im Rahmen des Agglomerationsprogramms der 4. Generation von 2024 bis 2028 umgesetzt werden. Die Agglo St. Gallen-Bodensee schickt das Programm zur Prüfung nach Bern.

Bundesrat reagiert auf Kritik an den Beschaffungen der Armee
Schweiz

Bundesrat reagiert auf Kritik an den Beschaffungen der Armee

Der Bundesrat reformiert die Abläufe bei den Armeebeschaffungen. Beispielsweise werden die Verpflichtungskredite für neues Armeematerial neu für vier Jahre statt für ein Jahr beantragt. Die Regierung reagiert damit auf Kritik einer externen Analyse.

Fussgänger in Degen GR angefahren und mittelschwer verletzt
Schweiz

Fussgänger in Degen GR angefahren und mittelschwer verletzt

Ein 63-jähriger Fussgänger ist am Freitagmorgen in Degen GR von einem Auto angefahren worden. Die Rega flog den mittelschwer Verletzten nach Chur ins Kantonsspital.

Sekteninfo 2020 mit vielen Corona-Verschwörungsmythen konfrontiert
Schweiz

Sekteninfo 2020 mit vielen Corona-Verschwörungsmythen konfrontiert

Im Coronajahr 2020 ist die Sekteninformationsstelle Infosekta mit vielen Verschwörungsmythen rund um das Virus konfrontiert worden. Insgesamt verzeichnete die Fachstelle gegenüber dem Vorjahr einen Anstieg um drei Prozent auf 2900 Anfragen.

BFU und Stadt Bern lancieren neue Schwimmhilfe speziell für Flüsse
Schweiz

BFU und Stadt Bern lancieren neue Schwimmhilfe speziell für Flüsse

Fürs Schwimmen in der Aare gibt es ab diesem Sommer in Bern eine neue, speziell für Flüsse konzipierte Auftriebshilfe. Sie heisst "Aare Restube" und ist von der Beratungsstelle für Unfallverhütung BFU gemeinsam mit dem Hersteller dieser Bojen konzipiert worden.

Bahngastronomie öffnet wieder - weitere Verbindungen nach Italien
Schweiz

Bahngastronomie öffnet wieder - weitere Verbindungen nach Italien

Nach rund sechs Monaten werden am nächsten Freitag die SBB-Restaurants und SBB-Bistros wieder öffnen. Der Zugverkehr mit Italien wird ab dem 13. Juni schrittweise erhöht.

Summerdays in Arbon TG und Seaside in Spiez BE sollen stattfinden
Schweiz

Summerdays in Arbon TG und Seaside in Spiez BE sollen stattfinden

Aufatmen für Festivalfans: Die Veranstalter des Summerdays in Arbon TG und des Seaside in Spiez BE haben entschieden, die Festivals am 3. und 4. September durchzuführen. Vorausgesetzt, dass die Sitzplatzpflicht beim Konsumieren hinfällig wird.

Ein Tram wird neues Stimmlokal in der Stadt Zürich
Schweiz

Ein Tram wird neues Stimmlokal in der Stadt Zürich

Seit Beginn der Corona-Pandemie konnten die Stadtzürcher Stimmberechtigten ihr Couvert im Tramdepot Oerlikon einwerfen. Dieses wird nun aber umgebaut. Als Ersatz stellt die Stadt nun ein Abstimmungs-Tram auf.

Arbeiter bei Sturz auf Baustelle in Herisau AR verletzt
Schweiz

Arbeiter bei Sturz auf Baustelle in Herisau AR verletzt

Ein 55-jähriger Arbeiter ist am Donnerstag auf einer Baustelle in Herisau AR durch eine Öffnung rund fünf Meter auf den darunter liegenden Betonboden abgestürzt. Er erlitt unbestimmte Verletzungen im Beckenbereich und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Polizistin angefahren: Täter wird wegen versuchten Mordes angeklagt
Schweiz

Polizistin angefahren: Täter wird wegen versuchten Mordes angeklagt

Weil er im Jahr 2019 eine Polizistin angefahren und lebensgefährlich verletzt hatte, muss sich ein 21-jähriger Schweizer nun vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft klagt ihn unter anderem wegen versuchten Mordes an. Seit der Tat sitzt der Mann im Gefängnis.

Churer Schulmädchen unzüchtig angesprochen
Schweiz

Churer Schulmädchen unzüchtig angesprochen

Zwei Schulmädchen sind am Donnerstag auf dem Heimweg in Chur unzüchtig angesprochen worden. Eine fremde Person sprach sie aus einem Auto an. Die Mädchen entfernten sich sofort. Die Stadt gab daraufhin Verhaltensregeln heraus.

Winterthurer Standortförderung mit neuem Leistungsauftrag
Schweiz

Winterthurer Standortförderung mit neuem Leistungsauftrag

Die Winterthurer Standortförderung "House of Winterthur" soll für die kommenden vier Jahre 3,44 Millionen Franken erhalten, also 860'000 Franken pro Jahr. Dies beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat. Die Ausrichtung der Standortförderung soll dabei leicht angepasst werden. Neue Unternehmen anzulocken steht nicht mehr im Fokus.

Zwei Schulmädchen in Chur aus Auto unzüchtig angesprochen
Schweiz

Zwei Schulmädchen in Chur aus Auto unzüchtig angesprochen

Zwei Schulmädchen sind am Donnerstag in Chur auf dem Nachhauseweg von einer fremden Person aus einem Auto unzüchtig angesprochen worden. Die Stadtpolizei wird deswegen die Schulwege intensiver kontrollieren und sichtbare Polizeipräsenz markieren. Die zwei Mädchen sind in Sicherheit.

Parmelin und Cassis treffen US-Präsident Biden in Genf
Schweiz

Parmelin und Cassis treffen US-Präsident Biden in Genf

Bundespräsident Guy Parmelin und Aussenminister Ignazio Cassis werden sich am 16. Juni in Genf mit US-Präsident Joe Biden treffen. Das teilte das Weisse Haus in Washington am Donnerstag mit.

Mann bei Autounfall in Winterthur verletzt
Schweiz

Mann bei Autounfall in Winterthur verletzt

Auf einer Kreuzung in Winterthur ist es am Donnerstagnachmittag zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurde ein Mann verletzt.

Wohnhaus mit Stall in Mastrils GR komplett niedergebrannt
Schweiz

Wohnhaus mit Stall in Mastrils GR komplett niedergebrannt

Ein Haus mit Stall ist am Donnerstag in Mastrils GR von einem Feuer komplett zerstört worden. Der 49-jährige Bewohner blieb unverletzt.

Der Greifenseelauf findet auch in diesem Jahr an vier Tagen statt
Schweiz

Der Greifenseelauf findet auch in diesem Jahr an vier Tagen statt

Wegen der Corona-Pandemie ist der Greifenseelauf in seiner normalen Form auch in diesem Jahr nicht möglich. Statt ihn abzusagen, verteilen ihn die Organisatoren aber wie schon im Vorjahr auf vier Tage.

Kara Walkers düstere Geschichtsbetrachtungen im Kunstmuseum Basel
Schweiz

Kara Walkers düstere Geschichtsbetrachtungen im Kunstmuseum Basel

Das Kunstmuseum Basel präsentiert einen sehr persönlich gefärbten Einblick in das Schaffen der schwarzen amerikanischen Künstlerin Kara Walker. In den über 600 erstmals gezeigten Papierarbeiten ist ein düsteres Bild der schwarzen Vergangenheit und Gegenwart zu sehen.

Alle grossen Panoramen Giacomettis im Bündner Kunstmuseum
Schweiz

Alle grossen Panoramen Giacomettis im Bündner Kunstmuseum

Die drei grossen Panoramen des Bündner Malers Giovanni Giacometti sind erstmals alle zusammen zu sehen: Das Bündner Kunstmuseum in Chur widmet den Frühwerken des Künstlers eine eigene Ausstellung.

Grössenwahn oder Weitsicht: Reaktionen zu Flughafen-Ausbauplänen
Schweiz

Grössenwahn oder Weitsicht: Reaktionen zu Flughafen-Ausbauplänen

Am Flughafen Zürich sollen zwei Pisten verlängert werden: Linke Parteien und Fluglärmbetroffene kritisieren die "Ausbauphantasien" der Flughafen Zürich AG und des Zürcher Regierungsrates, bürgerliche Parteien und Wirtschaftsverbände loben deren "Weitsicht".

Anzeige