Schweiz


Bundesrat will nationale Zertifikats-Anmeldestelle für Einreisende
Schweiz

Bundesrat will nationale Zertifikats-Anmeldestelle für Einreisende

Der Bundesrat will eine nationale elektronische Anmeldestelle aufbauen, um Personen den Zugang zum Schweizer Covid-Zertifikat zu erleichtern, die sich im Ausland gegen das Coronavirus haben impfen lassen oder genesen sind. Dieser Vorschlag geht in die Konsultation.

E-Bike-Fahrerin nach Sturz in Zürich schwer verletzt
Schweiz

E-Bike-Fahrerin nach Sturz in Zürich schwer verletzt

Eine 49-jährige E-Bike-Fahrerin hat sich am Freitagvormittag in Zürich bei einem Unfall schwere Kopfverletzungen zugezogen. Die Frau war gegen 9.45 Uhr auf Höhe der Verzweigung Michelstrasse/Am Holbrig zu Fall gekommen, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

E-Bike-Fahrerin nach Sturz in Zürich schwer verletzt
Schweiz

E-Bike-Fahrerin nach Sturz in Zürich schwer verletzt

Eine 49-jährige E-Bike-Fahrerin hat sich am Freitagvormittag in Zürich bei einem Unfall schwere Kopfverletzungen zugezogen. Die Frau war gegen 9.45 Uhr auf Höhe der Verzweigung Michelstrasse/Am Holbrig zu Fall gekommen, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

1502 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

1502 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innert 24 Stunden 1502 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG 15 neue Todesfälle sowie 59 Spitaleinweisungen.

Mut zur Unperfektheit -
Schweiz

Mut zur Unperfektheit - "Neumatt"-Kostümbildnerin Damaris Eigenheer

Sie macht die innere Zerrissenheit der Figuren äusserlich sichtbar: Damaris Eigenheer hat für die SRF-Serie "Neumatt", die am Samstag am Zurich Film Festival Weltpremiere feiert, die Kostüme zwischen Businesswelt und Bauernhof kreiert.

Gericht: Musiklehrerin darf nebenbei als Sexualtherapeutin arbeiten
Schweiz

Gericht: Musiklehrerin darf nebenbei als Sexualtherapeutin arbeiten

Eine teilzeitlich angestellte Musiklehrerin ist entlassen worden, als sie einen Nebenerwerb als Sexualtherapeutin aufbauen wollte: Dies sei mit einer Anstellung an der Zürcher Volksschule nicht zu vereinbaren, begründete die Schulpflege. Diese Kündigung war aber missbräuchlich, hält das Verwaltungsgericht fest.

28-jährige Frau bei Unfall mit Lastwagen verletzt
Schweiz

28-jährige Frau bei Unfall mit Lastwagen verletzt

Eine Autofahrerin ist am Donnerstag in Sulgen bei einer Kollision zwischen ihrem Auto und einem Lastwagen mittelschwer verletzt worden. Der Chauffeur des Lastwagens blieb unverletzt.

Befristete Maskentragpflicht bei Covid-Infektion an Zürcher Schulen
Schweiz

Befristete Maskentragpflicht bei Covid-Infektion an Zürcher Schulen

Die Zürcher Schulen sollen eine zeitliche befristete Maskentragpflicht für Schülerinnen und Schüler anordnen können, wenn Infektionsfälle auftreten. Zudem werden Klassen, die an repetitiven Tests teilnehmen, von der Klassenquarantäne befreit.

Zürich führt Zertifikatspflicht in Spitälern und Heimen ein
Schweiz

Zürich führt Zertifikatspflicht in Spitälern und Heimen ein

In den Spitälern und in Alters- und Pflegeheimen gilt künftig die Zertifikatspflicht. Der Zürcher Regierungsrat will Patientinnen und Patienten und Bewohner so besser vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen.

Amnesty: unfaire Impfstoffverteilung ist Menschenrechtsverletzung
Schweiz

Amnesty: unfaire Impfstoffverteilung ist Menschenrechtsverletzung

Amnesty International wirft reichen Ländern und Pharmafirmen im Zusammenhang mit der Impfstoffbeschaffung Menschenrechtsverletzungen vor.

Ein zweites Wolfsrudel im Kanton Waadt nachgewiesen
Schweiz

Ein zweites Wolfsrudel im Kanton Waadt nachgewiesen

Der Wolf breitet sich auch in der Romandie weiter aus. Im Kanton Waadt hat sich im vergangenen Sommer ein zweites Rudel etabliert.

Zertifikatspflicht in Spitälern und Alters- und Pflegeheimen
Schweiz

Zertifikatspflicht in Spitälern und Alters- und Pflegeheimen

In den Spitälern und in Alters- und Pflegeheimen gilt künftig die Zertifikatspflicht. Der Zürcher Regierungsrat will Patientinnen und Patienten und Bewohner so besser vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen.

Klimawandel erschwert den Seen die Erneuerung der tiefen Wasser
Schweiz

Klimawandel erschwert den Seen die Erneuerung der tiefen Wasser

Kalte Winter sind für Seen vital, denn sie helfen, tiefe Wasserschichten mit Sauerstoff anzureichern. Was aber, wenn kalte Winter im Zuge des Klimawandels ausbleiben? Ein EPFL-Forscher hat herausgefunden, dass zumindest der Genfersee über eine Art Notsystem verfügt.

Ausländische Onlinehändler werden zur Kasse gebeten
Schweiz

Ausländische Onlinehändler werden zur Kasse gebeten

Online-Versandplattformen aus dem Ausland, die in der Schweiz verkaufen, sollen neu eine Mehrwertsteuer bezahlen müssen. Der Bundesrat hat am Freitag die Botschaft zur Änderung des Mehrwertsteuergesetzes verabschiedet, die diese neue Regelung beinhaltet.

Job-Coach für Flüchtlinge in Appenzell Innerrhoden
Schweiz

Job-Coach für Flüchtlinge in Appenzell Innerrhoden

Ein Job-Coach unterstützt in Zukunft in Appenzell Innerrhoden Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene bei der Arbeitssuche. Die Standeskommission (Regierung) hat die Schaffung der neuen Stelle mit einem 40-Prozent-Pensum bewilligt.

ZVV-Mitarbeiter fahren nur noch in der zweiten Klasse gratis
Schweiz

ZVV-Mitarbeiter fahren nur noch in der zweiten Klasse gratis

Die Mitarbeitenden des Zürcher Verkehrsverbundes erhalten ab 2022 kein Generalabonnement der ersten Klassen mehr - aus Kostengründen haben sie nur noch Anspruch auf freie Fahrten in der zweiten Klasse.

Gleitschirmpilot bei Absturz nach dem Start verletzt
Schweiz

Gleitschirmpilot bei Absturz nach dem Start verletzt

Ein 32-jähriger Gleitschirmpilot hat am Donnerstagnachmittag kurz nach dem Start auf der Ebenalp die Kontrolle über seinen Schirm verloren. Er stürzte auf die Wiese ab und zog sich dabei einen Oberschenkelbruch zu. Die Rega flog ihn ins Spital.

Missglücktes Überholmanöver - Fussgängerin schwer verletzt
Schweiz

Missglücktes Überholmanöver - Fussgängerin schwer verletzt

Nach einem missglückten Überholmanöver sind am Donnerstag in Friltschen bei Weinfelden eine Fussgängerin und ein Fussgänger von einem Auto erfasst worden. Die 22-jährige Frau wurde dabei sehr schwer, der 26-jährige Mann mittelschwer verletzt.

Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision in Kloten
Schweiz

Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision in Kloten

Zwei Autofahrer haben sich am Freitagmorgen bei einer Frontalkollision bei Kloten schwere Verletzungen zugezogen: Ein 19-jähriger Lenker war kurz nach 7.30 Uhr auf der Lufingerstrasse von Embrach nach Kloten unterwegs, dabei geriet sein Fahrzeug in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Gehackte Daten dürfen verwendet werden - unter Umständen
Schweiz

Gehackte Daten dürfen verwendet werden - unter Umständen

Immer wieder veröffentlichen Hacker gestohlene Daten. Dürfen diese zu wissenschaftlichen Zwecken weiterverwendet werden oder ist das eine Art Hehlerei? Ein Bioethik-Duo der ETH Zürich hat in einer Studie Bedingungen aufgestellt, unter denen das erlaubt ist.

Bundesrat will Gratistests nur noch für einmal geimpfte Personen
Schweiz

Bundesrat will Gratistests nur noch für einmal geimpfte Personen

Kostenlose Corona-Tests für alle soll es ab dem 11. Oktober nicht mehr geben. Gratis testen lassen sollen sich bis Ende November nur noch Personen, die auf die zweite Impfdosis warten. Diesen Vorschlag hat der Bundesrat am Freitag in die Konsultation geschickt.

WHO empfiehlt vorbeugende Therapie bei Covid-Risikopatienten
Schweiz

WHO empfiehlt vorbeugende Therapie bei Covid-Risikopatienten

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erstmals ein Medikament als Vorbeugung gegen eine schwere Covid-19-Erkrankung bei infizierten Risikopatienten empfohlen.

Wieder Wasserwerfer an unbewilligter Corona-Demo in Bern
Schweiz

Wieder Wasserwerfer an unbewilligter Corona-Demo in Bern

Die Berner Polizei ist am Donnerstagabend erneut mit Gummischrot und Wasserwerfern gegen Teilnehmer einer unbewilligten Corona-Demo vorgegangen. Etwa 800 Massnahmenkritiker hatten sich an der Kundgebung beteiligt.

Wieder Wasserwerfer an unbewilligter Corona-Demo in Bern
Schweiz

Wieder Wasserwerfer an unbewilligter Corona-Demo in Bern

Die Berner Polizei ist am Donnerstagabend erneut mit Gummischrot und Wasserwerfern gegen Teilnehmer einer unbewilligten Corona-Demo vorgegangen. Insgesamt etwa 800 Massnahmenkritiker hatten sich an der Kundgebung beteiligt.

Munitionslager Mitholz: VBS startet Verfahren für erste Arbeiten
Schweiz

Munitionslager Mitholz: VBS startet Verfahren für erste Arbeiten

In Mitholz BE will der Bund im kommenden Jahr mit ersten baulichen Massnahmen die Räumung des Armee-Munitionslagers vorbereiten, das 1947 teilweise in die Luft flog. Noch in diesem Monat startet er ein militärische Baubewilligungsverfahren.

Polizei weist in Willisau LU 60 mögliche Corona-Demonstranten weg
Schweiz

Polizei weist in Willisau LU 60 mögliche Corona-Demonstranten weg

In der Luzerner Stadt Willisau hat die Polizei am Donnerstagabend gemäss eigenen Angaben eine unbewilligte Kundgebung gegen die Corona-Schutzmassnahmen verhindert. Sie kontrollierte rund sechzig Menschen und wies diese weg.

Jahrringe von Bäumen entlarven Fälschungen von Streichinstrumenten
Schweiz

Jahrringe von Bäumen entlarven Fälschungen von Streichinstrumenten

Mit dendrochronologische Analysen lassen sich Fälschungen von wertvollen Instrumenten entlarven - etwa Nachahmungen des italienischen Meisters Antonio Stradivari. Denn Jahrringe verrieten das Alter und die Herkunft des Holzes, schreibt der Forscher Paolo Cherubini.

Kleinbrand auf Dach von Neubau des St. Galler Kantonsspitals
Schweiz

Kleinbrand auf Dach von Neubau des St. Galler Kantonsspitals

Auf dem Dach des Neubaus des St. Galler Kantonsspitals ist am frühen Donnerstagabend ein Brand ausgebrochen. Eine Holzpalette fing aus unbekannten Gründen Feuer, worauf Bitumen-Rollen in Brand gerieten. Es entstand laut Polizei geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Bundesplatz abgeriegelt nach Aufrufen zu illegaler Corona-Demo
Schweiz

Bundesplatz abgeriegelt nach Aufrufen zu illegaler Corona-Demo

In der Berner Innenstadt hat die Polizei am frühen Donnerstagabend Präsenz markiert: Sie wollte eine weitere unbewilligte Kundgebung von Gegnern der Corona-Massnahmen später am Abend verhindern.

St. Galler Kantonsrat: Eid und Gelübde sollen gleichgestellt werden
Schweiz

St. Galler Kantonsrat: Eid und Gelübde sollen gleichgestellt werden

Von Mitgliedern des St. Galler Kantonsrats wird wahlweise ein Eid oder ein Gelübde verlangt. Während ein Eid ein feierlicher Akt ist, braucht es für ein Gelübde nur eine Unterschrift. Drei neue Ratsmitglieder kritisieren die Ungleichbehandlung und fordern eine Änderung.

Das ZFF startet mit hohen Gästen und einem Geiseldrama
Schweiz

Das ZFF startet mit hohen Gästen und einem Geiseldrama

Das 17. Zurich Film Festival (ZFF) ist am Donnerstag mit der Weltpremiere des Schweizer Streifens "Und morgen seid ihr tot" gestartet. Die Geschichte eines jungen Schweizer Paares, das 2011 in die Fänge der Taliban geriet, ist keine leichte Feierabendkost.

Die Kassen klingeln weiter kräftig an der Art Basel
Schweiz

Die Kassen klingeln weiter kräftig an der Art Basel

Die Galerien an der Art Basel haben auch für den zweiten Messetag viele Verkäufe in Millionenhöhe vermeldet. Darunter ein grossformatiges Gemälde von Robert Rauschenberg, das für 4,5 Millionen Dollar an ein nicht namentlich genanntes europäisches Museum ging.

BAG meldet 1632 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1632 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 1632 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 5 neue Todesfälle und 35 Spitaleinweisungen.

Auch Parlament will vorerst auf eine Flugticketabgabe verzichten
Schweiz

Auch Parlament will vorerst auf eine Flugticketabgabe verzichten

Der Nationalrat hat am Donnerstag neun Standesinitiativen abgelehnt, die die Einführung einer CO2-Abgabe auf Flugtickets, einer nationalen Kerosinsteuer oder beides verlangen. Der Rat will die klimapolitischen Massnahmen im Flugverkehr umfassend diskutieren.

St. Galler SVP fordert Einführung des Gemeindemehrs
Schweiz

St. Galler SVP fordert Einführung des Gemeindemehrs

Die SVP Schweiz will die Städte schwächen und in den Kantonen analog dem Ständemehr neue Regelungen einführen. Die St. Galler SVP-Fraktion hat in der abgelaufenen Septembersession eine Motion eingereicht, die bei kantonalen Abstimmungen das Gemeindemehr einführen will.

Tempo 30 führt bei Zürcher Feuerwehren zu Mehrkosten
Schweiz

Tempo 30 führt bei Zürcher Feuerwehren zu Mehrkosten

Setzen die Städte Winterthur und Zürich flächendeckend Tempo 30 um, fallen bei den Feuerwehren "erhebliche jährliche Mehrkosten" an, hält der Zürcher Regierungsrat fest. Es wären zusätzliche Depots oder mehr vollberufliche Einsatzkräfte nötig.

Schutzmaske wegen mangelnder Schutzwirkung zurückgerufen
Schweiz

Schutzmaske wegen mangelnder Schutzwirkung zurückgerufen

Weil sie ungenügend schützt, ruft der Importeur Yoobopo die Atemschutzmaske N95/FFP2 der Marke "myfixmask" zurück. Dadurch besteht eine Gesundheitsgefährdung. Das Produkt wird kostenlos ausgetauscht. Dazu sollten Kunden Kontakt zur Importfirma aufnehmen.

Bündner Regierung will einheitliche Regeln im Beschaffungswesen
Schweiz

Bündner Regierung will einheitliche Regeln im Beschaffungswesen

Die Bündner Regierung will der revidierten Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen (IVöB) beitreten. Damit will sie im Beschaffungswesen zusammen mit anderen Kantonen und dem Bund einheitliche Regeln. Aufträge sollen künftig mehr nach ökologischen, sozialen und nachhaltigen Standards vergeben werden.

Motorradfahrerin bei Unfall in Bivio mittelschwer verletzt
Schweiz

Motorradfahrerin bei Unfall in Bivio mittelschwer verletzt

Eine Motorradfahrerin ist am Mittwochabend auf der Julierstrasse in Bivio GR in eine Leitplanke geprallt. Ein Ambulanzteam brachte die mittelschwer Verletzte ins Spital nach Samedan.

Zürcher Obergericht spricht bedingte Geldstrafen für Stunt-Fahrt
Schweiz

Zürcher Obergericht spricht bedingte Geldstrafen für Stunt-Fahrt

Das Zürcher Obergericht hat am Donnerstag bedingte Geldstrafen für zwei junge Männer verhängt: Die beiden waren im Jahr 2018 in angetrunkenem Zustand in einen schief gelaufenen Autostunt verwickelt gewesen - ein Fall von "typischem jugendlichen Leichtsinn", wie es der Richter nannte.

Ständerat will Marke
Schweiz

Ständerat will Marke "Schweiz" besser schützen

Der Ständerat will die Marke "Schweiz" besser schützen und der "Flut von gefälschter chinesischer Ware" an der Schweizer Grenze einen Riegel schieben. Der Bundesrat soll auf der höchsten politischen Ebene in China vorstellig werden.

Kommission spricht sich gegen eine Zürcher Elternzeit aus
Schweiz

Kommission spricht sich gegen eine Zürcher Elternzeit aus

Eine Mehrheit der zuständigen Kantonsratskommission spricht sich dagegen aus, dass jedem Elternteil je 18 Wochen Elternzeit gewährt werden: Sie lehnt eine entsprechende Volksinitiative der Zürcher SP ab und würde statt einer kantonalen eine nationale Regelung bevorzugen.

Nationalrat verlängert Gentech-Moratorium bis Ende 2025
Schweiz

Nationalrat verlängert Gentech-Moratorium bis Ende 2025

Der Nationalrat hat das Moratorium für den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen in der Landwirtschaft um weitere vier Jahre bis Ende 2025 verlängert. Er hat die entsprechende Botschaft des Bundesrates mit 144 zu 27 Stimmen bei 19 Enthaltungen gutgeheissen.

Parlament will Identität von Polizisten besser schützen
Schweiz

Parlament will Identität von Polizisten besser schützen

Das Parlament will Polizistinnen und Polizisten besser schützen. Diese sollen, wenn sie Bussen verteilen, ihren Namen auf der Quittung oder anderen Formularen nicht mehr nennen müssen. Stattdessen soll nur noch die Matrikelnummer angegeben werden müssen.

Regionalgefängnis Altstätten: Altlastensanierung für 17 Millionen
Schweiz

Regionalgefängnis Altstätten: Altlastensanierung für 17 Millionen

Die Erweiterung des Regionalgefängnisses Altstätten verzögert sich. Das Grundstück ist durch Schadstoffe belastet. Für die erste Sanierungsetappe fallen Kosten von rund sieben Millionen Franken an. Der Kantonsrat muss dafür einen Nachtragskredit gutheissen.

Zürcher Fachhochschulen werden eigenständiger
Schweiz

Zürcher Fachhochschulen werden eigenständiger

Die Zürcher Fachhochschulen benötigen aufgrund einer Änderung auf Bundesebene keine gemeinsame Dachorganisation mehr. So können sie sich künftig eigenständiger positionieren. Der Zürcher Regierungsrat hat die dafür notwendigen Änderungen auf kantonaler Ebene zuhanden des Kantonsrats verabschiedet.

Ständerat stockt Finanzhilfen für Sportanlagen deutlich auf
Schweiz

Ständerat stockt Finanzhilfen für Sportanlagen deutlich auf

Knapp 80 Millionen Franken will der Ständerat in den nächsten sechs Jahren für den Bau von Sportanlagen sprechen. Das sind rund 13 Millionen Franken mehr, als vom Bundesrat beantragt worden sind. Zusätzlich mitfinanziert werden soll etwa eine Schwimmhalle in Bern.

Kantonale Impfkampagnen:
Schweiz

Kantonale Impfkampagnen: "Die letzten Meter sind die schwierigsten"

Walk-in-Zentren, Impftrucks oder Informationskampagnen für Migrantinnen und Migranten: Die Kantone unternehmen viel, um ihre Impfquote zu steigern. Diese Massnahmen zeigen zwar Wirkung und trotzdem bleiben die Zahlen zwei- bis dreimal tiefer als noch im Mai oder Juni.

Fast jedes sechste Schulkind ist übergewichtig
Schweiz

Fast jedes sechste Schulkind ist übergewichtig

17,2 Prozent der Kinder und Jugendlichen in der Schweiz sind übergewichtig. Allerdings sinkt ihr Anteil seit zehn Jahren leicht. Auf der Sekundarstufe I hingegen verharrt der Prozentsatz auf hohem Niveau. Sozial benachteiligte Kinder sind eher übergewichtig.

FDP Waadt steigt mit zwei Frauen ins Rennen um Sitze im Staatsrat
Schweiz

FDP Waadt steigt mit zwei Frauen ins Rennen um Sitze im Staatsrat

Zwei Frauen und ein Mann bewerben sich bei den kantonalen Wahlen vom 22. März 2022 um ein FDP-Ticket im Waadtländer Staatsrat. Die FDP-Delegierten in der Waadt haben am Mittwochabend Christelle Luisier, Isabelle Moret et Frédéric Borloz ins Rennen geschickt.

Stadt Zürich startet Versuch mit anonymen Bewerbungen
Schweiz

Stadt Zürich startet Versuch mit anonymen Bewerbungen

Nur noch die Qualifikation soll zählen - nicht Geschlecht, Alter oder Herkunft: Die Stadt Zürich will einen Pilotversuch mit anonymisierten Bewerbungen starten. Der Gemeinderat hat am Mittwoch ein Postulat von GLP und FDP mit 94 zu 16 Stimmen überwiesen.

Freiwillig auf Lohn verzichten: In der Stadt Zürich nicht möglich
Schweiz

Freiwillig auf Lohn verzichten: In der Stadt Zürich nicht möglich

Gleich viel arbeiten aber auf einen Teil des Lohns verzichten, um der Stadt Zürich aus der Krise zu helfen? Dieses GLP-Postulat hat am Mittwoch beim zuständigen Stadtrat Daniel Leupi (Grüne) für Stirnrunzeln gesorgt. Dafür programmiere die Stadt sicher nicht ihr IT-System um, sagte er.

Zürcher Airbnb-Wohnungen zählen nicht mehr zum Wohnanteil
Schweiz

Zürcher Airbnb-Wohnungen zählen nicht mehr zum Wohnanteil

Der knappe Wohnraum in der Stadt Zürich soll wegen Airbnb-Wohnungen und Business-Apartments nicht noch knapper werden. Der Gemeinderat hat am Mittwoch entschieden, dass solche Zweitwohnungen nicht mehr zum Wohnanteil gerechnet werden.

Moutier soll spätestens 2026 zum Kanton Jura wechseln
Schweiz

Moutier soll spätestens 2026 zum Kanton Jura wechseln

Die Kanton Bern und Jura haben sich am Mittwoch auf das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit dem Kantonswechsel von Moutier geeinigt. Dazu haben die beiden Kantonsregierungen eine Road Map unterzeichnet.

Nackte Knaben gefilmt: Obergericht schickt Pädophilen ins Gefängnis
Schweiz

Nackte Knaben gefilmt: Obergericht schickt Pädophilen ins Gefängnis

Weil er Knaben in FKK-Badeanstalten filmte und eine Unmenge an Aufnahmen speicherte und teilte, hat das Obergericht einen 57-jährigen Pädophilen zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von 26 Monaten verurteilt. Er muss zudem eine Therapie machen.

Kein St. Galler Alleingang bei den Gratis-Tests
Schweiz

Kein St. Galler Alleingang bei den Gratis-Tests

In einer dringlichen Motion hatte die SVP-Fraktion in der Septembersession die Fortsetzung von kostenlosen Corona-Tests im Kanton verlangt. Zuerst sprach sich die Regierung dagegen aus und dann auch die Mehrheit des Kantonsrats.

Astronomen lüften Schleier und spürten zwei Ur-Galaxien auf
Schweiz

Astronomen lüften Schleier und spürten zwei Ur-Galaxien auf

Astronominnen und Astronomen haben zwei Galaxien aus dem frühen Universum entdeckt. Mit bisherigen Beobachtungsmethoden blieben diese verborgen, weil kosmischer Staub sie in eine undurchsichtige Wolke hüllt.

Parlament will schweizweite Erdbebenversicherung
Schweiz

Parlament will schweizweite Erdbebenversicherung

Nach dem Ständerat hat sich am Mittwoch auch der Nationalrat für die Einführung einer schweizweiten Erdbebenversicherung ausgesprochen - mit 108 zu 76 Stimmen bei 4 Enthaltungen. Im Zentrum steht eine Lösung mit einer Eventualverpflichtung für Hausbesitzer.

Neues Lichtkonzept für Churs
Schweiz

Neues Lichtkonzept für Churs "Drögelerpark" ausgezeichnet

Das Bemühen der Stadt Chur, den von der Drogen- und Alki-Szene in Beschlag genommenen Stadtgarten wieder für die breite Öffentlichkeit attraktiv zu machen, ist nun preisgekrönt. Das neue Lichtkonzept der Anlage wurde beim Deutschen Lichtdesign-Preis mit den Sonderpreis der Jury ausgezeichnet.

Bezirksgericht Zürich spricht Maskengegnerin gleich doppelt frei
Schweiz

Bezirksgericht Zürich spricht Maskengegnerin gleich doppelt frei

Das Bezirksgericht Zürich hat am Mittwoch eine 44-jährige Maskengegnerin gleich doppelt freigesprochen: Einerseits, weil nicht bewiesen sei, dass sie wirklich an der Demonstration teilgenommen habe. Andererseits wegen eines Bundesgerichtsurteils vom September.

1894 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

1894 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innert 24 Stunden 1894 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG fünf neue Todesfälle sowie 63 Spitaleinweisungen.

Bündner Impfbus rege genutzt
Schweiz

Bündner Impfbus rege genutzt

Der Bündner Impfbus hat die erste Runde durch alle Regionen des Kantons abgeschlossen. 3900 Personen nutzten den unkomplizierten Zugang zur Impfung in der Nähe des eigenen Wohnortes.

St. Galler Kantonsrat: Hasskriminalität soll sichtbarer werden
Schweiz

St. Galler Kantonsrat: Hasskriminalität soll sichtbarer werden

Im Kanton St. Gallen werden künftig Delikte, die zur Hasskriminalität gerechnet werden, statistisch gesondert erfasst. Dies hat der St. Galler Kantonsrat am Mittwoch beschlossen. Dabei geht es um sexistische oder ausländerfeindliche Straftaten oder solche, die sich gegen Minderheiten richten.

Nationalräte gelangen wegen Gratis-Tests mit Brief an den Bundesrat
Schweiz

Nationalräte gelangen wegen Gratis-Tests mit Brief an den Bundesrat

Die Kosten für Covid-Tests für asymptomatische Personen sollen weiterhin durch den Bund übernommen werden. Dies verlangt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK-N) in einem Schreiben an den Bundesrat.

116 St. Galler Schulklassen nach Corona-Ausbrüchen durchgetestet
Schweiz

116 St. Galler Schulklassen nach Corona-Ausbrüchen durchgetestet

Seit Beginn des neuen Schuljahrs haben im Kanton St. Gallen bei 116 Klassen Ausbruchstestungen wegen Corona-Fällen stattgefunden. Nicht selten hatten Ferienrückkehrer das Virus in die Schulen gebracht. Die Regierung sieht derzeit keinen Anlass, die Teststrategie zu ändern.

Nationalrat billigt stärkeres Frontex-Engagement der Schweiz
Schweiz

Nationalrat billigt stärkeres Frontex-Engagement der Schweiz

Der Nationalrat hat einem stärkeren Engagement der Schweiz im europäischen Frontex-Programm zugestimmt. Wie der Ständerat hat er den höheren Beitrag der Schweiz von neu 61 statt 14 Millionen Franken pro Jahr mit humanitären Abfederungen verbunden.

Drohnenbilder machen durstige Bäume erkennbar
Schweiz

Drohnenbilder machen durstige Bäume erkennbar

Forschende der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) haben gezeigt, dass sich unter Trockenheit leidende Bäume aus der Luft erkennen lassen - noch bevor dies für das menschliche Auge sichtbar ist.

Zürich: Stadt saniert Brunaubrücke für über 3 Millionen Franken
Schweiz

Zürich: Stadt saniert Brunaubrücke für über 3 Millionen Franken

Der Zürcher Stadtrat hat 3,76 Millionen Franken gesprochen, um die Brunaubrücke instand zu setzen. Die Arbeiten sollen von April 2022 bis Ende Jahr dauern.

Freiburger wirft 20 volle Kehrichtsäcke in einen Fluss
Schweiz

Freiburger wirft 20 volle Kehrichtsäcke in einen Fluss

Um die Kehrichtgebühr zu sparen, hat ein 47-jähriger Mann im Kanton Freiburg seit Anfang Jahr rund 20 volle Abfallsäcke in einen Fluss geworfen. Jetzt wurde er überführt, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Bund lehnt Abschussgesuch für zwei Bündner Jungwölfe ab
Schweiz

Bund lehnt Abschussgesuch für zwei Bündner Jungwölfe ab

Das Bundesamt für Umwelt (Bafu) hat ein Abschussgesuch Graubündens für zwei Jungwölfe im Bündner Oberland abgelehnt. Die vom Stagias-Rudel verursachten Schäden in geschützten Nutztierherden liegen unter der Schwelle, die für eine Regulierung erreicht werden muss.

Zahlreiche Millionen-Verkäufe am ersten Tag der Art Basel
Schweiz

Zahlreiche Millionen-Verkäufe am ersten Tag der Art Basel

Die Kassen klingeln kräftig an der Art Basel: Bereits am Tag der Vorbesichtigung konnten mehrere Galerien Verkäufe in Millionenhöhe tätigen. Besonders erfolgreich war die Galerie Hauser & Wirth.

Kantonsrat bewilligt das Regulierungscontrolling
Schweiz

Kantonsrat bewilligt das Regulierungscontrolling

Die St. Galler Regierung hat im Rahmen des Regulierungscontrollings Aufgaben, Beschlüsse oder Angebote überprüft. Nicht mehr benötigt werden etwa eine Kantonshilfskasse für Elementarereignisse oder das Konkordat über private Sicherheitsfirmen.

Zürich: CS-Pensionskasse reicht neues Baugesuch für Brunaupark ein
Schweiz

Zürich: CS-Pensionskasse reicht neues Baugesuch für Brunaupark ein

Die Pensionskasse der Credit Suisse (CS) will bis Ende September ein neues Baugesuch für die geplante Grossüberbauung auf den Zürcher Brunaupark-Areal einreichen. Das ursprüngliche Projekt wurde gerichtlich gestoppt, weil zu viele der geplanten Wohnungen mit Lärm belastet gewesen wären.

Horgen: Fussgängerin bei Unfall schwer verletzt
Schweiz

Horgen: Fussgängerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 79-jährige Fussgängerin hat sich am Dienstag in Horgen schwer verletzt, als ein Elektroroller mit ihr kollidierte. Die Roller-Lenkerin war vorher von einem Auto auf der Seestrasse abgedrängt worden, prallte gegen die Bordsteinkante, stürzte und stiess dabei mit der Fussgängerin zusammen.

Andelfingen: Polizei blitzt Raser mit 161 km/h
Schweiz

Andelfingen: Polizei blitzt Raser mit 161 km/h

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagabend in Andelfingen einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Der 41-jährige Autofahrer war mit 161 km/h auf der Altenerstrasse unterwegs. Erlaubt sind an dieser Stelle 80 km/h.

Schweiz

"Schliesslich stand ich mit sieben Männern auf dem roten Teppich"

Die Gleichstellung im Schweizer Filmschaffen kommt harzig voran. Doch die Jungen holen auf, wie eine neue Studie zeigt. Produzentin Franziska Sonder über Karrierebeschleuniger und ihre eigene Förderpolitik.

Über 260'000 Unterschriften gegen Ende der Gratis-Tests eingereicht
Schweiz

Über 260'000 Unterschriften gegen Ende der Gratis-Tests eingereicht

Über 260'000 Personen haben eine Petition unterschrieben, die weiterhin kostenlose Covid-Tests fordert. Die Petitionärin Maja Balmer hat die Unterschriften am Mittwoch der Bundeskanzlei überreicht.

Schwerpunktplanung der Regierung: Erfolg soll überprüft werden
Schweiz

Schwerpunktplanung der Regierung: Erfolg soll überprüft werden

Die St. Galler Regierung hat fünf Schwerpunkte festgelegt, die ihre Tätigkeit bis 2031 prägen sollen. Die vorberatende Kommission verlangte eine stärkere Fokussierung und eine Erfolgskontrolle.

Wichtige Veranstalter ziehen Kundgebungsaufrufe für Bern zurück
Schweiz

Wichtige Veranstalter ziehen Kundgebungsaufrufe für Bern zurück

Die Stadt Bern und die Organisatoren einer geplanten Corona-Demonstration am Donnerstagabend haben sich nicht auf die Modalitäten einigen können. Damit ist klar, dass die Polizei allfällige Menschenansammlungen auflösen wird.

Ermittler sollen mehr Informationen aus DNA-Spuren lesen dürfen
Schweiz

Ermittler sollen mehr Informationen aus DNA-Spuren lesen dürfen

Bei einem Kriminalfall sollen Ermittler künftig mehr Informationen aus DNA-Spuren eines mutmasslichen Täters herauslesen dürfen. Wie der Nationalrat will auch der Ständerat die sogenannte Phänotypisierung erlauben. Allerdings will er die Anwendung enger regeln.

Parmelin ruft an der Uno zu Solidarität statt Protektionismus auf
Schweiz

Parmelin ruft an der Uno zu Solidarität statt Protektionismus auf

Der Schweizer Bundespräsident Guy Parmelin hat vor der Uno-Generalversammlung die Staaten zu Solidarität statt Protektionismus und zur Klimaneutralität bis 2050 aufgerufen. Die Covid-19-Pandemie bezeichnete er als menschliche, soziale und wirtschaftliche Katastrophe.

Vize-Kommissionspräsident Sefcovic übernimmt Schweiz-Dossier
Schweiz

Vize-Kommissionspräsident Sefcovic übernimmt Schweiz-Dossier

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Maros Sefcovic, übernimmt das Schweiz-Dossier. Dies gab der Slowake am Dienstag in Brüssel nach einem Treffen der Europaminister bekannt. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen habe ihn dazu gebeten.

Freiburger Polizei stoppt Lastwagen mit abgefahrenen Reifen
Schweiz

Freiburger Polizei stoppt Lastwagen mit abgefahrenen Reifen

Die Kantonspolizei Freiburg hat einen Lastwagen aus dem Verkehr gezogen, der auf der Autobahn mit abgefahrenen Reifen unterwegs war. Der Inhaber der betroffenen Firma und der Chauffeur werden angezeigt.

Demo trotz Corona: Bezirksgericht verurteilt zwei Velo-Aktivisten
Schweiz

Demo trotz Corona: Bezirksgericht verurteilt zwei Velo-Aktivisten

Das Bezirksgericht Zürich hat zwei weitere Teilnehmer einer Velo-Aktion in Zürich vom Mai 2020 verurteilt. Die Aktion, für die bereits die Stadtzürcher SP-Politikerin Simone Brander verurteilt wurde, fiel laut Gericht unter das Veranstaltungsverbot der damaligen Covid-Verordnung.

Die Art Basel präsentiert sich im gewohnt schillernden Licht
Schweiz

Die Art Basel präsentiert sich im gewohnt schillernden Licht

Mit den First Choice- und Preview-Anlässen für potente Sammlerinnen und Sammler, Prominente und Fachleute hat die Art Basel nach anderthalb Jahren pandemiebedingter Pause wieder kräftig an Fahrt aufgenommen.

Zertifikatspflicht in Skigebieten ist noch bei weitem kein Thema
Schweiz

Zertifikatspflicht in Skigebieten ist noch bei weitem kein Thema

Schon jetzt über eine Zertifikatspflicht in den Skigebieten zu diskutieren ist laut dem Bund verfrüht. Die Entwicklung der Covid-19-Pandemie ist schwer vorauszusehen und somit ist es müssig, über die Lage in der Skisaison zu spekulieren.

Ab 2. Oktober dürfte Zertifikats-Pflicht auch im Bundeshaus gelten
Schweiz

Ab 2. Oktober dürfte Zertifikats-Pflicht auch im Bundeshaus gelten

Für die Herbstsession reicht es zwar nicht mehr, aber ab dem 2. Oktober wird es wohl auch für den Zutritt zum Bundeshaus ein gültiges Covid-Zertifikat brauchen. In der Wintersession dürfte es für die Parlamentarier zum Zug kommen.

Noch 1235 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

Noch 1235 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag innert 24 Stunden 1235 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG vier neue Todesfälle sowie 43 Spitaleinweisungen.

Elternorganisationen fordern adäquate Schutzmassnahmen für Kinder
Schweiz

Elternorganisationen fordern adäquate Schutzmassnahmen für Kinder

Kinderschutzorganisationen haben am Dienstag vor dem Bundeshaus in Bern den Schutz der Kinder vor dem Coronavirus in den Schulen gefordert. Die Regierung müsse ihre entsprechende Verantwortung wahrnehmen.

Ständerat will Massnahmen zur Dämpfung des Einkaufstourismus
Schweiz

Ständerat will Massnahmen zur Dämpfung des Einkaufstourismus

Der Ständerat will neue Regeln im Einkaufstourismus etablieren. Entgegen den Empfehlungen seiner vorberatenden Kommission hat er am Dienstag drei Vorstösse angenommen, die den Einkaufstourismus weniger attraktiv machen wollen. Gezielt wird auf die Mehrwertsteuer.

Nationalrat will strengere Flugreiseregeln für Parlamentsmitglieder
Schweiz

Nationalrat will strengere Flugreiseregeln für Parlamentsmitglieder

Der Nationalrat will neue Regeln zur Verwendung der Verkehrsmittel für Reisen von Parlamentsmitgliedern etablieren. Nur wenn die Zugreise länger als sechs Stunden dauert oder eine zusätzliche Übernachtung notwendig ist, soll ein Flugticket bezahlt werden.

Nationalrat will bezahltes Unterschriftensammeln nicht verbieten
Schweiz

Nationalrat will bezahltes Unterschriftensammeln nicht verbieten

Der Nationalrat will bezahlte Unterschriftensammlungen bei Initiativen und Referenden nicht verbieten. Er hat am Dienstag eine Motion von alt SP-Nationalrat Mathias Reynard (VS) mit diesem Anliegen abgelehnt. Damit ist der Vorstoss erledigt.

Initiative für ein Grundeinkommen neu lanciert
Schweiz

Initiative für ein Grundeinkommen neu lanciert

Fünf Jahre nach dem wuchtigen Nein an der Urne hat ein parteiloses Komitee einen neuen Anlauf für ein bedingungsloses Grundeinkommen gestartet. Finanziert werden soll dieses unter anderem durch höhere Steuern aus dem Finanzsektor und von Technologie-Firmen.

Nestlé kann Form von Nespresso-Kapseln nicht schützen lassen
Schweiz

Nestlé kann Form von Nespresso-Kapseln nicht schützen lassen

Juristische Niederlage für Nestlé: Die Form der Nespresso-Kapseln kann nicht durch das Markenrecht geschützt werden. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde des Nahrungsmittelmultis gegen einen Entscheid der Waadtländer Justiz abgewiesen.

Frühe Förderung: Gemeinden sollen Angebote bereitstellen
Schweiz

Frühe Förderung: Gemeinden sollen Angebote bereitstellen

Seit 2015 wird im Kanton St. Gallen ein Konzept für die "Frühe Förderung" umgesetzt. Nach fünf Jahren wurde der Erfolg überprüft. Am Dienstag diskutierte der Rat über über die Vorlage Auswertung und Weiterentwicklung der Strategie. Danach wurden gesetzliche Vorgaben für Gemeinden knapp gutgeheissen.

St. Galler Staatsarchiv soll mehr Platz erhalten
Schweiz

St. Galler Staatsarchiv soll mehr Platz erhalten

Das St. Galler Staatsarchiv soll einen neuen Standort mit mehr Platz erhalten. Die Regierung beantragt dafür einen Kredit von 44,3 Millionen Franken. Der Kantonsrat hat am Dienstag der Vorlage in erster Lesung zugestimmt.

Parlament bewilligt Armeeeinsatz und Bundesgelder für WEF 2022-2024
Schweiz

Parlament bewilligt Armeeeinsatz und Bundesgelder für WEF 2022-2024

Nach hörbarer Kritik aus der Politik will sich das World Economic Forum (WEF) stärker an den Sicherheitskosten des Anlasses beteiligen. Das Parlament hat nun dem Bundesbeitrag an die nächsten drei Jahrestreffen in Höhe von jährlich 2,55 Millionen Franken zugestimmt.

Forderung nach Abschaffung der Polizeistunde im Kanton St. Gallen
Schweiz

Forderung nach Abschaffung der Polizeistunde im Kanton St. Gallen

Mit einer von Die Junge Mitte initiierten Motion wird im Kanton St. Gallen die Abschaffung der Polizeistunde verlangt. Auf eine Regulierung der Öffnungszeiten von Gastrobetrieben soll künftig verzichtet werden.

Christian Kracht: Rückzug in der Schweiz, Nomination in Deutschland
Schweiz

Christian Kracht: Rückzug in der Schweiz, Nomination in Deutschland

Der Schweizer Schriftsteller Christian Kracht hat seinen Roman "Eurotrash" vom Schweizer Buchpreis 2021 zurückgezogen - und ist gleichzeitig für den Deutschen Buchpreis 2021 nominiert.

Studie: Karies bei Schulkindern ist familienabhängig
Schweiz

Studie: Karies bei Schulkindern ist familienabhängig

Karies liegt einer Basler Studie zufolge in der Familie. Demnach haben jüngere Geschwister ein um mehr als dreifach höheres Risiko für Karies, wenn das erstgeborene Kind bereits in Berührung mit der Zahnkrankheit gekommen ist.

Kanton St. Gallen nimmt Betriebstestungen wieder auf
Schweiz

Kanton St. Gallen nimmt Betriebstestungen wieder auf

Der Kanton St. Gallen will Unternehmen repetitive Tests anbieten. Dabei wird auf ein System der Hirslanden Gruppe gesetzt. Die Tests sind für Firmen und Institutionen kostenlos.

Sechs Vorstösse zur Corona-Pandemie für dringlich erklärt
Schweiz

Sechs Vorstösse zur Corona-Pandemie für dringlich erklärt

Der St. Galler Kantonsrat hat am zweiten Sessionstag sechs Vorstösse, die sich mit der Corona-Pandemie beschäftigen, für dringlich erklärt. Die Regierung muss sie bis zum Ende der Septembersession beantworten.

Ständerat berät die Abschaffung des Eigenmietwerts
Schweiz

Ständerat berät die Abschaffung des Eigenmietwerts

Im Schweizer Steuersystem soll es zu einem grundsätzlichen Wechsel kommen: Die Besteuerung des Eigenmietwerts soll auf Bundes- und Kantonsebene abgeschafft werden. Der Ständerat berät am Dienstag als Erstrat die Vorlage.

Lausanner Comic-Festival BDFIL zieht 18'000 Menschen an
Schweiz

Lausanner Comic-Festival BDFIL zieht 18'000 Menschen an

Das internationale Comic-Festival BDFIL in Lausanne hat wegen der Corona-Pandemie einen deutlichen Besucherrückgang hinnehmen müssen. Rund 18'000 Personen - 10'000 weniger als beim letzten Mal - besuchten die 16. Ausgabe, die am Montag nach fünf Tagen zu Ende ging.

Güter sollen in der Schweiz auch unterirdisch transportiert werden
Schweiz

Güter sollen in der Schweiz auch unterirdisch transportiert werden

In der Schweiz sollen Güter in Zukunft nicht nur auf den Strassen oder Bahnlinien transportiert werden, sondern auch unterirdisch. Der Nationalrat hat am Montag als Zweitrat dem entsprechenden neuen Bundesgesetz deutlich zugestimmt.

Stadt Bern toleriert unbewilligte Corona-Demos nicht mehr
Schweiz

Stadt Bern toleriert unbewilligte Corona-Demos nicht mehr

Die Berner Stadtregierung will unbewilligte Corona-Demonstrationen nicht mehr tolerieren. Sie zieht damit die Konsequenzen aus der gewalttätigen Eskalation einer Kundgebung am letzten Donnerstag vor dem Bundeshaus.

BAG meldet 4032 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 4032 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 4032 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 15 neue Todesfälle und 102 Spitaleinweisungen.

Erbschaftssteuern: Bessere Stellung für Lebensgemeinschaften
Schweiz

Erbschaftssteuern: Bessere Stellung für Lebensgemeinschaften

Der St. Galler Kantonsrat hat eine Motion gutgeheissen, die eine Änderung bei den Erbschafts- und Schenkungssteuern verlangt: Die Belastung von Konkubinatspartnerinnen und -partnern soll reduziert werden.

St. Galler SVP fordert für 2022 kantonale Steuersenkung
Schweiz

St. Galler SVP fordert für 2022 kantonale Steuersenkung

Die SVP des Kantons St. Gallen fordert für 2022 eine Senkung des Staatssteuerfusses um mindestens fünf Prozentpunkte. Jetzt sei der richtige Zeitpunkt, um mit einer Steuersenkung die Erholung nach der Pandemie zu beschleunigen, schreibt die Partei.

Immunität von Ex-Sonderermittler Keller wird nicht aufgehoben
Schweiz

Immunität von Ex-Sonderermittler Keller wird nicht aufgehoben

Die Immunität des ehemaligen Fifa-Sonderermittlers Stefan Keller wird nicht aufgehoben. Der Entscheid ist mit dem Nein der Immunitätskommission des Ständerats endgültig.

Immunität von Sibel Arslan wird definitiv nicht aufgehoben
Schweiz

Immunität von Sibel Arslan wird definitiv nicht aufgehoben

Nun ist der Entscheid endgültig: Nach der Immunitätskommission des Nationalrats hat auch die zuständige Kommission des Ständerats beschlossen, die Immunität von Nationalrätin Sibel Arslan (Grüne/BS) nicht aufzuheben.

Öffentlicher Kunst-Parcours sucht nach dem gemeinsamen Glück
Schweiz

Öffentlicher Kunst-Parcours sucht nach dem gemeinsamen Glück

An zwanzig Stationen im Basler Stadtzentrum wartet der öffentliche und unentgeltliche Parcours der Art Basel mit ortsspezifischen Kunstwerken auf. Kurator Samuel Leuenberger stellt den Kunstspaziergang unter den Titel "Können Wir Wieder Gemeinsam Glücklich Sein?"

Zwei Verletzte bei Aufbauarbeiten an einem Kran in Neukirch TG
Schweiz

Zwei Verletzte bei Aufbauarbeiten an einem Kran in Neukirch TG

Bei einem Unfall während Aufbauarbeiten für einen Kran sind am Montag auf einer Baustelle in Neukirch TG zwei Arbeiter verletzt worden, einer davon mittelschwer. Die Männer waren aus noch ungeklärten Gründen beim Anheben eines Betonteils von der Plattform eines Tiefladers gefallen.

Risiken durch Steinschlag hängt von Form der fallenden Steine ab
Schweiz

Risiken durch Steinschlag hängt von Form der fallenden Steine ab

Das Risiko durch einen Steinschlag hängt mehr von der Form der fallenden Brockens ab als von dessen Masse. Forscher haben herausgefunden, dass würfelförmige Steine in der Falllinie zu Tal donnern. Einem Rad ähnliche Steine sind potenziell gefährlicher.

Rund 42'800 Unterschriften gegen tierquälerisch produzierte Pelze
Schweiz

Rund 42'800 Unterschriften gegen tierquälerisch produzierte Pelze

In der Schweiz soll der Import von "tierquälerisch produzierten Pelzen" verboten werden. So fordert es eine Petition, die am Montag mit rund 42'800 Unterschriften in Bern dem Parlament übergeben worden ist.

BAG meldet 4032 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 4032 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 4032 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 15 neue Todesfälle und 102 Spitaleinweisungen.

Küsnachter Schiffsunfall: Menschliches und technisches Versagen
Schweiz

Küsnachter Schiffsunfall: Menschliches und technisches Versagen

Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) hat ihren Schlussbericht zum Unfall der "MS Albis" von 2016 in Küsnacht vorgelegt: Ob rein menschliches oder technisches Versagen dazu geführt hatte, ist demnach unklar. Beim Unfall verletzten sich drei Personen schwer, dazu entstand grosser Sachschaden.

Zürcher Dächer sollen bis 2030 vier Mal mehr Solarenergie liefern
Schweiz

Zürcher Dächer sollen bis 2030 vier Mal mehr Solarenergie liefern

Die Stadt Zürich will die Dächer künftig besser für die Produktion von Solarstrom ausnutzen: Bis 2030 soll die Produktion auf Stadtgebiet vervierfacht werden, auf städtischen Gebäuden gar verfünffacht. Sogar bei inventarisierten Bauten sollen Solarzellen möglich sein.

Bisher weniger FSME- und Borreliose Fälle als im Vorjahr
Schweiz

Bisher weniger FSME- und Borreliose Fälle als im Vorjahr

Zeckenstiche haben in der Schweiz bisher zu weniger Fällen von Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose geführt als im Vorjahr. Die Zahl der gemeldeten Ansteckungen liegt in etwa auf dem Niveau von 2019.

Proteste gegen Zertifikatspflicht an Schweizer Universitäten
Schweiz

Proteste gegen Zertifikatspflicht an Schweizer Universitäten

Die Zertifikatspflicht verschiedener Schweizer Universitäten hat zu Semesterbeginn kaum für Protest gesorgt. In Zürich, Bern und Luzern gab es kleinere Demonstrationen mit bis zu 150 Personen. Die Protestierenden forderten barrierefreien Zugang zu Bildung für alle.

Jugendliche nach Mehrfachüberschlag mit Auto nur leicht verletzt
Schweiz

Jugendliche nach Mehrfachüberschlag mit Auto nur leicht verletzt

Glück im Unglück hatten drei jugendliche Autoinsassen bei einem dramatischen Selbstunfall am Sonntag am Heinzenberg. Nach einem mehrfachen Überschlag entstiegen sie ihrem total zerstörten Auto nur leicht verletzt.

Neftenbach: Motorradfahrer mit 173 km/h gestoppt
Schweiz

Neftenbach: Motorradfahrer mit 173 km/h gestoppt

Ein Motorradlenker ist am Samstagabend in Neftenbach mit 173 km/h geblitzt worden. Erlaubt sind an dieser Stelle 80 km/h. Die Polizei nahm dem 43-Jährigen denn Führerausweis ab und stellte sein Motorrad sicher. Er muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Weiterhin Freiwilligkeit statt Zwang in der Zürcher Sozialhilfe
Schweiz

Weiterhin Freiwilligkeit statt Zwang in der Zürcher Sozialhilfe

Seit drei Jahren hat das Stadtzürcher Sozialdepartement eine neue Strategie im Umgang mit Sozialhilfebeziehenden: Es übt keinen Druck mehr aus, sondern setzt auf Freiwilligkeit. Dabei akzeptieren die Behörden, dass es manche nicht zurück in den Arbeitsmarkt schaffen.

Einbrecher erbeuten Velos im Wert von 20'000 Franken
Schweiz

Einbrecher erbeuten Velos im Wert von 20'000 Franken

Einbrecher haben in Diepoldsau über das Wochenende zwei Velos im Gesamtwert von rund 20'000 Franken aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses gestohlen. Die Tat wurde zwischen Samstagmorgen und Sonntagabend verübt.

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Bütschwil
Schweiz

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Bütschwil

Bei einem Auto-Auffahrunfall auf der Umfahrung von Bütschwil sind am Sonntag zwei Personen verletzt worden. Ein 26-jähriger Lenker hatte zu spät bemerkt, dass das vor ihm fahrende Auto wegen eines Rotlichts stoppte.

Eine Augmented-Reality-App nimmt den Spinnen ihren Schrecken
Schweiz

Eine Augmented-Reality-App nimmt den Spinnen ihren Schrecken

Eine in die reale Welt projizierte, virtuelle Spinne kann Spinnenphobie entgegenwirken, wie Basler Forschende gezeigt haben. Die auf einer App beruhende Therapie half Betroffenen demnach, weniger Angst zu verspüren.

Winterthur: Abstimmung zu Parkplätzen kann stattfinden
Schweiz

Winterthur: Abstimmung zu Parkplätzen kann stattfinden

Die Abstimmung in Winterthur über die drei Verordnungen zur Bewirtschaftung der Parkplätze auf öffentlichem Grund kann wie geplant am 26. September stattfinden. Dies hat der Bezirksrat entschieden. Die Mitte Stadt Winterthur hatte einen Stimmrechtsrekurs eingereicht.

Zürich: Studierende protestieren gegen Zertifikatspflicht an Uni
Schweiz

Zürich: Studierende protestieren gegen Zertifikatspflicht an Uni

Bis zu 150 Studierende haben am Montagmorgen in Zürich gegen die Zertifikatspflicht an den Hochschulen demonstriert. Sie forderten "barrierefreien Zugang zu Bildung für alle".

Einige junge Giraffenmännchen bleiben ihrem Geburtsort treu
Schweiz

Einige junge Giraffenmännchen bleiben ihrem Geburtsort treu

Junge Giraffenmännchen suchen sich neue Gemeinschaften, um sich nicht mit einer verwandten Artgenossin zu paaren. Die Reise ins Unbekannte ist mit Gefahren verbunden. Doch einige Giraffen nutzen eine clevere Strategie, wie Zürcher Forschenden beobachtet haben.

Bewaffneter Mann überfällt Tankstellenshop
Schweiz

Bewaffneter Mann überfällt Tankstellenshop

In Schaffhausen ist am Sonntagabend ein Tankstellenshop überfallen worden. Der mutmassliche Täter war bewaffnet und erbeutete Bargeld in der Höhe von mehreren hundert Franken.

Füglistaler: Schweiz vernachlässigt Binnengüterverkehr
Schweiz

Füglistaler: Schweiz vernachlässigt Binnengüterverkehr

Die SBB verkennt nach Ansicht von Peter Füglistaler, Direktor des Bundesamtes für Verkehr (BAV), das Potenzial des nationalen Güterverkehrs. Die Schweiz verfehle die Verlagerungsziele, wenn sie sich auf den Transitverkehr beschränke.

Comeback des Lichtspektakels
Schweiz

Comeback des Lichtspektakels "Rendez-vous Bundesplatz" im Herbst

Nachdem das Lichtspektakel "Rendez-vous Bundesplatz" letztes Jahr aufgrund der Coronapandemie vorzeitig abgebrochen werden musste, gibt die Show nun vom 16. Oktober bis am 20. November ihr Comeback. Einlass gibt es mit einem gültigen Covid-Zertifikat.

Ab Montag gilt bei Einreise Testpflicht für Ungeimpfte
Schweiz

Ab Montag gilt bei Einreise Testpflicht für Ungeimpfte

Für Personen, die nicht von Covid-19 genesen oder nicht geimpft sind, wird die Reise in die Schweiz ab diesem Montag umständlicher und auch teurer. Es gilt eine Testpflicht für Ungeimpfte.

Selbstgebastelte Fluggeräte fliegen in Lausanne um die Wette
Schweiz

Selbstgebastelte Fluggeräte fliegen in Lausanne um die Wette

Ungewöhnliche und farbenfrohe Szenen am Sonntag am Strand von Bellerive in Lausanne: Selber gebaute Flugzeuge starten von einer sechs Meter hohen Rampe und fliegen über den Genfer See um die Wette.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn
Schweiz

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn

Ein 78-jähriger Automobilist ist am Sonntag auf der A3 bei Berschis SG verunfallt. Trotz Reanimation verstarb der Belgier noch auf der Unfallstelle - möglicherweise aufgrund eines medizinischen Problems. Ob dieses auch Grund für den Unfall ist, wird untersucht.

Lieferwagenfahrer entzieht sich Polizeikontrolle mit wilder Flucht
Schweiz

Lieferwagenfahrer entzieht sich Polizeikontrolle mit wilder Flucht

In Altstätten SG hat sich am Freitagabend der Fahrer eines Lieferwagens eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Diese wollte den 24-Jährigen kontrollieren, was jedoch erst nach einer längeren Verfolgungsfahrt gelang. Der Lenker des Lieferwagens war ohne Führerausweis unterwegs.

Über 100 Bauernhöfe öffnen ihre Pforten für Besucherinnen
Schweiz

Über 100 Bauernhöfe öffnen ihre Pforten für Besucherinnen

Über 100 Bauernfamilien haben am Sonntag ihre Höfe für Besucherinnen und Besucher geöffnet, um ihnen ihre Tiere, die Pflanzen und die Technik näher zu bringen. Unter den Interessierten war auch Nationalratspräsident Andreas Aebi (SVP/BE).

Verfolgungsjagd eines gestohlenen Autos auf A1 bleibt erfolglos
Schweiz

Verfolgungsjagd eines gestohlenen Autos auf A1 bleibt erfolglos

Wegen gefährlicher Fahrweise hat die Kantonspolizei Solothurn am Samstag auf der A1 einen blauen Sportwagen ohne Kontrollschilder verfolgt. Aus Sicherheitsgründen musste sie bei grossem Verkehrsaufkommen jedoch das Tempo drosseln und verlor das Fahrzeug aus den Augen.

Selbstunfall in Volketswil: 43-jähriger Autofahrer verletzt
Schweiz

Selbstunfall in Volketswil: 43-jähriger Autofahrer verletzt

Ein 43-jähriger Autofahrer hat am späteren Samstagnachmittag in einer Linkskurve in Volketswil die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er fuhr über den Strassenrand hinaus durch ein Gebüsch und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Mann wurde eingeklemmt und mittelschwer verletzt.

Mann bei Auseinandersetzung in St. Gallen schwer verletzt
Schweiz

Mann bei Auseinandersetzung in St. Gallen schwer verletzt

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung mit mehreren Personen ist am frühen Sonntagmorgen in St. Gallen ein 20-Jähriger schwer verletzt worden. Eine weiterer Mann wurde mittelschwer und einer leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Toter Mann beim Bachwiesen-Zentrum in Zürich aufgefunden
Schweiz

Toter Mann beim Bachwiesen-Zentrum in Zürich aufgefunden

Die Stadtpolizei Zürich hat am frühen Sonntagmorgen einen toten Mann beim Gemeinschaftszentrum Bachwiesen aufgefunden. Sie geht von einem Tötungsdelikt aus und sucht Zeugen.

Berggänger am Grossen Mythen abgestürzt und gestorben
Schweiz

Berggänger am Grossen Mythen abgestürzt und gestorben

Ein 42-Jähriger Berggänger ist am Samstag am Grossen Mythen SZ ums Leben gekommen. Nach ersten Information stürzte er in unwegsamem Gelände ab.

Zwei Personen nach Badeunfall im Rhein bei Paradies TG vermisst
Schweiz

Zwei Personen nach Badeunfall im Rhein bei Paradies TG vermisst

Nach einem Badeunfall im Rhein bei Paradies TG werden seit Samstagabend eine 23-jährige Frau und ein 28-jähriger Mann vermisst. Die beiden gingen gegen 18.45 Uhr im Fluss schwimmen und verschwanden aus unbekannten Gründen unter Wasser.

Alkoholisierter 17-Jähriger landet mit Auto in Hecke
Schweiz

Alkoholisierter 17-Jähriger landet mit Auto in Hecke

Ein 17-Jähriger Lernfahrer hat in der Nacht auf Sonntag in Suhr AG alkoholisiert die Herrschaft über sein Auto verloren und ist dabei in einer Hecke gelandet. Unverletzt flüchtete er zu Fuss, bevor die Beamten ihn anhalten konnten.

Schweiz schenkt der Uno in New York ein riesiges Bio-Bild
Schweiz

Schweiz schenkt der Uno in New York ein riesiges Bio-Bild

Zusammen mit Uno-Generalsekretär António Guterres hat Bundesrat Ignazio Cassis am Samstag in New York ein “Land Art”-Gemälde des Schweizer Künstlers Saype eingeweiht.

Ungewöhnliche Vermisstmeldung:
Schweiz

Ungewöhnliche Vermisstmeldung: "Wem gehört diese Schlange?"

Mit einer nicht alltäglichen Vermisstmeldung ist am Samstag die Stadtpolizei Winterthur aufgefallen: "Wer weiss, wem diese Schlange gehört?" fragte die Stapo auf Twitter. Gesucht wird nach dem Besitzer oder der Besitzerin eine Regenbogenboa.

Tausende demonstrieren in Bern gegen laufende AHV-Reform
Schweiz

Tausende demonstrieren in Bern gegen laufende AHV-Reform

Mehrere tausend Menschen haben am Samstagnachmittag in Bern gegen eine AHV-Reform "auf Kosten der Frauen" demonstriert. Die Organisatoren sprachen von 15'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Zwei Tote und ein Schwerverletzter bei Selbstunfall in Laax GR
Schweiz

Zwei Tote und ein Schwerverletzter bei Selbstunfall in Laax GR

Auf der Oberalpstrasse in Laax sind am frühen Samstagmorgen zwei Personen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Sein Auto prallte gegen eine Stützmauer.

Autofahrer kollidiert mit Kandelaber und Leitplanke
Schweiz

Autofahrer kollidiert mit Kandelaber und Leitplanke

Ein Autofahrer hat am Samstagmorgen in Wittenbach die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und kollidierte mit einem Kandelaber sowie einer Leitplanke. Er war laut Kantonspolizei St. Gallen in fahrunfähigem Zustand unterwegs.

Coronamassnahmen-Gegner demonstrieren in Winterthur
Schweiz

Coronamassnahmen-Gegner demonstrieren in Winterthur

Hunderte Gegnerinnen und Gegner der Corona-Schutzmassnahmen haben sich am Samstagnachmittag in Winterthur ZH zu einer bewilligten Kundgebung eingefunden. Dazu aufgerufen hatten unter anderem die "Freiheitstrychler", die mit ihrem "Sicherheitsdienst" vor Ort waren.

Gewerkschaften demonstrieren in Bern gegen AHV-Reform
Schweiz

Gewerkschaften demonstrieren in Bern gegen AHV-Reform

"Hände weg von unseren Renten": Unter diesem Motto demonstrieren seit dem frühen Samstagnachmittag in Bern Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die bewilligte Kundgebung richtet sich gegen die bisherigen Beschlüsse der eidgenössischen Räte zur AHV-Reform.

Hoher Sachschaden, keine Beute - Unbekannte sprengen Geldautomaten
Schweiz

Hoher Sachschaden, keine Beute - Unbekannte sprengen Geldautomaten

In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte in Hüntwangen ZH einen Geldautomaten gesprengt. Dabei entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren Hunderttausend Franken. Erbeutet haben dürfte die Täterschaft jedoch nichts.

39-Jährige fährt mit Auto in Baum und bleibt unverletzt
Schweiz

39-Jährige fährt mit Auto in Baum und bleibt unverletzt

Eine 39-jährige Autofahrerin ist in der Nacht auf Samstag bei der Überbauung Hammergut bei Cham ZG von der Strasse abgekommen und in einen kleinen Baum gefahren. Ihr Auto kippte und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Frau blieb dabei unverletzt.

Über 100'000 Franken Schaden bei Brand von Fitnessstudio
Schweiz

Über 100'000 Franken Schaden bei Brand von Fitnessstudio

Beim Brand in einer Sauna eines Fitnessstudios in Glattbrugg ist am Freitagabend ein Schaden in der Höhe von mehr als 100'000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Bündner Maler und Schriftsteller Jacques Guidon gestorben
Schweiz

Bündner Maler und Schriftsteller Jacques Guidon gestorben

Der Bündner Maler und Autor Jacques Guidon ist tot. Der Engadiner starb am Donnerstag im Alter von 90 Jahren, wie seine Wohngemeinde Zernez auf ihrer Internetseite mitteilte.

Schweiz

"Freiheitstrychler" weisen Verantwortung für Ausschreitungen zurück

Nach der Krawall vor dem Bundeshaus in Bern während einer Kundgebung von Gegnern der Corona-Schutzmassnahmen haben die Organisatoren eine Verantwortung für die Ausschreitung zurückgewiesen. Sie würden sich von "jeder Art von Gewalt distanzieren", teilten sie mit.

Vier Festnahmen nach illegaler Veranstaltung in Luzern
Schweiz

Vier Festnahmen nach illegaler Veranstaltung in Luzern

In Luzern haben sich am Freitagabend mehrere Menschen zu einem "öffentlichen Picknick Zentralschweiz" versammelt. Vier Personen wurden an der illegalen Veranstaltung festgenommen. Ein Polizist wurde verletzt.

Eine Person stirbt bei Wohnungsbrand in Zürich
Schweiz

Eine Person stirbt bei Wohnungsbrand in Zürich

In Zürich ist am Freitag eine Person bei einem Wohnungsbrand gestorben, ihre Identität ist noch nicht bekannt. Die Brandursache wird abgeklärt.

Erster Arbeitsbesuch Leus nach Scheitern des Rahmenabkommens
Schweiz

Erster Arbeitsbesuch Leus nach Scheitern des Rahmenabkommens

Zum ersten Mal nach dem Scheitern des Rahmenabkommens ist Staatssekretärin Livia Leu am Freitag zu einem Arbeitsbesuch nach Brüssel gereist. Mit den Vertretern der EU sprach sie über die neuste Entwicklungen und die Perspektiven in der Beziehung Schweiz-EU.

Sonderermittler soll mögliches Leck im Fall Berset prüfen
Schweiz

Sonderermittler soll mögliches Leck im Fall Berset prüfen

Ein Sonderermittler des Bundes soll eine mögliche Amtsgeheimnisverletzung im Fall einer versuchten Erpressung gegen Bundesrat Alain Berset prüfen. Die Bundesanwaltschaft hat am Freitag bei ihrer Aufsicht die Einsetzung eines ausserordentlichen Staatsanwalts beantragt.

Verfahren gegen Genfer Kunsthändler Bouvier eingestellt
Schweiz

Verfahren gegen Genfer Kunsthändler Bouvier eingestellt

Der Kunsthändler Yves Bouvier hat nach Ansicht der Genfer Staatsanwaltschaft den russischen Milliardär Dmitri Rybolowlev nicht betrogen. Sie hat das Verfahren gegen Bouvier eingestellt. Die Anwälte des Oligarchen kündigen derweil Rekurs an.

Mädchen treibt regungslos im Wasser eines Bieler Hallenbads
Schweiz

Mädchen treibt regungslos im Wasser eines Bieler Hallenbads

In einem Bieler Hallenbad ist am Donnerstag ein achtjähriges Mädchen regungslos im Wasser gefunden worden. Trotz sofortiger Reanimationsmassnahmen verstarb das Kind am Freitag im Spital.

Weibliche Einblicke in die Porträtkunst der Moderne
Schweiz

Weibliche Einblicke in die Porträtkunst der Moderne

Mit "Close-up" präsentiert die Fondation Beyeler in Riehen BS neun weibliche Positionen der Porträtkunst vom Impressionismus bis zur Gegenwart. Die Werkschau zeigt, wie sich das Porträt mit der Moderne vom Prinzip der strengen Abbildung emanzipiert hat.

Innerrhoder Staatsanwaltschaft erhält dritte Stelle definitiv
Schweiz

Innerrhoder Staatsanwaltschaft erhält dritte Stelle definitiv

In Appenzell Innerrhoden arbeiten neu drei ordentliche Staatsanwälte. Die Standeskommission (Regierung) hat die befristete Stelle von Roland Klinger, der seit März 2019 bei der Staatsanwaltschaft arbeitet, in eine ordentliche Staatsanwalts-Stelle umgewandelt.

Der Zürcher Kantonsrat verzichtet auf eine Zertifikatspflicht
Schweiz

Der Zürcher Kantonsrat verzichtet auf eine Zertifikatspflicht

Die 180 Zürcher Kantonsrätinnen und Kantonsräte müssen an den montäglichen Sitzungen kein Zertifikat vorweisen: Die Geschäftsleitung will es bei der bisherigen Regelung mit der Maskentragpflicht belassen.

Kantonsrat soll Spezialkommission für Innovationspark einsetzen
Schweiz

Kantonsrat soll Spezialkommission für Innovationspark einsetzen

Die Geschäftsleitung des Zürcher Kantonsrats beantragt, für den beim Flugplatz Dübendorf geplanten Innovationspark eine Spezialkommission einzusetzen. Der Kantonsrat wird am 27. September über den Antrag entscheiden.

PC-7-Unfall in St. Moritz: Freispruch für Ex-Flugstaffel-Chef
Schweiz

PC-7-Unfall in St. Moritz: Freispruch für Ex-Flugstaffel-Chef

Der Ex-Flugstaffel-Chef des PC-7-Teams ist nach dem Unfall einer Kunstflugstaffel im Februar 2017 in St. Moritz vom Militärgericht 2 freigesprochen worden. Der Mann war des fahrlässigen Missbrauchs und Verschleuderung von Material angeklagt.

BAG meldet 2095 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 2095 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 2095 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG acht neue Todesfälle und 51 Spitaleinweisungen.

Bundesrat will bis Ende Jahr neues CO2-Gesetz vorlegen
Schweiz

Bundesrat will bis Ende Jahr neues CO2-Gesetz vorlegen

Noch 2021 will der Bundesrat eine neue Vorlage für ein CO2-Gesetz in die Vernehmlassung schicken. Am Freitag hat er die Eckwerte vorgestellt. Die Vorlage soll auf dem geltenden CO2-Gesetz basieren - neue Abgaben soll es keine geben.

ETH-Rektorin: Dank Zertifikat sind viel mehr Präsenzstunden möglich
Schweiz

ETH-Rektorin: Dank Zertifikat sind viel mehr Präsenzstunden möglich

An der ETH gilt - wie an vielen Hochschulen - eine Zertifikatspflicht: Dies sei nicht mit einer Impflicht gleichzusetzen, hält Rektorin Sarah Springman fest. Aber: "Wir wollen verhindern, dass Geimpfte durch individuelle Entscheide von Nichtgeimpften Nachteile in Kauf nehmen müssen."

Winterthurer Sozialhilfekosten sinken trotz Corona-Pandemie
Schweiz

Winterthurer Sozialhilfekosten sinken trotz Corona-Pandemie

Anders als aufgrund der Corona-Pandemie erwartet, gab es im vergangenen Jahr in Winterthur keinen Anstieg der Sozialhilfefälle. Die Ausgaben für die Sozialhilfe sind im Vergleich zum Vorjahr sogar um rund 2 Millionen Franken gesunken.

Studenten-Express fährt wieder: Zürcher Polybähnli ist saniert
Schweiz

Studenten-Express fährt wieder: Zürcher Polybähnli ist saniert

Die roten Wägelchen der Polybahn in Zürich setzen sich wieder alle zwei bis vier Minuten in Bewegung: Die Doppelpendel-Standseilbahn, die das Central und die Polyterrasse der ETH verbindet, ist in den vergangenen Monaten saniert worden.

Wegen Blockade mit EU: Bundesrat will Schweizer Forschenden helfen
Schweiz

Wegen Blockade mit EU: Bundesrat will Schweizer Forschenden helfen

Laut dem Bundesrat sind Verhandlungen mit der EU über die Teilnahme der Schweiz am Forschungsprogramm Horizon "zurzeit nicht möglich". Deshalb brauche es Übergangslösungen für Schweizer Forschende. In die Bresche springen soll beispielsweise der Nationalfonds.

Polizei verhaftet nach Messerstecherei in Winterthur drei Männer
Schweiz

Polizei verhaftet nach Messerstecherei in Winterthur drei Männer

Bei einer Auseinandersetzung in der Winterthurer Innenstadt sind am Freitag zwei Männer mit einem Messer verletzt worden. Die Polizei verhaftete drei mutmassliche Täter.

Räte entscheiden über höhere Prämienverbilligung für Krankenkasse
Schweiz

Räte entscheiden über höhere Prämienverbilligung für Krankenkasse

Der Bundesrat will die Kantone dazu verpflichten, mehr Geld für die Prämienverbilligung bei der obligatorischen Krankenpflegeversicherung bereitzustellen. Damit will er der Prämien-Entlastungs-Initiative den Wind aus den Segeln nehmen.

Forstwart in Splügen GR von Baumstamm verletzt
Schweiz

Forstwart in Splügen GR von Baumstamm verletzt

Ein Forstwart hat am Freitagmorgen in Splügen GR Baumstämme an ein Stahlseil gehängt. Dabei wurde ein Bein des 18-Jährigen von einem Baumstamm getroffen. Die Rega flog den Verletzten anschliessend ins Spital nach Thusis.

Ethanol-Pflichtlager verzögert sich um mindestens ein Jahr
Schweiz

Ethanol-Pflichtlager verzögert sich um mindestens ein Jahr

Wegen des grossen Widerstands in der Vernehmlassung verzichtet der Bundesrat auf die geplante Pflichtlager-Lösung für Ethanol ab Anfang 2022. Stattdessen will er die Übergangslösung mit einem Sicherheitslager des Privatunternehmens Alcosuisse um ein Jahr verlängern.

Stadt Zürich will Stipendien für Weiterbildungskurse vergeben
Schweiz

Stadt Zürich will Stipendien für Weiterbildungskurse vergeben

Um in der sich wandelnden Arbeitswelt bestehen zu können, sind oft Weiterbildungen und Umschulungen nötig: Wer sich dies nicht leisten kann, soll neu bei der Stadt Zürich Stipendien beantragen können.

Quadroni-Richter freigesprochen
Schweiz

Quadroni-Richter freigesprochen

Der im Rosenkrieg des Whistleblowers Adam Quadroni wegen Amtsmissbrauchs angeklagte Unterengadiner Richter ist freigesprochen worden. Er hat laut dem Urteil für das Wohl der Kinder gehandelt.

E-Bikefahrer bei Sturz schwer verletzt
Schweiz

E-Bikefahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein E-Bikefahrer hat am Donnerstag in Müstair einen Selbstunfall verursacht. Beim Sturz verletzte sich der 64-Jährige schwer. Er musste ins Spital gebracht werden.

Bundesrat erhöht in Vorweihnachtszeit das Kontingent für Importeier
Schweiz

Bundesrat erhöht in Vorweihnachtszeit das Kontingent für Importeier

Der Bundesrat erhöht mit Blick auf die Vorweihnachtszeit vorübergehend das Importkontingent für zum Konsum bestimmte Eier. Ab 1. Oktober und bis Ende Jahr dürfen zusätzliche 3500 Tonnen eingeführt werden. Der Bundesrat folgt damit einem Antrag der Eierbranche.

Bewohnerin bei Brand von Geschirrspüler verletzt
Schweiz

Bewohnerin bei Brand von Geschirrspüler verletzt

In Wil SG ist am Donnerstagmittag in einem Einfamilienhaus ein Geschirrspüler in Brand geraten. Eine 60-jährige Bewohnerin wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Eine Bühne für Experimentierlust und Begegnungen
Schweiz

Eine Bühne für Experimentierlust und Begegnungen

Vor 50 Jahren gründete der verstorbene Clown Dimitri das gleichnamige Teatro im Tessiner Verscio. Sein Geist solle erhalten bleiben, ohne dass das Theater zu einem Monument verkommt, erklärt sein Sohn und Nachfolger David Dimitri.

Nach Ferienrückkehr sind zwei Tests vorgeschrieben
Schweiz

Nach Ferienrückkehr sind zwei Tests vorgeschrieben

Für Personen, die nicht von Covid-19 genesen oder nicht geimpft sind, wird die Einreise in die Schweiz ab Montag umständlicher und auch teurer. Sie müssen bei der Einreise einen negativen Test vorzeigen. Vier bis sieben Tage später wird ein zweiter Test fällig.

Auto in Herisau AR ausgebrannt - Fahrer und Kind unverletzt
Schweiz

Auto in Herisau AR ausgebrannt - Fahrer und Kind unverletzt

Ein 43-jähriger Autofahrer und sein zweijähriger Sohn haben sich am Donnerstagnachmittag in Herisau AR noch rechtzeitig aus ihrem Auto retten können, bevor dieses in Flammen aufging. Die beiden blieben unverletzt.

Wasserwerfer gegen Massnahmen-Gegner vor Bundeshaus
Schweiz

Wasserwerfer gegen Massnahmen-Gegner vor Bundeshaus

Schätzungsweise drei- bis viertausend Menschen haben am Donnerstagabend in der Berner Innenstadt gegen Corona-Schutzmassnahmen demonstriert. Als Teilnehmer an einem Zaun vor dem Bundeshaus rüttelten, setzte die Polizei den Wasserwerfer ein.

Besenderte Tiere in Graubünden sollen Outdoorsport sicherer machen
Schweiz

Besenderte Tiere in Graubünden sollen Outdoorsport sicherer machen

In einem Pilotversuch hat der Kanton Graubünden Mutterkühe und Herdenschutzhunde auf Alpen mit Sendern ausgerüstet. Damit sollen Outdoorsportlerinnen und -sportler sowie Tierhalter Informationen zum Aufenthalt der Tiere erhalten, um Konflikte minimieren zu können.

Umgang mit Daten illegalen Ursprungs: Forschende stossen Debatte an
Schweiz

Umgang mit Daten illegalen Ursprungs: Forschende stossen Debatte an

Wie soll die Forschungswelt mit gehackten und geleakten Daten umgehen - ist es ethisch vertretbar, diese zu nutzen- und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich zwei ETH-Forschende im Fachmagazin "Nature Machine Intelligence".

Töfffahrer macht
Schweiz

Töfffahrer macht "Wheelie" und rammt Kameraden

In der Stadt Freiburg hat ein Motorradfahrer am Mittwochabend beim Fahren nur auf dem Hinterrad die Kontrolle verloren. Er stiess bei diesem sogenannten "Wheelie" mit einem Kameraden zusammen, welcher die Szene beobachtete, und verletzte diesen dabei.

Swissmedic prüft Gesuche für Corona-Auffrischungsimpfung
Schweiz

Swissmedic prüft Gesuche für Corona-Auffrischungsimpfung

Das Heilmittelinstitut Swissmedic prüft Gesuche für eine Auffrischungsimpfung mit dem Covid-19-Impfstoff von Pfizer/Biontech und Moderna. Bei der möglichen dritten Dosis geht es um eine Anpassung der bestehenden Dosierungsempfehlungen und eine Zulassungserweiterung.

2262 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

2262 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innert 24 Stunden 2262 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG 61 Spitaleinweisungen, neue Todesfälle gab es keine.

Staatsanwaltschaft Aargau: Schwester tötete mutmasslich Bruder
Schweiz

Staatsanwaltschaft Aargau: Schwester tötete mutmasslich Bruder

Der Fall des am Dienstag tot in einem Mehrfamilienhaus in Frick AG aufgefundenen Geschwisterpaars ist weitgehend geklärt. Gemäss Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Aargau tötete die 26-jährige Schwester ihren 25-jährigen Bruder und beging danach Suizid.

Deutlich weniger Tote und Schwerverletzte auf Schweizer Strassen
Schweiz

Deutlich weniger Tote und Schwerverletzte auf Schweizer Strassen

Auf Schweizer Strassen hat es im ersten Halbjahr deutlich weniger Tote und Schwerverletzte gegeben als in der Vorjahresperiode. Bei Elektrovelos und E-Trottinetts aber stiegen die Zahlen an. Bei gewissen E-Trottinetts besteht laut dem Bund ein "hohes Unfallpotenzial".

Kantonsspital St. Gallen mit neuem CEO
Schweiz

Kantonsspital St. Gallen mit neuem CEO

Stefan Lichtensteiger wird ab dem 1. Mai neuer CEO des Kantonsspitals St. Gallen. Er löst Daniel Germann ab, der Ende April in Pension geht.

Bündner Kunstmuseum bringt Kunst und Landwirtschaft zusammen
Schweiz

Bündner Kunstmuseum bringt Kunst und Landwirtschaft zusammen

"LandLiebe. Kunst und Landwirtschaft" nennt sich die neue Ausstellung des Bündner Kunstmuseums. Eine Werkschau, die die ambivalente Beziehung zwischen Mensch und Acker fokussiert und dabei keine Haltung einnimmt.

Mobile Wasserstoff-Ladestation für E-Fahrzeuge im Test
Schweiz

Mobile Wasserstoff-Ladestation für E-Fahrzeuge im Test

In St. Gallen wird eine mobile Schnellladestation für Elektrofahrzeuge getestet. Der mit Wasserstoff betriebene Schnelllader soll dereinst auch bei Messen, Festivals oder Bergstationen zum Einsatz kommen.

Zertifikatspflicht wird gut eingehalten - nur wenige Renitente
Schweiz

Zertifikatspflicht wird gut eingehalten - nur wenige Renitente

Die meisten Betriebe im Kanton Zürich halten sich vorbildlich an die Corona-Zertifikatspflicht - bis auf einige Renitente, die sich lautstark gegen die neue Massnahme wehren.

Universität Zürich startet mit 29'400 Studierenden ins Semester
Schweiz

Universität Zürich startet mit 29'400 Studierenden ins Semester

Nach drei Online-Semestern startet die Universität Zürich (UZH) nächste Woche mit 29'400 Studierenden in ein neues Semester mit Präsenzunterricht. Für Studierende ohne Covid-Zertifikat soll es "angemessene Alternativen" geben.

Thurgau prüft Umstellung auf Routinetests in Schulen
Schweiz

Thurgau prüft Umstellung auf Routinetests in Schulen

Der Thurgauer Regierungsrat will prüfen lassen, wie nach den Herbstferien repetitives Testen in den Schulen umgesetzt werden könnte und wie hoch der Aufwand wäre. Bisher setzte der Kanton wie der Nachbar St. Gallen auf Ausbruchstestungen.

Kein Zürcher Verbot von Umpolungstherapien für Schwule
Schweiz

Kein Zürcher Verbot von Umpolungstherapien für Schwule

Der Zürcher Regierungsrat stuft sogenannte "Konversionstherapien" oder "Umpolungstherapien" als unethisch und menschenrechtsverletzend ein und lehnt sie entschieden ab. Er sieht aber keine Möglichkeit, diese auf dem Kantonsgebiet zu verbieten.

Anzeige