Regional


Autofahrer bei nächtlicher Kollision auf A2 leicht verletzt
Regional

Autofahrer bei nächtlicher Kollision auf A2 leicht verletzt

Ein 67-jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Freitag auf der Autobahn A2 bei Hergiswil NW in die Lärmschutzgalerie geprallt. Er wurde leicht verletzt zur Kontrolle ins Spital gebracht, der Sachschaden ist beträchtlich.

Kanton Uri eröffnet neues Testcenter in Altdorf UR
Regional

Kanton Uri eröffnet neues Testcenter in Altdorf UR

Der Kanton Uri öffnet am Samstag in Altdorf ein neues Testcenter, das durch eine externe Firma betrieben wird. Es soll bis Ende Oktober jeweils freitags und samstags in Betrieb sein.

Uri will Tagesstrukturen in revidiertem Bildungsgesetz verankern
Regional

Uri will Tagesstrukturen in revidiertem Bildungsgesetz verankern

Das Angebot von Tagesstrukturen und Tagesschulen soll neu in Urner Bildungsgesetz aufgenommen werden. Der Regierungsrat hat eine Gesetzesrevision in die Vernehmlassung geschickt, die auch weitere Neuerungen enthält, etwa zu Langzeiturlaub oder Homeschooling.

Maskenpflicht für ungetestete Schulkinder in Glarus
Regional

Maskenpflicht für ungetestete Schulkinder in Glarus

Schülerinnen und Schüler ab der 3. Primarklasse müssen im Kanton Glarus ab sofort eine Maske tragen, wenn sie nicht an den Schultestungen teilnehmen und ein positiver Corona-Fall auftritt. Dies sei eine faire Lösung für alle.

Nidwalden plant neues Corona-Testcenter
Regional

Nidwalden plant neues Corona-Testcenter

Wegen Kapazitätsengpässen bei den Coronatests plant der Kanton Nidwalden, ein weiteres Testcenter in Betrieb zu nehmen. Die Vorbereitungen seien im Gange, teilte das Gesundheitsamt am Freitag mit.

Zwei Autofahrer geben sich in Menzingen aufs Dach
Regional

Zwei Autofahrer geben sich in Menzingen aufs Dach

Nachdem sich zwei Autofahrer am Mittwochabend in Menzingen ZG zuerst am Steuer gegenseitig bedrängten, haben sie ihren Konflikt auf offener Strasse ausgetragen. Eine Drittperson trennte die Streithähne, der jüngere Kontrahent landete im Spital.

Elfjährige Schülerlotsin in Schwyz von Auto angefahren und verletzt
Regional

Elfjährige Schülerlotsin in Schwyz von Auto angefahren und verletzt

Ein elfjähriges Mädchen ist am Donnerstag in Schwyz auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und dabei erheblich am Bein verletzt worden. Sie stand als Schülerlotsin im Einsatz. Die Rega flog die Verletzte in ein ausserkantonales Spital.

Festnahme nach Fahrzeugbrand in Emmetten NW
Regional

Festnahme nach Fahrzeugbrand in Emmetten NW

Nach einem Fahrzeugbrand in Emmetten ist am Donnerstagmorgen ein Mann vorläufig festgenommen worden. Verletzt wurde niemand, das Auto brannte vollständig aus, der Sachschaden ist hoch.

E-Trottinett-Fahrer bei Kollision in Schattdorf leicht verletzt
Regional

E-Trottinett-Fahrer bei Kollision in Schattdorf leicht verletzt

Als er mit seinem E-Trottinett in Schattdorf über den Fussgängerstreifen fuhr, ist ein 38-jähriger Mann am Donnerstag von einem Auto erfasst worden. Er verletzte sich dabei leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri gebracht.

HSLU hat neue Direktorin für Departement Design und Kunst
Regional

HSLU hat neue Direktorin für Departement Design und Kunst

Die neue Direktorin des Departements Design und Kunst der Hochschule Luzern (HSLU) heisst Jacqueline Holzer. Sie tritt Anfang März 2022 die Nachfolge von Gabriela Christen an.

Luzerner Verwaltung führt elektronisches Siegel ein
Regional

Luzerner Verwaltung führt elektronisches Siegel ein

Die Luzerner Verwaltung führt ein elektronisches Siegel ein. Dieses kann künftig auf Dokumenten angebracht werden, um deren Herkunft zu beweisen.

Lieferwagen prallt auf A2 bei Schenkon LU in einen Absperrwagen
Regional

Lieferwagen prallt auf A2 bei Schenkon LU in einen Absperrwagen

Ein Lieferwagenfahrer ist am Mittwochabend auf der A2 bei Schenkon in einen Absperrwagen geprallt. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von 30'000 Franken.

Spontanes Impfen in der Einkaufsallee Metalli in Zug
Regional

Spontanes Impfen in der Einkaufsallee Metalli in Zug

Shoppen und Impfen: Am kommenden Samstag steht auf dem Platz bei der Einkaufsallee Metalli in Zug ein Impfzelt bereit. Zwischen 10 und 16.30 Uhr kann man sich dort ohne Voranmeldung gegen das Coronavirus impfen lassen.

Obwaldner Finanzdirektorin kandidiert erneut für Regierungsrat
Regional

Obwaldner Finanzdirektorin kandidiert erneut für Regierungsrat

Die Obwaldner Finanz- und Gesundheitsdirektorin Maya Büchi-Kaiser (FDP) stellt sich im Frühling zur Wiederwahl. Bei den Gesamterneuerungswahlen vom 13. März 2022 strebt sie eine dritte Amtszeit an.

Schwyzer Gemeinden sollen beim Kindesschutz entlastet werden
Regional

Schwyzer Gemeinden sollen beim Kindesschutz entlastet werden

Die Schwyzer Gemeinden sollen die Restkosten für Kindesschutzmassnahmen künftig nicht mehr alleine bezahlen müssen. Der Kanton soll die Hälfte übernehmen. Der Regierungsrat hat am Donnerstag eine Gesetzesrevision in die Vernehmlassung geschickt.

Neue Kernser Schulhäuser kosten mehr als ursprünglich geplant
Regional

Neue Kernser Schulhäuser kosten mehr als ursprünglich geplant

Knapp 20 Millionen Franken sollen die neuen Schulhäuser kosten, die in Kerns geplant sind. Das sind rund zwei Millionen Franken mehr als ursprünglich angenommen. Am 28. November entscheidet das Stimmvolk über den Baukredit.

20,9 Millionen Franken für die Pädagogische Hochschule Schwyz
Regional

20,9 Millionen Franken für die Pädagogische Hochschule Schwyz

Die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) soll für die Jahre 2022 und 2023 vom Kanton 20,9 Millionen Franken erhalten. Die Regierung hat den dafür notwendigen Globalkredit und den Leistungsauftrag verabschiedet.

Stadtluzerner Grüne ziehen
Regional

Stadtluzerner Grüne ziehen "Stadtklima-Initiative" zurück

Die Grünen Stadt Luzern ziehen ihre "Stadtklima-Initiative" zurück, mit der sie unter anderem der Versiegelung von städtischem Boden Einhalt gebieten wollen. Grund für den Rückzug ist ein Gegenvorschlag des Stadtrats, der im Parlament noch verschärft wurde.

Schwyz verlängert Spucktests an Schulen bis Ende März 2022
Regional

Schwyz verlängert Spucktests an Schulen bis Ende März 2022

Der Kanton Schwyz führt die verbindlichen Corona-Reihentests an den Schulen bis voraussichtlich Ende März 2022 weiter. Damit will er sich für den Herbst und Winter eine gute Ausgangslage im Kampf gegen das Virus schaffen.

Frauen verdienen in der Nidwaldner Verwaltung weniger als Männer
Regional

Frauen verdienen in der Nidwaldner Verwaltung weniger als Männer

In der gesamten Verwaltung des Kantons Nidwalden verdienen Frauen im Schnitt weniger als Männer. Dies geht aus einer aktuellen Lohngleichheitsanalyse hervor. Der Wert aber liegt laut Regierung deutlich im Toleranzbereich, den das Eidgenössische Büro für Gleichstellung definiert hat.

7,28 Millionen Franken für Schwyzer Spitäler im Coronajahr 2020
Regional

7,28 Millionen Franken für Schwyzer Spitäler im Coronajahr 2020

Die Corona-Pandemie hat den Schwyzer Spitälern im Geschäftsjahr 2020 Mehrkosten und Mindereinnahmen verursacht. Der Kanton soll ihnen helfen, diese finanziellen Löcher zu stopfen. Die Regierung beantragt dem Parlament dafür 7,28 Millionen Franken.

Schweizer Medien sollen trotz Konkurrenz zusammenarbeiten
Regional

Schweizer Medien sollen trotz Konkurrenz zusammenarbeiten

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat die Zeitungsverlegerinnen und -verleger zur Zusammenarbeit aufgerufen. Die direkte Demokratie sei auf starke einheimische Medien angewiesen, sagte sie am Mittwochabend an der Eröffnung des Swiss Media Forum im KKL Luzern.

Coronatests bringen Roche den Zuger Innovationspreis ein
Regional

Coronatests bringen Roche den Zuger Innovationspreis ein

Der Zuger Innovationspreis 2021 geht an Roche Diagnostics. Das Unternehmen mit Sitz in Rotkreuz ZG wird ausgezeichnet für die Entwicklung des ersten kommerziellen Coronatests. Der Preis ist mit 10'000 Franken dotiert und wird seit 1993 vergeben.

Corona-Massnahmen verweigert: Obwalden schliesst Gastrobetrieb
Regional

Corona-Massnahmen verweigert: Obwalden schliesst Gastrobetrieb

Der Kanton Obwalden hat einen Gastrobetrieb geschlossen, der partout nicht die Coronamassnahmen umsetzen wollte. Der Betrieb dürfe erst wieder öffnen, wenn ein gültiges Schutzkonzept vorliege und dieses auch korrekt umgesetzt und eingehalten werde, teilte das Gesundheitsamt am Mittwoch mit.

Bauarbeiter bei Gotthardtunnelportal schwer verletzt
Regional

Bauarbeiter bei Gotthardtunnelportal schwer verletzt

Beim Portal des Gotthard-Strassentunnels in Göschenen UR hat sich am Dienstag ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Ein 20-jähriger Mann wurde um 13.45 Uhr von einem Bagger getroffen, der auf einen Absatz fuhr und nach vorne kippte. Er erlitt lebensbedrohliche Verletzungen, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Kleine Pokerturniere sollen auch im Kanton Zug legal sein
Regional

Kleine Pokerturniere sollen auch im Kanton Zug legal sein

Im Kanton Zug sollen neu kleine Pokerturniere legal durchgeführt werden können. Der Regierungsrat hat eine Revision des Geldspielgesetzes in die Vernehmlassung geschickt, wie er heute Mittwoch mitteilte.

Zwei schwer Verletzte bei Schlägerei in Wollerau
Regional

Zwei schwer Verletzte bei Schlägerei in Wollerau

Bei einem Streit zwischen mehreren Personen sind am vergangenen Donnerstag in Wollerau SZ zwei Männer schwer verletzt worden. Ein mutmasslicher Täter wurde verhaftet. Der 17-jährige Schweizer sitzt in Untersuchungshaft. Die weiteren Männer sind auf der Flucht.

Regierungsrat genehmigt revidierte BZO der Stadt Luzern
Regional

Regierungsrat genehmigt revidierte BZO der Stadt Luzern

In der Stadt Luzern haben diverse Bauprojekte eine ortsplanerische Grundlage erhalten. Der Regierungsrat hat die teilrevidierte Bau- und Zonenordnung (BZO) der Stadt in 17 Gebieten genehmigt. Vorerst nicht genehmigt wurde die BZO in zwei Gebieten, in denen noch Beschwerden hängig sind, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Landrat will Kantonsspital Uri zu einem GAV verpflichten
Regional

Landrat will Kantonsspital Uri zu einem GAV verpflichten

Der Kanton Uri soll sein Spital dazu verpflichten, einen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) fürs Personal einzuführen. Der Landrat hat am Mittwoch gegen den Willen der Regierung eine Motion überwiesen, die eine entsprechende Gesetzesanpassung fordert.

Theater Uri erhält vom Kanton weiterhin 220'000 Franken pro Jahr
Regional

Theater Uri erhält vom Kanton weiterhin 220'000 Franken pro Jahr

Der Kanton Uri zahlt dem Theater Uri, das unter anderem die Tellspiele zeigt, in den kommenden vier Jahren je 220'000 Franken an die Betriebskosten. Der Landrat hat am Mittwoch einen entsprechenden Verpflichtungskredit einstimmig genehmigt.

Urner Landrat will kein spezielles Kreisel-Gesetz
Regional

Urner Landrat will kein spezielles Kreisel-Gesetz

Der geplante Bau eines dreiarmigen Kreisels Schächen bei Schattdorf soll nicht verhindert werden. Der Urner Landrat hat am Mittwoch äusserst knapp eine Volksinitiative zur Ablehnung empfohlen, die eine "Lex Kreisel Schächen" schaffen will. Nun entscheidet das Volk.

Rücktritt als Kantonsrat: André Windlin wechselt in Verwaltung
Regional

Rücktritt als Kantonsrat: André Windlin wechselt in Verwaltung

Im Kanton Obwalden wird André Windlin-von Ah auf den 1. Januar 2022 Leiter des Amts für Landwirtschaft und Umwelt. Der freisinnige Kernser muss deswegen sein Amt als Kantonsrat aufgeben, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Trotz Corona bleibt in Luzern die Zahl der Lehrverträge stabil
Regional

Trotz Corona bleibt in Luzern die Zahl der Lehrverträge stabil

Im Kanton Luzern hat sich die Coronapandemie nicht auf die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge ausgewirkt. Die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung bewilligte per Ende August 2021 4777 neue Lehrverträge, 90 mehr als 2020 und 22 weniger als 2019, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Rotkreuz ZG: Feuer in Mulde greift auf Gebäude über
Regional

Rotkreuz ZG: Feuer in Mulde greift auf Gebäude über

Beim Brand einer Baumulde ist in der Nacht auf Mittwoch in Rotkreuz ZG ein Gewerbegebäude beschädigt worden. Verletzt worden sei bei dem Feuer niemand, teilte die Zuger Polizei mit.

Divertimento-Komiker Fischer wird laut eigenen Angaben erpresst
Regional

Divertimento-Komiker Fischer wird laut eigenen Angaben erpresst

Der Schweizer Komiker Jonny Fischer vom Duo Divertimento wird laut eigenen Angaben um Geld erpresst. Er hat bei der Zuger Polizei Anzeige gegen Unbekannt eingereicht, wie sein Management am Dienstag mitteilte.

Bürgergemeinde Zug erstmals mit Frau an der Spitze
Regional

Bürgergemeinde Zug erstmals mit Frau an der Spitze

Die Bürgergemeinde Zug wird erstmals von einer Frau präsidiert. Die Bürgergemeindeversammlung hat am Montag Judith Müller zur Präsidentin des Bürgerrats gewählt. Sie löst Rainer Hager ab, wie die Bürgergemeinde am Dienstag mitteilte.

Kantonsspital Uri beendet Zertifikatspflicht für Besucher
Regional

Kantonsspital Uri beendet Zertifikatspflicht für Besucher

Wer ins Kantonsspital Uri in Altdorf geht, muss nicht mehr ein Coronazertifikat vorweisen können. Besucherinnen und Besucher ohne Bescheinigung müssen aber ihre Kontaktdaten hinterlassen, stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten ohne Zertifikat werden getestet.

Im Kanton Luzern gilt ab November für Neumieten die Formularpflicht
Regional

Im Kanton Luzern gilt ab November für Neumieten die Formularpflicht

Im Kanton Luzern müssen Vermieterinnen und Vermieter, die ab dem 1. November eine Wohnung neu vermieten, Auskunft über den bisherigen Zins geben und eine allfällige Zinserhöhung begründen. Der Regierungsrat hat die sogenannte Formularpflicht eingeführt.

Kantonsrat verlangt eine Fusion der St. Galler Spitalverbunde
Regional

Kantonsrat verlangt eine Fusion der St. Galler Spitalverbunde

Die neue Spitalstrategie wird im Kanton St. Gallen auch Anpassungen der Spitalorganisation zur Folge haben. Der Kantonsrat hat am Dienstag eine Motion, welche die Zusammenlegung der vier St. Galler Spitalverbunde zu einer Organisation verlangt, gutgeheissen.

Lösungen für Luzerner Carproblem lassen sich kaum vergleichen
Regional

Lösungen für Luzerner Carproblem lassen sich kaum vergleichen

Bei der Suche nach einer definitiven Lösung für die Parkierung von Touristencars liegt in der Stadt Luzern nun eine fachliche Beurteilung von 59 Vorschlägen vor. Eine Favoritin hat sich daraus aber nicht ergeben, wie die Stadt am Dienstag mitteilte.

Über hundert neue Wohnungen im Zentrum von Buchrain geplant
Regional

Über hundert neue Wohnungen im Zentrum von Buchrain geplant

Der Luzerner Vorort Buchrain soll ein Dorfzentrum erhalten. Geplant sind sechs bis zu fünf Etagen hohe Gebäude mit über hundert Wohnungen sowie Dienstleistungsangeboten. Die heutigen Parkplätze im Zentrum sollen in eine 90 Plätze umfassende Tiefgarage verlegt werden, wie die Gemeinde am Dienstag mitteilte.

Bahnlinie im Kanton Obwalden vorübergehend unterbrochen
Regional

Bahnlinie im Kanton Obwalden vorübergehend unterbrochen

Der Betrieb der Zentralbahn (ZB) im Kanton Obwalden ist am Dienstagmorgen eingeschränkt gewesen. Wegen einer Fahrbahnstörung war die Strecke zwischen Alpnach Dorf und Sarnen bis um 10 Uhr unterbrochen.

Kanton Luzern soll künftig mehr für Psychiatrieversorgung zahlen
Regional

Kanton Luzern soll künftig mehr für Psychiatrieversorgung zahlen

Zu wenig Kinderpsychiater, zu lange Wartezeiten in den Ambulatorien und eine Unterfinanzierung des ambulanten Bereichs: Diese Probleme will die Luzerner Regierung beheben und hat in ihrem Planungsbericht zur psychiatrischen Versorgung die Mehrkosten beziffert.

Zwei Kälber werden Raub der Flammen bei Brand in Einsiedeln SZ
Regional

Zwei Kälber werden Raub der Flammen bei Brand in Einsiedeln SZ

Auf einem Bauernhof im Einsiedler Ortsteil Trachslau ist am Montagabend aus noch unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Personen wurden nicht verletzt. Zwei Kälber, die beiden einzigen Tiere im Stall, konnten nicht mehr gerettet werden.

Drei alkoholisierte Autofahrer bauen auf Luzerner Strassen Unfälle
Regional

Drei alkoholisierte Autofahrer bauen auf Luzerner Strassen Unfälle

Alkoholisierte Autofahrer haben am Sonntag und Montag auf Luzerner Strassen drei Unfälle gebaut. Ein Lenker wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Indoor-Chilbi als Alternative zur abgesagten
Regional

Indoor-Chilbi als Alternative zur abgesagten "Lozärner Määs"

Verschiedene Schausteller und Markthändler haben eine Alternative zur wegen der Corona-Pandemie erneut abgesagten "Lozärner Määs" auf die Beine gestellt: Vom 8. bis am 17. Oktober führen sie in den Hallen der Messe Luzern eine Indoor-Chilbi durch. Der Eintritt ist gratis, Personen ab 16 Jahre müssen jedoch ein gültiges Corona-Zertifikat vorweisen.

Protest gegen Zertifikatspflicht vor Universität Luzern
Regional

Protest gegen Zertifikatspflicht vor Universität Luzern

Vor der Universität Luzern haben am Montagmorgen rund 100 Studentinnen und Studenten gegen die Zertifikatspflicht an den Hochschulen demonstriert. Das Zertifikat beschränke den freien Zugang zur Bildung, erklärten sie. Die Polizei verhinderte, dass Demonstrierende in das Universitätsgebäude gelangen konnten.

Neue Leiterin des Zuger Amts für Denkmalpflege und Archäologie
Regional

Neue Leiterin des Zuger Amts für Denkmalpflege und Archäologie

Die Zuger Regierung hat Karin Artho zur neuen Leiterin des Amtes für Denkmalpflege und Archäologie (ADA) ernannt. Sie tritt die Stelle Anfang Mai 2022 an. Sie wird Nachfolge von Stefan Hochuli, der nach 31 Jahren in den Ruhestand geht.

Urserental 2040: Besser erreichbar - wohnliche Dörfer
Regional

Urserental 2040: Besser erreichbar - wohnliche Dörfer

Die Region Andermatt im Kanton Uri soll die Dynamik, die der Bau des Tourismusresorts ausgelöst hat, nutzen und gleichzeitig ein attraktives Wohn- und Arbeitsgebiet sein. Lösungsansätze für die weitere Entwicklung hat ein Ideenwettbewerb geliefert, dessen Resultate der Kanton am Montag vorgestellt hat.

Vier Autos kollidieren auf der A2 bei Kriens - zwei Leichtverletzte
Regional

Vier Autos kollidieren auf der A2 bei Kriens - zwei Leichtverletzte

Bei einer Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos auf der Autobahn A2 bei Kriens LU sind am Samstagnachmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Der Sachschaden beträgt rund 54'000 Franken.

St. Galler Kantonsrat weitet Hilfen wegen der Corona-Pandemie aus
Regional

St. Galler Kantonsrat weitet Hilfen wegen der Corona-Pandemie aus

Der St. Galler Kantonsrat hat am Montag verschiedene Ergänzungen zu den Massnahmen aus dem Covid-19-Gesetz gutgeheissen. Darin ging es um den Schutzschirm für Veranstaltungen, um die familienergänzende Kinderbetreuung, um Behinderteneinrichtungen sowie um die Stiftsbibliothek.

Kanton soll sich an coronabedingten Kita-Ausfallkosten beteiligen
Regional

Kanton soll sich an coronabedingten Kita-Ausfallkosten beteiligen

Der Kanton Zürich soll ein Drittel der Ausfallkosten übernehmen, welche die Kindertagesstätten während der ersten Covid-Welle im Frühling 2020 hatten. Der Kantonsrat hat am Montag einer entsprechenden Vorlage in erster Lesung zugestimmt.

Luzerner Filmfestival Pink-Panorama schliesst Jubiläumsausgabe ab
Regional

Luzerner Filmfestival Pink-Panorama schliesst Jubiläumsausgabe ab

In Luzern ist am Wochenende die 20. Ausgabe des queeren Filmfestivals Pink-Panorama zu Ende gegangen. Zum Abschluss stand nicht ein Film, sondern eine Spoken-Word-Performance auf dem Programm, in der Jean Foncé der Frage nachging, wie es für einen Menschen ist, der von der Gesellschaft konsequent als "anders" angesehen wird.

Urner Regierungsrat will das Personalrecht modernisieren
Regional

Urner Regierungsrat will das Personalrecht modernisieren

Der Kanton Uri revidiert seine Personalverordnung, die in den vergangenen 20 Jahren kaum angepasst wurde. Die Regierung hat die Vernehmlassung dazu eröffnet. Ziel ist es, dass die Anstellungsbedingungen sowohl den aktuellen Bedürfnissen des Kantons als Arbeitgeber als auch denen der Angestellten entsprechen.

Uri sucht medizinisches Personal wegen Andrang auf Coronatests
Regional

Uri sucht medizinisches Personal wegen Andrang auf Coronatests

In Uri steigt die Nachfrage nach Corona-Testmöglichkeiten, auch wegen der anstehenden Herbstferien. Es fehlt allerdings das nötige medizinische Fachpersonal, das nun per Inserat gesucht wird.

Sommer-Unwetter richtet in Luzern Rekordschäden an
Regional

Sommer-Unwetter richtet in Luzern Rekordschäden an

Die Unwetter mit starkem Hagel im Sommer haben im Kanton Luzern Schäden in Rekordhöhe verursacht. Die Gebäudeversicherung Luzern geht mittlerweile von 400 Millionen Franken aus. Die Kosten seien gedeckt, eine Prämienerhöhung sei nicht nötig.

Diebe stehlen 80 Velos in Zug und Luzern
Regional

Diebe stehlen 80 Velos in Zug und Luzern

Während drei Monaten sind in den Kantonen Zug und Luzern bei Einbrüchen rund 80 Velos im Wert von 280'000 Franken gestohlen worden. Die Polizei hat zwei mutmassliche Diebe beim Grenzübertritt im Tessin festgenommen.

Zwei Verletzte nach Unfall auf der Sustenstrasse in Wassen
Regional

Zwei Verletzte nach Unfall auf der Sustenstrasse in Wassen

Von der Sustenstrasse abgekommen und auf der Wiese mit einem Stein kollidiert ist ein 60-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag in Wassen UR. Er und seine Beifahrerin verletzten sich dabei erheblich.

Neue Heimleiterin in Immensee soll Ruhe in den Betrieb bringen
Regional

Neue Heimleiterin in Immensee soll Ruhe in den Betrieb bringen

Der Bezirk Küssnacht reagiert auf schlechte Stimmung bei Mitarbeitenden im Alters- und Pflegeheim Sunnehof in Immensee SZ. Er will unter anderem Vakanzen im Bereich Pflege wieder besetzen und hat eine neue Interimsleiterin eingesetzt.

Lawinengalerie am Oberalp erhält für 500'000 Franken Verstärkung
Regional

Lawinengalerie am Oberalp erhält für 500'000 Franken Verstärkung

Der Kanton Uri und die Matterhorn Gotthard Bahn machen die Lawinengalerie vor der Oberalppasshöhe fit für den Winter. Das Galeriedach erhält für 500'000 Franken lokal eine Betonverstärkung. Die Arbeiten beginnen am kommenden Dienstag.

Wasser fliesst schlecht ab: Beim Bahnhof Luzern wird Strassenbelag erneuert
Regional

Wasser fliesst schlecht ab: Beim Bahnhof Luzern wird Strassenbelag erneuert

In der Stadt Luzern erhalten zwei viel befahrene Strassen einen neuen Deckbelag: Am Montag starten die Bauarbeiten auf der Löwenstrasse und auf der Strasse zwischen Bahnhofplatz und See. Sie werden jeweils nachts ausgeführt.

Eine Tour-de-Suisse-Etappe 2023 am Sempachersee
Regional

Eine Tour-de-Suisse-Etappe 2023 am Sempachersee

Noch bevor das Programm für die Tour de Suisse im nächsten Jahr gänzlich feststeht, ist bereits eine Etappe von 2023 fix. Am 12. Juni 2023 startet das Teilstück der Landesrundfahrt in Beromünster und endet in Nottwil. Rund um den Sempachersee sollen alle Gemeinden der Region durchfahren werden.

Am Krienser Bahnhöfli soll es wieder einen Eisenbahnwagen geben
Regional

Am Krienser Bahnhöfli soll es wieder einen Eisenbahnwagen geben

Im früheren Bahnhofsgebäude in Kriens LU sollen ab 2023 Kulinarik, Kultur und Kunst geboten werden. Die Genossenschaft Bahnhöfli Kriens hat mit ihrem Konzept zur Nutzung des 120 Jahre alten Gebäudes die Jury und den Stadtrat überzeugt.

Auto überfährt Hund auf Fussgängerstreifen in Cham ZG
Regional

Auto überfährt Hund auf Fussgängerstreifen in Cham ZG

Ein Auto hat am Mittwochmorgen in Cham auf einem Fussgängerstreifen einen Hund überfahren. Der Kleinhund war nicht angeleint und wurde tödlich verletzt. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle.

Detektivin stellt in Cham Ladendieb
Regional

Detektivin stellt in Cham Ladendieb

In Cham ZG ist ein Ladendieb, der Alkohol und Körperpflegeprodukte im Wert von 830 Franken entwendet hatte, auf frischer Tat ertappt worden. Der 48-jährige Mann sei am Montag in einem Verkaufsgeschäft von einer Ladendetektivin erwischt worden, teilten die Strafverfolgungsbehörden am Mittwoch mit.

Zwölfjähriges Mädchen in Rain auf Fussgängerstreifen angefahren
Regional

Zwölfjähriges Mädchen in Rain auf Fussgängerstreifen angefahren

Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Dienstag in Rain LU von einem Auto angefahren worden, als es mit seinem Kickboard auf einem Fussgängerstreifen die Dorfstrasse überquerte. Es wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht. Auch die Autofahrerin musste hospitalisiert werden, weil sie beim Unfall einen Schock erlitt, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

Severin Barmettler wird neuer Geschäftsführer der IG Kultur Zug
Regional

Severin Barmettler wird neuer Geschäftsführer der IG Kultur Zug

Der gebürtige Nidwaldner Severin Barmettler wird neuer Geschäftsführer der IG Kultur Zug, der Dachorganisation der kulturellen Organisationen und Institutionen im Kanton. Er übernimmt per 1. Dezember das Amt von Andrea Schelbert, die Kulturbeauftragte der Einwohnergemeinde Baar wird.

Personenfreizügigkeit wurde 2020 wegen Corona weniger genutzt
Regional

Personenfreizügigkeit wurde 2020 wegen Corona weniger genutzt

2020 haben wegen der Coronapandemie deutlich weniger Personen aus einem EU- oder Efta-Land kurzfristig im Kanton Luzern gearbeitet. Bei den Kontrollen habe sich gezeigt, dass auch während der Pandemie die Lohn- und Arbeitsbedingungen eingehalten worden seien, teilte WAS Wirtschaft Arbeit Soziales am Mittwoch mit.

Haus am Dorfplatz in Stans soll unter Schutz gestellt werden
Regional

Haus am Dorfplatz in Stans soll unter Schutz gestellt werden

Das historische Haus am Dorfplatz 4 in Stans soll unter Schutz gestellt werden. Die Eigentümer, der Kanton und Beschwerdeführer haben eine entsprechende Schutzvereinbarung unterzeichnet. Für die Nachbargebäude sind Ersatzneubauten möglich.

Entlebucher Gemeindeversammlung heisst nicht alle Rückzonungen gut
Regional

Entlebucher Gemeindeversammlung heisst nicht alle Rückzonungen gut

Die Gemeinde Entlebuch LU verkleinert die Bauzone weniger stark als vom Kanton gefordert. Die Gemeindeversammlung hat am Dienstagabend nur der Rückzonung von 5,74 Hektaren zugestimmt. Beantragt worden waren 5,85 Hektaren, wie die Gemeinde mitteilte.

Stefan Thöni kandidiert erneut für Sitz im Zuger Verwaltungsgericht
Regional

Stefan Thöni kandidiert erneut für Sitz im Zuger Verwaltungsgericht

Stefan Thöni, Präsident der Partei für Rationale Politik, Allgemeine Menschenrechte und Teilhabe (Parat), kandidiert erneut für die Ersatzwahl ins Zuger Verwaltungsgericht. 2018 hatte er die Wahl verpasst.

Wetz schliesst KKLB und kündigt KKLA an
Regional

Wetz schliesst KKLB und kündigt KKLA an

Der Luzerner Künstler Wetz schliesst sein Zentrum Kunst und Kultur im Landessender Beromünster (KKLB) nach eigenen Angaben für immer. Er kündigte am Mittwoch ein neues Projekt mit dem Namen "KKLA - Kunst und Kommunikation von und in den Landessender Ateliers" an.

Zuger Verwaltungsgericht stützt Entlassung des Heilmittelinspektors
Regional

Zuger Verwaltungsgericht stützt Entlassung des Heilmittelinspektors

Der ehemalige Zuger Heilmittelinspektor ist vom Kanton gerechtfertigt fristlos entlassen worden. Zu diesem Schluss kam das Zuger Verwaltungsgericht. Es hat die Beschwerde des Entlassenen abgewiesen.

Uri führt repetitive Tests fürs ungeimpftes Gesundheitspersonal ein
Regional

Uri führt repetitive Tests fürs ungeimpftes Gesundheitspersonal ein

Gesundheits- und Pflegepersonal im Kanton Uri, das weder geimpft noch genesen ist, muss ab Montag an repetitiven Coronatests teilnehmen. Der Regierungsrat hat das Covid-19-Reglement entsprechend angepasst.

Glarner Regierung gegen Quarantäne für Einreisende
Regional

Glarner Regierung gegen Quarantäne für Einreisende

Die Glarner Regierung ist gegen eine generelle Quarantänepflicht für alle nicht-geimpften und nicht-genesenen Personen, die ins Land einreisen. Eine Quarantäne unabhängig von der epidemiologischen Lage am Herkunftsort beurteilt der Regierungsrat als unverhältnismässig.

Titlis Bahnen wollen mit Projekt 3020 gestärkt aus der Krise kommen
Regional

Titlis Bahnen wollen mit Projekt 3020 gestärkt aus der Krise kommen

Die Titlis Bergbahnen leiden nach wie vor unter der Coronakrise. Dennoch investiert das Unternehmen in sein Projekt 3020 und will gestärkt aus der Krise hervorgehen.

Museumspolitik: Luzerner Regierungsrat weist Kritik zurück
Regional

Museumspolitik: Luzerner Regierungsrat weist Kritik zurück

Das Verhältnis zwischen dem Luzerner Regierungs- und Stadtrat sei nicht so schlecht wie oft dargestellt. Dies hat die Kantonsregierung am Dienstag im Kantonsrat erklärt, als dieser eine Aussprache über die geplanten Standorte für die Gerichte und die kantonalen Museen führte.

Luzerner Regierung will Schutzschirm für Messen aufspannen
Regional

Luzerner Regierung will Schutzschirm für Messen aufspannen

Die von der Pandemie gebeutelte Messebranche soll im Kanton Luzern Planungssicherheit erhalten. Der Regierungsrat beantragt 2,2 Millionen Franken, um den Veranstaltern im Absagefall die ungedeckten Kosten zu erstatten.

Kanton Schwyz führt Wochenendimpfung nach hoher Nachfrage weiter
Regional

Kanton Schwyz führt Wochenendimpfung nach hoher Nachfrage weiter

Der Kanton Schwyz führt die Spontan-Impfaktion in Steinen und Pfäffikon weiter. Weil der Andrang von Impfwilligen gross war (über 800 Spontanimpfungen), bleiben die beiden Impfstellen auch an den kommenden Wochenenden in Betrieb.

Auch Universität Luzern führt Zertifikatspflicht ein
Regional

Auch Universität Luzern führt Zertifikatspflicht ein

Nach der Hochschule Luzern (HSLU) hat auch die Universität Luzern angekündigt, für das neue Semester eine Zertifikatspflicht einzuführen. Diese gilt ab Montag für alle Lehrveranstaltungen. Dafür entfallen Maskentragepflicht und Beschränkungen bei der Raumbelegung.

Luzerner Kantonsrat vertraut bei Spucktests dem Regierungsrat
Regional

Luzerner Kantonsrat vertraut bei Spucktests dem Regierungsrat

Der Luzerner Kantonsrat greift trotz unbestrittenen Problemen nicht in das Spucktestregime an den Schulen ein. Er hat am Dienstag in Sursee ein dringliches Postulat mit 69 zu 42 Stimmen abgelehnt, das eine Reorganisation der Coronatests forderte.

Guido Graf: Luzerner Spitalversorgung wird sich verändern
Regional

Guido Graf: Luzerner Spitalversorgung wird sich verändern

Der Luzerner Gesundheitsdirektor Guido Graf (Mitte) hat bekräftigt, dass das neue Kantonsspital Wolhusen über eine Geburtshilfe und eine durchgehend geöffnete Notfallstation verfügen werde. Die Zeiten eines "Rundum-Angebots" an allen Spitalstandorten seien aber vorbei, sagte er am Dienstag im Kantonsrat.

Luzerner Regierung fordert mehr Corona-Hilfsgelder für Unternehmen
Regional

Luzerner Regierung fordert mehr Corona-Hilfsgelder für Unternehmen

Der Kanton Luzern braucht mehr Geld, um Unternehmen zu helfen, die wegen der Coronakrise in Schwierigkeiten geraten sind. Der Regierungsrat will einerseits einen Bundesbetrag von 13,17 Millionen Franken anzapfen und selber weitere 16,5 Millionen Franken bereitstellen.

Luzerner Stadtrat will für Legislaturziele Geldschleuse öffnen
Regional

Luzerner Stadtrat will für Legislaturziele Geldschleuse öffnen

Der Luzerner Stadtrat hat 21 Ziele für die Legislatur 2022 bis 2025 festgelegt. Das sind deutlich weniger als noch in der letzten Periode. Senken können will die Regierung zudem den Selbstfinanzierungsgrad, um die Ziele umzusetzen.

Luzerner Kantonsrat: Positiv Getestete sollen zum Hausarzt gehen
Regional

Luzerner Kantonsrat: Positiv Getestete sollen zum Hausarzt gehen

Im Kanton Luzern soll das Contact-Tracing positiv Getestete darauf aufmerksam machen, dass sie sich bei Krankheitssymptomen rechtzeitig beim Hausarzt melden. Der Kantonsrat hat am Dienstag in Sursee LU ein Postulat von Bernhard Steiner (SVP) mit 104 zu 7 Stimmen teilweise erheblich erklärt.

Unbewilligte Corona-Demo in Luzern: Polizei erstattet Anzeige
Regional

Unbewilligte Corona-Demo in Luzern: Polizei erstattet Anzeige

Die Luzerner Polizei erstattet Anzeige gegen die Organisatoren der unbewilligten Corona-Kundgebung vom Samstag in der Stadt Luzern. Etwa 1500 Gegnerinnen und Gegner der Massnahmen gegen die Covid-19-Pandemie waren auf die Strasse gegangen.

Polizei verhaftet in Merlischachen mutmasslichen Einbrecher
Regional

Polizei verhaftet in Merlischachen mutmasslichen Einbrecher

Die Schwyzer Kantonspolizei hat am frühen Montagmorgen in Merlischachen SZ einen mutmasslichen Einbrecher verhaftet. Der 25-jährige Schweizer hatte sich mit einem Schlüssel, der ausserhalb des Hauses deponiert war, Zutritt verschaffen.

Erhält der Bahnhof Rothenburg doch noch ein WC?
Regional

Erhält der Bahnhof Rothenburg doch noch ein WC?

Der Bahnhof von Rothenburg Station kann für 36,5 Millionen Franken ausgebaut werden. Der Kantonsrat hat heute Montag in Sursee mit 102 zu 0 Stimmen einen Sonderkredit von 24,07 Millionen Franken genehmigt. Netto beläuft sich der Anteil des Kantons auf rund 17 Millionen Franken. Der Rat setzte sich auch für eine öffentliche WC-Anlage ein.

Erschliessung von Braunwald - Strasse ist vom Tisch
Regional

Erschliessung von Braunwald - Strasse ist vom Tisch

Die Erschliessung des Glarner Kurorts Braunwald mit einer Strasse ist vom Tisch. Weiterverfolgt werden zwei Varianten mit Seilbahnen für den Personen- und Gütertransport. Die weiteren Abklärungen sollen laut Kanton rund ein Jahr in Anspruch nehmen.

Erweiterte Zertifikatspflicht: Positive erste Erfahrungen in Luzern
Regional

Erweiterte Zertifikatspflicht: Positive erste Erfahrungen in Luzern

Geimpft, getestet oder genesen: Seit Montagmorgen gilt in der ganzen Schweiz die erweiterte Zertifikatspflicht. Luzerner Restaurants berichten von positiven ersten Erfahrungen.

Polizei nimmt in Steinhausen mutmasslichen Drogendealer fest
Regional

Polizei nimmt in Steinhausen mutmasslichen Drogendealer fest

Die Zuger Polizei hat in Steinhausen einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen. Bei einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Hausdurchsuchung vom Mittwoch fanden die Einsatzkräfte 1,3 Kilogramm Marihuana, 700 Gramm Haschisch, zwei kleinere Hanf-Indooranlagen sowie mehrere tausend Franken Bargeld.

Luzerner Notare müssen nicht mehr im Kanton wohnen
Regional

Luzerner Notare müssen nicht mehr im Kanton wohnen

Im Kanton Luzern tätige Notarinnen und Notare müssen nicht mehr im Kanton selbst wohnen. Künftig genügt ein Wohnsitz in der Schweiz. Der Kantonsrat hat am Montag in Sursee LU das Beurkundungsgesetz nach erster Lesung mit 108 zu 0 Stimmen angepasst.

Luzerner Polizei zieht vier Lastwagen und einen Car aus dem Verkehr
Regional

Luzerner Polizei zieht vier Lastwagen und einen Car aus dem Verkehr

Die Luzerner Polizei hat bei einer koordinierten Car- und Schwerverkehrskontrolle am Freitagnachmittag in Luzern vier Lastwagen und einen Reisebus aus dem Verkehr gezogen. Sie stellte Mängel an den Bremssystemen fest.

Luzerner Kantonsrat stellt sich hinter Pläne für das neue Theater
Regional

Luzerner Kantonsrat stellt sich hinter Pläne für das neue Theater

Der Kanton Luzern soll künftig weniger, die Stadt mehr an die grossen Kulturbetriebe zahlen. Der Kantonsrat hat am Montag in Sursee LU dem neuen Verteilschlüssel zugestimmt, zuvor aber ausführlich über das geplante neue Theater diskutiert.

Schwyzer Regierung spricht sich gegen das Stimmrechtsalter 16 aus
Regional

Schwyzer Regierung spricht sich gegen das Stimmrechtsalter 16 aus

Im Kanton Schwyz sollen Schweizer Jugendliche nicht schon ab 16 Jahren abstimmen und wählen dürfen. Die Regierung spricht sich in ihrer Antwort auf eine SP-Motion gegen die Senkung des Stimmrechtsalter aus. Der Kanton Schwyz müsse in dieser Angelegenheit nicht vorpreschen.

Notlandung eines Kleinflugzeugs auf einem Feld bei Adligenswil
Regional

Notlandung eines Kleinflugzeugs auf einem Feld bei Adligenswil

Weil er Motorenprobleme bemerkte, hat sich der Pilot eines Kleinflugzeugs auf dem Flug von Ecuvillens nach Hausen am Albis ZH am Samstagnachmittag für eine Notlandung in Adligenswil entschieden. Verletzt wurde niemand.

Es wird enger: Weniger leere Wohnungen im Kanton Luzern
Regional

Es wird enger: Weniger leere Wohnungen im Kanton Luzern

Im Kanton Luzern sind am 1. Juni gut 2513 Wohnungen leer gestanden. Somit fiel die Leerwohnungsziffer mit 1,23 Prozent im Vergleich zu den beiden Vorjahren deutlich unter die 1,5-Prozent-Marke.

Zertifikatspflicht für freiwillige Schulveranstaltungen in Schwyz
Regional

Zertifikatspflicht für freiwillige Schulveranstaltungen in Schwyz

Wer im Kanton Schwyz an grösseren, freiwilligen Schulveranstaltungen wie Theater oder Tage der offenen Türe teilnehmen will, kann dies ab sofort nur noch mit einem gültigen Covid-Zertifikat tun. Für obligatorische Veranstaltungen in Innenräumen wie Elternabende gilt weiterhin keine Zertifikatspflicht.

Pädagogische Hochschule Schwyz startet Semester im Fernunterricht
Regional

Pädagogische Hochschule Schwyz startet Semester im Fernunterricht

Die pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) startet das Herbstsemester im Fernunterricht. Durch die erneuten Kapazitätsbegrenzungen stünden zu wenig Räume zur Verfügung, um die Lehrveranstaltungen adäquat in Präsenz durchführen zu können, begründet sie diesen Entscheid.

Autofahrer prallt auf A2 bei Sempach in Mittelleitplanke
Regional

Autofahrer prallt auf A2 bei Sempach in Mittelleitplanke

Ein Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn A2 kurz nach der Raststätte Neuenkirch LU die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Es geriet ins Schleudern und prallte in eine Mittelleitplanke. Der Lenker blieb unverletzt.

Mehr Löscheinrichtungen auf der Luzerner Landschaft ermöglichen
Regional

Mehr Löscheinrichtungen auf der Luzerner Landschaft ermöglichen

Im Kanton Luzern sollen mehr Hauseigentümer Hydranten sowie neu auch Löschweiher mitfinanzieren. Dies hat der Kantonsrat am Montag beschlossen. Ziel ist es, dass auf dem Lande mehr Löscheinrichtungen finanziert werden können.

Frau in Sarnen OW von Schaukel geschleudert - schwer verletzt
Regional

Frau in Sarnen OW von Schaukel geschleudert - schwer verletzt

Eine 20-jährige Frau ist am Samstagabend an der "Chilbi" in Sarnen OW vom Sitz eines Fahrgeschäfts geschleudert worden. Beim Sturz von der Schaukel verletzte sie sich erheblich. Die Polizei legte das Fahrgeschäft still. Die Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen ein.

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall am Furkapass UR
Regional

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall am Furkapass UR

Beim Zusammenprall eines Autos mit einem Motorrad am Furkapass UR am Sonntag sind drei Menschen verletzt worden. Der Töfffahrer wurde gegen die Frontscheibe des Wagens geschleudert und erlitt laut Polizei erhebliche Verletzungen. Er wurde per Helikopter in ein Spital geflogen.

Rega holt nachts vier Bergsteiger aus einer Felswand
Regional

Rega holt nachts vier Bergsteiger aus einer Felswand

Ein Team der Rettungsflugwacht hat in der Nacht auf Sonntag mit einer Windenaktion vier Bergsteiger aus einer Felswand am Bockmattlistock SZ gerettet. Die Alpinisten waren blockiert. Um sie auszufliegen, mussten die Retter auf ein geeignetes Wetterfenster warten.

Töfffahrerin weicht Kuh aus und stürzt schwer
Regional

Töfffahrerin weicht Kuh aus und stürzt schwer

Eine 48-jährige Motorradfahrerin ist am Klausenpass zwischen Uri und Glarus am Samstag einer Kuh auf der Strasse ausgewichen und dabei schwer gestürzt. Die Frau wurde laut Angaben der Polizei erheblich verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Spital.

1500 Massnahmengegnerinnen und -gegner demonstrieren in Luzern
Regional

1500 Massnahmengegnerinnen und -gegner demonstrieren in Luzern

Etwa 1500 Gegnerinnen und Gegner der Massnahmen gegen die Covid-19-Pandemie und speziell der Ausweitung der Zertifikatspflicht sind am Samstag in Luzern auf die Strasse gegangen. Die Kundgebung war nicht bewilligt. Die Polizei wies rund 60 Personen weg.

Massnahmengegnerinnen und -gegner demonstrieren in Luzern
Regional

Massnahmengegnerinnen und -gegner demonstrieren in Luzern

Mehrere hundert Gegnerinnen und Gegner der Massnahmen gegen die Covid-19-Pandemie und speziell der Ausweitung der Zertifikatspflicht haben am Samstagnachmittag in Luzern demonstriert. Die Manifestanten sammelten sich in der Innenstadt.

Baar: Fahrzeug brennt nach Selbstunfall aus - Lenker unverletzt
Regional

Baar: Fahrzeug brennt nach Selbstunfall aus - Lenker unverletzt

In Baar ZG ist ein 32-Jähriger bei einem Selbstunfall von der Strasse abgekommen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus, der angetrunkene Lenker blieb unverletzt.

Mitte-DV in Zug: Gegen die Spaltung und für die
Regional

Mitte-DV in Zug: Gegen die Spaltung und für die "Ehe für alle"

Wahlen gewinnen und die Schweiz zusammenhalten: das will Mitte-Präsident Gerhard Pfister. Andere Parteien wollten das Land spalten, sagte Pfister am Samstag in Zug vor den Delegierten, die die Parolen zu fünf Abstimmungsvorlagen fassten.

Fastenopfer wird zur Fastenaktion
Regional

Fastenopfer wird zur Fastenaktion

Das katholische Hilfswerk Fastenopfer, das am Freitagabend in Luzern sein 60-Jahr-Jubiläum feierte, ändert seinen Namen. Ab kommendem Jahr nennt sich die Organisation neu Fastenaktion und will sich damit von der kirchlichen Konnotation lösen.

Stadt Kriens lässt Plakat gegen
Regional

Stadt Kriens lässt Plakat gegen "Ehe für alle" entfernen

Die Stadt Kriens lässt ein Plakat entfernen, das gegen die "Ehe für alle" wirbt, über die am 26. September abgestimmt wird. Die Darstellung sei verstörend, begründet der Stadtrat den Entscheid.

Hochschule Luzern führt Zertifikatspflicht ein
Regional

Hochschule Luzern führt Zertifikatspflicht ein

Die Hochschule Luzern führt zum Semesterbeginn am 20. September eine Zertifikatspflicht ein. Die über 8000 Studierenden und die Mitarbeiter dürfen den Campus nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat betreten.

Kantonsgericht stützt Abriss-Entscheid für Luzerner Soldatenstube
Regional

Kantonsgericht stützt Abriss-Entscheid für Luzerner Soldatenstube

Der Luzerner Stadtrat hat den Abbruch der ehemaligen Soldatenstube auf der Allmend zu recht bewilligt. Das Kantonsgericht weist Beschwerden des Heimatschutzes gegen den Entscheid ab. Die Stadt habe die wesentlichen Interessen gegeneinander abgewogen.

Stadt Luzern bietet Coronanothilfe für Ausländerinnen und Ausländer
Regional

Stadt Luzern bietet Coronanothilfe für Ausländerinnen und Ausländer

Aus Angst, ihre Aufenthaltsbewilligung zu verlieren, hüten sich viele Ausländerinnen und Ausländer davor, Sozialhilfe zu beziehen, obwohl sie diese in der Coronakrise dringend bräuchten. Die Stadt Luzern stellt daher 400'000 Franken Überbrückungshilfe zur Verfügung.

Uri bietet wegen hoher Nachfrage Spontan-Impfungen an
Regional

Uri bietet wegen hoher Nachfrage Spontan-Impfungen an

Wegen der steigenden Nachfrage nach Coronaimpfungen bietet der Kanton Uri weitere Impfungen ohne Voranmeldungen an. Impfwillige erhalten die Spritze in Andermatt und in der Apotheke in Altdorf verabreicht.

Schweizer Waldmittelpunkt befindet sich neu auf der Alp Älggi OW
Regional

Schweizer Waldmittelpunkt befindet sich neu auf der Alp Älggi OW

Der Mittelpunkt des Schweizer Waldes liegt an einem neuen Ort: Zwischen den Jahren 2009 und 2017 verschob er sich um 460 Meter, seit den 1980er Jahren verrutschte das Zentrum gar um 3,2 Kilometer Richtung Ostsüdosten. Das geht aus dem Landesforstinventar (LFI) hervor.

Nidwaldner Landwirtschaftsdirektor Joe Christen tritt erneut an
Regional

Nidwaldner Landwirtschaftsdirektor Joe Christen tritt erneut an

Der Nidwaldner Landwirtschafts- und Umweltdirektor Joe Christen tritt bei den Gesamterneuerungswahlen im Frühjahr 2022 für eine zweite Amtszeit an. Dies gab die Partei des Freisinnigen am Donnerstagabend bekannt. Zudem wollen drei Neulinge für die Partei ins Rennen um einen Regierungssitz steigen.

Edelweiss in Giswil OW erinnert an Volksmusiker Ruedi Rymann
Regional

Edelweiss in Giswil OW erinnert an Volksmusiker Ruedi Rymann

Ein Edelweiss für den "Schacher Seppli": Als Andenken an den 2008 verstorbenen Volksmusiker Ruedi Rymann hat die Gemeinde Giswil OW am Donnerstagabend bei dessen letzter Ruhestätte eine Skulptur eingeweiht - wegen der Pandemie im kleinen Rahmen.

Frau nach Küchenbrand in Menzingen ZG im Spital
Regional

Frau nach Küchenbrand in Menzingen ZG im Spital

Nach einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in Menzingen ZG ist eine 21-jährige Frau am Donnerstag zur Kontrolle in ein Spital gebracht worden. In der Wohnung war laut Polizeiangaben Kochgut in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen.

HSLU übernimmt Testkosten für Studierende bis Ende Oktober
Regional

HSLU übernimmt Testkosten für Studierende bis Ende Oktober

Die Hochschule Luzern (HSLU) übernimmt ab 1. Oktober die Kosten für Coronatests für Studierende und Weiterbildungsteilnehmende. Sie will zudem zusätzliche Test-Infrastrukturen aufbauen. Zum Semesterstart kommt auch an der HSLU die Zertifikatspflicht.

Sieben Gerüstbauer wegen illegaler Arbeit in Luzern festgenommen
Regional

Sieben Gerüstbauer wegen illegaler Arbeit in Luzern festgenommen

Bei der Kontrolle einer Baustelle in der Stadt Luzern hat die Luzerner Polizei am Dienstag sieben Gerüstbauer aus dem Kosovo und der Slowakei festgenommen. Sie hatten zum Teil ein Einreiseverbot, eine falsche B-Bewilligung und waren sogar zur Festnahme ausgeschrieben.

Kanton Zug baut spontanes Freitagsimpfen in Apotheken aus
Regional

Kanton Zug baut spontanes Freitagsimpfen in Apotheken aus

Das Angebot, sich am Freitagnachmittag in Zuger Apotheken gegen das Coronavirus ohne Anmeldung impfen lassen zu können, stösst auf grosse Nachfrage. Der Kanton hat deshalb entschieden, das Angebot auszubauen: Neu bietet auch eine Apotheke im Ägerital Spontanimpfungen an.

Mitfahrsystem Taxito nimmt im Seetal den Betrieb auf
Regional

Mitfahrsystem Taxito nimmt im Seetal den Betrieb auf

Das spontane Mitfahrsystem Taxito hat es vom Luzerner Hinterland bis ins Seetal geschafft: Elf neue Haltestellen zwischen Hochdorf und Meisterschwanden AG sind am Donnerstag offiziell eingeweiht worden. Das Angebot soll den ÖV in der Grenzregion ergänzen.

Betrunkener Lernfahrer verletzt nach Selbstunfall in Rotkreuz
Regional

Betrunkener Lernfahrer verletzt nach Selbstunfall in Rotkreuz

Ein alkoholisierter Motorradlenker hat am Mittwochabend bei der Autobahneinfahrt Rotkreuz die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der 32-jährige Lernfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich dabei erheblich, wie die Zuger Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Erhaltung der Einsielder Bibliothek Werner Oechslin gewährleistet
Regional

Erhaltung der Einsielder Bibliothek Werner Oechslin gewährleistet

Um die Weiterführung der europaweit bedeutenden Bibliothek Werner Oechslin in Einsiedeln zu gewährleisten, haben die Bibliotheksstiftung, die ETH Zürich und der Kanton Schwyz eine bis Ende 2024 gültige Vereinbarung unterzeichnet. Damit wird insbesondere die Rückzahlung aller Darlehen sowie die Fortsetzung des Betriebes und der wissenschaftlichen und kulturellen Tätigkeiten der Bibliothek ermöglicht.

Fotofalle weist zweites Wolfsrudel im Glarnerland nach
Regional

Fotofalle weist zweites Wolfsrudel im Glarnerland nach

Im Glarnerland hat sich definitiv ein zweites Wolfsrudel gebildet. Wolfswelpen sind im Jagdbanngebiet Kärpf in eine Fotofalle getappt.

Blaualgen trüben den Zürichsee bei Freienbach
Regional

Blaualgen trüben den Zürichsee bei Freienbach

Beim Kanaldurchstich vom oberen zum unteren Zürichsee in der Gemeinde Freienbach SZ hat das Schwyzer Amt für Gewässer kürzlich eine grössere Blaualgendichte nachgewiesen. Ein entsprechender Hinweis kam von einem Hundehalter, dessen Hund vermutlich Seewasser trank, das Giftstoffe der Blaualgen enthielt.

1,63 Millionen Franken für neuen Quartierpark Fluhmühle in Luzern
Regional

1,63 Millionen Franken für neuen Quartierpark Fluhmühle in Luzern

Für das Quartier im Grenzgebiet Fluhmühle-Lindenstrasse zwischen Littau und Luzern plant die Stadt einen neuen Park. Für 1,63 Millionen Franken soll er in einem Hang unterhalb des Zimmereggwalds neben dem Tunnelportal der SBB entstehen.

Klimafachstelle in Obwalden bleibt ein frommer Wunsch
Regional

Klimafachstelle in Obwalden bleibt ein frommer Wunsch

Der Kanton Obwalden muss keine Klimafachstelle schaffen. Der Kantonsrat hat es am Donnerstag abgelehnt, eine SP-Motion zu überweisen, die eine solche Fachstelle gefordert hatte.

Regional

"Willisauer Bote" mit Kulturpreis ausgezeichnet

Der mit 5000 Franken dotierte Kulturpreis 2021 der Region Luzern West geht an die Lokalzeitung "Willisauer Bote". Mit der Auszeichnung würdigt der Verband das "engagierte journalistische Wirken" für Kultur auf der Landschaft.

Obwalden erhält neue Software für Grundstückschätzungen
Regional

Obwalden erhält neue Software für Grundstückschätzungen

Der Kanton Obwalden kann eine neue Software anschaffen für die Grundstückschätzung. Das Parlament hat in seiner Sitzung vom Donnerstag dafür einen Objektkredit von 1,35 Millionen Franken genehmigt und Anpassungen der Schätzungspraxis diskutiert. Hier gab es Kritik.

Gesundheitsamt in Obwalden bleibt bei der Finanzdirektion
Regional

Gesundheitsamt in Obwalden bleibt bei der Finanzdirektion

Das Obwaldner Gesundheitsamt soll auch in Zukunft bei der Finanzdirektion angegliedert sein. Der Kantonsrat hat am Donnerstag eine Motion aus den Reihen der CSP abgelehnt, die Gesundheits- und Sozialamt in einem Departement zusammenführen wollte.

Obwaldner Kantonsrat streitet über Grundbuch-Gebühren
Regional

Obwaldner Kantonsrat streitet über Grundbuch-Gebühren

Der Kanton Obwalden will den elektronischen Zugriff auf Grundbuchdaten mit dem neuen Portal Terravis ermöglichen. Das Parlament hat dazu am Donnerstag die Gebühren für die Nutzung neu geregelt. Gemeinden erhalten auch künftig kostenlos Grundbuchauszüge.

Blaualgen trüben den Zürichsee bei Freienbach SZ
Regional

Blaualgen trüben den Zürichsee bei Freienbach SZ

Beim Kanaldurchstich vom oberen zum unteren Zürichsee in der Gemeinde Freienbach SZ hat das Schwyzer Amt für Gewässer kürzlich eine grössere Blaualgendichte nachgewiesen. Ein entsprechender Hinweis kam von einem Hundehalter, dessen Hund vermutlich Seewasser trank, das Giftstoffe der Blaualgen enthielt.

Überladener Lieferwagen auf A2 bei Neuenkirch LU gestoppt
Regional

Überladener Lieferwagen auf A2 bei Neuenkirch LU gestoppt

Über 600 Kilogramm zu schwer war ein Lieferwagen, den die Luzerner Polizei am Mittwoch auf der Autobahn A2 gestoppt hat. Der 46-jährige Chauffeur musste sein Gefährt entladen und zudem eine Busse hinterlegen.

Neue Stichstrasse befreit Näfels vom Durchgangsverkehr
Regional

Neue Stichstrasse befreit Näfels vom Durchgangsverkehr

Eine neue Stichstrasse zwischen Näfels und Mollis im Kanton Glarus ist am Mittwoch nach drei Jahren Bauzeit feierlich eröffnet worden. Die 1,3 Kilometer lange Strasse soll insbesondere den Näfelser Dorfkern vom Verkehr entlasten.

Kanton schliesst Luzerner Stadtrat aus Verkehrsverbund aus
Regional

Kanton schliesst Luzerner Stadtrat aus Verkehrsverbund aus

Der Luzerner Regierungsrat schliesst Mitglieder der Luzerner Stadtregierung aus dem Führungsgremium des Verkehrsverbunds Luzern (VVL) aus, dies als Reaktion auf die Subventionsaffäre rund um die Luzerner Verkehrsbetriebe (VBL). Die Stadt kann aber durch eine Fachperson vertreten sein.

Stadtluzerner Baukommission will beim Entsiegeln vorwärts machen
Regional

Stadtluzerner Baukommission will beim Entsiegeln vorwärts machen

Die Baukommission des Luzerner Stadtparlaments lehnt zwar wie der Stadtrat die "Stadtklima-Initiative" der Grünen ab, die einen Versiegelungsstopp fordert. Sie will aber bei der Entsiegelung von Böden vorwärts machen und verlangt dafür mehr Geld. Zudem soll das Inseli ab 2022 carfrei sein.

Lieferwagen bleibt in Lachen in Unterführung stecken
Regional

Lieferwagen bleibt in Lachen in Unterführung stecken

Kräftig aufs Dach bekommen hat ein Lieferwagenlenker am Montagabend in Lachen SZ. Der 57-Jährige blieb mit seinem zu hohen Fahrzeug in der Auhof-Unterführung stecken.

Obwaldner Regierung will Gesundheitsamt nicht umsiedeln
Regional

Obwaldner Regierung will Gesundheitsamt nicht umsiedeln

Das Gesundheitsamt im Kanton Obwalden soll weiterhin bei der Finanzdirektion angesiedelt sein. Der Regierungsrat lehnt eine Motion ab, die den Gesundheits- und Sozialbereich in einem Departement bündeln will.

Glarner Regierung stopft Corona-Ertragsausfälle des Kantonsspitals
Regional

Glarner Regierung stopft Corona-Ertragsausfälle des Kantonsspitals

Das Kantonsspital Glarus soll vom Kanton für pandemiebedingte Ertragsausfälle entschädigt werden. Die Glarner Regierung hat beim Landrat, dem Parlament, die Zahlung von 660'000 Franken beantragt.

Kanton Schwyz bietet wieder Spontanimpfungen am Wochenende an
Regional

Kanton Schwyz bietet wieder Spontanimpfungen am Wochenende an

Wer sich im Kanton Schwyz spontan gegen das Coronavirus impfen lassen will, kann dies an den kommenden Wochenenden in Pfäffikon und Steinen tun. Der Kanton öffnet die beiden Impfstationen jeweils von 9 bis 16 Uhr.

Kantonsspital Uri führt Zertifikatspflicht für alle ein
Regional

Kantonsspital Uri führt Zertifikatspflicht für alle ein

Das Kantonsspital Uri in Altdorf lässt künftig Mitarbeitende, Besucherinnen und Besucher sowie Patientinnen und Patienten nur noch mit Covid-Zertifikat ins Haus. Die Taskforce habe sich wegen steigender Coronafallzahlen für diesen Schritt entschieden.

Motorradfahrer bei Unfall in der Stadt Luzern erheblich verletzt
Regional

Motorradfahrer bei Unfall in der Stadt Luzern erheblich verletzt

Ein Motorradfahrer hat sich am Montagabend bei einer Kollision mit einem Auto in der Stadt Luzern erheblich verletzt. Der Rettungsdienst brachte den 38-Jährigen ins Spital.

Besser als 2020: Sinkende Arbeitslosenquoten in der Ostschweiz
Regional

Besser als 2020: Sinkende Arbeitslosenquoten in der Ostschweiz

In den Ostschweizer Kantonen haben sich die Arbeitslosenquoten im August im Vergleich zum Vormonat leicht verringert oder sind stabil geblieben. Damit setzt sich der Trend der letzten Monate fort. Gesamtschweizerisch liegt der Wert bei 2,7 Prozent.

Kommission empfiehlt Urner Kreisel-Initiative zur Annahme
Regional

Kommission empfiehlt Urner Kreisel-Initiative zur Annahme

Anders als der Urner Regierungsrat empfiehlt die Baukommission dem Landrat, die kantonale Volksinitiative "Lex-Kreisel Schächen" anzunehmen. Eine Minderheit in der Kommission hatte die Initiative ablehnen wollen.

Die Luzerner CVP heisst künftig
Regional

Die Luzerner CVP heisst künftig "Die Mitte Kanton Luzern"

Am Montagabend hat nun auch die Luzerner CVP beschlossen, ihren Namen zu ändern, als letzte Zentralschweizer Kantonalpartei. Sie heisst neu "Die Mitte Kanton Luzern". Bereits Ende Juli hatten sich in einer Basisbefragung 68 Prozent der Mitglieder für den Wechsel ausgesprochen.

Viele Schlägereien in Luzern - Polizei im Wochenend-Dauereinsatz
Regional

Viele Schlägereien in Luzern - Polizei im Wochenend-Dauereinsatz

Die Luzerner Polizei hat am Wochenende erneut viel zu tun gehabt: Sie ist wegen diverser Schlägereien in der Stadt ausgerückt und hat einen 22-jährigen Bolivianer festgenommen, der mit einer verbotenen Waffe unterwegs war. Zudem gab es mehrere Meldungen wegen Sachbeschädigungen, Ruhestörungen und häuslicher Gewalt.

Schwerer Unfall auf A4: Ursache war wohl medizinisches Problem
Regional

Schwerer Unfall auf A4: Ursache war wohl medizinisches Problem

Beim schweren Unfall auf der Autobahn A4 zwischen Küssnacht SZ und Rotkreuz ZG vom Samstagnachmittag steht gemäss aktuellem Ermittlungsstand ein medizinisches Problem als Ursache im Vordergrund. Die sechs verletzten Personen sind mittlerweile alle ausser Lebensgefahr.

Mann randaliert auf Notfallaufnahme im Spital in Baar
Regional

Mann randaliert auf Notfallaufnahme im Spital in Baar

Einsatzkräfte der Zuger Polizei haben heute Montagmorgen einen Mann festgenommen, der zuvor in der Notfallaufnahme des Kantonsspitals in Baar randaliert hatte. Zwei Polizisten wurden beim Einsatz leicht verletzt. Der 28-jährige Randalierer musste ärztlich betreut werden.

Lieferwagenlenker prallt in Hünenberg in Auto - ein Verletzter
Regional

Lieferwagenlenker prallt in Hünenberg in Auto - ein Verletzter

Auf der Drälikerstrasse in Hünenberg ZG ist es am Montagvormittag zu einer Kollision zwischen einen Lieferwagen und einem Auto gekommen. Der verletzte Autofahrer wurde ins Spital gebracht.

Mit 165 km/h in 80er-Zone: Polizei nimmt in Rain LU Töfffahrer fest
Regional

Mit 165 km/h in 80er-Zone: Polizei nimmt in Rain LU Töfffahrer fest

Die Luzerner Polizei hat am Sonntagnachmittag im luzernischen Rain einen Töfffahrer festgenommen, der mit 165 km/h durch eine 80er-Zone raste. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis ab und beschlagnahmte sein Motorrad.

Unbekannte Sprayer ziehen durch Einsiedeln
Regional

Unbekannte Sprayer ziehen durch Einsiedeln

Unbekannte Sprayer haben in der Nacht auf Samstag im Dorfzentrum von Einsiedeln rund 20 Sachbeschädigungen verübt. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich laut Medienmitteilung der Schwyzer Kantonspolizei vom Montag auf mehrere tausend Franken. Sie sucht Zeugen.

Neuer Impftruck tourt durch verschiedene Luzerner Gemeinden
Regional

Neuer Impftruck tourt durch verschiedene Luzerner Gemeinden

Der Kanton Luzern lanciert ein weiteres, niederschwelliges Impfangebot: Voraussichtlich gegen Ende September soll ein neuer Impftruck in Betrieb genommen werden, der in verschiedenen Luzerner Gemeinden Halt macht.

Nidwalden unterstützt Energiesanierungen mit 1,4 Millionen Franken
Regional

Nidwalden unterstützt Energiesanierungen mit 1,4 Millionen Franken

Das Energie-Förderprogramm ist im Kanton Nidwalden beliebt: Sämtliche in diesem Jahr zur Verfügung stehenden 1,4 Millionen Franken hat der Kanton bereits zugesichert.

Gemeinde Hochdorf will die Grundstücke der Hochdorf-Gruppe kaufen
Regional

Gemeinde Hochdorf will die Grundstücke der Hochdorf-Gruppe kaufen

Der Hochdorfer Gemeinderat will die Grundstücke des Milchverarbeiters Hochdorf, der seine Fabrik in den nächsten Jahren schrittweise schliesst, kaufen. Er hat nach einer "ausführlichen Situationsanalyse" beschlossen, am Bietverfahren für den Grundstückverkauf zu partizipieren.

Spontanimpfungen vor EVZ-Spielen und am Zuger Stierenmarkt
Regional

Spontanimpfungen vor EVZ-Spielen und am Zuger Stierenmarkt

Der Kanton Zug will das Impftempo vorantreiben: Er richtet für die ersten beiden Heimspielen des EVZ von morgen Dienstag und Samstag ein mobiles Impfzelt vor der Bossard Arena ein. Auch Besucherinnen und Besucher des Stierenmarkts, der diese Woche stattfinden, können sich dort spontan impfen lassen.

10 Kubikmeter Fels bedrohen Isenthalerstrasse
Regional

10 Kubikmeter Fels bedrohen Isenthalerstrasse

Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, müssen an der Isenthalerstrasse zwei lose Felspartien entfernt werden. Mitarbeiter des Betriebs Kantonsstrassen hatten diese bei regelmässigen Felsräumungs- und Inspektionsarbeiten entdeckt.

Luzerner Filmfestival Pink-Panorama feiert 20-Jahr-Jubiläum
Regional

Luzerner Filmfestival Pink-Panorama feiert 20-Jahr-Jubiläum

Das Filmfestival Pink-Panorama in Luzern findet dieses Jahr bereits zum 20. Mal statt. Dass das Festival in den vergangenen Jahren ein wichtiger Treffpunkt der queeren Gemeinschaft in der Zentralschweiz geworden ist, wollen die Veranstalter im Jubiläumsjahr besonders würdigen.

Fünf Prozent weniger Behandlungsfälle in Luzerner Spitälern
Regional

Fünf Prozent weniger Behandlungsfälle in Luzerner Spitälern

Die Spitäler im Kanton Luzern haben im vergangenen Jahr 60'600 stationäre Behandlungsfälle gezählt - fünf Prozent weniger als im Vorjahr. Bei zwei Prozent aller Fälle war Covid-19 diagnostiziert worden.

Motorradfahrer und Kind bei Unfall auf A2 verletzt
Regional

Motorradfahrer und Kind bei Unfall auf A2 verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn A2 bei Altdorf UR sind am Sonntag ein Motorradfahrer und ein Mädchen verletzt worden. Eine Autofahrerin war auf ein Motorrad aufgefahren, wie die Urner Kantonspolizei schrieb.

E-Bikerin bei Sturz in Erstfeld UR schwer verletzt
Regional

E-Bikerin bei Sturz in Erstfeld UR schwer verletzt

Eine 77-jährige E-Bikerin hat sich am Samstagnachmittag auf der Gotthardstrasse in Erstfeld auf der Fahrt in Richtung Schattdorf bei einem Unfall schwer verletzt. Beim Überfahren eines Trottoirs stürzte sie kopfüber vom Bike. Sie wurde ins Kantonsspital Uri überführt.

Glarner Landsgemeinde packt Traktanden-Marathon an
Regional

Glarner Landsgemeinde packt Traktanden-Marathon an

Im Kanton Glarus hat am Sonntagmorgen die Landsgemeinde begonnen, wegen Corona die erste seit fast zweieinhalb Jahre. Die Stimmberechtigten erwartet auf dem Zaunplatz in der Kantonshauptstadt ein regelrechter Traktanden-Marathon.

Töfffahrer kollidiert mit einer Kuh und verletzt sich schwer
Regional

Töfffahrer kollidiert mit einer Kuh und verletzt sich schwer

Ein Töfffahrer ist am Samstagvormittag im Gebiet Urnerboden am Klausenpass mit einer Kuh kollidiert, die sich auf der Passstrasse befand, und gestürzt. Der Mann verletzte sich dabei lebensbedrohlich, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte.

Sechs Personen bei schwerem Unfall auf A4 verletzt
Regional

Sechs Personen bei schwerem Unfall auf A4 verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn A4 sind am Samstag sechs Personen verletzt worden, mehrere von ihnen lebensbedrohlich. Sie alle waren in den beiden am Unfall zwischen Küssnacht SZ und Rotkreuz ZG beteiligten Autos unterwegs gewesen.

Mann greift Passanten an - Einweisung in psychiatrische Klinik
Regional

Mann greift Passanten an - Einweisung in psychiatrische Klinik

Ein Mann hat am Freitagabend in Rotkreuz ZG mit Gegenstände um sich geworfen und Personen angegriffen. Er stand mutmasslich unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Kleinbus auf der A14 bei Steinhausen ausgebrannt
Regional

Kleinbus auf der A14 bei Steinhausen ausgebrannt

Ein Kleinbus hat am Samstag gegen 7.40 Uhr auf der Autobahn A14 zwischen Baar und Steinhausen Feuer gefangen. Der 63-Jährige Lenker konnte das Fahrzeug auf dem Pannenstreifen abstellen und sich in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Jetzt kommt die 2 Zonen-Lösung: Corona spaltet Krienser Chilbi in Masken- und in Zertifikats-Bereich
Regional

Jetzt kommt die 2 Zonen-Lösung: Corona spaltet Krienser Chilbi in Masken- und in Zertifikats-Bereich

Die Chilbi in Kriens kann vom 15. bis 17. Oktober stattfinden. Der Stadtrat hat dem Traditionsanlass seinen Segen gegeben. Ein Schutzkonzept sieht allerdings zwei getrennte Bereiche vor.

Rund 400 Personen gedenken Hans Küng bei Feier in Luzern
Regional

Rund 400 Personen gedenken Hans Küng bei Feier in Luzern

Rund 400 Personen aus Politik und Kirche sowie Freunde und Angehörige haben am Freitagabend in Luzern des Schweizer Theologen Hans Küng gedacht, der im April verstorben war. Bischof Felix Gmür würdigte den Kirchenkritiker, bei dem er etwas Versöhnendes gespürt habe.

Raser in Inwil festgenommen
Regional

Raser in Inwil festgenommen

Fast 150 km/h schnell ist ein 25-jähriger Autolenker am Donnerstagabend auf der Hauptstrasse in Inwil gefahren. Die Polizei, die auf der Strecke gerade eine Kontrolle durchführte, nahm den Raser fest.

Stadt Luzern plant Parkplatz für 28 Reisecars beim Südpol in Kriens
Regional

Stadt Luzern plant Parkplatz für 28 Reisecars beim Südpol in Kriens

Reisecars, die Touristinnen und Touristen in die Stadt Luzern bringen, sollen künftig in Kriens zwischenparkieren. Der Stadtrat will auf einer Brache beim Kulturzentrum Südpol für 2,52 Millionen Franken einen temporären Carparkplatz für 28 Fahrzeuge bauen. Er soll Ende 2022 bereit sein.

Sebastian Geisseler wird neuer Denkmalpfleger in Nidwalden
Regional

Sebastian Geisseler wird neuer Denkmalpfleger in Nidwalden

Sebastian Geisseler übernimmt die Leitung der kantonalen Fachstelle für Denkmalpflege in Nidwalden. Er löst Gerold Kunz ab, der nach 14 Jahren im Amt gekündigt hatte. Geisseler übernimmt eine Fachstelle, die derzeit politisch für Diskussionen sorgt.

Motorradfahrer prallt in Kriens in Hausmauer
Regional

Motorradfahrer prallt in Kriens in Hausmauer

Ein Motorradfahrer hat sich am Donnerstagabend erheblich verletzt, als er in Kriens in eine Hausfassade prallte. Der 27-Jährige wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Wie der Unfall passierte, ist unklar.

Luzern führt Maskenpflicht ab 5. Klasse wieder ein
Regional

Luzern führt Maskenpflicht ab 5. Klasse wieder ein

Der Kanton Luzern führt am kommendem Montag an den Schulen wieder eine Maskenpflicht ein. Ab der 5. Klasse müssen Schülerinnen und Schüler Schutzmasken tragen, weil die Corona-Fallzahlen derzeit stark ansteigen.

Nach Hochwasser: Luzerner Museen verschieben Ausstellung
Regional

Nach Hochwasser: Luzerner Museen verschieben Ausstellung

Das Historische Museum und das Natur-Museum Luzern verschieben die für Anfang November geplante gemeinsame Ausstellung "Eroberung der Nacht" auf kommenden Mai. Nach dem Hochwasser mussten zahlreiche Objekte evakuiert werden. Die Zwischenlagerung erschwert nun die Realisierung dieser Ausstellung.

Kanton Schwyz erwartet für 2021 180-Millionen-Plus statt Defizit
Regional

Kanton Schwyz erwartet für 2021 180-Millionen-Plus statt Defizit

Zum dritten Mal in Folge schliesst die Schwyzer Staatsrechnung deutlich im Plus statt wie budgetiert im Minus. Für 2021 erwartet der Finanzdirektor mit über 180 Millionen Franken Überschuss die grösste Abweichung. Trotz der Pandemie flossen die Steuereinnahmen reichlich, die Regierung will nun die Steuern senken.

Diebin soll in Luzern über 40 Autos ausgeräumt haben
Regional

Diebin soll in Luzern über 40 Autos ausgeräumt haben

Eine 32-jährige Frau hat zwischen März und Juli im Raum Luzern und Emmenbrücke mutmasslich über 40 Mal Wertgegenstände aus Autos gestohlen. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf knapp 30'000 Franken. Die Diebin hatte es vor allem auf parkierte Autos abgesehen, die unverschlossen waren.

Rechnungen 2020 der Luzerner Gemeinden übertreffen Erwartungen
Regional

Rechnungen 2020 der Luzerner Gemeinden übertreffen Erwartungen

74 der 80 Luzerner Gemeinden haben im vergangenen Jahr mit einem Plus abgeschlossen. Die Ertragsüberschüsse belaufen sich auf insgesamt 135 Millionen Franken. Das sind 24 Millionen Franken mehr als im Vorjahr und auch mehr als erwartet.

Mehr Platz am Berufsbildungszentrum Pfäffikon dank neuem Pavillon
Regional

Mehr Platz am Berufsbildungszentrum Pfäffikon dank neuem Pavillon

Weil die Ausbildungsdauer von Gebäudedechnik- und Gesundheitsberufen schweizweit von drei auf vier Jahre verlängert wird, braucht das Berufsbildungszentrum Pfäffikon (BBZP) ab 2022 mehr Schulraum. Geplant ist nun ein neuer Pavillon mit acht Schulzimmern und den notwendigen Nebenräumen. Kostenpunkt: 3,87 Millionen Franken.

Auch Schwyz passt das öffentliche Beschaffungswesen an
Regional

Auch Schwyz passt das öffentliche Beschaffungswesen an

Der Kanton Schwyz soll der revidierten Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen beitreten. Neben der Rechtsvereinheitlichung verfolgt dieser Schritt auch politische Ziele.

Obwaldner CVP - die Mitte nominiert Regierungsrat Christoph Amstad
Regional

Obwaldner CVP - die Mitte nominiert Regierungsrat Christoph Amstad

Der Obwaldner Sicherheits- und Justizdirektor Christoph Amstad soll für eine weitere Amtszeit in der Kantonsregierung mittun. Die CVP - die Mitte hat ihn am Mittwochabend einstimmig für die Wahlen vom 13. März 2022 nominiert. Offen ist, ob sie weitere Personen ins Rennen schickt.

Kanton Luzern verzeichnet im Coronajahr 2020 mehr Todesfälle
Regional

Kanton Luzern verzeichnet im Coronajahr 2020 mehr Todesfälle

Die Todesfälle im Kanton Luzern sind im vergangenen Jahr um fast 8 Prozent gestiegen. Dennoch wuchs die Gesamtbevölkerung leicht, als einzige Region erfuhr das Entlebuch einen Bevölkerungsrückgang um 0,1 Prozent.

Nidwalden regelt den Einsatz elektronischer Fussfesseln
Regional

Nidwalden regelt den Einsatz elektronischer Fussfesseln

Der Kanton Nidwalden regelt verschiedene Verfahren im Umgang mit Straftätern detailliert. Der Landrat hat in seiner Sitzung vom Mittwoch im Rahmen der Anpassung des Persönlichkeitsschutzgesetzes unter anderem über den Einsatz elektronischer Fussfesseln diskutiert.

Kollision von zwei Lastwagen in Menznau löst weitere Unfälle aus
Regional

Kollision von zwei Lastwagen in Menznau löst weitere Unfälle aus

Zwei Lastwagen haben sich am Dienstagmorgen auf der Strasse zwischen Wolhusen LU und Menznau LU touchiert. Daraufhin prallte ein Autofahrer in einen der beiden Lastwagen und wurde verletzt. Bei einem weiteren Folgeunfall wurden zwei weitere Personen verletzt.

320'000 Franken Sachschaden nach Unfall mit Sportwagen in Uri
Regional

320'000 Franken Sachschaden nach Unfall mit Sportwagen in Uri

Ein Sportwagen und ein Motorrad sind am Mittwochvormittag in der Schöllenen kollidiert. Der Töfffahrer verletzte sich dabei leicht, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von 320'000 Franken.

Zuger Gesamterneuerungs-wahlen finden am 2. Oktober 2022 statt
Regional

Zuger Gesamterneuerungs-wahlen finden am 2. Oktober 2022 statt

Das Stimmvolk im Kanton Zug wählt im kommenden Jahr Regierung und Parlament neu. Der erste Wahlgang findet gemäss Gesetz jeweils am ersten Sonntag im Oktober statt, dies ist der 2. Oktober 2022. Der zweite Wahlgang ist auf den 27. November angesetzt.

Zentrum für Spontan-Impfungen in Nidwalden zügelt ins Zeughaus
Regional

Zentrum für Spontan-Impfungen in Nidwalden zügelt ins Zeughaus

Das Zentrum für Spontanimpfungen im Kanton Nidwalden stösst beim Spital an seine Kapazitätsgrenzen. Weil der Kanton mit einer steigenden Nachfrage rechnet, verlegt er die Walk-in-Impfungen ins ehemalige Zeughaus in Stans-Oberdorf.

VVL bewilligt 1,2 Millionen Franken für E-Bus-Ladestationen
Regional

VVL bewilligt 1,2 Millionen Franken für E-Bus-Ladestationen

Der Verbundrat des Verkehrsverbunds Luzern (VVL) hat 1,2 Millionen Franken genehmigt für die Beschaffung von E-Bus-Ladestationen für die Depots von Postauto, Rottal Auto AG und VBL AG. Somit können nun auch die zehn Batteriebusse beschafft werden, welche in der zweiten Hälfte 2022 erstmals zum Einsatz kommen sollen.

Nidwaldner Landrat unterstützt leichten Ausbau des ÖV
Regional

Nidwaldner Landrat unterstützt leichten Ausbau des ÖV

Der Kanton Nidwalden kann das ÖV-Angebot leicht ausbauen. Der Landrat hat in seiner Sitzung vom Mittwoch für die Jahre 2022 und 2023 einen Rahmenkredit von 14 Millionen Franken gesprochen. Profitieren können unter anderem Pendlerinnen und Pendler zwischen Stans und Luzern.

Stabilerer Luzerner Staatshaushalt: Regierung will Steuern senken
Regional

Stabilerer Luzerner Staatshaushalt: Regierung will Steuern senken

Noch vor einem Jahr hatte der Luzerner Regierungsrat für 2021 bis 2024 mit einem Defizit von total 200 Millionen Franken gerechnet. Inzwischen sieht es deutlich besser aus. Fürs kommende Jahr budgetiert die Regierung ein Plus und schlägt dem Parlament vor, die Steuern zu senken.

Urner Regierung will Kantonsspital keinen GAV vorschreiben
Regional

Urner Regierung will Kantonsspital keinen GAV vorschreiben

Auch die Angestellten des Kantonsspitals Uri sollen einen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) erhalten. Der Regierungsrat empfiehlt der Spitalführung, einen solchen erneut zu prüfen. Er will das Spital aber nicht dazu verpflichten.

24 Neuerungen im Luzerner ÖV-Netz ab Dezember
Regional

24 Neuerungen im Luzerner ÖV-Netz ab Dezember

Mehr S-Bahn-Fahrten zwischen Horw und Luzern, ein Ausbau der Buslinie zwischen Luzern und Rotkreuz sowie zusätzliche Verbindungen ins Eigenthal: Das sind drei von 24 Neuerungen, die im Luzerner ÖV-Netz mit dem Fahrplanwechsel gelten.

Luzerner Kantonsspital schränkt Besuche wegen Corona wieder ein
Regional

Luzerner Kantonsspital schränkt Besuche wegen Corona wieder ein

Das Luzerner Kantonsspital (Luks) schränkt wegen der angespannten Covid-Situation das Besuchsrecht ein. Stationäre Patientinnen und Patienten in Luzern, Sursee und Wolhusen dürfen ab Mittwoch täglich nur noch eine Besuchsperson während maximal einer Stunde empfangen.

31-Jähriger gerät ohne Fahrausweis in Sursee in Polizeikontrolle
Regional

31-Jähriger gerät ohne Fahrausweis in Sursee in Polizeikontrolle

Bei einer Kontrollaktion hat die Luzerner Polizei am Wochenende im Raum Sursee einen Mann erwischt, der ohne Fahrausweis am Steuer sass. Zudem legte sie vier Autos wegen technischer Mängel still.

Urner Regierung will mit Ausweitung der Zertifikatspflicht zuwarten
Regional

Urner Regierung will mit Ausweitung der Zertifikatspflicht zuwarten

Der Urner Regierungsrat will vorerst nicht, dass in Gastrobetrieben oder für Veranstaltungen eine Zertifikatspflicht eingeführt wird. Er hat den Bund aufgefordert, mit der Massnahme zuzuwarten, bis eine Überlastung der Spitäler drohe.

Nur ungeimpfte Covid-Patienten im Kantonsspital Uri
Regional

Nur ungeimpfte Covid-Patienten im Kantonsspital Uri

Der Kanton Uri ruft zur Impfung gegen das Coronavirus auf. Diese schütze vor schweren Verläufen bei einer Infektion. Er weist darauf hin, dass sämtliche Patientinnen und Patienten, die aktuell wegen Covid im Kantonsspital liegen, nicht geimpft seien.

Stadt soll Eiszentrum Luzern weiterhin zinsloses Darlehen gewähren
Regional

Stadt soll Eiszentrum Luzern weiterhin zinsloses Darlehen gewähren

Das Eiszentrum Luzern soll weitere 20 Jahre ein zinsloses Darlehen von 2,12 Millionen Franken von der Stadt Luzern erhalten. Eine Rückzahlung des im Jahr 2000 gewährten Darlehens erachtet der Stadtrat als nicht sachgerecht und unterbreitet dem Parlament daher einen Sonderkredit.

Kollegi Schwyz hat im Kantonsvergleich die höchsten Schülerkosten
Regional

Kollegi Schwyz hat im Kantonsvergleich die höchsten Schülerkosten

Die Betriebskosten pro Schülerin oder Schüler an der Kantonsschule Kollegium Schwyz (KKS) betragen 24'200 Franken pro Jahr. Das ist mehr als in den anderen Schwyzer Mittelschulen, wie eine Erhebung zeigt, die die Regierung im Hinblick auf die Mittelschulinitiativen in Auftrag gab.

Chefärztin Gynäkologie wechselt von Ob- nach Nidwalden
Regional

Chefärztin Gynäkologie wechselt von Ob- nach Nidwalden

Das Kantonsspital Obwalden (KSOW) verliert seine Chefärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe. Steffi Leu-Hense wechselt im kommenden März ans Spital Nidwalden, wo sie die Verantwortung für die Frauenklinik übernimmt.

Pianistin Judith Wegmann erhält Zuger Werkjahr 2021
Regional

Pianistin Judith Wegmann erhält Zuger Werkjahr 2021

Die Pianistin Judith Wegmann erhält das Zuger Werkjahr 2021. Die Auszeichnung ist mit 50'000 Franken dotiert, die Musikerin will damit Projekte in unterschiedlichen Formationen zur Aufführung bringen, die sie während der Pandemie erarbeitet hat.

Wölfe reissen drei Ziegen in Engi GL
Regional

Wölfe reissen drei Ziegen in Engi GL

Wölfe haben im glarnerischen Engi in der Nacht auf Samstag drei Ziegen gerissen und zwei weitere verletzt. Der Wolfsangriff fand ausserhalb einer bestehenden Umzäunung statt.

Zuger Polizei fasst zwei junge Sprayer
Regional

Zuger Polizei fasst zwei junge Sprayer

In der Nacht auf Sonntag hat die Zuger Polizei einen 16- und einen 17-jährigen Sprayer auf frischer Tat ertappt. Die beiden hatten bei der Vorstadt in Zug Sprayereien an einer Betonwand fotografiert.

Auch dieses Jahr keine
Regional

Auch dieses Jahr keine "Lozärner Määs"

Die traditionelle Herbstmesse in Luzern, die "Lozärner Määs" findet auch dieses Jahr wegen der Coronapandemie nicht statt. Die für eine Durchführung notwendigen Schutzmassnahmen stünden dem ungetrübten Einkaufs-, Erlebnis- und Spassfaktor im Weg, begründet die Stadt den Entscheid.

Luzerner und Schwyzer Regierung für Ausweitung Zertifikatspflicht
Regional

Luzerner und Schwyzer Regierung für Ausweitung Zertifikatspflicht

Die Luzerner und die Schwyzer Regierungen befürworten grundsätzlich die vom Bund vorgeschlagene Ausweitung der Covid-Zertifikatspflicht. Sie sind beide aber der Ansicht, dass diese nicht zu früh eingeführt werden soll. Also erst dann, wenn eine Gefahr einer Überlastung der Gesundheitsversorgung bestehe.

Nidwalden soll die Nachhaltigkeit der Verwaltung prüfen
Regional

Nidwalden soll die Nachhaltigkeit der Verwaltung prüfen

Wie nachhaltig agiert die öffentliche Verwaltung im Kanton Nidwalden? Ein Bericht soll Aufschluss darüber geben. Die Regierung empfiehlt dem Landrat, ein entsprechendes Postulat gutzuheissen.

20-jähriger Exhibitionist bei der Badi Buonas ZG festgenommen
Regional

20-jähriger Exhibitionist bei der Badi Buonas ZG festgenommen

Die Zuger Polizei hat einen 20-jährigen Exhibitionisten festgenommen. Der junge Mann war zuerst in der Umgebung des Schulhauses Rony in Hünenberg, später dann bei der Badi in Buoanas unterwegs. Er ist geständig.

Luzerner Polizei mit Überfall, Drohungen und Diebstahl beschäftigt
Regional

Luzerner Polizei mit Überfall, Drohungen und Diebstahl beschäftigt

Viel Arbeit für die Luzerner Polizei am Wochenende: Alleine in der Stadt Luzern hat sie mehrere Personen festgenommen, welche Passanten bedroht, überfallen oder ausgeraubt hatten. In Ebikon LU nahm sie einen bewaffneten Ladendieb fest.

Kantonsgericht erklärt Luzerner Phosphorverordnung für rechtmässig
Regional

Kantonsgericht erklärt Luzerner Phosphorverordnung für rechtmässig

Die Änderung der kantonalen Phosphorverordnung im Kanton Luzern ist rechtmässig. Zu diesem Schluss kommt das Kantonsgericht. 145 Luzerner Landwirte hatten beim Gericht beantragt, die Rechtmässigkeit zu prüfen.

Maximal 1000 Franken anonyme Spenden für Schwyzer Parteien pro Jahr
Regional

Maximal 1000 Franken anonyme Spenden für Schwyzer Parteien pro Jahr

Parteien sollen für ihre politischen Kampagnen im Kanton Schwyz pro Jahr künftig maximal 1000 Franken anonyme Spenden entgegennehmen. Die Regierung präsentiert dem Parlament die Vorlage zum revidierten Transparenzgesetz, welches sie auf Geheiss des Bundesgerichts korrigieren musste.

Eine Person nach Wohnungsbrand in Emmenbrücke LU im Spital
Regional

Eine Person nach Wohnungsbrand in Emmenbrücke LU im Spital

Nach einem Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Emmenbrücke LU am Sonntagabend ist eine Person in ein Spital gebracht worden. Mehrere Menschen wurden vorübergehend evakuiert.

Grossbrand zerstört im Segelhafen von Lachen SZ zehn Schiffe
Regional

Grossbrand zerstört im Segelhafen von Lachen SZ zehn Schiffe

Ein Grossbrand hat im Segelhafen von Lachen SZ zehn Schiffe zerstört und mehrere Boote beschädigt. Rund 100 Feuerwehrleute und Angehörige des Seerettungsdienstes Pfäffikon SZ waren im Einsatz. Die Ursache des Brandes stand noch nicht fest.

Feuerwehreinsatz wegen Schwelbrand in Scheune in Menzingen ZG
Regional

Feuerwehreinsatz wegen Schwelbrand in Scheune in Menzingen ZG

In einer Scheune in Menzingen ZG ist am Samstagabend ein Schwelbrand entstanden. Verletzt wurde niemand. Als Brandursache steht die Abstrahlwärme des Auspuffs eines im Innern der Scheune betriebenen Traktors im Vordergrund.

Verletzter Rollerfahrer nach Unfall auf A14 im Rathausentunnel
Regional

Verletzter Rollerfahrer nach Unfall auf A14 im Rathausentunnel

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Roller am späten Freitagnachmittag im Rathausentunnel auf der Autobahn A14 bei Ebikon LU ist der Zweiradlenker verletzt worden. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital. Der Unfall führte zu Stau im Feierabendverkehr.

66-jähriger Velofahrer bei Selbstunfall lebensgefährlich verletzt
Regional

66-jähriger Velofahrer bei Selbstunfall lebensgefährlich verletzt

Ein 66-jähriger Velofahrer ist bei einem Selbstunfall am späten Freitagnachmittag in Baar ZG lebensbedrohlich verletzt worden. Weshalb er unmittelbar an der Lorze bei der Autobahnunterführung der Ausfahrt Baar zu Fall kam, war vorerst unklar.

Auto kollidiert in Ballwil LU mit Zug
Regional

Auto kollidiert in Ballwil LU mit Zug

Die Eisenbahnstrecke zwischen Luzern und Lenzburg AG ist wegen eines Unfalls unterbrochen. Wie die Luzerner Polizei per Twitter mitteilte, ereignete sich am Freitagnachmittag bei Ballwil LU eine Kollision zwischen einem Auto und einem Zug.

Trauriger Text: Beatrice Egli macht auf Teddybär 1-4
Regional

Trauriger Text: Beatrice Egli macht auf Teddybär 1-4

Letzte Woche hat Beatrice Egli das Matterhorn bezwungen, heute erschien ihr neues Album "Alles was du brauchst". Überraschend daran: Die Schwyzer Schlagersängerin offenbart auch ihre ruhige, nachdenkliche Seite mit traurigem Text.

Zu gutgläubig? Luzerner Autofahrer machen es den Dieben leicht
Regional

Zu gutgläubig? Luzerner Autofahrer machen es den Dieben leicht

Allein im August 2021 haben im Kanton Luzern 40 Mal Diebinnen und Diebe Bargeld oder kleinere Wertgegenstände aus Autos gestohlen, die nicht abgeschlossen waren. Die Polizei ruft die Autofahrerinnen und Autofahrer deswegen in einer Mitteilung vom Freitag zu mehr Vorsicht auf.

Regieren aus dem Home Office: Zuger Baudirektor nach Corona-Kontakt in Quarantäne
Regional

Regieren aus dem Home Office: Zuger Baudirektor nach Corona-Kontakt in Quarantäne

Der Zuger Baudirektor Florian Weber (FDP) hat sich in Quarantäne begeben müssen, nachdem er Kontakt zu einer Person hatte, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Die Regierungsgeschäfte führt er von zu Hause aus weiter.

Airbnb-Wohnungen in Luzern nur noch 90 Nächte pro Jahr vermietbar?
Regional

Airbnb-Wohnungen in Luzern nur noch 90 Nächte pro Jahr vermietbar?

In der Stadt Luzern sollen das Servicegebäude mitsamt den Lindenbäumen am Bundesplatz erhalten bleiben, und die touristische Vermietung von Wohnungen soll auf 90 Nächte pro Jahr beschränkt werden. Dies fordern zwei Initiativen, über deren Zustandekommen die Stadt am Freitag informierte.

Schule im Kanton Schwyz wegen Norovirus geschlossen
Regional

Schule im Kanton Schwyz wegen Norovirus geschlossen

Wegen eines Norovirusausbruchs ist in Morschach SZ eine Schule für zwei Tage geschlossen worden. Von den 85 Schülerinnen und Schüler sind 32 erkrankt. Angesteckt wurden ferner 4 Lehrpersonen.

Kanton Uri: Gletscher-Touristen sollen Funde melden
Regional

Kanton Uri: Gletscher-Touristen sollen Funde melden

Schmelzende Gletscher geben vermehrt im Eis konservierte Hinterlassenschaften der Menschen frei, die in der Mittelsteinzeit in den Alpen unterwegs waren. Der Kanton Uri und das Institut Kulturen der Alpen rufen Alpinistinnen und Alpinisten auf, allfällige Funde zu markieren und zu melden.

ZKB: Covid-Kredite von knapp 680 Millionen Franken noch ausstehend
Regional

ZKB: Covid-Kredite von knapp 680 Millionen Franken noch ausstehend

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat seit Ausbruch der Coronapandemie den Unternehmen spezielle Covid-Kredite von insgesamt etwas mehr als einer Milliarde Franken ausbezahlt. Diese wurden von der Unternehmen teilweise bereits wieder zurückbezahlt. Aktuell werden von den Firmen - Stand Ende Juni - noch Kredite in Höhe von knapp 680 Millionen Franken beansprucht.

Falsche Polizisten machen Beute im Kanton Obwalden
Regional

Falsche Polizisten machen Beute im Kanton Obwalden

Mehrere tausend Franken haben Betrüger von einer Frau im Kanton Obwalden ergaunert. Sie gaben sich am Telefon als Polizisten der Luzerner Kantonspolizei aus, sprachen schweizerdeutsch und gaben an, das Geld zur Spurensicherung zu benötigen.

Kanton Zürich budgetiert für 2022 tieferes Defizit als erwartet
Regional

Kanton Zürich budgetiert für 2022 tieferes Defizit als erwartet

Der Kanton Zürich hat sein Budget für das Jahr 2022 vorgestellt: Er rechnet mit einem Minus von 310 Millionen Franken. Der Steuerfuss soll unverändert bei 100 Prozent bleiben.

Luzerner Ferienpass weniger gefragt als im Vorjahr
Regional

Luzerner Ferienpass weniger gefragt als im Vorjahr

Nach dem Boom im Coronasommer 2020 hat der diesjährige Luzerner Ferienpass etwas weniger Kinder angezogen. Die Wochenkarte mit dem Grundangebot wurde 3998 Mal verkauft, 330 Mal weniger als im Vorjahr. Einen kleinen Zuwachs gab es dagegen beim Ferienpass Plus.

Nidwaldner Regierung will Hauptstrassenränder besser markieren
Regional

Nidwaldner Regierung will Hauptstrassenränder besser markieren

Im Kanton Nidwalden sollen Hauptstrassen mit Randlinien bemalt werden, wenn damit die Sicherheit erhöht werden kann. Der Regierungsrat beantragt dem Landrat, ein Postulat von Remigi Zumbühl (FDP) gutzuheissen.

Enthüllende statt maskierte Gesichter in der Kunstplattform Akku
Regional

Enthüllende statt maskierte Gesichter in der Kunstplattform Akku

Gesichter lassen die Seele sprechen: Die Kunstplattform Akku in Emmenbrücke LU zeigt in ihrer neuen Ausstellung "Faszination Gesicht" bis am 24. Oktober rund hundert Porträts von international renommierten und lokalen Künstlerinnen und Künstlern.

Porträts des Fotografen Andri Pol im Museum Bellpark
Regional

Porträts des Fotografen Andri Pol im Museum Bellpark

Das Museum Bellpark in Kriens LU zeigt bis am 7. November Porträts des Schweizer Fotografen Andri Pol. Zu sehen sind in der Ausstellung "Un_Bekannt" auch frühe Bilder, so eine Serie mit Schweizer Knechten und Mägden.

Glarus: Büne Hubers Geschichten und Gedanken fahren jetzt Zug
Regional

Glarus: Büne Hubers Geschichten und Gedanken fahren jetzt Zug

Die Geschichten und Gedanken des Berner Sängers und Frontmanns Büne Huber fahren in Form von gemalten Bildern und Songtexten neuerdings Zug. Die Südostbahn hat eine ihrer Kompositionen damit ausgestattet.

Kanton Luzern lässt über 200 Covid-Zertifikate vorsorglich sperren
Regional

Kanton Luzern lässt über 200 Covid-Zertifikate vorsorglich sperren

Weil sich Personen im Kanton Luzern mit falschen Angaben Covid-Zertifikate verschafft haben, werden 254 Zertifikate vorsorglich gesperrt. Die kantonale Dienststelle Gesundheit und Sport war durch den Hinweis einer Privatperson auf Unregelmässigkeiten gestossen.

Schwyzer Kinderparlament wird aus finanziellen Gründen eingestellt
Regional

Schwyzer Kinderparlament wird aus finanziellen Gründen eingestellt

Nach 14 Jahren ist Schluss: Das Schwyzer Kinderparlament stellt seinen Betrieb auf das neue Schuljahr hin ein. Grund dafür ist fehlendes Geld.

Testcenter beim Zuger Kantonsspital zügeln zum Impfzentrum
Regional

Testcenter beim Zuger Kantonsspital zügeln zum Impfzentrum

Im Kanton Zug werden die beiden Testcenter vom Kantonsspital zum Impfzentrum in Baar verlegt. Ab Montag können sich Personen, die einen Coronatest brauchen, an der Langgasse testen lassen.

Kollision in Wiggen: Töfffahrer verletzt
Regional

Kollision in Wiggen: Töfffahrer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Auto in Wiggen LU ist am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr ein Motorradfahrer verletzt worden. Der Rettungshelikopter flog ihn in ein Spital.

Ein Verletzter nach Kollision in Reiden
Regional

Ein Verletzter nach Kollision in Reiden

Zwei Autos sind am Donnerstagvormittag in Reiden LU heftig miteinander kollidiert. Dabei wurde eine Person verletzt, die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Obwalden impft nach guten Erfahrungen weiter ohne Voranmeldung
Regional

Obwalden impft nach guten Erfahrungen weiter ohne Voranmeldung

Im Kanton Obwalden können sich Kurzentschlossene auch im September ohne Voranmeldung gegen das Coronavirus impfen lassen. Das Gesundheitsamt bietet am kantonalen Impfzentrum weitere Termine für Spontanimpfungen zu Randzeiten an.

Stadt Luzern bietet ab Ende Jahr digitale Grabsuche an
Regional

Stadt Luzern bietet ab Ende Jahr digitale Grabsuche an

Wer in Luzern nach einer verstorbenen Person sucht, die auf einem der städtischen Friedhöfe bestattet wurde, wird künftig im Internet fündig. Die Stadt bietet ab Ende Jahr eine digitale Grabsuche an.

Das gedruckte Zuger Amtsblatt stirbt wohl nicht
Regional

Das gedruckte Zuger Amtsblatt stirbt wohl nicht

Das Amtsblatt des Kantons Zug soll künftig zwar in elektronischer Form erscheinen. Der Kantonsrat hat sich am Donnerstag in erster Lesung aber für den Antrag der vorberatenden Kommission ausgesprochen, die das blaue Publikationsorgan weiterhin drucken lassen will.

Neues Luzerner Museum: Jetzt liegt das Konzept vor
Regional

Neues Luzerner Museum: Jetzt liegt das Konzept vor

Das geplante neue Luzerner Museum, das aus dem Historischen und dem Natur-Museum entstehen soll, will ein breiteres Publikum erreichen. Der Regierungsrat hat am Donnerstag das angepasste Konzept präsentiert, das er nun erneut in die Vernehmlassung schickt. Die Standortfrage aber ist weiter unklar.

Kunsthaus Zug mit Hommage auf Sammlerehepaar Kamm
Regional

Kunsthaus Zug mit Hommage auf Sammlerehepaar Kamm

Das Kunsthaus Zug stellt in seiner neuen Ausstellung das Sammlerpaar Christine und Peter Kamm ins Zentrum. Es zeigt rund 200 Werke aus der privaten Sammlung der Eheleute, die sich auch der Kunstförderung und dem Denkmalschutz verschrieben hatten.

Zuger Firmen werden nicht von der Kirchensteuerpflicht befreit
Regional

Zuger Firmen werden nicht von der Kirchensteuerpflicht befreit

Juristische Personen im Kanton Zug können künftig nicht selber entscheiden, ob sie Kirchensteuern bezahlen wollen oder nicht. Der Kantonsrat hat am Donnerstag eine SVP-Motion abgelehnt, welche die Kirchensteuer für Firmen freiwillig machen wollte.

Nidwalden will neue Software zur Immobilienbewertung anschaffen
Regional

Nidwalden will neue Software zur Immobilienbewertung anschaffen

Der Kanton Nidwalden erneuert die Immobilienbewertung, die für Steuerzwecke nötig ist. Der Regierungsrat will dazu eine neue Software anschaffen und beantragt dem Parlament dafür einen Objektkredit von 1,5 Millionen Franken.

Rad- und Gehweg entlang der Gleise beim Bahnhof Luzern geplant
Regional

Rad- und Gehweg entlang der Gleise beim Bahnhof Luzern geplant

Der Luzerner Stadtrat will eine Lücke im Rad- und Gehweg im Stadtzentrum schliessen. Er plant dafür eine neue Route für Velos durch die Neustadt entlang der Bahngleise. Der Bau soll ab 2024 beginnen, dem Stadtparlament beantragt die Regierung einen Kredit von 1,15 Millionen Franken.

Sursee soll weiteres Hochhaus erhalten
Regional

Sursee soll weiteres Hochhaus erhalten

Das Gebiet um den Bahnhof Sursee soll weiter verdichtet werden. Auf einer Parzelle neben dem Möbelhaus Ulrich an der Ringstrasse ist ein 49 Meter hohes Wohn- und Geschäftshochhaus geplant. Für die Entwicklung gilt eine Bebauungsplanpflicht, Ende August beginnt dazu die öffentliche Mitwirkung.

Neues Musikfestival in Luzern mit Konzerten an ausgefallenen Orten
Regional

Neues Musikfestival in Luzern mit Konzerten an ausgefallenen Orten

In Luzern gibt es ein neues Festival: Echolot präsentiert vom 21. bis 23. Oktober 2021 in Kirchen, Läden, Werkstätten, Hotels, Theater und Baustellen zeitgenössische Musik vor allem aus der Schweiz.

Glarner Landsgemeinde mit Schutzmaskenpflicht
Regional

Glarner Landsgemeinde mit Schutzmaskenpflicht

Die Glarner Landsgemeinde am 5. September soll mit einer allgemeinen Schutzmaskenpflicht stattfinden. Dies hat die Regierung entschieden. Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Rednerinnen und Redner während ihren Ansprachen.

Eschenbach LU nimmt Solakraftwerk in Betrieb
Regional

Eschenbach LU nimmt Solakraftwerk in Betrieb

In Eschenbach LU werden die Schule und das Kieswerk neu mit Strom versorgt, der auf den Dächern der beiden Anlagen produziert wird. Die Gemeinde hat auf 8000 Quadratmetern total 2300 Photovoltaik-Panels installiert, die pro Jahr eine Million Kilowattstunde Strom erzeugen sollen.

Schwyzer Polizei rüstet im Kampf gegen Internetkriminelle auf
Regional

Schwyzer Polizei rüstet im Kampf gegen Internetkriminelle auf

Der Kanton Schwyz rüstet im Kampf gegen Cybercrime auf und schafft zwei zusätzliche Stellen. Der Fachbereich bei der Kantonspolizei hat ab 2022 neu fünf Stellen und wird zum eigenständigen Dienst bei der Kriminalpolizei.

Malerei und Dokumentarfilm: Luzifer ziert Teufelsstein in Göschenen
Regional

Malerei und Dokumentarfilm: Luzifer ziert Teufelsstein in Göschenen

Luzifer auf dem Teufelsstein in Göschenen an der Einfahrt zum Gotthard-Strassentunnel: Ab Freitag wird den Stein ein Jahr lang der Teufel zieren.

Uri erhält vom Bund etwas weniger Geld für Verkehrsmanagement
Regional

Uri erhält vom Bund etwas weniger Geld für Verkehrsmanagement

Der Kanton Uri erhält vom Bundesamt für Strassen Astra künftig etwas weniger Geld für das Verkehrsmanagement auf den Nationalstrassen. Mit der neuen Leistungsvereinbarung, die der Landrat am Mittwoch genehmigte, werden aber neu Zusatzleistungen abgegolten.

Urner Landrat ist gegen mehr Photovoltaik auf neuem Werkhof
Regional

Urner Landrat ist gegen mehr Photovoltaik auf neuem Werkhof

Der Urner Landrat hat am Mittwoch den Weg frei gemacht für einen neuen Werkhof in Schattdorf. Er genehmigte den Baukredit für den Ersatzneubau über 10,9 Millionen Franken und verabschiedete das Geschäft zuhanden der Volksabstimmung. Ein Rückweisungsantrag der CVP scheiterte. Zu reden gab die Photovoltaikanlage.

Fasnachtsspiel Schwyz ist im «Kasten»
Regional

Fasnachtsspiel Schwyz ist im «Kasten»

Das neue Fasnachtsspiel der Japanesengesellschaft Schwyz «Miini Fasnacht – Diini Fasnacht» von Roger Bürgler steht. Regisseur Urs Kündig ist bereits an der Arbeit und am 22. September wird das Stück vorgestellt.

Luzerner Kriminalgericht will Klarheit zur Schuldfähigkeit
Regional

Luzerner Kriminalgericht will Klarheit zur Schuldfähigkeit

Das Kriminalgericht Luzern hat den Prozess gegen einen 23-jährigen Schweizer, der 2018 in einer Pension einen Mitbewohner mit Hammerschlägen auf den Kopf getötet hat, nach dreistündiger Verhandlung unterbrochen. Es will ein Gutachten in Auftrag geben, um klare Aussagen zur Schuldfähigkeit des Beschuldigten zu erhalten.

Unbekannte klauen in Rotkreuz ZG zehn Tonnen Kupferkabel
Regional

Unbekannte klauen in Rotkreuz ZG zehn Tonnen Kupferkabel

Eine schwere Beute haben unbekannte Diebe in Rotkreuz ZG gemacht: Sie klauten vom Areal einer Baufirma zehn Tonnen Kupferkabel im Wert von 70'000 Franken, wie die Strafverfolgungsbehörden am Dienstag mitteilten.

Urner Kantonsspital muss sich besser gegen Krisen wappnen
Regional

Urner Kantonsspital muss sich besser gegen Krisen wappnen

Das Kantonsspital Uri (KSU) in Altdorf muss bei der Krisenvorbereitung und -bewältigung nachbessern. Das gilt für Pandemien und Katastrophen, aber auch im Cyberbereich. Der Regierungsrat hat in dem neuen Leistungsprogramm die entsprechende Regelung klarer formuliert.

Präsident des FC Luzern wegen illegaler Cupfeier mit Busse bestraft
Regional

Präsident des FC Luzern wegen illegaler Cupfeier mit Busse bestraft

Der Präsident des FC Luzern, Stefan Wolf, ist wegen der illegalen Cupfeier vom 24. Mai mit einer Busse von 7000 Franken bestraft worden. Der Fussballclub habe die Strafe akzeptiert, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Kantonspolizei Zürich kauft 170 neue Taser
Regional

Kantonspolizei Zürich kauft 170 neue Taser

Die Kantonspolizei Zürich ersetzt ihre Taser-Geräte durch ein neues Modell. Bis zu 190 Geräte für insgesamt maximal 890'000 Franken sollen beschafft werden.

Luzerner Stadtrat will Billettsteuersystem durchleuchten
Regional

Luzerner Stadtrat will Billettsteuersystem durchleuchten

Der Luzerner Stadtrat nimmt die Finanzierungsmechanismen in der Kultur- und Sportförderung unter die Lupe. Mit dem geplanten Bericht will er insbesondere der umstrittenen Billettsteuer vertieft nachgehen. Er empfiehlt daher, eine überparteiliche Motion zu dem Thema entgegenzunehmen.

In Andermatt UR gestohlenes Kunstobjekt in Büren NW aufgetaucht
Regional

In Andermatt UR gestohlenes Kunstobjekt in Büren NW aufgetaucht

Das Kunstwerk, das Anfang letzter Woche bei einer Galerie in Andermatt UR gestohlen worden war, ist am Donnerstag in Büren NW wieder aufgetaucht. Zu den Akten gelegt werden kann der Fall damit aber noch nicht, wie die Kantonspolizei Uri am Dienstag mitteilte.

Uri setzt bei der Gebäudeversicherung weiterhin auf den Markt
Regional

Uri setzt bei der Gebäudeversicherung weiterhin auf den Markt

Im Kanton Uri soll es weiterhin keine kantonale Gebäudeversicherung geben. Der Regierungsrat will zwar das Gebäudeversicherungsgesetz totalrevidieren, er belässt es dabei aber bei kleinen formalen und sprachlichen Anpassungen, wie er am Dienstag mitteilte.

Auto gerät auf A3 in Stützmauer - Fahrerin verletzt
Regional

Auto gerät auf A3 in Stützmauer - Fahrerin verletzt

Eine Autofahrerin ist am Montagnachmittag auf der Autobahn A3 bei Mühlehorn bei einem Unfall verletzt worden. Die 54-Jährige wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Stadt Luzern will am Dorfrand von Littau dichter bauen als geplant
Regional

Stadt Luzern will am Dorfrand von Littau dichter bauen als geplant

Die Stadt Luzern will am Rand des Stadtteils Littau eine kleinere Fläche höher bebauen lassen als ursprünglich geplant. Der Bebauungsplan West sieht acht Gebäude mit 360 Wohnungen vor. Ein Teil der Wohnungen sollen Genossenschaftswohnungen werden, wie die Stadt am Dienstag mitteilte.

Illustratorin Gabi Kopp gewinnt Krienser Kulturpreis 2021
Regional

Illustratorin Gabi Kopp gewinnt Krienser Kulturpreis 2021

Die Illustratorin und Kulturvermittlerin Gabi Kopp erhält den diesjährigen Kulturpreis der Stadt Kriens. Mit ihrem Wirken gehe die 1958 geborene Preisträgerin in die Welt hinaus und bringe die Welt zurück nach Kriens, begründete der Stadtrat die Wahl. Die Auszeichnung ist mit 5000 Franken dotiert.

Luzerner Regierung will Abgabe für Altlastensanierungen verlängern
Regional

Luzerner Regierung will Abgabe für Altlastensanierungen verlängern

Luzerner Steuerzahlerinnen und Steuerzahler sollen weitere fünf Jahre eine Sonderabgabe entrichten, um künftige Sanierungen von Deponien im Kanton finanzieren zu können. Laut der Regierung reichen die bislang erhobenen Gelder nicht aus, um die geschätzten Kosten zu decken.

Gesamtverkehrskonzept sieht Entlastungsstrasse in Stans NW vor
Regional

Gesamtverkehrskonzept sieht Entlastungsstrasse in Stans NW vor

"Vermeiden, verlagern, verträglich gestalten, vernetzen": Nach diesen strategischen Leitplanken will der Kanton Nidwalden den privaten und öffentlichen Verkehr bis 2040 weiterentwickeln. Er hat am Montagabend sein erstes Gesamtverkehrskonzept vorgestellt, das total 82 Massnahmen vorsieht.

Grosse Nachfrage nach Impfen ohne Voranmeldung in Uri
Regional

Grosse Nachfrage nach Impfen ohne Voranmeldung in Uri

Impfen ohne Voranmeldung ist im Kanton Uri begehrt. Aus diesem Grund bietet das Kantonsspital Uri und der Sonderstab nochmals die Möglichkeit, sich ohne vorgängige Anmeldung impfen zu lassen. Und zwar am kommenden Freitag und Samstag im Zeughaus in Altdorf.

Zug schickt Impfbus zu Berufsschulen
Regional

Zug schickt Impfbus zu Berufsschulen

Im Kanton Zug können sich Berufsschülerinnen und -schüler direkt in der Schule impfen lassen. Diese Woche hält ein Impfbus vor dem Kaufmännischen Bildungszentrum Zug (KBZ), auch vor dem Gewerblich-industriellen Bildungszentrum Zug (GIBZ) wird der Bus Halt machen, wie die Volkswirtschaftsdirektion am Montag mitteilte.

Sechs Schafe in Elm GL durch Wölfe gerissen
Regional

Sechs Schafe in Elm GL durch Wölfe gerissen

In Elm sind in der Nacht auf vergangenen Samstag sechs Schafe von einem Wolf oder mehreren Wölfen gerissen worden. Zwei Tiere wurden verletzt, fünf weitere werden seit dem Wolfsangriff vermisst.

Zu viel getrunken: Zwei Vorfälle auf Strassen der Stadt Luzern
Regional

Zu viel getrunken: Zwei Vorfälle auf Strassen der Stadt Luzern

Je über ein Promille Blutalkohol hatten am Sonntag eine Autofahrerin und ein Autofahrer auf dem Gebiet der Stadt Luzern. Die Frau fiel im Stadtzentrum durch ihre gefährliche Fahrweise auf, der Mann fuhr im Landwirtschaftsgebiet des Stadtteils Littau gegen einen Baum, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

Holzvergasungsanlage einer Sägerei in Ruswil abgebrannt
Regional

Holzvergasungsanlage einer Sägerei in Ruswil abgebrannt

In einer Sägerei in Ruswil LU ist am Sonntag im Gebäude, wo Strom hergestellt wurde, ein Brand ausgebrochen. Das Gebäude brannte zwar ab, doch konnte die Feuerwehr verhindern, dass die Flammen auf die eigentliche Sägerei übergriffen, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

Einbruchsversuch in Lourdes-Grotte in Mels
Regional

Einbruchsversuch in Lourdes-Grotte in Mels

Einen aussergewöhnlichen Tatort haben sich zwei Einbrecher in Mels SG ausgesucht: Die beiden Männer versuchten in der Nacht auf Montag den Opferstock der Lourdes-Grotte aufzubrechen.

Impfregime in Nidwalden: Zentrum schliesst, Walk-in-Angebot öffnet
Regional

Impfregime in Nidwalden: Zentrum schliesst, Walk-in-Angebot öffnet

In Nidwalden ändert sich diese Woche das Coronaimpfangebot: Das kantonale Impfzentrum in Stansstad schliesst, im Gegenzug bietet das Kantonsspital in Stans neu am Feierabend Walk-in-Impfungen an. Unverändert bieten auch Apotheken und Arztpraxen die Coronaimpfung an, wie die Staatskanzlei am Montag mitteilte.

Alkohol und Drogen am Steuer: Schwyzer Polizei stoppt zehn Personen
Regional

Alkohol und Drogen am Steuer: Schwyzer Polizei stoppt zehn Personen

Am Wochenende hat die Kantonspolizei Schwyz bei Verkehrskontrollen insgesamt zehn Personen kontrolliert, die ihr Fahrzeug in nicht fahrfähigen Zustand lenkten. Sechs Personen hatten zu viel Alkohol konsumiert, vier standen unter Drogeneinfluss.

Rekordhohe Schülerzahlen in der Stadt Zürich
Regional

Rekordhohe Schülerzahlen in der Stadt Zürich

In der Stadt Zürich sind am Montag rund 35'100 Schülerinnen und Schüler in der Volksschule ins neue Schuljahr gestartet. Die stetig wachsenden Schülerzahlen stellen die Stadt seit Jahren vor ein Platz-Problem.

Abfallentsorgung im Kanton Schwyz ist verbesserungsfähig
Regional

Abfallentsorgung im Kanton Schwyz ist verbesserungsfähig

Die Abfallentsorgung im Kanton Schwyz verfügt über Verbesserungspotential. Besonders bei den Bauabfällen und dem Grüngut müsse die Qualität verbessert werden, hält das Amt für Umwelt und Energie in der Abfallstatistik 2020 fest.

Verletzter Töfffahrer nach Kollision mit Auto in Ebikon LU
Regional

Verletzter Töfffahrer nach Kollision mit Auto in Ebikon LU

Bei einer Lichtsignalanlage auf der Zentralstrasse in Ebikon LU sind am Sonntagvormittag ein Auto und ein Motorrad miteinander kollidiert. Der Zweiradfahrer stürzte und wurde dabei verletzt. Die Ambulanz fuhr ihn ins Spital.

Luzerner Modefestival Gwand wird zur Drehscheibe für Nachhaltigkeit
Regional

Luzerner Modefestival Gwand wird zur Drehscheibe für Nachhaltigkeit

Vom 2. bis am 4. September findet auf dem Kurplatz in Luzern das 12. Modefestival Gwand statt. Im Fokus steht die Nachhaltigkeit.

Einblicke in Luzerns zeitgenössische Kunst
Regional

Einblicke in Luzerns zeitgenössische Kunst

Zum 13. Mal findet am Samstag in und um die Stadt Luzern der Aktionstag "Kunsthoch Luzern" statt. Auf dem Programm stehen 29 Ausstellungen zeitgenössischer Kunst aber auch Führungen, Performances sowie Lesungen und Gespräche.

Mann fährt in Cham ohne gültigen Führerausweis in Stützmauer
Regional

Mann fährt in Cham ohne gültigen Führerausweis in Stützmauer

Ein 22-jähriger Mann ist am Sonntag kurz vor 8 Uhr auf der Autobahn A14 zwischen Lindencham und der Verzweigung Blegi in eine Stützmauer geprallt. Er wurde nicht verletzt, der Mann konnte der Polizei aber lediglich einen gesperrten Lernfahrausweis vorweisen.

Mutter erstochen: Täter ist schuldunfähig
Regional

Mutter erstochen: Täter ist schuldunfähig

Das Kriminalgericht Luzern hat, wie von Staatsanwaltschaft und Verteidigung beantragt, einen 21-jährigen Mann, der seine Mutter erstochen hat, für schuldunfähig erklärt. Es verzichtete deswegen auf eine Strafe. Der psychisch kranke Mann wird in einer Klinik untergebracht.

Luzerner Polizei warnt vor umstürzenden Bäumen am Sempachersee
Regional

Luzerner Polizei warnt vor umstürzenden Bäumen am Sempachersee

Die Luzerner Polizei hat am Sonntag vor umstürzenden Bäumen bei den Halbinseln am Triechter am Sempachersee gewarnt. Besonders für Wassersportler und Fussgänger bestehe eine Gefahr.

Vogel abgeschossen: Zuger Polizei nimmt Rentner fest
Regional

Vogel abgeschossen: Zuger Polizei nimmt Rentner fest

Die Zuger Polizei hat am Freitag in Baar ZG einen Mann festgenommen, der einen Vogel erschossen hat. Wie sich herausstellte, hatte der 79-Jährige nicht zum ersten Mal in der Region sein Kleinkalibergewehr eingesetzt.

Rollerfahrer bringt sich in Baar ZG mit Sprung in Sicherheit
Regional

Rollerfahrer bringt sich in Baar ZG mit Sprung in Sicherheit

Einen Unfall mehr oder weniger unbeschadet überstanden hat am Freitagmittag ein Rollerfahrer zwischen Baar und Neuheim. Als sein Motorrad in einer Linkskurve von der Strasse geriet, brachte er sich mit einem Sprung in Sicherheit. Der Roller rutschte 20 Meter weit eine Böschung hinunter. Der 29-Jährige erlitt Schürfungen und Prellungen, musste jedoch nicht ins Spital eingeliefert werden, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Verblichener Teufel in der Schöllenen neu lackiert
Regional

Verblichener Teufel in der Schöllenen neu lackiert

Selbst der Teufel ist vor zu starker UV-Strahlung nicht gefeit: Das Wandbild "Teufel mit Geissbock" des Urner Künstlers Heinrich Danioth aus den 1960-er Jahren in der Schöllenen ist verblichen und hat diese Woche seine rote Farbe zurückerhalten. Zudem wurde es mit einem UV-beständigen Lack überzogen.

Luzerner Seegrund wird wegen Tiefbahnhof archäologisch untersucht
Regional

Luzerner Seegrund wird wegen Tiefbahnhof archäologisch untersucht

Ein internationales Archäologenteam prüft, ob im Grund des Luzerner Seebeckens eine prähistorische Siedlung verborgen ist. Anlass der Untersuchung ist der geplante Tiefbahnhof, dessen eine Zufahrt das Seebecken unterqueren wird.

Zwei Verletzte nach Kollisionen mit Lastwagen auf A2 in Luzern
Regional

Zwei Verletzte nach Kollisionen mit Lastwagen auf A2 in Luzern

Bei einem Unfall auf der A2 in Luzern, in den ein Lastwagen und zwei Autos verwickelt waren, sind am Freitag zwei Personen verletzt worden. Der Vorfall führte im morgendlichen Pendlerverkehr zu Staus, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Giacomo Santiago Rogado stellt in der Kunsthalle Luzern aus
Regional

Giacomo Santiago Rogado stellt in der Kunsthalle Luzern aus

Die Kunsthalle Luzern zeigt bis am 3. Oktober Gemälde und eine Installation von Giacomo Santiago Rogado. Der 1979 geborene Künstler malt nicht nur, sondern entwickelt eigene Färbtechniken - und erzeugt so verwirrende Effekte.

Töfffahrer bei Kollision mit Mauer in Gurtnellen erheblich verletzt
Regional

Töfffahrer bei Kollision mit Mauer in Gurtnellen erheblich verletzt

Geradeaus in eine Mauer gefahren ist ein 20-jähriger Motorradfahrer am Donnerstag in Gurtnellen UR. Er verletzte sich dabei erheblich, der Rettungsdienst brachte ihn ins Kantonsspital.

Auch Nidwalden führt regelmässige Coronatests an Schulen ein
Regional

Auch Nidwalden führt regelmässige Coronatests an Schulen ein

Nach anderen Zentralschweizer Kantonen führt auch Nidwalden nach den Sommerferien wöchentliche Coronatests an den Schulen ein. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos, mit den Tests wolle man Infektionen frühzeitig erkennen, auch wenn keine Symptome vorlägen.

Die grösste alpine Solaranlage entsteht auf einer Glarner Staumauer
Regional

Die grösste alpine Solaranlage entsteht auf einer Glarner Staumauer

Im Glarnerland entsteht auf der Muttsee-Staumauer auf 2500 Metern über Meer die grösste alpine Solaranlage der Schweiz. Gebaut wird das 10'000 Quadratmeter grosse Kraftwerk diesen Sommer von den Energieunternehmen Axpo und IWB.

13 Ideen für neue Nutzung des ehemaligen Bahnhofsgebäudes in Kriens
Regional

13 Ideen für neue Nutzung des ehemaligen Bahnhofsgebäudes in Kriens

Für die Umnutzung des ehemaligen Bahnhofsgebäudes im Zentrum von Kriens LU sind bei der Stadt 13 Projektideen eingegangen. Zu den Vorschlägen zählen etwa Gastroangebote, ein Kulturlokal sowie ein Handwerksatelier oder -betrieb.

Urner und Schwyzer CVP ändern ihre Namen
Regional

Urner und Schwyzer CVP ändern ihre Namen

Die Urner und die Schwyzer CVP haben am Donnerstagabend beschlossen, ihre Namen zu ändern: Die Urner Mitglieder folgten dem Vorschlag der Parteileitung, künftig unter dem Namen "CVP - Die Mitte Uri" aufzutreten. Die Schwyzer CVP nennt sich künftig "Die Mitte Schwyz".

Kanton soll Theater Uri weiterhin finanziell unterstützen
Regional

Kanton soll Theater Uri weiterhin finanziell unterstützen

Das Theater Uri in Altdorf soll als grösste Urner Kulturinstitution weiterhin auf eine Grundfinanzierung des Kantons zählen können. Der Regierungsrat beantragt dem Landrat, dem Trägerverein in den nächsten vier Jahren einen Betriebskostenbeitrag von total 880'000 Franken zu leisten.

Verletzte Autofahrerin nach Kollision in Hohenrain LU
Regional

Verletzte Autofahrerin nach Kollision in Hohenrain LU

Bei der Kollision mit einem Langholztransporter ist am Donnerstagmorgen in Hohenrain LU eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Der Transportanhänger geriet aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommen Auto.

28 Millionen Franken für Luzerner Bahnhofstrasse mit Velostation
Regional

28 Millionen Franken für Luzerner Bahnhofstrasse mit Velostation

Der Luzerner Stadtrat will nächstes Jahr mit der Umgestaltung der Bahnhofstrasse beginnen , die das Stimmvolk bereits 2013 gutgeheissen hatte. Er beantragt dem Parlament für die Arbeiten an Strasse und Kanalisation sowie die neue unterirdische Velostation insgesamt fast 28 Millionen Franken.

Zug zahlt 2022 erneut am meisten in den Nationalen Finanzausgleich
Regional

Zug zahlt 2022 erneut am meisten in den Nationalen Finanzausgleich

Der Kanton Zug leistet 2022 einen Beitrag von 328 Millionen Franken in den Nationalen Finanzausgleich (NFA). Mit dem Pro-Kopf-Beitrag von 2594 Franken liegt Zug erneut deutlich an der Spitze der Geberkantone und die Summe dürfte in Zukunft noch steigen.

Mutter und Kleinkind bei Unfall in Schattdorf erheblich verletzt
Regional

Mutter und Kleinkind bei Unfall in Schattdorf erheblich verletzt

Eine 29-jährige Autofahrerin und ihr Kleinkind haben sich am Mittwochabend bei einem Selbstunfall in Schattdorf UR erheblich verletzt. Die Frau war von der Strasse abgekommen und mit einem Stein in einem Blumenbeet kollidiert. Der Rettungsdienst brachte Mutter und Kind ins Spital.

Alles neu für den Glarner Landrat
Regional

Alles neu für den Glarner Landrat

Der Glarner Landratssaal ist umfassend saniert und technisch erneuert worden. Am nächsten Mittwoch debattieren die Glarner Parlamentarierinnen und Parlamentarier das erste Mal darin. Bald können Interessierte die Diskussionen auch live im Internet anschauen.

Skulptur in Andermatt entwendet
Regional

Skulptur in Andermatt entwendet

Spurlos verschwunden ist Anfang Woche eine zwei Meter hohe Skulptur aus Acrylglas in Andermatt. Unbekannte haben die Schrauben am Sockel gelöst und das Kunstwerk entwendet.

Kanton Uri schaltet neues Datenportal auf
Regional

Kanton Uri schaltet neues Datenportal auf

Statistiken zum Kanton Uri sind künftig einfacher online zu finden. Die zuständige Fachstelle hat am Donnerstag das neue Datenportal "Statistik Uri" live geschaltet, das in Zusammenarbeit mit der Luzerner Statistikbehörde Lustat entwickelt wurde.

Kanton Luzern legt Umfahrungspläne für Beromünster auf
Regional

Kanton Luzern legt Umfahrungspläne für Beromünster auf

Der historische Ortskern von Beromünster soll vom Verkehr entlastet werden. Der Luzerner Regierungsrat plant dafür eine Ost- und Westumfahrung mit zwei Kreiseln. Die Kosten dafür dürften 60 Millionen Franken betragen, das Projekt wird nun öffentlich aufgelegt.

Mutter und Sohn auf Motorrad bei Unfall in Buochs verletzt
Regional

Mutter und Sohn auf Motorrad bei Unfall in Buochs verletzt

Bei einem Abbiegemanöver ist am Mittwoch in Buochs NW ein Motorrad mit einem Auto kollidiert. Die Motoradlenkerin verletzte sich dabei schwer, ihr zwölfjähriger Sohn als Beifahrer und der Autofahrer zogen sich ebenfalls Verletzungen zu, Rettungsdienst und Rega brachten sie ins Spital.

Mann klettert in Luzern auf ein Dach und stösst Drohungen aus
Regional

Mann klettert in Luzern auf ein Dach und stösst Drohungen aus

In der Stadt Luzern ist am Mittwochabend ein 38-jähriger Mann auf ein Hausdach geklettert und hat Drohungen ausgestossen. Der Luzerner Polizei gelang es, den Mann von seinem Vorhaben abzubringen und ihn ins Spital bringen.

Glarner Regierung: Wölfe keine existenzielle Gefahr für Älpler
Regional

Glarner Regierung: Wölfe keine existenzielle Gefahr für Älpler

Im Kanton Glarus dürfte dieses Jahr ein zweites Wolfsrudel entstanden sein. Die Glarner Regierung sieht der wachsenden Population entspannt entgegen, wie sie am Mittwoch in der Antwort auf eine Interpellation darlegte.

Gemeinde Ingenbohl SZ kommt in den Genuss einer Erbschaft
Regional

Gemeinde Ingenbohl SZ kommt in den Genuss einer Erbschaft

Die Gemeinde Ingenbohl erhält die Wohnung und das private Vermögen einer Bürgerin, die im Oktober 2020 verstorben ist. Die 93-jährige Frau hatte die Gemeinde als Alleinerbin eingesetzt und im Testament festgehalten, mit dem Geld sei das Dorf zu verschönern.

Suva will mit fairen Fussballspielen Zahl der Unfälle senken
Regional

Suva will mit fairen Fussballspielen Zahl der Unfälle senken

Fouls sind nicht nur unfair, sondern auch gefährlich: Jedes Jahr werden in der Schweiz 15'000 Fussballerinnen und Fussballer durch ein unsportliches Verhalten einer Gegenspielerin oder eines Gegenspielers verletzt. Die Suva lanciert deswegen eine neue Kampagne.

Anhänger kippt auf Autobahn bei Baar ZG
Regional

Anhänger kippt auf Autobahn bei Baar ZG

Ein Sachentransportanhänger ist am Dienstag in Baar ZG nach der Auffahrt auf die Autobahn A14 ins Schlingern geraten und auf eine Wiese gekippt. Verletzt wurde dabei niemand, an Anhänger und Wildzaun entstand leichter Sachschaden.

Versuchter Mord: Sieben Beschuldigte vor Glarner Kantonsgericht
Regional

Versuchter Mord: Sieben Beschuldigte vor Glarner Kantonsgericht

In einem Grossprozess rund um einen versuchten Mord müssen sich vor dem Kantonsgericht Glarus ab Mittwoch gleich sieben Personen verantworten. Im Zentrum der dreitägigen Verhandlung steht ein brutaler Angriff 2018 in Bilten GL, der das Opfer fast das Leben kostete.

58 Prozent der Luzernerinnen und Luzerner weisen Antikörper auf
Regional

58 Prozent der Luzernerinnen und Luzerner weisen Antikörper auf

Im Kanton Luzern weisen mittlerweile 58 Prozent der erwachsenen Bevölkerung Sars-CoV-2-Antikörper auf. Das geht aus der vierten Erhebung im Rahmen der schweizweiten Langzeitstudie zur Ausbreitung des Coronavirus hervor, die zwischen Mai und Juli erfolgte.

Luzerner Polizei klärt zwei Millionen-Überfälle auf
Regional

Luzerner Polizei klärt zwei Millionen-Überfälle auf

Die Polizei hat zwei Überfälle auf das Luzerner Schmuckgeschäft Gübelin, bei denen jeweils Uhren, Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Millionen Franken geraubt wurden, aufgeklärt. Die Staatsanwaltschaft hat gegen 13 Personen ein Strafverfahren eröffnet, wie sie am Dienstag mitteilte.

Autofahrer erfasst Hund in Cham ZG und fährt davon
Regional

Autofahrer erfasst Hund in Cham ZG und fährt davon

Bei einem Vorfall mit einem Auto ist am späten Sonntagabend in Cham ein Hund verletzt worden. Die beiden Hundeführer konnten sich nach eigenen Angaben mit einem Sprung vor dem herannahenden Fahrzeug in Sicherheit bringen. Der 71-jährige Lenker bestreitet, Personen gefährdet zu haben.

Drei Männer angeklagt nach Tötung von Taxifahrer in Luzern
Regional

Drei Männer angeklagt nach Tötung von Taxifahrer in Luzern

13 Jahre soll ein 30-jähriger Mann ins Gefängnis, weil er im März 2020 mutmasslich einen Taxifahrer erstochen hat. Die Staatsanwaltschaft klagt den Haupttäter wegen vorsätzlicher Tötung und Raub an und fordert auch für zwei Komplizen unbedingte Freiheitsstrafen.

Bund genehmigt Umnutzung des Flugplatzes Buochs NW
Regional

Bund genehmigt Umnutzung des Flugplatzes Buochs NW

Der ehemalige Militärflugplatz Buochs NW kann künftig als rein ziviles Flugfeld betrieben werden. Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) hat am Dienstag die Umnutzung des Flugplatzes genehmigt, der Basis für die Pilatus Flugzeugwerke ist. Die Zahl der Flugbewegungen pro Jahr werden vorläufig auf 16'800 beschränkt.

Uneinigkeit in der Zentralschweiz zu Gratistests
Regional

Uneinigkeit in der Zentralschweiz zu Gratistests

Ob Ungeimpfte ohne Symptome sich weiterhin gratis auf Covid sollen testen lassen können, ist in der Zentralschweiz umstritten. Luzern möchte, dass die Tests vorderhand kostenlos bleiben, Schwyz dagegen unterstützt den Bundesrat, der keine Gratistests mehr abgeben will.

Blitz setzt Holzhaus in Bennau SZ in Brand
Regional

Blitz setzt Holzhaus in Bennau SZ in Brand

Ein Blitz hat am Montagmittag in Bennau SZ ein Holzhaus in Brand gesteckt. Die Feuerwehr habe den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen können, teilte die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag mit. Im Chalet sei grosser Rauchschaden entstanden. Im Gebäude habe sich zur Zeit des Blitzeinschlags niemand aufgehalten.

Zuger Apotheken impfen am Freitagnachmittag auch Nichtangemeldete
Regional

Zuger Apotheken impfen am Freitagnachmittag auch Nichtangemeldete

Wer sich im Kanton Zug in einer Apotheke gegen das Coronavirus impfen lassen will, kann dies künftig auch ohne Anmeldung tun: Neun Apotheken heissen am Freitagnachmittag zwischen 14 und 18 Uhr auch Kurzentschlossene willkommen, wie der Verband Zuger Apotheken und die Gesundheitsdirektion am Dienstag mitteilten.

Glarner Polizei schnappt drei Marihuana-Grosshändler
Regional

Glarner Polizei schnappt drei Marihuana-Grosshändler

Drei Männer, die in grossem Stil mit Cannabis gedealt haben, sind im Kanton Glarus und im Kanton Zürich von der Polizei geschnappt worden. Ihnen wird angelastet, 22 Kilogramm Marihuana und 400 Gramm Haschisch gehandelt zu haben.

Beim Landsgemeindeplatz in Oberdorf NW entsteht eine
Regional

Beim Landsgemeindeplatz in Oberdorf NW entsteht eine "Dorflaube"

Ein Zürcher Architektenteam hat mit seinem Vorschlag für einen Überbauung beim Landsgemeindeplatz in Oberdorf NW die Jury überzeugt. Das Projekt "Dorflaube" sieht ein Wohn- und Geschäftshaus mit Laubengangerschliessung und eine Begegnungszone im Ortsteil Wil vor.

Wer Mühe hat bei der Stellensuche soll in Zug enger betreut werden
Regional

Wer Mühe hat bei der Stellensuche soll in Zug enger betreut werden

Arbeitslose, für die es schwierig ist, eine Stelle zu finden, sollen im Kanton Zug enger betreut werden. Das Regionale Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) Zug testet den Einsatz von "Job Coaches", die mehr Zeit haben, sich um schwer vermittelbare Arbeitslose zu kümmern als die normalen Personalberaterinnen und -berater.

Felspartie über der Bristenstrasse wird mit Stahlnetz gesichert
Regional

Felspartie über der Bristenstrasse wird mit Stahlnetz gesichert

Bei der Bristenstrasse haben Inspekteure im Frühjahr in der Felsböschung eine Schwachstelle entdeckt. Weil die Felspartie zu gross ist, um sie zu räumen, wird sie nun mit einem Netz aus Stahldraht überspannt und gesichert, was rund 200'000 Franken kostet.

Pandemie bremst Verkehrsaufkommen in Luzern
Regional

Pandemie bremst Verkehrsaufkommen in Luzern

Wegen der Coronapandemie sind 2020 deutlich weniger Personen im Raum Luzern unterwegs gewesen. Dies haben Verkehrszählungen gezeigt. Schlüsse ziehen zum künftigen Mobilitätsverhalten der Bevölkerung lassen sich daraus aber nicht, wie die Stadt Luzern am Dienstag mitteilte.

Einhausung des Bypass bei Kriens dürfte 540 Millionen kosten
Regional

Einhausung des Bypass bei Kriens dürfte 540 Millionen kosten

Der Bund schätzt die zusätzlichen Kosten für eine komplette Einhausung der Bypass-Autobahnumfahrung bei Kriens auf 540 Millionen Franken. Kanton und Gemeinde müssten sich finanziell beteiligen, zudem sei es wahrscheinlich, dass es zu zeitlichen Verzögerungen käme.

Luzerner Sinfonieorchester startet erste Saison mit Sanderling
Regional

Luzerner Sinfonieorchester startet erste Saison mit Sanderling

Das Luzerner Sinfonieorchester (LSO) startet mit einem neuen Mann am Pult in die Konzertsaison 2021/22 - und einem erweiterten Repertoire. Neu hat das LSO auch ein Pianofestival im Programm und "kommentierte Konzerte".

Mann bei Streit in Baarer Restaurant mit Stuhl am Kopf verletzt
Regional

Mann bei Streit in Baarer Restaurant mit Stuhl am Kopf verletzt

Ein Streit zwischen zwei Männern ist am Freitagabend in einem Restaurant in Baar ausgeartet: Nach dem verbalen Disput kam es zu einem Gerangel, wobei einer der beiden zu Boden fiel. Anschliessend schlug ihm der andere Mann mit einem Stuhl auf den Kopf. Der 54-Jährige musste mit Kopfverletzungen hospitalisiert werden.

Drei Verletze bei vier Unfällen im Urner Oberland
Regional

Drei Verletze bei vier Unfällen im Urner Oberland

Am Wochenende haben sich im Urner Oberland vier Verkehrsunfälle ereignet. Insgesamt wurden drei Personen verletzt.

Zwei nächtliche Sperrungen der A2 im Raum Hergiswil NW
Regional

Zwei nächtliche Sperrungen der A2 im Raum Hergiswil NW

Die Autobahn A2 zwischen Luzern Horw und Stans Nord ist in der kommenden Woche in beiden Fahrtrichtungen je eine Nacht gesperrt. Gleiches gilt für den Loppertunnel der A8, wie das Bundesamt für Strassen Astra am Montag mitteilte.

Junger Autofahrer beschleunigt in Luzern gefährlich stark
Regional

Junger Autofahrer beschleunigt in Luzern gefährlich stark

Ein Autofahrer ist am Samstagabend aggressiv und prahlerisch durch die Stadt Luzern gefahren. Wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte, beschleunigte der 19-Jährige unnötig stark, liess die Räder durchdrehen und das Heck ausbrechen. Zwei Fussgängerinnen mussten sich mit einem Sprung retten.

Betrunkener Autofahrer fährt in Meierskappel LU gegen Steinmauer
Regional

Betrunkener Autofahrer fährt in Meierskappel LU gegen Steinmauer

Mit über 2 Promille Alkohol im Blut ist am frühen Montagmorgen ein Autofahrer in Meierskappel gegen eine Steinmauer und danach durch ein Gebüsch gefahren. Sein Mitfahrer wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt 130'000 Franken.

Zwei Verletzte bei zwei Motorradunfällen im Kanton Schwyz
Regional

Zwei Verletzte bei zwei Motorradunfällen im Kanton Schwyz

Bei Motorradunfällen in Gersau und Oberiberg sind am Samstag zwei Motorradfahrer verletzt worden. Betroffen waren ein 68- und ein 70-jähriger Töfffahrer. Ein 56-jähriger Autolenker blieb unverletzt.

77-jähriger Motorroller-Fahrer bei Unfall in Glarus verletzt
Regional

77-jähriger Motorroller-Fahrer bei Unfall in Glarus verletzt

Ein 77-jähriger Lenker eines Motorrollers ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall in Glarus verletzt worden. Er hatte übersehen, dass der Verkehr vor ihm stockte und prallte ins Heck eines vor ihm stehenden Autos. Die Ambulanz brachte den Mann ins Spital.

Luzern impft neu auch in Einkaufszentren gegen Corona
Regional

Luzern impft neu auch in Einkaufszentren gegen Corona

Luzernerinnen und Luzerner, denen es zu umständlich ist, sich um einen Impftermin zu bemühen und ein Impfzentrum aufzusuchen, können sich neu ohne Anmeldung in Einkaufszentren und an anderen stark frequentierten Orten gegen Corona impfen lassen. Der Kanton bietet ab dem 20. August an bestimmten Tagen an neun Standorten Walk-In-Impfungen an.

Betrunkener Autofahrer fährt unkontrolliert durch Luzern
Regional

Betrunkener Autofahrer fährt unkontrolliert durch Luzern

Nicht mehr richtig das Steuer lenken konnte am Donnerstagabend ein Autofahrer in der Stadt Luzern. Ein Alkoholtest zeigte, dass er 1,8 Promille intus hatte, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte.

Luzerner Regierungsrat Wyss mit neuer persönlicher Mitarbeiterin
Regional

Luzerner Regierungsrat Wyss mit neuer persönlicher Mitarbeiterin

Dem Luzerner Finanzdirektor Reto Wyss (CVP) steht künftig eine Frau zu Seite. Yasmin Kunz, die im Finanzdepartement für die Kommunikation zuständig ist, wird auf den 1. Oktober persönliche Mitarbeiterin von Wyss, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte.

Automobilistin fährt in Schötz LU in parkierte Autos
Regional

Automobilistin fährt in Schötz LU in parkierte Autos

Eine Autofahrerin ist am Donnerstag in Schötz LU in mehrere parkierte Autos gefahren. Insgesamt entstand an fünf Personenwagen ein Sachschaden von 80'000 Franken. Die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Alkoholisierter E-Biker verunfallt in Flüelen UR
Regional

Alkoholisierter E-Biker verunfallt in Flüelen UR

Ein E-Biker ist am Donnerstag in Flüelen UR in einen Pfosten gefahren und gestürzt. Der 49-jährige wurde beim Unfall erheblich verletzt und deswegen ins Spital eingeliefert. Der Atemalkoholtest sei positiv ausgefallen, teilte die Kantonspolizei am Freitag mit.

Coronatests an Urner und Obwaldner Schulen
Regional

Coronatests an Urner und Obwaldner Schulen

Der Kanton Uri hat die Coronamassnahmen für den Schulbetrieb auf das neue Schuljahr hin gelockert. Das Schutzkonzept für den Unterricht sei auf die Handhygiene und eine effektive Raumlüftung reduziert worden, teilte das Amt für Volksschulen am Freitag mit.

Luzerner Stadtrat legt ambitionierte Klimastrategie vor
Regional

Luzerner Stadtrat legt ambitionierte Klimastrategie vor

Der Luzerner Stadtrat will den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoss schneller senken als er dies in seiner Klimastrategie von 2011 vorgesehen hat. Um die neuen Ziele zu erreichen, will er an die Grenzen des rechtlichen und finanziellen Handlungsspielraums der Stadt gehen.

Kollision zwischen Traktor und Auto in Schötz geht glimpflich aus
Regional

Kollision zwischen Traktor und Auto in Schötz geht glimpflich aus

Auf einer Nebenstrasse zwischen Nebikon und Schötz LU sind am Donnerstagmorgen ein Traktor und ein Auto zusammengeprallt. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilte.

200 Sachbeschädigungen: Kantonspolizei Schwyz überführt Sprayer
Regional

200 Sachbeschädigungen: Kantonspolizei Schwyz überführt Sprayer

Ein Mann aus dem Kanton Schwyz soll in der Schweiz und im Ausland mit über 200 Sprayereien einen Sachschaden von einer Viertelmillion Franken verursacht haben. Die Ermittlungen dauerten 14 Monate, der Tatverdächtige war drei Monate in Untersuchungshaft, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Lehrpersonen starten in Glarus ohne Masken ins neue Schuljahr
Regional

Lehrpersonen starten in Glarus ohne Masken ins neue Schuljahr

Im Kanton Glarus startet am kommenden Montag das neue Schuljahr. Damit entfällt nun auch die Maskenpflicht für Lehrpersonen. Die anderen Schutzmassnahmen, sowie die präventiven Corona-Spucktests bleiben vorerst.

Kind bei Kollision im Sonnenbergtunnel in Luzern leicht verletzt
Regional

Kind bei Kollision im Sonnenbergtunnel in Luzern leicht verletzt

Ein Kind ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der A2 in Luzern leicht verletzt worden. In den Unfall, der im Sonnenbergtunnel Richtung Norden passierte, waren zwei Personen- und ein Lieferwagen verwickelt, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Motorradfahrerin verunfallt in Gurtnellen UR
Regional

Motorradfahrerin verunfallt in Gurtnellen UR

Eine Motorradfahrerin ist am Mittwochnachmittag in Gurtnellen UR bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Die 49-Jährige war auf der Gotthardstrasse Richtung Göschenen UR unterwegs, als sie bei der Meitschligen-Brücke die rechte Leitplanke touchierte, wie die Kantonspolizei Uri am Donnerstag mitteilte.

Luzern führt Pilotprojekt mit CO2-Messgeräten in Schulen durch
Regional

Luzern führt Pilotprojekt mit CO2-Messgeräten in Schulen durch

Seit Ausbruch der Coronapandemie werden Schulzimmer konsequenter gelüftet. Um zu wissen, wie sich diese Massnahme auf die Luftqualität auswirkt, führt der Kanton Luzern im Schuljahr 2021/22 in über 200 Schulzimmern Messungen durch.

Nach Feuerwehreinsatz: Scheune in Näfels GL komplett zerstört
Regional

Nach Feuerwehreinsatz: Scheune in Näfels GL komplett zerstört

In der Nacht auf Donnerstag ist in Näfels GL eine Scheune von einem Feuer komplett zerstört worden. Dies nachdem am Vortag die Feuerwehr bereits deren brennende Tür löschte. Ermittlungen sind im Gang.

Schwyz hält an freiwilligen Spucktests ab der dritten Klasse fest
Regional

Schwyz hält an freiwilligen Spucktests ab der dritten Klasse fest

An den Schulen im Kanton Schwyz gelten Anfang des neuen Schuljahres die gleichen Coronaregeln wie Ende des alten. Eine Maskenpflicht gebe es auf keiner Schulstufe, teilte das Bildungsdepartement am Donnerstag mit. Ab der dritten Primarklasse sowie an den Sekundar- und Mittelschulen gebe es weiterhin freiwillige Spucktests.

Zwei Autofahrer auf Renggstrasse bei Littau LU verletzt
Regional

Zwei Autofahrer auf Renggstrasse bei Littau LU verletzt

Auf der Renggstrasse, die Kriens und Malters mit Littau LU verbindet, sind am Mittwochmorgen zwei Autofahrer bei einer Frontalkollision verletzt worden. Die Strasse war während rund dreieinhalb Stunden gesperrt, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Näfels GL: Brand in Scheune rechtzeitig entdeckt
Regional

Näfels GL: Brand in Scheune rechtzeitig entdeckt

Ein Brand in einer Scheune in Näfels GL ist am Mittwochmorgen gerade noch rechtzeitig entdeckt worden. Ein Anwohner alarmierte die Feuerwehr, als er sah, dass die Türe des Holzgebäudes brannte.

Buttisholz LU behält Steuer- und Bauamt bei sich
Regional

Buttisholz LU behält Steuer- und Bauamt bei sich

Die Luzerner Gemeinde Buttisholz führt weiterhin ein eigenes Steueramt und ein eigenes Bauamt. Der Gemeinderat hat sich gegen eine regionale Lösung ausgesprochen, wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilte.

Verhagelte Sporthalle in Wolhusen LU vorderhand nicht benutzbar
Regional

Verhagelte Sporthalle in Wolhusen LU vorderhand nicht benutzbar

Unwetter haben in Wolhusen LU Sportanlagen stark beschädigt. Die Dreifachturnhalle beim Schulhaus Berghof kann vorderhand nicht benutzt werden, so dass ein Provisorium errichtet werden muss. Auf dem Fussballfeld Blindei muss der erst im Juni erstellte Kunstrasen ersetzt werden.

Kollision beim Ausweichen: Autofahrer in Malters LU verletzt
Regional

Kollision beim Ausweichen: Autofahrer in Malters LU verletzt

Eine Autofahrerin ist am Mittwoch in Malters LU auf die Gegenfahrbahn ausgewichen und dort mit einem entgegenkommenden Personenwagen kollidiert. Dessen Lenker wurde verletzt und von der Ambulanz ins Spital gebracht, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Der Sachschaden beträgt 12'000 Franken.

Strasse durch Lorzentobel ab Freitag wieder offen
Regional

Strasse durch Lorzentobel ab Freitag wieder offen

Die Waldstrasse durch das Lorzentobel in Menzingen ZG wird nach einer knapp einmonatigen Sperrung ab Freitag wieder durchgehend befahrbar sein. Die Strasse war am 16. und am 25. Juli durch Erdrutsche verschüttet worden.

Betrunkener Autofahrer kommt in Luzern von der Strasse ab
Regional

Betrunkener Autofahrer kommt in Luzern von der Strasse ab

Ein betrunkener Autofahrer ist am Mittwoch kurz nach Mitternacht auf der Reusseggstrasse zwischen dem Seetalplatz in Emmenbrücke und dem Sedel verunglückt. Er kam mit dem Schrecken davon, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Insasse des Zuger Gefängnisses Bostadel verstorben
Regional

Insasse des Zuger Gefängnisses Bostadel verstorben

Im Gefängnis Bostadel in Menzingen ZG ist am Dienstagnachmittag ein Häftling verstorben. Es werde von einer natürlichen Todesursache ausgegangen, teilte die Zuger Sicherheitsdirektion am Mittwoch mit.

Werkstatthalle in Sempach Station LU ausgebrannt
Regional

Werkstatthalle in Sempach Station LU ausgebrannt

In Sempach Station ist am Dienstagnachmittag eine Werkstatthalle einer Garage ausgebrannt. Verletzt wurde niemand, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

In Nottwil LU soll 2025 die Para-Leichtathletik-WM stattfinden
Regional

In Nottwil LU soll 2025 die Para-Leichtathletik-WM stattfinden

2025 sollen sich in Nottwil LU die besten Para-Leichtathletinnen und -Leichtathleten der Welt messen. Die Schweizer Paraplegiker-Gruppe bewirbt sich für die Austragung der Leichtathletik-Weltmeisterschaft für Menschen mit Behinderungen, wie die Schweizer Paraplegiker-Stiftung am Mittwoch mitteilte.

Junger Mann wirft in Zug Knallkörper aus dem Auto
Regional

Junger Mann wirft in Zug Knallkörper aus dem Auto

In Zug hat am Montagabend ein junger Mann brennende Knallkörper aus einem fahrenden Auto geworfen. Er gefährdete einen Rollerfahrer, der dem Auto folgte. Die Polizei nahm den Mann und seine beiden Kollegen vorübergehend fest, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Dienstag mitteilten.

Brand in Autogarage in Sempach Station LU
Regional

Brand in Autogarage in Sempach Station LU

In Sempach Station LU ist am Dienstagnachmittag in einer Autogarage ein Brand ausgebrochen. Der Löscheinsatz ist noch nicht beendet.

Brand in einer Garage in Baar ZG verursacht beträchtlichen Schaden
Regional

Brand in einer Garage in Baar ZG verursacht beträchtlichen Schaden

In einer privaten Tiefgarage in Baar ZG haben am späten Montagabend Pneus gebrannt. Weil der Brand viel Rauch produzierte, musste die Feuerwehr mit Atemschutztrupps ausrücken und auch Lüfter einsetzen, wie die Strafuntersuchungsbehörden am Dienstag mitteilten.

Urner Spitäler und Schulen müssen Coronatests anbieten
Regional

Urner Spitäler und Schulen müssen Coronatests anbieten

Im Kanton Uri können sich das Gesundheitspersonal, die Lehrerschaft sowie die älteren Schülerinnen und Schüler wöchentlich gratis auf eine Coroanansteckung testen Lassen. Dies soll dazu beitragen, dass sich das Virus trotz der tiefen Impfrate nicht zu stark ausbreitet.

200-jähriges Löwendenkmal bietet Stoff für Interpretationen
Regional

200-jähriges Löwendenkmal bietet Stoff für Interpretationen

Das Löwendenkmal, eine Hauptsehenswürdigkeit von Luzern, ist exakt vor 200 Jahren eingeweiht worden. Das Monument, im Gedenken an den Tod von Schweizer Söldnern errichtet, biete auch heute Stoff zum Nachdenken, erklärten Rednerinnen und Redner an einem Festakt.

Uri und Obwalden machen der Bevölkerung das Impfen leichter
Regional

Uri und Obwalden machen der Bevölkerung das Impfen leichter

"Keine Zeit" gilt in Uri und Obwalden nicht mehr als Ausrede, um sich nicht gegen Corona impfen zu lassen. Beide Kantone bieten die Impfung neu an ausgewählten Tagen ohne Voranmeldung an, Obwalden zu Randzeiten, Uri will das Musikfestival Alpentöne für seine Kampagne nutzen.

Luzern führt für die staatsnahen Betriebe Geschlechterquote ein
Regional

Luzern führt für die staatsnahen Betriebe Geschlechterquote ein

Ein Teil der Unternehmen und Körperschaften, an denen der Kanton Luzern beteiligt ist, muss künftig Vorgaben zur Gleichstellung einhalten und zum Klimaschutz Rechenschaft abgeben. Dies hat der Regierungsrat in seiner überarbeiteten Beteiligungsstrategie festgelegt, wie er am Montag mitteilte.

Initiative für schöneren Luzerner Bundesplatz eingereicht
Regional

Initiative für schöneren Luzerner Bundesplatz eingereicht

In der Stadt Luzern soll der vom Verkehr geprägte Bundesplatz auch ein Treffpunkt für die Bevölkerung werden. Dieses Ziel hat die Volksinitiative "Für den Erhalt des Servicegebäudes und der Lindenbäume am Bundesplatz Luzern", die am Montag mit 1200 Unterschriften eingereicht worden ist. Für das Zustandekommen sind 800 Unterschriften nötig.

Zürcher Architekten bauen neue Kernser Schulhäuser
Regional

Zürcher Architekten bauen neue Kernser Schulhäuser

In Kerns OW wird das neue Primarschulhaus und der Anbau am Schulhaus Sidern nach Plänen der Zürcher Bienert Kintat Architekten GmbH gebaut. Deren Projekt Abakus hat den Projektwettbewerb gewonnen, wie die Gemeinde am Montag mitteilte.

Luzern installiert bei Badeplätzen Notrufsäulen
Regional

Luzern installiert bei Badeplätzen Notrufsäulen

Gerät im Luzerner Seebecken ein Mensch in Gefahr, kann neu mit Hilfe von Notrufsäulen Alarm geschlagen werden. Die Stadt hat in einem Pilotprojekt drei solche Säulen postiert, wie sie am Montag mitteilte.

Luzern muss wegen Steuersoftware Weko Fragen beantworten
Regional

Luzern muss wegen Steuersoftware Weko Fragen beantworten

Die Wettbewerbskommission (Weko) klärt ab, ob der Kanton Luzern die neue Steuersoftware korrekt beschafft hat. Sie hat dem Kanton ein Auskunftsbegehren gestellt, wie sie am Montag einen Bericht von Medien der CH Media bestätigte.

Töfffahrer bei Unfall auf Urner Furkastrasse erheblich verletzt
Regional

Töfffahrer bei Unfall auf Urner Furkastrasse erheblich verletzt

Ein 35-jähriger Mann ist bei einem Unfall mit seinem Motorrad in Uri auf der Furkastrasse an Sonntag erheblich verletzt worden. Er war auf der Fahrt nach Realp kurz nach 12.00 Uhr vor einer Linkskurve gestürzt. Er blieb verletzt auf der Strasse liegen. Sein Töff rutschte noch rund dreissig Meter weit über die Fahrbahn.

Stromausfall in Schwarzenberg LU und im Eigenthal
Regional

Stromausfall in Schwarzenberg LU und im Eigenthal

In der Gemeinde Schwarzenberg LU und im Eigenthal ist am späten Samstagabend der Strom ausgefallen. Grund für den Unterbruch war ein Kurzschluss in der Trafostation Scharmoos. Am frühen Sonntagmorgen funktionierte die Stromversorgung im betroffenen Gebiet wieder.

Zwei Verletzte bei Unfällen auf Urner Passstrassen
Regional

Zwei Verletzte bei Unfällen auf Urner Passstrassen

Am Freitag sind ein Motorrad- und ein Fahrradfahrer bei Unfällen auf der Furka- und bei der Sustenpassstrasse verletzt worden. Der Motorradlenker wurde nach dem Unfall mit der Rega ins Spital in Uri geflogen.

86-jähriger Autofahrer fährt in Hünenberg ZG in einen Baum
Regional

86-jähriger Autofahrer fährt in Hünenberg ZG in einen Baum

Ein 86-Jähriger Autofahrer ist am Freitag in Hünenberg ZG verunfallt. Er verlor im Dorfgässli die Kontrolle über seinen Personenwagen und fuhr in einen Baum, wie die Strafverfolgungsbehörden mitteilten. Der Mann blieb unverletzt, musste aber seinen Führerausweis abgeben.

Autofahrer flieht in Luzern vor Polizeikontrolle
Regional

Autofahrer flieht in Luzern vor Polizeikontrolle

Ein unbekannter Autofahrer hat sich am Donnerstag am Luzerner Stadtrand einer Polizeikontrolle entzogen. Die Polizei wollte das Auto um 22.20 Uhr auf der Reusseggstrasse kontrollieren. Der Mann habe das Haltezeichen aber missachtet und sei davon gefahren, teilte die Luzerner Polizei am Freitag mit.

Motorradfahrer fährt auf Sustenstrasse in abbiegenden Lieferwagen
Regional

Motorradfahrer fährt auf Sustenstrasse in abbiegenden Lieferwagen

Ein Motorradfahrer ist am Freitag auf der Sustenpassstrasse verunfallt, als er einen Lieferwagen, der nach links abbog, überholen wollte. Er wurde erheblich verletzt und von der Rega ins Kantonsspital geflogen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Der Sachschaden beträgt rund 15'000 Franken.

Strasse von Menzingen ins Ägerital bis Mitte September unterbrochen
Regional

Strasse von Menzingen ins Ägerital bis Mitte September unterbrochen

Die direkte Verbindung von Menzingen ZG ins Ägerital bleibt nach dem Unwetter vom letzten Wochenende bis Mitte September unterbrochen. Es seien an der Cholrainstrasse Reparaturarbeiten nötig, die rund einen Monat dauern würden, teilte die Zuger Baudirektion am Freitag mit.

Partner angezündet: Kantonsgericht Luzern bestätigt Urteil
Regional

Partner angezündet: Kantonsgericht Luzern bestätigt Urteil

Für das Kantonsgericht Luzern gibt es keinen Zweifel daran, dass ein heute 51-jähriger Mann 2015 seinen Lebenspartner absichtlich mit Benzin übergossen und angezündet und damit lebensgefährlich verletzt hatte. Es hat die vierjährige Freiheitsstrafe, die das Kriminalgericht ausgesprochen hatte, bestätigt.

Luzerner Polizei nimmt sechs Feyenoord-Fans vorübergehend fest
Regional

Luzerner Polizei nimmt sechs Feyenoord-Fans vorübergehend fest

Die Luzerner Polizei hat in der Nacht auf Freitag nach dem Match zwischen dem FC Luzern und Feyenoord Rotterdam sechs niederländische Fussballfans vorübergehend festgenommen. Die 17 bis 28 Jahre alten Männer waren betrunken und durch Tätlichkeiten aufgefallen, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Obwalden stimmt über Impfobligatorium ab
Regional

Obwalden stimmt über Impfobligatorium ab

Die Obwaldner Stimmberechtigten werden voraussichtlich am 28. November über einen Nachtrag zum Gesundheitsgesetz und damit über Bestimmungen zu einem Impfobligatorium abstimmen. Das Referendum sei mit 1264 Stimmen zustande gekommen, teilte die Staatskanzlei am Donnerstag mit.

Luzerner Kantonsspital reicht Baueingabe für neues Parkhaus ein
Regional

Luzerner Kantonsspital reicht Baueingabe für neues Parkhaus ein

Das Luzerner Kantonsspital hat für sein neues Parkhaus das Baugesuch eingereicht. Das Parkhaus wird unter den Neubauten für das Kinderspital und die Frauenklink erstellt, die 2026 in Betrieb gehen sollen, wie das Kantonsspital am Donnerstag mitteilte.

Bahn auf Zugerberg fährt erst am 20. September wieder
Regional

Bahn auf Zugerberg fährt erst am 20. September wieder

Die Zugerbergbahn, die am 25. Juli bei einem Unwetter stark beschädigt worden ist, kann ihren Betrieb erst am 20. September wieder aufnehmen. Bis dahin wird ein Bahnersatz angeboten, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Apokalypse im alten Luzerner Krematorium
Regional

Apokalypse im alten Luzerner Krematorium

Das alte Krematorium in Luzern wird zur Bühne. Ab September inszenieren auf dem Areal im Friedental das Kleintheater und die Theatertruppe "Fetter Vetter & Oma Hommage" Christoph Fellmanns "Apocalypse Now (and I feel fine)", wie die Stadtgärtnerei am Donnerstag mitteilte.

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall in Baar ZG
Regional

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall in Baar ZG

In Baar im Kanton Zug sind am Mittwoch zwei Personen bei einem Auffahrunfall verletzt worden. Eine 30-jährige Autofahrerin hatte vor einer Ampel die Spur gewechselt, beim Spurwechsel eine Sicherheitslinie überfahren und schliesslich an der Ampel angehalten, obwohl diese auf Grün stand.

Linthal GL: Arbeiter stürzt von Staumauer 20 Meter in die Tiefe
Regional

Linthal GL: Arbeiter stürzt von Staumauer 20 Meter in die Tiefe

Ein Arbeiter ist am Mittwoch in Linthal GL an der schrägen Aussenseite der Muttsee-Staumauer 20 Meter in die Tiefe gestürzt. Der 23-Jährige überlebte den Sturz, zog sich aber Verletzungen am Brustkorb zu.

Jugendlicher erschreckt in Zug Rentnerpaar mit Messer
Regional

Jugendlicher erschreckt in Zug Rentnerpaar mit Messer

Ein 13-Jähriger hat in Zug während eines verbalen Disputs ein Messer gegen ein Rentnerehepaar gerichtet. Nun muss er sich vor der Jugendanwaltschaft verantworten, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Mittwoch mitteilten.

Glarus pausiert Corona-Flächentests wegen Lieferengpass
Regional

Glarus pausiert Corona-Flächentests wegen Lieferengpass

Der Kanton Glarus stellt die repetitiven PCR-Speicheltests in Firmen und in Heimen vorübergehend ein. Nach einem erneuten Rückruf von Test-Kits wegen Verunreinigungen ist ein Lieferengpass entstanden.

Kein Testobligatorium für Zentralschweizer Spitalangestellte
Regional

Kein Testobligatorium für Zentralschweizer Spitalangestellte

Angestellte der Zentralschweizer Spitäler und Pflegeheime müssen sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren von Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug haben sich gegen ein Impfobligatorium ausgesprochen, wie sie am Dienstag mitteilten.

Verschönerung der Uferpromenade in Brunnen SZ verzögert sich
Regional

Verschönerung der Uferpromenade in Brunnen SZ verzögert sich

Die Gemeinde Ingenbohl SZ kann nicht wie geplant Ende August mit der Aufwertung der Seeuferpromenade in Brunnen SZ beginnen. Grund dafür sind zwei Beschwerden gegen die Baubewilligung und die Arbeitsvergabe, wie die Gemeinde am Dienstag mitteilte.

Strasse durch Lorzentobel bleibt nach Erdrutschen unterbrochen
Regional

Strasse durch Lorzentobel bleibt nach Erdrutschen unterbrochen

Die Waldstrasse durch das Lorzentobel in Menzingen ZG bleibt unterbrochen. Nach zwei durch starke Niederschläge verursachten Erdrutschen drohe weiteres Material in die Tiefe zu gleiten, teilte das kantonale Amt für Wald und Wild am Dienstag mit.

Coronaimpfung in Schwyzer Impfzentren definitiv ohne Anmeldung
Regional

Coronaimpfung in Schwyzer Impfzentren definitiv ohne Anmeldung

Wer sich in einem der drei Schwyzer Impfzentren gegen das Coronavirus impfen lassen will, kann dies definitiv auch ohne vorgängige Registrierung oder Anmeldung machen. Um die Hürden zum Covidschutz zu senken, wird das Angebot für Walk-In-Impfungen ausgebaut, wie das Departement des Innern am Dienstag mitteilte.

Asche im Keller deponiert: Brand in Buttikon SZ
Regional

Asche im Keller deponiert: Brand in Buttikon SZ

Weil nicht vollständig ausgekühlte Asche im Untergeschoss deponiert worden war, ist es am Montag in einem Einfamilienhaus in Buttikon SZ zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr Schübelbach SZ habe den Brand zwar rasch löschen können, doch sei im Haus ein grosser Rauchschaden entstanden, teilte die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag mit.

Glarnerland: Frau Landammann Lienhard pausiert nach Operation
Regional

Glarnerland: Frau Landammann Lienhard pausiert nach Operation

Die Glarner Frau Landammann Marianne Lienhard (SVP) muss sich einem unaufschiebbaren operativen Eingriff unterziehen. Bis auf Weiteres übernimmt Landesstatthalter Benjamin Mühlemann (FDP) die Leitung der Regierungsgeschäfte.

Strasse von Menzingen ZG ins Ägerital verschüttet
Regional

Strasse von Menzingen ZG ins Ägerital verschüttet

Im Kanton Zug ist die Strasse von Menzingen ins Ägerital nach einem Erdrutsch gesperrt worden. Dem Erdrutsch waren am Wochenende starke Regenfälle vorausgegangen, wie die Baudirektion des Kantons Zug am Montag mitteilte.

Lange Staus vor den Tunnelportalen in Göschenen UR und Airolo TI
Regional

Lange Staus vor den Tunnelportalen in Göschenen UR und Airolo TI

Der Ferienverkehr hat am Montagnachmittag vor dem Gotthardstrassentunnel erneut zu langen Staus geführt. In Göschenen UR wuchs die Kolonne zwischenzeitlich auf eine Länge von 16 Kilometern an, in Airolo TI auf 7 Kilometern.

Sperrung der Axenstrasse nach Steinschlag wieder aufgehoben
Regional

Sperrung der Axenstrasse nach Steinschlag wieder aufgehoben

Die seit einem Steinschlag vom Sonntagabend gesperrte Axenstrasse ist am Montagmittag wieder geöffnet worden. Am Vormittag hatten Experten das Gelände im Steinschlaggebiet Sulzegg beurteilt, ferner wurde lockeres Gestein entfernt.

Baulärm und Konzerte in der Luzerner
Regional

Baulärm und Konzerte in der Luzerner "Schüür"

Im Luzerner Konzerthaus Schüür haben am Montag die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten begonnen. Die Arbeiten kosten 4,1 Millionen Franken und dauern rund neun Monate. Konzerte wird es auch während der Umbauzeit geben, wie die Stadt Luzern am Montag mitteilte.

Axenstrasse im Kanton Uri wegen Steinschlag erneut gesperrt
Regional

Axenstrasse im Kanton Uri wegen Steinschlag erneut gesperrt

Die Axenstrasse im Kanton Uri ist seit dem späten Sonntagabend gesperrt. Ursache ist ein Steinschlag zwischen Sisikon und Flüelen, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte. Die Strasse kann in beiden Richtungen nicht befahren werden.

Regional

"Jetzt gehört das Rütli auch den Frauen"

Mehrere hundert Frauen haben am Bundesfeiertag auf dem Rütli der Frauen gedacht, die für das Frauenstimmrecht gekämpft haben. Doch auch 50 Jahre nach dessen Einführung sei die Gleichstellung noch nicht erreicht, erklärten verschiedene Rednerinnen.

Strasse in Menzingen ZG nach Murgang gesperrt
Regional

Strasse in Menzingen ZG nach Murgang gesperrt

Im Kanton Zug ist nach einem Murgang die Edlibacherstrasse in Menzingen am Sonntag aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres gesperrt worden. Der Erdrutsch ereignete sich im Hang unterhalb der Strasse.

Tausende Menschen demonstrieren in Luzern gegen Corona-Massnahmen
Regional

Tausende Menschen demonstrieren in Luzern gegen Corona-Massnahmen

Die Corona-Pandemie bewegt weiter: In Luzern haben am Samstag über 4000 Personen gegen die Impfkampagne und coronabedingte Einschränkungen demonstriert. Ein Polizist wurde im Laufe der Kundgebung angegriffen und verletzt. Eine kleinere Kundgebung fand in Genf statt.

Überhitztes Öl verursacht Küchenbrand in Muotathal SZ
Regional

Überhitztes Öl verursacht Küchenbrand in Muotathal SZ

In Muotathal SZ hat es am Freitagabend in einer Küche gebrannt. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Samstag mitteilte, hat Öl, das in einer Pfanne zu brennen anfing, das Feuer verursacht.

Vor dem Gotthardstrassentunnel stauen sich die Autos kilometerlang
Regional

Vor dem Gotthardstrassentunnel stauen sich die Autos kilometerlang

Der Ferienverkehr in den Süden hat bereits am Samstagmorgen den Gotthardstrassentunnel überlastet. In Göschenen UR stauten sich um 8 Uhr die Fahrzeuge auf einer Länge von zwölf Kilometern. Von Süden her wuchs der Stau bis Mittag auf sieben Kilometer.

Trinkwasser in Pfaffnau LU ist wieder sauber
Regional

Trinkwasser in Pfaffnau LU ist wieder sauber

In Pfaffnau LU kann das Wasser wieder ohne Bedenken getrunken werden. Mehr als zwei Wochen, nachdem im Zuge der starken Niederschläge eine Trinkwasserverschmutzung aufgetreten war, haben die Behörden am Freitag Entwarnung gegeben.

Luzerner CVP-Basis befürwortet Namenswechsel
Regional

Luzerner CVP-Basis befürwortet Namenswechsel

Die CVP Kanton Luzern soll sich künftig Die Mitte nennen. Dafür haben sich in einer Basisbefragung 68 Prozent der Umfrageteilnehmenden ausgesprochen. Definitiv entscheiden wird die kantonale Delegiertenversammlung vom 6. September in Hochdorf.

Neues Impfangebot für Zuger Betriebe und Vereine
Regional

Neues Impfangebot für Zuger Betriebe und Vereine

Im Kanton Zug können Betriebe und Vereine neu Impfbahnen reservieren und sich in Gruppen impfen lassen. Eine vorgängige Registrierung ist nicht nötig. Das neue Angebot im Impfzentrum in Baar ZG ist ab dem 9. August in Betrieb.

Nach Drogenkonsum: Autounfälle in Muotathal SZ und Pfeffikon LU
Regional

Nach Drogenkonsum: Autounfälle in Muotathal SZ und Pfeffikon LU

Am Pragelpass in der Gemeinde Muotathal SZ ist in der Nacht auf Freitag eine Autofahrerin, die mutmasslich Alkohol und Drogen konsumiert hatte, verunfallt. Die 23-Jährige kam von der Strasse ab und fuhr zehn Meter unterhalb der Fahrbahn in einem steilen Hang in einen Baum. Sie und ihr Beifahrer blieben unverletzt.

40 Millionen Franken für Corona-Einbussen der Luzerner Spitäler
Regional

40 Millionen Franken für Corona-Einbussen der Luzerner Spitäler

Der Kanton Luzern will den Spitälern, die 2020 wegen Corona Verluste erlitten haben, helfen. Sie sollen für pandemiebedingte Ertragsausfälle mit 14 Millionen Franken entschädigt werden, wobei alleine 12,8 Millionen Franken für das Kantonsspital bestimmt sind. Diesem will der Kanton zudem mit einer Kapitalerhöhung von 25,9 Millionen Franken den Restverlust decken.

Hoher Sachschaden bei Kollision in Roggliswil LU
Regional

Hoher Sachschaden bei Kollision in Roggliswil LU

Bei einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto ist am Donnerstagnachmittag in Roggliswil LU hoher Sachschaden entstanden. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Neuer Leiter der Nidwaldner Kriminalpolizei heisst Senad Sakic
Regional

Neuer Leiter der Nidwaldner Kriminalpolizei heisst Senad Sakic

Senad Sakic wird neuer Leiter der Nidwaldner Kriminalpolizei. Der 42-Jährige folgt auf Anfang 2022 auf Carole Fallegger, die per Ende Oktober 2021 abtritt.

Zwei Schwerverletzte nach Brand in Imbisswagen in Rothenburg LU
Regional

Zwei Schwerverletzte nach Brand in Imbisswagen in Rothenburg LU

Ein Imbisswagen hat am Donnerstagmittag im luzernischen Rothenburg Feuer gefangen. Er brannte vollständig aus. Zwei Mitarbeiterinnen wurden verletzt: eine 54-jährige Frau lebensbedrohlich, eine 43-Jährige schwer.

Neue Moosart
Regional

Neue Moosart "Martinsloch-Spalthütchen" in Zürich klassifiziert

In Glarus ist eine neue Pflanzenart entdeckt worden. Das "Martinsloch-Spalthütchen" (Schistidium foraminis-martini) ist ein Kissenmoos, das in sehr grosser Höhe wächst und deshalb vom Klimawandel bedroht ist. Weltweit ist nur ein weiterer Fundort bekannt - im Tirol.

Pegel des Sempachersees steigt - Uferweg bleibt gesperrt
Regional

Pegel des Sempachersees steigt - Uferweg bleibt gesperrt

Der Pegelstand des Sempachersees ist in den vergangenen Tagen wieder angestiegen. Der Seeuferweg und ein Teil der Seeallee bleiben vorläufig gesperrt. Zudem wird die Bevölkerung gebeten, bis auf Weiteres auf Bootsfahrten zu verzichten.

Zentralschweizer Film feiert am Filmfestival Venedig Weltpremiere
Regional

Zentralschweizer Film feiert am Filmfestival Venedig Weltpremiere

Der Dokfilm "Caves" des in Kriens LU lebenden Carlos Isabel Garcia feiert am Filmfestival in Venedig seine Weltpremiere. Der 19-minütige Film über eine Höhlenforscherin aus Nidwalden ist als einzige Schweizer Produktion ausgewählt für den Wettbewerb VR Expanded.

Velofahrer bei Kollision mit Auto in Kriens LU erheblich verletzt
Regional

Velofahrer bei Kollision mit Auto in Kriens LU erheblich verletzt

Ein Velofahrer ist nach einer Kollision mit einem Auto am Mittwoch kurz nach 18.45 Uhr in Kriens gestürzt. Dabei wurde er erheblich verletzt. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte.

Heftige Sturmschäden: Zugerbergbahn fährt mehrere Wochen nicht
Regional

Heftige Sturmschäden: Zugerbergbahn fährt mehrere Wochen nicht

Die Talstation der Zugerbergbahn sowie ein Bahnwagen sind beim heftigen Unwetter vom vergangenen Sonntag so stark beschädigt worden, dass der Bahnbetrieb für mehrere Wochen eingestellt werden muss. Auch das Trassee wurde durch Murgänge stellenweise verschüttet.

Kantonsstrasse Brunnen-Gersau SZ wieder offen
Regional

Kantonsstrasse Brunnen-Gersau SZ wieder offen

Im Kanton Schwyz ist am Mittwochnachmittag die Strasse zwischen Brunnen und Gersau nach zweitägiger Sperrung wieder freigegeben worden. Die Räumungs- und Instandstellungsarbeiten seien abgeschlossen, teilte die Kantonspolizei mit.

Luzerner Polizei schnappt
Regional

Luzerner Polizei schnappt "doppelten Chauffeur"

Um länger hinter dem Lenkrad sitzen zu können, ist ein 50-jähriger deutscher Lastwagenchauffeur mit einer zweiten Lenkeridentität unterwegs gewesen. Er benutzte neben der eigenen Fahrerkarte auch die eines 38-jährigen Rumänen. Die Luzerner Polizei hat das Doppelspiel beendet.

Emmenbrücke LU: Isolationsplatten beim Schweissen in Brand gesteckt
Regional

Emmenbrücke LU: Isolationsplatten beim Schweissen in Brand gesteckt

Auf der Terrasse eines Mehrfamilienhauses in Emmenbrücke LU haben am Dienstagnachmittag Isolationsplatten gebrannt. Verursacht wurde das Feuer durch Schweissarbeiten, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

Verunreinigtes Trinkwasser machte Pfaffnauer krank
Regional

Verunreinigtes Trinkwasser machte Pfaffnauer krank

Die Häufung von Magen- und Darmerkrankungen in Pfaffnau LU ist auf das verschmutzte Trinkwasser zurückzuführen. Dies haben Abklärungen der kantonalen Lebensmittelkontrolle ergeben. Wieso es auch am Sempachersee LU zu mehreren Krankheitsfällen gekommen ist, konnte dagegen nicht herausgefunden werden.

Wegen Hagelschäden soll auf Feuerwerke verzichtet werden
Regional

Wegen Hagelschäden soll auf Feuerwerke verzichtet werden

Weil im Kanton Luzern viele der durch Hagel beschädigten Dächer nur notdürftig repariert sind, rufen die Behörden am 1. August zu einem Feuerwerksverzicht auf. Herabfallende und noch brennende Raketen könnten die Blachen auf den Häusern beschädigen.

Luzerner Kriminalgericht zeigt Gnade gegenüber Seniorenbankräuber
Regional

Luzerner Kriminalgericht zeigt Gnade gegenüber Seniorenbankräuber

Das Kriminalgericht Luzern hat im Januar 2021 entschieden, dass ein 83-jähriger mehrfacher Bankräuber nicht ins Gefängnis muss. Wie die am Dienstag veröffentlichte Urteilsbegründung zeigt, stufte das Gericht das Verschulden als eher leicht ein. Es zeigte sich auch wegen des Alters des Beschuldigten gnädig.

Feuer in Reichenburger Produktionsbetrieb
Regional

Feuer in Reichenburger Produktionsbetrieb

In einem Produktionsbetrieb in Reichenburg SZ ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Drei Personen zeigten aber Symptome einer Rauchvergiftung und suchten deswegen vorsorglich einen Arzt auf.

Schäden an über 300 Gebäuden in Nidwalden
Regional

Schäden an über 300 Gebäuden in Nidwalden

Obwohl Nidwalden bislang vor extremen Gewittern verschont worden ist, sind bei der kantonalen Sachversicherung in den ersten 25 Julitagen rund 300 Meldungen über Gebäudeschäden eingegangen. Grund dafür ist vor allem das Hochwasser des Vierwaldstättersees.

Tierpark Goldau weist trotz Corona-Schliessungen Gewinn aus
Regional

Tierpark Goldau weist trotz Corona-Schliessungen Gewinn aus

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich nicht bestätigt: Der Natur- und Tierpark Goldau hat im Geschäftsjahr 2020/21 einen Gewinn erwirtschaftet, obwohl er an 137 Tagen wegen der Coronapandemie geschlossen bleiben musste, wie er am Dienstag mitteilte.

Autofahrer mit 532 Kilogramm zu viel auf Auto-Dach auf Autobahn A2
Regional

Autofahrer mit 532 Kilogramm zu viel auf Auto-Dach auf Autobahn A2

Ein Autofahrer aus Deutschland ist am Montag von der Polizei angehalten worden, weil er ein massiv beladenes Auto fuhr. Die Kontrolle ergab, dass er auf dem Autodach Gegenstände mit sich führte, die insgesamt über 582 Kilogramm schwer waren. Erlaubt sind 50 Kilogramm.

Lenker flüchtet in Obwalden vor Polizeikontrolle
Regional

Lenker flüchtet in Obwalden vor Polizeikontrolle

Ein Autofahrer ist am Montag in Sarnen OW vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Weil der Lenker direkt auf die Polizisten zu fuhr, gab die Polizei einen Schuss auf das Fahrzeug ab. Verletzt wurde dabei niemand. In Sörenberg LU schliesslich konnte die Polizei den flüchtigen Fahrzeuglenker und seinen Beifahrer anhalten und festnehmen.

Projekt für Zugersee-Sanierung gescheitert
Regional

Projekt für Zugersee-Sanierung gescheitert

Das Ziel der Zuger Bauern, mit eigenen Massnahmen zur Reduktion des Phosphors im Zugersee beizutragen, ist gescheitert. Der Bauernverband hat sein Projekt wegen zu hohen Anforderungen eingestellt.

Vogelwarte päppelt nach Hagelstürmen verletzte Weissstörche auf
Regional

Vogelwarte päppelt nach Hagelstürmen verletzte Weissstörche auf

Nach den heftigen Hagelstürmen der vergangenen Wochen sind in der Pflegestation der Vogelwarte Sempach mehrere verletzte Weissstörche abgegeben worden. Das Pflegeteam päppelte die Störche auf, konnte aber nicht alle retten.

Lastwagen kommt in Rain LU von Strasse ab und fährt in Böschung
Regional

Lastwagen kommt in Rain LU von Strasse ab und fährt in Böschung

Ein Lastwagen ist am Montagmorgen zwischen Rothenburg und Rain LU verunglückt. Der Transporter, der Aushub geladen hatte, kam von der Strasse ab und fuhr in ein Böschung. Dort kippte er um.

14 Kilometer Stau vor Gotthardnordportal am Montagmittag
Regional

14 Kilometer Stau vor Gotthardnordportal am Montagmittag

Der Ferienverkehr Richtung Süden ist auch am Montag nicht abgerissen: Kurz nach Mittag standen die Fahrzeuge vor dem Nordportal des Gotthardstrassentunnels auf einer Länge von 14 Kilometern, wie der TCS auf Twitter meldete.

Kontrolle über Auto verloren: Lenker prallt in zwei parkierte Autos
Regional

Kontrolle über Auto verloren: Lenker prallt in zwei parkierte Autos

Ein 21-jähriger Lenker ist am Samstagabend um 20 Uhr in Schlierbach LU in zwei vor einem Restaurant parkierte Autos geprallt, nachdem er in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren hatte. Ein Autofahrer, der gerade vom Parkplatz wegfahren wollte, wurde verletzt. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Im starken Regen abgebremst und von der Strasse geschleudert
Regional

Im starken Regen abgebremst und von der Strasse geschleudert

Ein Automobilist ist am Sonntagabend in Hospental UR im starken Regen verunfallt. Wie die Kantonspolizei Uri am Montag mitteilte, war der 29-jährige Lenker in Richtung Andermatt UR unterwegs, als er nach eigenen Aussagen wegen der starken Niederschläge leicht abbremste.

Erneut entladen sich starke Gewitter über der Zentralschweiz
Regional

Erneut entladen sich starke Gewitter über der Zentralschweiz

Am Montagnachmittag ist erneut eine Gewitterfront über die Zentralschweiz gezogen - allerdings weniger heftig als am Sonntag. Stark betroffen war der Kanton Schwyz, in Brunnen kam es zu einem Erdrutsch. Trotz des zeitweise starken Regens sinkt der Pegel des Vierwaldstättersees weiterhin. Die Stadt Luzern will nun ab Donnerstag die Schutzbauten entlang der Reuss abbauen.

Trotz Härtefall: Luzerner Kriminalgericht befürwortet Landesverweis
Regional

Trotz Härtefall: Luzerner Kriminalgericht befürwortet Landesverweis

Ein 23-jähriger Angolaner soll wegen seines wiederholten kriminellen Verhaltens für acht Jahre des Landes verwiesen werden, obwohl er in der Schweiz zur Welt gekommen und aufgewachsen ist. Dies hat das Kriminalgericht Luzern entschieden.

Zeuselnde Jugendliche setzen Gummimatten in Brand
Regional

Zeuselnde Jugendliche setzen Gummimatten in Brand

Im Verbindungsgang zwischen zwei Schulpavillons in Zug sind am Freitagabend Gummimatten in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr Zug brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Drei zeuselnde Jugendliche sind nach ersten Erkenntnissen die Brandstifter.

85-Jähriger verursacht in Oberägeri Kollision mit vier Verletzten
Regional

85-Jähriger verursacht in Oberägeri Kollision mit vier Verletzten

Bei einer Auffahrkollision auf der Morgartenstrasse in Oberägeri sind am Freitagabend gegen 17 Uhr vier Personen verletzt worden. Ein 85-jähriger Autofahrer bemerkte eine stehende Kolonne zu spät und löste eine Kettenreaktion mit fünf involvierten Fahrzeugen aus.

Autokolonne vor dem Gotthard-Nordportal wuchs auf 14 Kilometer
Regional

Autokolonne vor dem Gotthard-Nordportal wuchs auf 14 Kilometer

Wer am Samstag per Auto in den Süden reisen wollte, musste mit viel Geduld ausgestattet sein: Nachdem die Fahrzeuge schon die ganze Nacht vor dem Nordportal des Gotthard-Tunnels standen, wuchs die Autoschlange am Samstag schnell auf eine Länge von 14 Kilometer an.

Auffällig gefahren: Luzerner Polizei stoppt Motorradfahrer
Regional

Auffällig gefahren: Luzerner Polizei stoppt Motorradfahrer

Die Luzerner Polizei hat einen Motorradfahrer, der Drogen konsumiert hatte, gestoppt. Der 50-Jährige war aufgefallen, weil er auf der Autobahn links und rechts Autos überholte und seine Maschine kein Nummernschild hatte.

Erneut stauen sich die Autos vor dem Gotthardtunnel
Regional

Erneut stauen sich die Autos vor dem Gotthardtunnel

Wer seine Ferien im Süden verbringen will, hat sich am Freitag auf lange Wartezeiten vor dem Gotthard-Nordportal einstellen müssen. Am Nachmittag stiege die Staulänge zwischen Erstfeld und Göschenen erneut auf 10 Kilometer an.

Brennendes Auto in Buochs NW rechtzeitig von A2 gelenkt
Regional

Brennendes Auto in Buochs NW rechtzeitig von A2 gelenkt

In Buochs NW ist am Donnerstagabend ein Auto abgebrannt. Den Insassen gelang es, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Freitag mitteilte.

Motorradfahrer in Emmenbrücke angefahren und erheblich verletzt
Regional

Motorradfahrer in Emmenbrücke angefahren und erheblich verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag in Emmenbrücke LU bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Der 35-Jährige war auf der Gerliswilstrasse unterwegs, als er von einem Lieferwagen, der von der Rüeggisingerstrasse her einbog, angefahren wurde und stürzte.

Nidwaldner Behörden werben für Coronaimpfung
Regional

Nidwaldner Behörden werben für Coronaimpfung

In Nidwalden ist die Bevölkerung nach Einschätzung der Behörden noch nicht ausreichend gegen das Coronavirus immun. Weil die Hygiene- und Abstandsregeln immer weniger eingehalten und die Fallzahlen steigen würden, sei eine Impfung umso wichtiger, teilte das kantonale Gesundheitsamt am Freitag mit.

Luzern fördert nach Hagelschäden Isolation von Häusern
Regional

Luzern fördert nach Hagelschäden Isolation von Häusern

Der Kanton Luzern stellt Hauseigentümern, die ihre Gebäude besser isolieren wollen, zusätzliche Mittel zur Verfügung. Davon profitieren können all diejenigen, welche Fassaden und Dächer ihrer Häuser wegen Hagelschäden reparieren müssen, wie die Staatskanzlei am Dienstag mitteilte.

Kontrolle in Rothenthurm: Angeblich legaler Hanf war illegale Droge
Regional

Kontrolle in Rothenthurm: Angeblich legaler Hanf war illegale Droge

Die Kantonspolizei Schwyz hat in einem Gewächshaus in Rothenturm SZ illegalen Drogenhanf sichergestellt. Offiziell produzierte der Betrieb legalen Hanf, wie sie am Freitag mitteilte.

Drei Tonnen zu viel: Polizei stoppt Ausnahmetransporter in Uri
Regional

Drei Tonnen zu viel: Polizei stoppt Ausnahmetransporter in Uri

Die Urner Kantonspolizei hat am frühen Donnerstagmorgen auf der A2 in Silenen UR ein Ausnahmetransportfahrzeug mit italienischen Kontrollschildern gestoppt. Bei der anschliessenden Kontrolle im Schwerverkehrszentrum in Erstfeld stellte sie fest, dass es drei Tonnen zu viel geladen hatte.

Häufung von Magendarmerkrankungen in Luzern: Kanton sucht Ursache
Regional

Häufung von Magendarmerkrankungen in Luzern: Kanton sucht Ursache

Im Kanton Luzern sind innert kurzer Zeit unüblich viele Magendarmerkrankungen aufgetreten. Um weitere Fälle zu verhindern, sucht der Kanton nun mögliche Ursachen. Befunde liegen derzeit noch keine vor.

Direktor des Museums Burg Zug tritt zurück
Regional

Direktor des Museums Burg Zug tritt zurück

Der Direktor des Museum Burg Zug, Marco Sigg, tritt Ende Jahr zurück. Nach sieben Jahren will er sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen.

Linienbus fährt in Wollerau SZ in ein Auto - Autofahrerin verletzt
Regional

Linienbus fährt in Wollerau SZ in ein Auto - Autofahrerin verletzt

Eine 27-jährige Buschauffeurin ist am Donnerstagmorgen in Wollerau in ein vor ihr stehendes Auto gefahren, das danach in einen Hydranten und eine Werbetafel geschoben wurde. Die Autofahrerin wurde verletzt, die Buschauffeurin blieb unverletzt. Im Bus befanden sich keine Passagiere.

Jazz Festival Willisau nun doch abgesagt
Regional

Jazz Festival Willisau nun doch abgesagt

Das Jazz Festival Willisau 2021 findet nun doch nicht statt. Die Festivalleitung möchte ein ganzheitliches Festivalerlebnis bieten, mit den aktuellen Vorgaben wäre dies aber nicht möglich, begründete sie am Donnerstag die Absage.

Urner Kantonspolizei stoppt in Erstfeld mutmasslichen Schlepper
Regional

Urner Kantonspolizei stoppt in Erstfeld mutmasslichen Schlepper

Die Urner Kantonspolizei hat in Erstfeld einen mutmasslichen Schlepper gestoppt. Der georgische Fahrer war mit drei Personen unterwegs, welche über keine Ausweisdokumente verfügten.

Opferstockdieb in Andermatter Pfarrkirche auf frischer Tat ertappt
Regional

Opferstockdieb in Andermatter Pfarrkirche auf frischer Tat ertappt

Ein 30-jähriger Mann hat am Dienstag in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Andermatt versucht, mit einem Werkzeug Geld aus dem Opferstock zu ziehen. Eine in der Kirche anwesende Person beobachtete ihn dabei und hielt ihn auf, bis die alarmierte Polizei eintraf. Diese nahm den Rumänen vorübergehend in Polizeihaft.

Uni Luzern schafft neuen Unterstützungsfonds für Flüchtlinge
Regional

Uni Luzern schafft neuen Unterstützungsfonds für Flüchtlinge

Die Universität Luzern hat einen neuen Fonds geschaffen, um Flüchtlinge beim Studieren zu unterstützen. Der mit 130'000 Franken dotierte und aus privaten Zuschüssen geäufnete Fonds ist an Personen gerichtet, die in der Schweiz Asyl erhalten haben oder vorläufig aufgenommen sind.

Autofahrerin prallt in Retschwil LU frontal in einen Baum
Regional

Autofahrerin prallt in Retschwil LU frontal in einen Baum

Eine 43-jährige Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag in Retschwil LU rechts von der Strasse abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Sie wurde verletzt und musste ins Spital eingeliefert werden.

17-jähriger Töfffahrer in Ebnet LU lebensbedrohlich verunfallt
Regional

17-jähriger Töfffahrer in Ebnet LU lebensbedrohlich verunfallt

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochabend kurz vor 23 Uhr auf dem Weg von Entlebuch in Richtung Ebnet verunfallt. Er zog sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Ein Rettungshelikopter flog ihn in kritischem Zustand ins Spital.

Baustart Küssnachter Dorfkern: Verzögerung um bis zu drei Jahre
Regional

Baustart Küssnachter Dorfkern: Verzögerung um bis zu drei Jahre

Nach dem Ja zur Pluralinitiative "Lebenswertes Dorfzentrum Küssnacht" vom Juni muss das bestehende Ausführungsprojekt umfangreich überarbeitet werden und den Bewilligungsprozess neu durchlaufen. Der Baustart für die Umgestaltung des Dorfkerns verzögert sich daher - je nach Einsprachen - voraussichtlich um bis zu drei Jahre.

Vierwaldstättersee-Pegel sinkt nun unter Hochwassergrenze
Regional

Vierwaldstättersee-Pegel sinkt nun unter Hochwassergrenze

Der Pegel des Vierwaldstättersees ist in der Nacht auf Donnerstag unter die Hochwassergrenze von 434,45 Metern über Meer gesunken. Damit wurde auch die Gefahrenstufe von 4 (grosse Gefahr) auf 3 (erhebliche Gefahr) zurückgestuft.

Baugesuch für Pilatus Arena eingereicht
Regional

Baugesuch für Pilatus Arena eingereicht

Die Planer der Pilatus Arena haben bei der Stadt Kriens LU das Baugesuch für die Überbauung eingereicht. Dies wurde möglich, nachdem vor knapp einem Monat der Luzerner Regierungsrat den Bebauungsplan genehmigt hatte.

Diebe transportieren Beute auf E-Bikes über die Autobahn A4
Regional

Diebe transportieren Beute auf E-Bikes über die Autobahn A4

Die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen haben zwei mutmassliche Diebe im Kanton Zug: Sie radelten am frühen Dienstagmorgen auf E-Bikes in Cham mit ihrer Beute über die Autobahn A4. Als eine Polizeipatrouille auftauchte, rannten sie Richtung Knonau ZH davon.

Diebe transportieren Beute auf E-Bikes über die Autobahn A4
Regional

Diebe transportieren Beute auf E-Bikes über die Autobahn A4

Die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen haben zwei mutmassliche Diebe im Kanton Zug: Sie radelten am frühen Dienstagmorgen auf E-Bikes in Cham mit ihrer Beute über die Autobahn A4. Als eine Polizeipatrouille auftauchte, rannten sie Richtung Knonau ZH davon.

Feuer zerstört Wohnhaus in Bäch SZ
Regional

Feuer zerstört Wohnhaus in Bäch SZ

Ein Wohnhaus ist am Mittwoch in Bäch SZ abgebrannt. Die Behörden gehen davon aus, dass sich niemand in dem Gebäude aufgehalten hatte. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Nidwalden will Licht in dunkles Kapitel der Sozialpolitik bringen
Regional

Nidwalden will Licht in dunkles Kapitel der Sozialpolitik bringen

Nidwalden will die im eigenen Kanton vor 1981 angeordneten fürsorgerischen Zwangsmassnahmen wissenschaftlich aufarbeiten lassen. Der Regierungsrat will damit ein Zeichen setzen und eine öffentliche Diskussion in Gang bringen, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Züge verkehren ab Donnerstag auf Brüniglinie wieder durchgehend
Regional

Züge verkehren ab Donnerstag auf Brüniglinie wieder durchgehend

Dank besserem Wetter und dem sinkenden Pegel des Vierwaldstättersees kann die Zentralbahn (ZB) am Donnerstagmorgen auf der Brüniglinie die Gleise bei Alpnachstad OW wieder befahren. Das Netz der ZB war in den letzten Tagen gleich mehrmals von den Unwettern betroffen gewesen.

Regional

"Boden-Initiative" in Kriens LU eingereicht

Dem Grundstückverkauf der Stadt Kriens LU soll ein Riegel geschoben werden. Dies verlangt die "Boden-Initiative", die am Dienstag mit 638 Stimmen eingereicht worden ist. Für das Zustandekommen sind 500 Unterschriften nötig.

Autofahrer bei Streifkollision in Wauwil LU erheblich verletzt
Regional

Autofahrer bei Streifkollision in Wauwil LU erheblich verletzt

Ein Autofahrer ist am Dienstag in Wauwil LU bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Um 11 Uhr streifte sein Wagen auf der Hauptstrasse ein entgegenkommendes Auto. Der Verletzte wurde von der Rega in ein Spital geflogen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht geklärt.

Hochwassersituation entspannt sich weiter - Pegel sinken deutlich
Regional

Hochwassersituation entspannt sich weiter - Pegel sinken deutlich

Die Hochwassersituation in der Schweiz entspannt sich weiter. Auch am Dienstag sanken die Pegel überall, wenn auch teilweise nur langsam. Und auch wenn das Wetter dazu einlädt - die Behörden warnen vor dem Baden im trüben, aufgewühlten und mit Ästen vermengten Wasser.

Patient erschlägt anderen Patienten: Freispruch für Luzerner Arzt
Regional

Patient erschlägt anderen Patienten: Freispruch für Luzerner Arzt

Ein ehemaliger Arzt der Psychiatrischen Klinik St. Urban ist vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen worden. Er musste sich vor dem Bezirksgericht Willisau LU verantworten, weil 2017 ein Patient einen anderen Klinikinsassen erschlagen hatte.

Coronaimpfung für Kurzentschlossene in Schwyzer Impfzentren
Regional

Coronaimpfung für Kurzentschlossene in Schwyzer Impfzentren

Der Kanton Schwyz macht seiner Bevölkerung den Gang zur Coronaimpfung leichter: Bis und mit Donnerstag werden im Impfzentrum des Spitals Schwyz auch Personen geimpft, die sich nicht angemeldet und nicht registriert haben. Die "Walk-in-Impfung" ist von 11 bis 19 Uhr möglich, wie das Departement des Innern am Dienstag mitteilte.

Nicht aufgepasst: Junge Autolenkerin kracht in Mollis GL in Mauer
Regional

Nicht aufgepasst: Junge Autolenkerin kracht in Mollis GL in Mauer

Mangelnde Aufmerksamkeit ist eine 18-jährige Autolenkerin am Montag in Mollis GL teuer zu stehen gekommen. Sie geriet über den rechten Fahrbahnrand und krachte mit grosser Wucht in eine Mauer.

Luzerner Kapellbrücke nach Hochwasser wieder offen
Regional

Luzerner Kapellbrücke nach Hochwasser wieder offen

Der Pegel des Vierwaldstättersees ist bis am Dienstagmorgen so weit gesunken, dass in Luzern die Kapellbrücke wieder geöffnet werden konnte. Weil nächste Woche Gewitter möglich sind, wird ein Teil der Hochwasserschutzmassnahmen noch nicht abgebaut.

Nicht mehr Rechte für Luzerner Auslandschweizer
Regional

Nicht mehr Rechte für Luzerner Auslandschweizer

In Kanton Luzern sollen Auslandschweizerinnen und -schweizer weiterhin nur auf Bundesebene wählen und abstimmen dürfen. Der Regierungsrat lehnt eine Motion ab, die mehr politische Rechte für die fünfte Schweiz fordert.

Für Gebäude soll im Kanton Luzern eine Einheitsprämie gelten
Regional

Für Gebäude soll im Kanton Luzern eine Einheitsprämie gelten

Im Kanton Luzern soll die Versicherungsprämie für Holzhäuser nicht mehr höher sein als für gemauerte oder aus Beton gefertigte Gebäude. Der Regierungsrat stimmt einem Postulat zu, gemäss dem die höhere Prämie für sogenannte Nichtmassivbauten gesenkt werden solle.

Betrieb des geplanten Luzerner Kantonsmuseums wird teurer
Regional

Betrieb des geplanten Luzerner Kantonsmuseums wird teurer

Das vom Kanton Luzern geplante Museum für Natur, Gesellschaft und Geschichte im Zeughaus Musegg wird teurer. Der Betrieb würde sich gemäss aktuellen Berechnungen gegenüber den beiden heutigen kantonalen Museen in der Kleinstadt um 1,8 Millionen Franken auf 6,4 Millionen Franken erhöhen.

Deutscher Pilot stirbt bei Absturz im Gotthardgebiet
Regional

Deutscher Pilot stirbt bei Absturz im Gotthardgebiet

Ein deutscher Pilot ist am Sonntag beim Absturz seines Kleinflugzeugs im Gotthardgebiet ums Leben gekommen. Der 60-Jährige war alleine unterwegs. Die Rettungskräfte konnten das Wrack und den Leichnam am Montagmorgen nach einer aufwendigen Suche bergen.

Kurzschluss löste Stallbrand in Wolhusen LU aus
Regional

Kurzschluss löste Stallbrand in Wolhusen LU aus

Jetzt ist klar: Auslöser des Stallbrands in Wolhusen LU von vergangener Woche war ein Kurzschluss. In der Nacht auf Mittwoch brannte die Scheune bis auf die Grundmauern nieder, rund 75 Kühe und Kälber und ein paar Schweine konnten aus dem brennenden Gebäude gerettet worden, rund 100 Schweine und und drei Kälber verendeten aber.

Zu viel Rost: Car darf in der Schweiz nicht mehr weiter fahren
Regional

Zu viel Rost: Car darf in der Schweiz nicht mehr weiter fahren

Bei einer Schwerverkehrskontrolle in Luzern ist ein ausländischer Car in einem so bedenklichen Zustand gewesen, dass er in der Schweiz nicht mehr fahren darf. Zwei weitere Reisebusse durften ihr Fahrt erst nach entsprechenden Reparaturen fortsetzen, wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte.

Stau am Gotthardtunnel wächst erneut auf 11 Kilometer an
Regional

Stau am Gotthardtunnel wächst erneut auf 11 Kilometer an

Die Reise in den Süden wird auch am Montag für Autofahrerinnen und Autofahrer zur Geduldsprobe: Nach dem Mittag hat sich der Verkehr zwischen Erstfeld und Göschenen auf einer Länge von 11 Kilometern gestaut. Bereits am Wochenende kam es zu langen Wartezeiten.

Drei Verkehrsunfälle mit zwei Verletzten auf Urner Strassen
Regional

Drei Verkehrsunfälle mit zwei Verletzten auf Urner Strassen

Am Sonntag und in der Nacht auf Montag haben sich auf Urner Strassen drei Verkehrsunfälle ereignet. Ein Velofahrer und ein zehnjähriger Bub zogen sich leichte Verletzungen zu.

Zuger Bevölkerung kann sich zur Zukunft des Brügglis äussern
Regional

Zuger Bevölkerung kann sich zur Zukunft des Brügglis äussern

Der Campingplatz Brüggli am Zuger Stadtrand gehört in seiner heutigen Form bald der Vergangenheit an. Nun kann sich die Bevölkerung während eines Monats dazu äussern, wie dieses Naherholungsgebiet künftig gestaltet werden soll.

Vierwaldstättersee-Pegel sinkt weiter - Lage beruhigt sich
Regional

Vierwaldstättersee-Pegel sinkt weiter - Lage beruhigt sich

Der Pegel des Vierwaldstättersees ist am Montag weiter gesunken - langsam, aber beständig. Deswegen sind ab morgen Dienstag private Bootsfahrten und Wassersport wieder möglich. Die Stadt Luzern hat bereits mit dem Abbau der Schutzbauten begonnen.

Hochwasserlage rund um den Vierwaldstättersee entspannt sich weiter
Regional

Hochwasserlage rund um den Vierwaldstättersee entspannt sich weiter

Der Pegel des Vierwaldstättersees sinkt stetig, die Lage in der Zentralschweiz entspannt sich weiter. In der Stadt Luzern betrug der Wasserpegel am Sonntagmittag 434,86 Meter, das sind bereits acht Zentimeter unter dem am Freitagabend gemessenen Höchststand von 434,94 Metern und vier Zentimeter unter der kritischen Marke von 434,90 Metern.

Stau vor Gotthard-Nordportal erreicht eine Länge von 10 Kilometern
Regional

Stau vor Gotthard-Nordportal erreicht eine Länge von 10 Kilometern

Auch am Sonntag ist vor dem Gotthard-Nordportal viel Geduld gefragt: Am Mittag erreichte der Stau zwischen Erstfeld UR und Göschenen UR eine Länge von 10 Kilometern.

Fussgänger in Luzern bei Zusammenstoss mit Auto schwer verletzt
Regional

Fussgänger in Luzern bei Zusammenstoss mit Auto schwer verletzt

Ein 25-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Pilatusplatz in Luzern beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Auto erfasst worden. Der junge Mann erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen, wie die Luzerner Polizei am Sonntag mitteilte

Baum stürzt in Zug auf Spielplatz und Autos
Regional

Baum stürzt in Zug auf Spielplatz und Autos

Ein grosser Ahornbaum hat sich am Samstagvormittag an der Steinhauserstrasse in Zug in mehrere Teile gespalten. Er stürzte auf fünf parkierte Autos und einen Spielplatz. Verletzt wurde niemand.

Alkoholisierter Autofahrer ohne Licht auf der A4 in Rotkreuz ZG
Regional

Alkoholisierter Autofahrer ohne Licht auf der A4 in Rotkreuz ZG

Die Zuger Polizei hat am Freitagabend gegen 21.30 Uhr einen alkoholisierten Autofahrer bei der Autobahnausfahrt A4 in Rotkreuz aus dem Verkehr gezogen. Er war ohne Licht und Sicherheitsgurt unterwegs.

Hochwasserlage in der Zentralschweiz: Langsame Entspannung in Sicht
Regional

Hochwasserlage in der Zentralschweiz: Langsame Entspannung in Sicht

In der Stadt Luzern ist die Gefahr, dass der Schwanenplatz überschwemmt und die Seebrücke für den Verkehr gesperrt werden muss, vorerst gebannt. Der Pegel des Vierwaldstättersees sinkt langsam, ebenso jener des Sarnersees und der Sarneraa im Kanton Obwalden.

Melchaa lässt Pegel des Sarnersees weiter steigen
Regional

Melchaa lässt Pegel des Sarnersees weiter steigen

Starke Regenfälle im Melchtal in der Nacht auf Freitag haben den Pegel des Sarnersees um zehn Zentimeter steigen lassen. Der Seespiegel lag am späteren Nachmittag bei 471,08 Metern über Meer und damit rund 1,6 Meter über dem Mittelwert.

Frau in Lachen SZ von zwei Männern ausgeraubt
Regional

Frau in Lachen SZ von zwei Männern ausgeraubt

Eine Frau ist in der Nacht auf Freitag in Lachen SZ überfallen worden. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte, wurde die 36-Jährige von zwei Männern genötigt, in ihr in der Nähe parkiertes Auto einzusteigen. Dort wurde sie ausgeraubt. Die beiden Männer machten sich mit einer Beute im Wert von mehreren hundert Franken davon.

Lage in Uri nur noch am See angespannt
Regional

Lage in Uri nur noch am See angespannt

Im Kanton Uri hat sich die Hochwasserlage entlang der Bäche und Flüsse bis am Freitag weiter beruhigt. Probleme bereitet auch dort der hohe Pegel des Vierwaldstättersees, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Überschwemmungen im Kanton Zug - Reusdamm hält
Regional

Überschwemmungen im Kanton Zug - Reusdamm hält

Im Kanton Zug ist es infolge der Niederschläge am Freitag zu neuen Überschwemmungen gekommen. Die am Donnertag vorgenommenen Verstärkungen des Reussdamms in Hünenberg scheinen sich zu bewähren, wie der kantonale Krisenstab mitteilte.

Fussgängerstege und Evakuierungen in Nidwaldner Seegemeinden
Regional

Fussgängerstege und Evakuierungen in Nidwaldner Seegemeinden

Der in der Nacht auf Freitag wegen starker Regenschauer erneut gestiegene Pegel des Vierwaldstättersees macht den Nidwaldner Seegemeinden zu schaffen. Es mussten weitere Fussgängerstege errichtet werden, auch Evakuierungen waren nötig, wie die Staatskanzlei mitteilte.

In Wolhusen LU soll weiterhin volle Geburtshilfe angeboten werden
Regional

In Wolhusen LU soll weiterhin volle Geburtshilfe angeboten werden

Im geplanten neuen Spital in Wolhusen LU soll weiterhin die volle Geburtshilfe angeboten werden. Eine vom Gesundheitsdepartement in Auftrag gegebene Studie sei zum Schluss gekommen, dass das Spital für ausschliesslich hebammengeleitete Geburten nicht geeignet sei, teilte die Staatskanzlei am Freitag mit.

Wetter beruhigt sich langsam - Pegel steigen trotzdem weiter
Regional

Wetter beruhigt sich langsam - Pegel steigen trotzdem weiter

Die Hochwasserlage in der Schweiz ist weiterhin angespannt und hat sich am Freitag teilweise verschärft. Am Bielersee wurde der Rekordpegel von 2007 geknackt, in Luzern hat der Vierwaldstättersee die kritische Marke erreicht. Das Wetter beruhigte sich dagegen langsam.

Pegel des Lauerzersees in der Nacht stark gestiegen
Regional

Pegel des Lauerzersees in der Nacht stark gestiegen

Im Kanton Schwyz bleibt die Hochwasserlage nach Angaben der Kantonspolizei vom Freitag angespannt. Gesperrte Strassen gibt es vor allem im Gebiet um den Lauerzersee.

Hochwasser bereitet Ufergemeinden des Vierwaldstättersees Probleme
Regional

Hochwasser bereitet Ufergemeinden des Vierwaldstättersees Probleme

In der Zentralschweiz sorgt der Vierwaldstättersee weiterhin für Hochwassergefahr. Die Stadt Luzern blieb indes vor grösseren Überschwemmungen verschont, obwohl der Pegel am Vormittag die kritische Marke überschritten hatte.

Hochwassersituation in Obwalden bleibt angespannt
Regional

Hochwassersituation in Obwalden bleibt angespannt

Obwohl im Kanton Obwalden der Niederschlag in der Nacht auf Donnerstag geringer ausgefallen ist als erwartet, sind die Pegel der Obwaldner Seen nach wie vor hoch. Der Höchststand wird morgen Freitag erwartet.

Bundespräsident Parmelin besucht Luzerner Hochwasser-Einsatzkräfte
Regional

Bundespräsident Parmelin besucht Luzerner Hochwasser-Einsatzkräfte

Bundespräsident Guy Parmelin hat am Donnerstagnachmittag die Einsatzkräfte in der Stadt Luzern im Kampf gegen das Hochwasser besucht. Dort liess er sich die aktuelle Situation zeigen und die Massnahmen gegen das Hochwasser erklären.

Luzerner Kantonsspital entschädigt neu Umkleidezeit
Regional

Luzerner Kantonsspital entschädigt neu Umkleidezeit

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Luzerner Kantonsspitals (LUKS), die aus betrieblichen Gründen Berufskleidung tragen müssen, erhalten künftig fürs Umziehen eine Zeitgutschrift von zehn Minuten pro Tag. Zudem gibt es für alle Mitarbeitenden einen Tag mehr Ferien.

Vierwaldstättersee-Pegel steigt langsamer - Lage bleibt prekär
Regional

Vierwaldstättersee-Pegel steigt langsamer - Lage bleibt prekär

Auch wenn der Pegel des Vierwaldstättersees am Donnerstag weniger stark angestiegen ist als angenommen, bleibt die Hochwasserlage in der Zentralschweiz prekär. In der Stadt Luzern schwappte der See-Pegel über die Hochwasser-Grenze der höchsten Stufe 5 (434,75 Meter). Bundespräsident Guy Parmelin machte sich am Nachmittag ein Bild der von der aktuellen Situation in der Leuchtenstadt.

Hochwassergefahr in der Zentralschweiz nicht gebannt
Regional

Hochwassergefahr in der Zentralschweiz nicht gebannt

Die Pegel des Vierwaldstättersees und weiterer Zentralschweizer Seen sind am Mittwoch weiter gestiegen. Luzern rüstet sich auf ein neues Jahrhunderthochwasser, angespannt ist die Lage auch in Stansstad NW und Lauerz SZ. Entwarnung gab es dagegen zum Reussdamm in Hünenberg ZG.

Glarner Impfzentrum geht wegen fehlender Nachfrage in Sommerpause
Regional

Glarner Impfzentrum geht wegen fehlender Nachfrage in Sommerpause

Weil die Nachfrage nach Corona-Impfungen auch im Kanton Glarus stark zurückgegangen ist, schaltet das kantonale Impfzentrum in Ennenda eine Sommerpause ein. Es bleibt in der letzten Juli- und der ersten Augustwoche geschlossen.

Luzerner Marques Architekten planen neues Lido von Weggis LU
Regional

Luzerner Marques Architekten planen neues Lido von Weggis LU

Der neue Bau des Hallenbads in der Lidoanlage von Weggis LU wird nach Plänen der Luzerner Marques Architekten AG gebaut. Vorgesehen sei eine filigrane Holzarchitektur, teilte die Gemeinde am Mittwoch mit. Der Neubau werde geschickt mit der Umgebung verknüpft.

Im Kanton Zug gibt's die Coronaimpfung neu auch ohne Anmeldung
Regional

Im Kanton Zug gibt's die Coronaimpfung neu auch ohne Anmeldung

Der Kanton Zug vereinfacht den Zugang zur Coronaimpfung. Neu ist im Impfzentrum in Baar ZG keine Anmeldung mehr nötig, wie die Gesundheitsdirektion am Mittwoch mitteilte.

Gerichtsschreiber: Nidwalden passt Gesetz der Praxis an
Regional

Gerichtsschreiber: Nidwalden passt Gesetz der Praxis an

In Nidwalden nimmt der Gerichtsschreiber oder die Gerichtsschreiberin nicht an allen Verhandlungen teil, obwohl es im Gesetz so vorgesehen ist. Der Regierungsrat beantragt dem Landrat deswegen, die Vorgaben im Gesetz mit einer "Kann-Formulierung" zu flexibilisieren.

Rund 100 Schweine verenden bei Stallbrand in Wolhusen LU
Regional

Rund 100 Schweine verenden bei Stallbrand in Wolhusen LU

In Wolhusen LU ist in der Nacht auf Mittwoch eine Scheune bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Zwar konnten rund 75 Kühe und Kälber und ein paar Schweine aus dem brennenden Gebäude gerettet worden, rund 100 Schweine und und drei Kälber verendeten aber.

Anzeige