Regional


Anzeige
Anzeige
Gefasst! Lieferwagen-Chauffeur nach Randale-Fahrt in Obwalden durch halbe Schweiz geflüchtet!
Regional

Gefasst! Lieferwagen-Chauffeur nach Randale-Fahrt in Obwalden durch halbe Schweiz geflüchtet!

Ein polnischer Lieferwagen-Chauffeur hatte auf der A8 in Richtung Sarnen eine verrückte Randale-Fahrt hinter sich, als ihn Zollbeamte fünf Stunden später beim Grenzübergang Thayngen SH gestoppt haben. Sein Lieferwagen war zudem mit 600 Kilogramm Übergewicht beladen.

Kantonsrat Schwyz gegen Standesinitiativen zu E-Voting und Insta
Regional

Kantonsrat Schwyz gegen Standesinitiativen zu E-Voting und Insta

Der Schwyzer Kantonsrat ist gegen Standesinitiativen, die einen Abbruch des E-Voting und eine Ablehnung des EU-Rahmenabkommens (Insta) fordern. In beiden Fällen sei eine solche wenig zielführend, argumentierte die Mehrheit. Das Parlament folgte damit dem Regierungsrat.

Beizen und Parties mit open End - Keine Polizeistunde mehr im Kanton Schwyz!
Regional

Beizen und Parties mit open End - Keine Polizeistunde mehr im Kanton Schwyz!

Im Kanton Schwyz sollen die Beizen so lange geöffnet haben können, wie sie wollen. Der Kantonsrat hat heute die Volksinitiative "Polizeistunde soll fallen!" der Jungen CVP mit 95 zu 0 Stimmen gutgeheissen.

Töfffahrer nach Kollision mit Lieferwagen in Cham schwer verletzt
Regional

Töfffahrer nach Kollision mit Lieferwagen in Cham schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Morgen bei einem Unfall in Cham schwer verletzt worden. Ein Lieferwagen übersah den 66-Jährigen beim Überqueren einer Kreuzung, und es kam zu einer heftigen Kollision.

Schwyzer Kantonsrat bewilligt Bau von neuer Kantonsschule
Regional

Schwyzer Kantonsrat bewilligt Bau von neuer Kantonsschule

Der Kanton Schwyz kann in Pfäffikon eine neue Mittelschule bauen. Der Kantonsrat hat dafür nach einer ausgiebiger Debatte einen Kredit von 92 Millionen Franken genehmigt. Im neuen Schulhaus werden die heutigen Kantonsschulen von Pfäffikon und Nuolen zusammengelegt.

Zu viel Feinstaub in der Ostschweizer Luft
Regional

Zu viel Feinstaub in der Ostschweizer Luft

In der Ostschweizer Luft ist zu viel Feinstaub, der die Gesundheit gefährdet. Das zeigen die Messwerte von "Ostluft" für das vergangene Jahr. Für Feinstaub mit kleinsten Mikropartikeln gilt seit 2018 ein neuer Grenzwert.

Kanton St. Gallen erhält 1 Million Franken aus Betrugsfall zurück
Regional

Kanton St. Gallen erhält 1 Million Franken aus Betrugsfall zurück

Die St. Galler Amtsbürgschaftsgenossenschaft muss für den Schaden in der Höhe von einer Million Franken aufkommen, den ein ehemaliger kantonaler Angestellter durch Betrügereien verursacht hat. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde der Genossenschaft abgewiesen.

Bankratspräsident der Urner Kantonalbank darf bleiben
Regional

Bankratspräsident der Urner Kantonalbank darf bleiben

Heini Sommer, Präsident des Bankrats der Urner Kantonalbank (UKB), darf seinen Posten behalten. Der Landrat hat es am Mittwoch abgelehnt, eine Motion zu überweisen, die unter anderem seinen Kopf gefordert hatte. Kritik hagelte es aber nicht zu knapp.

Schwyzer Kantonsrat gibt Datenschützer mehr Kompetenzen
Regional

Schwyzer Kantonsrat gibt Datenschützer mehr Kompetenzen

Im Kanton Schwyz sollen die Behörden im Umgang mit den Daten der Bürger noch sorgfältiger umgehen müssen. Der Kantonsrat hat am Mittwoch ohne kontroverse Diskussion die Revision des Datenschutzgesetzes mit 91 zu 3 Stimmen gutgeheissen.

Luzerner Polizei stoppt auf A2 alkoholisierten Lastwagenfahrer
Regional

Luzerner Polizei stoppt auf A2 alkoholisierten Lastwagenfahrer

Die Luzerner Polizei hat heute Mittwochmorgen einen Lastwagenfahrer aus Deutschland auf der Autobahn A2 bei Neuenkirch angehalten, der mit knapp einem Promille Alkohol intus unterwegs war. Sie verwehrte ihm die Weiterfahrt bis zur kompletten Ausnüchterung.

Uri strebt bei höherer Dividendenbesteuerung Kompromiss an
Regional

Uri strebt bei höherer Dividendenbesteuerung Kompromiss an

Wer im Kanton Uri Dividenden erzielt, soll diesen Gewinn künftig mit 60 Prozent versteuern müssen. Der Landrat ist am Mittwoch bei der Teilrevision des Steuergesetzes in dieser Frage der Regierung gefolgt.

Marcel Schwerzmann gibt Finanzdepartement ab
Regional

Marcel Schwerzmann gibt Finanzdepartement ab

Der Luzerner Regierungsrat Marcel Schwerzmann wird ab dem 1. Juli nicht mehr Finanzdirektor sein. Im neu gewählten Regierungsrat wird er künftig für die Bildung und die Kultur zuständig sein. Die Finanzen werden von Reto Wyss übernommen.

Auf der grünen Wiese entsteht der neue Öki-Hof in Emmenbrücke
Regional

Auf der grünen Wiese entsteht der neue Öki-Hof in Emmenbrücke

Der Bau des neuen Recyclingcenters bei der Autobahnausfahrt Sedel in Emmenbrücke hat am Dienstag begonnen. Voraussichtlich bis Mitte 2020 entsteht ein neuer Öki-Hof für Haushalte und Gewerbe. Ein Verkehrs- und Betriebskonzept soll Rückstau auf die Strassen verhindern.

Zuger Feuerwehr wegen starker Rauchentwicklung alarmiert
Regional

Zuger Feuerwehr wegen starker Rauchentwicklung alarmiert

In einer Zuger Wohnung ist es am Dienstag gegen Mittag zu einem Schwelbrand gekommen. Verletzt wurde niemand.

Eröffnung der Urner Alpenpässe verzögert sich weiter
Regional

Eröffnung der Urner Alpenpässe verzögert sich weiter

Die Öffnung des Klausenpasses zwischen Uri und Glarus verzögert sich weiter. Schneefälle und nur leicht ansteigende Temperaturen machen den Urner Räumungsarbeitern das Leben schwer.

Zuger Polizei überführt Uhrenräuber vier Jahre nach Tat
Regional

Zuger Polizei überführt Uhrenräuber vier Jahre nach Tat

Die Zuger Polizei hat mehr als vier Jahre nach dem Überfall auf eine Bijouterie einen der mutmasslichen Täter überführt. Der Beschuldigte sitzt zur Zeit in Deutschland ein, wegen eines anderen Raubüberfalls.

Grosse Werkzeugkiste in Rotkreuz auf Strasse aufgefunden
Regional

Grosse Werkzeugkiste in Rotkreuz auf Strasse aufgefunden

In Rotkreuz ist heute Nachmittag auf einer Strasse eine grosse Werkzeugkiste aufgefunden worden. Wie sie dorthin kam, ist unbekannt.

Rind verletzt in Lauerz Mann und rennt in zwei Autos
Regional

Rind verletzt in Lauerz Mann und rennt in zwei Autos

Ein zweijähriges Rind ist heute Nachmittag in Lauerz durchgebrannt und hat einen 84-jährigen Mann, der das Tier einfangen wollte, verletzt. Danach rannte es in die Ambulanz, die den Verletzten ins Spital fahren sollte.

Zuger Sicherheitsassistent angegriffen und leicht verletzt
Regional

Zuger Sicherheitsassistent angegriffen und leicht verletzt

Zwei Sicherheitsassistenten der Zuger Polizei sind am späten Freitagabend von einer Gruppe provoziert und angegriffen worden. Einer von ihnen wurde leicht verletzt. Der mutmassliche Täter konnte später festgenommen werden.

Vitus Huonder nicht mehr Bischof: Papst beschliesst Übergangslösung
Regional

Vitus Huonder nicht mehr Bischof: Papst beschliesst Übergangslösung

Im Bistum Chur kommt es an der Spitze zu einer Übergangslösung. Der Papst ernannte den Oberwalliser Peter Bürcher zum Apostolischen Administrator, bis eine definitive Lösung für die Nachfolge von Vitus Huonder getroffen ist.

Mutmasslich pädophiler Sexualstraftäter in Zürich festgenommen
Regional

Mutmasslich pädophiler Sexualstraftäter in Zürich festgenommen

Ein mutmasslich pädophil veranlagter Schweizer ist in Zürich verhaftet worden. Der 44-Jährige soll sexuelle Handlungen mit Kindern begangen haben. Dies teilten die Kantonspolizei Zürich und die Zürcher Staatsanwaltschaft gemeinsam mit.

Luzerner Stadtrat plant zweites Rechenzentrum
Regional

Luzerner Stadtrat plant zweites Rechenzentrum

Die Informatik der Stadt Luzern soll möglichst ohne Unterbrüche zur Verfügung stehen. Der Stadtrat will deswegen neben dem bestehenden eigenen Rechenzentrum ein zweites bei einem externen Anbieter aufbauen.

Die höchsten Gehälter werden nicht mehr in Zürich bezahlt
Regional

Die höchsten Gehälter werden nicht mehr in Zürich bezahlt

Taxifahrt, Kinokarte, Restaurantbesuch - Zürich ist weltweit eines der teuersten Pflaster. Doch den Spitzenplatz als Metropole mit den höchsten Gehältern ist die Limmatstadt nach jahrelanger Dominanz los.

Schwyzer Regierungsrat will Einzongunsmoratorium rasch beenden
Regional

Schwyzer Regierungsrat will Einzongunsmoratorium rasch beenden

Im Kanton Schwyz soll der vom Bundesrat auf Anfang Mai verhängte Einzonungsstopp beendet werden. Der Regierungsrat will das Baugesetz revidieren, um die gerügten Mängel zu beheben.

Pilatus Flugzeugwerke öffnen Auftragsbuch für PC-24 wieder
Regional

Pilatus Flugzeugwerke öffnen Auftragsbuch für PC-24 wieder

Die Pilatus Flugzeugwerke nehmen nun wieder Bestellungen für den neuen Business-Jet PC-24 entgegen. Dieser war im vergangenen Jahr zum ersten Mal ausgeliefert worden.

Zug bleibt nach Steuerreform wettbewerbsfähigster Kanton
Regional

Zug bleibt nach Steuerreform wettbewerbsfähigster Kanton

Das Schweizer Stimmvolk hat am Wochenende Ja zur Steuerreform gesagt. Dadurch wurden die Karten bezüglich Wettbewerbsfähigkeit unter den Kantonen neu gemischt.

Stadt Zug will Schulhaus Oberwil für 4,6 Millionen Franken sanieren
Regional

Stadt Zug will Schulhaus Oberwil für 4,6 Millionen Franken sanieren

In der Stadt Zug soll das über hundert Jahre alte Schulhaus Oberwil saniert werden. Der Stadtrat beantragt dem Grossen Gemeinderat einen Baukredit von 4,6 Millionen Franken, damit das im Inventar der schützenswerten Bauten eingetragene Gebäude künftig den heutigen Anforderungen gerecht werde.

Unbekannte zünden in Dierikon Baumaschine an
Regional

Unbekannte zünden in Dierikon Baumaschine an

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag in Dierikon eine Baumaschine angezündet. Verletzt wurde niemand, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

Edelweiss - Zuger Blaulicht-Organisationen rüsten sich für ESAF Grosseinsatz
Regional

Edelweiss - Zuger Blaulicht-Organisationen rüsten sich für ESAF Grosseinsatz

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) in Zug stellt Polizei, Feuerwehr und Sanität vor grosse Herausforderungen. Die Blaulichtorganisationen können bei der Bewältigung des grössten Zuger Volksfest aller Zeiten auch auf ausserkantonale Hilfe rechnen.

Universität Luzern schafft Departement für Medizin
Regional

Universität Luzern schafft Departement für Medizin

Die Universität Luzern schafft ein Departement für Gesundheitswissenschaften und Medizin. Mit der neuen Einheit will die Universität nach eigenen Angaben die Voraussetzungen für den Ausbau der Gesundheitswissenschaften legen.

Zusammenfassung: Keine Wende im Luzerner Regierungsrat - die Linke bleibt draussen
Regional

Zusammenfassung: Keine Wende im Luzerner Regierungsrat - die Linke bleibt draussen

Im zweiten Wahlgang der Luzerner Regierungsratswahlen ist die grüne Welle gestoppt worden. Die Stimmberechtigten vergaben die beiden letzten Sitze an die Bisherigen Paul Winiker (SVP) und Marcel Schwerzmann (parteilos). Die grüne Korintha Bärtsch, die Überraschungskandidatin des ersten Wahlgangs, blieb chancenlos.

Zürich erhält neue Grossüberbauung in Seebach
Regional

Zürich erhält neue Grossüberbauung in Seebach

In Zürich-Seebach entsteht eine neue Grossüberbauung. Die Stadtzürcher haben dem Kredit für die Wohnsiedlung Leutschenbach klar zugestimmt. Ebenfalls Ja sagten sie zum Bau der Schulanlage Freilager in Albisrieden sowie zum Ersatzneubau der Wasserschutzpolizei-Wache.

Altdorfer lehnen Kunstrasen-Projekt ab
Regional

Altdorfer lehnen Kunstrasen-Projekt ab

Der FC Altdorf erhält kein Geld aus der Gemeindekasse für einen Kunstrasenplatz: Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einen Kredit von 2,9 Millionen Franken mit rund 60 Prozent Nein-Stimmen abgelehnt.

Kriens muss genossenschaftlichen Wohnraum nicht fördern
Regional

Kriens muss genossenschaftlichen Wohnraum nicht fördern

Die Stadt Kriens muss die Förderung von genossenschaftlichem Wohnraum nicht in einem Gesetz verankern. Das Stimmvolk hat die Gemeindeinitiative "Bezahbarer Wohnraum - für ein lebenswertes Kriens" am Sonntag abgelehnt.

Zuger regeln die Mehrwertabgabe bei Ein-, Um- und Aufzonungen
Regional

Zuger regeln die Mehrwertabgabe bei Ein-, Um- und Aufzonungen

Der Kanton Zug führt bei Ein-, Um- und Aufzonungen eine Mehrwertabgabe von 20 Prozent ein. Das Stimmvolk hat das das revidierte Planungs- und Baugesetz genehmigt und auch den Weg geebnet für das Ende des Einzonungsstopps.

Luzerner Regierungsrat bleibt rein männlich und bürgerlich
Regional

Luzerner Regierungsrat bleibt rein männlich und bürgerlich

Die Frauen und die Linke sind auch in den nächsten vier Jahren nicht in der Luzerner Kantonsregierung vertreten. Der parteilose Marcel Schwerzmann und Paul Winiker von der SVP schaffen gemäss Endresultat die Wiederwahl, Korintha Bärtsch (Grüne) hat das Nachsehen.

Uri führt den Doppelten Pukelsheim für vier Proporz-Gemeinden ein
Regional

Uri führt den Doppelten Pukelsheim für vier Proporz-Gemeinden ein

Im Kanton Uri wird künftig in vier Gemeinden nach der Methode des "Doppelten Pukelsheim" gewählt. Gleichzeitig entstehen vier neue Majorz-Gemeinden. Das Stimmvolk hiess am Sonntag ein neues Wahlsystem gut, ob dieses rechtens ist, ist aber nicht sicher.

Schwerzmann:
Regional

Schwerzmann: "Wir machen keine Politik nur für Männer"

Der parteilose Luzerner Finanzdirektor Marcel Schwerzmann sieht seine Wiederwahl auch als Bestätigung für seine Arbeit als Teamplayer. Er war zusammen mit SVP-Regierungsrat Paul Winiker gegen die Kandidaten der Grünen, Korintha Bärtsch, angetreten. Dass erneut keine Frau im Gremium vertreten sei, erachtet er nicht als Manko.

Bärtsch zur Nichtwahl:
Regional

Bärtsch zur Nichtwahl: "Zu früh für nachhaltige Politik im Kanton Luzern"

Die Kandidatin der Grünen, Korintha Bärtsch, hat sich enttäuscht über die verpasste Wahl in den Luzerner Regierungsrat geäussert. Es sei offenbar zu früh für eine nachhaltige Politik im Kanton Luzern.

Obwalden hebt Schuldenbremse auf nach Ja zu Budgetentlastungs-paket
Regional

Obwalden hebt Schuldenbremse auf nach Ja zu Budgetentlastungs-paket

Der Kanton Obwalden kann 2019 die Schuldenbremse aufheben und eine Einmalabschreibung vornehmen. Die Obwaldner Stimmbevölkerung hat Massnahmen gutgeheissen, die den Staatshaushalt jährlich um 12,7 Millionen Franken entlasten sollen.

Stadt Luzern kann Velostation unter der Bahnhofstrasse projektieren
Regional

Stadt Luzern kann Velostation unter der Bahnhofstrasse projektieren

Der Projektierung einer Velostation unter der Bahnhofstrasse steht nichts mehr im Weg. Das Stadtluzerner Stimmvolk hat den Sonderkredit von 2,05 Millionen Franken genehmigt.

Wollerau schraubt nicht am Kredit für Dorf- und Bildungszentrum
Regional

Wollerau schraubt nicht am Kredit für Dorf- und Bildungszentrum

Der bereits bewilligte Kredit in der Höhe von 30,7 Millionen Franken für den Neubau des Dorf- und Bildungszentrums in Wollerau SZ wird nicht um 29 Millionen Franken reduziert. Das Stimmvolk hat die Pluralinitiative "Stop beim Neubau Dorf- und Bildungszentrum" mit einem Nein-Stimmenanteil von 52 Prozent abgelehnt.

Zehn Polizisten bei Krawallen vor der Berner Reitschule verletzt
Regional

Zehn Polizisten bei Krawallen vor der Berner Reitschule verletzt

Zehn Polizisten sind in der Nacht auf Sonntag bei Krawallen vor der Berner Reitschule verletzt worden. Der städtische Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) vermutet die "gewaltextremistische linke Szene" als Urheber.

Ebikon schraubt an Spitex-Tarifen
Regional

Ebikon schraubt an Spitex-Tarifen

Ebikon schraubt am geltenden Tarifsystem für Spitex-Leistungen: Das Stimmvolk hat am Sonntag die Gemeindeinitiative "Bezahlbare Spitex-Leistungen für alle" von SP und Grüne mit einem Ja-Stimmenanteil von 59 Prozent angenommen.

Benedikt Würth (CVP) holt Ständeratssitz von Karin Keller-Sutter
Regional

Benedikt Würth (CVP) holt Ständeratssitz von Karin Keller-Sutter

Benedikt Würth (CVP) hat im Kanton St. Gallen den Ständeratssitz von Karin Keller-Sutter (FDP) erobert. Der 51-jährige St. Galler Finanzdirektor schaffte den Sprung in die kleine Kammer mit 50'669 Stimmen.

Einsiedeln lehnt Zustupf für Skisprung-Schanzen-Umbau ab
Regional

Einsiedeln lehnt Zustupf für Skisprung-Schanzen-Umbau ab

Einsiedeln beteiligt sich nicht an den Kosten, um die Sommer-Skisprung-Schanzen wintertauglich zu machen. Das Stimmvolk hat den 1,1-Millionen-Franken-Kredit mit einem Nein-Stimmenanteil von 71 Prozent abgeschmettert.

Zwei schwerverletzte Velofahrer im Kanton Zug
Regional

Zwei schwerverletzte Velofahrer im Kanton Zug

Im Kanton Zug sind am Samstagnachmittag innerhalb von einer Stunde zwei Velofahrer schwer verletzt worden. Ein Mountainbiker stürzte in Zug auf dem Zugerberg, ein betagter E-Biker kollidierte in Hünenberg mit einem Lieferwagen.

Gutmütigkeit kostet Zugerin über eine halbe Million Franken
Regional

Gutmütigkeit kostet Zugerin über eine halbe Million Franken

Ein 43-Jähriger hat über zwei Jahre hinweg von einer Frau im Kanton Zug über eine halbe Million Franken erhalten. Er gab an, krank zu sein. Die 60-Jährige wollte ihm in seiner angeblich misslichen Lage helfen. Bei der letzten Geldübergabe schlug die Polizei zu.

Anhänger kippt auf Autobahn A2 bei Emmenbrücke
Regional

Anhänger kippt auf Autobahn A2 bei Emmenbrücke

Ins Schlingern geraten ist ein Anhänger auf der Autobahn A2 bei Emmenbrücke LU. Er kippte und löste sich vom Zugfahrzeug, das anschliessend mit Leitplanke und Fahrbahnbegrenzung kollidierte.

Stadtluzerner Kommission will mehr Geld für Senioren-Hilfe
Regional

Stadtluzerner Kommission will mehr Geld für Senioren-Hilfe

Die Sozialkommission des Luzerner Grossen Stadtrates will mehr Geld in die Unterstützung älterer Menschen im Quartier stecken. Sie beantragt, den von der Regierung vorgeschlagenen Sonderkredit für die Leistungsvereinbarung mit dem Verein "Vicino Luzern" zu erhöhen.

Luzerner Gebäudeversicherung von Feuer und Sturm geplagt
Regional

Luzerner Gebäudeversicherung von Feuer und Sturm geplagt

Die Gebäudeversicherung Luzern hat im vergangenen Geschäftsjahr ein negatives Ergebnis geschrieben. Grund dafür waren der Wintersturm "Burglind", überdurchschnittlich hohe Feuerschäden und die Turbulenzen an den Finanzmärkten.

Müller Martini verkauft Standort Stans und wendet Schliessung ab
Regional

Müller Martini verkauft Standort Stans und wendet Schliessung ab

Für den von der Schliessung bedrohten Standort Stans des Maschinenbauunternehmens Müller Martini kündigt sich eine Rettung ab. Müller Martini verkauft den Standort an die Benpac Holding mit Sitz in Hergiswil. Die Benpac übernimmt alle Mitarbeitenden und will die Teilefertigung in Stans weiterführen.

E-Trottinett-Verleih in der Stadt Zug verfügbar
Regional

E-Trottinett-Verleih in der Stadt Zug verfügbar

In der Stadt Zug stehen ab diesem Wochenende neu elektronische Miet-Trottinetts zur Verfügung. Die Stadt hat einem Unternehmen die Bewilligung für den Verleih der Zweiräder erteilt, das die E-Trottinetts bereits in Basel und Zürich anbietet.

Töfffahrer verletzt sich bei Selbstunfall in Bürglen
Regional

Töfffahrer verletzt sich bei Selbstunfall in Bürglen

Ein Töfffahrer hat am Mittwoch auf der Klausenstrasse in Bürglen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam zu Fall und verletzte sich dabei. Der 50-Jährige ging selber zum Arzt und anschliessend ins Spital.

Störche sorgen für regen Flugbetrieb am Himmel über Zürich
Regional

Störche sorgen für regen Flugbetrieb am Himmel über Zürich

Erfolgreiche Wiederansiedlung: 21 freifliegende Storchenpaare haben sich auf dem Zürichberg niedergelassen. Das sind so viele wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Um 1950 brüteten überhaupt keine Störche mehr in der Schweiz.

Südostbahn mit höherem Gewinn wegen Sonderfaktoren
Regional

Südostbahn mit höherem Gewinn wegen Sonderfaktoren

Die Schweizerische Südostbahn (SOB) hat im Geschäftsjahr 2018 ein positives Ergebnis von 20,8 Millionen Franken erzielt. Dazu trugen vor allem Sonderfaktoren bei.

Stadt Luzern in Schweizer
Regional

Stadt Luzern in Schweizer "Smart City"-Verband aufgenommen

Die Stadt Luzern plant ihre digitale Entwicklung und will sich in diesem Zusammenhang regional sowie national besser vernetzen. Aus diesem Grund ist sie dem Verband "Smart City Hub Switzerland" beigetreten.

Strafuntersuchung wegen Rassendiskriminierung nach KKK-Auftritt
Regional

Strafuntersuchung wegen Rassendiskriminierung nach KKK-Auftritt

Der Fasnachtsauftritt einer Gruppe in weissen Kutten des rassistischen Ku-Klux-Klan in Schwyz beschäftigt nun die Staatsanwaltschaft. Sie führt eine Strafuntersuchung wegen Rassendiskriminierung gegen 13 Personen.

Model Tamy Glauser soll für Zürcher Grüne in den Nationalrat
Regional

Model Tamy Glauser soll für Zürcher Grüne in den Nationalrat

Die Grünen Kanton Zürich wollen mit prominenter Besetzung in die Nationalratswahlen ziehen. Das international bekannte Model Tamy Glauser soll einen Listenplatz erhalten. Die offizielle Nomination findet am 21. Mai statt.

Flugunfälle in den Kantonen Aargau und Luzern - Ein Toter
Regional

Flugunfälle in den Kantonen Aargau und Luzern - Ein Toter

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe des Flugplatzes Birrfeld in Lupfig AG ist am Dienstagnachmittag der Pilot getötet worden. Glimpflich ging dagegen eine Bruchlandung auf dem Flugplatz Beromünster LU aus: Niemand wurde verletzt.

Mann gerät in Schwyz mit Arm in Aufrollmaschine
Regional

Mann gerät in Schwyz mit Arm in Aufrollmaschine

Ein 76-jähriger Mann hat sich am Dienstag in Schwyz schwer verletzt, als er einen Schlauch aufrollen wollte. Der Arm des Mannes geriet dabei in den motorisierten Aufrollmechanismus und wurde aufgewickelt.

Es werden nicht
Regional

Es werden nicht "immer mehr Busfahrer": VBL mit weniger Umsatz und Fahrgästen

Die Luzerner Verkehrsbetriebe (VBL) haben 2018 einen Umsatz von 92,09 Millionen Franken erzielt - das ist fast eine halbe Million Franken weniger als im Vorjahr. Insgesamt transportierten sie knapp 50 Millionen Fahrgäste, auch diese Zahl ging leicht zurück.

Luzerner Theater eröffnet neue Saison mit alter Dame
Regional

Luzerner Theater eröffnet neue Saison mit alter Dame

Die vierte Spielzeit unter Intendant Benedikt von Peter am Luzerner Theater steht unter dem Motto "Zeit der Zukunft". Sie ist geprägt von berühmten Namen, unterschiedlichen Spielorten und vielen Frauen. Zum Auftakt kommt Dürrenmatts alte Dame zu Besuch.

4000 chinesische Touristen klappern Luzern ab
Regional

4000 chinesische Touristen klappern Luzern ab

In 95 Cars sind am Montag rund 4000 chinesische Gäste nach Luzern gereist. Sie sind ein Teil einer 12'000-köpfigen Reisegruppe, die derzeit in der Schweiz weilt. Noch nie empfing die Schweiz so viele ausländische Touristen auf einmal.

Bauarbeiter in Baar unter Schalungselement eingeklemmt
Regional

Bauarbeiter in Baar unter Schalungselement eingeklemmt

Ein 43-jähriger Bauarbeiter hat heute auf einer Baustelle in Baar seine Beine unter einem umgekippten Schalungselement eingeklemmt. Die Ambulanz brachte ihn mit erheblichen Fussverletzungen ins Spital.

LUKB reicht Beschwerde gegen Sperrung der Bahnhofstrasse ein
Regional

LUKB reicht Beschwerde gegen Sperrung der Bahnhofstrasse ein

Die Luzerner Kantonalbank hat beim Luzerner Kantonsgericht eine Verwaltungsgerichtsbeschwerde gegen die von der Stadt beabsichtigte Teilsperrung der Bahnhofstrasse eingereicht. Die Bank verlangt die Gewährleistung einer flüssigen Verkehrsführung während Spitzenzeiten.

Glarner Barkeeperin schlägt bewaffneten Räuber in die Flucht
Regional

Glarner Barkeeperin schlägt bewaffneten Räuber in die Flucht

Eine 38-jährige Barkeeperin hat in der Nacht auf heute in Oberurnen im Glarnerland einen bewaffneten Räuber in die Flucht geschlagen. Der Mann verliess das Lokal, ohne Beute gemacht zu haben.

Gute Trinkwasserqualität in den Urkantonen trotz trockenem Sommer
Regional

Gute Trinkwasserqualität in den Urkantonen trotz trockenem Sommer

Die lange Trockenperiode im vergangenen Sommer hat in den Kantonen Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden nicht zu schlechterem Trinkwasser geführt: 83 Prozent der vom Laboratorium der Urkantone durchgeführten Proben genügten den Anforderungen.

Zürcher Kantonsrat will den Klimanotstand ausrufen
Regional

Zürcher Kantonsrat will den Klimanotstand ausrufen

Auch im Kanton Zürich soll der Klimanotstand ausgerufen werden: Der Kantonsrat hat am Montag entsprechende Vorstösse von linker und grüner Seite überwiesen. Die Regierung muss nun eine Vorlage ausarbeiten. Dafür hat sie allerdings ein Jahr Zeit.

Alle drei Glarner Gemeinden in den schwarzen Zahlen
Regional

Alle drei Glarner Gemeinden in den schwarzen Zahlen

Alle drei Glarner Gemeinden haben im vergangenen Jahr schwarze Zahlen in den Jahresrechnungen schreiben können. Als letzte publizierte Glarus Süd am Montag ihr Ergebnis.

18-jähriger Autofahrer schläft auf Hünenberger Autobahn ein und knallt in Reiscar!
Regional

18-jähriger Autofahrer schläft auf Hünenberger Autobahn ein und knallt in Reiscar!

Am Samstagabend ist ein 18-jähriger Autofahrer auf der A4 in Hünenberg am Steuer eingeschlafen. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen das Heck eines vor ihm fahrenden Reisecars. Der Autofahrer wurde mittelschwer verletzt.

Unbekannte plündern Parkautomaten in Buochs
Regional

Unbekannte plündern Parkautomaten in Buochs

Unbekannte haben in Buochs einen Parkautomaten aufgebrochen und mehrere hundert Franken ergaunert. Der Vandalenakt geschah zwischen Donnerstagvormittag und Freitagnachmittag.

Kartenspiel eskaliert - Angriff mit Messer, Metalrohr und Dachlatte
Regional

Kartenspiel eskaliert - Angriff mit Messer, Metalrohr und Dachlatte

In Oberentfelden AG ist in der Nacht zum Samstag ein Kartenspiel eskaliert. Bei der Auseinandersetzung griff ein Beteiligter zu Messern, Metallrohren und einer Dachlatte. Die ausgerückte Polizei nahm ihn fest.

Luzerner Rapperin Loredana:
Regional

Luzerner Rapperin Loredana: "Ich habe kein Geld erpresst"

Die Rapperin Loredana Zefi aus Emmenbrücke LU, die ein Walliser Ehepaar um 700'000 Franken erleichtert haben soll, hat am Freitagnachmittag an einer Medienkonferenz in Pristina alle Vorwürfe abgestritten. Die 23-Jährige sagte, dass sie kein Geld erpresst habe. "Das Geld wurde mir freiwillig gegeben."

Gericht bejaht Persönlichkeits-Verletzung von Spiess-Hegglin durch Ringier
Regional

Gericht bejaht Persönlichkeits-Verletzung von Spiess-Hegglin durch Ringier

Mit seiner Berichterstattung vom Dezember 2014 rund um die Geschehnisse im Anschluss an die Landammann-Feier im Kanton Zug hat der "Blick" die Persönlichkeitsrechte von Jolanda Spiess-Hegglin widerrechtlich verletzt.

Knall auf der Königin der Berge: Rigi Bahnen trennen sich von ihrem CEO
Regional

Knall auf der Königin der Berge: Rigi Bahnen trennen sich von ihrem CEO

Wegen unterschiedlicher Vorstellungen bezüglich Unternehmensführung und Unternehmensentwicklung haben sich die Rigi Bahnen von ihrem CEO Stefan Otz getrennt. Der 53-Jährige war seit 2016 beim Unternehmen tätig.

Lieferwagen rammt Velofahrer
Regional

Lieferwagen rammt Velofahrer

Der Lenker eines Lieferwagens hat heute Nachmittag in Zug einen Velofahrer übersehen und angefahren. Der Wagenlenker wollte nach links abbiegen, während gleichzeitig der Zweiradlenker an einer stehenden Kolonne vorbei- und auf einen Kreisel zufuhr.

Lieferwagen rollt los und verletzt in Knutwil zwei Personen
Regional

Lieferwagen rollt los und verletzt in Knutwil zwei Personen

Ein Lieferwagen hat sich am Freitagmorgen auf dem Rastplatz Knutwil LU selbstständig gemacht und dabei zwei Personen verletzt, die seiner habhaft werden wollten. Beide mussten ins Spital gebracht werden.

62-Jähriger mit Schusswaffen löste Polizeieinsatz im Aargau aus
Regional

62-Jähriger mit Schusswaffen löste Polizeieinsatz im Aargau aus

Ein 62-jähriger Schweizer hat am Donnerstagabend in Spreitenbach AG einen mehrstündigen Grosseinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann fügte sich selbst eine Schussverletzung im Oberkörper zu. Der Mann verfügte über mehrere Schusswaffen.

Wieder stürzt eine Post-Drohne ab
Regional

Wieder stürzt eine Post-Drohne ab

Eine Transportdrohne der Post ist am Donnerstagvormittag in Zürich abgestürzt. Sie war auf dem Rückflug von der Universität Irchel zum Unispital und nicht beladen. Verletzt wurde niemand. Ob sich der Fallschirm beim Absturz geöffnet hat, ist noch unklar.

Tödlicher Messerangriff: Gericht verhängt stationäre Massnahme
Regional

Tödlicher Messerangriff: Gericht verhängt stationäre Massnahme

Der psychisch kranke Mann, der im August 2017 in der St. Galler Innenstadt im Wahn einen jungen Schweizer erstach, bleibt in stationärer Behandlung. Das Kreisgericht St. Gallen hat am Donnerstag für den Beschuldigten eine "kleine Verwahrung" ausgesprochen.

Obwalden will Finanzierungs-Schlüssel mit Gemeinden neu regeln
Regional

Obwalden will Finanzierungs-Schlüssel mit Gemeinden neu regeln

Die Verteilung der Aufgaben und deren Finanzierung zwischen dem Kanton Obwalden und den Einwohnergemeinden ist nicht im Gleichgewicht. Zu diesem Schluss kommt eine Studie. Die Regierung will daher den Finanzierungsschlüssel zwischen Kanton und Gemeinden neu regeln.

31-jähriger Arbeiter verletzt sich in Hergiswil lebensbedrohlich
Regional

31-jähriger Arbeiter verletzt sich in Hergiswil lebensbedrohlich

Ein 31-jähriger Mann hat sich am Mittwoch bei der Arbeit auf einer Baustelle in Hergiswil lebensbedrohlich verletzt. Nach umgehend eingeleiteten lebenserhaltenden Massnahmen brachte ihn der Rettungsdienst ins Spital. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Tödlicher Messerangriff: Täter handelte im Wahn
Regional

Tödlicher Messerangriff: Täter handelte im Wahn

Heute Morgen hat in St. Gallen die Verhandlung gegen einen 44-jährigen Schweizer begonnen. Er verletzte im August 2017 einen 22-jährigen Mann im Wahn mit einem Messer tödlich. Das Kreisgericht St. Gallen muss nun die Schuldunfähigkeit des Mannes überprüfen.

Alokoholisierter Autofahrer fährt in Hausmauer
Regional

Alokoholisierter Autofahrer fährt in Hausmauer

Ein Lenker ist am späten Mittwochabend um 22.15 Uhr alkoholisiert in eine Hausmauer in Attinghausen gefahren. Er und sein Beifahrer wurden verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 60'000 Franken.

Luzern: Er plante Sozialarbeiterin zu töten. Bestraft wird er nicht!
Regional

Luzern: Er plante Sozialarbeiterin zu töten. Bestraft wird er nicht!

Ein langjähriger Sozialhilfeempfänger hat die Tötung einer Sozialarbeiterin vorbereitet. Bestraft wird er dafür allerdings nicht, weil er die Handlung in den Augen der Richter aus eigenem Antrieb nicht zu Ende führte.

UKB schliesst Filialen und zahlt an Strukturimpuls-Programm
Regional

UKB schliesst Filialen und zahlt an Strukturimpuls-Programm

Die Urner Kantonalbank (UKB) hält an ihrem Vorhaben fest, mehrere Filialen zu schliessen oder umzuwandeln. Den betroffenen Gemeinden kommt die Bank aber entgegen und beteiligt sich zudem finanziell an einem Strukturimpuls-Programm.

Pilatus Flugzeugwerke knacken Milliarden-Umsatzgrenze
Regional

Pilatus Flugzeugwerke knacken Milliarden-Umsatzgrenze

Höhenflug für die Pilatus Flugzeugwerke: 2018 haben sie - nach 2015 - erneut die Milliarden-Umsatzgrenze erreicht. Insgesamt lieferte Pilatus im vergangenen Jahr 128 Flugzeuge aus - zum ersten Mal auch den Businessjet PC-24.

Während Sanierung der Kehrsitenstrasse kursiert eine Autofähre
Regional

Während Sanierung der Kehrsitenstrasse kursiert eine Autofähre

Die Strasse zwischen Stansstad und Kehrsiten wird in zwei Etappen saniert und jeweils ein halbes Jahr vollständig gesperrt. Nun hat der Kanton entschieden: Während der Sperrung verkehrt auch eine Autofähre. Für die Nutzer ist sie kostenlos.

Arbeiter im Kraftwerk Göschenen von Lichtbogen verletzt
Regional

Arbeiter im Kraftwerk Göschenen von Lichtbogen verletzt

Der Lichtbogen einer Stromleitung hat am Dienstag einen Arbeiter im Kraftwerk in Göschenen UR getroffen und verletzt. Der Mann musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Schleppangelfischerei auf dem Zugersee neu geregelt
Regional

Schleppangelfischerei auf dem Zugersee neu geregelt

Fischer auf dem Zugersee können künftig moderne Angelgeräte und -methoden einsetzen. Die Zuger Regierung hat einer Änderung der kantonalen Fischereiverordnung zugestimmt.

Rechnung der Gemeinde Glarus zum sechsten Mal positiv
Regional

Rechnung der Gemeinde Glarus zum sechsten Mal positiv

Die Gemeinde Glarus schreibt zum sechsten Mal in Folge schwarze Zahlen. Die Jahresrechnung 2018 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 534'390 Franken.

In Lachen und Küssnacht brennen Container
Regional

In Lachen und Küssnacht brennen Container

Gleich zweimal hat es im Kanton Schwyz in einem Container gebrannt. Ein Kunststoffcontainer in Lachen wurde vom Feuer vollständig zerstört, im Werkhof Küssnacht löschte die Feuerwehr einen Brand in einem Presscontainer. Verletzt wurde niemand.

Luzerner Gericht schickt Berufseinbrecher ins Gefängnis
Regional

Luzerner Gericht schickt Berufseinbrecher ins Gefängnis

Das Kriminalgericht Luzern hat einen Berufseinbrecher zu einer Freiheitsstrafe von 20 Monaten verurteilt. Der 62-Jährige hatte 2017/18 innerhalb von eineinhalb Monaten neun Einbruchdiebstähle begangen und dabei Beute im Wert von 25'000 Franken gemacht. Dabei richtete er Sachschaden von 20'000 Franken an.

Reisecar überholt im Autobahntunnel trotz Gegenverkehr!
Regional

Reisecar überholt im Autobahntunnel trotz Gegenverkehr!

Ein mit 65 Menschen besetzter Reisecar hat im Seelisbergtunnel der A2 trotz signalisiertem Überholverbot und Gegenverkehr Autos überholt. Mehrere entgegenkommende Lieferwagen mussten stark abbremsen, wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilt.

Dieser Bauer kurbelt sich über die Reuss
Regional

Dieser Bauer kurbelt sich über die Reuss

Der pensionierte Landwirt Alois Frei transportiert sich regelmässig selber an seiner 138-jährigen Drahtseilbahn von seinem Wohnhaus in Erstfeld über die Reuss, wo sein Landwirtschaftsbetrieb steht.

Polizei nimmt Mann nach Koks-Deal in Luzern fest
Regional

Polizei nimmt Mann nach Koks-Deal in Luzern fest

Einen Drogendeal in der Stadt Luzern hat die Polizei heute Nachmittag beobachtet. Sie nahm die zwei beteiligten Männer fest. Beim mutmasslichen Käufer stellte sie rund neun Gramm Kokain sicher.

Unfalltod: Autofahrerin übersieht Mädchen beim Einparkieren
Regional

Unfalltod: Autofahrerin übersieht Mädchen beim Einparkieren

An der Brauereistrasse in Glarus hat sich am Montagabend kurz vor 19 Uhr ein Verkehrsunfall mit Todesfolge ereignet. Eine Autolenkerin fuhr auf den Vorplatz ihrer Garage. Beim Einparkieren übersah die 57-jährige Schweizerin ein fünfjähriges Mädchen.

Urner Autofahrer bei Sekundenschlaf auf der Überholspur verunfallt
Regional

Urner Autofahrer bei Sekundenschlaf auf der Überholspur verunfallt

Mit einem Sattelschlepper zusammengestossen ist der Lenker eines Urner Personenwagens am Montagabend auf der Autobahn A2 bei Altdorf. Der Mann gab an, beim Überholen des Lastwagens habe ihn ein Sekundenschlaf übermannt. Er wurde verletzt ins Spital gebracht.

Stadt Luzern will zwei Quartierstrassen in der Neustadt aufwerten
Regional

Stadt Luzern will zwei Quartierstrassen in der Neustadt aufwerten

Der Luzerner Stadtrat will die Himmelrichstrasse und die Tödistrasse als Begegnungsraum für die Anwohner attraktiver machen. Er beantragt dem Grossen Stadtrat einen Sonderkredit von 1,05 Millionen Franken.

24-Jähriger fährt Demoauto in Hergiswil zu Schrott
Regional

24-Jähriger fährt Demoauto in Hergiswil zu Schrott

Pech auf der Testfahrt: Ein 24-jähriger Mann hat am Sonntagnachmittag bei der Autobahnausfahrt in Hergiswil ein Demofahrzeug zu Schrott gefahren. Er selber blieb unverletzt, das stark beschädigte Auto musste mit einem Abschleppfahrzeug abtransportiert werden.

Zürich erhält erstmals einen grünen Baudirektor
Regional

Zürich erhält erstmals einen grünen Baudirektor

Der Kanton Zürich erhält erstmals einen grünen Baudirektor: Bei der Verteilung der Departemente von heute Montag fiel dieses Schlüsseldepartement überraschend an den Grünen Martin Neukom. Die neu gewählte Regierungsrätin Natalie Rickli (SVP) wird Gesundheitsdirektorin.

Jacqueline Fehr präsidiert Ostschweizer Strafvollzugskommission
Regional

Jacqueline Fehr präsidiert Ostschweizer Strafvollzugskommission

Die Zürcher Justizdirektorin, Jacqueline Fehr (SP), übernimmt das Präsidium der Ostschweizer Strafvollzugskommission. Sie tritt die Nachfolge von Paul Signer (FDP) an. Der Justizdirektor des Kantons Appenzell Ausserrhoden wechselt in die Finanzdirektion.

Polizeihund Rusty stellt Autoknacker in Kriens LU
Regional

Polizeihund Rusty stellt Autoknacker in Kriens LU

Der Polizeihund Rusty hat am Sonntagnachmittag in Kriens einen Mann aufgespürt, der zuvor im Gebiet Sternmatt versucht hatte, einen Lieferwagen zu knacken. Als die Polizei aufkreuzte, ergriff der Autoknacker die Flucht.

Luzerner Gericht schickt Einbrecher ins Gefängnis
Regional

Luzerner Gericht schickt Einbrecher ins Gefängnis

Das Kriminalgericht Luzern hat einen Einbrecher zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der Mann war mit einem Komplizen in den Kantonen Luzern und Aargau in Läden eingebrochen und hat dort Bargeld und Zigaretten, aber auch Werkzeug für geplante Einbrüche, erbeutet.

App führt Carchauffeure in Luzern zu freien Park- und Halteplätzen
Regional

App führt Carchauffeure in Luzern zu freien Park- und Halteplätzen

Die Stadt Luzern testet ein appbasiertes Car-Parkleitsystem: "iParkiere Bus" zeigt die verfügbaren Anhalte- und Parkplätze in Echtzeit an, berechnet die jeweils bestmögliche Parkplatzoption und leitet die Carchauffeure direkt dorthin.

Kunsthalle Luzern wird zum Atelier für fünf Kunstschaffende
Regional

Kunsthalle Luzern wird zum Atelier für fünf Kunstschaffende

Während vier Wochen erarbeiten in der Kunsthalle Luzern fünf Kunstschaffende je ein Kunstwerk. Weil sie dies hinter einer Glaswand tun, können sie vom Publikum beobachtet werden. "Wandnebenwand" heisst das experimentelle Kunstprojekt.

Stadt Luzern will Quartierarbeit für Senioren ausbauen
Regional

Stadt Luzern will Quartierarbeit für Senioren ausbauen

Ältere Menschen, die in der Stadt Luzern wohnen, sollen in ihrem Quartier Unterstützung und Geselligkeit erfahren können. Der Stadtrat beantragt dem Parlament deswegen, mit dem Verein Vicino Luzern eine Leistungsvereinbarung abzuschliessen.

Jubiläums-Luga in Luzern lockt 120'000 Menschen an
Regional

Jubiläums-Luga in Luzern lockt 120'000 Menschen an

Einiger Regentage zum Trotz hat die 40. Zentralschweizer Frühlingsmesse Luga während zehn Tagen über 120'000 Menschen auf die Luzerner Allmend gelockt. Die Jubiläumsausgabe konnte den Besucheraufmarsch im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent steigern.

Landsgemeinde im Schneegestöber folgt Regierung und Parlament
Regional

Landsgemeinde im Schneegestöber folgt Regierung und Parlament

Die Glarner Stimmberechtigten haben an der Landsgemeinde keine Experimente gemacht und sind bei allen Geschäften der Regierung und dem Parlament gefolgt. Garstiges Wetter mit Schneegestöber begleitete die wichtigste politische Versammlung in Glarus.

Kälte, Regen und Schnee sind da! So geht es weiter...
Regional

Kälte, Regen und Schnee sind da! So geht es weiter...

Wir werden diesen Sonntag einer der kältesten Mai-Tage haben, die je gemessen wurden. Am Samstag hat sich nach Regen auch Kälte und später Schnee hinzugesellt. Willkommen in einem der kältesten Mai-Wochenenden. Und so geht es weiter...

FDP-Basis auf den Wahlkampf eingestimmt
Regional

FDP-Basis auf den Wahlkampf eingestimmt

An der Delegiertenversammlung der FDP Schweiz am Samstag in Flawil SG diskutierte die Parteibasis über konkrete Reformen bei der Altersvorsorge. Weiter wurden die 280 Delegierten auf den Wahlkampf eingestimmt.

Drei Leichtverletzte bei Brand von Kinderwagen im Treppenhaus
Regional

Drei Leichtverletzte bei Brand von Kinderwagen im Treppenhaus

Beim Brand von zwei Kinderwagen im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in St. Gallen haben sich drei Personen eine Rauchvergiftung zugezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

So kalt, regnerisch und verschneit wird das erste Mai-Wochenende wirklich.
Regional

So kalt, regnerisch und verschneit wird das erste Mai-Wochenende wirklich.

Eigentlich macht vor allem der April, was er will, heisst es im Volksmund. Gruseliges Aprilwetter prägt jetzt aber auch das erste Mai-Wochenende. Sehen Sie hier den neusten Stand der Prognosen, wann es regnet und wann es schneit.

Diebe brechen Opferstock in Glarner Kirche auf
Regional

Diebe brechen Opferstock in Glarner Kirche auf

Diebe machen auch vor Gotteshäusern nicht halt: In der Katholischen Kirche in Oberurnen im Glarnerland stahlen Unbekannte Geld aus dem Opferstock, den sie mit Gewalt geöffnet hatten.

Insasse von Zuger Gefängnis tot in Zelle aufgefunden
Regional

Insasse von Zuger Gefängnis tot in Zelle aufgefunden

In der Strafanstalt Zug ist ein Insasse leblos in seiner Zelle aufgefunden worden. Der Rettungsdienst habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können, teilte das Amt für Justizvollzug am Freitag mit.

Hundewelpe neben Tierrettungsdienst-Auto ausgesetzt
Regional

Hundewelpe neben Tierrettungsdienst-Auto ausgesetzt

Eine unbekannte Person hat am Osterdienstag in Regensdorf ZH einen Hundewelpen ausgesetzt. Beim Hündchen handelt es sich um einen zirka 6-8 Wochen alten, beigen Labrador- oder Hirtenhundmischling, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Beschuldigter im Littauer Mordprozess schluckte viele Medikamente
Regional

Beschuldigter im Littauer Mordprozess schluckte viele Medikamente

Im Mordprozess von Littau ist die Krankheit und der Medikamentenkonsum des Beschuldigten im Zentrum gestanden: Für den Staatsanwalt tötete der Beschuldigte seine Frau aus purer Rache, für den Verteidiger wurde sein kranker Mandant ein Opfer seiner selbst.

Kanton Zug spart 450'000 Franken durch mehr ambulante Eingriffe
Regional

Kanton Zug spart 450'000 Franken durch mehr ambulante Eingriffe

Ein Jahr nach der Einführung einer Liste für medizinische Eingriffe, die im Spital ambulant vorgenommen werden sollen, hat der Kanton Zug Bilanz gezogen: Die stationären Behandlungen in den betroffenen Kategorien und die Kosten nahmen um 40 Prozent ab.

Zwei Auffahrunfälle auf der A4 in Goldau
Regional

Zwei Auffahrunfälle auf der A4 in Goldau

Im Engibergtunnel in Goldau ist es heute Morgen zu zwei Auffahrunfällen gekommen. Betroffen waren vier Personenwagen, verletzt wurde niemand.

Patienten in St. Urban wurden 30 Jahre lang zu Medikamententests überredet!
Regional

Patienten in St. Urban wurden 30 Jahre lang zu Medikamententests überredet!

Zwischen 1950 und 1980 hat das Personal der psychiatrischen Klinik St. Urban LU Medikamente an Patienten getestet. Laut einem Bericht wurden die Betroffenen teilweise dazu überredet, auch kam es zu Zwang. Rechtsnormen seien dadurch aber keine verletzt worden.

Durchgedreht, in die Beine gekickt: Schweizer greift in Zug wahllos Leute an!
Regional

Durchgedreht, in die Beine gekickt: Schweizer greift in Zug wahllos Leute an!

Offenbar wahllos hat ein 48-Jähriger in Zug drei Passanten angegriffen. Er kickte ihnen in die Beine oder rempelte sie an. Die Polizei konnte den Schweizer festnehmen, er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Anzeige wegen sexueller Belästigung: St. Galler SVP-Kantonsrat tritt zurück
Regional

Anzeige wegen sexueller Belästigung: St. Galler SVP-Kantonsrat tritt zurück

Der St. Galler SVP-Kantonsrat Marcel Dietsche aus Oberriet tritt per sofort von allen öffentlichen Ämtern zurück. Seine Stelle bei der Kantonspolizei hat der 39-Jährige gekündigt. Hintergrund ist eine Strafanzeige wegen sexueller Belästigung.

Töfffahrer in Werthenstein gestürzt und verletzt
Regional

Töfffahrer in Werthenstein gestürzt und verletzt

Gestürzt und gegen eine Leitplanke geprallt ist ein Töfffahrer in Werthenstein. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Spital.

Mann mit Drogen vollgestopft! Polizei lässt Drogenübergabe in Zug auffliegen
Regional

Mann mit Drogen vollgestopft! Polizei lässt Drogenübergabe in Zug auffliegen

Vollgestopft mit Drogen war ein 22-Jähriger, den die Zuger Polizei bei einer Drogenübergabe festgenommen hat. Der mutmassliche Dealer trug mehrere Fingerlinge im Mund und an anderen Orten im Körper, insgesamt stellten die Polizisten über ein Kilogramm Kokain sicher.

Polizei findet Beteiligte der Schlägerei am Bahnhof Zug: 7 Männer müssen sich verantworten
Regional

Polizei findet Beteiligte der Schlägerei am Bahnhof Zug: 7 Männer müssen sich verantworten

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen am Bahnhof Zug sind Mitte März drei Personen verletzt worden. Die Polizei hat mittlerweile alle Beteiligten aufgespürt, die sieben jungen Männer müssen sich wegen Raufhandels verantworten.

Brand in WC-Anlage in Stans ausgebrochen
Regional

Brand in WC-Anlage in Stans ausgebrochen

Bei der Toilettenanlage auf dem Gemeindeparkplatz in Stans hat es am heute Nachmittag gebrannt. Der Sachschaden ist beträchtlich, die Brandursache noch unklar.

Tausende fordern in Zürich Lohngleichheit für Frauen
Regional

Tausende fordern in Zürich Lohngleichheit für Frauen

In der Stadt Zürich haben heute16'000 Personen am 1.-Mai-Demonstrationsumzug teilgenommen und sich für Lohngleichheit und Gleichstellung engagiert. "Mehr zum Leben und mehr Gleichstellung" forderte SP-Nationalrätin Barbara Gysi an der Schlusskundgebung auf dem Sechseläutenplatz.

Oberalppass als erster Urner Alpenübergang geöffnet
Regional

Oberalppass als erster Urner Alpenübergang geöffnet

Der Oberalppass kann seit heute Morgen 8 Uhr wieder befahren werden. Die Verbindung zwischen Andermatt und Sedrun ist der erste Urner Alpenpass, bei dem die Wintersperre aufgehoben wird.

Zugs grosser Plan:
Regional

Zugs grosser Plan: "Kleinstadt Zug" bleiben bis ins Jahr 2050

Zug will eine Kleinstadt bleiben. Das hat der Stadtrat als eines von sechs Zielen festgelegt, die im neuen Stadtraumkonzept definiert sind. Das Dokument gilt als Leitschnur für die Stadtentwicklung bis ins Jahr 2050.

Obwalden, Glarus, Tessin: Kaum Auswirkungen des Bauland-Einzonungsstopps
Regional

Obwalden, Glarus, Tessin: Kaum Auswirkungen des Bauland-Einzonungsstopps

Die Kantone Glarus, Obwalden und Tessin dürfen seit Mittwoch kein Bauland mehr einzonen. Der Bund hat ihre kantonalen Richtpläne innerhalb der gesetzten Frist von fünf Jahren nicht genehmigen können. Grosse Auswirkungen sind allerdings nicht zu erwarten.

Rechnerabsturz bremst Zentralbahn-Züge in Horw
Regional

Rechnerabsturz bremst Zentralbahn-Züge in Horw

Weil der Rechner des Zugsicherungssystems der Zentralbahn abgestürzt ist, sind am Samstag mehrere Züge in Horw zwangsgebremst worden. Die Folge waren grosse Verspätungen und Unterbrüche auf dem Bahnnetz. Die Züge verkehren wieder planmässig.

Luzerner Schiffsbauer Shiptec baut neues Schwyzer Polizeiboot
Regional

Luzerner Schiffsbauer Shiptec baut neues Schwyzer Polizeiboot

Das neue Boot der Kantonspolizei Schwyz wird in der Werft der Luzerner Shiptec gebaut. Der Kanton Schwyz habe die Ersatzbeschaffung bewilligt und ihm den Zuschlag gegeben, teilte das Unternehmen mit.

Einbrecher suchen in Ennenda eine Bar auf
Regional

Einbrecher suchen in Ennenda eine Bar auf

Unbekannte Einbrecher haben in der Nacht in Ennenda im Kanton Glarus einer Bar einen Besuch abgestattet. Die ungebetenen Gäste griffen nach Alkoholischem und machten sich aus dem Staub.

Wer in St. Gallen 2 Gramm Kokain oder Heroin auf sich trägt bleibt ungebüsst.
Regional

Wer in St. Gallen 2 Gramm Kokain oder Heroin auf sich trägt bleibt ungebüsst.

Bussen für den Besitz geringer Drogenmengen sind im Kanton St. Gallen Schnee von gestern: Seit Anfang März werden Konsumenten, die höchstens zwei Gramm Kokain oder Heroin auf sich tragen, nicht mehr gebüsst. Ein St. Galler SVP-Kantonsrat befürchtet darin den ersten Schritt für eine Legalisierung.

Velofahrerin wird vor Kreisel in Sursee ausgebremst und stürzt
Regional

Velofahrerin wird vor Kreisel in Sursee ausgebremst und stürzt

Vor einem Kreisel in Sursee ist eine Velofahrerin von einem Auto ausgebremst worden. Sie stürzte und wurde verletzt. Die Autofahrerin beging Fahrerflucht.

Flüchtlinge in Zug werden definitiv im
Regional

Flüchtlinge in Zug werden definitiv im "Lernflügel" gefördert

Der Kanton Zug nimmt nach einem viermonatigen Testlauf auf den 1. Mai für Flüchtlinge definitiv das Förderprogramm "Lernflügel" in Betrieb. In diesem Angebot werden Flüchtlinge täglich von Freiwilligen beim Lernen unterstützt.

Schwyzer Regierung will kein neues Mittelschulkonzept
Regional

Schwyzer Regierung will kein neues Mittelschulkonzept

Der Schwyzer Regierungsrat will, bevor er zu den Mittelschulstandorten Entscheidungen trifft, kein neues pädagogisches Konzept für diese Schulstufe erarbeiten. Er lehnt ein Postulat der SP ab.

Fast das Fünffache! Gemeinde Cham übertraf 2018 Erwartungen zu den Steuereinnahmen
Regional

Fast das Fünffache! Gemeinde Cham übertraf 2018 Erwartungen zu den Steuereinnahmen

Die Zuger Gemeinde Cham hat das Jahr 2018 noch besser abgeschlossen als erwartet. Unter dem Strich verblieb ein Ertragsüberschuss von 5,6 Millionen Franken. Budgetiert war lediglich ein Plus von 1,2 Millionen Franken.

Zwei Polizeihunde stoppen drei Einbrecher
Regional

Zwei Polizeihunde stoppen drei Einbrecher

Mit Hilfe zweier Polizeihunde sind in Luzern drei mutmassliche Einbrecher gestoppt worden. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, hatte kurz nach 5 Uhr ein Anwohner gemeldet, dass drei Personen in ein Fahrradgeschäft am Mühlebachweg eingebrochen seien.

Obwalden wieder mit Regierungsrat im Vorstand der Winteruniversiade
Regional

Obwalden wieder mit Regierungsrat im Vorstand der Winteruniversiade

Im Vorstand des Vereins Winteruniversiade Luzern-Zentralschweiz sind wieder alle Kantone mit einem Regierungsmitglied vertreten. Die Mitgliederversammlung wählte am Freitag in Luzern den Obwaldner Volkswirtschaftsdirektor Daniel Wyler zum Nachfolger des zurückgetretenen Niklaus Bleiker in den Vorstand.

Von Zuger Polizei verzeigt: Autofahrerin hatte Hund auf dem Schoss
Regional

Von Zuger Polizei verzeigt: Autofahrerin hatte Hund auf dem Schoss

Bei Verkehrskontrollen in Cham und Baar hat die Zuger Polizei bei mehreren Autofahrern diverse Unregelmässigkeiten festgestellt. So wurde eine Frau verzeigt, weil sie mit dem Hund auf dem Schoss einen Wagen lenkte.

Was ist das denn?
Regional

Was ist das denn? "Gedächtnispalast" in Emmen erstmals für Publikum geöffnet

Der "Gedächtnispalast" in Emmenbrücke öffnet erstmals für das Publikum seine Tore. Die Zuschauer können dieses Theaterstück bis Ende Juni während jeweils rund drei Stunden individuell besuchen und sich dabei aus dem Gebotenen einen eigenen Reim machen.

Zwei junge mutmassliche Einbrecher im Kanton Obwalden verhaftet
Regional

Zwei junge mutmassliche Einbrecher im Kanton Obwalden verhaftet

Im Kanton Obwalden sind zwei junge Männer verhaftet worden, die mehrere Einbrüche verübt haben sollen. Wie die Kantonspolize mitteilt, haben der 18- und 19-jährige Schweizer die Taten gestanden.

Concordia-Versicherte sollen vom Ertragsüberschuss profitieren
Regional

Concordia-Versicherte sollen vom Ertragsüberschuss profitieren

Der Krankenversicherer Concordia hat im Geschäftsjahr 2018 die Prämieneinnahmen gesteigert und einen Ertragsüberschuss erzielt. Davon sollen die Versicherten profitieren.

Autofahrerin bei Kollision in Schenkon verletzt
Regional

Autofahrerin bei Kollision in Schenkon verletzt

Eine Autolenkerin hat sich in Schenkon bei einer Kollision verletzt. Eine Ambulanz brachte sie ins Spital. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von 40'000 Franken.

Zwei Streithähne in Menznau verletzt
Regional

Zwei Streithähne in Menznau verletzt

Zwei Männer sind am Karfreitagabend in Menznau aneinander geraten. Bei der Auseinandersetzung im Bereich des Schulhauses verletzten sich der 38- und der 43-Jährige. Sie begaben sich ins Spital.

Töfffahrer nach Unfall in Escholzmatt verstorben
Regional

Töfffahrer nach Unfall in Escholzmatt verstorben

Ein Töfffahrer ist ob der schweren Verletzungen verstorben, die er am Mittwoch bei einem Unfall in Escholzmatt erlitten hatte. Der 44-Jährige war von hinten von einem Auto erfasst worden, nachdem er bei einer Baustelle hatte anhalten müssen.

40. Zentralschweizer Frühlingsmesse Luga in Luzern eröffnet
Regional

40. Zentralschweizer Frühlingsmesse Luga in Luzern eröffnet

Auf der Luzerner Allmend ist die 40. Luga eröffnet worden. An der Zentralschweizer Frühlingsmesse sollen Aussteller und Kunden, aber auch Menschen verschiedener Nationalitäten, zusammenkommen.

Lawine verschüttet Gleis und Strasse zwischen Realp und Hospental
Regional

Lawine verschüttet Gleis und Strasse zwischen Realp und Hospental

Eine Lawine hat am Donnerstagnachmittag das Bahntrassee und einen Teil der Kantonsstrasse zwischen Realp und Hospental verschüttet. Personen oder Fahrzeuge kamen keine zu Schaden, die Strasse bleibt vorerst gesperrt.

Angeklagter Sozialhilfebezüger wollte ins Gefängnis
Regional

Angeklagter Sozialhilfebezüger wollte ins Gefängnis

Aus Angst, dass ihm die Sozialhilfe eingestellt und die Wohnung gekündigt wird, hat ein 34-Jähriger in Luzern ein Messer ins Sozialamt mitgenommen. Er habe sich vorgestellt, die Sozialarbeiterin zu erstechen, um ins Gefängnis zu kommen. Dabei habe er aber gewusst, dass er so etwas nicht tun könnte.

Mann bei Löschversuch von brennender Holzbeige in Obbürgen verletzt
Regional

Mann bei Löschversuch von brennender Holzbeige in Obbürgen verletzt

Als er eine lodernde Holzbeige löschen wollte, hat sich ein Anwohner in Obbürgen NW diverse Verbrennungen zugezogen. Die Rega flog den Verletzten in ein Spital, die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle.

Glarner Parlament kippt Windräder aus dem Richtplan
Regional

Glarner Parlament kippt Windräder aus dem Richtplan

Die St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke haben einen herben Dämpfer für ihr Projekt "LinthWind" in der Linthebene abbekommen. Das Glarner Kantonsparlament, der Landrat, folgte am Mittwoch mehrheitlich der Regierung und kippte einen möglichen Standort für Windparks in Bilten in der Gemeinde Glarus Nord aus dem kantonalen Richtplan.

Strassensperrungen im Kanton Uri wegen starken Regenfällen
Regional

Strassensperrungen im Kanton Uri wegen starken Regenfällen

Im Kanton Uri sind verschiedene Strassenabschnitte wegen Starkregens gesperrt. Es handelt sich um die Strecken Gurtnellen-Wassen und Hospental-Realp. Die Sperrung im Urserental wirkt sich auch auf den Autoverlad durch den Furkatunnel aus.

Bündnis Buntes Schwyz reicht nach Transparent-Diebstahl Anzeige ein
Regional

Bündnis Buntes Schwyz reicht nach Transparent-Diebstahl Anzeige ein

Unbekannte sollen dem Bündnis Buntes Schwyz vor der Kundgebung gegen Rassismus vom 13. April ein Transparent gestohlen und dieses, begleitet von rechtsextremen Posen, verbrannt haben. Das Bündnis reichte Strafanzeige wegen Diebstahls ein.

Auf A1-Pannenstreifen angefahren - Zweites Unfallopfer gestorben
Regional

Auf A1-Pannenstreifen angefahren - Zweites Unfallopfer gestorben

Nach dem schweren Unfall auf der Autobahn A1 bei Oberbüren SG, bei dem am 3. April zwei Männer auf dem Pannenstreifen von einem vorbeifahrenden Auto erfasst wurden, ist auch das zweite Unfallopfer gestorben. Dies teilte die St. Galler Kantonspolizei mit.

Gelöstes Rad verursacht tödlichen Unfall im Gotthardstrassentunnel
Regional

Gelöstes Rad verursacht tödlichen Unfall im Gotthardstrassentunnel

Ein Autofahrer ist im Gotthardstrassentunnel durch ein Rad, das sich von einem Lastwagen gelöst hat, tödlich verletzt worden. Der Tunnel blieb wegen des Unfalls mehrere Stunden gesperrt.

Brand eines Lieferwagens kurz vor dem Umfahrungstunnel Lungern
Regional

Brand eines Lieferwagens kurz vor dem Umfahrungstunnel Lungern

Einer Lieferwagen ist am heute Morgen bei Lungern vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Das Feuer brauch nur rund 100 Meter vor einem 3,6 Kilometer langen Tunnel aus.

Glarner Regierung will Beitritt zur Ostschweizer Fachhochschule
Regional

Glarner Regierung will Beitritt zur Ostschweizer Fachhochschule

Die Glarner Regierung will im Verbund der neuen Ostschweizer Fachhochschule auf St. Galler Kantonsgebiet mitmachen. Sie beantragt dem Kantonsparlament den Beitritt zur "Ost - Ostschweizer Fachhochschule".

Spital Einsiedeln und sein Direktor trennen sich
Regional

Spital Einsiedeln und sein Direktor trennen sich

Reto Jeger ist ab Anfang Mai nicht mehr Direktor des Spitals Einsiedeln. Der Stiftungsrat teilte mit, er und Jeger hätten entschieden, ihre Zusammenarbeit nicht fortzusetzen.

Auto macht sich in Goldau selbstständig und crasht in ein Haus
Regional

Auto macht sich in Goldau selbstständig und crasht in ein Haus

Ein Automobilist hat in Goldau seinen Personenwagen als gestohlen gemeldet. Das Auto war aber nicht gestohlen, sondern davon gerollt und in eine Hauswand gefahren.

Horwer Rechnung 2018 schliesst mit überraschend hohem Plus
Regional

Horwer Rechnung 2018 schliesst mit überraschend hohem Plus

Die Rechnung 2018 der Luzerner Vorortsgemeinde Horw weist ein Plus von knapp 19 Millionen Franken aus. Budgetiert worden war ein Defizit von 1,32 Millionen Franken. Grund sind ausserordentliche Steuererträge.

Uri riskiert mit neuem Wahlrecht erneut ein Veto
Regional

Uri riskiert mit neuem Wahlrecht erneut ein Veto

Im Kanton Uri müssen die Stimmberechtigten über eine Wahlrechtsreform abstimmen, weil das Bundesgericht die heutige Regelung für unzulässig erklärt hat. Ob das neue System rechtens ist, ist nicht sicher. In Zug entscheidet das Stimmvolk über das revidierte Planungs- und Baugesetz.

Mutmasslicher Opferstockdieb im Kanton Luzern festgenommen
Regional

Mutmasslicher Opferstockdieb im Kanton Luzern festgenommen

Die Luzerner Polizei hat einen Mann festgenommen, der in den letzten fünf Monaten in 17 Kirchen und Kapellen Geld aus Opferstöcken gestohlen haben soll. Der 44-jährige Schweizer hat die Vorwürfe gemäss einer Mitteilung der Polizei vom Dienstag zugegeben.

Regierungsrätin Roth verlässt SVP und macht als Parteilose weiter
Regional

Regierungsrätin Roth verlässt SVP und macht als Parteilose weiter

Die in ihrer Partei umstrittene Aargauer SVP-Regierungsrätin Franziska Roth verlässt die Partei und führt ihr Amt als Parteilose weiter. Dies gab sie am Dienstag in Aarau vor den Medien bekannt. Roth ist seit Anfang 2017 im Amt.

Harsche Reaktion der SVP Aargau auf den Parteiaustritt von Roth
Regional

Harsche Reaktion der SVP Aargau auf den Parteiaustritt von Roth

Die SVP des Kantons Aargau reagiert gereizt auf den Parteiaustritt ihrer bisherigen Regierungsrätin Franziska Roth. Die Partei habe sich bei ihrer Nominierung 2016 getäuscht. Sie legt Roth weiterhin einen Rücktritt nahe.

In Schwyz sinkt die Autosteuer um einen Viertel
Regional

In Schwyz sinkt die Autosteuer um einen Viertel

Der Schwyzer Kantonsrat hat sich für eine Reduktion der Motorfahrzeugsteuer ausgesprochen. Ein Rückweisungsantrag der GLP hatte keine Chance.

Kriens schliesst Rechnung mit einer schwarzen Null
Regional

Kriens schliesst Rechnung mit einer schwarzen Null

Die Finanzen der Luzerner Vorortsgemeinde Kriens präsentiert eine ausgeglichene Rechnung 2018. Der Stadtrat sieht sich auf Kurs, betont aber, dass er seine Finanzstrategie überdenken wolle.

74-jähriger Traktorfahrer im Glarnerland tödlich verunfallt
Regional

74-jähriger Traktorfahrer im Glarnerland tödlich verunfallt

In Engi im Glarnerland ist heute ein 74-jähriger Lenker mit einem landwirtschaftlichen Traktor tödlich verunglückt. Das Fahrzeug überschlug sich auf einem steilen Bord.

Olma Messen und Messe Luzern planen gemeinsame digitale Plattform
Regional

Olma Messen und Messe Luzern planen gemeinsame digitale Plattform

Die Olma Messen und die Messe Luzern wollen ein neues digitales Angebot lancieren: Unter Farming.plus sollen die Aussteller beider Messen unter anderem Projekte, Produkte oder Dienstleistungen vorstellen können. Start ist im November 2019.

Luzerner Polizei nimmt bei Baustellenkontrollen drei Personen fest
Regional

Luzerner Polizei nimmt bei Baustellenkontrollen drei Personen fest

Bei zwei Kontrollen auf Baustellen hat die Luzerner Polizei drei Personen festgenommen. In Honau fehlten bei zwei Arbeitern die Arbeitsbewilligungen, in Büron wurde ein Mann entdeckt, der zur Fahndung ausgeschrieben war.

Luzerner Verkehrshaus rüstet für Flugfans auf
Regional

Luzerner Verkehrshaus rüstet für Flugfans auf

"Die Schweiz fliegt!": Das Schwerpunktthema im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern findet seit Dienstag eine Fortsetzung. Im Fokus stehen ein Cessna-Wasserflugzeug und ein ausgedienter Ambulanzjet.

Autofahrer mit 2,4 Promille hinter dem Steuer in Sursee erwischt
Regional

Autofahrer mit 2,4 Promille hinter dem Steuer in Sursee erwischt

Die Luzerner Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Test ergab einen Wert von 1,2 Milligramm pro Liter Atemluft, was umgerechnet 2,4 Promille entspricht.

Statistik zeigt: Je grösser die Städte, desto linker die Regierung
Regional

Statistik zeigt: Je grösser die Städte, desto linker die Regierung

Je grösser die Städte in der Schweiz, desto mehr dominieren linke Parteien in der Regierung. In kleineren Städten mit weniger als 20'000 Einwohner hingegen hat die FDP die Nase vorn, wie eine Erhebung des Bundesamtes für Statistik (BFS) zeigt.

Glencore beklagt im Jahr 2018 mehr Todesfälle
Regional

Glencore beklagt im Jahr 2018 mehr Todesfälle

Der Rohstoffkonzern Glencore hatte 2018 an ihren Produktionsstandorten mehr Todesfälle zu beklagen als im Jahr zuvor. Es gab auch mehr Unfälle.

Anklang im Kantonsrat: Wie in Zug das Steuergesetz verändert wird
Regional

Anklang im Kantonsrat: Wie in Zug das Steuergesetz verändert wird

Das Zuger Kantonsparlament hat am heute in erster Lesung die kantonale Teilrevision des Steuergesetzes behandelt. Vorbehalte äusserten die Linken, die bürgerliche Ratsmehrheit lobte die Vorlage in den höchsten Tönen. Mit diesem Paket soll der Kanton unverändert ein attraktiver Standort für Unternehmen sein.

Wegen Sawiris - Kanton Uri will deutschsprachige Schule in Ägypten unterstützten
Regional

Wegen Sawiris - Kanton Uri will deutschsprachige Schule in Ägypten unterstützten

Der Kanton Uri soll eine deutschsprachige Schule in El Gouna am Roten Meer in Ägypten während einer dreijährigen Pilotphase finanziell unterstützen. Den Kontakt zwischen der Schule und dem Kanton vermittelte der ägyptische Investor Samih Sawiris.

Steuereinnahmen schwemmen Stadt Zug aus den roten Zahlen
Regional

Steuereinnahmen schwemmen Stadt Zug aus den roten Zahlen

Weil die Steuern kräftiger geflossen sind als beim Budgetieren angenommen, weist die Stadt Zug für 2018 statt eines Defizits einen Gewinn aus. Die Stadt erklärt das Steuerwachstum mit dem anhaltenden Zuzug von potenten Steuerzahlern.

1000 Unterschriften für Ausrufung des Klimanotstands in Luzern
Regional

1000 Unterschriften für Ausrufung des Klimanotstands in Luzern

Aktivisten der Klimastreikbewegung Zentralschweiz haben heute Mittwoch bei der Stadt Luzern einen Antrag zur Ausrufung des Klimanotstandes eingereicht. Innerhalb eines Monats waren 1000 Unterschriften für das Begehren zusammengekommen.

Spiess-Hegglin verlangt von
Regional

Spiess-Hegglin verlangt von "Blick" eine Entschuldigung

Die Zuger Ex-Politikerin Jolanda Spiess-Hegglin will, dass sich der "Blick" auf der Frontseite bei ihr entschuldigt. Das Blatt habe 2014 ihre Privatsphäre verletzt, weshalb sie bis heute stigmatisiert sei, erklärte ihre Anwältin vor dem Kantonsgericht Zug.

Luzerner SVP-Nationalrat Franz Grüter will in den Ständerat
Regional

Luzerner SVP-Nationalrat Franz Grüter will in den Ständerat

Der Luzerner SVP-Nationalrat und IT-Unternehmer Franz Grüter will nach einer Legislatur bei den Wahlen im Herbst in den Ständerat wechseln. Dies sagte der 55-Jährige der "Luzerner Zeitung" vom Mittwoch. Luzerns Ständeratssitze waren bisher in der Hand von CVP und FDP.

Unbekannte stehlen auf Luzerner Baustellen Werkzeuge und Maschinen
Regional

Unbekannte stehlen auf Luzerner Baustellen Werkzeuge und Maschinen

Von mehrere Baustellen in der Stadt Luzern sind über das Wochenende Werkzeuge, Handmaschinen und Material gestohlen worden. Betroffen waren Baustellen an der Rosenberghalde, an der Luzernerstrasse und an der Hauptstrasse.

Neuer Stiftungspräsident für das KKL Luzern
Regional

Neuer Stiftungspräsident für das KKL Luzern

Markus Moll ist neuer Präsident der Trägerstiftung des KKL Luzern. Der 48-Jährige löst Markus Thumiger ab, der aus beruflichen Gründen das Amt des Stiftungspräsidenten abgibt.

Andermatt Swiss Alps tritt in die nächste Phase ein
Regional

Andermatt Swiss Alps tritt in die nächste Phase ein

Die Destination Andermatt hat im vergangenen Jahr wichtige Meilensteine erreicht. Nach der Eröffnung des zweiten Hotels und der Verbindung der beiden Skigebiete Andermatt und Sedrun tritt das Projekt des ägyptischen Investors Samih Sawiris in eine neue Phase ein. Nun sollen die Früchte der hohen Investitionen geerntet werden.

Bevölkerung: Weiterhin überdurchschnittliches Wachstum im Kanton Zug
Regional

Bevölkerung: Weiterhin überdurchschnittliches Wachstum im Kanton Zug

Die Bevölkerung des Kantons Zug ist 2018 weniger stark gewachsen als 2017, ihr Wachstum liegt aber noch immer deutlich über dem gesamtschweizerischen Schnitt. Bis auf die Gemeinde Hünenberg verzeichneten alle Zuger Gemeinden ein Bevölkerungswachstum.

Betrunkener Autofahrer läuft in Luzerner Polizeiposten - Ausweis weg!
Regional

Betrunkener Autofahrer läuft in Luzerner Polizeiposten - Ausweis weg!

Ein Autofahrer ist in Luzern beim Polizeiposten vorgefahren, um einen Sachschaden an seinem Wagen zu melden. Da er alkoholisiert war, musste er den Heimweg zu Fuss antreten.

Virtual Reality soll Velofahrer fit für den Strassenverkehr machen
Regional

Virtual Reality soll Velofahrer fit für den Strassenverkehr machen

Velofahrer können neu im Verkehrshaus das Bewältigen von brenzligen Situationen üben. Seit heute stehen dort vier Fahrräder, mit denen sich Velofahrer im virtuellen Raum bewegen können.

Brand in Muotathal: Wohnhaus und Schweine gerettet
Regional

Brand in Muotathal: Wohnhaus und Schweine gerettet

Heute Morgen hat in Muotathal eine Remise gebrannt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus verhindern und fünf Schweine, die in der Remise waren, unverletzt ins Freie bringen.

Zürcher Böögg prognostiziert mittelprächtigen Sommer
Regional

Zürcher Böögg prognostiziert mittelprächtigen Sommer

Der Zürcher Böögg hat den Winter verabschiedet und sagt einen mittelmässigen Sommer voraus. Sein Kopf explodierte am Montagabend am Sechseläuten, dem Stadtzürcher Frühlingsfest, nach 17 Minuten und 44 Sekunden. Durchschnittlich sind es 15 Minuten und 15 Sekunden.

Nach Stromschlag: Zuger Staatsanwalt ermittelt jetzt gegen verletzten Werklehrer
Regional

Nach Stromschlag: Zuger Staatsanwalt ermittelt jetzt gegen verletzten Werklehrer

Die Zuger Staatsanwaltschaft hat gegen den Lehrer, der am Dienstag im Werkunterricht von einem Stromschlag getroffen worden ist, ein Verfahren eingeleitet. Dieses soll zeigen, ob der 27-jährige die Schüler gefährdet und dadurch seine Sorgfaltspflicht verletzt habe.

Vier Personen mussten nach Hausbrand in St. Gallen ins Spital
Regional

Vier Personen mussten nach Hausbrand in St. Gallen ins Spital

Ein Brand hat in der Nacht auf Dienstag ein Mehrfamilienhaus in St. Gallen unbewohnbar gemacht. Fünf Menschen wurden evakuiert, vier davon wurden wegen Verdachts auf eine Rauchvergiftung vorübergehend in ein Spital gebracht. Die Brandursache ist unklar.

Polizei schnappt in Luzern mutmasslichen Opferstockdieb
Regional

Polizei schnappt in Luzern mutmasslichen Opferstockdieb

Die Luzerner Polizei hat einen mutmasslichen Opferstockdieb gefasst. Der 35-jährige Rumäne gab bei der Einvernahme zu, in mehreren Kirchen in Luzern Opferstöcke aufgebrochen zu haben.

Auto schleudert gegen Tunnelwand auf A2 bei Horw - eine Verletzte
Regional

Auto schleudert gegen Tunnelwand auf A2 bei Horw - eine Verletzte

Nach einem Spurwechsel ist ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag im Tunnel Spier auf der A2 bei Horw ins Schleudern geraten. Das Auto drehte sich und prallte gegen die Tunnelwand. Die Beifahrerin wurde verletzt.

Unfälle und gesperrte Strassen im Urnerland nach Wintereinbruch
Regional

Unfälle und gesperrte Strassen im Urnerland nach Wintereinbruch

Der plötzliche Wintereinbruch hat auf den Urner Strassen für Verkehrsprobleme gesorgt. Es kam zu mehreren Unfällen, und zahlreiche Strassen mussten gesperrt werden. Andermatt wurde am Abend von der Umwelt abgeschnitten sein - um 18.11 fuhr der letzte Zug.

Luzerner Richter müssen immer mehr Straffälle behandeln
Regional

Luzerner Richter müssen immer mehr Straffälle behandeln

Die erstinstanzlichen Gerichte des Kantons Luzern haben 2018 9177 Fälle erledigt, praktisch gleich viele wie im Jahr zuvor. Das Kantonsgericht schloss 2300 Fälle ab, was eine Abnahme von über 8 Prozent bedeutet.

Stadt Sursee 2018 mit Rekordgewinn
Regional

Stadt Sursee 2018 mit Rekordgewinn

Die Stadt Sursee schliesst die Rechnung 2018 bei einem Gesamtaufwand von 84,5 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 7,8 Millionen Franken. Budgetiert war ein Fehlbetrag von 1,6 Millionen Franken.

Ex-Polizeichef von Richterswil verurteilt - Parkgelder abgezweigt
Regional

Ex-Polizeichef von Richterswil verurteilt - Parkgelder abgezweigt

Fast 150'000 Franken Parkgelder hat der ehemalige Polizeichef der Zürcher Gemeinde Richterwil in seine eigene Tasche fliessen lassen. Zudem plünderte er den Tresor eines Arbeitskollegen. Das Bezirksgericht Horgen verurteilte den 48-Jährigen am Dienstag zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 24 Monaten.

Oberhalb von Giswil brannte der Wald
Regional

Oberhalb von Giswil brannte der Wald

Oberhalb von Giswil hat am Dienstagmorgen ein Waldstück gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen und nach zweieinhalb Stunden vollständig löschen.

CVP Luzern legt sich für den zweiten Wahlgang nicht fest 
Regional

CVP Luzern legt sich für den zweiten Wahlgang nicht fest 

Die grüne Korintha Bärtsch, die im ersten Wahlgang der Luzerner Regierungsratswahlen viele Stimmen geholt hat, erhält für den zweiten Wahlgang vom 19. Mai keine Unterstützung der CVP und FDP. Die Delegierten von CVP und FDP haben entschieden, für die 34-jährige Stadtluzernerin keine Wahlempfehlung abzugeben.

Zuger Lehrer im Unterricht von Stromschlag getroffen und verletzt
Regional

Zuger Lehrer im Unterricht von Stromschlag getroffen und verletzt

Ein Lehrer ist am Dienstagmittag in Hünenberg im Unterricht durch einen Stromschlag lebensbedrohlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich im Schulhaus Ehret während des Werkunterrichts.

Roger Köppel soll für Zürcher SVP einen Ständeratssitz erobern
Regional

Roger Köppel soll für Zürcher SVP einen Ständeratssitz erobern

Nationalrat Roger Köppel soll für die SVP des Kantons Zürich im Herbst einen Ständeratssitz erobern. Die 344 Delegierten haben sich am Dienstagabend in Zürich mit einer Gegenstimme für Köppels Nomination ausgesprochen.

Zürich: Auch Delegierte wollen Patrick Walder als SVP-Präsidenten
Regional

Zürich: Auch Delegierte wollen Patrick Walder als SVP-Präsidenten

Patrick Walder aus Dübendorf ist das neue Gesicht an der Spitze der SVP des Kantons Zürich. Die Delegierten haben den 31-jährigen Treuhänder und Lokalpolitiker aus Dübendorf am Dienstagabend zum neuen Präsidenten gewählt.

Hünenberg: Lehrperson wird durch Stromschlag schwer verletzt
Regional

Hünenberg: Lehrperson wird durch Stromschlag schwer verletzt

Eine Lehrperson ist während des Unterrichts von einem Stromschlag getroffen worden. Der Mann wurde lebensbedrohlich verletzt und musste reanimiert werden.

Zwei Autofahrer bei Frontalkollision in Geuensee verletzt
Regional

Zwei Autofahrer bei Frontalkollision in Geuensee verletzt

Bei einer Frontalkollision in Geuensee sind am Montagmorgen zwei Autolenker verletzt worden. Die Ambulanz brachte sie ins Spital. Die Unfallursache wird laut der Luzerner Staatsanwaltschaft noch abgeklärt. Die Kantonsstrasse war vorübergehend gesperrt.

Jörg Meyer aus dem Rennen: Luzerner SP-Leitung will grüne Regierungskandidatin unterstützen 
Regional

Jörg Meyer aus dem Rennen: Luzerner SP-Leitung will grüne Regierungskandidatin unterstützen 

Die vor vier Jahren aus der Luzerner Regierung abgewählte SP dürfte weiterhin nicht mehr mitregieren können. Die Parteileitung der SP beantragt den Delegierten, ihren Regierungsratskandidaten Jörg Meyer aus dem Rennen zu nehmen.

Nach dem Eidgenössischen ins Bundeshaus - Zuger Regierungsrat Heinz Tännler will Ständerat werden
Regional

Nach dem Eidgenössischen ins Bundeshaus - Zuger Regierungsrat Heinz Tännler will Ständerat werden

Der Zuger Regierungsrat Heinz Tännler will Ständerat werden. Die SVP Zug hat die Kandidatur des 58-jährigen bekannt gegeben. Die Nominationsversammlung findet am Mittwoch statt.

In Horw kommt es zur Kampfwahl um zwei Gemeinderatssitze
Regional

In Horw kommt es zur Kampfwahl um zwei Gemeinderatssitze

Bei den Ersatzwahlen für die zwei frei werdenden Sitze im fünfköpfigen Horwer Gemeinderat kommt es zu Kampfwahlen. Bei der Gemeindekanzlei sind bis am Montagmittag drei gültige Kandidaturen eingegangen.

Zur Erinnerung - Central-Verkehrs-Service: Gotthard-Tunnel ab heute 4 Nächte gesperrt
Regional

Zur Erinnerung - Central-Verkehrs-Service: Gotthard-Tunnel ab heute 4 Nächte gesperrt

Wegen Unterhaltsarbeiten ist der Gotthardstrassentunnel ab heute, dem 1. April, während vier Nächten gesperrt. Der Personenverkehr kann über die San Bernardino Route ausweichen, für Güterfahrzeuge über 3,5 Tonnen endet die Fahrt jeweils ab 21.30 Uhr im Norden und im Süden.

Woher kommt der Aprilscherz?
Regional

Woher kommt der Aprilscherz?

"Heut' ist der erste April, da schickt man den Narren, wohin man will" - der Aprilscherz ist in den meisten westeuropäischen Ländern fester Brauch. Gepflegt wird er aber auch in Amerika, Australien, Südafrika und Indien.

Heroin, Kokain, Hasch: Zuger Polizei stellt in Baar fast 700 Gramm Drogen sicher
Regional

Heroin, Kokain, Hasch: Zuger Polizei stellt in Baar fast 700 Gramm Drogen sicher

Die Zuger Polizei hat einen mutmasslichen Drogenhändler festgenommen. Wie sie am Montag mitteilte, hatte sie am letzten Dienstag in seiner Wohnung mehrere hundert Gramm Rauschmittel sichergestellt.

Warmes Wetter prägt Jahresergebnis der WWZ
Regional

Warmes Wetter prägt Jahresergebnis der WWZ

Der Konzerngewinn der Wasserwerke Zug (WWZ) AG ist im vergangenen Jahr um knapp 35 Prozent auf 26,4 Millionen Franken gesunken. Dazu führten die starken Korrekturen der Aktienmärkte sowie eine Wertberichtigung. Rückläufig war auch der bereinigte Betriebsgewinn (Ebit).

Zuger Stadtrat lehnt Initiative zu Velo-Highway ab
Regional

Zuger Stadtrat lehnt Initiative zu Velo-Highway ab

Der Zuger Stadtrat lehnt die Einzelinitiative "Highway to Schutzengel" ab, die einen durchgängigen und möglichst kreuzungsfreien Veloweg auf dem alten Bahndamm von der Schleife bis zum Schutzengel fordert. Die auf den ersten Blick "bestechende Idee" lasse sich nicht umsetzen.

Zu Unrecht verschenkt! Luzern muss Grenzen für Mehrwertabgabe bei Grundstücken korrigieren
Regional

Zu Unrecht verschenkt! Luzern muss Grenzen für Mehrwertabgabe bei Grundstücken korrigieren

Der Kanton Luzern muss die Anfang 2018 in Kraft gesetzten Regeln für die Mehrwertabgabe nach einer Intervention des Bundes anpassen. Grund ist, dass der Kanton bei der Freigrenze, mit der kleine Grundstücke von der Abgabe ausgenommen werden, zu grosszügig war.

Ökoparteien sind die Gewinnerinnen bei Luzerner Kantonsratswahlen
Regional

Ökoparteien sind die Gewinnerinnen bei Luzerner Kantonsratswahlen

Bei den Luzerner Regierungsratswahlen sind von den vier bisherigen nur die beiden CVP-Regierungsräte bestätigt worden. Die FDP aber konnte ihren frei werdenden Sitz verteidigen. Bei den Kantonsratswahlen gewannen die Ökoparteien 11 Sitze hinzu.

Wahl-Bilanz: In Luzern schaffen nur CVP-Regierungsräte Wiederwahl auf Anhieb - Neu ist Fabian Peter von der FDP drin
Regional

Wahl-Bilanz: In Luzern schaffen nur CVP-Regierungsräte Wiederwahl auf Anhieb - Neu ist Fabian Peter von der FDP drin

Bei den Luzerner Regierungsratswahlen sind zwei der vier bisherigen Regierungsräte im ersten Wahlgang bestätigt worden. Ein schlechtes Resultat erreichte der parteilose Finanzdirektor Marcel Schwerzmann.

SP-Regierungskandidat Meyer:
Regional

SP-Regierungskandidat Meyer: "Es muss sich etwas ändern"

Jörg Meyer, der im Luzerner Regierungsrat den vor vier Jahren verlorenen SP-Sitz zurückholen will, ist sehr zufrieden mit seinem Wahlresultat. Er habe Marcel Schwerzmann, einen amtierenden Regierungsrat, deutlich hinter sich lassen können.

Bärtsch verspürt nach gutem Wahlergebnis
Regional

Bärtsch verspürt nach gutem Wahlergebnis "nur Freude"

Die grüne Korintha Bärtsch, die bei den Luzerner Regierungsratswahlen überraschend auf dem fünfte Platz und noch vor dem bisherigen Marcel Schwerzmann gelandet ist, ist im Wahlzentrum im Regierungsgebäude mit grossem Applaus begrüsst worden. 

Stimmvolk von Reiden rettet seine Badi
Regional

Stimmvolk von Reiden rettet seine Badi

Das Freibad und Hallenbad in Reiden wird für 7,3 Millionen Franken saniert. Das Stimmvolk hat am Sonntag den entsprechenden Sonderkredit bewilligt und die Badi vor der Stilllegung bewahrt.

SVP-Regierungsrat Paul Winiker mit seinem Abschneiden zufrieden
Regional

SVP-Regierungsrat Paul Winiker mit seinem Abschneiden zufrieden

Der Luzerner Regierungsrat Paul Winiker, der die Wiederwahl im ersten Wahlgang verpasst hat, ist mit seinem Abschneiden zufrieden. Mit über 53'000 Stimmen habe er ein sehr gutes Resultat erzielt, sagte der SVP-Magistrat. Aber es fuchse ihn, dass er wegen einigen hundert Stimmen das absolute Mehr verpasst habe.

Trend: Grüne Welle auch in Luzern - Bürgerliche im Luzerner Kantonsrat zurückgebunden
Regional

Trend: Grüne Welle auch in Luzern - Bürgerliche im Luzerner Kantonsrat zurückgebunden

Die bürgerlichen Vertreter im Luzerner Kantonsrat dürften nach den Wahlen weniger werden. Ähnlich wie vor Wochenfrist im Kanton Zürich zeichnet sich auch in Luzern eine grüne Welle ab, die allerdings wohl weniger stark ausfällt.

Zwei bisherige Luzerner CVP-Regierungsräte gewählt
Regional

Zwei bisherige Luzerner CVP-Regierungsräte gewählt

Bei den Luzerner Regierungsratswahlen sind zwei der vier bisherigen Regierungsräte im ersten Wahlgang bestätigt worden: Guido Graf und Reto Wyss, beide von der CVP. Fabian Peter (FDP) konnte den frei werdenden freisinnigen Sitz verteidigen.

Update: Luzerner Finanzdirektor abgestraft
Regional

Update: Luzerner Finanzdirektor abgestraft

Bei den Luzerner Regierungsratswahlen sind nur zwei der vier bisherigen Regierungsräte im ersten Wahlgang bestätigt worden. Ein schlechtes Resultat erreichte der parteilose Finanzdirektor Marcel Schwerzmann, der für die Sparpolitik der letzten vier Jahre abgestraft wurde. 

Entlebucher Stimmvolk sagt Ja zu Bebauungsplan Marktplatz
Regional

Entlebucher Stimmvolk sagt Ja zu Bebauungsplan Marktplatz

Das Dorfzentrum von Entlebuch wird neu gestaltet: Das Stimmvolk hat den Bebauungsplan Marktplatz und die dazu notwendige Zonenplanänderung genehmigt. Der Ja-Stimmenanteil lag bei 64,6 Prozent.

Autofahrer verunfallt in Emmenbrücke unter Drogeneinfluss
Regional

Autofahrer verunfallt in Emmenbrücke unter Drogeneinfluss

Ein Autofahrer hat am Samstagabend vor dem Sprengikreisel in Emmenbrücke unter Drogeneinfluss einen Selbstunfall verursacht. Er blieb unverletzt, der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken.

Trend: Luzerner Kantonsparlament wird grüner
Regional

Trend: Luzerner Kantonsparlament wird grüner

Das Luzerner Kantonsparlament dürfte nach den Wahlen grüner werden. Ausgezählt sind die Listenstimmen in 70 der 83 Gemeinden. Zulegen würden bislang einzig GLP und Junge Grüne, die bürgerlichen Parteien müssten Verluste hinnehmen.

Update Luzerner Wahlen: Finanzdirektor dürfte im ersten Wahlgang nicht bestätigt werden
Regional

Update Luzerner Wahlen: Finanzdirektor dürfte im ersten Wahlgang nicht bestätigt werden

Bei den Regierungsratswahlen im Kanton Luzern dürfte der amtierende parteilose Finanzdirektor Marcel Schwerzmann die Wiederwahl nicht auf Anhieb schaffen. Viele Stimmen verlor Schwerzmann gemäss Zwischenresultat vor allem in der Agglomeration, wo er weniger Support hatte als die Kandidaten der Grünen, der SP und der GLP.

Spannung steigt nach Schliessung der Wahllokale im Kanton Luzern
Regional

Spannung steigt nach Schliessung der Wahllokale im Kanton Luzern

Bei den Regierungs- und Kantonsratswahlen im Kanton Luzern sind die Würfel geworfen , aber noch nicht gefallen. Die meisten Wahllokale haben um 11 Uhr geschlossen, die Auszählungen sind im Gange. Bereits haben erste Gemeinden ihre Resultate publiziert, das Endresultat soll bis 20 Uhr vorliegen.

Unter Druck wegen Korruptionsvorwürfe: ETH Zürich leitet Untersuchung ein
Regional

Unter Druck wegen Korruptionsvorwürfe: ETH Zürich leitet Untersuchung ein

Wegen der geplanten Entlassung einer Professorin an der ETH Zürich und nachfolgender Korruptionsvorwürfe durch eine weitere Professorin hat der ETH-Rat heute beschlossen, eine Untersuchung einzuleiten. Diese soll von einer externen Stelle durchgeführt werden.

Luzerner Comic-Festival Fumetto ist mit dem Velo da
Regional

Luzerner Comic-Festival Fumetto ist mit dem Velo da

Die 28. Ausgabe des Luzerner Comic-Festivals Fumetto setzt das Velo als thematischen Schwerpunkt, bringt die Besucher aber auch in geografisch weit entfernte Comic-Welten wie Indien und Japan. Stargast ist die Autorin Emil Ferris.

Uri will Gewinnsteuer deutlich senken
Regional

Uri will Gewinnsteuer deutlich senken

Der Urner Regierungsrat will die steuerliche Belastung für Unternehmen deutlich senken, aber ein bisschen weniger stark als ursprünglich geplant. Der Satz zur Besteuerung des Gewinns soll von heute 9,4 Prozent auf 6,2 Prozent reduziert werden. In der Vernehmlassung zur Steuervorlage 2019 hatte der Regierungsrat einen noch tieferen Satz von 6,0 Prozent vorgeschlagen.

Luzerner Helfer sollen Überlebenschancen bei Herzstillstand erhöhen
Regional

Luzerner Helfer sollen Überlebenschancen bei Herzstillstand erhöhen

Auch der Kanton Luzern fördert den Einsatz von Laien-Helfern bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand. Die sogenannten "First Responder" sollen die Überlebenschancen der Betroffenen erhöhen. Das Projekt kostet den Kanton jährlich rund 60'000 Franken und startet im Sommer.

Sekundenschlaf von Lastwagenfahrer auf A2 in Uri hat teure Folgen
Regional

Sekundenschlaf von Lastwagenfahrer auf A2 in Uri hat teure Folgen

Rund 45'000 Franken Sachschaden hat ein Chauffeur am Freitagmorgen auf der Autobahn A2 auf der Höhe des Attinghauser Viadukts angerichtet. Der Lenker eines Thurgauer Lastwagens gab an, in einen Sekundenschlaf verfallen zu sein. Verletzt wurde niemand.

Lena Berger übernimmt Redaktionsleitung von zentralplus
Regional

Lena Berger übernimmt Redaktionsleitung von zentralplus

Bei zentralplus übernimmt die Luzerner Journalistin Lena Berger die Redaktionsleitung, Linus Estermann wird stellvertretender Redaktionsleiter. Auf der Redaktion kommt es zu organisatorischen Anpassungen.

Urner Regierung kommt Kirchen und Unternehmen entgegen
Regional

Urner Regierung kommt Kirchen und Unternehmen entgegen

Der Urner Regierungsrat will die steuerliche Belastung für Unternehmen deutlich senken, aber ein bisschen weniger stark als ursprünglich geplant, dies vor allem aus Rücksicht auf die Kirchgemeinden. Bei der Teilbesteuerung der Dividenden kommt er den Forderungen der Wirtschaft etwas entgegen.

Gesamte Parteileitung der SVP Zürich tritt nach Wahlschlappe zurück
Regional

Gesamte Parteileitung der SVP Zürich tritt nach Wahlschlappe zurück

Die Zürcher Kantonalsektion der SVP zieht die Konsequenzen aus der Wahlniederlage vom vergangenen Sonntag. Der Parteipräsident, die beiden Vizepräsidenten sowie die zwei Parteisekretäre treten von ihren Ämtern zurück.

Präsident der SVP Zürich sieht sich als Bauernopfer
Regional

Präsident der SVP Zürich sieht sich als Bauernopfer

"Ich bin ein Bauernopfer, trage aber ein Stück weit auch Verantwortung", sagte Konrad Langhart zu seinem Rücktritt als Präsident der SVP Zürich. Der Wunsch nach frischen Köpfen in der Parteileitung sei diese Woche vom Parteivorstand geäussert worden.

14-Jähriger in Luzern soll sich an Mädchen vergriffen haben
Regional

14-Jähriger in Luzern soll sich an Mädchen vergriffen haben

Die Luzerner Polizei hat einen 14-jährigen Jugendlichen festgenommen. Er soll mehrere Mädchen in Kriens und der Stadt Luzern sexuell belästigt und angegangen haben. Er ist geständig.

Olma Messen haben Siegerprojekt für neue
Regional

Olma Messen haben Siegerprojekt für neue "Halle 1" ausgewählt

Die neue Halle der Olma Messen St. Gallen nimmt Gestalt an: Die Wettbewerbsjury hat das Siegerprojekt bestimmt. Die "Halle 1" wird auf der Überdeckung über die Stadtautobahn gebaut.

So wenig Unfälle im Kanton Zug wie seit 9 Jahren nicht mehr!
Regional

So wenig Unfälle im Kanton Zug wie seit 9 Jahren nicht mehr!

Im Kanton Zug hat es 2018 so wenig Unfälle gegeben wie seit neun Jahren nicht mehr. Insgesamt kam es zu 787 Verkehrsunfällen, das sind 45 weniger als im Vorjahr. Rückläufig war auch die Zahl der erfassten Straftaten.

Luzerner Stadtrat will Parkhaus unter Obergrundstrasse prüfen
Regional

Luzerner Stadtrat will Parkhaus unter Obergrundstrasse prüfen

Der Luzerner Stadtrat will mit einer Machbarkeitsstudie abklären, ob ein unterirdisches Parkhaus beim Pilatusplatz allenfalls sinnvoll wäre. Im Rahmen einer Konsultation zum städtischen Vorschlag der neuen Verkehrsführung am Pilatusplatz, den nun auch der Kanton vertieft prüfen will, wurden Bedenken geäussert zum Abbau von Parkplätzen.

Luzern senkt die Kosten für die Übertragung von Autonummern
Regional

Luzern senkt die Kosten für die Übertragung von Autonummern

Wer im Kanton Luzern ein Kontrollschild übertragen lassen will, muss künftig nur noch 70 Franken statt 100 Franken bezahlen. Dies hat der Regierungsrat beschlossen, nachdem er die Gebühren der entsprechenden Verordnung überprüft hatte.

Jugend- und Cyberkriminalität in Schwyz auf dem Vormarsch
Regional

Jugend- und Cyberkriminalität in Schwyz auf dem Vormarsch

Zwar ist im Kanton Schwyz im vergangenen Jahr eine Person getötet worden und zwei Mal blieb es beim Versuch. Dennoch nahmen die Delikte gegen Leib und Leben ab. Ganz anders sieht es im Bereich Cyberkriminalität aus und auch die Jugendlichen waren vermehrt straffällig.

Schwyzer Regierung will Steuerentlastung für tiefe Einkommen prüfen
Regional

Schwyzer Regierung will Steuerentlastung für tiefe Einkommen prüfen

Der Schwyzer Regierungsrat will das Steuergesetz nicht separat zur Steuerentlastung des unteren Mittelstandes und der tiefen Einkommen ändern. Die Frage werde aber im Rahmen des Projektes Finanzen 2020 beurteilt. Eine entsprechende Motion sei daher in ein Postulat umzuwandeln.

Nach Restaurant-Überfall: Luzerner Polizei fasst mutmassliche Täter
Regional

Nach Restaurant-Überfall: Luzerner Polizei fasst mutmassliche Täter

Die Luzerner Polizei hat zwei Männer festgenommen, die im Februar das Restaurant Pfistern in Luzern überfallen hatten. Die mutmasslichen Täter gaben zu, am Raubüberfall beteiligt gewesen zu sein.

Angeklagter in Nidwalner Stalking-Prozess räumt Fehler ein
Regional

Angeklagter in Nidwalner Stalking-Prozess räumt Fehler ein

Tränen, Widersprüche und Geständnisse hat es vor dem Nidwaldner Kantonsgericht gegeben. Ein 59-Jähriger, der seiner Ex-Partnerin nachgestellt haben soll, musste sich in einem Stalking-Prozess verantworten. Die Verteidigung fordert eine Geld-, die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe.

Stromausfall in Teilen der Stadt Zürich
Regional

Stromausfall in Teilen der Stadt Zürich

Nach einem Stromausfall zur Rush Hour hat sich die Lage in Teilen der Zürcher Innenstadt am frühen Mittwochabend normalisiert. Viele Pendlerinnen und Pendler mussten allerdings in Ersatzbusse für die ausgefallenen Trams umsteigen.

Unter Drogeneinfluss Auffahrunfall verursacht
Regional

Unter Drogeneinfluss Auffahrunfall verursacht

Ein 24-jähriger Autofahrer ist in Lachen auf einen Personenwagen aufgefahren. Er stand, wie ein Schnelltest ergab, unter Drogeneinfluss und musste deswegen den Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Urner Regierungsrätin Z'graggen zieht's in den Ständerat
Regional

Urner Regierungsrätin Z'graggen zieht's in den Ständerat

Die Urner CVP-Regierungsrätin und erfolglose Bundesratskandidatin Heidi Z'graggen will Ständerätin werden. Sie möchte ihren Parteikollegen Isidor Baumann ablösen, der sich bei den eidgenössischen Wahlen im Oktober für keine weitere Amtszeit zur Verfügung stellt.

Zürcher Doppelrücktritt in der SVP-Nationalratsfraktion von Rickli und Stahl
Regional

Zürcher Doppelrücktritt in der SVP-Nationalratsfraktion von Rickli und Stahl

Die neu gewählte SVP-Regierungsrätin Natalie Rickli und ihr Parteikollege, der langjährige Nationalrat Jürg Stahl, treten im Juni gleichzeitig zurück. Rickli, weil sie dann ihr Amt in Zürich antritt. Stahl wiederum ermöglicht so seiner Nachfolgerin Therese Schläpfer, bei den Wahlen im Herbst als Bisherige anzutreten.

Überfall auf Haus in Ibach SZ: Fall geht zurück ans Kantonsgericht
Regional

Überfall auf Haus in Ibach SZ: Fall geht zurück ans Kantonsgericht

Das Kantonsgericht Schwyz muss sich nochmals mit dem Überfall auf ein Haus in Ibach befassen, bei dem ein Mann zwei Personen mit einer Schusswaffe verletzte. Das Bundesgericht hat die Beschwerde des Haupttäters gutgeheissen.

Noch zwei Standorte für Spital Sursee im Rennen
Regional

Noch zwei Standorte für Spital Sursee im Rennen

Das neue Kantonsspital in Sursee soll entweder an seinem bisherigen Standort oder in der Nachbargemeinde Schenkon gebaut werden. Der Spitalrat hat entschieden, noch zwei mögliche Standorte in der Planung zu belassen.

Gemeinde Weggis verbessert ihre finanzielle Situation weiter
Regional

Gemeinde Weggis verbessert ihre finanzielle Situation weiter

Die Luzerner Seegemeinde Weggis hat 2018 deutlich mehr Steuergelder eingenommen und einen grösseren Ertragsüberschuss erzielt als budgetiert. Die Verschuldung konnte weiter abgebaut, die Steuerkraft ausgebaut werden.

Stromkonzern Axpo und Kanton Glarus beenden Rechtsstreit
Regional

Stromkonzern Axpo und Kanton Glarus beenden Rechtsstreit

Der Stromkonzern Axpo und der Kanton Glarus haben sich nach einem zweijährigen Rechtsstreit um das Pumpspeicherwerk Limmern vor Gericht auf einen Vergleich geeinigt. Die Glarner Regierung rechnet dadurch mit nicht budgetierten Einnahmen in diesem Jahr von sechs Millionen Franken.

Nidwaldner FDP-Ständerat Hans Wicki beim Skifahren verunfallt
Regional

Nidwaldner FDP-Ständerat Hans Wicki beim Skifahren verunfallt

Der Nidwaldner Ständerat Hans Wicki ist beim Skifahren verunfallt. Er brach sich mehrere Rippen und verletzte sich an der Leber. Dies sagte Stefan Bosshard, Präsident der FDP Nidwalden, auf Anfrage.

Zwei Verkehrstote trüben stabile Unfallzahlen im Glarnerland
Regional

Zwei Verkehrstote trüben stabile Unfallzahlen im Glarnerland

Im Glarnerland haben sich 2018 leicht weniger Verkehrsunfälle als im Vorjahr ereignet, und es gab weniger verletzte Personen. Getrübt wird die stabile Unfallstatistik durch zwei Todesopfer auf den Strassen.

Gekränkt weil mit ihm Schluss gemacht wurde - Angeklagter im Stalking-Prozess in Nidwalden teilweise reuig
Regional

Gekränkt weil mit ihm Schluss gemacht wurde - Angeklagter im Stalking-Prozess in Nidwalden teilweise reuig

Der Angeklagte in einem Stalking-Prozess vor dem Nidwaldner Kantonsgericht hat einige der zahlreichen Vorwürfe eingeräumt und sich reuig gezeigt. Er sei sehr gekränkt gewesen nach dem Ende der Beziehung. Die Anklage fordert neu eine stationäre Massnahme.

Internet-Kriminalität fordert Luzerner Polizei heraus
Regional

Internet-Kriminalität fordert Luzerner Polizei heraus

Im Kanton Luzern hat die Polizei 2018 fast gleich viele Straftaten und weniger Verkehrsunfälle registriert als im Jahr zuvor. Die Ressourcen der Polizei seien aber knapp, sagte Polizeikommandant Adi Achermann heute in Luzern den Medien.

Autofahrer fährt zwei Mal gegen Mauer und verletzt sich schwer
Regional

Autofahrer fährt zwei Mal gegen Mauer und verletzt sich schwer

Ein Autofahrer ist in Rotkreuz bei einer Unterführung verunglückt und hat sich dabei erheblich verletzt. Der 33-Jährige war in Richtung Küssnacht unterwegs, als er bei einer Autobahnunterführung von der Strasse abkam.

Schwyzer FDP will mit Regierungsrat Michel Ständeratssitz gewinnen
Regional

Schwyzer FDP will mit Regierungsrat Michel Ständeratssitz gewinnen

Der Schwyzer Regierungsrat Kaspar Michel soll bei den Wahlen im Herbst für die FDP einen Ständeratssitz ergattern. Die Kantonalpartei hat den 48-Jährigen am Abend genauso nominiert wie vier Nationalratskandidierende, darunter drei Frauen.

Verkehrshaus zeigt Knie-Zirkuswagen mit prominenter Vergangenheit
Regional

Verkehrshaus zeigt Knie-Zirkuswagen mit prominenter Vergangenheit

Das Zirkusvolk reist viel und tut dies auch auf der Schiene. Zum 100. Geburtstag des National-Circus Knie widmet das Verkehrshaus in Luzern der Knie-Dynastie eine Ausstellung. Zu sehen ist auch ein Zirkuswagen, in dem schon Charlie Chaplin zu Besuch war.

Rauch über Schmerikon SG: Lagerhalle vollständig abgebrannt
Regional

Rauch über Schmerikon SG: Lagerhalle vollständig abgebrannt

Am Dienstagmittag ist in Schmerikon in der Lagerhalle einer Firma ein Brand ausgebrochen. Die Lagerhalle wurde vollständig zerstört, die Löscharbeiten sind noch im Gang.

Mit Auto Spuren auf Schulhausrasen in Menzingen hinterlassen
Regional

Mit Auto Spuren auf Schulhausrasen in Menzingen hinterlassen

Im wahrsten Sinne vom Acker gemacht haben sich Unbekannte in Menzingen. Sie waren zuvor mit einem Auto über den Rasen auf dem Schulhausareal gefahren und hatten dort tiefe Spurrillen hinterlassen. Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken.

Keine Mindestlöhne für Working Poor im Kanton Luzern
Regional

Keine Mindestlöhne für Working Poor im Kanton Luzern

Der Kanton Luzern führt keinen Mindestlohn ein. Der Kantonsrat hat eine Forderung der SP nach einem minimalen Stundenlohn von 20 Franken abgelehnt, weil ein solcher Eingriff unerwünschte Folgen haben würde.

Operation Spitalfusion wird nicht unterbrochen
Regional

Operation Spitalfusion wird nicht unterbrochen

Der Luzerner Kantonsrat stoppt den Fusionsprozess zwischen den Spitälern der Kantone Luzern und Nidwalden nicht. Mit einem Marschhalt würde nichts gewonnen, befand die Mehrheit des Parlaments.

Polizei stellt in Erstfeld illegale Glücksspielautomaten sicher
Regional

Polizei stellt in Erstfeld illegale Glücksspielautomaten sicher

Mehrere Glücksspielautomaten hat die Urner Kantonspolizei in zwei Gastronomiebetrieben in Erstfeld konfisziert. Die Beamten waren am Freitag im Rahmen einer allgemeinen Kontrolle auf die mutmasslich illegalen Geräte gestossen.

Neues Wasserkraftwerk Gurtnellen produziert mehr Strom als erwartet
Regional

Neues Wasserkraftwerk Gurtnellen produziert mehr Strom als erwartet

Das Wasserkraftwerk Gurtnellen hat im vergangenen Geschäftsjahr mehr Strom produziert als erwartet, auch dank der früheren Inbetriebnahme. Das Kraftwerk war zuletzt während rund zwei Jahren für 25,5 Millionen Franken erneuert und ausgebaut worden.

Gefährliche Nebenwirkung: Kein Steuergeschenk für Prämienzahler in Luzern
Regional

Gefährliche Nebenwirkung: Kein Steuergeschenk für Prämienzahler in Luzern

Krankenkassenprämien können im Kanton Luzern weiterhin nicht vollständig von der Steuer abgezogen werden. Der Kantonsrat hat sich mit 85 zu 18 Stimmen gegen eine solche Steuererleichterung ausgesprochen, weil das sozialpolitische Ziel, den Mittelstand zu entlasten, verfehlt würde.

Urner Ständerat Isidor Baumann tritt nicht mehr zur Wahl an
Regional

Urner Ständerat Isidor Baumann tritt nicht mehr zur Wahl an

Der Urner CVP-Ständerat Isidor Baumann will bei den Wahlen im Herbst aus Altersgründen nicht mehr kandidieren. Der 63-Jährige aus Wassen war 2011 gewählt worden. Seine Partei will den Sitz verteidigen.

Keine Welle der Begeisterung für Luzerner Wakeboard-Anlage
Regional

Keine Welle der Begeisterung für Luzerner Wakeboard-Anlage

Der Luzerner Kantonsrat steht einer geplanten Wakeboard-Anlage in Ettiswil kritisch gegenüber, vor allem wegen des Land- und Wasserverbrauchs. Ob das Projekt je realisiert werden kann, ist nach Angaben des Regierungsrats noch offen.

Neue Führung für Zentralschweizer Lobbyorganisation IG Kultur
Regional

Neue Führung für Zentralschweizer Lobbyorganisation IG Kultur

Gianluca Pardini wird ab 1. Juni neuer Geschäftsleiter der Zentralschweizer Lobbyorganisation IG Kultur Luzern. Einen Monat später erhält die Redaktion von "041 - das Kulturmagazin" mit Anna Chudozilov eine neue Leiterin.

Schwyzer Ausgleichskasse bezahlte 743 Millionen Franken aus
Regional

Schwyzer Ausgleichskasse bezahlte 743 Millionen Franken aus

Die Ausgleichskasse/IV-Stelle Schwyz hat im vergangenen Jahr Leistungen in der Höhe von 743 Millionen Franken ausbezahlt. Im Vorjahr waren es noch 713 Millionen Franken. Insgesamt nahm sie 490 Millionen Franken ein - 6 Millionen Franken mehr als 2018.

Tankstellenshop in Ibach SZ überfallen - Täter flüchtet ohne Beute
Regional

Tankstellenshop in Ibach SZ überfallen - Täter flüchtet ohne Beute

Ein unbekannter Täter hat am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr einen Tankstellenshop in Ibach überfallen. Er bedrohte die Kassiererin mit einem Messer, nachdem er aber die Kassenschublade nicht öffnen konnte, verliess er das Geschäft ohne Beute.

St. Galler Polizei rüstet gegen Cyberkriminalität auf
Regional

St. Galler Polizei rüstet gegen Cyberkriminalität auf

Die St. Galler Kantonspolizei geht verstärkt gegen Cyberkriminalität vor. Im Herbst 2018 hat das "Cyber-Unit" seine Arbeit aufgenommen. Kernaufgabe des Kompetenzzentrums ist es, Polizisten bei der Ermittlung von Internet-Betrügern zu schulen, um ihnen das Handwerk zu legen.

Bewaffneter Mann überfällt Lebensmittelgeschäft im Kanton Zug
Regional

Bewaffneter Mann überfällt Lebensmittelgeschäft im Kanton Zug

Ein unbekannter Mann hat heute Nachmittag gegen 15.30 Uhr in Allenwinden ein Lebensmittelgeschäft an der Dorfstrasse überfallen. Der Maskierte betrat das Geschäft, bedrohte eine Angestellte mit einer Waffe und forderte Geld. Verletzt wurde niemand.

Schrebergartenhäuschen im Kanton Schwyz niedergebrannt
Regional

Schrebergartenhäuschen im Kanton Schwyz niedergebrannt

In Wilen ist am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr ein Schrebergartenhäuschen niedergebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, die Brandursache ist noch unklar, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Sie sucht Zeugen.

Glarner Versicherung mit Verlusten und gescheitertem IT-Projekt
Regional

Glarner Versicherung mit Verlusten und gescheitertem IT-Projekt

Die Glarner Gebäudeversicherung (glarnerSach) hat das letzte Geschäftsjahr mit Verlusten in beiden Versicherungsbereichen abgeschlossen. Die Abwärtsbewegung an den Börsen sei dafür verantwortlich gewesen, hiess es. Kein Glück hatte das Unternehmen zudem mit einem Digitalisierungsprojekt.

Weiterhin E-Voting für Luzerner Auslandschweizer
Regional

Weiterhin E-Voting für Luzerner Auslandschweizer

Den im Ausland lebenden Luzernern soll das Abstimmen nicht erschwert werden. Der Kantonsrat hat am Montag eine Motion von Robi Arnold (SVP), der ein Moratorium für das E-Voting forderte, mit 71 zu 34 Stimmen abgelehnt.

Mehr Straftaten in Nid- und Obwalden, weniger in Uri
Regional

Mehr Straftaten in Nid- und Obwalden, weniger in Uri

Während die polizeilich registrierten Straftaten in den Kantonen Nid- und Obwalden im vergangenen Jahr zugenommen haben, kann der Kanton Uri einen Rückgang der Straftaten verzeichnen. In allen drei Kantonen nahm die Cyberkriminalität weiter zu.

Fast 18 Millionen Franken für neuen Bahnhofplatz Arth-Goldau
Regional

Fast 18 Millionen Franken für neuen Bahnhofplatz Arth-Goldau

Der Bahnhofplatz Arth-Goldau soll zu einer ÖV-Drehscheibe werden. Die Gemeinde will ihn für 17,7 Millionen Franken neu gestalten. Der Kanton beteiligt sich mit 40 Prozent an den Kosten.

Töfffahrer verunfallt in Arth und verletzt sich
Regional

Töfffahrer verunfallt in Arth und verletzt sich

Ein Motorradlenker ist bei einer Auffahrkollision auf der Gotthardstrasse in Arth mittelschwer verletzt worden. Der 51-Jährige fuhr in das Auto, das vor ihm angehalten hatte. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Missglückter Spurwechsel auf A4 hat teure Folgen
Regional

Missglückter Spurwechsel auf A4 hat teure Folgen

Ein 58-jähriger Autofahrer hat heute Nachmittag auf der Autobahn A4 bei der Verzweigung Rütihof ein Auto übersehen, als er von der Normal- auf die Überholspur wechseln wollte. Die Fahrzeuge kollidierten, verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch
Regional

Wahl-Skandal regional! Wahlhelfer kumulieren 200 ungültige Wahlzettel von Hand und verschicken sie im Entlebuch

Wahlhelfer haben rund 200 Wahlzettel verschickt, auf denen sie FDP-Kantonsratskandidat Reto Zemp aus Schüpfheim von Hand kumuliert haben. Diese Listen sind ungültig, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement (JSD) heute Freitag mitteilte.

Die Stadt Zug im Parkplatz-Dilemma! Werden jetzt 42 Parkplätze aufgehoben zu Gunsten von Velo-Vermietung und Mini-Golf?
Regional

Die Stadt Zug im Parkplatz-Dilemma! Werden jetzt 42 Parkplätze aufgehoben zu Gunsten von Velo-Vermietung und Mini-Golf?

Die Stadt Zug ist im Dilemma. Sie soll nach der Annahme einer Initiative 42 Parkplätze beibehalten, der Kanton pocht wegen eines Bebauungsplans auf deren Aufhebung. Nun zeichnet sich ein Kompromiss ab, mit einer rechtlichen Beschwerde könnte sich die Aufhebung erübrigen.

Astra führt in der Reuss Sondierbohrungen für Bypass-Tunnel aus
Regional

Astra führt in der Reuss Sondierbohrungen für Bypass-Tunnel aus

Das Bundesamt für Strassen (Astra) erkundet den geologischen Untergrund in Luzern, wo dereinst der Umfahrungstunnel des Strassenprojekts Bypass durchführen soll. Vorerst werden Sondierbohrungen in rund 50 Metern Tiefe ab einem Ponton in der Reuss vorgenommen.

Lastwagenchauffeur stirbt bei Verkehrsunfall im Kanton Luzern
Regional

Lastwagenchauffeur stirbt bei Verkehrsunfall im Kanton Luzern

Ein Chauffeur ist in Dierikon mit seinem Lastwagen tödlich verunfallt. Der Lastwagen kam von der Strasse ab und kippte auf die Seite. Der Chauffeur wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen.

Zwei Autofahrer krachen in Werthenstein ineinander: Totalschaden und beide im Spital
Regional

Zwei Autofahrer krachen in Werthenstein ineinander: Totalschaden und beide im Spital

Bei einem Abbiegemanöver hat es heute Freitagmorgen in Werthenstein gekracht. Zwei Autos schossen ineinander, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Zwei Autofahrer in Schwyz bei Unfall verletzt
Regional

Zwei Autofahrer in Schwyz bei Unfall verletzt

Ein 84-jähriger und ein 40-jähriger Autolenker haben sich am Donnerstagabend bei einem Unfall in Schwyz leicht verletzt. Ihre Fahrzeuge stiessen zusammen, als der jüngere der beiden abbiegen wollte.

Neuenkirch zapft Wasser der Gemeinde Emmen an
Regional

Neuenkirch zapft Wasser der Gemeinde Emmen an

Aus den Hähnen in Neuenkirch und Sempach Station fliesst ab September 2019 auch Wasser aus Emmen. Die Wasserversorgungsgenossenschaft Neuenkirch (WVN) und der Gemeinderat Emmen haben einen entsprechenden Liefervertrag unterzeichnet.

Fantastische Premiere: Knie lässt zum 100. Geburtstag die Manege krachen
Regional

Fantastische Premiere: Knie lässt zum 100. Geburtstag die Manege krachen

100 Jahre und kein bisschen müde: Der Circus Knie präsentiert eine Jubiläumsshow voller Nervenkitzel und Humor. Der Kracher sind Victor Giacobbo und Mike Müller.

Luzerner Stadtrat muss lange Tunnel-Variante der Spange Nord prüfen
Regional

Luzerner Stadtrat muss lange Tunnel-Variante der Spange Nord prüfen

Die Luzerner Stadtregierung muss gegen ihren Willen die Variante "Tunnel lang" des Strassenprojekts Spange Nord selber prüfen. Das Stadtparlament hat heute ein entsprechendes Postulat für dringlich erklärt und überwiesen.

Produktion der
Regional

Produktion der "Winnetou"-Freilichtspiele in Engelberg wird etwas kleiner, dafür neu mit See!

Trotz rückläufiger Zuschauerzahlen wagt sich Winnetou zum dritten Mal in Engelberg auf die Freilichtbühne. Dieses Jahr wollen die Veranstalter mit Karl Mays Stück "Der Ölprinz" Publikum anlocken. Die Produktion wird etwas kleiner, dafür mit neuem Old Shatterhand.

Auto landet nach heftigem Aufprall auf Bahngleis
Regional

Auto landet nach heftigem Aufprall auf Bahngleis

Ein Autofahrer ist heute Morgen kurz vor 9 Uhr bei der Mettlenkreuzung in Eschenbach mit einem anderen Auto zusammengeprallt. Dieses wurde weggeschleudert und landete auf dem Gleis der Seetalbahn. Zwei Personen wurden verletzt.

Produktion der
Regional

Produktion der "Winnetou"-Freilichtspiele in Engelberg wird etwas kleiner, dafür mit neuem Wind

Trotz rückläufiger Zuschauerzahlen wagt sich Winnetou zum dritten Mal in Engelberg auf die Freilichtbühne. Dieses Jahr wollen die Veranstalter mit Karl Mays Stück "Der Ölprinz" Publikum anlocken. Die Produktion wird etwas kleiner, dafür mit neuem Old Shatterhand.

Kantonsspital Uri steigert Gewinn
Regional

Kantonsspital Uri steigert Gewinn

Das Kantonsspital Uri hat 2018 einen Gewinn in der Höhe von 1,5 Millionen Franken erwirtschaftet. Im vergangenen Jahr waren es noch 164'000 Franken. Noch nie behandelte das Spital so viele stationäre Fälle wie im vergangenen Jahr.

Luzerner Regierung bewilligt Hochwasserschutzprojekt für Schoosbach
Regional

Luzerner Regierung bewilligt Hochwasserschutzprojekt für Schoosbach

Der Luzerner Regierungsrat hat ein Hochwasserschutz- und ein Revitalisierungsprojekt für den Schoosbach in Emmen bewilligt. Die Kosten belaufen sich auf knapp 400'000 Franken, die Gemeinde beteiligt sich mit 160'000 Franken.

Innerschweizer Kulturpreis geht an Nidwaldner Bildhauer
Regional

Innerschweizer Kulturpreis geht an Nidwaldner Bildhauer

Der Innerschweizer Kulturpreis 2019 geht an den Nidwaldner Bildhauer Rochus Lussi. Der Stiftungsrat der Innerschweizer Kulturstiftung würdigt den "engagierter Künstler, der sein bildhauerisches Werk seit Jahren konsequent vorantreibt" mit einem Preisgeld von 25'000 Franken.

Nach Justizstreit: Schwyz regelt Einsatz und Arbeit der Puk klar
Regional

Nach Justizstreit: Schwyz regelt Einsatz und Arbeit der Puk klar

Als Lehre aus dem so genannten Justizstreit wird im Kanton Schwyz der Einsatz und der Aufgabenbereich der Parlamentarischen Untersuchungskommission (Puk) im Rahmen der Totalrevision der Geschäftsordnung des Kantonsrats neu geregelt. Zur Debatte steht auch die Aufhebung des Kommissionsgeheimnisses.

Deutlich mehr Velos auf den St. Galler Strassen
Regional

Deutlich mehr Velos auf den St. Galler Strassen

Der motorisierte Verkehr auf den Strassen des Kantons St. Gallen ist im letzten Jahr um durchschnittlich 1,3 Prozent gestiegen. Mit einem Wachstum von 14 Prozent deutlich zugelegt hat der Veloverkehr.

Zu viele Touristen! Titlis fühlt sich bedroht vom Luzerner Overtourism
Regional

Zu viele Touristen! Titlis fühlt sich bedroht vom Luzerner Overtourism

Erstmals nehmen die Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis den Begriff des «Overtourism» in ihre Risikobeurteilung auf. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Neben der Gefahr des Gletscherschwundes «taxiert der Verwaltungsrat das Thema Overtourism und dessen Auswirkungen als neues Risiko», heisst es im aktuellen Geschäftsbericht.

Lastwagen mit 25 Kubikmeter Gülle umgekippt
Regional

Lastwagen mit 25 Kubikmeter Gülle umgekippt

Auf einem Feldweg in Moosleerau im aargauischen Suhrental ist ein mit Gülle beladener Anhängerzug umgekippt. Der 41-jährige Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr verhinderte eine grössere Gewässerverschmutzung.

Motorradfahrer rutscht gegen Lastwagen und verletzt sich schwer
Regional

Motorradfahrer rutscht gegen Lastwagen und verletzt sich schwer

Ein Motorradfahrer ist heute in Steinhausen gestürzt und gegen einen entgegenkommenden Lastwagen gerutscht. Der 51-Jährige erlitt beim Unfall erhebliche Verletzungen und wurde von einem Rettungshelikopter in ein Spital gebracht.

Der Streit ums Zythus-Areal in Hünenberg: Kritiker und Gemeinde bleiben uneinig
Regional

Der Streit ums Zythus-Areal in Hünenberg: Kritiker und Gemeinde bleiben uneinig

Der Gemeinderat von Hünenberg und die Motionäre, die eine weniger dichte Bebauung des Zythus-Areals fordern, haben sich nicht einigen können. Rechtliche Abklärungen haben laut der Gemeinde gezeigt, dass die Motion wohl rechtswidrig sein dürfte.

Viel Rauch um brennendes Auto in Emmenbrücke
Regional

Viel Rauch um brennendes Auto in Emmenbrücke

Ein brennendes Auto hat in Emmenbrücke 25 Feuerwehrleute beschäftigt. Das Feuer brach im Motorenraum aus und frass sich sodann in den Innenraum des Fahrzeugs. Verletzt wurde niemand.

Innvationspreis abgeräumt: Sarnen hat aus Wasserversorgung ein Kraftwerk gemacht
Regional

Innvationspreis abgeräumt: Sarnen hat aus Wasserversorgung ein Kraftwerk gemacht

Die Wasserversorgung von Sarnen produziert auch Strom aus Wasserkraft und Sonnenenergie. Weil sie ihre Potentiale zur ökologischen Stromproduktion besonders gut nutze, ist sie vom Verein InfraWatt mit dem Innovationspreis 2019 ausgezeichnet worden.

Schwimmbad in Altdorf wird für 16 Millionen Franken saniert
Regional

Schwimmbad in Altdorf wird für 16 Millionen Franken saniert

Das Schwimmbad Altdorf soll weitere 35 Jahre fortbestehen. Dazu wird es ab 2020 saniert. Der Urner Regierungsrat hat für die erste Bauetappe ein Budget von 8 Millionen Franken gewährt, die Gesamtsanierung dürfte rund 16 Millionen Franken kosten.

Emmen kann Schulhaus Erlen erweitern
Regional

Emmen kann Schulhaus Erlen erweitern

Die Gemeinde Emmen kann wie geplant das Schulhaus Erlen um einen Trakt erweitern. Wie sie am Mittwoch mitteilte, hat das Bundesgericht eine Beschwerde gegen die Baubewilligung vom November 2017 abgelehnt.

Eine 58-jährige demoliert 65 Meter Leitplanke auf der Autobahn
Regional

Eine 58-jährige demoliert 65 Meter Leitplanke auf der Autobahn

Mehrere zehntausend Franken Sachschaden angerichtet hat eine 58-jährige Autofahrerin auf der Autobahn A14 in Inwil. Sie geriet auf den Pannenstreifen und prallte nach dem Gegenlenken in die Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand.

St. Galler Staatsrechnung mit 192-Millionen-Überschuss
Regional

St. Galler Staatsrechnung mit 192-Millionen-Überschuss

Dem Kanton St. Gallen geht es finanziell gut: Die Staatsrechnung 2018 schliesst mit einem Überschuss von 192 Millionen Franken. Budgetiert war ein ausgeglichenes Ergebnis. Die Steuereinnahmen fielen deutlich höher aus als erwartet.

Obwalden erhöht Selbstbehalt bei Prämienverbilligung
Regional

Obwalden erhöht Selbstbehalt bei Prämienverbilligung

Gegen den Willen von SP und CSP hat der Obwaldner Kantonsrat für das laufende Jahr den Selbstbehalt für die Auszahlung von Prämienverbilligung wieder leicht erhöht. Wer ein Einkommen bis zu 35'000 Franken hat, muss neu 10,75 Prozent der Prämien selber berappen.

Kanton Luzern automatisiert das Schatzungswesen - Steuerbehörden schätzen Gebäude nicht mehr vor Ort
Regional

Kanton Luzern automatisiert das Schatzungswesen - Steuerbehörden schätzen Gebäude nicht mehr vor Ort

Die Luzerner Steuerbehörden sollen die Gebäude neu nicht mehr bei einem Augenschein vor Ort schätzen. Künftig stützen sie sich auf den von der Gebäudeversicherung errechneten Gebäudewert ab und leiten den Landwert aus Marktdaten ab.

Nidwaldner Staatsrechnung 2018 besser als erwartet
Regional

Nidwaldner Staatsrechnung 2018 besser als erwartet

Die Nidwaldner Staatsrechnung weist für 2018 ein operatives Defizit von 3,2 Millionen Franken aus. Budgetiert war ein Fehlbetrag von 18,1 Millionen Franken, der durch die Entnahme von 14,5 Millionen Franken aus finanzpolitischen Reserven auf 3,6 Millionen Franken hätte gesenkt werden sollen. Auf diese Massnahme konnte nun verzichtet werden.

Wieso mussten zwei Asylsuchende ihre Lehre in Obwalden abbrechen? Kritik im Kantonsrat
Regional

Wieso mussten zwei Asylsuchende ihre Lehre in Obwalden abbrechen? Kritik im Kantonsrat

Der Fall zweier Asylsuchender, die ihre Lehre im Kanton Obwalden abbrechen müssen, weil ihr Asylgesuch abgelehnt wurde, hat heute Mittwoch im Kantonsrat für Kritik gesorgt. Die Regierung bedauerte die Situation, sieht aber keinen Handlungsspielraum.

Gemeinde Schwyz bleibt im Minus
Regional

Gemeinde Schwyz bleibt im Minus

Obwohl die Rechnung 2018 der Gemeinde Schwyz besser abschliesst als budgetiert, bleibt sie rot. Bei einem Aufwand von 76,9 Millionen Franken resultierte ein Aufwandüberschuss von 2,7 Millionen Franken. Budgetiert war ein doppelt so grosses Defizit.

Streit um überdüngten Baldeggersee: Umweltverbände kritisieren bisherige Massnahmen
Regional

Streit um überdüngten Baldeggersee: Umweltverbände kritisieren bisherige Massnahmen

Umweltverbände haben den Kanton Luzern dazu aufgerufen, mit wirksamen Massnahmen statt mit teurer Symptombekämpfung den Zustand des Baldeggersees zu verbessern. Es brauche eine standortgerechte, umweltschonende Nutztierhaltung.

Zürcher Architekt Marcel Meili ist tot
Regional

Zürcher Architekt Marcel Meili ist tot

Der Architekt Marcel Meili ist tot. Mit ihm verliert die Schweizer Architekturszene einen ihrer prägendsten Vertreter, wie es heute in der Fachpresse hiess.

Lastwagen verliert in Zug mehrere hundert Liter Diesel
Regional

Lastwagen verliert in Zug mehrere hundert Liter Diesel

Aus dem Tank eines Lastwagens sind heute Nachmittag in Zug mehrere hundert Liter Diesel ausgelaufen. Für die Umwelt bestand nach Angaben der Zuger Strafverfolgungsbehörden keine Gefahr.

Zürcher Obergericht bestätigt 18 Jahre für Mordversuch in Asylheim
Regional

Zürcher Obergericht bestätigt 18 Jahre für Mordversuch in Asylheim

Das Zürcher Obergericht hat heute eine 38-jährige Frau wegen versuchten Mordes zu einer Freiheitsstrafe von 18 Jahren verurteilt. Es bestätigte damit das erstinstanzliche Urteil. Die Frau hatte im November 2015 in Embrach eine Asylbetreuerin angegriffen und lebensgefährlich verletzt.

Illegale Glücksspiele und Schwarzarbeit in Chamer Vereinslokal
Regional

Illegale Glücksspiele und Schwarzarbeit in Chamer Vereinslokal

Im Kanton Zug haben die Strafverfolgungsbehörden eine mutmassliche illegale Spielbank ausgehoben. Im Betrieb wurde auch mindestens eine Person illegal beschäftigt.

Beschuldigte angeklagt wegen versuchten Mordes - Sie zeigt vor Zürcher Obergericht viel Selbstmitleid
Regional

Beschuldigte angeklagt wegen versuchten Mordes - Sie zeigt vor Zürcher Obergericht viel Selbstmitleid

Die 38-jährige Frau, die sich am heutigen Dienstag vor dem Zürcher Obergericht wegen versuchten Mordes zu verantworten hat, zeigte in der Befragung viel Selbstmitleid. Sie hatte 2015 eine junge Asylbetreuerin lebensgefährlich und mit bleibenden Schäden verletzt.

Anhänger auf A2 gekippt - 25'000 Franken Sachschaden
Regional

Anhänger auf A2 gekippt - 25'000 Franken Sachschaden

Ein Anhänger ist auf der Autobahn A2 in Buchs gekippt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 25'000 Franken beziffert.

Migros Luzern 2018 mit höherem Umsatz und Gewinn
Regional

Migros Luzern 2018 mit höherem Umsatz und Gewinn

Die Migros Luzern hat 2018 ihre Marktanteile weiter gesteigert. Der Nettoverkaufsumsatz stieg um 2,1 Prozent auf 1,46 Milliarden Franken. Der Gewinn nahm um 3,4 Prozent auf 48,7 Millionen Franken zu.

Frau in Emmenbrücke von Bus erfasst
Regional

Frau in Emmenbrücke von Bus erfasst

Eine Fussgängerin ist in Emmenbrücke von einem Bus erfasst worden und hat sich dabei verletzt. Wegen des Bremsmanövers des Busses kam auch eine Passagierin zu Fall, beide Frauen wurden ins Spital gebracht.

CH-Media bestimmt: Die Zentralschweiz am Sonntag wird eingestellt
Regional

CH-Media bestimmt: Die Zentralschweiz am Sonntag wird eingestellt

Die "Zentralschweiz am Sonntag" und das E-Paper "Ostschweiz am Sonntag" werden eingestellt. Dafür wird die Samstagausgabe der "Luzerner Zeitung" und des "St. Galler Tagblatts" ausgebaut. CH Media begründete die Einstellung mit finanziellen Gründen.

Schwyzer Regierung prüft Aufhebung des Amtes für Jagd und Fischerei
Regional

Schwyzer Regierung prüft Aufhebung des Amtes für Jagd und Fischerei

Das Umweltdepartement des Kantons Schwyz mit seinen fünf Ämtern soll neu organisiert werden. In diesem Zusammenhang lässt der Regierungsrat die Aufhebung des Amtes für Natur, Jagd und Fischerei (ANJF) prüfen.

Nach Mottbrand auf Hausdach - mehrere Personen im Spital
Regional

Nach Mottbrand auf Hausdach - mehrere Personen im Spital

Am Montagnachmittag ist es auf dem Dach eines Geschäftes in Rapperswil-Jona zu einem Mottbrand gekommen. Mehrere Personen erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Überdüngter Baldeggersee: Landwirtschaft muss handeln
Regional

Überdüngter Baldeggersee: Landwirtschaft muss handeln

Im Baldeggersee hat es zu viel Phosphor. Um diesen Wert zu senken, muss beim Düngen der landwirtschaftlich genutzten Flächen angesetzt werden, wie aus einer Studie hervorgeht, die der Kanton Luzern heute veröffentlichte. Die bisherigen Massnahmen reichen nicht aus.

Umstrittene Aargauer SVP-Regierungsrätin will nicht zurücktreten
Regional

Umstrittene Aargauer SVP-Regierungsrätin will nicht zurücktreten

Die wegen ihrer Amtsführung auch bei ihrer eigenen Partei in die Kritik geratene Aargauer SVP-Regierungsrätin Franziska Roth will einem Interview zufolge "auf keinen Fall" zurücktreten. Sie leiste gute Arbeit und sei dem Aargauer Wahlvolk verpflichtet.

Auto landet im Kanton Zug auf Dach - Beifahrerin schwer verletzt
Regional

Auto landet im Kanton Zug auf Dach - Beifahrerin schwer verletzt

In Menzingen hat am Samstagabend ein Junglenker die Kontrolle über sein Auto verloren. Dieses kam von der Fahrbahn ab, wurde abgehoben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt.

SVP Aargau hält an Regierungsrätin Roth fest, droht aber mit Rücktrittsforderung
Regional

SVP Aargau hält an Regierungsrätin Roth fest, droht aber mit Rücktrittsforderung

Die SVP Aargau hält vorerst an ihrer Regierungsrätin Franziska Roth fest. Wenn sich die Vorsteherin des Gesundheits- und Sozialdepartementes bei ihrer Amtsführung nicht massiv verbessert, wird sie noch vor den Sommerferien von ihrer Partei zum Rücktritt aufgefordert.

Gleisbaubagger stürzt in Hergiswil den Bahndamm herunter
Regional

Gleisbaubagger stürzt in Hergiswil den Bahndamm herunter

Bei Gleisarbeiten ist heute in Hergiswil ein Gleisbaubagger verunfallt. Die Baumaschine kippte beim Baggern mitsamt Schuttmulde aus dem Gleis und stürzte den Bahndamm hinunter.

Zwei Personen bei Streit in Zuger Bahnhofshalle verletzt
Regional

Zwei Personen bei Streit in Zuger Bahnhofshalle verletzt

Zwei Gruppierungen junger Männer sind in der Nacht auf Sonntag im Bahnhof Zug aneinander geraten. Mindestens zwei Personen wurden bei der Keilerei verletzt. Der Hintergrund des Vorfalls ist noch nicht geklärt.

Sexuelle Handlungen mit Kind: Schwyzer Strafgericht verurteilt Mann
Regional

Sexuelle Handlungen mit Kind: Schwyzer Strafgericht verurteilt Mann

Das Schwyzer Strafgericht hat einen Mann der mehrfachen sexuellen Handlung mit einem Kind schuldig gesprochen. Es verurteilte ihn zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von sechs Monaten. Zudem wird er für fünf Jahre aus der Schweiz verwiesen.

Reaktion der Regierung auf überraschende Rechnung - Luzern sieht Finanzstrategie bestätigt
Regional

Reaktion der Regierung auf überraschende Rechnung - Luzern sieht Finanzstrategie bestätigt

Der Kanton Luzern schliesst das Jahr 2018 finanziell statt mit einem Defizit mit einem Gewinn ab. Er weist für 2018 bei einem Gesamtaufwand von 3,7 Milliarden Franken einen Ertragsüberschuss von 67,5 Millionen Franken aus. Budgetiert war ein Fehlbetrag von 51,4 Millionen Franken.

Reaktion auf Luzerner Rechnung: Freude, Genugtuung und glücklicher Zufall
Regional

Reaktion auf Luzerner Rechnung: Freude, Genugtuung und glücklicher Zufall

Die Reaktionen der Luzerner Parteien auf die Rechnung, welche der Luzerner Finanzdirektor heute präsentierte und die um fast 120 Millionen Franken besser als budgetiert abschliesst, sind nicht nur positiv. Für die Grünen bleibt beim "genauen Hinschauen" nichts übrig als "populistische Wahlkampfrhetorik" .

Millionenschaden: Luzerner Polizei fasst mutmasslichen Brandstifter
Regional

Millionenschaden: Luzerner Polizei fasst mutmasslichen Brandstifter

Die Luzerner Polizei hat einen 36-jährigen Mann festgenommen. Er wird verdächtig, in den vergangenen Jahren im Raum Reiden LU an verschiedenen Orten Feuer gelegt zu haben und für mehrere Sachbeschädigungen verantwortlich zu sein. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf über eine Million Franken.

Luzerner Junge Grüne fordern Offenlegung der Wahlkampf-Budgets
Regional

Luzerner Junge Grüne fordern Offenlegung der Wahlkampf-Budgets

Die Jungen Gründen des Kantons Luzern fordern von allen Luzerner Parteien, dass sie ihre Wahlkampfbudgets für die Kantonsratswahlen vom 31. März offenlegen. Sie selber investieren 26'165 Franken.

Schwarze statt rote Zahlen im Kanton Luzern
Regional

Schwarze statt rote Zahlen im Kanton Luzern

Der Kanton Luzern schliesst das Rechnungsjahr 2018 um fast 120 Millionen Franken besser ab als budgetiert. Bei einem Aufwand von 3,7 Milliarden Franken beträgt der Ertragsüberschuss 67,5 Millionen Franken. Budgetiert war ein Fehlbetrag von 51,4 Millionen Franken.

Mann in Nidwalden wegen Kinder- und Tierpornografie verurteilt
Regional

Mann in Nidwalden wegen Kinder- und Tierpornografie verurteilt

Einer Behandlung unterziehen muss sich ein 41-jähriger Mann aus dem Kanton Nidwalden, nachdem er sich der mehrfachen Pornografie schuldig gemacht hat. Das Kantonsgericht verhängte eine unbedingte Freiheitsstrafe von zehn Monaten, schob diese aber zu Gunsten der ambulanten Massnahme auf.

Wanderweg in Menzingen bleibt nach Felssturz gesperrt
Regional

Wanderweg in Menzingen bleibt nach Felssturz gesperrt

Auf einen Wanderweg in der Gemeinde Menzingen ist Anfang Woche ein Felssturz niedergegangen. Weil weiterhin akute Felssturzgefahr besteht, bleibt der Weg geschlossen.

Cartouristen sollen in Luzern fürs Aussteigen bezahlen müssen
Regional

Cartouristen sollen in Luzern fürs Aussteigen bezahlen müssen

Hält in Luzern ein Car an, um Touristen abzuladen, soll er dafür zahlen müssen. Der Stadtrat will die Einführung einer Gebühr für die Caranhalteplätze prüfen. Ziel einer solchen Abgabe ist es, dass weniger Touristenbusse ins Stadtzentrum fahren.

Zürcher Rechnung mit fast 550 Millionen Franken im Plus
Regional

Zürcher Rechnung mit fast 550 Millionen Franken im Plus

Die Rechnung des Kantons Zürich für das Jahr 2018 schliesst erfreulich. Sie weist ein Plus von 548 Millionen Franken aus. Der Aufwand betrug 15,4 Milliarden Franken, der Ertrag 15,9 Milliarden.

Polizei nimmt Imbissbuden-Knacker fest
Regional

Polizei nimmt Imbissbuden-Knacker fest

Der Luzerner Polizei ist ein 18-Jähriger ins Netz gegangen, der in Luzern und Ebikon in vier Imbissbuden eingebrochen haben soll. Er ist teilgeständig, wie die Behörde heute mitteilt. Zudem steht er im Verdacht von Verstössen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Luzern konkretisiert den Wunsch nach längeren Ladenöffnungszeiten
Regional

Luzern konkretisiert den Wunsch nach längeren Ladenöffnungszeiten

Seit Jahrzehnten wird darüber diskutiert, jetzt wird es konkret: Im Kanton Luzern sollen die Ladenöffnungszeiten, die heute die restriktivsten in der Schweiz sind, bis spätestens Mitte 2020 liberalisiert werden. Die Regierung hat einen entsprechenden Gesetzesentwurf in die Vernehmlassung geschickt.

Mädchen in Wilen bei Wollerau tischt Polizei falsche Hundebiss-Geschichte auf
Regional

Mädchen in Wilen bei Wollerau tischt Polizei falsche Hundebiss-Geschichte auf

Nicht die Wahrheit gesagt hat ein Mädchen der Polizei nach einem Hundeangriff in Wilen bei Wollerau gestern Mittwoch, bei dem eine 16-Jährige spitalreif gebissen wurde. Aus Angst, das Tier werde eingeschläfert, erfanden die Beteiligten eine falsche Geschichte.

Auto landet nach Zusammenstoss in Sarnen in einem Garten
Regional

Auto landet nach Zusammenstoss in Sarnen in einem Garten

Endstation Hausfassade: Ein Auto ist nach einer Kollision in Sarnen erst in einem Garten zum Stillstand gekommen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt, es entstand erheblicher Sachschaden.

85-Jähriger kracht in Zug mit Auto in Schaufenster
Regional

85-Jähriger kracht in Zug mit Auto in Schaufenster

Missglücktes Parkmanöver: Ein 85-Jähriger ist heute Nachmittag auf der Poststrasse in Zug vom Brems- aufs Gaspedal gerutscht. Dabei krachte das Auto ins Schaufenster eines Kleidergeschäfts, verletzt wurde niemand.

Kanton Uri verlegt Ambulanz von Andermatt nach Altdorf
Regional

Kanton Uri verlegt Ambulanz von Andermatt nach Altdorf

In Andermatt wird künftig kein fixes Team von Rettungssanitätern mit Ambulanzfahrzeug mehr stationiert sein. Die Urner Regierung organisiert nach einer dreijährigen Pilotphase den Rettungsdienst neu und setzt dabei auf so genannte Rapid Responder.

Betrunkene Lenkerin steuert Auto durch Vorgarten in Cham
Regional

Betrunkene Lenkerin steuert Auto durch Vorgarten in Cham

Die Irrfahrt einer alkoholisierten Autofahrerin hat in Cham am späten Mittwochabend auf einer Stützmauer ein abruptes Ende genommen. Die 53-Jährige war von der Quartierstrasse abgekommen und durch einen Vorgarten gefahren.

Wanderweg beim Sihlsprung in Menzingen nach Felssturz gesperrt
Regional

Wanderweg beim Sihlsprung in Menzingen nach Felssturz gesperrt

Der Wanderweg beim Sihlsprung entlang der Sihl in Menzingen ist nach einem Felssturz bis auf weiteres gesperrt. Es besteht die Gefahr, dass noch weiteres Material abstürzt.

Autofahrer stirbt nach Frontalkollision mit Lastwagen in Malters
Regional

Autofahrer stirbt nach Frontalkollision mit Lastwagen in Malters

Ein Autofahrer ist heute Morgen bei einer Frontalkollision mit einem Lastwagen auf der H10 im luzernischen Malters verstorben.

Innerschweizer Energiegenossenschaften verdoppelten Ökostrom
Regional

Innerschweizer Energiegenossenschaften verdoppelten Ökostrom

2018 haben acht Innerschweizer Energiegenossenschaften aufgrund neu erstellter Anlagen die Produktion von erneuerbarer Energie im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Sie stellten Strom für rund 140 durchschnittliche Haushalte her.

Flugzeughersteller Pilatus kann während Prüfverfahren im Nahen Osten weitergeschäften
Regional

Flugzeughersteller Pilatus kann während Prüfverfahren im Nahen Osten weitergeschäften

Trotz eines Prüfverfahrens wegen unterlassener Meldung der Unterstützung der saudischen Streitkräfte kann der Flugzeughersteller Pilatus im Nahen Osten weitergeschäften. Pilatus ist im Besitz einer Ausnahmebewilligung für sämtliche Tätigkeiten in Saudi-Arabien und weiteren Staaten.

Unter Druck - Aargauer Regierung lässt Franziska Roths (SVP) Departement durchleuchten
Regional

Unter Druck - Aargauer Regierung lässt Franziska Roths (SVP) Departement durchleuchten

Der Aargauer Regierungsrat reagiert auf die Kritik an der Amtsführung von Gesundheitsdirektorin Franziska Roth (SVP). Er hat eine unabhängige, externe Analyse zu Organisation, Führung und Unternehmenskultur in Auftrag gegeben.

Flurstrasse in Littau wird ober- und unterirdisch aufgebessert
Regional

Flurstrasse in Littau wird ober- und unterirdisch aufgebessert

Für vier Millionen Franken bringen die Stadt Luzern und der Energiedienstleister EWL die Flurstrasse in Littau auf Vordermann. Sowohl an der Oberfläche als auch im Untergrund sind Sanierungs- und Erneuerungsmassnahmen geplant.

Vier junge Menschen verletzen sich bei heftigem Autounfall in Vorderthal
Regional

Vier junge Menschen verletzen sich bei heftigem Autounfall in Vorderthal

Vier junge Männer haben sich bei einem Autounfall in Vorderthal in der Nacht auf heute Donnerstag verletzt. Ihr Fahrzeug durchschlug eine Leitplanke und fuhr eine Böschung hinunter. Der Lenker wurde eingeklemmt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

73-jähriger Mann in Altdorf überfallen
Regional

73-jähriger Mann in Altdorf überfallen

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr in Altdorf einen 73-Jährigen überfallen. Er versuchte vergebens, ihm Geld zu entwenden. Denn das Opfer wehrte sich und fiel zu Boden.

Brunni-Bahnen halten Gästezahl trotz verkürzter Wintersaison
Regional

Brunni-Bahnen halten Gästezahl trotz verkürzter Wintersaison

Die Brunni-Bahnen in Engelberg haben in der zu Ende gehenden Wintersaison rund 105'000 Gäste bedient. Damit blieb die Zahl im Vergleich zum Vorjahr stabil, obwohl der Betrieb wegen anstehender Erneuerungsarbeiten zwei Wochen früher endet.

Uri schliesst 2018 glänzend schwarz statt rot ab
Regional

Uri schliesst 2018 glänzend schwarz statt rot ab

Höhere Steuereinnahmen bei natürlichen Personen und tiefere Ausgaben in der Verwaltung haben die Urner Kantonsrechnung gegenüber dem Budget auf den Kopf gestellt. Statt eines Verlusts von 7,8 Millionen Franken bleiben dem Kanton unter dem Strich 7 Millionen Franken Gewinn.

Zwei Verwaltungsräte von Hochdorf verzichten auf Wiederwahl
Regional

Zwei Verwaltungsräte von Hochdorf verzichten auf Wiederwahl

Zwei der sieben Verwaltungsräte des Milchverarbeiters Hochdorf, der jüngst in unruhiges Fahrwasser geraten ist, verzichten auf eine Wiederwahl. Als Ersatz will der Verwaltungsrat zumindest einen der Kandidaten wählen, der auch von Aktionären vorgeschlagen wurde.

Hund beisst 16-Jährige spitalreif
Regional

Hund beisst 16-Jährige spitalreif

Ein Hund hat heute Mittwoch in Wilen bei Wollerau eine Jugendliche verletzt, als diese ihn streicheln wollte. Der Vierbeiner biss die 16-Jährige derart heftig in Kopf und Oberschenkel, dass sie in eine Spezialklinik gebracht werden musste.

Zuger Polizei stoppt zwei Autolenker auf Drogen
Regional

Zuger Polizei stoppt zwei Autolenker auf Drogen

Alkohol, Marihuana und Kokain waren im Spiel bei zwei jungen Autolenkern, die die Polizei im Kanton Zug gestoppt hat. Einer der beiden war zudem ohne Fahrausweis unterwegs.

Weiterer Hochdorf-Aktionär fordert Veränderungen im Verwaltungsrat
Regional

Weiterer Hochdorf-Aktionär fordert Veränderungen im Verwaltungsrat

Beim Milchverarbeiter Hochdorf fordert nach dem grössten Aktionär ZMP Invest mit der Familie Weiss eine weitere Aktionärin Veränderungen im Verwaltungsrat. Die Familie Weiss ist seit zwölf Jahren an Hochdorf beteiligt und hält 5,3 Prozent der Aktien.

Autolenker ohne Vignette und Führerausweis in Rotkreuz gestoppt
Regional

Autolenker ohne Vignette und Führerausweis in Rotkreuz gestoppt

Eine fehlende Autobahnvignette ist einem 41-jährigen Autofahrer in Rotkreuz gleich doppelt zum Verhängnis geworden. Bei der Kontrolle vermisste die Polizei nämlich neben dem Kleber auch den Führerausweis des Mannes.

Bilten: Anhängerladung gerät auf der A3 in Brand
Regional

Bilten: Anhängerladung gerät auf der A3 in Brand

Auf der A3 bei Bilten im Glarnerland ist heute Mittwochmorgen auf einem Anhänger die Ladung in Brand geraten. Zwei Lastwagen-Chauffeure eilten sofort zu Hilfe.

Grossprojekte fordern Luzerner Immobilienbudget heraus
Regional

Grossprojekte fordern Luzerner Immobilienbudget heraus

Der Luzerner Regierungsrat rückt in seiner neuen Immobilienstrategie die zwei Grossprojekte auf dem Seetalplatz und auf dem Campus Horw in den Fokus. Die Realisierung dieser Projekte sprengt das bisherige Investitionsbudget.

Kanton Schwyz denkt nach gutem Abschluss an Steuersenkung
Regional

Kanton Schwyz denkt nach gutem Abschluss an Steuersenkung

Der Kanton Schwyz hat 2018 einen deutlich höheren Ertragsüberschuss erwirtschaftet als budgetiert und sieht sich finanziell in ausgezeichneter Verfassung. Die Ausgangslage lasse Potential für weitere Steuerfusssenkungen zu, teilte das Finanzdepartement am Mittwoch mit.

Bundesrat Cassis und Glarus Gäste an Sempacher Schlachtfeier
Regional

Bundesrat Cassis und Glarus Gäste an Sempacher Schlachtfeier

An der Feier zum Gedenken an die Schlacht von Sempach von 1386 wird dieses Jahr ein Bundesrat teilnehmen. Gastredner an dem Anlass vom 30. Juni wird Aussenminister Ignazio Cassis sein. Letztmals hatte 2011 mit Doris Leuthard ein Mitglied der Landesregierung an der Schlachtfeier teilgenommen.

Kita-Plätze im Kanton St. Gallen auch für behinderte Kinder
Regional

Kita-Plätze im Kanton St. Gallen auch für behinderte Kinder

In einem parteiübergreifenden Vorstoss aus dem St. Galler Kantonsrat wird mehr finanzielles Engagement verlangt, damit auch mehrfach behinderte Kinder eine Kita besuchen können. Die gesetzlichen Grundlagen dafür seien vorhanden.

Luzern will Gefängnis Wauwilermoos vergrössern
Regional

Luzern will Gefängnis Wauwilermoos vergrössern

Der Kanton Luzern will seine Justizvollzugsanstalt Wauwilermoos modernisieren und ausbauen. Die Zahl der Plätze soll von 65 auf 90 erhöht werden. Künftig soll sich das Wauwilermoos auf den offenen Strafvollzug beschränken, Plätze für die Ausschaffungshaft soll es dort nicht mehr geben.

Chamer Restaurant hat fünf Personen illegal beschäftigt - Massiver Verstoss gegen Freizügigkeitsabkommen
Regional

Chamer Restaurant hat fünf Personen illegal beschäftigt - Massiver Verstoss gegen Freizügigkeitsabkommen

Drei Männer und zwei Frauen ohne gültigen Aufenthaltsstatus haben während mehreren Wochen in einem Restaurant in Cham gearbeitet. Die 47-jährige Geschäftsführerin gestand, die nötigen Meldungen unterlassen zu haben, sie muss nun eine Busse bezahlen.

Getränkehersteller Ramseier hat 2018 mehr Umsatz erzielt
Regional

Getränkehersteller Ramseier hat 2018 mehr Umsatz erzielt

Der für die Marken Ramseier, Sinalco und Elmer bekannte Getränkehersteller Ramseier Suisse hat dank dem guten Sommer 2018 mehr Mostobst verarbeitet als im Vorjahr. Mit einem Bruttoumsatz von 152,7 Millionen Franken steigerte das Unternehmen die Verkaufserlöse gegenüber 2017 um 2 Prozent.

Zentralschweizer Milchproduzenten ZMP halten auch nach Abgang des Hochdorf-CEO an Forderungen fest
Regional

Zentralschweizer Milchproduzenten ZMP halten auch nach Abgang des Hochdorf-CEO an Forderungen fest

Die Zentralschweizer Milchbauern halten an ihrer Forderung, den Verwaltungsrat des Milchverabeiters Hochdorf zu erneuern, trotz des Abgangs des CEO fest. Der Wechsel an der operativen Spitze ändere nichts an den Forderungen, sagte Pirmin Furrer, Delegierter Verwaltungsrat der ZMP Invest, der Nachrichtenagentur AWP.

Viel mehr Verkehrsunfälle in Obwalden
Regional

Viel mehr Verkehrsunfälle in Obwalden

Der Autofahrer, der in den Lungerersee stürzte, ist das einzige Todesopfer auf Obwaldner Strassen im letzten Jahr. Zwar ist die Zahl der Verkehrsunfälle 2018 markant gestiegen und liegt über dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre. Menschen kamen aber weniger zu Schaden.

Weniger Verkehrsunfälle im Kanton Schwyz
Regional

Weniger Verkehrsunfälle im Kanton Schwyz

Auf den Strassen des Kantons Schwyz haben sich 2018 weniger Unfälle ereignet als 2017. Stark zurückgegangen ist vor allem die Anzahl Blechschäden.

3-jährige sollen Deutsch lernen! Luzerner Stadtrat will Sprache schon vor Schuleintritt fördern
Regional

3-jährige sollen Deutsch lernen! Luzerner Stadtrat will Sprache schon vor Schuleintritt fördern

Fremdsprachige Kinder sollen in der Stadt Luzern bereits im Alter von drei Jahren Deutsch lernen. Für die Umsetzung der frühen Sprachförderung beantragt der Stadtrat dem Parlament einen Sonderkredit von 1,86 Millionen Franken.

Geberit hat 2018 ein Rekordresultat erzielt
Regional

Geberit hat 2018 ein Rekordresultat erzielt

Der Sanitärtechnikkonzern Geberit hat im Geschäftsjahr 2018 ein Rekordergebnis erzielt. Davon sollen die Aktionäre profitieren: Die Dividende wird zum achten Mal in Folge erhöht.

Hallenbad in Lachen geschlossen! Gewindestangen könnten Gästen auf den Kopf fallen
Regional

Hallenbad in Lachen geschlossen! Gewindestangen könnten Gästen auf den Kopf fallen

Die Gemeinde Lachen hat das Hallenbad Seefeld aus Sicherheitsgründen geschlossen. Gewindestangen und Kupplungsstücke der Tragkonstruktion sind von stark ausgeprägten Korrosionserscheinungen betroffen und könnten den Schwimmbadbesuchern auf den Kopf fallen.

Regierung will keinen Mindestlohn für Luzern
Regional

Regierung will keinen Mindestlohn für Luzern

Der Luzerner Regierungsrat hält nichts von einem kantonalen Mindestlohn. Er empfiehlt dem Parlament eine Motion zur Ablehnung, die genau das fordert.

Luzern soll Steuerabzug für Krankenkassenprämien nicht erhöhen
Regional

Luzern soll Steuerabzug für Krankenkassenprämien nicht erhöhen

Ein vollständiger Abzug der Krankenkassenprämien von den Steuern verfehle das Ziel, den Mittelstand finanziell zu entlasten. Dieser Ansicht ist die Luzerner Regierung, die eine Motion aus den Reihen der SVP daher zur Ablehnung empfiehlt.

Junge Alternative Zug nominieren Luzian Franzini für Nationalrat
Regional

Junge Alternative Zug nominieren Luzian Franzini für Nationalrat

Die Jungen Alternativen Zug wollen mit Luzian Franzini einen der drei Zuger Nationalratssitze erobern. Der 23-Jährige ist Co-Präsident der Jungen Grünen und engagiert sich seit 2012 aktiv auf kantonaler und nationaler Ebene. Unter anderem war er Initiant der Zersiedelungsinitiative.

Schwerverletzter bei Selbstunfall in Malters
Regional

Schwerverletzter bei Selbstunfall in Malters

Ein 70-jähriger Autofahrer ist aus noch ungeklärten Gründen in einer Linkskurve in Malters mit der Leitplanke kollidiert. Dabei kippte das Auto und prallte mit dem Dach voraus gegen Bäume. Der Lenker zog sich schwere Verletzungen zu.

21-Jähriger rast mit 100 km/h durch Galgenen
Regional

21-Jähriger rast mit 100 km/h durch Galgenen

Ein 21-Jähriger ist am Samstagabend mit 100 km/h durch Galgenen gerast. Erlaubt gewesen wären 50 km/h. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis an Ort und Stelle ab. Nun muss er sich vor der Staatsanwaltschaft March verantworten.

Stadt St. Gallen 2018 mit Überschuss - Investitionen verschoben
Regional

Stadt St. Gallen 2018 mit Überschuss - Investitionen verschoben

Die Rechnung 2018 der Stadt St. Gallen schliesst mit einem Überschuss von knapp 11 Millionen Franken ab. Budgetiert war ein Defizit von 9 Millionen. Tiefere Konsumausgaben und höhere Unternehmens- und Grundstückgewinnsteuern führten zum guten Ergebnis. Investitionen wurden zum Teil verschoben.

Junge Grüne fordern Klimanotstand in Luzern
Regional

Junge Grüne fordern Klimanotstand in Luzern

Die Jungen Grünen haben am Montag eine Petition mit über 1000 Unterschriften zur Klimakrise bei der Luzerner Stadtkanzlei eingereicht. Sie fordern den Stadtrat und das Parlament auf, die Klimakrise als Krise zu behandeln. Und sie wollen bis ins Jahr 2030 Netto 0 Treibhausgasemissionen.

Skifahrerin von Lawine am Gemsstock erfasst - verletzt
Regional

Skifahrerin von Lawine am Gemsstock erfasst - verletzt

Eine 44-jährige Skifahrerin ist am Gemsstock bei Andermatt von einer Lawine erfasst worden. Sie wurde verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Was haben die Ermittlungen ergeben? Nach Fasnachts-Auftritt als Ku-Klux-Klan 12 Männer einvernommen
Regional

Was haben die Ermittlungen ergeben? Nach Fasnachts-Auftritt als Ku-Klux-Klan 12 Männer einvernommen

Nach dem Fasnachts-Auftritt einer Gruppe in weissen Kutten des rassistischen Ku-Klux-Klan hat die Kantonspolizei Schwyz alle beteiligten Personen ermittelt und einvernommen. Die zwölf 18- bis 30-jährigen Schweizer sind alle im Bezirk Schwyz wohnhaft.

Benedikt Würth (CVP) geht als Favorit in zweiten Wahlgang
Regional

Benedikt Würth (CVP) geht als Favorit in zweiten Wahlgang

Bei der Ständerats-Ersatzwahl für Karin Keller-Sutter (FDP) in St. Gallen kommt es am 19. Mai zum zweiten Wahlgang. Alle sieben Kandidierenden verpassten das absolute Mehr. Vorne liegt CVP-Regierungsrat Benedikt Würth. Die Wahlbeteiligung betrug 31,03 Prozent.

Auto fährt auf A4 bei Küssnacht in Infotafel
Regional

Auto fährt auf A4 bei Küssnacht in Infotafel

Ein 26-jähriger Autofahrer hat am Samstagabend auf der Autobahn A4 bei Küssnacht eine Infotafel und sein Fahrzeug komplett demoliert. Das Auto kam in einer Linkskurve von der Strasse ab und überschlug sich. Der Lenker hatte Glück und verletzte sich nur leicht.

Autofahrerin bei Kollision mit Holzbrunnen in Oberägeri verletzt
Regional

Autofahrerin bei Kollision mit Holzbrunnen in Oberägeri verletzt

Den Fuss unter dem Bremspedal eingeklemmt hat eine 31-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Samstag in Oberägeri. Sie wollte einem Tier ausweichen, kam von der Strasse ab und prallte in einen Holzbrunnen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Vier Frauen kentern mit Sportruderboot auf dem Zugersee
Regional

Vier Frauen kentern mit Sportruderboot auf dem Zugersee

Auf dem Zugersee ist ein Sportruderboot mit vier Frauen an Bord gekentert. Die Opfer konnten stark unterkühlt aber unverletzt aus dem See gerettet werden, vermisst wird niemand.

Durch den Kanton Uri rollen so wenige Lastwagen wie seit drei Jahren nicht mehr!
Regional

Durch den Kanton Uri rollen so wenige Lastwagen wie seit drei Jahren nicht mehr!

2018 sind so wenig Lastwagen durch den Kanton Uri in den Süden gefahren wie seit drei Jahren nicht mehr. Von den 363'231 Fahrzeugen kontrollierten die Urner Behörden 4,5 Prozent - auch das ist ein Tiefststand.

Motorradfahrerin in Kriens bei Unfall erheblich verletzt
Regional

Motorradfahrerin in Kriens bei Unfall erheblich verletzt

Eine Motorradfahrerin ist in Kriens von einem Auto von hinten angefahren und auf die Strasse geschleudert worden. Sie verletzte sich dabei, ihr Motorrad geriet auf die Gegenfahrbahn direkt vor einen Lieferwagen.

Holzschnitzellager von Sägewerk in Ettiswil brennt
Regional

Holzschnitzellager von Sägewerk in Ettiswil brennt

Das Holzschnitzellager in einem Sägewerk in Ettiswil hat am frühen Freitagmorgen gebrannt. Die Feuerwehr brachte die Flammen schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand, eine Person des Rettungsdienstes wurde wegen Verdachts auf Rauchvergiftung kontrolliert.

Einbrecher dank Hinweis aus Bevölkerung festgenommen
Regional

Einbrecher dank Hinweis aus Bevölkerung festgenommen

Ein Einbrecher ist in Neuheim dank eines Hinweises aus der Bevölkerung festgenommen worden. Der 47-jährige Schweizer war in der Nacht auf Mittwoch in ein Lebensmittelgeschäft eingebrochen.

Spektakulär - Die letzte Reise führte über den Vierwaldstättersee ins Verkehrsmuseum
Regional

Spektakulär - Die letzte Reise führte über den Vierwaldstättersee ins Verkehrsmuseum

Eine Fähre hat heute einen ausgedienten Rega-Ambulanzjet vom Flugplatz Alpnach über den Vierwaldstättersee nach Luzern gebracht. Im Verkehrshaus der Schweiz wird der Challenger CL-604 seinen Lebensabend verbringen.

Zürichs Strassenschilder über Nacht
Regional

Zürichs Strassenschilder über Nacht "weiblich" geworden

Die "Josefstrasse" ist über Nacht zur "Mariastrasse" geworden, die "Erismannstrasse" zur "Erisfraustrasse". Zum Frauentag vom Freitag verwandelte die Gewerkschaft Unia Zürichs "männliche" Strassenschilder in "weibliche".

Positive Entwicklungen im Ostschweizer Arbeitsmarkt
Regional

Positive Entwicklungen im Ostschweizer Arbeitsmarkt

In den Ostschweizer Kantonen ist die Zahl der Arbeitslosen im Februar entweder gleich geblieben oder gesunken. Sie liegt überall deutlich tiefer als im Schweizer Durchschnitt mit 2,7 Prozent.

Hat es sich gelohnt? Investitionen in Andermatt spiegeln sich in Übernachtungszahlen
Regional

Hat es sich gelohnt? Investitionen in Andermatt spiegeln sich in Übernachtungszahlen

Die Ferienregion Andermatt hat im vergangenen Jahr 133'782 Hotelübernachtungen verbucht und damit über dem Schweizerischen Durchschnitt zugelegt. Die gute Positionierung hängt laut der Tourismusorganisation mit den Investitionen in der Vergangenheit zusammen. Im Unterland dagegen ging die Übernachtungszahl zurück.

Keine allgemeinen Preiserhöhungen im öffentlichen Verkehr 2020
Regional

Keine allgemeinen Preiserhöhungen im öffentlichen Verkehr 2020

Zum dritten Mal in Folge verzichtet die Branche des öffentlichen Verkehrs auf allgemeine Tariferhöhungen. Damit bleiben die Preise von 2018 für Einzelbillette und Abonnemente ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 im Jahr 2020 bestehen.

Zuger Kantonsrat will Sozialdetektive einführen
Regional

Zuger Kantonsrat will Sozialdetektive einführen

Im Kanton Zug gibt es bis jetzt keine gesetzliche Grundlage für den Einsatz von Sozialdetektiven. Dies soll sich nun ändern. Der Kantonsrat hat mit 45 zu 19 Stimmen entschieden, das Sozialhilfegesetz anzupassen und den Gemeinden Observationen zu erlauben.

Walchwil: Bauarbeiter stürzt in Tiefgarage
Regional

Walchwil: Bauarbeiter stürzt in Tiefgarage

Bei Arbeiten an einer Tiefgarage in Walchwil ist ein 47-Jähriger heute morgen mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Der Bauarbeiter verletzte sich dabei erheblich und musste ins Spital gebracht werden.

Luzern feiert zum 35. Mal ein Literaturfest
Regional

Luzern feiert zum 35. Mal ein Literaturfest

Das 35. Literaturfest in Luzern bietet neben Lesungen und Gesprächen auch einen Buchmarkt, der sich dieses Jahr ganz dem Bilderbuch verschrieben hat. Zu Gast sind vom 15. bis 17. März unter anderem die Schweizer Schriftsteller Klaus Merz und Pedro Lenz.

Kantonsrat Zug: Parteispenden bleiben geheim
Regional

Kantonsrat Zug: Parteispenden bleiben geheim

Spenden für Parteien sowie für Wahl- und Abstimmungskampagnen bleibt im Kanton Zug weiter geheim: Der bürgerlich dominierte Kantonsrat hat eine Motion der SP mit 52 zu 18 Stimmen nicht erheblich erklärt.

Zuger Kantonsrat: Knast-Konzerte im Bostadel werden nicht abgeschafft
Regional

Zuger Kantonsrat: Knast-Konzerte im Bostadel werden nicht abgeschafft

Die Häftlinge im Zuger Gefängnis Bostadel kommen weiterhin in den Genuss von Konzerten: Der Zuger Kantonsrat hat heute Donnerstag entschieden, diese Veranstaltungen weiterzuführen. SVP, FDP und CVP hatten die Abschaffung gefordert.

Krebskranke Kinder: Uni Luzern an EU-Forschungsprojekt beteiligt
Regional

Krebskranke Kinder: Uni Luzern an EU-Forschungsprojekt beteiligt

Ein Team der Universität Luzern arbeitet bei einem EU-Forschungsprojekt mit, das die Organisation von Nachsorgeuntersuchungen bei Kindern analysiert, welche eine Krebserkrankung überlebt haben. Für die Uni Luzern ist es die erste Teilnahme an einem sogenannten "Horizon 2020"-Projekt.

Dieser Lastwagen Mehrfach-Crash bei Hergiswil kostet hundertausende Franken! Chauffeur gesundheitliches Problem?
Regional

Dieser Lastwagen Mehrfach-Crash bei Hergiswil kostet hundertausende Franken! Chauffeur gesundheitliches Problem?

Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken hat ein Lastwagen auf der Autobahn A2 zwischen Luzern und Hergiswil angerichtet. Der Chauffeur hatte wohl ein gesundheitliches Problem, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Alpenschweine-Paar sorgt im Tierpark Goldau bereits für Nachwuchs
Regional

Alpenschweine-Paar sorgt im Tierpark Goldau bereits für Nachwuchs

Die Schwarzen Alpenschweine Vreni und Gusti, die seit Oktober im Natur- und Tierpark Goldau leben, haben mit der Familienplanung vorwärts gemacht: Anfang Februar brachte die Sau acht Junge zur Welt. Die Geburt der Ferkel ist die erste in über 40 Jahren in der Schweiz.

Frühling weckt Autokaufgefühle - Darauf sollten Sie beim Kauf eines Occasion-Autos unbedingt achten
Regional

Frühling weckt Autokaufgefühle - Darauf sollten Sie beim Kauf eines Occasion-Autos unbedingt achten

Der Frühling animiert viele Schweizer und Schweizerinnen dazu, sich ein neues - oder häufig auch nicht mehr ganz so neues - Auto zu kaufen. Ein technischer Verkehrsexperte des TCS erklärt im Interview, auf was es beim Kauf von Occasions-Autos zu achten gilt.

Fasnächtler im Tierkostüm fallen über Snackautomaten her
Regional

Fasnächtler im Tierkostüm fallen über Snackautomaten her

Unbekannte haben heute am frühen Aschermittwoch am Bahnhof Hitzkirch einen Snackautomaten stark beschädigt und Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken verursacht. Zwei der mutmasslichen Täter sollen ein flauschiges, grünes Tierkostüm getragen haben.

Potz-Blitz: Jetzt spricht der Blitzkasten, der viral ging - Was sich der Urner Lionel Bapst dabei dachte
Regional

Potz-Blitz: Jetzt spricht der Blitzkasten, der viral ging - Was sich der Urner Lionel Bapst dabei dachte

Das Geheimnis ist gelüftet! Der Urner Blitzer ist Lionel Bapst. Er war heute unser Radio Central-Gast am Morgen und hat verraten was er für Reaktionen auf sein Kostüm erhalten hat. Hier gibt es den Talk zu hören. 

Waldarbeiter stirbt beim Fällen eines Baumes
Regional

Waldarbeiter stirbt beim Fällen eines Baumes

Heute Morgen ist in Ebnat-Kappel ein 28-jähriger Waldarbeiter beim Fällen eines Baumes tödlich verletzt worden.

Wie sich Zirkus-Mode verändert - 100 Jahre
Regional

Wie sich Zirkus-Mode verändert - 100 Jahre "Mode Circus Knie"

Unter dem Titel "Mode Circus Knie" zeigt das Textilmuseum St. Gallen zum 100-Jahr-Jubiläum des Schweizer National-Circus Kostüme aus der Zeit von Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute. Die Ausstellung dauert bis Januar 2020.

Hereinspaziert - So sieht das Schloss Eugensberg aus, das sich Innerschweizer Christian Schmid gerade kaufte
Regional

Hereinspaziert - So sieht das Schloss Eugensberg aus, das sich Innerschweizer Christian Schmid gerade kaufte

Schloss Eugensberg samt Umschwung ist neu im Besitz des Innerschweizer IT-Unternehmers Christian Schmid. Damit ist ein weiterer Schritt in der rund 15-jährigen Geschichte des Erb-Konkurses abgeschlossen.

Luzerner Durchgangsbahnhof soll 32 Millionen Franken an
Regional

Luzerner Durchgangsbahnhof soll 32 Millionen Franken an "Agglo-Effekten" bringen

Die bessere Erreichbarkeit durch einen Luzerner Durchgangsbahnhof würde sich laut einer Studie auch auf die Produktivität in der Region auswirken. Die Autoren beziffern die sogenannten Agglomerationseffekte für den Kanton auf fast 32 Millionen Franken jährlich.

Über 400'000 Personen an Luzerner Fasnachtsumzügen
Regional

Über 400'000 Personen an Luzerner Fasnachtsumzügen

Das milde Wetter hat die Luzernerinnen und Luzerner während der Fasnacht scharenweise auf die Gassen getrieben. Die Luzerner Polizei schätzt, dass vom Schmutzigen Donnerstag bis am Güdisdienstag an den Fasnachtsumzügen und -veranstaltungen rund 420'000 Personen teilgenommen haben.

VCS Luzern verlangt Baustopp von Zentralbahn-Unterführung in Horw
Regional

VCS Luzern verlangt Baustopp von Zentralbahn-Unterführung in Horw

Die Luzerner Sektion des Verkehrs-Clubs der Schweiz (VCS) hat beim Bundesverwaltungsgericht einen Baustopp beantragt für die Erstellung einer Unterführung der Zentralbahnstrecke. Er bemängelt ein "rechtlich unhaltbares Vorgehen".

Als Ku-Klux-Klan verkleidet! Schwyzer Fasnachts-Auftritt ruft Ermittler auf den Plan
Regional

Als Ku-Klux-Klan verkleidet! Schwyzer Fasnachts-Auftritt ruft Ermittler auf den Plan

Der Auftritt von mehreren Verkleideten an der Schwyzer Fasnacht hat ein Nachspiel: Weil die Gruppe in weissen Kutten als Ku-Klux-Klan durch Schwyz zog, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Die Fasnacht in Altdorf zu Grabe getragen - in Luzern Monstercorso zum Schluss
Regional

Die Fasnacht in Altdorf zu Grabe getragen - in Luzern Monstercorso zum Schluss

Farbenfroh hier, in Trauerflor dort, aber überall laut ist heute Dienstag die Fasnacht zu Ende gegangen. Ob beim Monstercorso in Luzern oder beim "Üstrummet" in Altdorf: Der Abschied fiel nicht ganz so schwer, denn die nächste Fasnacht kommt in weniger als einem Jahr.

Die Erfolgsserie reisst nicht ab! Kanton Glarus zum 14. Mal in Folge mit positivem Rechnungsabschluss
Regional

Die Erfolgsserie reisst nicht ab! Kanton Glarus zum 14. Mal in Folge mit positivem Rechnungsabschluss

Der Kanton Glarus vermeldet zum 14. Mal in Folge einen positiven Rechnungsabschluss. Die Jahresrechnung 2018 weist einen Ertragsüberschuss von 1,9 Millionen Franken aus, budgetiert war ein Aufwandüberschuss.

Erneut mehrere Festnahmen an Luzerner Fasnacht
Regional

Erneut mehrere Festnahmen an Luzerner Fasnacht

Über 100 Personenkontrollen hat die Polizei an der Fasnacht in der Stadt Luzern in der Nacht auf Dienstag durchgeführt. Erneut wurden mehrere Personen festgenommen.

So schön fasnächtelt Einsiedeln dieses Jahr
Regional

So schön fasnächtelt Einsiedeln dieses Jahr

Die schönsten Bilder und Impressionen aus der Fasnachts-"Hochburg" Einsiedeln haben wir hier für euch zusammengetragen. Reinschauen lohnt sich

Güdismontag vs. Bennet - Sturm hatte gegen die Luzerner Fasnacht keine Chance
Regional

Güdismontag vs. Bennet - Sturm hatte gegen die Luzerner Fasnacht keine Chance

Die Luzerner Fasnacht hat am Güdismontag dem stürmischen Wetter getrotzt: Pünktlich zum Auftakt des Wey-Umzugs klarte das Wetter auf, so dass die schränzenden Guuggenmusigen und phantasievollen Wagen ungehindert durch die Stadt ziehen konnten.

Langzeithäftling stürzt sich in Zuger Gefängnis in den Tod
Regional

Langzeithäftling stürzt sich in Zuger Gefängnis in den Tod

Ein 41-jähriger Gefangener ist am Samstag in der Interkantonalen Strafanstalt Bostadel in Menzingen ZG elf Meter in den Tod gestürzt. Nach ersten Erkenntnissen beging der Langzeithäftling Suizid.

Luzerner Fasnacht geht mit Wey-Tagwache in die zweite Runde
Regional

Luzerner Fasnacht geht mit Wey-Tagwache in die zweite Runde

Die Luzerner Fasnacht ist heute Montagmorgen mit der Wey-Tagwache und rund 4000 Fasnächtlern in die zweite Runde gestartet. Punkt 6 Uhr übernahm die Wey-Zunft das Zepter über das närrische Treiben. Am Nachmittag findet als nächster Höhepunkt der Wey-Umzug statt.

Beim Herumblödeln Kollegen angeschossen und schwer verletzt: Luzerner Gericht verurteilt 25-Jährigen Mann
Regional

Beim Herumblödeln Kollegen angeschossen und schwer verletzt: Luzerner Gericht verurteilt 25-Jährigen Mann

Das Luzerner Kriminalgericht hat einen 25-Jährigen mit 15 Monaten bedingt bestraft, weil er mit einem Revolver gespielt und dabei einen Kollegen angeschossen und schwer verletzt hat. Das Gericht sprach den Beschuldigten der fahrlässigen schweren Körperverletzung und des unerlaubten Waffenbesitzes schuldig.

Dreijähriger auf Fussgängerstreifen in Altdorf von Auto angefahren
Regional

Dreijähriger auf Fussgängerstreifen in Altdorf von Auto angefahren

Ein dreijähriger Knabe ist auf einem Fussgängerstreifen in Altdorf von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde er verletzt, seine Eltern brachten ihn ins Spital.

Ehefrau vergewaltigt: Bedingte Freiheitsstrafe für Luzerner Bauer
Regional

Ehefrau vergewaltigt: Bedingte Freiheitsstrafe für Luzerner Bauer

Ein Luzerner Landwirt hat nach Einschätzung des Kriminalgerichts zwei Mal seine Frau vergewaltigt und sich an deren minderjährige Nichte herangemacht. Der 48-Jährige wurde deswegen mit einer bedingten Freiheitsstrafe von zwei Jahren bestraft.

Polizeihund verhilft zu Festnahme von mutmasslichem Räuber
Regional

Polizeihund verhilft zu Festnahme von mutmasslichem Räuber

Der Polizeihund Dodge vom Eichertland hat der Luzerner Polizei in der Nacht auf Sonntag zu einem Erfolg verholfen. Nach dem Überfall auf ein Imbisslokal in Willisau LU verfolgte er die Fährte des mutmasslichen Täters über fünf Kilometer.

Erneut mehrere Festnahmen an der Luzerner Fasnacht
Regional

Erneut mehrere Festnahmen an der Luzerner Fasnacht

Erneut sind an der Fasnacht in Luzern mehrere Menschen wegen des Verdachts auf Diebstahl, Gewalt und Drohung gegen Behörden sowie Trunkenheit festgenommen worden. Über 80 Personenkontrollen wurden vorgenommen, wie die Luzerner Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

Bundesrätin in Goldau - Sommaruga fordert nationalen Schulterschluss gegen Klimawandel
Regional

Bundesrätin in Goldau - Sommaruga fordert nationalen Schulterschluss gegen Klimawandel

Die neue Umweltministerin Simonetta Sommaruga hat in einem Interview einen nationalen Schulterschluss gegen den Klimawandel gefordert. Die SP-Bundesrätin will sich für Massnahmen beim Autofahren für weniger Offroader, beim Fliegen und auf dem Finanzplatz einsetzen.

SP-Präsident Christian Levrat in Godau:
Regional

SP-Präsident Christian Levrat in Godau: "Ja zu Europa, Ja zum Lohnschutz"

Die SP will ein Rahmenabkommen. Aber eines, welches das Lohnniveau in der Schweiz nicht gefährdet. SP-Präsident Christian Levrat hat am Samstag in Goldau "nach einer turbulenten Woche" neben dem Wahlkampf auch die Position der SP in der Europafrage zum Thema gemacht.

Bundesrätin Sommaruga in Goldau:
Regional

Bundesrätin Sommaruga in Goldau: "Ich teile die Ungeduld der Jugendlichen"

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat in ihrer Rede vor den SP-Delegierten in Goldau am Samstag für einen Klimaschulterschluss plädiert. Die Politik müsse jetzt die Weichen stellen. "Da teile ich die Ungeduld der Jugendlichen", sagte sie.

Auffahrunfall unter Drogen- und Alkoholeinfluss in Root
Regional

Auffahrunfall unter Drogen- und Alkoholeinfluss in Root

Ein alkoholisierter Autolenker, der auch noch unter Drogen stand, ist in Root ins Heck eines Fahrzeugs vor ihm geprallt. Der darin sitzende Lenker verletzte sich beim Auffahrunfall leicht.

St. Galler Spitäler mit Verlust - Linke werfen VR Trickserei vor
Regional

St. Galler Spitäler mit Verlust - Linke werfen VR Trickserei vor

Die St. Galler Spitäler haben 2018 einen Verlust von 4 Millionen Franken geschrieben. Die SP-Grüne-Fraktion des Kantonsrats wirft dem Verwaltungsrat Trickserei vor. Der negative Abschluss sei durch unnötige Rückstellungen für die Pensionskassen zustande gekommen.

Grüne Färbung der Reuss in Luzern geht auf Uranin zurück
Regional

Grüne Färbung der Reuss in Luzern geht auf Uranin zurück

Mitten im Fasnachtstreiben in der Stadt Luzern haben Unbekannte am SchmuDo eine grössere Menge Uranin in die Reuss geschüttet. Das Wasser verfärbte sich darauf grün, gemäss ersten Erkenntnissen kamen keine Lebewesen zu Schaden.

Autofahrer crasht spektakulär nach Aufprall auf Steinbrocken
Regional

Autofahrer crasht spektakulär nach Aufprall auf Steinbrocken

Ein 74-jähriger Autofahrer ist in Reiden von der Strasse abgekommen und in einen Stein gefahren. Durch die Kollision hob das Fahrzeug ab und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Lenker wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Autofahrer prallt mit Alkohol im Blut in Göschenen in Leitplanke
Regional

Autofahrer prallt mit Alkohol im Blut in Göschenen in Leitplanke

1,7 Promille Alkohol im Blut hat ein Autofahrer gehabt, als er am Freitagmorgen auf der Gotthardstrasse in Göschenen gegen eine Leitplanke fuhr. Der 25-Jährige verletzte sich dabei und wurde ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken.

Mehrere Personen an der Fasnacht in Luzern festgenommen
Regional

Mehrere Personen an der Fasnacht in Luzern festgenommen

In der Stadt Luzern, in Sempach und in Ruswil hat die Polizei im Nachgang des "Schmutzigen Donnerstag" insgesamt elf Personen festgenommen. In mehreren Fällen war Alkohol im Spiel.

FDP-Präsidentin Gössi will weiterhin im Nationalrat politisieren
Regional

FDP-Präsidentin Gössi will weiterhin im Nationalrat politisieren

FDP-Parteipräsidentin Petra Gössi will erneut zur Wahl in den Nationalrat antreten. Einem Wechsel in den Ständerat erteilte die 43-Jährige eine Absage. Die FDP Schwyz nominiert ihre Kandidaten am 26. März.

Die Fasnacht läuft - Grossartige Umzüge, buntes Treiben, die Zentralschweiz im Ausnahmezustand - Hier die schönsten Bilder und Videos
Regional

Die Fasnacht läuft - Grossartige Umzüge, buntes Treiben, die Zentralschweiz im Ausnahmezustand - Hier die schönsten Bilder und Videos

Die rüüdigen Fasnachtstage in Luzern sind eröffnet: Punkt fünf Uhr ging er los, der Urknall über dem Luzerner Seebecken. Mit dabei 15'000 Fasnächtler. Und zahlreiche Taschendiebe.

Entlebuch soll 1,28 Millionen Franken an neuen Marktplatz zahlen
Regional

Entlebuch soll 1,28 Millionen Franken an neuen Marktplatz zahlen

Die Gemeinde Entlebuch soll sich mit 1,28 Millionen Franken an der Neugestaltung des Dorfzentrums beteiligen. Die Stimmberechtigten befinden am 31. März über einen Sonderkredit sowie den Bebauungsplan und eine Zonenplanänderung für das Bauprojekt.

Sieben Jahre Haft für Betreuer wegen sexueller Vergehen in Schwyz
Regional

Sieben Jahre Haft für Betreuer wegen sexueller Vergehen in Schwyz

Ein ehemaliger Mitarbeiter einer betreuten Wohngemeinschaft ist vom Schwyzer Strafgericht zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er soll sich während drei Jahren an sechs Bewohnern sexuell vergangen haben.

Hunderte Liter Diesel abgepumpt und entwendet
Regional

Hunderte Liter Diesel abgepumpt und entwendet

In St. Urban sind vor einer Woche mehrere hundert Liter Diesel gestohlen worden. Der Diesel wurde auf einem Grubenareal aus Tanks abgepumpt und danach mit einem nicht bekannten Fahrzeug wegtransportiert.

Sensations-Entdeckung - In Altdorf lebten die Römer
Regional

Sensations-Entdeckung - In Altdorf lebten die Römer

Bei archäologischen Grabungen in Altdorf sind spätrömische Münzen und eine Goldspange entdeckt worden. Die Archäologen deuten diese nicht als Zufalls- oder Streufund, sondern als direkten Hinweis auf eine römische Besiedlung.

Schoggi-Aus in Deutschland - Glarner Schokoladen-Hersteller Läderach will nur noch in der Schweiz
Regional

Schoggi-Aus in Deutschland - Glarner Schokoladen-Hersteller Läderach will nur noch in der Schweiz

Der Glarner Schokoladen-Hersteller Läderach will nur noch in der Schweiz produzieren. Den Betrieb in Deutschland, im hessischen Dillenburg, schliesst das Unternehmen. 134 Mitarbeitende sind davon betroffen. Entlassungen seien unvermeidlich, hiess es.

Neues Team für Luzerner Kulturhaus Südpol steht weitgehend
Regional

Neues Team für Luzerner Kulturhaus Südpol steht weitgehend

Das 2018 in die Krise geratene Luzerner Kulturhaus Südpol hat fast alle zentralen Stellen neu besetzen können. Offen ist noch, wer künftig den Bereich Musik-Konzerte leiten wird.

Während der Tourismus in Luzern zunimmt - nehmen die Logiernächte in Zug ab
Regional

Während der Tourismus in Luzern zunimmt - nehmen die Logiernächte in Zug ab

Im Kanton Zug ist die Anzahl Logiernächte im vergangenen Jahr leicht gesunken. Im 2018 wurden 302'196 Logiernächte gezählt, rund 0,9 Prozent weniger als im Jahr 2017.

Tierhasser legt Giftköder aus
Regional

Tierhasser legt Giftköder aus

Die Kantonspolizei Zürich warnt vor einem mutmasslichen Tierhasser, der im Zürcher Unterland Giftköder auslegt. Hundebesitzer sollen darauf achten, dass ihre Vierbeiner nichts vom Boden aufnehmen.

Zürcher Obergericht halbiert Strafe für Neonazi
Regional

Zürcher Obergericht halbiert Strafe für Neonazi

Das Zürcher Obergericht hat am Dienstag einen 31-jährigen Mann wegen Rassendiskriminierung schuldig gesprochen. Es verhängte eine Freiheitsstrafe von 12 Monaten, die der Mann absitzen muss. Damit halbierte die zweite Instanz das Strafmass des Bezirksgerichts Zürich vom März 2018.

Luzerner Tourismus erreicht 2018 neue Rekordmarke
Regional

Luzerner Tourismus erreicht 2018 neue Rekordmarke

2018 haben in Luzern 1,399 Millionen Touristinnen und Touristen übernachtet, 4,2 Prozent mehr als 2017 und so viele wie noch nie. Ein Drittel entfiel auf Gäste aus Asien und den Golf-Staaten, etwa je ein Fünftel auf solche aus der Schweiz, aus dem restlichen Europa und aus Amerika.

Verdächtiger Geruch führt Schwyzer Polizisten zu Hanf-Plantage
Regional

Verdächtiger Geruch führt Schwyzer Polizisten zu Hanf-Plantage

Der Hanfgeruch, der aus seiner Indoor-Anlage in einem Industriegebäude in Bäch drang, hat einen Drogenproduzenten verraten. Der 41-jährige Schweizer muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft wegen Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Hausbrand in Immensee: Keine Verletzten
Regional

Hausbrand in Immensee: Keine Verletzten

In der Nacht auf heute Dienstag hat es in einem Haus in Immensee SZ gebrannt. Die Hausbewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, verletzt wurde niemand. Es entstand aber Sachschaden.

Autofahrerin kollidiert beim Überholen auf A2 mit Mittelleitplanke
Regional

Autofahrerin kollidiert beim Überholen auf A2 mit Mittelleitplanke

Bei einem Verkehrsunfall auf der A2 bei Erstfeld ist am Dienstagmorgen eine Autofahrerin so schwer verletzt worden, das sie hospitalisiert werden musste. Ein vierjähriges Kind, das im Auto mitfuhr, wurde zur Kontrolle ebenfalls ins Spital gebracht.

Aus dem Wagen geschleudert: Autofahrer stirbt bei Verkehrsunfall
Regional

Aus dem Wagen geschleudert: Autofahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Ein Autofahrer ist in der Nacht auf heute Dienstag zwischen Geuensee und Sursee mit seinem Wagen tödlich verunfallt.

Zürcher Parlament folgt bei Steuerreform dem SVP-Finanzdirektor
Regional

Zürcher Parlament folgt bei Steuerreform dem SVP-Finanzdirektor

Das Zürcher Kantonsparlament hat am Montag die kantonale Umsetzung der Steuerreform des Bundes in erster Lesung beraten. Die Parlamentarier folgten weitestgehend der Vorlage von Finanzdirektor Ernst Stocker (SVP) - wie zuvor schon die Mehrheit der vorberatenden Kommission.

250'000 Personen reisten 2018 mit der Bahn auf den Bürgenstock
Regional

250'000 Personen reisten 2018 mit der Bahn auf den Bürgenstock

Im ersten vollen Betriebsjahr sind insgesamt 249'784 Personen mit der Bahn auf den Bürgenstock gereist. Das übersteigt die Erwartungen des Bürgenstock Resort Lake Lucerne, welches die Bahn betreibt.

Feuer im Motorenraum des MS Bürgenstock während Revisionsarbeiten
Regional

Feuer im Motorenraum des MS Bürgenstock während Revisionsarbeiten

Im Motorenraum des Motorschiffs Bürgenstock ist am Montagvormittag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte diesen aber rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Das Schiff befand sich für Revisionsarbeiten in der Werft der SGV.

Polizeihund Brando spürt mutmasslichen Einbrecher in Ebikon auf
Regional

Polizeihund Brando spürt mutmasslichen Einbrecher in Ebikon auf

Der Polizeihund Brando hat heute am frühen Morgen in Ebikon einen mutmasslichen Einbrecher gestellt. Die Polizei konnte den 24-jährigen Algerier festnehmen, er ist mit einer Einreisesperre für die Schweiz belegt.

Martin Michel übernimmt auf dem Ballenberg
Regional

Martin Michel übernimmt auf dem Ballenberg

Martin Michel wird neuer Geschäftsführer des Freilichtmuseums Ballenberg bei Brienz. Der Stiftungsrat wählte ihn zum Nachfolger von Peter Kohler, der auf Ende Mai 2019 gekündigt hat.

SVP Luzern reicht Referendum gegen unterirdisches Veloparking ein
Regional

SVP Luzern reicht Referendum gegen unterirdisches Veloparking ein

Die Stadt Luzern soll die Planung eines unterirdischen Veloparkings an der Bahnhofstrasse fallen lassen. Die SVP hat heute Montag das Referendum gegen den Projektierungskredit von 2,05 Millionen Franken eingereicht.

In Schwyz soll die Motorfahrzeugsteuer um 25 Prozent sinken
Regional

In Schwyz soll die Motorfahrzeugsteuer um 25 Prozent sinken

Die Motorfahrzeugsteuer im Kanton Schwyz soll 25 Prozent günstiger werden. Dies schlägt die Regierung dem Parlament vor. Und zwar, weil sich auf dem Strassenbaukonto in den vergangenen Jahren ein Vermögen von rund 152 Millionen angehäuft hat.

Gemeinde Ingenbohl setzt sich für Werte des Theresianums ein
Regional

Gemeinde Ingenbohl setzt sich für Werte des Theresianums ein

Die Gemeinde Ingenbohl hat sich in die Diskussionen um die Zukunft der beiden Mittelschulen im Schwyzer Talkessel eingeschaltet. Falls es zu einer Fusion des Kollegiums Schwyz und des Theresianums in Ingenbohl komme, sei wichtig, dass die vom Theresianum verkörperten Werte nicht untergingen.

Unbekannter Wolf tappt in Glarus Nord in eine Fotofalle
Regional

Unbekannter Wolf tappt in Glarus Nord in eine Fotofalle

Im Glarnerland ist wieder ein Wolf nachgewiesen worden. Das Tier tappte vergangene Woche in Filzbach auf Gebiet der Gemeinde Glarus Nord in eine Fotofalle. Die Falle war von einer Privatperson an einem gerissenen Reh aufgestellt worden.

Gemeinde Schwyz fordert Erhalt des Kollegiums
Regional

Gemeinde Schwyz fordert Erhalt des Kollegiums

Die Gemeinde Schwyz fordert den Kanton auf, das Kollegium Schwyz nicht aufzugeben und nicht mit dem Theresianum in Ingenbohl zusammen zu legen. Der Verlust der Kantonsschule würde die Standortattraktivität von Schwyz beeinträchtigen, teilte der Gemeinderat mit.

Auto streift Velo in Küssnacht beim Überholen und fährt davon
Regional

Auto streift Velo in Küssnacht beim Überholen und fährt davon

Leicht verletzt hat sich am Donnerstag eine 66-jährige Velofahrerin bei einem Unfall in Küssnacht. Sie wurde von einem Auto überholt, das sie streifte und zu Fall brachte. Der Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Schwer betrunkene Velofahrerin in Kriens
Regional

Schwer betrunkene Velofahrerin in Kriens

Eine gehörig alkoholisierte E-Bike-Fahrerin ist am Donnerstag in Kriens bei einem Überholmanöver gestürzt. Sie wurde dabei verletzt und anschliessend zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Das ist der neue Bundesrats-Jet - Made in Nidwalden
Regional

Das ist der neue Bundesrats-Jet - Made in Nidwalden

Heute präsentierte die Zentralschweizer Firma Pilatus offiziell den neuen Bundesratsjet Pilatus PC-24. Sein Vorgänger hat seine Lebensdauer erreicht. Das Flugzeug wird von Piloten der Schweizer Luftwaffe geflogen. Der Bundesratsjet ist das 21. Modell dieses Typs. Er kann acht Passagiere befördern und eine Strecke von 2'800 Kilometern zurücklegen.

Zentralbahn findet dank russischer Technik Gleis-Schwachstellen
Regional

Zentralbahn findet dank russischer Technik Gleis-Schwachstellen

Die Zentralbahn (ZB) hat einen Zug mit einem Messsystem russischer Machart ausgerüstet, das während der Fahrt Daten über den Zustand der Gleise sammelt. Das erleichtert den Unterhalt und soll Kosten sparen. Erste Schwachstellen haben die Sensoren bereits ausgemacht.

Luzerner Arbeitslosenquote sinkt weiter
Regional

Luzerner Arbeitslosenquote sinkt weiter

Die Arbeitslosenquote im Kanton Luzern ist im vergangenen Jahr auf 1,8 Prozent gesunken. Im Vorjahr betrug das Jahresmittel 1,9 Prozent. Luzern gehört damit erneut zu den Kantonen mit einer unterdurchschnittlichen Arbeitslosigkeit.

Russische Technik überprüft Zustand der Zentralbahngleise
Regional

Russische Technik überprüft Zustand der Zentralbahngleise

Die Zentralbahn hat einen Zug mit einem Messsystem russischer Machart ausgerüstet, das in Echtzeit Daten über den Zustand der Gleise liefert. Als erste Bahn in Westeuropa setzt das Zentralschweizer Unternehmen das Instrument bei einem Passagierbetriebszug ein.

Brand in Muotathaler Abfallbunker
Regional

Brand in Muotathaler Abfallbunker

In einem Abfallbunker in Muotathal ist heute Morgen um 5.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und verhindern, dass die Flammen auf das Gebäude übergriffen.

Cham ZG: Autofahrerin verletzt sich bei Auffahrunfall
Regional

Cham ZG: Autofahrerin verletzt sich bei Auffahrunfall

Eine Autofahrerin hat sich heute Morgen in Cham bei einem Auffahrunfall erheblich verletzt. Weil der Verkehr unvermittelt stockte, konnte ein 30-Jähriger nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in den Wagen der Frau vor ihm. Der Sachschaden beträgt rund 80'000 Franken.

Frau im Bus bedrängt: Luzerner Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Regional

Frau im Bus bedrängt: Luzerner Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Die Luzerner Polizei hat einen 17-Jährigen festgenommen, weil er in einem Bus in Luzern eine 16-Jährige stark bedrängt haben soll. Der Asylbewerber aus Äthiopien sei dank guten Signalementsangaben gefasst und dank einer DNS-Analyse überführt worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit.

Muotakraftwerke sollen vorzeitig Konzession verlängert
Regional

Muotakraftwerke sollen vorzeitig Konzession verlängert

Der Schwyzer Stromversorger ebs Energie AG will die Konzession für die Wasserkraftwerke an der Muota vorzeitig um 80 Jahre verlängern. Betroffen sind sieben Wasserkraftwerke. Für den Erhalt der Stromproduktion sind Investitionen von 150 Millionen Franken geplant.

Luzerns Linke will die rein bürgerliche Regierung knacken
Regional

Luzerns Linke will die rein bürgerliche Regierung knacken

Das Luzerner Stimmvolk wählt am 31. März die Kantonsregierung neu. Vier Jahre nachdem die SP aus der Regierung geflogen ist, wollen die Linken diesen Sitz zurückerobern. Auch die GLP mischt mit. Zudem entscheidet sich, ob Luzern weiterhin als einziger Kanton der Zentralschweiz ohne Frau regiert wird.

Stadt Zug vermietet Stadthaus an Krypto-Unternehmen
Regional

Stadt Zug vermietet Stadthaus an Krypto-Unternehmen

Das Zuger Stadthaus wird Sitz eines Krypto-Unternehmens: Die Stadt vermietet die Räume an die Seba Crypto AG, die bereits heute in Zug ansässig ist. Die Stadtverwaltung wird per Ende Juni an die Gubelstrasse umziehen.

Zugang für mehr Kinder zur Sprachheilschule
Regional

Zugang für mehr Kinder zur Sprachheilschule

In einem parteiübergreifenden Vorstoss aus dem St. Galler Kantonsrat wurde der grosszügigere Zugang von Kindern mit Sprachbehinderungen an die Sprachheilschule verlangt. Die geltenden Quoten seien zu starr. Eine klare Mehrheit überwies die Motion.

Wer Angehörige pflegt, soll weniger Steuern zahlen - Urner Regierung dagegen
Regional

Wer Angehörige pflegt, soll weniger Steuern zahlen - Urner Regierung dagegen

Was in Luzern die CVP mit einer Volksinitiative erreichen will, versucht man in Uri über eine Motion im Landrat: Wer Angehörige pflegt, soll dafür weniger Steuern bezahlen müssen. Die Urner Regierung hält allerdings nichts von diesen Plänen.

Zuger Polizei erwischt bekiffte und betrunkene Autofahrer
Regional

Zuger Polizei erwischt bekiffte und betrunkene Autofahrer

Einsatzkräfte der Zuger Polizei haben drei Autofahrer erwischt, die unter Drogen- oder Alkoholeinfluss hinter dem Steuer sassen. Einer der Lenker war zudem ohne gültigen Führerausweis unterwegs. Die drei müssen sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Zahl der Kita-Plätze in der Stadt Luzern steigt - Belegung sinkt
Regional

Zahl der Kita-Plätze in der Stadt Luzern steigt - Belegung sinkt

Die Zahl der Kita-Plätze in der Stadt Luzern ist erneut angestiegen und liegt aktuell bei 835. Das ist eine Verdoppelung innerhalb der letzten zehn Jahre. Dagegen gibt es eine Kindertagesstätte weniger als noch vor zwei Jahren und auch die Belegung ist tiefer.

Obwaldner Kantonalbank hat 2018 operativ etwas weniger verdient
Regional

Obwaldner Kantonalbank hat 2018 operativ etwas weniger verdient

Die Obwaldner Kantonalbank (OKB) hat im vergangenen Geschäftsjahr 2018 operativ etwas weniger verdient. Das Zinsengeschäft als klar wichtigster Ertragspfeiler entwickelte sich zwar leicht positiv, die negative Entwicklung an den Finanzmärkten belastete aber das Ergebnis.

Luzerner Staatsanwaltschaft will gegen Cyberkriminelle aufrüsten
Regional

Luzerner Staatsanwaltschaft will gegen Cyberkriminelle aufrüsten

Die Luzerner Staatsanwaltschaft will Cyberkriminelle nicht mehr laufen lassen müssen, weil sie nur schwer aufzuspüren sind. Sie fordert von der Politik die Mittel, um Spezialisten im Kampf gegen diese neue Kriminalitätsform zu rüsten.

Immer mehr Menschen wohnen im Kanton Schwyz
Regional

Immer mehr Menschen wohnen im Kanton Schwyz

Ende 2018 haben im Kanton Schwyz 157'851 Menschen gelebt. Das sind 2073 oder 1,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Die grösste relative Bevölkerungszunahme verzeichnete die Gemeinde Morschach, sie wuchs um 5,6 Prozent.

Mit 120 km/h durch Ebikon gedonnert - Polizei nimmt Raser fest
Regional

Mit 120 km/h durch Ebikon gedonnert - Polizei nimmt Raser fest

Die Luzerner Polizei hat am frühen Sonntagmorgen in Ebikon einen Raser gestoppt, der mit 120 km/h über die Luzernerstrasse donnerte. Erlaubt gewesen wären 50 km/h. Die Polizisten nahmen den 25-Jährigen fest, entzogen ihm den Führerausweis und stellten sein Auto sicher, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

Front der Gemeinden gegen die Luzerner Finanzreform wächst
Regional

Front der Gemeinden gegen die Luzerner Finanzreform wächst

Die Zahl der Gemeinden, die die Abstimmung über die Aufgaben- und Finanzreform (AFR18) des Kantons Luzern bis 2020 aufschieben will, wächst. Das Komitee, dem elf Gemeinden angehören, will die Reform bekämpfen und die Vorlage rechtlich prüfen.

Grosser Schaden nach Feuer in Geschäftshaus in Näfels
Regional

Grosser Schaden nach Feuer in Geschäftshaus in Näfels

Ein Feuer hat heute Freitag in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Bahnhofstrasse in Näfels grossen Schaden angerichtet. Verletzt wurde nach Angaben der Kantonspolizei Glarus niemand.

Gemeindefahrzeug bleibt mit Greifarm an Brücke in Schenkon hängen
Regional

Gemeindefahrzeug bleibt mit Greifarm an Brücke in Schenkon hängen

Weil der Greifarm eines Gemeindefahrzeugs nicht genügend eingezogen war, ist dieser am Donnerstag an einer Autobahnbrücke in Schenkon hängengeblieben. Darauf kippte das ganze Gefährt, verletzt wurde niemand. Die Brücke bekam bloss einige Kratzer ab.

Autolenkerin baut ohne Führerausweis in Emmen einen Unfall
Regional

Autolenkerin baut ohne Führerausweis in Emmen einen Unfall

Ohne gültigen Führerausweis ist eine 44-jährige Frau unterwegs gewesen, als sie am Donnerstag in Emmen beim Einbiegen mit einem Lieferwagen zusammenstiess. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

Einbrecher ergattern in Schindellegi mehrere zehntausend Franken
Regional

Einbrecher ergattern in Schindellegi mehrere zehntausend Franken

Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Franken haben Einbrecher am Mittwochabend in einer Wohnung in Schindellegi SZ erbeutet.

Zwei Lastwagen und zwei Cars in Schlieren ausgebrannt
Regional

Zwei Lastwagen und zwei Cars in Schlieren ausgebrannt

Zwei Lastwagen und zwei Cars sind am Mittwochabend auf einem Firmengelände im zürcherischen Schlieren vollständig ausgebrannt. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Nidwaldner Parlament öffnet die Aktenschränke
Regional

Nidwaldner Parlament öffnet die Aktenschränke

Im Kanton Nidwalden soll jede Person das Recht haben, amtliche Dokumente einzusehen und von den Behörden Auskunft darüber zu erhalten. Der Landrat hat am Mittwoch eine entsprechende SVP-Motion mit 35 zu 6 Stimmen als erheblich erklärt.

Kanton St. Gallen zieht Konsequenzen aus der Trockenheit von 2018
Regional

Kanton St. Gallen zieht Konsequenzen aus der Trockenheit von 2018

In der Antwort auf einen Vorstoss informierte die St. Galler Regierung über Massnahmen, die sich nach dem letzten Hitzesommer aufdrängen: Es geht darin um die Wasserversorgung, die Pflege von Mischwäldern sowie um die Reaktion auf drohende Waldbrände.

Kinderspital und Frauenklinik sollen in Luzern näher zusammenrücken
Regional

Kinderspital und Frauenklinik sollen in Luzern näher zusammenrücken

Das Luzerner Kantonsspital (Luks) hat den Standort für den Neubau des Kinderspitals festgelegt. Er soll östlich des heutigen Hauses zu stehen kommen. Zudem will man die Frauenklinik an den Neubau anbinden, um den Erhalt des Perinatalzentrums zu sichern.

Obwaldner Gemeinden profitieren vom Sarner Steuerwachstum
Regional

Obwaldner Gemeinden profitieren vom Sarner Steuerwachstum

2018 haben fünf Obwaldner Gemeinden über den kantonalen Finanzausgleich einen finanziellen Zustupf erhalten. Umverteilt wurden gesamthaft rund 10,8 Millionen Franken.

Parlament winkt Zusatzkredit für Bürgenstockstrasse durch
Regional

Parlament winkt Zusatzkredit für Bürgenstockstrasse durch

Der Ausbau der Bürgenstockstrasse konnte nicht nur nicht wie vorgesehen zur Eröffnung des Hotel-Resorts abgeschlossen werden, er kostete auch mehr. Der Nidwaldner Landrat hat am Mittwoch einen Zusatzkredit von 300'000 Franken bewilligt - zähneknirschend.

Erstfeld erhält die koordinierte Strassensanierung doch noch
Regional

Erstfeld erhält die koordinierte Strassensanierung doch noch

Der Kanton Uri kann die Kantonsstrasse in Erstfeld vorzeitig sanieren. Der Landrat hat dazu in seiner Sitzung vom Mittwoch einen Verpflichtungskredit von 5,58 Millionen Franken gesprochen - im zweiten Anlauf vermochte die Regierung mit ihrer Vorlage das Parlament zu überzeugen.

Wirtewechsel im Schlossrestaurant A Pro soll im September erfolgen
Regional

Wirtewechsel im Schlossrestaurant A Pro soll im September erfolgen

Im Schlossrestaurant A Pro in Seedorf UR kommt es zu einem Wirtewechsel. Der Kanton als Besitzer steht vor einem Vertragsabschluss mit einem Wirtepaar aus dem Kanton Schwyz. Dieses soll den Betrieb im September weiterführen.

4,3 Millionen Franken für sichereren Verkehrsknoten Büren
Regional

4,3 Millionen Franken für sichereren Verkehrsknoten Büren

Mehr Sicherheit beim Verkehrsknoten Büren in der Nidwaldner Gemeinde Oberdorf: Der Landrat hat am Mittwoch einen Kredit von 4,3 Millionen Franken für einen neuen Kreisel und einen neuen Bahnübergang gesprochen.

Urner Landrat will bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Regional

Urner Landrat will bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Im Kanton Uri sollen künftig sämtliche Gemeinden Gutscheine für die familienexterne Betreuung ausrichten. Der Landrat hat am Mittwoch eine entsprechende Motion überwiesen, welche die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel hat.

Sechs Betriebe im Kanton Luzern nach Alkoholtestkäufen verwarnt
Regional

Sechs Betriebe im Kanton Luzern nach Alkoholtestkäufen verwarnt

Bei Alkoholtestkäufen im vergangenen Jahr haben im Kanton Luzern 28 Betriebe gegen das Gesetz verstossen. Nach Nachkontrollen erhielten sechs Betriebe eine kostenpflichtige Verwarnung und müssen bei einem weiteren Verstoss mit einem zeitlich beschränkten Alkoholverkaufsverbot rechnen.