Regional


Zugstrecke von Urner Unterland nach Andermatt wegen Steinschlag zu
Regional

Zugstrecke von Urner Unterland nach Andermatt wegen Steinschlag zu

Ein Steinschlag im Kanton Uri hat am späten Samstagabend die Bahnstrecke zwischen Göschenen und Andermatt unterbrochen. Verletzt wurde bei dem Vorfall laut Angaben der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) niemand. Auf der Strecke verkehren bis auf Weiteres Ersatzbusse.

Sursee und Sempach machen Parks und Promenaden dicht
Regional

Sursee und Sempach machen Parks und Promenaden dicht

Sursee und Sempach sperren ihre Zugangswege zum Sempachersee. Die beiden Städte begründen dies damit, dass noch immer zu viele Menschen im öffentlichen Raum die Distanzregeln nicht einhalten würden.

Coronakrise trifft Luzerner Kleinstunternehmen am stärksten
Regional

Coronakrise trifft Luzerner Kleinstunternehmen am stärksten

Kleinstunternehmen mit bis zu neun Mitarbeitenden trifft die Coronakrise besonders. 40 Prozent von ihnen verzeichnen wegen der Massnahmen Umsatzeinbussen von 80 Prozent oder mehr, wie aus einer Umfrage des KMU- und Gewerbeverband Kanton Luzern (KGL) hervorgeht.

Zwei Männer auf gestohlenem Roller in Zug gestoppt
Regional

Zwei Männer auf gestohlenem Roller in Zug gestoppt

Auf einem gestohlenen Roller haben zwei Männer in Baar ZG versucht, vor der Polizei zu flüchten. Sie wurden festgenommen, bei einer Hausdurchsuchung fanden die Polizisten weiteres mögliches Diebesgut.

Luzerner Stadtrat fordert Kanton zu neuer Verkehrspolitik auf
Regional

Luzerner Stadtrat fordert Kanton zu neuer Verkehrspolitik auf

Zu viel Beton für zu viele Autos: Der Luzerner Stadtrat will auch den verkleinerten Autobahnzubringer Spange Nord nicht. Der Kanton Luzern solle stattdessen mit der Stadt Luzern neue Lösungen suchen, um mit dem Verkehrswachstum fertig zu werden.

S'Central Wohnzimmer-Konzert
Regional

S'Central Wohnzimmer-Konzert

Neu spielen täglich immer um 14.00 Uhr und um 20.00 Uhr Künstler aus der Region, der Schweiz und der Welt im Central-Wohnzimmerkonzert extra für euch. So wird das Zuhause-Bleiben zum Konzert-Erlebnis. 10'000ende hören gleichzeitig. Hier gibt es unser Line Up.

Motorradfahrer wird auf Seestrasse in Vitznau angefahren
Regional

Motorradfahrer wird auf Seestrasse in Vitznau angefahren

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag in Vitznau bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Er war am späteren Nachmittag auf der Seestrasse unterwegs, als er von einem linksabbiegenden Auto angefahren wurde.

Fehlende Eintritte: Tierpark Goldau versteigert Hirschgeweih
Regional

Fehlende Eintritte: Tierpark Goldau versteigert Hirschgeweih

Weil der Tierpark Goldau wegen der Coronapandemie geschlossen ist, fehlen die Tageseinnahmen. Er versteigert deswegen die beiden Stangen eines frisch abgeworfenen Hirschgeweihs.

Nidwalden strebt mehr Einigkeit bei Rechtsstreit um Kinder an
Regional

Nidwalden strebt mehr Einigkeit bei Rechtsstreit um Kinder an

Das Nidwaldner Kantonsgericht soll künftig zu schlichten versuchen, wenn Eltern sich über Kinderbelange streiten. Es soll jene Fälle übernehmen, die heute bei einer Schlichtungsbehörde landen. Ziel ist der Schutz des Kindeswohls und das Erreichen von Vergleichen.

Schlingernder Holztransporter kippt in Gunzwil
Regional

Schlingernder Holztransporter kippt in Gunzwil

Ein mit Holz beladener Anhänger ist am Donnerstagnachmittag in Gunzwil gekippt. Der Fahrer erlitt beim Unfall Schürfverletzungen. Die Strasse zwischen Beromünster und Rickenbach blieb zweieinhalb Stunden gesperrt. Der Sachschaden beträgt 25'000 Franken.

Co-Präsidium soll bei den Luzerner Grünliberalen übernehmen
Regional

Co-Präsidium soll bei den Luzerner Grünliberalen übernehmen

Bei der Grünliberalen Partei im Kanton Luzern soll ein Co-Präsidium die Führung übernehmen. Der Vorstand hat Riccarda Schaller und Michel Rudin nominiert. Sie sollen am 1. Mai die Nachfolge von Roland Fischer antreten, der nach vier Jahren im Amt zurücktritt.

Chauffeur mit Alkohol und Drogen intus in Siebnen verunfallt
Regional

Chauffeur mit Alkohol und Drogen intus in Siebnen verunfallt

Ein Lieferwagenfahrer ist am Donnerstagabend in Siebnen beim Abbiegen gegen eine Stützmauer gefahren. Der Grund, weshalb der 20-Jährige die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor, dürfte sein, dass er Alkohol und Drogen konsumiert hatte.

Obwaldner Regierung beantragt Millionenkredit für Wasserbau
Regional

Obwaldner Regierung beantragt Millionenkredit für Wasserbau

Bis zu 10,2 Millionen Franken steuert der Kanton Obwalden an das Hochwasserschutzprojekt an der Kleinen Schliere in Alpnach bei. Der Regierungsrat hat dem Parlament eine entsprechende Kreditvorlage unterbreitet.

Musikerinnen und Musiker sagen Danke in Luzern
Regional

Musikerinnen und Musiker sagen Danke in Luzern

Studierende der Musikhochschule Luzern möchten in Zeiten von Corona eine Freude bereiten. Sie bedanken sich bei Menschen in der Verwaltung, in Spitälern und Altersheimen. Ihr Dank richtet sich an Menschen, die in der Krise ausserordentliches leisten. Ihr erstes Open-Air-Konzert spielen sie im Innenhof des Regierungsgebäudes, wo die Gesundheitsdirektion arbeitet.

Frau in Emmenbrücke erstochen
Regional

Frau in Emmenbrücke erstochen

Eine Frau ist am Donnerstagnachmittag in Emmenbrücke LU erstochen worden. Die Polizei nahm am Tatort einen 20-jährigen Mann fest.

Luzerner Läden dürfen vor Ostern länger offen bleiben
Regional

Luzerner Läden dürfen vor Ostern länger offen bleiben

Einkaufsläden im Kanton Luzern dürfen am Donnerstag und am Samstag vor Ostern etwas länger geöffnet bleiben. Die Luzerner Regierung erhofft sich davon, dass Hygiene- und Abstandsregeln bei erwarteten höheren Kundenfrequenzen besser eingehalten werden können.

Stadt Luzern sperrt mehrere Bereiche beim Seebecken ab
Regional

Stadt Luzern sperrt mehrere Bereiche beim Seebecken ab

Weil immer noch zuviele Menschen auf Plätzen und Flanierzonen unterwegs sind, sperrt die Stadt Luzern ab Samstag verschiedene öffentliche Räume rund um das Seebecken. Menschen von ausserhalb sollen die Stadt am Wochenende und in den Osterferien meiden.

Schwyzer Kantonalbank spendet 5000 vorrätige Masken an Spitäler
Regional

Schwyzer Kantonalbank spendet 5000 vorrätige Masken an Spitäler

Die Schwyzer Kantonalbank spendet den Spitälern Einsiedeln, Lachen und Schwyz 5000 Hygienemasken. Sie übergibt damit den überwiegenden Teil ihres Bestandes den Spitälern im Kanton Schwyz, um sie im Kampf gegen die Corona-Epidemie zu unterstützen.

Wolf bei Rothenthurm gesichtet
Regional

Wolf bei Rothenthurm gesichtet

Einen Wolf wollen mehrere Personen am Mittwoch im Gebiet Cholmattli zwischen Rothenthurm und Einsiedeln SZ gesichtet haben. Sie meldeten ihre Beobachtung dem Kanton, der vorsorglich einen Herdenschutzalarm auslöste.

Urner Seilbahnbetreiber wegen Verstoss gegen Verordnung angezeigt
Regional

Urner Seilbahnbetreiber wegen Verstoss gegen Verordnung angezeigt

Ein Seilbahnbetreiber im Kanton Uri hat entgegen der Coronaverordnung des Bundes Touristen befördert. Er wurde verzeigt. Während Seilbahnen mit Erschliessungsfunktion für Bewohner und Älpler geöffnet sind, ist der Ausflugsverkehr untersagt.

Regierungsausschuss ermöglicht schnelleres Handeln im Kanton Zürich
Regional

Regierungsausschuss ermöglicht schnelleres Handeln im Kanton Zürich

Die Coronavirus-Krise erfordert kurze Wege und rasches Handeln der Verantwortlichen. Der Zürcher Regierungsrat hat daher die Schaffung eines Regierungsausschusses beschlossen. Das dreiköpfige Gremium arbeitet eng mit der Kantonalen Führungsorganisation (KFO) zusammen.

Polizei nimmt in Merlischachen  mutmasslichen Drogendealer fest
Regional

Polizei nimmt in Merlischachen  mutmasslichen Drogendealer fest

Die Luzerner Polizei hat am Mittwoch einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen. Er soll am Dorfplatz in Meggen LU Drogen verkauft haben. Bei der Hausdurchsuchung in Merlischachen SZ stellte die Polizei Heroin, Kokain und mehrere hundert Franken Bargeld sicher.

FDP Schwyz empfiehlt Stimmfreigabe bei Stichwahl für Regierungsrat
Regional

FDP Schwyz empfiehlt Stimmfreigabe bei Stichwahl für Regierungsrat

Die CVP kann bei der Stichwahl um den letzten freien Sitz im Schwyzer Regierungsrat nicht auf die Unterstützung der FDP zählen. Die Liberalen haben für den zweiten Wahlgang vom 17. Mai Stimmfreigabe beschlossen.

Regierung erwartet von VVL konsequente Durchsetzung der Forderungen
Regional

Regierung erwartet von VVL konsequente Durchsetzung der Forderungen

Der Luzerner Verkehrsverbund (VVL) soll seine Forderungen an die Adresse der Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) im Zusammenhang mit den zu viel bezogenen Subventionen "konsequent und zeitnah" durchsetzen. Dies fordert die Luzerner Regierung.

Brennendes Hausdach in Oberriet
Regional

Brennendes Hausdach in Oberriet

In Oberriet SG ist am Donnerstagmittag auf dem Dach eines Hauses ein Brand ausgebrochen. Als Ursache steht eine Fotovoltaikanlage im Vordergrund.

Luzerner Parlament sagt Mai-Session wegen Corona-Krise ab
Regional

Luzerner Parlament sagt Mai-Session wegen Corona-Krise ab

Der Luzerner Kantonsrat wird auch im Mai nicht tagen. Er hat die Session abgesagt und will so dazu beitragen, "alle Kräfte auf die Bewältigung der ausserordentlichen Lage zu konzentrieren". Für die Juni-Session wird nach einem alternativen Standort gesucht.

Regierungsrat will Spitalneubau an bisherigem Standort in Sursee
Regional

Regierungsrat will Spitalneubau an bisherigem Standort in Sursee

Der Luzerner Regierungsrat will das Kantonsspital in Sursee am bisherigen Standort durch einen Neubau ersetzen - entgegen der Präferenz des Spitalrats. Ausschlaggebend für den Entscheid seien raumplanerische und ökologische Vorteile.

Nur schriftliche Maturaprüfungen im Kanton Zug
Regional

Nur schriftliche Maturaprüfungen im Kanton Zug

An den Zuger Mittelschulen werden die Maturandinnen und Maturanden wegen der Coronapandemie nur schriftlich getestet. Mündliche Prüfungen wird es keine geben.

Zu viele Ausflügler an den Wochenenden: Brunnen sperrt Quais
Regional

Zu viele Ausflügler an den Wochenenden: Brunnen sperrt Quais

Die Gemeinde Ingenbohl-Brunnen sperrt an den nächsten Wochenenden ihre Quaianlagen. Sie befürchtet, dass sich wegen des schönen Wetters zu viele Menschen auf der Promenade aufhalten werden und die Coronamassnahmen nicht mehr umgesetzt werden können.

Betonmischer kippt in Buchrain - Hauptstrasse stundenlang gesperrt
Regional

Betonmischer kippt in Buchrain - Hauptstrasse stundenlang gesperrt

Ein beladener Betonfahrmischer ist heute Mittwochmorgen auf der Hauptstrasse in Buchrain gekippt. Verletzt wurde niemand, doch musste die Strasse für sechseinhalb Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt 290'000 Franken.

Urner Landrat verschiebt Aprilsession auf den Mai
Regional

Urner Landrat verschiebt Aprilsession auf den Mai

Der Urner Landrat tagt am 22. April wegen der Coronapandemie nicht. Damit er die Geschäfte dennoch in der auslaufenden Legislatur behandeln kann, wird am 18. Mai ein zusätzlicher Sessionstag durchgeführt. Dies hat gemäss einer Mitteilung vom Mittwoch die Ratsleitung entschieden.

SVP gibt Kampf um Luzerner Stadtratssitz auf
Regional

SVP gibt Kampf um Luzerner Stadtratssitz auf

Die SVP tritt zum zweiten Wahlgang der Luzerner Stadtratswahlen nicht an. Ob sie Kandidierende anderer Parteien unterstützten wird, hat sie noch nicht festgelegt.

Luzerner Gewerbeaufsicht stoppt drei Bauunternehmen
Regional

Luzerner Gewerbeaufsicht stoppt drei Bauunternehmen

Auf einer Baustelle im Kanton Luzern haben drei Firmen nicht die Vorschriften eingehalten, welche die Arbeiter vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen sollen. Die kantonale Industrie- und Gewerbeaufsicht hat deswegen die Einstellung der Arbeit verfügt.

80 Soldaten am Luzerner Kantonsspital im Einsatz
Regional

80 Soldaten am Luzerner Kantonsspital im Einsatz

Die Schweizer Armee hilft am Luzerner Kantonsspital aus. Wie dieses am Mittwoch mitteilte, sind zur Zeit 80 Soldaten an den Spitalstandorten Luzern, Sursee und Wolhusen im Einsatz.

Urner Landratskommission weist Finanz- und Lastenausgleich zurück
Regional

Urner Landratskommission weist Finanz- und Lastenausgleich zurück

Der Urner Regierungsrat soll die von ihm vorgelegte Revision des Finanz- und Lastenausgleichs überarbeiten. Die vorberatende Parlamentskommission verlangt, dass er in zwei Punkten, die die Gemeinden mehr belasten, über die Bücher geht.

Seeklinik Brunnen wird Corona-Klinik
Regional

Seeklinik Brunnen wird Corona-Klinik

In der Seeklinik Brunnen sollen bei Bedarf auch Corona-Patienten behandelt werden. Der Regierungsrat des Kantons Schwyz hat der Klinik einen befristeten Leistungsauftrag erteilt, um sich für ein wachsendes Patientenaufkommen zu wappnen.

Coroanvirus verlängert Vernehmlassung zu Spange-Nord-Vorhaben
Regional

Coroanvirus verlängert Vernehmlassung zu Spange-Nord-Vorhaben

Der Kanton Luzern hat die Vernehmlassungsfrist zum überarbeiteten Spange-Nord-Projekt um sechs Monate verlängert. Grund ist das wegen der Coronapandemie eingeschränkte öffentliche Leben.

Zwei Hanfplantagen im Kanton Zug ausgehoben
Regional

Zwei Hanfplantagen im Kanton Zug ausgehoben

Zwei Indoor-Hanfplantagen hat die Zuger Polizei in Unterägeri und Menzingen entdeckt. Sie stellte über 1400 Pflanzen sicher und nahm zwei Männer im Alter von 29 und 37 Jahren fest.

Haus an der Axenstrasse und Fassade in Küssnacht in Brand geraten
Regional

Haus an der Axenstrasse und Fassade in Küssnacht in Brand geraten

Ein unbewohntes Haus an der Axenstrasse in Morschach SZ ist am frühen Mittwochmorgen in Brand geraten. Die Brandursache ist unklar, die Feuerwehr konnte die Flammen löschen.

Nidwaldner Gemeinde-versammlungen sollen im Juni nachgeholt werden
Regional

Nidwaldner Gemeinde-versammlungen sollen im Juni nachgeholt werden

Die Frühjahrs-Gemeindeversammlungen im Kanton Nidwalden fallen wegen der Corona-Einschränkungen aus. Sie sollen im Juni nachgeholt werden. Die Regierung hat zudem verschiedene Fristen eingefroren und für das Personal eine Notverordnung erlassen.

Töfffahrerin landet nach Unfall in Luzern im Spital
Regional

Töfffahrerin landet nach Unfall in Luzern im Spital

Zu spät gebremst hat eine 28-jährige Motorradfahrerin, die am Dienstagabend in Luzern ins Heck eines Autos prallte. Die Frau verletzte sich dabei, der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Iris Weder leitet neue Kulturabteilung der Stadt Zug
Regional

Iris Weder leitet neue Kulturabteilung der Stadt Zug

In der Stadt Zug wird künftig Iris Weder für die Kultur zuständig sein. Der Stadtrat hat die 56-jährige Kulturmanagerin und -vermittlerin zur Leiterin der neuen Abteilung Kultur gewählt, wie er am Mittwoch mitteilte.

Kantonsspital Uri vermeldet positives Unternehmensergebnis
Regional

Kantonsspital Uri vermeldet positives Unternehmensergebnis

Das Kantonsspital Uri (KSU) hat im vergangenen Geschäftsjahr weniger stationäre Behandlungen durchgeführt, auch wegen der neuen Vorgaben des Bundes. Das schlug sich auf den Ertrag des Spitals nieder. Trotzdem blieb unter dem Strich ein kleiner Gewinn übrig.

Schwyzer Regierung gibt grünes Licht für Strassenausbau in Seewen
Regional

Schwyzer Regierung gibt grünes Licht für Strassenausbau in Seewen

In Seewen kann der Vollanschluss an die Umfahrungsstrasse H8 realisiert werden. Der Regierungsrat hat die Baubewilligung für das 13,65 Millionen Franken teure Projekt erteilt, das das Dorf Seewen von einem Teil des Autoverkehrs entlasten soll.

Türsteher wollte Gast in den Augen des Gerichts nicht verletzen
Regional

Türsteher wollte Gast in den Augen des Gerichts nicht verletzen

Ein Türsteher, der 2014 einen aggressiven Gast einer Luzerner Bar ausser Gefecht setzte, hat dessen schwere Verletzung nicht in Kauf genommen. Das Gericht sprach den Sicherheitsmann frei. Das Opfer hatte sich bei der Aktion den Hals gebrochen.

Bundesrat Berset lobt bei Besuch Luzerner Drive-in-Testcenter
Regional

Bundesrat Berset lobt bei Besuch Luzerner Drive-in-Testcenter

Bundesrat Alain Berset hat bei einem Besuch in Luzern die Bedeutung der Kantone im Kampf gegen das Coronavirus betont. Eine ausserordentliche Lage bedeute nicht Zentralismus, es brauche die Innovationskraft in den Kantonen. Von einer Maskenpflicht sieht der Bund ab.

Lungenliga forscht im Kanton Zug nach Corona-Kontakten
Regional

Lungenliga forscht im Kanton Zug nach Corona-Kontakten

Der Kanton Zug setzt im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus auf das Nachverfolgen von Personen, die mit Infizierten in Kontakt waren. Das sogenannte "Contact Tracing" übernimmt die Lungenliga Zentralschweiz. Sie hat schon 1600 Betroffene ausfindig gemacht.

FDP gewinnt Kampfwahl um Amt des Finanzvorstehers in Sursee
Regional

FDP gewinnt Kampfwahl um Amt des Finanzvorstehers in Sursee

Daniel Gloor hat den Kampf um das Amt des Finanzvorstehers in der Stadt Sursee bei den Gesamterneuerungswahlen für sich entschieden. Der FDP-Kandidat setzte sich deutlich gegen seinen Mitbewerber Bruno Odermatt (CVP) durch.

Uri gibt derzeit keine Schutzmasken an Private ab
Regional

Uri gibt derzeit keine Schutzmasken an Private ab

Der Kanton Uri gibt derzeit keine Schutzmasken und -anzüge an Private und Unternehmen ab. Er begründet dies mit den knappen Beständen.

Stichwahl für Schwyzer Regierungsrat nur brieflich möglich
Regional

Stichwahl für Schwyzer Regierungsrat nur brieflich möglich

Die Stichwahl um den verbleibenden Sitz in der Schwyzer Kantonsregierung findet trotz der Coronakrise am 17. Mai statt - allerdings nur brieflich. Mit dem Festhalten am Wahltermin will der Kanton Notlösungen und verlängerte Amtszeiten verhindern.

Automobilist fährt im Kanton Schwyz gegen Hausmauer und stirbt
Regional

Automobilist fährt im Kanton Schwyz gegen Hausmauer und stirbt

Ein Autofahrer ist am Dienstagmittag in Schübelbach bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der 67-Jährige kam aus ungeklärten Gründen von der Strasse ab und fuhr frontal gegen eine Hausmauer. Er verstarb noch am Unfallort, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte.

90 Zivilschützer helfen im Kanton Luzern in der Corona-Krise
Regional

90 Zivilschützer helfen im Kanton Luzern in der Corona-Krise

Neben der Schweizer Armee leistet auch der Zivilschutz im Kanton Luzern seinen Beitrag in der Corona-Krise. Rund 90 Zivilschützer haben verschiedene Aufgaben übernommen.

Die A2 bei Hergiswil wird im April und Mai mehrmals gesperrt
Regional

Die A2 bei Hergiswil wird im April und Mai mehrmals gesperrt

Die Autobahn A2 bei Hergiswil wird wegen den dort laufenden Bauarbeiten in den nächsten zwei Monaten mehrmals gesperrt. Grund dafür ist, dass die Baustelle vom seeseitigen Fahrbahnrand in die Mitte gezügelt wird.

Baustellenkontrolle: Luzerner Unternehmen muss Arbeit einstellen
Regional

Baustellenkontrolle: Luzerner Unternehmen muss Arbeit einstellen

Ein Unternehmen auf einer Baustelle im Kanton Luzern hat heute Montag die Arbeit einstellen müssen. Die Arbeiter hielten den Mindestabstand von zwei Metern nicht ein.

Grüne legen im Luzerner Stadtparlament zu
Regional

Grüne legen im Luzerner Stadtparlament zu

Das Luzerner Stadtparlament wird grüner. Grüne und Junge Grüne haben bei den Wahlen vom Sonntag ihre Sitzzahl von 7 auf 11 Sitze erhöht. Stärkste Kraft bleibt die SP, die aber einen Sitz der Juso verlor und noch 13 Mandate hat.

Drei weitere Corona-Todesfälle im Kanton Luzern
Regional

Drei weitere Corona-Todesfälle im Kanton Luzern

Im Kanton Luzern sind am Wochenende drei weitere Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, verstorben. Es handelt sich um drei betagte Männer, die an Vorerkrankungen litten. Damit starben im Kanton Luzern sechs Personen an der neuartigen Lungenkrankheit.

Nur Züsli, Borgula und Merki als Luzerner Stadträte bestätigt
Regional

Nur Züsli, Borgula und Merki als Luzerner Stadträte bestätigt

Im ersten Wahlgang der Luzerner Stadtratswahlen sind nur Beat Züsli (SP), Adrian Borgula (Grüne) und Martin Merki (FDP) im Amt bestätigt worden. Die beiden bisherigen Stadträtinnen Franziska Bitzi Staub (CVP) und Manuela Jost (GLP) verpassten das absolute Mehr, platzierten sich aber vor den Neukandidierenden.

Luzerner SP-Stadtpräsident Beat Züsli wiedergewählt
Regional

Luzerner SP-Stadtpräsident Beat Züsli wiedergewählt

Luzern hat ausgezählt: Der amtierende Luzerner SP-Stadtpräsident Beat Züsli hat die Wiederwahl geschafft. Er liess seine beiden Herausforderer, FDP-Stadtrat Martin Merki und Rudolf Schweizer (parteilos) hinter sich.

6,2 Prozent weniger Straftaten im Kanton Schwyz
Regional

6,2 Prozent weniger Straftaten im Kanton Schwyz

Im Kanton Schwyz ist die Zahl der Straftaten im vergangenen Jahr um 6,2 Prozent gesunken. Rückläufig waren die Straftaten gegen das Straf- und Betäubungsmittelgesetz. Die Cyberkriminalität sowie Delikte gegen die sexuelle Integrität hingegen nahmen stark zu.

Weiterhin viele offene Fragen rund um das neue Luzerner Theater
Regional

Weiterhin viele offene Fragen rund um das neue Luzerner Theater

Der Luzerner Stadtrat legt dar, wie es bei der Planung eines neuen Theaters weitergehen solle. Es gelte, möglichst schnell einen nächsten Schritt zu machen, um die Diskussionen bald an einem konkreten Projekt führen zu können.

Ein Ebikoner Gemeinderat verpasste die Wiederwahl auf Anhieb
Regional

Ein Ebikoner Gemeinderat verpasste die Wiederwahl auf Anhieb

In der Luzerner Agglomerationsgemeinde Ebikon sind am Sonntag vier von fünf Gemeinderäten wiedergewählt worden. FDP-Gemeinderat Ruedi Mazenauer verpasste das absolute Mehr um 23 Stimmen. Es kommt zu einem zweiten Wahlgang.

Grüner Neuling schafft in Kriens als Einziger Wahl in den Stadtrat
Regional

Grüner Neuling schafft in Kriens als Einziger Wahl in den Stadtrat

Der Neuling Maurus Frey (Grüne) hat am Sonntag als einziger der acht Kandidatinnen und Kandidaten den Sprung in den Krienser Stadtrat geschafft. Alle vier Bisherigen scheiterten am absoluten Mehr. Noch kein Entscheid gefallen ist bei der Stadtpräsidentenwahl.

Luzerner Gemeinden Gettnau und Willisau schliessen sich zusammen
Regional

Luzerner Gemeinden Gettnau und Willisau schliessen sich zusammen

Die Luzerner Gemeinden Gettnau und Willisau schliessen sich anfangs 2021 zusammen. Nach den Abstimmungen mit einem Ja-Anteil von 81,8 Prozent in Gettnau und 61 Prozent in Willisau steht dem Zusammenschluss nichts mehr im Weg.

Luzerner Gemeinden Altwis und Hitzkirch fusionieren
Regional

Luzerner Gemeinden Altwis und Hitzkirch fusionieren

Die beiden Luzerner Gemeinden Altwis und Hitzkirch fusionieren Anfang 2021. Altwis hat am Sonntag mit 87,1 Prozent und Hitzkirch mit 81,9 Prozent Ja-Stimmen dem Zusammenschluss zugestimmt. Die Stimmbeteiligung betrug in Hitzkirch 37 und in Altwis 69,6 Prozent.

Gleiche Wahlbeteiligung wie vor vier Jahren in der Stadt Luzern
Regional

Gleiche Wahlbeteiligung wie vor vier Jahren in der Stadt Luzern

In der Stadt Luzern sind die Würfel gefallen: Ob Luzern einen neuen Stadtpräsidenten erhält und ob alle Bisherigen die Wiederwahl geschafft haben, wird jedoch erst in einigen Tagen klar sein. Fest steht bis jetzt einzig die Wahlbeteiligung: Sie betrug 38,62 Prozent.

Luzerner Gemeinden wählen trotz Corona-Krise
Regional

Luzerner Gemeinden wählen trotz Corona-Krise

Trotz Corona-Krise finden die kommunalen Gesamterneuerungswahlen im Kanton Luzerner am (heutigen) Sonntag statt. In der Stadt Luzern kommt es zum Angriff auf das Amt des Stadtpräsidenten. Bis hier die Resultate vorliegen, dürfte es aber Tage dauern.

Motorradfahrer bei Unfall in Einsiedeln verletzt
Regional

Motorradfahrer bei Unfall in Einsiedeln verletzt

In Einsiedeln ist am Freitagnachmittag ein 67-jähriger Motorradfahrer von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Zweiradfahrer war auf der Zürichstrasse unterwegs und überholte einen Personenwagen, als dieser nach links abbog.

Titlis Bergbahnen mit Kurzarbeit und Dividenden-Ausschüttung
Regional

Titlis Bergbahnen mit Kurzarbeit und Dividenden-Ausschüttung

Die Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis haben wegen den Massnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Krise den Betrieb schliessen müssen. Das Unternehmen hat deshalb am 16. März für die gesamte Belegschaft 100 Prozent Kurzarbeit eingereicht,

Auto kippt bei Kriens in einer Kurve aufs Dach
Regional

Auto kippt bei Kriens in einer Kurve aufs Dach

Ein Auto ist am Donnerstagnachmittag in Obernau bei Kriens in einer Kurve aufs Dach gekippt. Der Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee wird vollständig eingestellt
Regional

Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee wird vollständig eingestellt

Die Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee kommt zum Erliegen. Ab Samstag verkehren keine Kursschiffe mehr.

Hunderte Kurzarbeitsgesuche in Obwalden
Regional

Hunderte Kurzarbeitsgesuche in Obwalden

In den letzten zwei Wochen sind beim Obwaldner Amt für Arbeit über 500 Gesuche für Kurzarbeit eingegangen. Um diese bearbeiten zu können, sind die entsprechenden personellen Kapazitäten verachtzigfacht worden.

Schwimmbad-Abstimmung in Engelberg auf Herbst verschoben
Regional

Schwimmbad-Abstimmung in Engelberg auf Herbst verschoben

Die Suche nach einem Standort für ein Schwimmbad in Engelberg OW verzögert sich noch einmal. Die Gemeinde verschiebt die Abstimmung vom 17. Mai wegen der Coronapandemie auf den 27. September.

Neuer Präsident der CVP Nidwalden kann nicht gewählt werden
Regional

Neuer Präsident der CVP Nidwalden kann nicht gewählt werden

Mario Röthlisberger soll bei der CVP Nidwalden Nachfolger von Präsidentin Therese Rotzer werden. Weil wegen der Coronapandemie keine Wahl durch die Delegiertenversammlung möglich ist, wird ein Interimspräsidium eingesetzt.

Beschwerde gegen Hochwasser-schutzprojekt in Dierikon abgewiesen
Regional

Beschwerde gegen Hochwasser-schutzprojekt in Dierikon abgewiesen

Im zweiten Anlauf hat das Hochwasserschutzprojekt am Götzentalbach in Dierikon vor Kantonsgericht bestanden. Die Richter wiesen die Beschwerde eines Anwohners ab, der verlangt hatte, seine Parzellen seien in das 4,6 Millionen Franken teure Bauprojekt einzubeziehen.

Kanton Nidwalden wegen Corona kulanter bei Rechnungen
Regional

Kanton Nidwalden wegen Corona kulanter bei Rechnungen

Der Kanton Nidwalden kommt der Bevölkerung und der Wirtschaft mit grosszügigeren Regelungen bei den Rechnungen entgegen. Er will damit negative Auswirkungen der Corona-Krise abfedern.

VIDEO: So läuft der Drive-In-Corona-Test in Luzern 
Regional

VIDEO: So läuft der Drive-In-Corona-Test in Luzern 

Seit gestern können Ärzte in Luzern Coronavirus-Verdachtsfälle zu einem Drive-In-Testzentrum überweisen. Dort wird ihnen direkt aus dem Auto eine Probe abgenommen. Dadurch werden Spitäler und Arztpraxen entlastet. Das Luzerner Testzentrum hat momentan eine Kapazität für 40 bis 50 Tests pro Tag.  Wir zeigen im Video, wie der Drive-In funktioniert.

Vier Nidwaldner Gemeinden müssen Bauzonen verkleinern
Regional

Vier Nidwaldner Gemeinden müssen Bauzonen verkleinern

Im Kanton Nidwalden ist in einigen Gemeinden der Bauzonenvorrat zu gross. Eine Fläche von 20 Fussballfeldern muss deshalb ausgezont werden.

Nidwaldner Landschreiber am Coronavirus erkrankt
Regional

Nidwaldner Landschreiber am Coronavirus erkrankt

Der Nidwaldner Landschreiber Armin Eberli hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Der 55-Jährige, der vor zwei Tagen vereidigt worden war, befindet sich zu Hause in Isolation.

Ein weiteres Coronavirus-Todesopfer im Kanton Luzern
Regional

Ein weiteres Coronavirus-Todesopfer im Kanton Luzern

Ein 93-jähriger Mann aus der Stadt Luzern ist an den Folgen der Corona-Infektion im Spital verstorben. Er litt an mehreren Vorerkrankungen. Es ist der dritte Corona-Todesfall im Kanton Luzern, wie die Staatskanzlei am Donnerstag mitteilte.

Luzerner Regierung will Wirkung der Bundeshilfe für Firmen abwarten
Regional

Luzerner Regierung will Wirkung der Bundeshilfe für Firmen abwarten

Die Luzerner Regierung verzichtet vorerst auf ergänzende Hilfe für Firmen, die unter den Folgen des Coronavirus leiden. Sie will die Wirkung der Bundeshilfe abwarten. Mahnungen und Zahlungsfristen werden aber aufgeschoben. Bereits gingen 4158 Kurzarbeitsgesuche ein.

Taxifahrer in der Stadt Luzern getötet
Regional

Taxifahrer in der Stadt Luzern getötet

In der Stadt Luzern ist heute am frühen Morgen ein Taxifahrer erstochen worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Die Täterschaft ist flüchtig. Der Tatablauf und das Motiv sind derzeit unbekannt.

Obwalden kann medizinisches Fachpersonal zum Einsatz verpflichten
Regional

Obwalden kann medizinisches Fachpersonal zum Einsatz verpflichten

Bei Bedarf kann die Obwaldner Regierung in der aktuellen Corona-Krise medizinisches Fachpersonal zum Einsatz verpflichten. Dies hat sie auf Antrag des kantonalen Führungsstabs im Sinne einer vorsorglichen Massnahme beschlossen.

Im Kanton Uri melden über 400 Betriebe Kurzarbeit an
Regional

Im Kanton Uri melden über 400 Betriebe Kurzarbeit an

Im Zuge der Corona-Pandemie haben im Kanton Uri bis am Donnerstag 404 Betriebe Kurzarbeit für 4019 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angemeldet. Dies entspricht rund einem Viertel der Urner Arbeitnehmenden.

Polizei stösst auf Hanfplantage mit rund 450 Pflanzen in Freienbach
Regional

Polizei stösst auf Hanfplantage mit rund 450 Pflanzen in Freienbach

Eine Hanf-Indoor-Anlage mit rund 450 Pflanzen und 350 Stecklingen hat die Schwyzer Kantonspolizei in Freienbach SZ ausgehoben. Der 51-jährige Betreiber der Plantage wurde angezeigt. Die Polizisten stellten sechs Kilogramm Marihuana sicher.

Rothenburg Station erhält zusätzlichen RegioExpress-Halt
Regional

Rothenburg Station erhält zusätzlichen RegioExpress-Halt

Der Bahnhof Rothenburg Station erhält einen zusätzlichen RegioExpress-Halt. Der Verbundrat des Verkehrsverbunds Luzern (VVL) hat sich damit gegen einen Halt in Rothenburg Dorf entschieden.

Noterlass: Obwalden sichert Auszahlung der Prämienverbilligung 2020
Regional

Noterlass: Obwalden sichert Auszahlung der Prämienverbilligung 2020

In Obwalden ist eine zeitnahe Auszahlung der Prämienverbilligung sichergestellt. Die Obwaldner Regierung hat den Selbstbehalt für die individuelle Prämienverbilligung für das Jahr 2020 festgelegt.

Urner Polizei stoppt massiv überladenen Schwertransport
Regional

Urner Polizei stoppt massiv überladenen Schwertransport

Die Kantonspolizei Uri hat einen Schwertransport aus dem Verkehr gezogen, der einerseits massiv überladen und andererseits ohne Sonderbewilligung unterwegs war. Der 28-jährige Chauffeur muss nun unter anderem mit einer Busse von mehreren tausend Franken rechnen.

Innerschweizer Kulturpreis 2020 geht an Musiker Fabian Römer
Regional

Innerschweizer Kulturpreis 2020 geht an Musiker Fabian Römer

Der mit 25'000 Franken dotierte Innerschweizer Kulturpreis 2020 geht an Fabian Römer. Er wird als "aussergewöhnlicher Musiker und Filmkomponist" gewürdigt, der europaweit zu den Besten seines Fachs gehöre.

CVP und SP kämpfen um letzten Regierungssitz in Schwyz
Regional

CVP und SP kämpfen um letzten Regierungssitz in Schwyz

Beim zweiten Wahlgang der Schwyzer Regierungsratswahlen kommt es wie erwartet zu einem Duell zwischen CVP und SP. Um den siebten und letzten Sitz treten Sandro Patierno (CVP) und Michael Fuchs (SP) an.

Im Kanton Luzern wird die Spitalbettenzahl stark erhöht
Regional

Im Kanton Luzern wird die Spitalbettenzahl stark erhöht

Weil die Zahl der Corona-Patienten stark ansteigen dürfte, realisiert der Kanton Luzern im SPZ und in der Reha-Klinik Sonnmatt Notspitäler. Kantonsspital und St. Anna schaffen zusätzliche Intensivplätze, die stationäre Geburtsabteilung in Wolhusen wird geschlossen.

Im Kanton Luzern treiben sich vermehrt Cyberkriminelle um
Regional

Im Kanton Luzern treiben sich vermehrt Cyberkriminelle um

Kriminelle arbeiten vermehrt mit dem Computer statt der Brechstange. Im Kanton Luzern sind 2019 ein Fünftel weniger Einbruchdiebstähle registriert worden, die Zahl der vermehrt im Internet verübten Betrugsfälle schnellten um mehr als die Hälfte in die Höhe.

Kanton Nidwalden und Banken schnüren 20-Millionen-Hilfspaket
Regional

Kanton Nidwalden und Banken schnüren 20-Millionen-Hilfspaket

Der Nidwaldner Regierungsrat greift zusammen mit lokalen Banken jenen Unternehmen unter die Arme, die unter den Folgen des Coronavirus leiden. Er macht mit einem Hilfspaket in der Höhe von 20 Millionen Franken Überbrückungskredite möglich.

Baustart für Wildtierbrücke über die A2 bei Neuenkirch
Regional

Baustart für Wildtierbrücke über die A2 bei Neuenkirch

Der Bund baut eine weitere Brücke für Wildtiere, damit diese die Autobahn A2 im Kanton Luzern überqueren können. Das Projekt bei Neuenkirch kostet knapp 11 Millionen Franken, die Vorarbeiten beginnen am Montag.

Kraftwerk Gurtnellen produziert etwas weniger Strom
Regional

Kraftwerk Gurtnellen produziert etwas weniger Strom

Nach Unwetterschäden hat die Kraftwerk (KW) Gurtnellen AG im vergangenen Geschäftsjahr etwas weniger Strom produziert als zuvor. Entsprechend ging auch der Beitrag an die öffentliche Hand leicht zurück.

Abstimmung über Steuergesetzrevision in Nidwalden verschoben
Regional

Abstimmung über Steuergesetzrevision in Nidwalden verschoben

Der Nidwaldner Regierungsrat hat die Volksabstimmung über die Teilrevision des Steuergesetzes vom 17. Mai verschoben. Ein neues Abstimmungsdatum steht noch nicht fest, es dürfte Ende Mai bekanntgegeben werden.

Zwei verdächtige Gegenstände im Bahnhof Luzern entschärft
Regional

Zwei verdächtige Gegenstände im Bahnhof Luzern entschärft

Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich haben heute Dienstagabend im Bahnhof Luzern zwei verdächtigte Gegenstände entschärft. Der Inhalt erwies sich als harmlos. Ein Teil des Bahnhofs war vorübergehend gesperrt.

Corona-Drive-In wird auf Luzerner Allmend verlegt
Regional

Corona-Drive-In wird auf Luzerner Allmend verlegt

Das vom Kanton in Luzern geplante Drive-In für Coronatests wird nicht bei der Kantonsschule Alpenquai, sondern auf der Allmend realisiert. Grund dafür ist der Widerstand der Nachbarschaft der Kantonsschule.

Kanton Zug lässt aus Zuger Kirsch Desinfektionsmittel herstellen
Regional

Kanton Zug lässt aus Zuger Kirsch Desinfektionsmittel herstellen

Der Kanton Zug steigt in die Produktion von Desinfektionsmittel ein in Zeiten der Corona-Pandemie. Für die Herstellung bezieht er Zuger Kirsch AOP und arbeitet mit Apotheken und Kliniken zusammen.

Kanton Zug reagiert mit Steuerfusssenkung auf Coronakrise
Regional

Kanton Zug reagiert mit Steuerfusssenkung auf Coronakrise

Der Kanton Zug will mit einer Steuerfusssenkung die durch die Coronakrise erschlaffte Konjunktur stützen. Ferner will er Kleinunternehmen à fonds perdu-Beiträge und den Banken Kreditausfallgarantien zur Verfügung stellen.

2019 wurden auf den Schwyzer Strassen weniger Personen verletzt
Regional

2019 wurden auf den Schwyzer Strassen weniger Personen verletzt

Im Kanton Schwyz haben sich im vergangenen Jahr 832 Verkehrsunfälle ereignet. Dabei verloren sechs Menschen ihr Leben.

Bei Luzerner Gemeindewahlen wird mit Handschuhen ausgezählt
Regional

Bei Luzerner Gemeindewahlen wird mit Handschuhen ausgezählt

Die Luzerner Regierung hat für die kommunalen Gesamterneuerungswahlen vom kommenden Sonntag wegen des Coronavirus eine Verordnung verabschiedet. Sie hält etwa fest, dass im Urnenbüro Handschuhe getragen und Fristen für die Bekanntgabe der Resultate erstreckt werden.

Kanton Luzern will weniger an grosse Kulturinstitutionen zahlen
Regional

Kanton Luzern will weniger an grosse Kulturinstitutionen zahlen

Der Kanton Luzern will künftig weniger an die grossen Kulturinstitutionen zahlen, dies zu Lasten der Stadt. Der Regierungsrat hat seine Vorschläge für eine Reform der Kulturförderung in die Vernehmlassung geschickt.

Volksinitiative für starke Vereine in Horw eingereicht
Regional

Volksinitiative für starke Vereine in Horw eingereicht

Die Gemeinde Horw soll ihre Vereine stärken, etwa durch finanzielle Beiträge oder das Bereitstellen von Infrastruktur. Das forderte eine Initiative der CVP, die von 720 Personen unterschrieben wurde.

Luzerner Gerichte mit Höchststand neu eingegangener Strafprozesse
Regional

Luzerner Gerichte mit Höchststand neu eingegangener Strafprozesse

Bei den Luzerner Gerichten sind 2019 so viele Strafprozesse eingegangen wie nie zuvor. Weil die Mitarbeitenden weniger Fälle erledigen konnten, als neue dazukamen, stieg die Zahl der Pendenzen an. Beim Grundbuch gingen die Einnahmen unerwartet stark zurück.

Uri bildet wegen Corona Freiwilligenpool
Regional

Uri bildet wegen Corona Freiwilligenpool

Der Kanton Uri sucht wegen der Coronapandemie Freiwillige, die das Gesundheitswesen unterstützen können. Die Helferinnen und Helfer sollen einen Pool bilden und bei Bedarf für Einsätze angefragt werden.

Dätwyler Stiftung vergibt drei Preise
Regional

Dätwyler Stiftung vergibt drei Preise

Die Urner Dätwyler Stiftung vergibt in ihrem Jubiläumsjahr drei Preise. Diese gehen an Wanderfreund Paul Dubacher, die Naturforschende Gesellschaft und an das Cinema Leuzinger, wie die Stiftung am Dienstag mitteilte.

17-jähriger Autofahrer in Zug erwischt
Regional

17-jähriger Autofahrer in Zug erwischt

Einen 17-jähriger Autolenker hat die Zuger Polizei aus dem Verkehr gezogen. Er war zusammen mit einer 20-jährigen Beifahrerin unterwegs, die ihm das Auto überlassen hatte. Beide müssen sich jetzt vor der Staatsanwaltschaft verantworten, das Auto wurde sichergestellt.

SP Schwyz geht mit Michael Fuchs in den zweiten Wahlgang
Regional

SP Schwyz geht mit Michael Fuchs in den zweiten Wahlgang

Die SP des Kantons Schwyz hält an ihrem Anspruch auf einen Sitz im Regierungsrat fest. Sie schickt den Küssnachter alt Bezirksammann Michael Fuchs in den zweiten Wahlgang.

22 bestätigte Corona-Fälle im Kanton Uri
Regional

22 bestätigte Corona-Fälle im Kanton Uri

Übers Wochenende ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kanton Uri auf 22 angestiegen. Eine Person davon ist im Spital. Eine Person wurde geheilt aus der Quarantäne entlassen.

Danke Bapi, dass Du zu Hause bleibst!
Regional

Danke Bapi, dass Du zu Hause bleibst!

Noch haben wir keine Ausgangssperre. Dies kann auch so bleiben, wenn wir alle gemeinsam die Empfehlungen des Bundesrates befolgen. Zu Hause bleiben fällt dem Schwingfluencer Alfons Spirig sehr schwer. Der leidenschaftliche Sportreporter, Golfer, ehemalige Langstreckenläufer fährt normalerweise von Anlass zu Anlass und berichtet.

Gut gefüllte Busse in Luzern - VBL setzt Zusatzbusse ein
Regional

Gut gefüllte Busse in Luzern - VBL setzt Zusatzbusse ein

Das markant reduzierte ÖV-Angebot hat dazu geführt, dass die Busse in Luzern am Montagmorgen zu den Hauptverkehrszeiten gut gefüllt waren. Damit die Fahrgäste den Abstand von zwei Metern einhalten konnten, setzte die VBL auf den Linien 14 und 19 Zusatzbusse ein.

Nidwaldner Kantonspolizei spricht von guter Sicherheitslage
Regional

Nidwaldner Kantonspolizei spricht von guter Sicherheitslage

In Nidwalden ist 2019 kein Mensch bei einem Verbrechen getötet worden. Bei der häuslichen Gewalt wurde der tiefste Stand seit 2013 erreicht, es wurde auch weniger gestohlen. Es gab aber mehr Delikte, die mit dem Internet zusammenhängen.

Auto auf A2 bei Rothenburg LU zu Schrott gefahren
Regional

Auto auf A2 bei Rothenburg LU zu Schrott gefahren

Ein Automobilist hat in der Nacht auf Samstag auf der A2 sein Auto zu Schrott gefahren. Zum Unfall kam es, als der 33-jährige Schweizer kurz vor der Ausfahrt Rothenburg beschleunigte. Dabei sei das Heck ausgebrochen, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit.

Luzerner Stadtratswahlen: Grosse Verspätung bei Auszählung erwartet
Regional

Luzerner Stadtratswahlen: Grosse Verspätung bei Auszählung erwartet

Die Stadt Luzern wählt voraussichtlich am kommenden Sonntag trotz Corona-Krise die Stadtregierung und das Stadtparlament neu. Die Wahlergebnisse dürften aber erst viel später vorliegen: Die Behörden rechnen mit mehreren Tagen wenn nicht sogar Wochen Verspätung.

(Werdende) Väter dürfen sich nur noch während Geburt im Luzerner Kantonsspital aufhalten
Regional

(Werdende) Väter dürfen sich nur noch während Geburt im Luzerner Kantonsspital aufhalten

Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) verschärft das bereits Mitte März eingeführte generelle Besuchsverbot: Partner von gebärenden Frauen dürfen sich ab sofort nur noch für die Geburt im Spital aufhalten. Im Kinderspital ist neu nur noch eine Begleitperson zugelassen.

Luzerner Führungsstab übernimmt Koordination für Freiwilligenarbeit
Regional

Luzerner Führungsstab übernimmt Koordination für Freiwilligenarbeit

In der Coronakrise benötigen viele Luzerner Organisationen zusätzliche Helferinnen und Helfer. Die Koordination für die Einsätze übernimmt der Führungsstab des Kantons Luzern.

Nidwalden schafft neue Online-Plattform für Unternehmen
Regional

Nidwalden schafft neue Online-Plattform für Unternehmen

Not macht erfinderisch: So bieten beispielsweise zahlreiche Nidwaldner Betriebe - von Restaurants über Buchhandlungen bis Blumenläden - neu einen Lieferservice an. Nun können sie auf der Online-Plattform www.nw-gewerbe.ch kostenlos über ihr Angebot informieren.

Drei Zuger gebüsst - Mehrheit hält sich an die Vorgaben des Bundes
Regional

Drei Zuger gebüsst - Mehrheit hält sich an die Vorgaben des Bundes

Zwar ist die Zuger Polizei am Wochenende mehrmals im Zusammenhang mit Meldungen zu den verschärften Covid-19-Massnahmen des Bundesrats ausgerückt. Nur vereinzelt trafen die Patrouillen auf Gruppen, die sich nicht an die Vorgaben hielten. Drei Personen wurden gebüsst.

Ausgleichskasse Schwyz setzte 2019 1,3 Milliarden Franken um
Regional

Ausgleichskasse Schwyz setzte 2019 1,3 Milliarden Franken um

Die Ausgleichskasse Schwyz hat 2019 Versicherungsleistungen von 757 Millionen Franken ausbezahlt und Versicherungsbeiträge von 511 Millionen Franken eingenommen. Dies geht aus ihrem am Montag veröffentlichten Geschäftsbericht hervor.

Engagiert in Politik und Kirche: Ursula Stämmer Horst ist tot
Regional

Engagiert in Politik und Kirche: Ursula Stämmer Horst ist tot

Ursula Stämmer-Horst, die sich in Politik und Kirche engagiert hat, ist tot. Die Synodalratspräsidentin der reformierten Kirche des Kantons Luzern und ehemalige Luzerner Stadträtin erlag am Samstag im Alter von 61 Jahren einem Krebsleiden.

Sechs der sieben Mandate im ersten Wahlgang vergeben
Regional

Sechs der sieben Mandate im ersten Wahlgang vergeben

Im Kanton Schwyz sind im ersten Wahlgang die fünf bisherigen Regierungsratsmitglieder der FPD, SVP und CVP im Amt bestätigt und Herbert Huwiler von der SVP neu ins Amt gewählt worden. Noch nicht im Trockenen ist der zweite CVP-Sitz.

Kantonspolizei Zürich musste über Wochenende keine Bussen verteilen
Regional

Kantonspolizei Zürich musste über Wochenende keine Bussen verteilen

Die Kantonspolizei Zürich hatte über das Wochenende viel zu tun. Sie sind etwa 140 Meldungen nachgegangen, die im Zusammenhang mit den Weisungen zum Schutz vor dem Coronavirus standen. Bussen mussten die Polizisten allerdings keine verteilen, wie die Kantonspolizei am Sonntagnachmittag mitteilte.

Sechs Schwyzer Regierungsmitglieder im ersten Wahlgang gewählt
Regional

Sechs Schwyzer Regierungsmitglieder im ersten Wahlgang gewählt

Im Kanton Schwyz sind im ersten Wahlgang die fünf bisherigen Regierungsratsmitglieder der FPD, SVP und CVP im Amt bestätigt und Herbert Huwiler von der SVP neu ins Amt gewählt worden. Noch nicht im Trockenen ist der zweite CVP-Sitz.

Velofahrer in Sisikon von Auto angefahren
Regional

Velofahrer in Sisikon von Auto angefahren

Bei einem Hotelparkplatz in Sisikon ist am Samstag ein Velofahrer von einem Auto angefahren und verletzt worden. Ein Richtung Süden fahrender 25-jähriger Autofahrer wollte nach rechts auf den Parkplatz einbiegen.

Trend: Bürgerliche Regierungskandidaten in Schwyz vorne
Regional

Trend: Bürgerliche Regierungskandidaten in Schwyz vorne

Die Schwyzer Stimmberechtigten scheinen sich erneut für eine rein bürgerliche Regierung zu entscheiden. Nach Auszählung von 19 der 30 Gemeinden liegen die sieben Kandidierenden der drei Regierungsparteien SVP, CVP und FDP vorne.

Virtuelle Lehrveranstaltungen an Uni Luzern erfolgreich
Regional

Virtuelle Lehrveranstaltungen an Uni Luzern erfolgreich

Die Universität Luzern zieht nach der ersten Woche mit ausschliesslich digitalem Lehrbetrieb eine positive Bilanz. Bis auf wenige Ausnahmen seien alle der rund 400 Lehrveranstaltungen durchgeführt worden, teilte sie am Samstag mit.

Grüne Luzern haben genug Unterschriften für Stadtklima-Initiative
Regional

Grüne Luzern haben genug Unterschriften für Stadtklima-Initiative

Die Grünen der Stadt Luzern haben nach eigenen Angaben die nötige Zahl Unterschriften für ihr Stadtklima-Initiative gesammelt. Nach gut der Hälfte der Sammelfrist hätten 884 Stimmberechtigte das Anliegen unterzeichnet, teilten sie am Samstag mit.

In Luzern wackelt der Thron des Stadtpräsidenten
Regional

In Luzern wackelt der Thron des Stadtpräsidenten

Erhält Luzern einen neuen Stapi? FDP-Stadtrat Martin Merki hat durchaus Chancen, am 29. März den bisherigen SP-Stadtpräsidenten Beat Züsli vom Thron zu stossen. Merkis Kandidatur findet eine breite Unterstützung.

Ausgehverbot für Senioren in Uri hat sich bewährt
Regional

Ausgehverbot für Senioren in Uri hat sich bewährt

Das am Donnerstag im Kanton Uri erlassene Ausgehverbot für Senioren hat sich nach Angaben des kantonalen Führungsstabs vom Freitag bewährt. Der Bundesrat zeigte sich aber über das Vorgehen Uris irritiert.

Corona-Infizierte sollen Abfall nicht trennen
Regional

Corona-Infizierte sollen Abfall nicht trennen

Der Luzerner Gemeindeverband Real hat wegen des Coronavirus die Bestimmungen zur Abfallentsorgung angepasst. So soll in Haushalten mit Erkrankten oder unter Quarantäne stehenden Personen auf eine Abfalltrennung verzichtet werden.

Trocken gelegt: Fische verenden in Egolzwiler Teich
Regional

Trocken gelegt: Fische verenden in Egolzwiler Teich

In einem Teich in Egolzwil sind zwei Dutzend Fische verendet. Unbekannte hatten in der Nacht auf Freitag das Wasser abgelassen.

Luzerner Arbeitslosenkasse leistet Wochenendschichten
Regional

Luzerner Arbeitslosenkasse leistet Wochenendschichten

Im Kanton Luzern sind im Zusammenhang mit der Corona-Krise bislang gegen 2000 Gesuche um Kurzarbeitsentschädigung eingegangen. Um diese rasch zu bearbeiten, leistet die Arbeitslosenkasse des Kantons Luzern Wochenendschichten.

Kanton Schwyz unterstützt Banken bei Hilfskrediten
Regional

Kanton Schwyz unterstützt Banken bei Hilfskrediten

Der Schwyzer Regierungsrat ruft die Banken dazu auf, die Wirtschaft in der Corona-Krise zu unterstützen. Er sichert den Finanzinstituten eine Kreditausfallgarantie von 50 Millionen Franken zu.

Rund 70 Nidwaldner Zivilschützer im Einsatz
Regional

Rund 70 Nidwaldner Zivilschützer im Einsatz

Wegen der Corona-Pandemie ist der Zivilschutz des Kantons Nidwalden seit rund zwei Wochen im Einsatz. Zur Zeit leisten rund 70 der 500 Personen umfassenden Truppe ihren Dienst.

Coronavirus bringt Luzerner Sport ins Straucheln
Regional

Coronavirus bringt Luzerner Sport ins Straucheln

Der Stillstand, den die Corona-Krise provoziert hat, hat auch einschneidende Folgen auf den Luzerner Breitensport und die Luzerner Sportveranstaltungen. Veranstalter, Vereine und Verbände seien in ihrer Existenz bedroht, teilte die IG Sport Luzern am Freitag mit.

Kanton Uri verschiebt geplante Abstimmung vom 17. Mai
Regional

Kanton Uri verschiebt geplante Abstimmung vom 17. Mai

Auch der Kanton Uri führt am 17. Mai wegen der Coronakrise keine kantonale Abstimmung durch. Zuvor hatte bereits der Bund die nationalen Abstimmung abgesagt.

Luzerner Polizei geht mit Lautsprechern gegen Gruppenbildungen vor
Regional

Luzerner Polizei geht mit Lautsprechern gegen Gruppenbildungen vor

Der Luzerner Regierungsrat reagiert ungehalten darauf, dass viele Menschen fahrlässig zu einer Weiterverbreitung des Coronavirus beitragen. Die Polizei hat deswegen begonnen, per Lautsprecher die Bevölkerung zum Abstandwahren aufzurufen.

Regionalradios fürchten um Existenz und bitten um Soforthilfe
Regional

Regionalradios fürchten um Existenz und bitten um Soforthilfe

Die Schweizer Privatradios schlagen wegen der Corona-Krise Alarm. Weil Werbeaufträge kurzfristig storniert werden, drohten Liquiditätsengpässe und Einkommensausfälle. Sie ersuchen deshalb den Bundesrat um einen Sofortbeitrag von zwölf Millionen Franken.

Autofahrer rammt Metallzaun in Altdorf UR
Regional

Autofahrer rammt Metallzaun in Altdorf UR

Nach einer Kurve hat ein Autofahrer in Altdorf am Donnerstag die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und einen Metallzaun am Strassenrand gerammt. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt rund 11'000 Franken.

Einsiedler Welttheater wegen Virus um ein Jahr auf 2021 verschoben
Regional

Einsiedler Welttheater wegen Virus um ein Jahr auf 2021 verschoben

Die Aufführungen des traditionsreichen Welttheaters auf dem Klosterplatz in Einsiedeln SZ von diesem Jahr sind abgesagt. Die Neuauflage von Autor Lukas Bärfuss, die am 17. Juni Premiere feiern sollte, wird wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben.

Öffnungszeiten für Luzerner Imbiss-Betriebe festgelegt
Regional

Öffnungszeiten für Luzerner Imbiss-Betriebe festgelegt

Imbiss-Betriebe dürfen im Gegensatz zu Restaurants trotz der Corona-Krise offen bleiben. Die bestehenden Restaurationsbetriebe haben nun die Möglichkeit, als Take-Away Essen zu verkaufen. Die Öffnungszeiten sind aber eingeschränkt.

Kanton Zug erhöht Kapazitäten für Corona-Tests in Arztpraxen
Regional

Kanton Zug erhöht Kapazitäten für Corona-Tests in Arztpraxen

Der Kanton Zug baut in den Arztpraxen die Kapazitäten aus, um Patienten mit Symptomen auf das Corona-Virus zu testen. Flächendeckende Test für Personen, die keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen, seien aber nach wie vor nicht angebracht.

Glarner Kantonalbank stellt KMU 15 Millionen zur Verfügung
Regional

Glarner Kantonalbank stellt KMU 15 Millionen zur Verfügung

Um Auswirkungen des Coronavirus einzudämmen, stellt die Glarner Kantonalbank 15 Millionen Franken zur Verfügung. Mit dem Geld sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die von der COVID-19 Krise betroffen sind, Liquiditätsengpässe überbrücken können.

Verkehrsrowdy und Velodieb muss viereinhalb Jahre ins Gefängnis
Regional

Verkehrsrowdy und Velodieb muss viereinhalb Jahre ins Gefängnis

In mehr als 20 Punkten schuldig gesprochen hat das Luzerner Kriminalgericht einen 35-Jährigen. Er verstiess wiederholt und teilweise grob gegen Verkehrsregeln, war aber auch als Velodieb unterwegs und muss nun viereinhalb Jahre ins Gefängnis.

Ausgangs-beschränkung für über 65-Jährige im Kanton Uri
Regional

Ausgangs-beschränkung für über 65-Jährige im Kanton Uri

Der Kantonale Führungsstab in Uri hat heute Donnerstag eine Ausgangsbeschränkung für über 65-Jährige verhängt. Diese gilt ab 18 Uhr für das ganze Kantonsgebiet. Man werde die Einhaltung der Massnahme mit Hilfe der Polizei konsequent überwachen und durchsetzen.

SECO:
Regional

SECO: "Die Schweiz wird in eine Rezession fallen."

Coronavirus: Die Bundesbehörden informieren zur aktuellen Situation. Eric Scheidegger, Leiter der Direktion für Wirtschaftspolitik SECO, geht davon aus, dass die Schweiz in eine Rezession fallen wird.

Gemeindewahlen sollen stattfinden - hitziger Wahlkampf in der Stadt
Regional

Gemeindewahlen sollen stattfinden - hitziger Wahlkampf in der Stadt

In der Stadt Luzern läuft - trotz Corona-Krise - ein bisweilen hitziger Wahlkampf. So wie es bis jetzt aussieht, finden die Wahlen in den Luzerner Gemeinden am 29. März statt. Die Kantonsregierung ruft die Bevölkerung aber auf, rasch schriftlich zu wählen.

Hund beisst in Horw einer Joggerin ins Bein
Regional

Hund beisst in Horw einer Joggerin ins Bein

Eine Joggerin ist am Mittwochnachmittag an der Seestrasse in Horw von einem Hund gebissen und verletzt worden. Von der Situation überrascht, lief sie einfach weiter. Sie begab sich erst nachträglich in ärztliche Behandlung.

Luzern verschiebt kantonale Abstimmung über Vormiete-Initiative
Regional

Luzern verschiebt kantonale Abstimmung über Vormiete-Initiative

Der Luzerner Regierungsrat verschiebt die Abstimmung über die Volksinitiative des Mieterverbands vom 17. Mai. Wegen der Corona-Pandemie wäre der ordnungsgemässe Prozess der Meinungsbildung nicht garantiert. Auch Zug sagt die kommunalen Wahlen und Abstimmungen ab.

Obwaldner Kantonalbank leistet 5 Millionen Franken Soforthilfe
Regional

Obwaldner Kantonalbank leistet 5 Millionen Franken Soforthilfe

Die Obwaldner Kantonalbank (OKB) leistet in der Corona-Krise Soforthilfe. Sie hat einen Fonds zur Unterstützung der am härtesten betroffenen Firmen beschlossen und diesen mit fünf Millionen Franken geäufnet.

LUKB-Aktionäre müssen der GV fernbleiben
Regional

LUKB-Aktionäre müssen der GV fernbleiben

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) führt ihre Generalversammlung am 8. April ohne die Aktionäre durch. Die Stimmberechtigten müssen sich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter repräsentieren lassen.

Zentralbahn und SGV reduzieren ihr Angebot
Regional

Zentralbahn und SGV reduzieren ihr Angebot

Wegen der Corona-Krise schränkt die Zentralbahn das Angebot an Zugverbindungen schrittweise ein. Der reduzierte Fahrplan gilt voraussichtlich bis am 26. April. Auch die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees fährt ihr Angebot auf ein Minimum herunter.

Pro Senectute im Kanton Luzern baut Angebot aus
Regional

Pro Senectute im Kanton Luzern baut Angebot aus

Die Pro Senectute Kanton Luzern hat zwar ihre Beratungsstellen in Luzern, Emmen und Willisau aufgrund des Coronavirus geschlossen. Sie bietet aber weiterhin telefonisch Sozialberatung an und weitet ihr Angebot und die Kapazität bei der Freiwilligenvermittlung aus.

Achtjähriger verstirbt im Spital nach Unfall in Schlierbach LU
Regional

Achtjähriger verstirbt im Spital nach Unfall in Schlierbach LU

Ein achtjähriger Knabe, der am Montagabend in Schlierbach von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde, ist am Mittwochabend im Spital verstorben. Er war auf die Dorfstrasse gerannt, um einem Ball zu folgen.

Lieferdienst für ältere Menschen und Risikogruppen in Luzern
Regional

Lieferdienst für ältere Menschen und Risikogruppen in Luzern

Ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen, die wegen der Corona-Pandemie zu Hause bleiben müssen, können in der Stadt Luzern von einem neuen Lieferdienst profitieren. Der Verein Vicino und die Genossenschaft Zeitgut haben diese Gratis-Dienstleistung aufgebaut.

Obwalden schränkt Zugang zu Verwaltung für Externe ein
Regional

Obwalden schränkt Zugang zu Verwaltung für Externe ein

Die Schalter der Obwaldner Verwaltung bleiben wegen der Corona-Pandemie vorläufig zu. Die Bevölkerung soll möglichst nur noch telefonisch oder per Mail Kontakt aufnehmen. Das Dienstleistungsangebot hält die Verwaltung jedoch aufrecht.

Landrat Nidwalden tagt am 1. April nicht
Regional

Landrat Nidwalden tagt am 1. April nicht

Der Landrat Nidwalden sagt die für den 1. April geplante Session wegen des Coronavirus ab. Der Schutz der 60 Kantonsparlamentarier und der sieben Regierungsräte sowie der Bevölkerung stehe an erster Stelle, teilte das Landratsbüro am Mittwoch mit.

Kriens sperrt Spiel- und Pausenplätze
Regional

Kriens sperrt Spiel- und Pausenplätze

Die Stadt Kriens sperrt wegen des Coronavirus Spiel- und Pausenplätze. Es habe sich gezeigt, dass sich dort immer wieder grössere Menschenansammlungen bildeten und die Abstandsregel nicht eingehalten wurde.

Zuger Regierungsrat prüft Hilfe für Zuger Wirtschaft
Regional

Zuger Regierungsrat prüft Hilfe für Zuger Wirtschaft

Der Zuger Regierungsrat will Unternehmen, die wegen der Coronakrise in finanzielle Schwierigkeiten geraten, helfen. Er prüfe schnelle Massnahmen, teilte die Finanzdirektion am Mittwoch mit.

Motorradfahrer in Buchrain bei Kollision mit Auto verletzt
Regional

Motorradfahrer in Buchrain bei Kollision mit Auto verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch in Buchrain bei einem Unfall verletzt worden. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, kollidierte er um 8.50 Uhr bei der Einmündung Neuhaltenring/Ronstrasse mit einem Auto.

Tierpark Goldau will neues Besucherzentrum realisieren
Regional

Tierpark Goldau will neues Besucherzentrum realisieren

Der Natur- und Tierpark Goldau will ein neues Besucherzentrum realisieren. Dies soll an schönen Tagen zu kürzeren Wartezeiten führen, zudem soll das Schlechtwetterangebot vergrössert werden.

Schwarzarbeiterin in Cham festgenommen und ausgeschafft
Regional

Schwarzarbeiterin in Cham festgenommen und ausgeschafft

Eine 39-jährige Frau hat illegal in einem Vereinslokal in Cham gearbeitet. Die Polizei nahm sie fest. Sie erhielt eine bedingte Geldstrafe und musste das Land verlassen. Der Lokalbetreiber wird wegen diverser Vergehen angezeigt.

Zugvögel auf der Westroute kommen früher nach Europa
Regional

Zugvögel auf der Westroute kommen früher nach Europa

Die Zugvögel, die im Frühling auf der Westroute über Gibraltar nach Europa fliegen, kommen rund eine Woche früher an, als jene auf der Ostroute. Das zeigt eine Studie der Schweizerischen Vogelwarte Sempach. Die Vegetation im Brutgebiet beeinflusse die Reisezeit.

Hünenberg lässt über Zythus-Motion an der Urne abstimmen
Regional

Hünenberg lässt über Zythus-Motion an der Urne abstimmen

In der Gemeinde Hünenberg wird an der Urne und nicht an der Gemeindeversammlung über eine Motion zur Gebäudehöhe auf dem Zythus-Areal abgestimmt. Der Gemeinderat will damit die demokratische Legitimation des Entscheids erhöhen.

Swiss Media Forum im KKL Luzern findet nicht im Mai statt
Regional

Swiss Media Forum im KKL Luzern findet nicht im Mai statt

Das Swiss Media Forum, das am 7. und 8. Mai im KKL Luzern geplant war, findet wegen des Coronavirus nicht statt. Es solle auf den Herbst verschoben werden, teilten die Organisatoren am Mittwoch mit.

Coronafälle im Betagtenzentrum Emmen
Regional

Coronafälle im Betagtenzentrum Emmen

Im Betagtenzentrum von Emmen sind Coronafälle aufgetreten, wie Radio Pilatus am Dienstag meldete. Die Infizierten sind in Spitalpflege, eine Abteilung wurde isoliert, wie das Betagtenzentrum auf seiner Webseite schreibt.

LUKB stellt 50 Millionen Franken für Kleinunternehmen bereit
Regional

LUKB stellt 50 Millionen Franken für Kleinunternehmen bereit

Im Kampf gegen negative Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft greift der Kanton Luzern KMU unter die Arme. Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) stellte 50 Millionen Franken Soforthilfe zur Verfügung, der Kanton erstreckt Fristen für Steuern und Gebühren.

Zuger Kitas dürfen geöffnet haben
Regional

Zuger Kitas dürfen geöffnet haben

Im Kanton Zug werden die Kindertagesstätten nicht geschlossen. Dies hat die kantonale Direktion des Innern am Dienstag mitgeteilt. Kleinkinder seien keine Haupttreiber der Epidemie, zudem sollen berufstätige Eltern nicht zusätzliche belastet werden.

In Luzern fallen Oster- und Konfirmations-gottesdienste aus
Regional

In Luzern fallen Oster- und Konfirmations-gottesdienste aus

Das Bistum Basel, zudem die Kantone Luzern und Zug gehören, und die Reformierte Kirche Kanton Luzern untersagen wegen dem Coronavirus öffentliche Gottesdienste bis am 19. April. Betroffen sind die Ostermessen, der Weisse Sonntag und die Konfirmation.

Stadt Zug will Kultur und Sport finanziell zur Seite stehen
Regional

Stadt Zug will Kultur und Sport finanziell zur Seite stehen

Der Zuger Stadtrat will kulturellen und sportlichen Organisationen, die finanziell unter den Folgen der Coronakrise leiden, beistehen. Er will aus dem Ertragsüberschuss von 2019 einen Hilfsfonds äufnen.

Josefstag-Ausnahme und Kurzarbeitskulanz im Kanton Schwyz
Regional

Josefstag-Ausnahme und Kurzarbeitskulanz im Kanton Schwyz

Im Kanton Schwyz sind wegen der Coronakrise bereits über 100 Gesuche für Kurzarbeit eingegangen. Die Regierung will diese rasch behandeln und prüft weiter Hilfsmassnahmen. Am Donnerstag, dem Josefstag dürfen zudem Schwyzer Lebensmittelläden ausnahmsweise öffnen.

Nidwaldner Regierung prüft Hilfsmassnahmen für Wirtschaft
Regional

Nidwaldner Regierung prüft Hilfsmassnahmen für Wirtschaft

Um die Auswirkungen des Coronavirus für die Wirtschaft abzufedern, erarbeitet die Nidwaldner Regierung Massnahmen für betroffene Grossbetriebe und KMU. Möglich wären etwa erleichterte Kurzarbeit oder längere Zahlungsfristen für staatliche Leistungen.

Urner Regierungsrat gegen Standesinitiative zur Axenstrasse
Regional

Urner Regierungsrat gegen Standesinitiative zur Axenstrasse

Der Urner Regierungsrat sieht keine Möglichkeit, um den Steinschlagschutz der Axenstrasse im Gebiet Gumpisch unverzüglich zu verbessern. Man müsse die Realisierung des Projekts Neue Axenstrasse abwarten.

Würste aus Lebensmittelautomat auf Bauernhof in Rotkreuz gestohlen
Regional

Würste aus Lebensmittelautomat auf Bauernhof in Rotkreuz gestohlen

Zwei mutmassliche Einbrecher, die im Kanton Zug Würste gestohlen haben sollen, sind bei der Ausreise nach Österreich verhaftet worden. Das Deliktsgut, zu dem auch Bargeld gehörte, konnte sichergestellt werden.

Lernfahrerin prallt in Baar mit Auto in Hauswand
Regional

Lernfahrerin prallt in Baar mit Auto in Hauswand

Beim Linksabbiegen hat eine 19-jährige Lernfahrerin in Baar am Montag die Kontrolle über ihr Auto verloren. Sie durchbrach eine Hecke und fuhr gegen eine Hauswand. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

Traktor verunfallt beim Güllen in der Stadt Luzern
Regional

Traktor verunfallt beim Güllen in der Stadt Luzern

Ein Traktor ist in der Stadt Luzern beim Güllen verunfallt und gegen eine Hauswand gerollt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist aber hoch: Er beläuft sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft auf 100'000 Franken.

Uri stellt Wirtschaft über eine Million Franken zur Verfügung
Regional

Uri stellt Wirtschaft über eine Million Franken zur Verfügung

Als Reaktion auf die Massnahmen des Bundes zur Bekämpfung des Coronavirus hat der Urner Regierungsrat die "ausserordentliche Lage" ausgerufen und den kantonalen Führungsstab eingesetzt. Zur Unterstützung der Wirtschaft stellt er 1,1 Millionen Franken zur Verfügung.

Umweltverbände kritisieren Bundesgutachten zu Rigi-Gondelbahn
Regional

Umweltverbände kritisieren Bundesgutachten zu Rigi-Gondelbahn

Acht Umweltorganisationen üben Kritik am Gutachten, das die Eidgenössische Natur- und Heimatschutzkommission (ENHK) zum Bau einer neuen Gondelbahn auf die Rigi erstellt hat. Die ständige Bewegung beeinträchtige das Schutzgebiet stärker als die heutige Pendelbahn.

Baustellendiebe wollten in Root LU Waschmaschinen klauen
Regional

Baustellendiebe wollten in Root LU Waschmaschinen klauen

Zwei nigelnagelneue Waschmaschinen haben Unbekannte am Wochenende aus einer Baustelle in Root entwendet. Weil sie dabei wahrscheinlich gestört wurden, liessen sie die Geräte stehen.

Obwaldner und Zuger Kantonsratssession wegen Virus abgesagt
Regional

Obwaldner und Zuger Kantonsratssession wegen Virus abgesagt

Der Obwaldner Kantonsrat trifft sich am Donnerstag nicht zu seiner März-Session. Die Sitzung fällt aufgrund des Coronavirus aus. Die traktandierten Geschäfte werden auf den 30. April verschoben. Auch andere Kantonsparlamente tagen nicht.

Luzerner Regierung will Radarstandorte wöchentlich publizieren
Regional

Luzerner Regierung will Radarstandorte wöchentlich publizieren

Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sollen wissen, wo im Kanton Luzern Radaranlagen zur Tempokontrolle im Einsatz sind. Der Regierungsrat will die fixen Standorte sowie jene von fahrbaren Anlagen wöchentlich veröffentlichen.

Kantonaler Führungsstab in Obwalden - Schulen bis nach Ostern zu
Regional

Kantonaler Führungsstab in Obwalden - Schulen bis nach Ostern zu

Angesichts der Entwicklung der Coronavirus-Pandemie hat der Obwaldner Regierungsrat den Kantonalen Führungsstab (KFS) heute Montag offiziell eingesetzt. Zudem verlängerte er das Verbot des Präsenzunterrichts bis zum Ende der Osterferien am 26. April.

Notbetreuung: Zentralschweizer Schüler blieben mehrheitlich daheim
Regional

Notbetreuung: Zentralschweizer Schüler blieben mehrheitlich daheim

Die Notbetreuungsangebote an Zentralschweizer Schulen sind am ersten Tag, an dem die Schulen in der ganzen Schweiz geschlossen blieben, von einem Ansturm verschont geblieben. Nur wenige Kinder mussten sie in Anspruch nehmen. Dies dürfte sich im Laufe der Woche ändern.

Die beiden Zuger Akutspitäler spannen zusammen
Regional

Die beiden Zuger Akutspitäler spannen zusammen

Die Zuger Akutspitäler, das Zuger Kantonsspital in Baar und die Andreasklinik in Cham, arbeiten bei der Bewältigung des Coronavirus enger zusammen. Bei Bedarf können sie Material und Personal sowie Patientinnen und Patienten zwischen den beiden Kliniken verschieben.

Lastwagen kippt in Schenkon - Chauffeur leicht verletzt
Regional

Lastwagen kippt in Schenkon - Chauffeur leicht verletzt

Ein Lastwagenchauffeur ist am Montagnachmittag in Schenkon bei einem Unfall leicht verletzt worden. Sein Sattelmotorfahrzeug war im Gebiet Tann von der Strasse abgekommen und gekippt.

Mitfahrdienst Taxito im Luzerner Hinterland wird eingestellt
Regional

Mitfahrdienst Taxito im Luzerner Hinterland wird eingestellt

Um Chauffeure und Passagiere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, stellt der Verkehrsverbund Luzern im Napfgebiet am Montag um 22 Uhr das Mitfahrsystem Taxito ein. Wie lange Taxito ruht, ist offen.

Luzerner Kantonsspital wechselt auf Notfallbetrieb
Regional

Luzerner Kantonsspital wechselt auf Notfallbetrieb

Das Coronavirus zwingt das Luzerner Kantonsspital zum Notfallbetrieb: Nicht dringliche Eingriffe werden verschoben, die Zahl der Operationssäle reduziert, die der Intensivplätze erhöht. Die Luzerner Psychiatrie schränkt ihr Angebot ein.

Knall an der Spitze der Nidwaldner Kantonspolizei
Regional

Knall an der Spitze der Nidwaldner Kantonspolizei

Der Kanton Nidwalden trennt sich per sofort von seinem Polizeikommandanten Jürg von Gunten. Der Trennung waren offenbar grössere Differenzen zwischen dem Kommandanten und dem mittleren Kader vorausgegangen.

Luzerner Kantonsgericht verurteilt ehemaligen IT-Chef
Regional

Luzerner Kantonsgericht verurteilt ehemaligen IT-Chef

Ein ehemaliger IT-Chef des Kantons Luzern hat sich der Bestechung schuldig gemacht, weil er heimlich 200'000 Franken Provisionen eingesteckt hatte. Das Kantonsgericht hat den Schuldspruch des Kriminalgerichts bestätigt, die Strafe aber etwas reduziert.

Einbrecher knacken Tresor in Sursee - Farbbombe färbt Bargeld grün
Regional

Einbrecher knacken Tresor in Sursee - Farbbombe färbt Bargeld grün

Unbekannte Täter sind am späten Samstagabend in Sursee in Büroräumlichkeiten eingebrochen. Sie knackten einen Tresor. Dadurch wurde eine Farbbombe im Tresorinnern ausgelöst, welche das vorhandene Bargeld grün markierte.

Erster Zentralschweizer Coronavirus-Infizierter ist wieder gesund
Regional

Erster Zentralschweizer Coronavirus-Infizierter ist wieder gesund

Die erste Person aus der Zentralschweiz, die mit dem Coronavirus infiziert worden war, ist ausgeheilt und "absolut gesund". Der 21-Jährige hatte während der gesamten Krankheit lediglich leichte Symptome.

Weniger Unfälle und weniger Schwerverletzte auf Obwaldens Strassen
Regional

Weniger Unfälle und weniger Schwerverletzte auf Obwaldens Strassen

Die Zahl der Verkehrsunfälle auf den Strassen im Kanton Obwalden ist im vergangenen Jahr leicht gesunken. Deutlich zurück ging die Anzahl Schwerverletzten bei Unfällen: Sie nahm von 19 auf acht ab.

Luzerner Regierungsrat nimmt Amt für Migration in Schutz
Regional

Luzerner Regierungsrat nimmt Amt für Migration in Schutz

Der Luzerner Regierungsrat nimmt die Arbeit des Amts für Migration in Schutz. Vorwürfe, dass dieses systematisch die Nothilfe verweigert und zu unzulässigen Zwangsmassnahmen gegriffen habe, seien falsch, teilte er am Montag mit.

Vier Polizeiposten im Kanton Zug bleiben wegen Coronavirus zu
Regional

Vier Polizeiposten im Kanton Zug bleiben wegen Coronavirus zu

Die Zuger Polizei schliesst ab Montagmittag bis auf Weiteres die Polizeiposten in Rotkreuz, Steinhausen, Hünenberg und Menzingen. Und zwar, weil diese über keinen genügenden gesundheitlichen Schutz im direkten Personenkontakt verfügen.

Angehende Autofahrer müssen Führerprüfung verschieben
Regional

Angehende Autofahrer müssen Führerprüfung verschieben

Im Kanton Luzern müssen angehende Autofahrer, die kurz vor der Autoprüfung stehen, vorläufig mit dem "L" am Heck herumfahren. Das Strassenverkehrsamt nimmt wegen des Coronavirus keine praktische Führerprüfung mehr ab, wie es am Montag auf seiner Homepage mitteilte.

Schalter der Luzerner Steuerverwaltung bleibt geschlossen
Regional

Schalter der Luzerner Steuerverwaltung bleibt geschlossen

Das Verwaltungspersonal des Kantons Luzern arbeitet ab heute Montag grundsätzlich von zu Hause aus. Die Schalter der Dienststelle Steuern bleiben deswegen geschlossen.

Gemeinde Schwyz schliesst 2019 besser ab als erwartet
Regional

Gemeinde Schwyz schliesst 2019 besser ab als erwartet

Die Gemeinde Schwyz schliesst die Rechnung 2019 bei einem Aufwand von 76,2 Millionen Franken mit einem Defizit von 1,2 Millionen Franken. Dies ist deutlich besser als erwartet: budgetiert war ein Fehlbetrag von 4,0 Millionen Franken.

Massnahmen und Organisation von Schule und Betreuung im Kanton Zug
Regional

Massnahmen und Organisation von Schule und Betreuung im Kanton Zug

Fernunterricht statt Schule – Schliessung der schulergänzenden Betreuung – Notbetreuung auf Kindergarten- und Primarstufe. Wir fassen zusammen, wie es mit dem Schulwesen im Kanton Zug weitergehen soll.

Mann und Mädchen nach Stürzen im Kanton Schwyz ins Spital geflogen
Regional

Mann und Mädchen nach Stürzen im Kanton Schwyz ins Spital geflogen

Im Kanton Schwyz haben sich am Samstag zwei Personen bei Stürzen erheblich verletzt. Ein 14-jähriges Mädchen rutschte in Brunnen vom Fenstersims, ein 30-Jähriger fiel in Pfäffikon von einer Leiter. Die Rega flog beide in ein ausserkantonales Spital.

14 Betreuungsangebote der Stadt Luzern am Montag offen
Regional

14 Betreuungsangebote der Stadt Luzern am Montag offen

Der Luzerner Stadtrat appelliert an die Eltern von Schulkindern, diese wenn immer möglich daheim zu betreuen. Ansonsten drohten die 14 städtischen Betreuungsangebote überrannt zu werden. Grosseltern sollen keine Kinder betreuen müssen.

Berset untersagt unterschiedlichen Interpretationen der Skigebiete
Regional

Berset untersagt unterschiedlichen Interpretationen der Skigebiete

Die Aussage des Bundesrats zur Schliessung der Skigebiete wegen des Coronavirus ist von den Bergbahnen zunächst unterschiedlich interpretiert worden. Einige blieben offen. Nach einem Machtwort von Bundesrat Alain Berset krochen sie am Samstag zu Kreuze.

SkiArena Andermatt-Sedrun beendet Saison
Regional

SkiArena Andermatt-Sedrun beendet Saison

Die SkiArena Andermatt-Sedrun sieht sich gezwungen, den Betrieb wegen der Massnahmen gegen das Coronavirus ab sofort einzustellen. Zum Thema Rückerstattung werde ab der kommenden Woche informiert.

Der Vorhang fällt am Luzerner Theater
Regional

Der Vorhang fällt am Luzerner Theater

Am Luzerner Theater wird der Vorstellungsbetrieb ab sofort eingestellt. Auf der Hauptbühne finden voraussichtlich bis am 30. April keine Veranstaltungen mehr statt, wie das Haus an der Reuss auf seiner Homepage schreibt.

Schwyzer Eltern sollen Betreuung der Schulkinder übernehmen
Regional

Schwyzer Eltern sollen Betreuung der Schulkinder übernehmen

Auch die Schwyzer Kinder und Jugendlichen können wegen des Coronavirus nicht mehr zur Schule gehen. Dies bedeute vorderhand, dass der Unterricht ausfalle und die Eltern selbst für die Kinderbetreuung einspringen müssten, teilte die Staatskanzlei mit.

Luzerner Gemeinden müssen Kinderbetreuung anbieten
Regional

Luzerner Gemeinden müssen Kinderbetreuung anbieten

Der Kanton Luzern geht im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus weiter als der Bund und schliesst die Schulen bis nach den Osterferien. Für deswegen nötige Betreuungsangebote nimmt er die Gemeinden in die Pflicht.

Die Zuger Schulen wechseln wegen Corona auf Fernunterricht
Regional

Die Zuger Schulen wechseln wegen Corona auf Fernunterricht

Nach dem Entscheid des Bundesrats vom Freitag bleiben die Schulen im Kanton Zug ab Montag geschlossen. Die Schülerinnen und Schüler blieben zu Hause und würden Fernunterricht erhalten, teilte die Zuger Bildungsdirektion mit.

550 Zürcher Unternehmen stellen Antrag auf Kurzarbeit
Regional

550 Zürcher Unternehmen stellen Antrag auf Kurzarbeit

Die Zahl der Unternehmen, die Kurzarbeit beantragen, ist im Kanton Zürich in den vergangenen Tagen explosionsartig gestiegen. Seit Ende Februar stellten 550 Unternehmen mit insgesamt rund 10'000 Mitarbeitenden einen solchen Antrag. Alle Branchen sind betroffen.

Zahl der Infizierten steigt in Luzern auf 18 Personen
Regional

Zahl der Infizierten steigt in Luzern auf 18 Personen

Im Kanton Luzern gibt es derzeit 18 Personen, die mit dem neuen Coronavirus infiziert sind. Am Dienstag waren es noch acht Fälle gewesen. Dies teilte das Gesundheits- und Sozialdepartement am Freitag mit.

Luzerner Regierungsrat ruft
Regional

Luzerner Regierungsrat ruft "besondere Notlage" aus

Der Luzerner Regierungsrat hat aufgrund der Corona-Pandemie eine "besondere Notlage" ausgerufen. Zu deren Bewältigung wurde der kantonale Führungsstab eingesetzt.

Auch das Fumetto fällt der Corona-Pandemie zum Opfer
Regional

Auch das Fumetto fällt der Corona-Pandemie zum Opfer

Das Comic-Festival Fumetto in Luzern fällt 2020 aus. Auch dieser Anlass, der vom 28. März bis 5. April hätte stattfinden sollen, wird ein Opfer der Corona-Pandemie.

Wasser bei der Seepromenade in Flüelen verschmutzt
Regional

Wasser bei der Seepromenade in Flüelen verschmutzt

Im Mättlitalbach bei der Seepromenade in Flüelen UR ist es am Mittwoch zu einer Gewässerverschmutzung gekommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein technischer Stoff, etwa eine Dispersionsfarbe, schuld daran sein.

Keine Luga 2020 wegen Corona-Epidemie
Regional

Keine Luga 2020 wegen Corona-Epidemie

Die Zentralschweizer Erlebnismesse Luga findet 2020 nicht statt. Der Anlass, der vom 24. April bis 3. Mai auf der Luzerner Allmend hätte durchgeführt werden sollen, ist am Freitag von der Messe Luzern abgesagt worden.

Kantonsrat Luzern streicht wegen Corona März-Session
Regional

Kantonsrat Luzern streicht wegen Corona März-Session

Der Luzerner Kantonsrat hält wegen den verschärften Corona-Bestimmungen des Bundes seine Session von nächster Woche nicht ab. Die Social-Distancing-Regeln könnten im Kantonsratssaal nicht eingehalten werden, teilte Kantonsratspräsident Josef Wyss (CVP) am Freitag mit.

Kantonsspital Luzern verschärft Besuchsregime wegen Corona
Regional

Kantonsspital Luzern verschärft Besuchsregime wegen Corona

Um Patienten vor einer Corona-Ansteckung zu schützen, sind an den drei Standorten des Kantonsspitals Luzern Besuche grundsätzlich verboten. Zudem baut das Zentrumsspital seine Isolierstation aus und greift zur Entlastung auf Samariter zurück.

Pilot schafft es nicht mehr in ungesichertes Flugzeug in Kägiswil
Regional

Pilot schafft es nicht mehr in ungesichertes Flugzeug in Kägiswil

Ein Kleinflugzeug ist auf dem Flugplatz Kägiswil OW nach dem Starten in ein Hangar geprallt. Der Pilot hatte die ungesicherte Maschine von aussen angeworfen und schaffte es nicht mehr an Bord.

Stanser Musiktage fallen Coronavirus zum Opfer
Regional

Stanser Musiktage fallen Coronavirus zum Opfer

Wegen der neuen Bestimmungen des Bundes als Reaktion auf die Corona-Pandemie fallen die Stanser Musiktage dieses Jahr ins Wasser. Die Organisatoren verschieben die 25. Austragung des Anlasses auf den 13. bis 18. April 2021.

Einbruchspaar in St. Gallen und Luzern festgenommen
Regional

Einbruchspaar in St. Gallen und Luzern festgenommen

In den Kantonen Luzern und St. Gallen sind eine Frau und ein Mann festgenommen worden, denen 29 Einbruchdiebstähle zur Last gelegt werden. Sie sollen in den Kantonen Luzern, St. Gallen und Thurgau in Schwimmbäder, Sportanlagen und Clubhäuser eingebrochen sein.

4 Millionen Franken für Erneuerung von Urner Archiv und Bibliothek
Regional

4 Millionen Franken für Erneuerung von Urner Archiv und Bibliothek

Das Staatsarchiv und die Kantonsbibliothek Uri brauchen mehr Platz. Der Regierungsrat will die jeweiligen Räumlichkeiten in Altdorf erneuern und eine Verbindung bauen. Er beantragt dafür einen Kredit von 4,1 Millionen Franken.

Nidwaldner Regierung will Gesamt-verkehrskonzept erarbeiten
Regional

Nidwaldner Regierung will Gesamt-verkehrskonzept erarbeiten

Um den Verkehr an die Entwicklung des Kantons anpassen zu können, will der Nidwaldner Regierungsrat ein Gesamtverkehrskonzept erarbeiten. Er beantragt dem Landrat einen Kredit von 250'000 Franken.

Baukommission will hochwertigen Pavillon in Ruopigen
Regional

Baukommission will hochwertigen Pavillon in Ruopigen

Beim Schulhaus Ruopigen im Luzerner Stadtteil Reussbühl soll kein Occasions-Pavillon hingestellt werden. Die Baukommission des Grossen Stadtrats lehnt einen Plan des Stadtrats ab und verlangt eine energetisch hochwertige Lösung.

Weniger Unfälle, aber mehr Todesopfer im Kanton Uri
Regional

Weniger Unfälle, aber mehr Todesopfer im Kanton Uri

Im Kanton Uri sind 2019 weniger Strassenverkehrsunfälle registriert worden als 2018. Die Zahl der Tödlich- und Schwerverletzten hat aber zugenommen.

Fünf bestätigte Corona-Fälle im Kanton Nidwalden
Regional

Fünf bestätigte Corona-Fälle im Kanton Nidwalden

Im Kanton Nidwalden ist eine weitere Person positiv auf das Coronavirus getestet worden. Somit erhöhte sich die Zahl der infizierten Personen auf fünf.

Uni Luzern stellt wegen Coronavirus auf digitalen Betrieb um
Regional

Uni Luzern stellt wegen Coronavirus auf digitalen Betrieb um

An der Universität Luzern werden wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus ab kommendem Montag sämtliche Lehrveranstaltungen, Sitzungen und Besprechungen digital durchgeführt. Die Massnahmen dauern voraussichtlich bis mindestens Ende der Osterpause.

Frau am Steuer mit Hund auf dem Schoss in Baar gestoppt
Regional

Frau am Steuer mit Hund auf dem Schoss in Baar gestoppt

Zuger Polizisten haben bei einer Verkehrskontrolle in Baar eine Lenkerin angehalten, die ihren Hund auf dem Schoss hatte. Sie wurde angezeigt. Zudem erhielten über 40 Lenker Ordnungsbussen, die meisten von ihnen, weil sie ihr Smartphone in der Hand hielten.

Luzerner Stadtrat übt Selbstkritik bei VBL-Information
Regional

Luzerner Stadtrat übt Selbstkritik bei VBL-Information

Der Luzerner Stadtrat übt Selbstkritik bei der Information der Geschäftsprüfungskommission (GPK) zur Untersuchung im Falle der rechtswidrigen Abgeltungen für die Luzerner Verkehrsbetriebe (VBL). Er will mit einer externen Beurteilung das Vertrauen wiederherstellen.

Luchsweibchen Desari im Tierpark Goldau eingezogen
Regional

Luchsweibchen Desari im Tierpark Goldau eingezogen

Ihren neuen Mitbewohner hat die dreijährige Luchsin Desari mit einem gezielten Prankenhieb begrüsst. In der Zwischenzeit aber hat sie sich in ihrem neuen Daheim, dem Natur- und Tierpark Goldau, eingelebt und sich mit dem Luchs versöhnt.

Pestizid-Abbauprodukt in Luzerner Grundwasser nachgewiesen
Regional

Pestizid-Abbauprodukt in Luzerner Grundwasser nachgewiesen

Der Kanton Luzern hat in seinem Grund- und Trinkwasser erhöhte Werte von zwei Abbauprodukten des verbotenen Pflanzenschutzmittels Chlorothalonil nachgewiesen. Das Wasser kann weiterhin vom Hahn getrunken werden, Trinkwasserversorger trafen bereits Massnahmen.

Abstimmung zu Überbauung in Sursee wegen Coronavirus vertagt
Regional

Abstimmung zu Überbauung in Sursee wegen Coronavirus vertagt

Die umstrittene geplante Überbauung auf dem Therma-Areal beim Bahnhof Sursee kommt vorerst nicht vors Volk. Die Gemeindeversammlung vom 16. März, an der über den Bebauungsplan abgestimmt werden sollte, wurde wegen des Coronavirus verschoben.

Gemeinde Schwyz schliesst Hallenbad wegen Coronavirus
Regional

Gemeinde Schwyz schliesst Hallenbad wegen Coronavirus

Das Hallenbad Rickenbach in Schwyz bleibt wegen des Coronavirus ab Montag geschlossen. Das Putzpersonal wird für den gestiegenen Reinigungsaufwand in anderen Gemeindeliegenschaften benötigt.

Töfffahrer bei Unfall in Kreisel in Dagmersellen verletzt
Regional

Töfffahrer bei Unfall in Kreisel in Dagmersellen verletzt

In einem Kreisel in Dagmersellen sind am Mittwoch ein Töff und ein Auto zusammengestossen. Der Töfffahrer verletzte sich dabei erheblich, der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Nidwalden legt günstigeres Bauprojekt für Kehrsitenstrasse vor
Regional

Nidwalden legt günstigeres Bauprojekt für Kehrsitenstrasse vor

Für die Instandstellung der Kehrsitenstrasse legt die Nidwaldner Regierung ein überarbeitetes Projekt vor. Dadurch wird kein Zusatzkredit notwendig sein. Und die Strasse muss nicht mehr während der gesamten Bauzeit komplett gesperrt werden.

Private Mittelschulen: Regierung für bisherige Beitragspraxis
Regional

Private Mittelschulen: Regierung für bisherige Beitragspraxis

Die Schwyzer Regierung will die Beiträge an private Mittelschulen nicht nach einer neuen Praxis festlegen und lehnt eine entsprechende Motion ab. Sie zeigt sich aber offen für die "vertiefte Prüfung" der Beitragsregelung.

Stadt Luzern baut zwei neue Schwimmstege an der Reuss
Regional

Stadt Luzern baut zwei neue Schwimmstege an der Reuss

Die Stadt Luzern baut zwei zusätzliche Treppen für Reussschwimmer. Das soll einerseits für mehr Sicherheit durch erleichterten Ein- und Ausstieg sorgen und andererseits die Fische schützen.

Elf bestätigte Corona-Fälle im Kanton Zug
Regional

Elf bestätigte Corona-Fälle im Kanton Zug

Im Kanton Zug haben sich weitere Personen mit dem Coronavirus angesteckt. Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle stieg somit auf elf. Der Gesundheitszustand aller Infizierten ist gut.

Schwyzer Regierung will 1 Million Franken für Energieförderung
Regional

Schwyzer Regierung will 1 Million Franken für Energieförderung

Der Schwyzer Regierungsrat will kein Nationalbankgeld für Energiefördermassnahmen einsetzen. Er lehnt eine Initiative der GLP ab, präsentiert aber einen Gegenvorschlag und will jährlich eine Million Franken zur Verfügung stellen.

Autofahrer lässt in Küssnacht verletzte Velofahrerin zurück
Regional

Autofahrer lässt in Küssnacht verletzte Velofahrerin zurück

Eine 53-jährige Velofahrerin hat sich am Mittwochabend in Küssnacht erheblich verletzt, als sie mit einem Auto zusammenstiess. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital, der unbekannte Autolenker fuhr davon.

Turner-Werk bleibt nach Erfolgsausstellung in Luzern
Regional

Turner-Werk bleibt nach Erfolgsausstellung in Luzern

Das Kunstmuseum Luzern hat im Nachgang zur Erfolgsausstellung "Turner. Das Meer und die Alpen" vom vergangenen Jahr ein Werk des britischen Künstlers in seine Sammlung erhalten. Das Aquarell "The Rigi, Lake Lucerne, Sunset" verbleibt damit in Luzern.

78-Jähriger verwechselt Gas- mit Bremspedal
Regional

78-Jähriger verwechselt Gas- mit Bremspedal

Ein 78-jähriger Autofahrer hat am Mittwochnachmittag in Oberägeri beim Parkieren das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt. Dabei beschädigte er ein Auto, prallte gegen einen Stein und überfuhr ein Strassenschild. Verletzt wurde niemand.

Töfffahrer touchiert in Erstfeld Holzzaun und verletzt sich
Regional

Töfffahrer touchiert in Erstfeld Holzzaun und verletzt sich

Erheblich verletzt hat sich ein Töfffahrer in Erstfeld, der einen Holzzaun touchierte, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und dann mit einer Verkehrstafel kollidierte. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Spital.

Velofahrerin bei Unfall mit Lastwagen in der Stadt Luzern verletzt
Regional

Velofahrerin bei Unfall mit Lastwagen in der Stadt Luzern verletzt

Eine 81-jährige Velofahrerin ist am Mittwochnachmittag in der Stadt Luzern mit einem Lastwagen zusammengestossen. Die Frau verletzte sich dabei, der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Auto prallt nach Schleuderfahrt auf A2 bei Schenkon in Tunnelwand
Regional

Auto prallt nach Schleuderfahrt auf A2 bei Schenkon in Tunnelwand

In eine Tunnelwand geschleudert ist ein Lenker mit seinem Auto am Mittwochmorgen auf der Autobahn A2. Das Heck des Fahrzeuges war im Tunnel Mariazell aus ungeklärten Gründen ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Mitwirkung an Ortsplanung der Stadt Zug ist online möglich
Regional

Mitwirkung an Ortsplanung der Stadt Zug ist online möglich

Die Stadt Zug revidiert ihre Ortsplanung, um Platz zu schaffen für 15'000 zusätzliche Bewohner und 9000 neue Arbeitsplätze in den nächsten 20 Jahren. Laut einer Umfrage will die Bevölkerung möglichst vielen Grün- und Freiräume.

Mehr Unfälle auf Autobahn und Autostrasse in Nidwalden
Regional

Mehr Unfälle auf Autobahn und Autostrasse in Nidwalden

240 Unfälle hat die Polizei 2019 auf Nidwaldner Strassen registriert. Das sind etwas mehr als im Vorjahr. Stark angestiegen ist die Zahl der Kollisionen auf der Autobahn. Tierunfälle tauchen in der Statistik keine auf, ein Fussgänger verunglückte tödlich.

Volksinitiative gegen Einschränkung des Autoverkehrs in Kriens
Regional

Volksinitiative gegen Einschränkung des Autoverkehrs in Kriens

In Kriens will eine Volksinitiative verhindern, dass durch eine Tempo-30-Zone im Zentrum der Autoverkehr zu stark eingeschränkt werden könnte. Das Begehren verlangt, dass zwei Entlastungsachsen im Interesse des Gewerbes offen gehalten werden.

Passagiere retten sich unverletzt in A2-Tunnel aus Reisebus
Regional

Passagiere retten sich unverletzt in A2-Tunnel aus Reisebus

Im Kirchenwaldtunnel der A2 im Kanton Nidwalden hat der Motor eines Busses zu rauchen begonnen. Die 19 Passagiere konnten sich unverletzt retten.

Bundesgericht stützt Abstimmung zur Luzerner AFR18
Regional

Bundesgericht stützt Abstimmung zur Luzerner AFR18

Die Luzerner Aufgaben- und Finanzreform (AFR18) hat einen ersten Test vor dem Bundesgericht bestanden. Dieses hat eine Stimmrechtsbeschwerde abgewiesen. Weiter vor dem obersten Gericht hängig ist eine Erlassprüfungsbeschwerde.

Viel weniger Schwerverletzte und Tote auf Zürcher Strassen
Regional

Viel weniger Schwerverletzte und Tote auf Zürcher Strassen

Letztes Jahr haben sich im Kanton Zürich 16'247 Unfälle im Strassenverkehr ereignet, leicht weniger als 2018. Stark zurückgegangen ist aber die Zahl der Schwerverletzen und Getöteten.

Velofahrer in der Stadt Zug bei Sturz am Kopf verletzt
Regional

Velofahrer in der Stadt Zug bei Sturz am Kopf verletzt

Einen Velofahrer, der auf dem Trottoir lag, hat eine Fussgängerin am Dienstagabend in der Stadt Zug gefunden. Der 58-Jährige hatte sich bei einem Sturz erheblich am Kopf verletzt.

Luzerner Regierungsrat bewilligt Hochwasserschutz am Schlimbach
Regional

Luzerner Regierungsrat bewilligt Hochwasserschutz am Schlimbach

Der Hochwasserschutz an dem durch Horw und Kriens fliessenden Schlimbach kann verbessert werden. Der Luzerner Regierungsrat hat das 1,3 Millionen Franken teure Projekt genehmigt.

Alexander Huser neuer Präsident der Nidwaldner Grünen
Regional

Alexander Huser neuer Präsident der Nidwaldner Grünen

Die Grünen Nidwalden haben einen neuen Präsidenten. Der 32-jährige Alexander Huser löst den 65-jährigen Leo Amstutz an der Spitze der Partei ab. Damit komme es zu einem Generationenwechsel, teilten die Grünen am Mittwoch mit.

Betrüger nimmt Internet-Bekanntschaft 18'000 Franken ab
Regional

Betrüger nimmt Internet-Bekanntschaft 18'000 Franken ab

Im Kanton Luzern hat ein mutmasslicher Betrüger einer Frau, die er im Internet kennengelernt hatte, 18'000 Franken abgenommen. Die Polizei konnte den Mann im Februar bei einer Geldübergabe festnehmen.

Emmer Gemeinderat muss sich auf weniger Lohn gefasst machen
Regional

Emmer Gemeinderat muss sich auf weniger Lohn gefasst machen

Eine Initiative, die den Gemeinderäten in Emmen die Löhne kürzen will, ist zustande gekommen. Die CVP Emmen reichte heute bei der Gemeindekanzlei laut eigenen Angaben doppelt so viele Unterschriften ein, wie nötig.

VBL arbeiten angepasste Krisen-Fahrpläne aus
Regional

VBL arbeiten angepasste Krisen-Fahrpläne aus

Die Stadtluzerner Verkehrsbetriebe VBL wollen gerüstet sein, falls viele Mitarbeitende wegen des Coronavirus ausfallen oder die Behörden Auflagen machen. Sie erörtern daher mögliche Fahrplananpassungen. Erste Auswirkungen zeigen sich bereits zu Stosszeiten.

Dreikampf um verbleibenden Landratssitz in Göschenen
Regional

Dreikampf um verbleibenden Landratssitz in Göschenen

Im zweiten Wahlgang um den Landratssitz in der Urner Gemeinde Göschenen kommt ein neuer Kandidat hinzu. Der ehemalige Landratspräsident Peter Tresch (FDP) steigt doch wieder ins Rennen.

Luzerns Einkaufsmeilen werden von Ketten beherrscht
Regional

Luzerns Einkaufsmeilen werden von Ketten beherrscht

Eine Studie bestätigt den Eindruck der Passanten: In den Einkaufsmeilen der Stadt Luzern sind die Ladenketten dominierend. Lokale Läden gibt es vor allem ausserhalb der Altstadt und des Bahnhofsgebiets. Dort sind auch die Mietpreise günstiger.

Unbekannte Diebe stehlen von Luzerner Baustellen Maschinen
Regional

Unbekannte Diebe stehlen von Luzerner Baustellen Maschinen

Über das Wochenende haben im Kanton Luzern unbekannte Täter Maschinen im Wert von 25'000 Franken von Baustellen gestohlen. Sie hätten Baustellencontainer und -magazine aufgebrochen und gezielt Markenartikel entwendet, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Wildtierzaun bei Autobahneinfahrt in Küssnacht umgefahren
Regional

Wildtierzaun bei Autobahneinfahrt in Küssnacht umgefahren

Ein unbekannter Fahrzeuglenker ist am Montagabend bei der Autobahneinfahrt Küssnacht in Richtung Brunnen von der Fahrbahn abgekommen. Er kollidierte mit dem Wildtierzaun, der beschädigt wurde.

Unerwartete Steuereinnahmen bessern Rechnung von Lachen auf
Regional

Unerwartete Steuereinnahmen bessern Rechnung von Lachen auf

Die Rechnung 2019 der Gemeinde Lachen schliesst weniger rot als budgetiert. Vor allem unerwartete Steuereinnahmen reduzierten das Defizit um 2,0 Millionen Franken auf 2,4 Millionen Franken.

Luzerner Regierungsrat will Strasse in Littau ausbauen
Regional

Luzerner Regierungsrat will Strasse in Littau ausbauen

Die Kantonsstrasse, die von Littau zur Rängglochstrasse führt, soll saniert, verbreitert und mit einem Veloweg ergänzt werden. Der Luzerner Regierungsrat beantragt deswegen beim Kantonsrat 4,5 Millionen Franken.

Bewilligungspflicht für Luzerner Naturheilpraktiker
Regional

Bewilligungspflicht für Luzerner Naturheilpraktiker

Im Kanton Luzern sollen Naturheilpraktiker nur noch mit einer Bewilligung arbeiten dürfen. Der Regierungsrat will die 2006 aufgehobene Bewilligungspflicht wieder einführen, weil es für diese Berufe nun eidgenössische Diplome gebe.

Luzerner Regierung setzt nach Vertrauensverlust bei Kommissionen an
Regional

Luzerner Regierung setzt nach Vertrauensverlust bei Kommissionen an

Mit 16 Massnahmen will die Luzerner Regierung die Zusammenarbeit mit dem Parlament verbessern. Besondere Bedeutung kommt den Kommissionen zu. Ein Bericht zur politischen Kultur im Kanton hat Mängel beim Politikstil und einen Vertrauensverlust zum Vorschein gebracht.

6,35 Millionen Franken für Hochwasserschutz in Malters beantragt
Regional

6,35 Millionen Franken für Hochwasserschutz in Malters beantragt

Der Luzerner Regierungsrat will die Kleine Emme in Ettisbühl in der Gemeinde Malters hochwassertauglich machen. Er hat dafür beim Parlament einen Sonderkredit von 6,35 Millionen Franken beantragt. Die Bauarbeiten sind für die Jahre 2021 und 2022 vorgesehen.

Kanton St. Gallen: Tiefste Stimmbeteiligung der letzten Wahlgänge
Regional

Kanton St. Gallen: Tiefste Stimmbeteiligung der letzten Wahlgänge

Die Stimmbeteiligung lag am Sonntag im Kanton St. Gallen sowohl bei den Kantons- als auch bei den Regierungsratswahlen am tiefsten - verglichen mit den letzten Wahlgängen. Das Rekordjahr war 2016.

VBL zahlt dem VVL die geforderten 16 Millionen Franken zurück
Regional

VBL zahlt dem VVL die geforderten 16 Millionen Franken zurück

Die Verkehrsbetriebe Luzern AG (VBL) zahlt dem Verkehrsverbund Luzern (VVL) zu viel bezogene Abgeltungen in der Höhe von rund 16 Millionen Franken zurück. Dies teilte das städtische Busunternehmen am Montag mit.

Coronavirus: Zürcher Gesundheitsdirektorin rechnet mit Todesfällen
Regional

Coronavirus: Zürcher Gesundheitsdirektorin rechnet mit Todesfällen

Die Zürcher Gesundheitsdirektorin Natalie Rickli (SVP) rechnet damit, dass es wegen des Coronavirus auch im Kanton Zürich zu Todesfällen kommen wird. Die Frage sei nicht ob, sondern wann, sagte Rickli am Montag im Kantonsrat.

Von Passanten Geld erschwindelt: Betrüger verurteilt
Regional

Von Passanten Geld erschwindelt: Betrüger verurteilt

Das Luzerner Kriminalgericht schickt einen Mann, der mit unwahren Geschichten Geld von Passanten erschwindelt hat, für zwei Jahre ins Gefängnis. Von einem Landesverweis wird der Betrüger aber verschont.

SVP luchst FDP einen Sitz in der Urner Regierung ab
Regional

SVP luchst FDP einen Sitz in der Urner Regierung ab

Die SVP schafft nach vier Jahren die Rückkehr in die Urner Kantonsregierung auf Kosten der FDP. Die Liberalen müssen einen ihrer drei Sitze abgeben. Frauen sind in der Exekutive fortan nicht mehr vertreten, im Landrat legt die CVP zu.

FDP verliert einen Urner Regierungsratssitz an die SVP
Regional

FDP verliert einen Urner Regierungsratssitz an die SVP

Die FDP hat einen ihrer drei Regierungsratssitze in Uri verloren. Strahlende Siegerin ist die SVP, die mit Christian Arnold den Wiedereinzug in die Exekutive schaffte. Die fünf Bisherigen wurden bestätigt.

SVP kehrt in die Urner Regierung zurück - FDP verliert Sitz
Regional

SVP kehrt in die Urner Regierung zurück - FDP verliert Sitz

Die SVP im Kanton Uri ist zurück in der Regierung. Christian Arnold hat am Sonntag die Wahl im ersten Anlauf geschafft. Die FDP muss einen ihrer drei Sitze abgeben.

Uri auf dem Weg zu einer reinen Männerregierung
Regional

Uri auf dem Weg zu einer reinen Männerregierung

Der Kanton Uri wählt heute Sonntag sein Parlament und seine Regierung neu. Die Frauen dürften fortan nicht mehr mitregieren, wieder mitregieren will dafür die SVP. Auf dem Spiel steht zudem der einzige linke Sitz in einer Zentralschweizer Exekutive.

Biberdamm in Buchrain entfernt: Nachträgliche Bewilligung nötig
Regional

Biberdamm in Buchrain entfernt: Nachträgliche Bewilligung nötig

Mit einem Damm im Sagenbach hat ein Biber in Buchrain für Hochwassergefahr im Industriegebiet Schachen gesorgt. Der Kanton liess das Bauwerk vor einem Jahr entfernen, nachträglich muss dafür nun eine Bewilligung eingeholt werden.

Geplante Feier nach Wahl des Urner Landammanns abgesagt
Regional

Geplante Feier nach Wahl des Urner Landammanns abgesagt

Der öffentliche Apéro und die Feier für geladene Gäste nach der Wahl des Urner Landammanns vom Sonntag fällt ins Wasser. Wegen des Coronavirus verzichtet der zur Wahl vorgeschlagene Volkswirtschaftsdirektor Urban Camenzind auf den Anlass.

Die Seebrücke in Luzern soll für Fussgänger verbreitert werden
Regional

Die Seebrücke in Luzern soll für Fussgänger verbreitert werden

Kanton und Stadt Luzern planen eine Verbreiterung des Trottoirs auf der Luzerner Seebrücke. In einem ersten Schritt ist beim Bahnhof eine Plattform geplant.

Kritik in der Kommission an Renaturierung an der Ron
Regional

Kritik in der Kommission an Renaturierung an der Ron

Die Renaturierungen im Zuge des Hochwasserschutzprojekts an der Ron haben in der Kommission Verkehr und Bau (VBK) des Luzerner Kantonsrats für Kritik gesorgt. Eine Minderheit ist der Meinung, diese gehe angesichts des notwendigen Landerwerbs zu weit.

Luzerner Stadtrat will bei E-Autos nicht aufs Gas drücken
Regional

Luzerner Stadtrat will bei E-Autos nicht aufs Gas drücken

Die Luzerner Stadtregierung will verhindern, dass die Förderung von elektrisch angetriebenen Autos zu einem Mehrverkehr führt. Er lehnt deswegen separate Fahrspuren für Elektroautos oder Ladestationen an Strassenparkplätzen ab.

GPK des Luzerner Stadtparlaments will Auskunft zu VBL-Subventionen
Regional

GPK des Luzerner Stadtparlaments will Auskunft zu VBL-Subventionen

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Luzerner Grossen Stadtrats will Auskunft zu den umstrittenen Subventionen, die die Verkehrsbetriebe Stadt Luzern AG (VBL) erhalten haben. Sie führt deswegen eine ausserordentliche Sitzung durch.

Zeitgenössische Bezüge zu Annemarie von Matts Werk
Regional

Zeitgenössische Bezüge zu Annemarie von Matts Werk

Das Nidwaldner Museum zeigt eine Ausstellung zur Künstlerin und Literatin Annemarie von Matt, die von 1905 bis 1967 gelebt hat. Ihr Werk wird dabei durch zeitgenössische Kunst und Literatur ergänzt.

Pilotversuch für Tagesschule an Kantonaler Mittelschule in Uri
Regional

Pilotversuch für Tagesschule an Kantonaler Mittelschule in Uri

Der Kanton Uri soll ab dem kommenden Schuljahr am Kollegi, der Mittelschule in Altdorf, eine Tagesschule führen. Für den dreijährigen Pilotversuch hat der Regierungsrat dem Parlament einen Verpflichtungskredit von 233'000 Franken beantragt.

Zwei illegal tätige Prostituierte im Kanton Zug gebüsst
Regional

Zwei illegal tätige Prostituierte im Kanton Zug gebüsst

Zwei selbständige Prostituierte hat die Zuger Polizei aus dem Verkehr gezogen, weil sie keine Arbeitsbewilligungen aufweisen konnten. Den beiden Frauen in der Stadt Zug und in Baar wurden Verwaltungsbussen von mehreren Hundert Franken aufgebrummt.

Vier Personen landen nach Verkehrsunfall in Nottwil im Spital
Regional

Vier Personen landen nach Verkehrsunfall in Nottwil im Spital

Bei einem Abbiegemanöver sind am Donnerstag in Nottwil zwei Autos zusammengestossen. Vier Personen verletzten sich beim Unfall, der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Obwalden bewilligt drei zusätzliche Informatiklektionen am Gymi
Regional

Obwalden bewilligt drei zusätzliche Informatiklektionen am Gymi

Kantischülerinnen und -schüler in Obwalden haben künftig von der 1. bis zur 5. Klasse auf jeder Stufe Informatikunterricht. Der Regierungsrat hat für das Fach drei zusätzliche Lektionen bewilligt. Die Kosten pro Jahr belaufen sich auf 54'000 Franken.

Chauffeure hielten Arbeitszeitvorschriften besser ein
Regional

Chauffeure hielten Arbeitszeitvorschriften besser ein

Die im Kanton Uri kontrollierten Lastwagenchauffeure haben 2019 die Arbeits- und Ruhezeitvorschriften besser eingehalten als 2018. 871 Mal wurden in dieser Sache Verstösse festgestellt, 17 Prozent weniger als 2018.

So sieht sie von innen aus: Die Corona-Isolierungsstation vom Luzerner Kantonsspital
Regional

So sieht sie von innen aus: Die Corona-Isolierungsstation vom Luzerner Kantonsspital

Das Luzerner Kantonsspital hat eine Isolierungsstation eingerichtet, auf der Patienten mit Verdacht auf das Coronavirus untersucht und behandelt werden können. Aktuell stehen dort sechs Zimmer zur Verfügung. Allerdings könnte es zu Engpässen kommen.

Zwei bestätigte Corona-Fälle in Luzern - Isolierstation in Betrieb
Regional

Zwei bestätigte Corona-Fälle in Luzern - Isolierstation in Betrieb

Im Kanton Luzern sind eine 16-jährige Kantischülerin und ein 45-jähriger Mann mit dem Coronavirus infiziert. Die Behörden gehen davon aus, dass es bald weitere Fälle geben wird. Das Kantonsspital ist darauf vorbereitet, es hat eine Isolierstation in Betrieb genommen.

Update: Zwei weitere Corona-Fälle im Kanton Zug
Regional

Update: Zwei weitere Corona-Fälle im Kanton Zug

Eine 21-jährige Frau und ein 58-jähriger Mann aus dem Kanton Zug sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Somit steigt die Zahl der Zuger Fälle auf drei.

Victorinox-Mitarbeiterin mit Coronavirus infiziert
Regional

Victorinox-Mitarbeiterin mit Coronavirus infiziert

Einer der drei bisher bestätigten Corona-Fälle im Kanton Schwyz betrifft eine Mitarbeiterin des Messerherstellers Victorinox mit Sitz in Ibach SZ. Als Reaktion auf die Infektionen in der Umgebung schliesst das Altersheim Brunnen seine Tore für externe Personen.

Fünf Autos auf A2 bei Sursee in Auffahrkollision verwickelt
Regional

Fünf Autos auf A2 bei Sursee in Auffahrkollision verwickelt

Ein Schaden von rund 80'000 Franken ist am Donnerstagmorgen entstanden, als fünf Autos auf der Autobahn A2 bei Sursee zusammenstiessen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Seilbahnen setzen wegen Coronavirus auf Hygiene - Brunni füllt Kabine nur halb
Regional

Seilbahnen setzen wegen Coronavirus auf Hygiene - Brunni füllt Kabine nur halb

Auch Schweizer Seilbahnen haben Massnahmen ergriffen, damit sich das Coronavirus nicht weiter ausbreitet. Sie setzen in erster Linie auf Hygiene. Die Brunni-Bahnen in Engelberg gehen noch einen Schritt weiter und füllen ihre Kabinen nur noch zur Hälfte.

Erneuter Erdrutsch bei Allenwinden füllt Bachbett der Lorze
Regional

Erneuter Erdrutsch bei Allenwinden füllt Bachbett der Lorze

Ein grösserer Hangrutsch ist in der Nacht auf Mittwoch bei Allenwinden in die Lorze niedergegangen und hat das Bachbett gefüllt. Ein neuer Damm soll den Lorzentobelweg vor Hochwasser schützen.

SBB sollen Kraftwerke Amsteg und Wassen vollständig übernehmen
Regional

SBB sollen Kraftwerke Amsteg und Wassen vollständig übernehmen

Die SBB wollen vom Kanton Uri und der Urner Kantonalbank deren Minderheitsbeteiligungen an den Kraftwerken Amsteg und Wassen übernehmen. Damit soll eine umstrittene Steuerausfallentschädigung aufrecht erhalten bleiben.

Anhänger auf A13 nach Windböe gekippt
Regional

Anhänger auf A13 nach Windböe gekippt

Der Anhänger eines Lieferwagens ist am Donnerstagvormittag auf der A13 bei Mels SG von einer Windböe erfasst worden und umgekippt. Die Autobahn A13 zwischen der Verzweigung Sarganserland und Trübbach musste für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Video-Update: Die aktuelle Lage zu den zwei Coronavirus-Fällen im Kanton Luzern
Regional

Video-Update: Die aktuelle Lage zu den zwei Coronavirus-Fällen im Kanton Luzern

Zwei Personen aus dem Kanton Luzern haben sich mit dem Coronavirus angesteckt. Neben einer 16-jährigen Schülerin, die sich in der Lombardei aufgehalten hatte, wurde das Virus bei einer weiteren Person nachgewiesen, die Kontakt mit einem ausserkantonalen Fall hatte.

Kloster, Kühe und Kufen auf Sonderbriefmarken der Post
Regional

Kloster, Kühe und Kufen auf Sonderbriefmarken der Post

Die Post beschert dem Kloster Engelberg zum 900-Jahr-Jubiläum eine Sonderbriefmarke. Mit der ersten Briefmarkenausgabe ist sie am Donnerstag in das neue philatelistische Jahr gestartet. Weitere Sujets sind die Eishockey-WM und die Eringer Kühe.

Glarus setzt auf die Selbstverpflichtung von Veranstaltern
Regional

Glarus setzt auf die Selbstverpflichtung von Veranstaltern

Bei öffentlichen Veranstaltungen ab 150 bis 1000 Personen setzt der Kanton Glarus wegen des Coronavirus auf einen pragmatischen Weg mit Selbstverpflichtung. Es besteht eine Meldepflicht, die mit einem Onlineformular erledigt werden kann.

Lenkerinnen leicht verletzt nach Frontalkollision in Rothenthurm SZ
Regional

Lenkerinnen leicht verletzt nach Frontalkollision in Rothenthurm SZ

Bei einer Frontalkollision am Donnerstagmorgen in Rothenthurm sind zwei Autofahrerinnen leicht verletzt worden. Die Ambulanz brachte sie ins Spital. Beide betroffenen Autos landeten in der Wiese.

Brunni-Bahnen reduzieren Passagierzahl wegen Coronavirus
Regional

Brunni-Bahnen reduzieren Passagierzahl wegen Coronavirus

Die Brunni-Bahnen in Engelberg wollen mithelfen, damit sich das Coronavirus weniger stark ausbreitet. Sie reduzieren die Passagierzahl in der Seilbahnkabine und desinfizieren Handläufe und Toiletten mehrmals täglich.

Elf Schwyzer Mobilfunkantennen verstossen gegen Bewilligung
Regional

Elf Schwyzer Mobilfunkantennen verstossen gegen Bewilligung

Von den 15 Mobilfunkantennen, die das Amt für Umweltschutz im Kanton Schwyz im vergangenen Jahr kontrollieren liess, wichen deren elf von der Baubewilligung ab. Das sind zwar deutlich mehr als im Vorjahr, die Abweichungen waren aber nur geringfügig.

Weniger externe Energiezufuhr für Neubauten im Kanton Schwyz
Regional

Weniger externe Energiezufuhr für Neubauten im Kanton Schwyz

Der Kanton Schwyz passt sein Energiegesetz an, um die Effizienz im Gebäudebereich zu verbessern. Neubauten sollen künftig nahezu ohne externe Energiezufuhr und ganz ohne Elektroheizungen auskommen.

Fall von Coronavirus an Kantonsschule in Stadt Luzern
Regional

Fall von Coronavirus an Kantonsschule in Stadt Luzern

An der Kantonsschule Alpenquai in der Stadt Luzern gibt es einen bestätigten Fall einer Infektion mit dem Coronavirus. Betroffen ist eine Schülerin, die am Montag und am Dienstagvormittag noch den Unterricht besucht hatte. Sie ist derzeit in Spitalpflege.

Kanton Luzern fordert Bundesvorgaben für Corona-Hilfe
Regional

Kanton Luzern fordert Bundesvorgaben für Corona-Hilfe

Der Bund soll koordinierte Massnahmen prüfen, um den vom Coronavirus gebeutelten Branchen unter die Arme greifen zu können. Das fordert der Luzerner Regierungsrat und spricht sich gegen 26 kantonale Einzellösungen aus.

UPDATE: Drei bestätigte Coronavirus-Ansteckungen im Kanton Schwyz
Regional

UPDATE: Drei bestätigte Coronavirus-Ansteckungen im Kanton Schwyz

Das Corona-Virus hat auch den Kanton Schwyz erreicht. Gemäss einer Mitteilung des Schwyzer Departements des Innern lagen bis heute Mittwochmorgen drei vom Genfer Referenzlabor bestätigte Ansteckungen vor. Die Patienten sind unabhängig voneinander erkrankt.

Senior bei Holzarbeiten in Wolfenschiessen schwer verletzt
Regional

Senior bei Holzarbeiten in Wolfenschiessen schwer verletzt

Ein 80 Jahre alter Mann ist am Montag in Wolfenschiessen bei Holzarbeiten schwer verletzt worden. Er wurde von der Feuerwehr aus dem steilen Gelände geborgen und dann von der Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen.

Erster Coronavirus-Fall in St. Gallen - Grippewelle ist zu erwarten
Regional

Erster Coronavirus-Fall in St. Gallen - Grippewelle ist zu erwarten

Der Kanton St. Gallen hat seinen ersten Coronavirus-Fall. Die Behörden informierten am Mittwoch über die Erkrankung einer Studentin in St. Gallen. Kantonsärztin Danuta Reinholz rechnet damit, dass "uns das Virus noch wochenlang beschäftigen wird".

Im Entlebuch sind zwei Flugzeuge beinahe kollidiert
Regional

Im Entlebuch sind zwei Flugzeuge beinahe kollidiert

In der Nähe des Schimbrig im Entlebuch haben sich 2019 zwei Kleinflugzeuge auf 2100 Meter Höhe auf bis 80 Meter angenähert. Grund für die Beinahekollision war, dass die Maschinen nur unzureichend mit Kollisionswarngeräten ausgerüstet waren.

Zuversichtliche Nidwaldner Unternehmen vor Coronavirus-Verbreitung
Regional

Zuversichtliche Nidwaldner Unternehmen vor Coronavirus-Verbreitung

Die Nidwaldner Unternehmen blicken zuversichtlicher in die Zukunft als im Vorjahr. Das geht aus dem Wirtschaftsbarometer des Kantons hervor. Die Umfrage wurde allerdings vor der Verbreitung des Coronavirus in Europa erstellt und ist daher mit Vorsicht zu geniessen.

Weniger Aufgaben für den St. Galler Staatssekretär
Regional

Weniger Aufgaben für den St. Galler Staatssekretär

Im Kanton St. Gallen sollen die Aufgaben des Staatssekretariats von denjenigen der Parlamentsdienste stärker getrennt werden. Die vorberatende Kommission unterstützt entsprechende Anträge des Präsidiums.

Bossard erzielt weniger Gewinn und senkt Dividende
Regional

Bossard erzielt weniger Gewinn und senkt Dividende

Bossard hat 2019 weniger verdient. Auf eine Wachstumsprognose wird für das laufende Jahr mit Blick auf die anhaltenden Unsicherheiten, auch betreffend Coronavirus, verzichtet.

Update: Alles zum ersten Coronavirus-Fall im Kanton Zug
Regional

Update: Alles zum ersten Coronavirus-Fall im Kanton Zug

Der Kanton Zug meldet einen ersten Coronavirus-Fall. Das Virus konnte bei einem 21-jährigen Mann nachgewiesen werden, der im Kanton wohnhaft ist. Er hatte sich an einem privaten Anlass im Kanton Zürich angesteckt. Da er sich seit mehreren Tagen im Kanton Zürich aufhält, wurde er in einem Zürcher Spital isoliert.

Kanton Schwyz verschärft Vorschriften für Veranstaltungen
Regional

Kanton Schwyz verschärft Vorschriften für Veranstaltungen

Im Kanton Schwyz werden wegen des Coronavirus die Vorschriften für mittelgrosse Veranstaltungen verschärft. Anlässe mit 150 bis 999 Personen unterstehen neu einer Genehmigungspflicht.

Luzerner Staatsanwaltschaft hat Medien zurecht informiert
Regional

Luzerner Staatsanwaltschaft hat Medien zurecht informiert

Die Luzerner Staatsanwaltschaft hat das Amtsgeheimnis nicht verletzt, als sie die Medien über einen Strafbefehl in einem Tierquälerei-Fall informierte. Das Kantonsgericht wies eine Beschwerde des Beschuldigten ab, der zudem seine Persönlichkeitsrechte verletzt sah.

Luzerner Stadtrat will Baumschutz verstärken
Regional

Luzerner Stadtrat will Baumschutz verstärken

Das Fällen grösserer Bäume soll in der Stadt Luzern künftig weniger oft erlaubt werden. Verstärkt werden soll der Baumschutz etwa in Fällen, in denen ein Baum die ordentliche Grundstücknutzung beeinträchtigt oder ein Quartier prägt.

Telefonbetrügerin ergaunert in Meilen mehrere tausend Franken
Regional

Telefonbetrügerin ergaunert in Meilen mehrere tausend Franken

Eine Telefonbetrügerin hat sich gestern bei einer 85-Jährigen als falsche Polizistin ausgegeben. Sie machte der Seniorin aus Meilen weis, dass Täter es auf ihr Erspartes abgesehen hätten. Die Rentnerin hob daher mehrere tausend Franken von ihrem Konto ab und deponierte sie an einem vereinbarten Ort. Vom Geld und der falschen Polizistin fehlt jede Spur.

Nidwalden verbietet wegen Virus Anlässe mit über 200 Personen
Regional

Nidwalden verbietet wegen Virus Anlässe mit über 200 Personen

Der Kanton Nidwalden verbietet wegen des Coronavirus Veranstaltungen von mehr als 200 Personen. Um die Vorsorgemassnahmen besser zu koordinieren, hat die Regierung den kantonalen Führungsstab aktiviert.

Offene Fragen: Prozess gegen Luzerner Konzertveranstalter vertagt
Regional

Offene Fragen: Prozess gegen Luzerner Konzertveranstalter vertagt

Ein Konzertveranstalter hat sich vor dem Bezirksgericht Luzern gegen Vorwürfe gewehrt, er habe sich unrechtmässig vertrauliche Informationen des 21st Century Orchestra beschafft. Vieles blieb bei den Befragungen unklar, weshalb später weitere Zeugen vorgeladen werden.

Transparente Politikfinanzierung: Stadt Luzern sind Hände gebunden
Regional

Transparente Politikfinanzierung: Stadt Luzern sind Hände gebunden

Der Luzerner Stadtrat will sich beim Kanton dafür einsetzen, dass die Finanzierung der Parteien und der Wahl- und Abstimmungskampagnen transparenter wird. Für eine städtische Regelung sieht er aus juristischen Gründen keine Möglichkeit.

Bypass Luzern wird im Gelände sichtbar
Regional

Bypass Luzern wird im Gelände sichtbar

Das Ausführungsprojekt für den Bypass Luzern wird im April öffentlich aufgelegt. Damit auch klar wird, wie sich die neue Autobahn auf das Gelände auswirkt, werden die Veränderungen mit Profilen und Bodenpflöcken sichtbar gemacht.

Betrunkener Lastwagenfahrer auf der A2 bei Emmenbrücke gestoppt
Regional

Betrunkener Lastwagenfahrer auf der A2 bei Emmenbrücke gestoppt

Über 1,4 Promille Alkohol intus hatte ein 52-jähriger Lastwagenfahrer, den die Luzerner Polizei am Dienstag in Emmenbrücke auf der Autobahn A2 gestoppt hat. Er musste seinen Führerausweis abgeben. Ein Ersatzchauffeur holte seinen Sattelschlepper ab.

Remo Scherrer gewinnt AKS-Nachwuchs-Kurzfilmwettbewerb
Regional

Remo Scherrer gewinnt AKS-Nachwuchs-Kurzfilmwettbewerb

Der 33-jährige Luzerner Filmschaffende Remo Scherrer hat den Innerschweizer Nachwuchs-Kurzfilmwettbewerb 2019 der Albert Koechlin Stiftung (AKS) gewonnen. Er erhält 50'000 Franken, um sein Animations-/Dokumentarfilmprojekt "Der letzte Aufstieg" umzusetzen.

Unfallfahrerin gesucht nach Auffahrkollision in Altdorf
Regional

Unfallfahrerin gesucht nach Auffahrkollision in Altdorf

In eine Auffahrkollision in Altdorf waren heute Dienstagmorgen drei Autos involviert. Eine unbekannte Unfallverursacherin fuhr von hinten in einen Wagenkolonne. Eine Lenkerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Kanton Luzern sagt Tag der Volksschulen wegen Virus ab
Regional

Kanton Luzern sagt Tag der Volksschulen wegen Virus ab

Der Kanton Luzern sagt den diesjährigen Tag der Volksschulen vom 12. März ab wegen des Coronavirus. Statt dem Anlass, der einen Einblick in den Schul- und Unterrichtsalltag ermöglicht, findet der Unterricht gemäss Stundenplan statt.

Willisauer Gewerbeausstellung wegen Coronavirus auf 2021 verschoben
Regional

Willisauer Gewerbeausstellung wegen Coronavirus auf 2021 verschoben

Wegen des Coronavirus findet die Ausstellung "Willisau wandelbar" (Wiwa 2020) des Gewerbes nicht wie geplant am 28. und 29. März statt. Die Organisatoren verschieben den Anlass im Luzerner Hinterland um ein Jahr auf den 27. und 28. März 2021.

Alkoholisierter Lenker lässt Auto in Gleisbett in Emmen zurück
Regional

Alkoholisierter Lenker lässt Auto in Gleisbett in Emmen zurück

Auf ein verlassenes Unfallauto ist die Luzerner Polizei am frühen Sonntagmorgen in Emmenbrücke gestossen. Der Lenker war damit ins Gleisbett eines Rangiergleises geraten und hatte es dort zurückgelassen. Er war alkoholisiert.

Betreuungsbeiträge für Luzerner Kantonsratsmitglieder
Regional

Betreuungsbeiträge für Luzerner Kantonsratsmitglieder

Luzerner Kantonsratsmitglieder sollen finanzielle Beiträge beantragen können, wenn sie ihre Kinder wegen ihrer politischen Arbeit betreuen lassen müssen. Dies schlägt der Regierungsrat in seiner Antwort auf ein Postulat vor.

Mehrjährige Freiheitsstrafe für Berufseinbrecher
Regional

Mehrjährige Freiheitsstrafe für Berufseinbrecher

Das Luzerner Kriminalgericht hat einen Mann, der mit Komplizen in mehreren Kantonen über ein Dutzend Mal in Wohnungen eingebrochen ist, zu einer Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt. Zudem wird der Weissrusse für zehn Jahre des Landes verwiesen.

Polizei nimmt in Kontaktbar in Sursee elf Frauen fest
Regional

Polizei nimmt in Kontaktbar in Sursee elf Frauen fest

Die Luzerner Polizei hat in einer Kontaktbar in Sursee elf Frauen festgenommen. Sie wirft ihnen illegale Einreise in die Schweiz, illegaler Aufenthalt und illegale Erwerbsarbeit vor. Sieben weitere Frauen wurden wegen Verstosses gegen die Meldepflicht angezeigt.

Luzerner Stadtrat will sich für das Dammgärtli einsetzen
Regional

Luzerner Stadtrat will sich für das Dammgärtli einsetzen

Der Hilfsschacht, der für den Bypass im Luzerner Quartier Baselstrasse realisiert werden soll, soll das Dammgärtli möglichst wenig beeinträchtigen. Dies sichert der Stadtrat zu. Er kündigt sogar eine Einsprache an.

VBL:
Regional

VBL: "Keine dubiosen Buchungen"

Bei der Verkehrsbetriebe Luzern AG (VBL) habe es keine dubiosen Buchungen oder Gewinnumbuchungen gegeben. Dies erklärte Verwaltungsratspräsidentin Yvonne Hunkeler am Montag gegenüber den Medien.

Alkoholisierte Autofahrerin verursacht heftige Kollision auf A2
Regional

Alkoholisierte Autofahrerin verursacht heftige Kollision auf A2

Eine alkoholisierte Autofahrerin hat in der Nacht auf Sonntag auf der Autobahn A2 eine heftige Kollision verursacht. Ihr Auto wurde dabei total zerstört, die 53-Jährige wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Luzern: Schon wieder: Loco Escrito gewinnt Preis für den Best Hit
Regional

Luzern: Schon wieder: Loco Escrito gewinnt Preis für den Best Hit

Trotz Coronavirus haben am Freitagabend im Luzerner KKL die 13. Swiss Music Awards (SMA) stattgefunden. Ein Glück für Latino-Sänger Loco Escrito: Er gewann zum zweiten Mal in Folge in der Kategorie Best Hit.

Kanton St. Gallen beantwortet Fragen besorgter Bürger
Regional

Kanton St. Gallen beantwortet Fragen besorgter Bürger

Angesichts der Sorge der Bevölkerung vor einer Verbreitung des neuen Coronavirus hat der Kanton St. Gallen am Freitagnachmittag eine Informationsveranstaltung organisiert. Die Verunsicherung ist gross. Die Behörden wurden mit Fragen überhäuft.

Mutmassliche Portemonnaiediebin in Luzern festgenommen
Regional

Mutmassliche Portemonnaiediebin in Luzern festgenommen

Eine Frau, die in der Nacht auf Freitag in Luzern einem Taxichauffeur ein Portemonnaie gestohlen haben soll, ist von einem Polizeihund gestellt worden. Sie habe das Deliktsgut noch auf sich getragen, teilte die Luzerner Polizei mit.

Kriens nimmt Suche nach Mieter für altes Gemeindehaus wieder auf
Regional

Kriens nimmt Suche nach Mieter für altes Gemeindehaus wieder auf

Die Stadt Kriens saniert ihr ehemaliges Gemeindehaus und sucht für dieses Mieter. Verändert wird der denkmalgeschützte Bau nicht.

Klingende Namen am Literaturfest Luzern
Regional

Klingende Namen am Literaturfest Luzern

Das Luzerner Literaturfest bietet vom 6. bis 8. März mit Lesungen und einem Buchmarkt Einblicke in die aktuelle Literaturszene. Aus ihren Büchern vortragen werden im Theater Pavillon neben anderen Simone Lappert, Zsuzsanna Gahse oder Peter Stamm.

CEO-Betrüger versuchen Lohnzahlungen zu ergattern
Regional

CEO-Betrüger versuchen Lohnzahlungen zu ergattern

Im Kanton Zug sind nach Angaben der Strafverfolgungsbehörden sogenannte CEO-Betrüger mit einer neuen Masche aktiv: Vermeintliche Angestellte bitten per E-Mail darum, dass ihr Lohn auf ein Konto im Ausland überwiesen werde.

Begehbare Zeichnungen und unbrauchbare Möbel
Regional

Begehbare Zeichnungen und unbrauchbare Möbel

Das Kunstmuseum Luzern zeigt bis am 21. Juni 2020 Werke von Marion Baruch. Die Retrospektive "innenausseninnen" zeigt die Offenheit und Neugier der 1929 geborenen Künstlerin.

Autofahrer unter Drogen und mit verschneiten Scheiben unterwegs
Regional

Autofahrer unter Drogen und mit verschneiten Scheiben unterwegs

Die Luzerner Polizei hat am Donnerstagmorgen in Emmenbrücke einen Autofahrer gestoppt, der vor der Wegfahrt lediglich ein Guckloch an der Frontscheibe freigeschaufelt hatte. Zudem stand der 32-jährige Brasilianer unter Drogen.

Kanton Luzern verpachtet Fischereireviere neu
Regional

Kanton Luzern verpachtet Fischereireviere neu

Der Kanton Luzern verpachtet die 118 staatlichen Fischereireviere für die Periode 2021 bis 2028 neu. Diese laufen Ende Jahr aus. Mit wenigen Ausnahmen handelt es sich bei den Pachtobjekten um Fliessgewässerreviere.

Kanton Zug bestimmt mögliche Quarantänestation in Hünenberg
Regional

Kanton Zug bestimmt mögliche Quarantänestation in Hünenberg

Der Kanton Zug hat mögliche Quarantänestationen in kantonseigenen Gebäuden in der Gemeinde Hünenberg bestimmt. Sie werden in Betrieb genommen in jenen Fällen, in denen Corona-Infizierte nicht daheim sein können und keine Behandlung im Spital benötigen.

Ein Verletzer bei zwei Unfällen auf schneebedeckten Strassen in Uri
Regional

Ein Verletzer bei zwei Unfällen auf schneebedeckten Strassen in Uri

Bei zwei Unfällen am Mittwochabend und am frühen Donnerstagmorgen auf schneebedeckten Strassen in Silenen und Andermatt ist eine Person leicht verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 80'000 Franken.

Zuger Kantonsrat will Frauenstreik-Manifest keine Folge leisten
Regional

Zuger Kantonsrat will Frauenstreik-Manifest keine Folge leisten

Der Zuger Kantonsrat nimmt vom Zuger Frauenstreik-Manifest zwar Kenntnis, Folge leisten will er der Petition aber nicht. Dies hat er heute entschieden. Die in der Petition geforderten Massnahmen seien teilweise bereits erfüllt.

Uri aktiviert wegen Coronavirus-Gefahr Sonderstab
Regional

Uri aktiviert wegen Coronavirus-Gefahr Sonderstab

Um auf ein Auftreten des Coronavirus gewappnet zu sein, hat der Urner Regierungsrat einen Sonderstab eingerichtet. Dieser ist Teil des kantonalen Führungsstabs.

Coronavirus: Kanton Glarus setzt Task Force ein
Regional

Coronavirus: Kanton Glarus setzt Task Force ein

Der Kanton Glarus hat im Zusammenhang mit dem Coronavirus eine Task Force Gesundheit eingesetzt. Die temporäre Arbeitsgruppe bereitet Massnahmen vor und rüstet sich für den Fall eines Krankheitsausbruchs im Glarnerland.

Luzerner Polizei nahm an der Fasnacht rund 40 Personen fest
Regional

Luzerner Polizei nahm an der Fasnacht rund 40 Personen fest

Die Luzerner Polizei ist von der Fasnacht 2020 nach eigenen Angaben stark gefordert worden. Sie kontrollierte beinahe 500 Personen und nahm rund 40 fest oder in Gewahrsam.

Gartenlaube in Hochdorf durch Brand verwüstet
Regional

Gartenlaube in Hochdorf durch Brand verwüstet

Eine Gartenlaube in einem Schrebergarten in Hochdorf ist in der Nacht auf Mittwoch durch ein Feuer stark beschädigt worden. Entdeckt worden war das Feuer um 4.30 Uhr durch einen Passanten. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Auffahrkollision im Flüelertunnel
Regional

Auffahrkollision im Flüelertunnel

Im Umfahrungstunnel Flüelen der A4 hat sich heute Mittwochmorgen ein Auffahrunfall ereignet. Eine Autofahrerin wurde verletzt.

Auto stürzt im Entlebuch von schneebedeckter Strasse in Bachtobel
Regional

Auto stürzt im Entlebuch von schneebedeckter Strasse in Bachtobel

Auf der schneebedeckten Renggstrasse im Entlebuch hat sich am frühen Mittwochmorgen ein Unfall ereignet. Ein Auto kam von der Strasse ab und fiel in ein Bachbett. Der Lenker blieb unverletzt.

Renggbach-genossenschaft löst sich auf
Regional

Renggbach-genossenschaft löst sich auf

100 Jahre lang hat die Renggbachgenossenschaft dafür gesorgt, dass Gebiete in den Gemeinden Luzern, Horw, Kriens und Malters nicht überschwemmt werden. Weil nun der Kanton diese Schutzaufgabe übernimmt, löst sich die Genossenschaft Ende März 2020 auf.

VCS bekämpft oberirdischen Autobahnzubringer Halten
Regional

VCS bekämpft oberirdischen Autobahnzubringer Halten

Der VCS bekämpft die Pläne für eine neue Zubringerstrasse zum Autobahnanschluss Schindellegi vor Bundesgericht. Er verlangt einen Umweltverträglichkeitsbericht, bevor die Strasse im Detail geplant wird.

80 Guggenmusigen paradieren durch die Stadt
Regional

80 Guggenmusigen paradieren durch die Stadt

Mit dem Monstercorso der Guggenmusigen hat die Luzerner Fasnacht am Dienstagabend einen letzten Höhepunkt erreicht. 12'000 Personen säumten nach Angaben der Polizei die Umzugsroute.

Passantin in Cham auf Fussgängerstreifen angefahren
Regional

Passantin in Cham auf Fussgängerstreifen angefahren

Eine Passantin ist am Montagabend in Cham auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren worden. Sie wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Die Bilanz: Dichtes Gedränge an der Luzerner Fasnacht
Regional

Die Bilanz: Dichtes Gedränge an der Luzerner Fasnacht

Rund 18'000 Personen haben am Abend des Güdismontag bis nach Mitternacht in der Stadt Luzern Fasnacht gefeiert. Die Polizei berichtet von einer relativ friedlichen, aber intensiven Nacht.

Postauto im Glarnerland gerät ab der Spur und kollidiert mit Auto
Regional

Postauto im Glarnerland gerät ab der Spur und kollidiert mit Auto

In Bilten im Glarnerland sind am späten Montagabend ein Linienbus und ein Auto zusammengestossen. Dem Busfahrer war für einen Moment unwohl geworden.

Zehn Personen evakuiert nach Brand in Kellerabteil in Zug
Regional

Zehn Personen evakuiert nach Brand in Kellerabteil in Zug

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug hat am Montagvormittag zehn Bewohner eines Mehrfamilienhauses evakuiert, nachdem im Keller ein Brand ausgebrochen war. Verletzt wurde niemand.

Einbruch in sieben Räume in Niederurnen
Regional

Einbruch in sieben Räume in Niederurnen

In einem Industriegebäude in Niederurnen ist in der Nacht auf heute Montag in sieben Hobbyräumlichkeiten eingebrochen worden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Freispruch aufgehoben: Kantonsgericht verurteilt Ex-Sportamtleiter
Regional

Freispruch aufgehoben: Kantonsgericht verurteilt Ex-Sportamtleiter

Das Kantonsgericht Schwyz hat den ehemaligen Leiter des Schwyzer Sportamts der ungetreuen Amtsführung schuldig gesprochen. Damit hebt es den erstinstanzlichen Freispruch auf.

Zwei Personen an Luzerner Fasnacht verletzt
Regional

Zwei Personen an Luzerner Fasnacht verletzt

Die Fasnacht hat am Samstag im Kanton Luzern erneut tausende Personen auf die Strassen gelockt. In Luzern und in Sursee wurden zwei Personen bei Auseinandersetzungen verletzt, zu grösseren Ereignissen kam es aber nicht.

Premiere für fasnächtliche Sprücheklopfer in der Stadt Luzern
Regional

Premiere für fasnächtliche Sprücheklopfer in der Stadt Luzern

Während die Basler Schnitzelbangg-Gsellschaft BSG heuer ihr 100-jähriges Bestehen feiert, haben Fasnächtler in der Stadt Luzern erstmals eine "Värsli-Brönzlete" organisiert. Zehn Gruppen scherzten am "Komisch Friitig" über Fussball, Greta Thunberg und die Kirche.

Heimatschutz wehrt sich gegen Bauprojekte in der Rotschuo-Bucht
Regional

Heimatschutz wehrt sich gegen Bauprojekte in der Rotschuo-Bucht

Die Rotschuo-Bucht in Gersau könnte landschaftlich durch grössere Gebäude nachhaltig beeinträchtigt werden. Dies befürchtet der Heimatschutz, der deswegen gegen den vom Bezirk Gersau genehmigten Gestaltungsplan beim Schwyzer Regierungsrat Beschwerde eingereicht hat.

Regional

"Es ist eine Grauzone!" Phänomen Fasnacht: Warum gehen wir eigentlich hin?

Bei vielen ist die Fasnacht das erste, was im Kalender markiert wird. Jahr für Jahr strömen die Massen ins bunte Konfetti-Treiben, schminken und verkleiden sich, feiern mit Freunden und wildfremden Menschen zugleich. Warum tun wir das? Spät abends in Stans gibt es erstaunliche Antworten.

Spital Einsiedeln wird neu von Ameos betrieben
Regional

Spital Einsiedeln wird neu von Ameos betrieben

Das Spital Einsiedeln wird neu von der Ameos-Gruppe betrieben. Die bisherige Betreiberin, eine Stiftung, hofft, dass damit das von finanziellen Problemen geplagte Regionalspital in eine sichere Zukunft geführt werden kann.

Schwyzer Polizei nimmt sechs Automobilisten Führerausweis ab
Regional

Schwyzer Polizei nimmt sechs Automobilisten Führerausweis ab

Die Kantonspolizei Schwyz hat am Schmutzigen Donnerstag sechs Personen den Fahrausweis abgenommen, weil sie unter Drogen- oder Alkoholeinfluss gefahren sind. Die fünf Männer und die Frau müssen sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Das ist die Fasnacht 2020: Die Highlights laufend aus allen Teilen der Zentralschweiz
Regional

Das ist die Fasnacht 2020: Die Highlights laufend aus allen Teilen der Zentralschweiz

Der Schmudo ist dieses Jahr weniger der erste Fasnachtstag, um den (fast nicht vorhandenen) Winter zu vertreiben als viel mehr Kaiser-Tag mit Prachtswetter um den Fasnachtsbeginn zu feiern. Hier zeigen wir die Highlights in Bild und Video aus Luzern, Zug, Brunnen, Stans und und und.

Garage in Rothenburg abgebrannt
Regional

Garage in Rothenburg abgebrannt

Eine an ein Bauernhaus angebaute Garage ist am Donnerstagabend in Rothenburg abgebrannt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf das Wohnhaus übergriffen. Verletzt wurde niemand.

Provisorischer Busknoten in Ebikon geht im Dezember in Betrieb
Regional

Provisorischer Busknoten in Ebikon geht im Dezember in Betrieb

Der provisorische Busknoten beim Bahnhof Ebikon kann zum Fahrplanwechsel im Dezember den Betrieb aufnehmen. Eine Einsprecherin hat ihre Beschwerde gegen das Projekt nicht weitergezogen, wie der Kanton am Freitag mitteilte.

Alkoholisierter Lenker fährt in Schattdorf einen Zaun um
Regional

Alkoholisierter Lenker fährt in Schattdorf einen Zaun um

60'000 Franken Sachschaden angerichtet hat ein alkoholisierter Lieferwagenfahrer, der am frühen Freitagmorgen in Schattdorf einen Zaun rammte, dabei das Nummernschild verlor und nach Hause fuhr. Er wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Urknall läutet die Fasnachtszeit im Lande ein
Regional

Urknall läutet die Fasnachtszeit im Lande ein

Mit einem Knall im Dunkeln hat heute am Schmudo pünktlich um 5 Uhr in Luzern die Fasnacht ihren Anfang genommen. Zum farbenfrohen Volksfest versammelten sich tausende Maskierte und Musikanten beim Seebecken. Die Polizei schätzt, dass 13000 am Morgen zugegen waren, 2000 weniger als letztes Jahr. Am Fritschi-Umzug waren 30000 dabei, 8000 weniger als im Vorjahr.

Feuerwehrmann verletzt sich bei Löscharbeiten in Hasle LU
Regional

Feuerwehrmann verletzt sich bei Löscharbeiten in Hasle LU

Bei Löscharbeiten eines Hausbrandes im luzernischen Hasle heute Mittag ein Feuerwehrmann verletzt worden. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital. Am Haus entstand zudem beträchtlicher Sachschaden.

Einschulungsstichtag in Schwyz soll um zwei Monate verlegt werden
Regional

Einschulungsstichtag in Schwyz soll um zwei Monate verlegt werden

Kinder im Kanton Schwyz sollen älter sein, wenn sie die obligatorische Schulzeit beginnen. Der Regierungsrat schlägt vor, den Stichtag zur Einschulung um zwei Monate vorzuverschieben. Er setzt damit eine Motion der SVP um.

Planung für Neubau von Asylunterkunft in Küssnacht SZ sistiert
Regional

Planung für Neubau von Asylunterkunft in Küssnacht SZ sistiert

Der Ersatzneubau der Asylunterkunft Luterbach in Küssnacht ist sistiert. Der Bezirk hat einen Planungskredit für das Vorhaben von der Traktandenliste der Bezirksgemeinde im April gestrichen. Er prüft andere Lösungen.

Fussgänger in Baar von Auto angefahren
Regional

Fussgänger in Baar von Auto angefahren

Ein 44-jähriger Mann ist am Donnerstagmittag auf einem Fussgängerstreifen in Baar von einem 75-jährigen Autolenker angefahren worden. Die Ambulanz brachte ihn mit Beinverletzungen ins Spital.

Breaking News: Mehrere Verkehrsunfälle auf Autobahn A4 Rotkreuz-Küssnacht
Regional

Breaking News: Mehrere Verkehrsunfälle auf Autobahn A4 Rotkreuz-Küssnacht

Mehrere Verkehrsunfälle auf der Autobahn A4, zwischen Rotkreuz und Küssnacht sowie in der Gegenrichtung. Zwischen Rotkreuz und Küssnacht ist der Überholstreifen aktuell gesperrt. Update folgt.

16-jähriger Zuger auf Strolchenfahrt im Kanton Luzern unterwegs
Regional

16-jähriger Zuger auf Strolchenfahrt im Kanton Luzern unterwegs

Weil das Licht nicht korrekt eingeschaltet war, hat am Dienstagabend in Gettnau ein Auto die Aufmerksamkeit der Luzerner Polizei auf sich gezogen. Die Polizisten stoppten das Auto. An dessen Steuer sass ein 16 Jahre alter Jugendlicher aus dem Kanton Zug, der mit zwei gleichaltrigen Freunden unterwegs war.

Hochhaus beim Bahnhof Sursee geplant
Regional

Hochhaus beim Bahnhof Sursee geplant

Bis Ende 2023 soll beim Bahnhof Sursee eine neue Wohn- und Arbeitsüberbauung realisiert werden. Vorgesehen sind auf dem sogenannten Therma-Areal ein 63 Meter hohes Hochhaus und ein 25 Meter hoher Längsbau.

Gemeinden können Hochwasserbau-Kosten auf Kanton Luzern abwälzen
Regional

Gemeinden können Hochwasserbau-Kosten auf Kanton Luzern abwälzen

Malters, Sursee und Oberkirch müssen nicht an zwei Hochwasserschutzprojekte bezahlen. Nach Beschwerden vor Gericht gegen den Kostenteiler des Kantons profitieren sie nun von einer Gesetzesänderung.

Obwaldner Regierung will Oberstufen-Lektionen nicht umverteilen
Regional

Obwaldner Regierung will Oberstufen-Lektionen nicht umverteilen

An der Anzahl Lektionen in der Obwaldner Orientierungsstufe soll sich vorerst nichts ändern. Der Regierungsrat empfiehlt eine Motion zur Ablehnung, die mit einer Umverteilung die jüngeren Schülerinnen und Schüler entlasten will.

Schwyzer Rechnung schliesst 133 Millionen besser ab als geplant
Regional

Schwyzer Rechnung schliesst 133 Millionen besser ab als geplant

Weil der Kanton Schwyz im vergangenen Jahr mehr einnahm und weniger ausgab als geplant, steht bei der Staatsrechnung unter dem Strich ein satter Überschuss statt ein Minus. Das Finanzdepartement sieht daher Potenzial für weitere Steuersenkungen.

Obwaldner Regierungsrat gegen 5G-Moratorium
Regional

Obwaldner Regierungsrat gegen 5G-Moratorium

Im Kanton Obwalden sollen Mobilfunkantennen der neusten Generation betrieben werden können. Der Regierungsrat lehnt ein Moratorium für 5G-Sendeanlagen ab, weil ein solches dem Bundesrecht widerspreche.

Glarus ahndet mehr Übertretungen mit Ordnungsbussen
Regional

Glarus ahndet mehr Übertretungen mit Ordnungsbussen

Im Glarnerland ist der Anwendungsbereich von Ordnungsbussen, welche Strafverfahren ersetzen, erweitert worden. Mehreinnahmen erwartet die Regierung dadurch nicht unbedingt.

Luzerner Kriminalgericht schickt Verkehrssünder ins Gefängnis
Regional

Luzerner Kriminalgericht schickt Verkehrssünder ins Gefängnis

Verkehrsdelikte am Laufmeter, Missachtung des Feuerungsverbots und mangelnder Respekt gegenüber der Polizei: Das Kriminalgericht Luzern hat einen 26-jährigen Mann für sein deliktisches Verhalten zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt.

Stadtrat Kriens sieht kaum Chance für Öki-Hof-Standort Grüt
Regional

Stadtrat Kriens sieht kaum Chance für Öki-Hof-Standort Grüt

Der Vorschlag der Krienser FDP, den Öki-Hof von der Technikumstrasse auf die Waldfläche Grüt zu verlegen, ist nach Einschätzung des Stadtrats kaum umsetzbar. Die Stadtregierung empfiehlt deswegen dem Einwohnerrat, die Volksinitiative abzulehnen.

Chauffeur lässt umgekippten Lieferwagen auf der Strasse liegen
Regional

Chauffeur lässt umgekippten Lieferwagen auf der Strasse liegen

Ein Lieferwagen ist bei Kriens-Obernau gegen eine Mauer gefahren und gekippt. Der unbekannte Chauffeur machte sich aus dem Staub und ist flüchtig.

Obwaldner Kantonalbank hat 2019 dank gutem Börsenjahr mehr verdient
Regional

Obwaldner Kantonalbank hat 2019 dank gutem Börsenjahr mehr verdient

Die Obwaldner Kantonalbank (OKB) hat 2019 mehr verdient. Das Zinsengeschäft als klar wichtigster Ertragspfeiler entwickelte sich auch dank der Weitergabe der Negativzinsen leicht positiv, die gute Entwicklung an den Finanzmärkten führte zu hohen Bewertungserfolgen.

Initiative zur Stärkung der Musikschulen im Kanton Schwyz
Regional

Initiative zur Stärkung der Musikschulen im Kanton Schwyz

Im Kanton Schwyz sollen die kommunalen Musikschule vereinheitlicht werden. Dies verlangt eine Volksinitiative. Ziel ist es, dass alle Kinder im Kanton Zugang zu einem gleichwertigen Unterrichtsangebot erhalten.

Beim Milchverarbeiter Hochdorf geht fast der ganze Verwaltungsrat
Regional

Beim Milchverarbeiter Hochdorf geht fast der ganze Verwaltungsrat

Beim angeschlagenen Milchverarbeiter Hochdorf nimmt praktisch der ganze Verwaltungsrat den Hut. Vier von fünf Verwaltungsräten werden sich an der kommenden Generalversammlung vom 17. April nicht mehr zur Wiederwahl stellen.

Junger Automobilist fährt bei Mehlsecken in einen Baum
Regional

Junger Automobilist fährt bei Mehlsecken in einen Baum

Ein junger Mann ist am Montagabend bei Mehlsecken mit einem Auto frontal gegen einen Baum gefahren. Er wurde beim Unfall verletzt und wurde von einem Rettungshelikopter in ein Spital gebracht.

Velofahrer in Sursee frontal von Auto angefahren
Regional

Velofahrer in Sursee frontal von Auto angefahren

Ein Velofahrer ist am Montagabend in Sursee frontal von einem entgegenkommenden Auto angefahren worden. Der 53-Jährige wurde dabei gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Er wurde mit diversen Verletzungen in ein Spital eingeliefert.

Luzerner Regierung setzt sich für Hebammen-App ein
Regional

Luzerner Regierung setzt sich für Hebammen-App ein

Eine App, die Frauen mit Neugeborenen Zugang zur Betreuung durch Hebammen garantieren soll, stösst bei der Luzerner Kantonsregierung auf offene Ohren. Sie möchte das Projekt "Hebamme Zentralschweiz" mitfinanzieren können und will dafür das Gesetz anpassen.

Luzern soll neuer Universitätsvereinbarung beitreten
Regional

Luzern soll neuer Universitätsvereinbarung beitreten

Mit der Interkantonalen Universitätsvereinbarung (IUV) beteiligen sich die Kantone an den Kosten der universitären Ausbildung. Die Luzerner Regierung beantragt dem Parlament, der totalrevidierten IUV beizutreten.

Luzerner Regierung will breitgefächerten Gleichstellungsbericht
Regional

Luzerner Regierung will breitgefächerten Gleichstellungsbericht

Die Diskriminierung und Gleichberechtigung von LGBTI-Personen im Kanton Luzern erhält neue Aufmerksamkeit. Der Regierungsrat möchte einen Gleichstellungsbericht in Auftrag geben, der auch diese Menschen miteinbezieht. Er will dafür 85'000 Franken bereitstellen.

Vermisste Frau aus dem Aargau tot in Pfaffnau LU aufgefunden
Regional

Vermisste Frau aus dem Aargau tot in Pfaffnau LU aufgefunden

Eine seit Ende Dezember vermisste 64-jährige Frau aus Strengelbach AG ist am Sonntag in Pfaffnau LU tot aufgefunden worden. Hinweise auf ein Verbrechen liegen gemäss Polizeiangaben nicht vor.

Im Rückwärtsgang auf A2: Autotransporter wollen Kontrolle entkommen
Regional

Im Rückwärtsgang auf A2: Autotransporter wollen Kontrolle entkommen

Drei Autotransporter sind am Samstag im Rückwärtsgang rund 300 Meter über die Gotthard-Autobahn gefahren. Die Polizei fand kurze Zeit später heraus, weshalb: Sie wollten einer Kontrolle entkommen, da ihre Fahrzeuge technische Mängel aufwiesen.

Rampe für Luzerner Biber beim Kleinwasserkraftwerk am Mühlenplatz
Regional

Rampe für Luzerner Biber beim Kleinwasserkraftwerk am Mühlenplatz

Nach der Fischtreppe folgt die Biberrampe: Beim Kleinwasserkraftwerk Mühlenplatz in Luzern wird eine Holzrampe für Biber gebaut, damit diese künftig das Reusswehr und das Kraftwerk auf ihrer Wanderung flussaufwärts überwinden können.

Obwalden richtet Regionalpolitik auf Digitalisierung aus
Regional

Obwalden richtet Regionalpolitik auf Digitalisierung aus

Im Kanton Obwalden kann die öffentliche Hand zur wirtschaftlichen Stärkung des Berggebietes von 2020 bis 2023 À-fonds-perdu-Beiträge von 1,6 Millionen Franken und Darlehen von 16 Millionen Franken sprechen. Im Fokus stehen soll dabei die Digitalisierung.

Autorennen durch Luzern: Polizei stoppt mutmassliche Raser
Regional

Autorennen durch Luzern: Polizei stoppt mutmassliche Raser

Zwei Männer haben sich in der Nacht auf Samstag ein Autorennen durch die Stadt Luzern geliefert. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd konnte die Polizei die beiden stoppen und festnehmen. Einer Lenker war alkoholisiert.

Kein unterirdisches Parkhaus am  Pilatusplatz in Luzern
Regional

Kein unterirdisches Parkhaus am  Pilatusplatz in Luzern

Bei der Erneuerung des Pilatusplatzes in der Stadt Luzern soll kein unterirdisches Parkhaus die wegfallenden Parkplätze kompensieren. Das Tiefbauamt empfiehlt, darauf zu verzichten. Der Stadtrat solle aber auf eine neue Verkehrsführung setzen.

Knabe auf Piste in Andermatt von zwei Skifahrern angefahren
Regional

Knabe auf Piste in Andermatt von zwei Skifahrern angefahren

Ein siebenjähriger Knabe hat sich auf der Piste in Andermatt leicht verletzt, als er stürze und in der Folge zwei Skifahrer mit ihm kollidierten. Die Rega brachte ihn ins Spital, das er aber gleichentags wieder verlassen konnte.

Kanton Uri und Gemeinde wollen Aufgaben neu aufteilen
Regional

Kanton Uri und Gemeinde wollen Aufgaben neu aufteilen

Der Kanton Uri und die Gemeinden wollen gewisse Aufgaben neu aufteilen. Während der Kanton etwa den Zivilschutz vollständig übernimmt, sind die Gemeinden künftig für Pflegerestkosten und Schülerpauschalen zuständig. Der Kanton würde um 4,7 Millionen Franken entlastet.

Alkoholisierter Lieferwagenlenker in Pfäffikon gestoppt
Regional

Alkoholisierter Lieferwagenlenker in Pfäffikon gestoppt

Im wahrsten Sinne des Wortes zu viel geladen hatte ein Lieferwagenlenker, den die Polizei am Freitag in Pfäffikon aus dem Verkehr zog. Der Mann war alkoholisiert am Steuer und bei seinem Fahrzeug wurde die Nutzlast um 100 Prozent überschritten.

Urner Regierung mit Gegenvorschlag zu Familienzulagen-Initiative
Regional

Urner Regierung mit Gegenvorschlag zu Familienzulagen-Initiative

Die Urner Regierung will Familien finanziell stärker unterstützen. Die Initiative für "angemessene Familienzulagen" lehnt sie zwar ab, präsentiert aber einen Gegenvorschlag. Darin bleibt die Erhöhung der Beiträge enthalten.

Kanton Luzern akzeptiert Kantonsgerichtsurteil zu Pflegetaxe
Regional

Kanton Luzern akzeptiert Kantonsgerichtsurteil zu Pflegetaxe

Der Luzerner Regierungsrat anerkennt, dass er die Ergänzungsleistungen von Heimbewohnern zu stark begrenzt. Er akzeptiert ein Urteil des Kantonsgerichts, dass ihn deswegen gerügt hatte, und will die Taxgrenze erhöhen. Zahlen werden die Gemeinden.

Nach Pflegeheim-beschwerde will Nidwalden Finanzierung neu regeln
Regional

Nach Pflegeheim-beschwerde will Nidwalden Finanzierung neu regeln

Nach einem Rechtsstreit mit Nidwaldner Pflegeheimen wegen der stationären Pflegetaxe passt der Regierungsrat das Gesetz an. Statt einer Normtaxe soll künftig eine Mischtaxe zur Anwendung kommen, um die Restfinanzierung der Pflegeleistungen klarer abzubilden.

Junge SVP Luzern übergibt Unterschriften für Antistau-Initiative
Regional

Junge SVP Luzern übergibt Unterschriften für Antistau-Initiative

Die Junge SVP des Kantons Luzern hat am Freitag die Unterschriften für die kantonale Antistau-Initiative eingereicht. Mit dem Volksbegehren wollen die Initianten den Abbau von Kapazitäten auf der Strasse verhindern.

Unterstützung für Verbundlösung als Zukunft des Obwaldner Spitals
Regional

Unterstützung für Verbundlösung als Zukunft des Obwaldner Spitals

Die Zukunft des finanziell angeschlagenen Kantonsspitals Obwalden dürfte in einer überkantonalen Versorgungsregion liegen. Eine solche Lösung hat im Kanton Rückendeckung.

Güterzug erfasst Lieferwagen in Emmenbrücke
Regional

Güterzug erfasst Lieferwagen in Emmenbrücke

Ein Güterzug ist in Emmenbrücke in einen Lieferwagen gefahren, der zu nahe am Gleis parkiert hatte. Der Zug zog das Fahrzeug einige Meter mit, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 40'000 Franken.

Zentralschweizer Spitäler wollen Rettungsdienste weiter optimieren
Regional

Zentralschweizer Spitäler wollen Rettungsdienste weiter optimieren

Die Kantonsspitäler Luzern, Nidwalden, Obwalden und Uri verlängern das 2018 gestartete Pilotprojekt eines gemeinsamen Pools der Rettungsdienste. Diese leisten dank der Verbundlösung schnellere und mehr Einsätze. Weitere Optimierungen seien aber möglich.

Liliane Kistler neue Vorsteherin von Schwyzer Amt für Justizvollzug
Regional

Liliane Kistler neue Vorsteherin von Schwyzer Amt für Justizvollzug

Liliane Kistler ist neue Vorsteherin des Amts für Justizvollzug im Kanton Schwyz. Der Regierungsrat hat die 51-jährige Juristin als Nachfolgerin von Jacqueline Wilson ernannt, die im November nach nur einem Jahr im Amt zurückgetreten war.

Abgelenkt am Steuer: Autofahrer rammt Holzzaun in Oberägeri
Regional

Abgelenkt am Steuer: Autofahrer rammt Holzzaun in Oberägeri

Ein 45-jähriger Autofahrer ist heute Mittag in einer Kurve in Oberägeri von der Strasse abgekommen und in einen Holzzaun geprallt. Der Lenker blieb unverletzt.

Schneewanderer sichtet bei Einsiedeln vermutlich einen Wolf
Regional

Schneewanderer sichtet bei Einsiedeln vermutlich einen Wolf

Ein Schneewanderer hat am Dienstag im Gebiet Unter Tries/Grosser Runs/Gross im Bezirk Einsiedeln vermutlich einen Wolf gesichtet. Das Amt für Natur, Jagd und Fischerei löste deswegen präventiv den Herdenschutzalarm aus.

Gemeinde Ebikon kauft Löwen-Areal für 2,6 Millionen Franken
Regional

Gemeinde Ebikon kauft Löwen-Areal für 2,6 Millionen Franken

Nach langen Verhandlungen mit der Besitzerin des Löwen-Areals im Zentrum der Gemeinde Ebikon, der Baloise Immobilien Management AG, hat der Gemeinderat nun den Kaufvertrag unterschrieben. Die beiden Partner einigten sich auf einen Preis von 2,6 Millionen Franken.

Nidwaldner Landrat macht Weg frei für kleine Pokerturniere
Regional

Nidwaldner Landrat macht Weg frei für kleine Pokerturniere

Der Nidwaldner Landrat hat in seiner Sitzung vom Mittwoch den Weg frei gemacht, damit künftig kleinere Pokerturniere legal sind. Im Rahmen der Revision des Geldspielgesetzes stimmte er zudem dem Beitritt zum Geldspielkonkordat und zur interkantonalen Vereinbarung zu.

Nidwaldner Landrat macht bei Ausbau der Seelisbergstrasse nicht mit
Regional

Nidwaldner Landrat macht bei Ausbau der Seelisbergstrasse nicht mit

Der Hochwasserschutz der Seelisbergstrasse fällt ins Wasser. Der Nidwaldner Landrat hat es am Mittwoch abgelehnt, die Verbindung zwischen Emmetten NW und Seelisberg UR auszubauen. Er lehnte einen Kreditantrag der Regierung ab.

Die Cryptoleaks aus Zug: Schaden, Folgen und Prognose
Regional

Die Cryptoleaks aus Zug: Schaden, Folgen und Prognose

Gestern geriet mit den "Cryptoleaks" die Schweiz in ein peinliches Licht. CIA und BND haben mit Geräten der Zuger Crypto AG jahrzehntelang andere Staaten ausspioniert. Ob es dadurch einen Reputationsschaden für die Schweiz gibt, welches die Folgen sein werden und wie eine mögliche Prognose aussehen könnte, erzählt Jan Atteslander, Leiter Aussenwirtschaftspolitik bei Economiesuisse, im Interview.

Weitere Schadstoffmessungen an Krienser Schule notwendig
Regional

Weitere Schadstoffmessungen an Krienser Schule notwendig

Nachdem zwei Schulzimmer im Krienser Schulhaus Roggern 1 im Januar wegen Schadstoffbelastung geschlossen werden mussten, haben Experten im Kindergarten Bosmatt noch Spuren von Lösungsmitteln in der Luft festgestellt. Der Stadtrat ordnete weitere Messungen an.

Autofahrerin landet in Rickenbach im Wald und verletzt sich leicht
Regional

Autofahrerin landet in Rickenbach im Wald und verletzt sich leicht

Ein Auto ist in der Nacht auf Mittwoch in Rickenbach von der schneebedeckten Strasse abgekommen und rund 20 Meter einen Abhang im Wald hinuntergerutscht. Die Lenkerin verletzte sich dabei leicht.

Luzerner Grüne verzichten auf Kampf gegen längere Öffnungszeiten
Regional

Luzerner Grüne verzichten auf Kampf gegen längere Öffnungszeiten

Der Weg ist frei für eine Lockerung des strengen Regimes bei den Ladenschlusszeiten im Kanton Luzern. Die Grünen verzichten darauf, das Referendum gegen die Änderung des Ruhe- und Ladenschlussgesetzes zu ergreifen.

Sturm
Regional

Sturm "Sabine" sorgt in Nidwalden für Waldbrand und Stromausfall

Der Wintersturm "Sabine" hat in der Nacht auf Dienstag in Nidwalden für einen Glimmbrand und für Stromunterbrüche gesorgt. In Sarnen sank ein Motorboot nachdem der Sturm einen Teil eines Bootsstegs abgerissen hatte.

Glarus sichert sich Bundesbeiträge von 28 Millionen Franken
Regional

Glarus sichert sich Bundesbeiträge von 28 Millionen Franken

Der Kanton Glarus ist mit dem Bund sieben Programmvereinbarungen eingegangen, welche die Umwelt betreffen. Dadurch sicherte sich das Glarnerland Bundesbeiträge von total knapp 28 Millionen Franken bis zum Jahr 2024.

Neue Solaranlage in Perlen produziert Strom für über 2000 Haushalte
Regional

Neue Solaranlage in Perlen produziert Strom für über 2000 Haushalte

Auf dem Dach eines Logistikzentrums in Perlen LU produziert ein neues Photovoltaikwerk Strom für über 2000 Haushalte. Laut den Betreibern ist die am Dienstag eingeweihte Solaranlage die grösste auf einem einzelnen Dach schweizweit.

Sturm
Regional

Sturm "Sabine" sorgt in Nidwalden für Waldbrand und Stromausfall

Der Wintersturm "Sabine" hat in der Nacht auf Dienstag in Nidwalden für einen Glimmbrand und für Stromunterbrüche gesorgt. In Sarnen sank ein Motorboot, nachdem der Sturm einen Teil eines Bootsstegs abgerissen hatte.

Gemeindeversammlung genehmigt Rückzonung dreier Parzellen in Büron
Regional

Gemeindeversammlung genehmigt Rückzonung dreier Parzellen in Büron

Die Gemeindeversammlung von Büron hat am Montagabend der Rückzonung von über 22'000 Quadratmeter Bauland in die Landwirtschaftszone zugestimmt. Sie wies Einsprachen gegen die Umwandlung von drei Parzellen ab.

Grünen-Präsident Maurus Frey kündigt Rücktritt an
Regional

Grünen-Präsident Maurus Frey kündigt Rücktritt an

Maurus Frey, Präsident der Grünen des Kantons Luzern, tritt nach den kommunalen Wahlen im März zurück. Eine Findungskommission sucht derzeit einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin, die im Frühsommer gewählt werden soll. Dies teilte die Partei am Montagabend mit.

Sabine Live: Stromausfall und Feuer in Uri - Grossbrand in Bauma - Dach abgedeckt in Neuheim 
Regional

Sabine Live: Stromausfall und Feuer in Uri - Grossbrand in Bauma - Dach abgedeckt in Neuheim 

Der Stromunterbruch vom Montagmittag im Kanton Uri und in Teilen der Kantone Schwyz und Zug ist behoben. Grund war der Ausfall der Höchstspannungsleitung von Plattischachen nach Göschenen UR wegen des Sturms. Gesperrt war deswegen temporär auch der Gotthardtunnel.

Grossbrand: Sturmböen fachen Flammen in Zürcher Weiler an
Regional

Grossbrand: Sturmböen fachen Flammen in Zürcher Weiler an

Der Weiler Unterer Wolfsberg im zürcherischen Bauma ist heute Montagmorgen bei einem Grossbrand komplett zerstört worden. Sturmböen hatten das Feuer stark angefacht. Sieben Menschen verloren das Obdach, ein Dutzend Tiere starben.

Auto landet nach spektakulärem Unfall bei Hergiswil auf dem Dach
Regional

Auto landet nach spektakulärem Unfall bei Hergiswil auf dem Dach

Eine Autofahrerin hat heute Mittag in der überdachten Galerie auf der A2 bei Hergiswil den rechtsseitigen Spurteiler touchiert, worauf das Fahrzeug abhob und auf dem Dach landete. Die 63-Jährige wurde mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht.

Vermisster Mann in Zürich tot aufgefunden
Regional

Vermisster Mann in Zürich tot aufgefunden

Ein seit Juni 2019 in der Stadt Zürich vermisst gemeldeter Mann ist am Sonntag im Kreis 7 tot aufgefunden worden. Die Umstände seines Todes sind unklar.

Regional

"Sabine" bläst in Glarus einen Baucontainer um

Das Sturmtief "Sabine" hat am Montag im Glarner Hauptort Glarus einen Baucontainer gekippt. Der Container sei später wieder aufgerichtet und gesichert worden, meldete die Kantonspolizei.

Trümmerfeld nach Hof-Grossbrand in Bauma ZH
Regional

Trümmerfeld nach Hof-Grossbrand in Bauma ZH

Orkantief "Sabine" hat heute Montagmorgen in der Schweiz viel Wirbel verursacht. In Bauma ZH brannten fünf landwirtschaftliche Gebäude nieder. Das Feuer griff durch den Sturm ausserdem auch noch auf einen Wald über.

Der
Regional

Der "Nachtfünfliber" im Zürcher öV fällt

Der Zuschlag für das Nachtnetz im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) wird abgeschafft. Das hat der Kantonsrat am Montag bei der Festlegung der ZVV-Strategie für die Jahre 2022 bis 2025 beschlossen.

Talkessel Schwyz und der Raum Arth waren ohne Strom
Regional

Talkessel Schwyz und der Raum Arth waren ohne Strom

Der Talkessel Schwyz und der Raum Arth waren heute von einem Stromausfall betroffen. Dies teilte die Schwyzer Kantonspolizei auf Twitter mit. Die Ursache war zuerst unbekannt.

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall auf Seetalplatz
Regional

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall auf Seetalplatz

Bei einer Kollision mit fünf involvierten Autos auf dem Seetalplatz in Emmenbrücke sind zwei Personen leicht verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf 75'000 Franken.

Festival Strings Lucerne sagen Asien-Tournee wegen Coronavirus ab
Regional

Festival Strings Lucerne sagen Asien-Tournee wegen Coronavirus ab

Wegen der Infektionswelle mit dem Coronavirus in Festlandchina und den umliegenden Ländern haben die Festival Strings Lucerne ihre Asien-Tournee abgesagt. Die Konzerttournee mit der Star-Geigerin Midori hätte im März durch mehrere ostasiatischen Länder führen sollen.

Luzerner Kantonsgericht hebt Abbruchbewilligung für Hotel auf
Regional

Luzerner Kantonsgericht hebt Abbruchbewilligung für Hotel auf

Das Luzerner Kantonsgericht hat eine von der Stadtluzerner Baudirektion erteilte Abbruchbewilligung für ein Hotel an der Zürichstrasse in der Stadt Luzern aufgehoben. Es heisst eine entsprechende Beschwerde von benachbarten Grundeigentümern und Anwohner gut.

Die Gemeinde Ingenbohl wird nicht auf Brunnen umgetauft
Regional

Die Gemeinde Ingenbohl wird nicht auf Brunnen umgetauft

Die Gemeinde Ingenbohl heisst weiterhin Ingenbohl und übernimmt nicht den Namen ihres bekannteren und gewichtigeren Ortsteils Brunnen. Die Stimmberechtigten haben einen Namenswechsel mit einem Nein-Stimmenanteil von 60 Prozent abgelehnt.

Obwaldner Stimmvolk wählt Kantonsgerichts-präsidenten ab
Regional

Obwaldner Stimmvolk wählt Kantonsgerichts-präsidenten ab

Der Obwaldner Kantonsgerichtspräsident Roland Infanger ist seinen Posten nach sieben Jahren im Amt wieder los. Das Stimmvolk hat am Sonntag Andrea Imfeld-Gasser knapp als neue Kantonsgerichtspräsidentin gewählt.

Stadtluzerner Stimmvolk lässt Metro-Idee sterben
Regional

Stadtluzerner Stimmvolk lässt Metro-Idee sterben

Die Idee einer Metro in der Stadt Luzern ist vom Tisch. Das Stadtluzerner Stimmvolk hat am Sonntag die "Metro-Initiative" deutlich abgelehnt.

Alpnach bewilligt neuen Kindergarten im zweiten Anlauf
Regional

Alpnach bewilligt neuen Kindergarten im zweiten Anlauf

Das Alpnacher Stimmvolk hat im zweiten Anlauf den Bau eines neuen Kindergartens bewilligt. Es sagte Ja zum 4,87-Millionen-Franken-Kredit und Ja auch zu einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Neubaus für 1,9 Millionen Franken.

Arth SZ schafft Gemeindeschreiber-Wahl an der Urne ab
Regional

Arth SZ schafft Gemeindeschreiber-Wahl an der Urne ab

In der Schwyzer Gemeinde Arth wird der Gemeindeschreiber oder die Gemeindeschreiberin künftig nicht mehr an der Urne gewählt. Das Stimmvolk hat dem Gemeinderat am Sonntag die Befugnis erteilt, den Gemeindeschreiber künftig in eigener Regie anzustellen.

In Schwyz können 20 gemeinnützige Wohnungen gebaut werden
Regional

In Schwyz können 20 gemeinnützige Wohnungen gebaut werden

Die Gemeinde Schwyz kann einen Teil der Liegenschaft des ehemaligen Alters- und Pflegeheims in Ibach zum gemeinnützigen Wohnungsbau abgeben. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag die Veräusserung im Baurecht mit 3384 Ja- gegen 918 Nein-Stimmen klar bewilligt.

Schüpfheimer Gemeindehaus kann saniert und erweitert werden
Regional

Schüpfheimer Gemeindehaus kann saniert und erweitert werden

Eine bessere Isolation, neue Fenster, einen Lift und neue Büros - dies alles erhält das 45 Jahre alte Gemeindehaus von Schüpfheim. Die Stimmberechtigten haben die vom Gemeinderat beantragte Sanierung und Erweiterung des Gebäudes klar gutgeheissen.

Viel Blechschaden auf der Autobahn A3 bei Bilten im Glarnerland
Regional

Viel Blechschaden auf der Autobahn A3 bei Bilten im Glarnerland

Viel Blechschaden auf der A3 bei Bilten GL: Sechs Autos sind bei einer Auffahrkollision am Samstagmorgen ineinander geschoben worden. Eine Autofahrerin hatte nach Polizeiangaben zu spät bemerkt, dass auf der Überholspur vor ihr die Fahrzeuglenker abbremsten.

Verletzte nach Sesselabsturz weiterhin in kritischem Zustand
Regional

Verletzte nach Sesselabsturz weiterhin in kritischem Zustand

Der Gesundheitszustand der vier Personen, die am Donnerstagabend beim Absturz eines Sessels auf dem Stoos SZ zum Teil lebensbedrohlich verletzt wurden, ist unverändert. Wie es zur Kollision des Sessels mit dem Seil eines Pistenfahrzeugs kommen konnte, ist noch offen.

Mann stirbt bei Unfall mit Lieferwagen in Reiden LU
Regional

Mann stirbt bei Unfall mit Lieferwagen in Reiden LU

Ein 66-jähriger Mann ist am Freitag in Reiden bei einem Unfall mit einem Lieferwagen gestorben. Das Fahrzeug war bei einem Ausweichmanöver auf einer schmalen Strasse vom Weg abgekommen und überschlug sich mehrmals.

307 Kandidierende wollen einen der 48 Luzerner Stadtparlamentssitze
Regional

307 Kandidierende wollen einen der 48 Luzerner Stadtparlamentssitze

307 Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich für einen Sitz im 48-köpfigen Luzerner Stadtparlament. Bei den Neuwahlen für den Grossen Stadtrat vom 29. März treten 134 Frauen und 173 Männer an, darunter 40 Bisherige. Zwei Anmeldungen waren ungültig.

Sessel am Fronalpstock kollidierte vor Absturz mit Seil
Regional

Sessel am Fronalpstock kollidierte vor Absturz mit Seil

Der Sessel, der am Fronalpstock am Donnerstag mit vier Personen rund zehn Meter in die Tiefe gestürzt ist, war zuvor mit einem Seil kollidiert. Mit diesem war laut Angaben der Polizei ein Pistenfahrzeug am Berg befestigt, damit es bei der Arbeit nicht abrutscht.

Mutmasslicher Drogenhändler in Reussbühl festgenommen
Regional

Mutmasslicher Drogenhändler in Reussbühl festgenommen

Dank Hinweisen aus der Bevölkerung hat die Luzerner Polizei am Donnerstag in Reussbühl einen mutmasslichen Drogenhändler festgenommen. Bei der Hausdurchsuchung bei dem 26-Jährigen stiessen die Ermittler auf Geld und Betäubungsmittel.

PC-24 von Pilatus darf nun auch auf Schnee und Gras landen
Regional

PC-24 von Pilatus darf nun auch auf Schnee und Gras landen

Der Business-Jet PC-24 der Pilatus Flugzeugwerke hat die Zulassung erhalten, um auch auf Gras, nasser Erde und Schnee zu starten und zu landen. Für die Zusatzzertifizierung verlangte die Europäische Agentur für Flugsicherheit (Easa) Tests auf unterschiedlichen Pisten.

Luzerner GLP darf fehlerhaften Wahlvorschlag nicht korrigieren
Regional

Luzerner GLP darf fehlerhaften Wahlvorschlag nicht korrigieren

Die GLP Stadt Luzern kann ihre unvollständig eingereichte Liste für die Stadtratswahlen nicht korrigieren. Das kantonale Justiz- und Sicherheitsdepartement (JSD) lehnte es ab, die Liste mit drei vergessenen Namen zu ergänzen.

Frau auf Fussgängerstreifen in Sisikon UR erheblich verletzt
Regional

Frau auf Fussgängerstreifen in Sisikon UR erheblich verletzt

Ein Lieferwagenlenker hat am Donnerstagabend auf der Axenstrasse in Sisikon UR auf einem Fussgängerstreifen eine Frau angefahren. Sie zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu, der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Mobimo verzeichnet 2019 höheren Mieterfolg und steigert Gewinn
Regional

Mobimo verzeichnet 2019 höheren Mieterfolg und steigert Gewinn

Das Immobilienunternehmen Mobimo mit Sitz in Luzern hat 2019 den Mieterfolg dank der Entwicklung eigener Projekte und Immobilienzukäufen gesteigert. Aus dem Entwicklungs- und Promotionsgeschäft resultierte dagegen wie angekündigt nur ein geringer Ergebnisbeitrag.

Vier Verletzte nach Sessel-Absturz am Fronalpstock
Regional

Vier Verletzte nach Sessel-Absturz am Fronalpstock

Beim Absturz eines Sessels des Sessellifts Stoos-Fronalpstock SZ sind am späten Donnerstagabend vier Personen verletzt worden. Vier Helikopter brachten sie in Spezialkliniken.

Schmolz+Bickenbach kauft Anleihe zurück
Regional

Schmolz+Bickenbach kauft Anleihe zurück

Schmolz+Bickenbach lanciert nach dem im Januar erfolgten Kontrollwechsel ein Angebot zum Rückkauf einer Anleihe. Dabei geht es um die im April 2017 und Juni 2018 emittierte Anleihe über 350 Millionen Euro mit Zinssatz 5,625 Prozent und Fälligkeit 2022.

Luzerner Arbeitslosenquote so tief wie seit 18 Jahren nicht mehr
Regional

Luzerner Arbeitslosenquote so tief wie seit 18 Jahren nicht mehr

Die Arbeitslosenquote im Kanton Luzern ist 2019 zum dritten Mal in Folge gesunken. Sie lag bei 1,6 Prozent und war somit so tief wie seit 2001 nicht mehr. Der Kanton Luzern gehört erneut zu den Kantonen mit den tiefsten Arbeitslosenquoten.

SBB geben Konzessionsgebern künftig mehr Gratisstrom des Etzelwerks
Regional

SBB geben Konzessionsgebern künftig mehr Gratisstrom des Etzelwerks

Die Konzessionsgeber haben den Weg frei gemacht für die SBB, damit diese am Sihlsee weiterhin Strom produzieren können. Nach sechsjährigen Verhandlungen einigten sich die Parteien, dass die SBB das Willerzellerviadukt sanieren und mehr Gratisstrom abgeben müssen.

Erster bestätigter BSE-Fall in der Schweiz seit 2012
Regional

Erster bestätigter BSE-Fall in der Schweiz seit 2012

Bei einer 13-jährige Kuh von einem Bauernhof in Einsiedeln SZ, die notgeschlachtet worden war, ist Rinderwahnsinn festgestellt worden war. Es handelt sich um einen atypischen Fall von BSE. Dies ist der erste bestätigte BSE-Fall in der Schweiz seit 2012.

Schwyz schafft griffigere Massnahmen im Umgang mit Gefährdern
Regional

Schwyz schafft griffigere Massnahmen im Umgang mit Gefährdern

Der Kanton Schwyz revidiert sein Polizeigesetz. Kernpunkt sind griffigere Massnahmen im Umgang mit Gefährdern, Drohern und Stalkern. Die Regierung hat die entsprechende Vorlage nun an den Kantonsrat verabschiedet.

Dätwyler rutscht wegen Devestitionen 2019 in die roten Zahlen
Regional

Dätwyler rutscht wegen Devestitionen 2019 in die roten Zahlen

Der Industriekonzern Dätwyler hat 2019 den Umsatz stabil gehalten. Wegen des Verkaufs der Teilbereiche Nedis und Distrelec ergab sich indes ein Verlust. Dennoch wird eine unveränderte Dividende ausgeschüttet.

Betrunkener Autofahrer schläft auf Kreuzung in Seewen SZ ein
Regional

Betrunkener Autofahrer schläft auf Kreuzung in Seewen SZ ein

Ein 32-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr mitten auf einer Kreuzung in Seewen eingeschlafen. Die von Passanten aufgebotene Polizeipatrouille weckte ihn, kontrollierte ihn und stellte fest, dass er alkoholisiert war.

Konzessionsgeber und SBB einigen sich in Etzelwerk-Verhandlungen
Regional

Konzessionsgeber und SBB einigen sich in Etzelwerk-Verhandlungen

Die SBB sind einer neuen Konzession für das Kraftwerk Etzelwerk am Sihlsee im Kanton Schwyz einen Schritt näher. Sie haben sich mit den Konzessionsgebern auf ein Gesamtpaket an Nutzungsrechten und Gegenleistungen geeinigt.

Luzerner IV-Award an Emmi und Eier-Produzenten aus Malters
Regional

Luzerner IV-Award an Emmi und Eier-Produzenten aus Malters

Die Emmi Schweiz AG und die Fischer Eier GmbH in Malters erhalten die diesjährigen Luzerner IV-Awards. Die beiden Unternehmen haben laut dem Preisgericht ausgezeichnet mitgearbeitet bei der Eingliederung von Menschen mit Beeinträchtigung.

Autofahrer mit Drogen und Alkohol im Blut bei Rothenburg angehalten
Regional

Autofahrer mit Drogen und Alkohol im Blut bei Rothenburg angehalten

Drogen und zu viel Alkohol konsumiert hatte ein 23-jähriger Autofahrer, den die Luzerner Polizei am späten Dienstagabend auf der Autobahn A2 bei Rothenburg aus dem Verkehr gezogen hat. Er musste seinen Führerausweis abgeben.

Zuger Verwaltungsgericht veröffentlicht künftige Urteile
Regional

Zuger Verwaltungsgericht veröffentlicht künftige Urteile

Das Zuger Verwaltungsgericht, das vom Bundesgericht wegen Gebühren für die Anonymisierung von Urteilen gerügt wurde, ändert seine Praxis. Die mittels Software anonymisierten Urteile werden künftig automatisch veröffentlicht.

Korrektur der GLP-Wahlliste: Der Ball ist nun beim Kanton
Regional

Korrektur der GLP-Wahlliste: Der Ball ist nun beim Kanton

Nicht die Stadt Luzern, sondern der Kanton soll entscheiden, ob die Liste der GLP für die Stadtratswahlen nachträglich mit Namen ergänzt werden darf. Der Stadtrat sieht sich in dieser Sache befangen und hat den Entscheid deswegen an die Aufsichtsbehörde abgegeben.

Schwyzer Parlament will keine LSVA-Gelder für Klimakosten verwenden
Regional

Schwyzer Parlament will keine LSVA-Gelder für Klimakosten verwenden

Der Schwyzer Kantonsrat will nichts davon wissen, kantonale Gelder aus der Schwerverkehrsabgabe (LSVA) für Kosten des Klimawandels zu verwenden. Mit 61 zu 23 Stimmen hat der Kantonsrat am Mittwoch eine Motion der GLP für nicht erheblich erklärt.

Kantonsrat Schwyz für neue Kostenaufteilung bei Kesb-Restkosten
Regional

Kantonsrat Schwyz für neue Kostenaufteilung bei Kesb-Restkosten

Der Schwyzer Kantonsrat will, dass die Gemeinden bei den Restkosten durch Kesb-Massnahmen entlastet werden und dass der Kanton mitzahlt. Er hat eine entsprechende Motion angenommen.

Weggis will Nutzungsplanung für neue Seilbahn revidieren
Regional

Weggis will Nutzungsplanung für neue Seilbahn revidieren

Die Gemeinde Weggis will die ortsplanerischen Grundlagen für die neue Seilbahn nach Rigi Kaltbad schaffen. Sie legt die teilrevidierte Nutzungsplanung, die eine neue Seilbahnkorridor-Zone vorsieht, öffentlich auf.

16-Jährige fährt in Hergiswil NW Auto gegen Mauer
Regional

16-Jährige fährt in Hergiswil NW Auto gegen Mauer

Eine 16-jährige Autofahrerin hat am Dienstag um 14 Uhr in Hergiswil einen Unfall gebaut. Sie kam auf der Seestrasse Richtung Stansstad in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mauer am rechten Strassenrand.

Autolenker fährt nach Auffahrunfall in Schwyz davon
Regional

Autolenker fährt nach Auffahrunfall in Schwyz davon

Ein Autolenker ist am Dienstagabend in Schwyz ins Heck eines Personenwagens geprallt, dessen Lenkerin vor einem Fussgängerstreifen anhielt. Nach der Kollision fuhr er weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Verletzt wurde niemand.

Umfassenderen Kulturgüterschutz in Nidwalden
Regional

Umfassenderen Kulturgüterschutz in Nidwalden

Der Kanton Nidwalden regelt den Schutz seines kulturellen Erbes neu. Der Schutz ist neu nicht mehr nur auf Kriege ausgerichtet, sondern auch auf Brände oder Naturkatastrophen.

Vogelwarte entdeckt Kot des ältesten Auerhuhns der Welt
Regional

Vogelwarte entdeckt Kot des ältesten Auerhuhns der Welt

Im Kanton Schwyz erreichen wilde Auerhühner ein für ihre Verhältnisse geradezu biblisches Alter: Mitarbeitende der Vogelwarte Sempach wiesen dort ein Auerhuhn nach, das mindestens zehn Jahre und neun Monate alt ist - laut Fachliteratur ein Rekord.

Enge Kurve auf Zufahrtsstrasse nach Engelberg soll ausgebaut werden
Regional

Enge Kurve auf Zufahrtsstrasse nach Engelberg soll ausgebaut werden

Eine enge Kurve auf der Strasse nach Engelberg soll ausgebaut werden. Der Obwaldner Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat einen Kredit von 0,7 Millionen Franken, damit sich künftig in der Schwibögli-Kurve Reisecars kreuzen können.

Zuger Polizei stellt Drogen und Waffen sicher
Regional

Zuger Polizei stellt Drogen und Waffen sicher

Kokain, Haschisch, Marihuana und mehrere Waffen hat die Zuger Polizei bei zwei mutmasslichen Drogenhändlern in Zug und Rotkreuz sichergestellt. Während der eine die Betäubungsmittel für den Eigenkonsum gekauft haben will, gab der andere zu, mit Marihuana zu handeln.

Auto ohne Lenkerin fährt in Baar in Garagentor
Regional

Auto ohne Lenkerin fährt in Baar in Garagentor

Ein Auto, aus dem die Lenkerin ausgestiegen war, hat sich in Baar selbständig gemacht und ist in ein geschlossenes Parkhauses gefahren. Verletzt wurde niemand.

Zuger Gericht für zu hohe Anonymisierungskosten gerügt
Regional

Zuger Gericht für zu hohe Anonymisierungskosten gerügt

Die 2000 Franken Gebühren, die das Zuger Verwaltungsgericht für die Anonymisierung von 16 Urteilen verlangte, sind gesetzeswidrig. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde des Zuger Politikers Stefan Thöni gutgeheissen.

GLP vergisst auf Wahlliste Kandidierende von FDP, CVP und Grünen
Regional

GLP vergisst auf Wahlliste Kandidierende von FDP, CVP und Grünen

Entgegen den Abmachungen mit CVP und FDP, hat die GLP der Stadt Luzern für die Stadtratswahlen nur ihre eigene Kandidatin auf die Wahlliste gesetzt. Die Partei spricht von einem Fehler.

Fünf Personen landen nach Auffahrunfall in Neuenkirch im Spital
Regional

Fünf Personen landen nach Auffahrunfall in Neuenkirch im Spital

Fünf Personen haben sich in der Nacht auf Dienstag bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A2 bei Neuenkirch verletzt. Ein 46-jähriger Autolenker war ins Heck eines Fahrzeugs geprallt. der Rettungsdienst brachte die Verletzen ins Spital.

Wolfsalarm im Kanton Schwyz ausgelöst nach möglicher Wolfssichtung
Regional

Wolfsalarm im Kanton Schwyz ausgelöst nach möglicher Wolfssichtung

Im Gebiet Hinterhorben/Egg nördlich von Einsiedeln SZ ist am Dienstag ein Herdenschutzalarm ausgelöst worden. Personen wollen dort zwei Wölfe gesichtet haben.

Unbewohntes Bauernhaus in Sempach niedergebrannt
Regional

Unbewohntes Bauernhaus in Sempach niedergebrannt

Ein unbewohntes Bauernhaus in Sempach ist am Dienstagmorgen niedergebrannt. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes, bewohntes Wohnhaus verhindern.

Informiert und spontan: Chinesische Einzeltouristen fordern Luzern
Regional

Informiert und spontan: Chinesische Einzeltouristen fordern Luzern

Chinesische Individualtouristen stellen die Luzerner Touristiker vor neue Herausforderungen: Sie lassen sich kaum lenken, denn sie informieren sich genau und entscheiden spontan. Eine Studie rät, in diesem wachsenden Markt auf Nischen zu setzen.

Nach Littau sollen künftig Trolleybusse fahren
Regional

Nach Littau sollen künftig Trolleybusse fahren

Mit einer neuen Fahrleitung und batteriebetriebenen Bussen planen die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) den Luzerner Stadtteil Littau ins Trolleybusnetz einzubinden. Die heutige Dieselbuslinie 12 wird abgelöst und die Kapazität erhöht.

Leistungsvereinbarung mit Luzern Tourismus soll verlängert werden
Regional

Leistungsvereinbarung mit Luzern Tourismus soll verlängert werden

Luzern Tourismus AG soll auch in den Jahren 2021 und 2022 von der Stadt mit je 550'000 Franken unterstützt werden. Der Stadtrat beantragt dem Grossen Stadtrat, die bestehende Leistungsvereinbarung um zwei Jahre zu verlängern.

Beide Luzerner Kulturlandschaft-Initiativen kommen vors Volk
Regional

Beide Luzerner Kulturlandschaft-Initiativen kommen vors Volk

Die beiden Volksinitiativen "Luzerner Kulturlandschaft" kommen zur Abstimmung. Das Komitee, das die Kulturlandschaft besser schützen will, bringt am 17. Mai die Verfassungs- und die Gesetzesinitiative an die Urne. Die Regierung setzt auf einen Gegenvorschlag.

Mehrere Strassen nach Sturm in Zentralschweiz gesperrt
Regional

Mehrere Strassen nach Sturm in Zentralschweiz gesperrt

Das Sturmtief Petra hat in der Nacht auf Dienstag zwar an einigen Orten in der Zentralschweiz so stark geblasen wie seit Messbeginn noch nie ein Wind im Februar. Die Schäden halten sich aber in Grenzen. Am stärksten betroffen ist der Kanton Luzern.

Drei Frauen und sieben Männer wollen in die Luzerner Stadtregierung
Regional

Drei Frauen und sieben Männer wollen in die Luzerner Stadtregierung

Drei Frauen und sieben Männer bewerben sich um die fünf Sitze in der Luzerner Stadtregierung. Alle fünf Bisherigen treten erneut an. Den amtierenden Stadtpräsidenten Beat Züsli (SP) fordern Martin Merki (FDP) und Rudolf Schweizer (parteilos) heraus.

Zug fährt in Prellbock im Luzerner Bahnhof - 12 Verletzte
Regional

Zug fährt in Prellbock im Luzerner Bahnhof - 12 Verletzte

Ein Zug hat heute Morgen gegen 10 Uhr bei der Einfahrt in den Bahnhof Luzern nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Er fuhr in einen Prellbock. 12 Personen wurden dabei verletzt.

Kriminalgericht: ein Frei- und ein Schuldspruch
Regional

Kriminalgericht: ein Frei- und ein Schuldspruch

Ein mutmasslicher Kinderschänder ist vom Kriminalgericht Luzern freigesprochen worden. Der 41 Jahre alte Schweizer war von der Staatsanwaltschaft der mehrfachen sexuellen Handlungen mit einem Kind und des Ungehorsams gegen eine amtliche Verfügung beschuldigt worden.

Töfffahrer schwer verletzt nach Kollision mit Auto in Schattdorf UR
Regional

Töfffahrer schwer verletzt nach Kollision mit Auto in Schattdorf UR

Ein Töfffahrer ist am Montagmittag in Schattdorf bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er stürzte nach einer Kollision mit einem Auto und musste ins Spital eingeliefert werden.

In Luzern soll die regionale Kulturförderung erneuert werden
Regional

In Luzern soll die regionale Kulturförderung erneuert werden

Die Regionalkonferenz Kultur Region Luzern (RKK), die die regionalen Kulturangebot fördert, ist in der Krise. Sie hat am Montag eine Erneuerung angekündigt mit dem Ziel, die Finanzierung breiter auf mehr Gemeinden abzustützen.

Plan für betreutes Wohnen für psychisch Kranke in Stans gescheitert
Regional

Plan für betreutes Wohnen für psychisch Kranke in Stans gescheitert

Für psychisch erkrankte Menschen wird es im Kanton Nidwalden weiterhin kein Angebot für betreutes Wohnen geben. Ein Plan für ein solches Wohn- und Betreuungsangebot ist gescheitert, weil niemand das finanzielle Risiko tragen will.

Jubiläumsveranstaltung für 50 Jahre Luzerner Frauenstimmrecht
Regional

Jubiläumsveranstaltung für 50 Jahre Luzerner Frauenstimmrecht

Am kommenden 25. Oktober ist es 50 Jahre her, seit im Kanton Luzern die Männer den Frauen das Stimm- und Wahlrecht gewährt haben. Ein neu gegründeter Verein will das Jubiläum feiern.

Unterbruch im Bahnverkehr zwischen Zug und Thalwil
Regional

Unterbruch im Bahnverkehr zwischen Zug und Thalwil

Wegen einer Fahrleitungsstörung ist die Bahnstrecke zwischen Zug und Thalwil heute Montagmorgen unterbrochen. Laut dem Railinformationssystem der Bahn von der Nacht auf Montag verkehren aber Ersatzbusse ohne Halt auf der Strecke.

Kriens ersetzt nach einem Jahr abgestorbene Bäume auf Stadtplatz
Regional

Kriens ersetzt nach einem Jahr abgestorbene Bäume auf Stadtplatz

Die Bäume, die auf dem Platz vor dem neuen Stadthaus in Kriens vor einem Jahr gepflanzt wurden, sind "ertrunken". Der für den Bau zuständige Totalunternehmer hat diese ausgewechselt und trägt die Kosten.

Scharmützel nach Fussballspiel in Luzern
Regional

Scharmützel nach Fussballspiel in Luzern

In Luzern ist es am Samstagabend nach dem Fussballspiel zwischen Anhängern der Berner Young Boys und der Polizei zu Scharmützeln gekommen. Die Fans der Young Boys hatten zuvor im Bahnhof Luzern einen Zug der Südostbahn versprayt.

Luzerner Bourbaki-Gebäude feiert sein 20-jähriges Bestehen
Regional

Luzerner Bourbaki-Gebäude feiert sein 20-jähriges Bestehen

Mit einem Jubiläumsfest feiert das Bourbaki-Gebäude heute Samstag sein 20-jähriges Bestehen als Tourismus-, Kultur-, Gastronomie- und Einkaufszentrum. An dem Fest spielt der 130-jährige Bau seine Vielfalt aus.

In Littau soll ein weiterer Umsteigeknoten realisiert werden
Regional

In Littau soll ein weiterer Umsteigeknoten realisiert werden

Die Bushaltestelle beim Bahnhof Littau soll zum Umsteigeknoten aufgewertet werden. Die Stadt Luzern hat ein 4,3 Millionen Franken teures Projekt erarbeitet, mit dem die Erschliessung des Stadtteils attraktiver werden soll.

Pilatus verkauft 24 Trainingsflugzeuge an spanische Luftwaffe
Regional

Pilatus verkauft 24 Trainingsflugzeuge an spanische Luftwaffe

Der Schweizer Flugzeughersteller Pilatus verkauft 24 seiner PC-21 Trainingsflugzeuge an die spanischen Luftstreitkräfte. Am Donnerstag wurde der Vertrag zum Auftrag im Wert von 200 Millionen Euro unterzeichnet.

In Uri gibt es neu eine Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen
Regional

In Uri gibt es neu eine Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen

Die Selbsthilfegruppen im Kanton Uri werden künftig von einem Selbsthilfezentrum unterstützt. Dieses wird bei der Fachstelle Gesundheitsförderung angegliedert. Zur Zeit sind im Kanton Uri 14 Selbsthilfegruppen aktiv, weitere sind in Planung.

Ideenwettbewerb für die Entwicklung des Urserentals
Regional

Ideenwettbewerb für die Entwicklung des Urserentals

Im Urserental wird abgeklärt, wie sich nach dem Entwicklungsschub, den das Resort in Andermatt ausgelöst hat, die Talschaft weiter entwickeln soll. Der Kanton sowie die betroffenen Gemeinden und Korporationen haben deswegen einen Ideenwettbewerb gestartet.

Luzern: Sechs Kaderpersonen der IT-Firma Comparex schuldig gesprochen
Regional

Luzern: Sechs Kaderpersonen der IT-Firma Comparex schuldig gesprochen

Das Kantonsgericht Luzern hat sechs Kaderpersonen der einstigen IT-Firma Comparex Schweiz AG wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung oder Gehilfenschaft dazu schuldig gesprochen. Sie waren beschuldigt worden, Mitarbeiter zu einem Wechsel zu einem anderen Unternehmen bewegt zu haben.

Sarnen wird im Finanzausgleich deutlich stärker zur Kasse gebeten
Regional

Sarnen wird im Finanzausgleich deutlich stärker zur Kasse gebeten

Die Gemeinde Sarnen wird immer mehr zum Sponsor der anderen Gemeinden: Sie muss für 2019 4,5 Millionen Franken in den Finanzausgleich einzahlen, rund eine Million mehr als 2018. Für Engelberg steigt die Zahlung um 0,1 Millionen Franken auf 1,4 Millionen Franken.

Luzerner Polizei fasst zwei mutmassliche Einbrecherinnen
Regional

Luzerner Polizei fasst zwei mutmassliche Einbrecherinnen

Die Luzerner Polizei hat am Mittwoch in der Stadt Luzern zwei Frauen festgenommen, die verschiedene Einbruchdiebstähle begangen haben sollen. Die Polizisten stellten bei ihnen Einbruchswerkzeug und Deliktsgut sicher.