International


Anzeige
Anzeige
Social Distancing: Nepals Polizisten nehmen Leute mit Klammern fest
International

Social Distancing: Nepals Polizisten nehmen Leute mit Klammern fest

Polizisten in Nepal patrouillieren zurzeit mit grossen Klammern auf den leeren Strassen der Hauptstadt Kathmandu. Sie suchen Leute, die die strikte Ausgangssperre im Himalaya-Land brechen.

Zweifel an Viruszahlen aus China - Behörde sagt Überarbeitung zu
International

Zweifel an Viruszahlen aus China - Behörde sagt Überarbeitung zu

Angesichts von Zweifeln an den offiziellen Daten zu Corona-Infektionen in China haben die Behörden Änderungen zugesagt. Ab dem 1. April sollen auch die Zahlen von Infizierten ohne Krankheitssymptome veröffentlicht werden.

Stresshormon-Niveau steigt bei Schimpansen wie Menschen im Alter
International

Stresshormon-Niveau steigt bei Schimpansen wie Menschen im Alter

Bei Schimpansen steigt wie bei Menschen das Niveau an Stresshormonen wie Cortisol im Alter. Demnach sind schädlich hohe Stresshormon-Mengen bei älteren Menschen keine Folge der verlängerten Lebensspanne oder Zivilisationseffekte, sondern ein Erbe gemeinsamer Ahnen.

US-Serienmörder Lonnie David Franklin im Gefängnis verstorben
International

US-Serienmörder Lonnie David Franklin im Gefängnis verstorben

Ein unter dem Beinamen "grauenvoller Schläfer" bekannt gewordener US-Serienmörder ist im Gefängnis verstorben. Der 67-jährige Lonnie David Franklin wurde reglos am Wochenende in seiner Zelle in San Quentin nahe San Francisco aufgefunden.

Plácido Domingo nach Coronavirus-Infektion aus dem Spital entlassen
International

Plácido Domingo nach Coronavirus-Infektion aus dem Spital entlassen

Nach seiner Infektion mit dem neuartigen Coronavirus ist der spanische Opernstar Plácido Domingo aus dem Spital entlassen worden. Er habe seinen Klinikaufenthalt im mexikanischen Acapulco beendet, sei nun wieder zu Hause und fühle sich gut.

Ford und GE versprechen 50'000 Beatmungsgeräte in 100 Tagen
International

Ford und GE versprechen 50'000 Beatmungsgeräte in 100 Tagen

Der zweitgrösste US-Autohersteller Ford will im Kampf gegen die Corona-Krise zusammen mit dem Industriekonzern General Electric (GE) 50'000 Beatmungsgeräte in 100 Tagen herstellen. Das teilte Ford am Montag mit.

US-Einreisestopp für Europäer soll verlängert werden
International

US-Einreisestopp für Europäer soll verlängert werden

Der zunächst auf einen Monat begrenzte Einreisestopp der USA für Europäer zur Bekämpfung des Coronavirus soll verlängert werden. Diese und ähnliche Beschränkungen würden in Kraft bleiben und möglicherweise sogar verschärft werden, sagte US-Präsident Donald Trump.

Regierung verlängert Ausgangssperre bis Ostern
International

Regierung verlängert Ausgangssperre bis Ostern

Die wegen der Corona-Pandemie in Italien verhängte Ausgangssperre wird bis Ostern verlängert. Die vor drei Wochen angeordnete landesweite Ausgangssperre gelte noch mindestens bis zum 12. April, teilte Gesundheitsminister Roberto Speranza am Montagabend mit.

WHO sieht keinen Nutzen im allgemeinen Mundschutztragen
International

WHO sieht keinen Nutzen im allgemeinen Mundschutztragen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus keinen Nutzen im allgemeinen Mundschutztragen. Es gebe keinerlei Anzeichen dafür, dass damit etwas gewonnen wäre, sagte der WHO-Nothilfedirektor Michael Ryan am Montag in Genf.

US-Spitalschiff erreicht im Kampf gegen Coronavirus New York
International

US-Spitalschiff erreicht im Kampf gegen Coronavirus New York

Im Kampf gegen das Coronavirus hat ein Spitalschiff der US-Marine heute Montag New York erreicht. Die 272 Meter lange "USNS Comfort" verfügt über tausend Betten und zwölf Operationssäle und soll New Yorker Kliniken entlasten.

Österreich beschliesst Schutzmaskenpflicht beim Einkaufen
International

Österreich beschliesst Schutzmaskenpflicht beim Einkaufen

Österreich verschärft die Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Ab Mittwoch werden alle Supermarktketten am Eingang Schutzmasken verteilen, die dann verpflichtend getragen werden müssen. Das teilte Bundeskanzler Sebastian Kurz am Montag in Wien mit.

Trump machen hohe Einschaltquoten seiner Pressebriefings stolz
International

Trump machen hohe Einschaltquoten seiner Pressebriefings stolz

US-Präsident Donald Trump ist stolz auf die hohen Einschaltquoten seiner täglichen Pressebriefings zur Coronavirus-Pandemie. Dass seine Zuschauerzahlen derart hoch seien, mache die Medienlandschaft "verrückt", schrieb Trump am Sonntag auf Twitter.

Musikstars rufen mit Wohnzimmer-Konzert zum Durchhalten auf
International

Musikstars rufen mit Wohnzimmer-Konzert zum Durchhalten auf

Die grossen Stars der Musikszene haben die Amerikaner in der Corona-Krise mit einem emotionalen Wohnzimmerkonzert zum Durchhalten aufgerufen. Der TV-Sender Fox strahlte das von Elton John moderierte "iHeartRadio Living Room Concert for America" aus.

US-Country-Musiker Joe Diffie an Coronavirus gestorben
International

US-Country-Musiker Joe Diffie an Coronavirus gestorben

Der US-Country-Star Joe Diffie ist an den Folgen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Wie am Sonntag auf der Facebook-Seite des Musikers mitgeteilt wurde, erlag der 61-Jährige gesundheitlichen "Komplikationen" nach der Infektion.

Nordkorea: Haben neuen
International

Nordkorea: Haben neuen "supergrossen Raketenwerfer" getestet

Nordkorea hat bei seinem Raketentest am Sonntag nach Darstellung der Militärs einen "supergrossen Mehrfach-Raketenwerfer" eingesetzt. Dieses System, das erfolgreich getestet worden sei, werde in Kürze an die Einheiten der Streitkräfte ausgeliefert.

Ukraine: Heimkehrer fliehen vor Zwangsquarantäne aus Terminal
International

Ukraine: Heimkehrer fliehen vor Zwangsquarantäne aus Terminal

Weil sie wohl nicht in Zwangsquarantäne wollten, sind in der Ukraine Passagiere aus einem Flughafenterminal der Hauptstadt Kiew geflohen.

Huthi-Milizen greifen erneut Ziele in Saudi-Arabien an
International

Huthi-Milizen greifen erneut Ziele in Saudi-Arabien an

Aus dem Jemen haben Huthi-Milizen erneut mehrere Ziele in Saudi-Arabien angegriffen. Die saudische Luftwaffe habe zwei ballistische Raketen abgefangen und zerstört, teilte das Militärbündnis mit, das im Jemen gegen die Huthi-Rebellen kämpft.

Zahl der Corona-Toten in den USA binnen 24 Stunden um 518 gestiegen
International

Zahl der Corona-Toten in den USA binnen 24 Stunden um 518 gestiegen

Die Zahl der verzeichneten Corona-Toten in den USA ist binnen 24 Stunden um 518 gestiegen. Damit starben bislang insgesamt mindestens 2409 Menschen nach einer Infektion mit dem neuartigen Virus in den USA.

Ehefrau von Kanadas Premier Trudeau von Covid-19 erholt
International

Ehefrau von Kanadas Premier Trudeau von Covid-19 erholt

Die Frau des kanadischen Premierministers Justin Trudeau, Sophie Grégoire Trudeau, hat die Lungenkrankheit Covid-19 überwunden. "Ich fühle mich so viel besser und habe die Entwarnung von meinem Arzt und dem Gesundheitsamt von Ottawa erhalten."

Paris: Fehlende Geschlossenheit stellt EU vor existenzielle Fragen
International

Paris: Fehlende Geschlossenheit stellt EU vor existenzielle Fragen

Die Europäische Union steht nach Einschätzung der französischen Europaministerin Amélie de Montchalin vor "existenziellen" Fragen, falls sie die Corona-Krise nicht geeint überwindet.

Virologe Fauci rechnet mit Millionen von Corona-Fällen in den USA
International

Virologe Fauci rechnet mit Millionen von Corona-Fällen in den USA

Der Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, Anthony Fauci, rechnet mit Millionen von Corona-Infizierten in den USA. Ausgehend von der aktuellen Lage bestehe die Möglichkeit, dass 100'000 bis 200'000 Menschen in Folge der Pandemie sterben.

Grönland führt wegen Corona-Krise Alkoholverbot für Hauptstadt ein
International

Grönland führt wegen Corona-Krise Alkoholverbot für Hauptstadt ein

Grönland führt auch aus Sorge vor Gewalt gegen Kinder während der Corona-Krise ein vorübergehendes Alkoholverbot ein. Die Massnahme gilt umgehend und bis zum 15. April für die Hauptstadt Nuuk sowie die nahe gelegenen Siedlungen Kapisillit und Qeqertarsuatsiaat.

In Emmen schafften vier der fünf Gemeinderäte die Wiederwahl
International

In Emmen schafften vier der fünf Gemeinderäte die Wiederwahl

In Emmen haben vier der fünf Gemeinderäte am Sonntag die Wiederwahl geschafft. Der Bisherige Josef Schmidli von der CVP und die SVP-Herausforderin Ibolyka Lütolf verpassten das absolute Mehr und müssen in den zweiten Wahlgang.

Irak: US-Bündnis zieht Soldaten nach Angriff auf Militärbasis ab
International

Irak: US-Bündnis zieht Soldaten nach Angriff auf Militärbasis ab

Drei Monate nach dem Raketenangriff auf einen Militärstützpunkt nahe der Stadt Kirkuk im Nordirak zieht das von den USA geführte Bündnis seine Kräfte von dort ab. Es habe die Basis K1 geräumt, teilte der Sprecher der Koalition am Sonntag bei Twitter mit.

Vom royalen Traumpaar zum Krisenauslöser
International

Vom royalen Traumpaar zum Krisenauslöser

Mit ihrer überraschenden Ankündigung, sich weitgehend von ihren royalen Pflichten zurückzuziehen, haben Prinz Harry und seine Frau Meghan Anfang des Jahres die Briten schockiert und das Königshaus in eine Krise gestürzt.

Licht aus für das Klima:
International

Licht aus für das Klima: "Earth Hour" trotz Coronavirus-Pandemie

Trotz Einschränkungen durch das Coronavirus hat am Samstag die Klimaschutz-Aktion "Earth Hour" stattgefunden. Neuseeland, Fidschi und Australien begannen. Als Zeichen für das Klima gingen an berühmten Bauwerken und in Wohnungen für eine Stunde die Lichter aus.

Mindestens sechs Verletzte bei Tornado in den USA
International

Mindestens sechs Verletzte bei Tornado in den USA

Im US-Bundesstaat Arkansas sind bei einem Tornado mindestens sechs Menschen verletzt worden. Der Sturm fegte am Samstagnachmittag (Ortszeit) über die Stadt Jonesboro mit etwa 70'000 Einwohnern hinweg und richtet schwere Schäden an.

45 Neuinfektionen und fünf weitere Todesfälle in China
International

45 Neuinfektionen und fünf weitere Todesfälle in China

In China sind am Samstag 45 neue Infektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Am Freitag waren es noch 54 gewesen. Insgesamt beläuft sich die Zahl der bekannten Ansteckungen jetzt auf 81'439, wie die Gesundheitsbehörden in Peking am Sonntag mitteilen.