Zusammenschluss an der Spitze


News Redaktion
Sport / 11.04.21 23:12

In der spanischen La Liga kommt es an diesem Wochenende zum grossen Zusammenschluss an der Spitze. Leader Atlético Madrid erreicht am Sonntag auswärts bei Betis Sevilla nur 1:1 hinaus.

Das Duell zwischen Betis Sevilla und Atlético Madrid endete mit einem Unentschieden (FOTO: KEYSTONE/EPA/Jose Manuel Vidal)
Das Duell zwischen Betis Sevilla und Atlético Madrid endete mit einem Unentschieden (FOTO: KEYSTONE/EPA/Jose Manuel Vidal)

Neben dem Punktverlust schmerzte Atlético auch der Ausfall von Stürmer João Felix, der kurz nach der Pause verletzt ausgewechselt werden musste.

Nach dem Sieg am Samstag von Real Madrid im Clasico gegen den FC Barcelona (2:1) schmolz der Vorsprung des Teams von Diego Simeone auf den Stadtrivalen acht Runden vor Schluss auf einen Punkt. Barcelona liegt als Tabellendritter nur zwei Punkte hinter Atlético. Am 9. Mai kommt es zum Duell der beiden Teams. in Tuchfühlung mit dem Spitzentrio ist auch noch der FC Sevilla.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

24. Bieler Fototage zeigen ein Bild der heutigen Gesellschaft
Schweiz

24. Bieler Fototage zeigen ein Bild der heutigen Gesellschaft

Elf Standorte, 23 Ausstellungen, darunter zehn Weltpremieren und sechs Schweizer Premieren: Am Freitagabend startet die 24. Ausgabe der Bieler Fototage. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der heutigen Gesellschaft.

BAG meldet 1687 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1687 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 1687 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 41 neue Todesfälle und 77 Spitaleinweisungen.

Angetrunkener 18-Jähriger spuckt Polizisten an
Schweiz

Angetrunkener 18-Jähriger spuckt Polizisten an

Ein angetrunkener 18-jähriger Schweizer hat am Dienstag einen Polizisten in Winterthur angespuckt. Nun hat er eine Anzeige wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte am Hals.

US-Schauspielerin Aubrey Plaza hat geheiratet
International

US-Schauspielerin Aubrey Plaza hat geheiratet

Die US-Schauspielerin Aubrey Plaza (36, "Parks and Recreation") und ihr langjähriger Freund, Regisseur und Drehbuchautor Jeff Baena (43), haben geheiratet. In einem Instagram-Beitrag am Freitag erwähnt Plaza beiläufig, dass sie auf ihren "Darling Husband" recht stolz sei.