Zentralschweizer Förderpreise für Kulturlokal, Festival und Verlag


Roman Spirig
Regional / 30.11.18 15:58

Ein neues Kulturlokal in Ebikon, ein neues Festival und ein Prosaverlag in Luzern sind die Herbstgewinner des Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent. Sie erhalten insgesamt 50'000 Franken.

Zentralschweizer Förderpreise für Kulturlokal, Festival und Verlag  (Foto: KEYSTONE / TI-PRESS / GABRIELE PUTZU)
Zentralschweizer Förderpreise für Kulturlokal, Festival und Verlag (Foto: KEYSTONE / TI-PRESS / GABRIELE PUTZU)

Als Starthilfe erhält die "Kultursonne Ebikon" 20'000 Franken, wie die Migros Luzern am Freitag mitteilte. Ab Januar 2019 präsentiert der gleichnamige Verein ein Programm aus Musik, Theater, Lesungen, offene Bühnen für Nachwuchstalente und Gesprächsrunden.

Über den gleichen Betrag kann sich das Festival "Unfrisiert" im Kleintheater Luzern freuen. Die erste Ausgabe im Februar 2019 beinhaltet Projekte für, mit oder von Menschen mit Beeinträchtigungen.

10'000 Franken gibt es schliesslich für den Prosaverlag Edition Bücherlese GmbH. Er sei wichtig für Zentralschweizer Autorinnen und Autoren und werde zunehmend auch im deutschsprachigen Ausland wahrgenommen, begründeten die Preisverleiher die Auswahl. Mit dem Geld solle der Verlag diverse notwendige Investitionen tätigen können, um zu wachsen.

Mit dem Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozents sollen nachhaltige und aussergewöhnliche Kulturprojekte gefördert und in Ergänzung zum bestehenden, breiten Engagement Schwerpunkte gesetzt werden. Die nächste Ausschreibung folgt im März 2019.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zentralbahn findet dank russischer Technik Gleis-Schwachstellen
Regional

Zentralbahn findet dank russischer Technik Gleis-Schwachstellen

Die Zentralbahn (ZB) hat einen Zug mit einem Messsystem russischer Machart ausgerüstet, das während der Fahrt Daten über den Zustand der Gleise sammelt. Das erleichtert den Unterhalt und soll Kosten sparen. Erste Schwachstellen haben die Sensoren bereits ausgemacht.

Schwer betrunkene Velofahrerin in Kriens
Regional

Schwer betrunkene Velofahrerin in Kriens

Eine gehörig alkoholisierte E-Bike-Fahrerin ist am Donnerstag in Kriens bei einem Überholmanöver gestürzt. Sie wurde dabei verletzt und anschliessend zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Auto streift Velo in Küssnacht beim Überholen und fährt davon
Regional

Auto streift Velo in Küssnacht beim Überholen und fährt davon

Leicht verletzt hat sich am Donnerstag eine 66-jährige Velofahrerin bei einem Unfall in Küssnacht. Sie wurde von einem Auto überholt, das sie streifte und zu Fall brachte. Der Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Ammann und Peier verzichten auf Training - Ammann in Innsbruck sehr zuversichtlich
Sport

Ammann und Peier verzichten auf Training - Ammann in Innsbruck sehr zuversichtlich

Am zweiten Trainingstag verzichteten die beiden Schweizer Simon Ammann und Killian Peier wie einige der Sieganwärter auf Sprünge von der Bergisel-Schanze. Warum Simon Ammann in Innsbruck sehr zuversichtlich ist, erklärt er im Video-Interview.