Yann Sommer ist Schweizer Fussballer 2021


News Redaktion
Sport / 27.01.22 19:28

An der virtuellen 1. Swiss Football Night wird Yann Sommer zum Schweizer Fussballer des Jahres 2021 gewählt.

Yann Sommer - der Rückhalt schlechthin in der Schweizer Nationalmannschaft (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)
Yann Sommer - der Rückhalt schlechthin in der Schweizer Nationalmannschaft (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Der Torhüter der Nationalmannschaft und von Borussia Mönchengladbach setzte sich in der engsten Wahl gegen seine Nati-Kollegen Xherdan Shaqiri und Granit Xhaka durch. Yann Sommer hatte ein grosses Verdienst daran, dass die Nationalmannschaft an der Europameisterschaft in die Viertelfinals vordrang und sich in den Gruppenspielen vor Italien direkt für die WM 2022 in Katar qualifizierte.

Die weiteren Sieger der vom SFV und der Swiss Football League gemeinsam durchgeführten Wahl sind: Arthur Cabral (Super League Player), Noah Okafor (Youngster), Roman Buess (Challenge League Player), Lia Wälti (Female National Player) und Sandy Maendly (Women’s Super League Player)

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

5. Turniersieg in Serie von Swiatek
Sport

5. Turniersieg in Serie von Swiatek

Iga Swiatek ist im Frauentennis derzeit das Mass aller Dinge. Die 20-jährige Polin gewinnt den Final des WTA-1000-Turniers in Rom gegen die Tunesierin Ons Jabeur und holt ihren 5. Titel in Folge.

Holcim verkauft Indien-Geschäft für mehr als 6 Milliarden Franken
Wirtschaft

Holcim verkauft Indien-Geschäft für mehr als 6 Milliarden Franken

Der Baustoffkonzern Holcim verkauft sein Indien-Geschäft. Für einen Barerlös von insgesamt 6,4 Milliarden Franken gehen die Beteiligungen an Ambuja Cement und ACC an die Adani-Gruppe, wie Holcim am Sonntag mitteilte.

Ebikon LU heisst Aushubdeponie gut
Regional

Ebikon LU heisst Aushubdeponie gut

Im Gebiet Stuben in Ebikon LU kann während ein paar Jahren unverschmutztes Aushubmaterial abgelagert werden. Die Stimmberechtigten haben die Schaffung einer neuen Deponie mit einem Ja-Stimmenanteil von 54,5 Prozent zugestimmt.

Neue Schauspieldirektorin am Theater St. Gallen
Schweiz

Neue Schauspieldirektorin am Theater St. Gallen

Barbara-David Brüesch ist zur neuen künstlerischen Leiterin der Sparte Schauspiel am Theater St. Gallen gewählt worden. Sie arbeitet bereits seit 2016 als Regisseurin in St. Gallen und löst nun auf die Spielzeit 2023/24 den bisherigen Schauspieldirektor Jonas Knecht ab.