Spatenstich markiert Beginn langer Strassensperrung ins Ägerital


Roman Spirig
Regional / 14.01.22 16:51

Der Zuger Baudirektor Florian Weber (FDP) hat am Freitag den Startschuss gegeben für die Sanierung der Kantonsstrasse zwischen Zug und Unterägeri. Für das 40-Millionen-Franken-Projekt wird ein Strassenabschnitt bis voraussichtlich im Sommer 2023 gesperrt.

Spatenstich markiert Beginn langer Strassensperrung ins Ägerital (Foto: KEYSTONE /  / )
Spatenstich markiert Beginn langer Strassensperrung ins Ägerital

Die Kantonsstrasse 381 verbindet Zug und Baar mit Menzingen und dem Ägerital. Zwischen Nidfuren und Schmittli muss die über hundertjährige Brügglitobelbrücke neu gebaut werden. Zudem werden in dem Bereich einzelne Kurven angepasst und Radstreifen gebaut. Zu diesem Zweck wird die Strasse durchgehend verbreitert und erhält neue Stützkonstruktionen.

Damit werde der Strassenabschnitt deutlich sicherer, teilte die Zuger Baudirektion anlässlich des Spatenstichs mit. Für die Arbeiten müsse die Strasse allerdings vollständig gesperrt werden. Der Verkehr werde ab Montag grossräumig umgeleitet.

Von Zug gelangt man vorerst via Allenwinden ins Ägerital, wo während der Umleitungsphase auch der Schnell-Bus verkehrt. Der Verkehr von Ägeri nach Zug wird über die Cholrainstrasse via Edlibach geleitet.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Abschuss von Einzelwölfen ist mittelfristig wirksamer Herdenschutz
Schweiz

Abschuss von Einzelwölfen ist mittelfristig wirksamer Herdenschutz

Der Abschuss von schadenstiftenden Einzelwölfen hat sich kurz- bis mittelfristig als wirksam zur Verringerung von Nutztierrissen durch Wölfe erwiesen. Bei einem Wolfsangriff werden zudem deutlich weniger Nutztiere gerissen, wenn Herdenschutzhunde im Einsatz sind.

Ruswil und Escholzmatt LU kämpfen für ihre Polizeiposten
Regional

Ruswil und Escholzmatt LU kämpfen für ihre Polizeiposten

Luzerner Landgemeinden wehren sich gegen eine mögliche Schliessung ihrer Polizeiposten. Der Gemeinderat von Ruswil hat in der Bevölkerung eine Umfrage lanciert, die Exekutive von Escholzmatt will ein klärendes Gespräch mit dem Kanton, wie sie am Donnerstag mitteilten.

Leader Fribourg siegt weiter - Ajoie geht in Zug unter
Sport

Leader Fribourg siegt weiter - Ajoie geht in Zug unter

In der letzten Runde vor der Olympia-Pause setzt sich in der Eishockey-Meisterschaft der National League in vier der fünf Partien das Heimteam durch.

Frankreich komplettiert EM-Halbfinals
Sport

Frankreich komplettiert EM-Halbfinals

Olympiasieger Frankreich erreicht an der Handball-EM als letztes Team die Halbfinals und trifft dort auf Schweden. Den zweiten Finalisten machen Titelverteidiger Spanien und Dänemark unter sich aus.