Spanische Börsenaufsicht CNMV genehmigt SIX-Kaufangebot für BME


News Redaktion
Wirtschaft / 26.03.20 10:38

Die Schweizer Börse SIX hat nun auch von der spanischen Wertpapiermarktkommission grünes Licht für das Übernahmeangebot für die Börsen- und Finanzmarktinfrastrukturgruppe BME erhalten.

Die Schweizer Börsenbetreiberin SIX hat eine weitere Genehmigung für die geplante Übernahme der spanischen Börse BME erhalten. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/EPA EFE/ANGEL DIAZ)
Die Schweizer Börsenbetreiberin SIX hat eine weitere Genehmigung für die geplante Übernahme der spanischen Börse BME erhalten. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/EPA EFE/ANGEL DIAZ)

Am Dienstag hatte bereits die Regierung des Landes den Plänen zugestimmt, die Genehmigung der Wettbewerbsbehörde liegt seit Februar vor. Das letzte Wort haben nun die Aktionäre der Bolsas y Mercados Españoles.

Die spanische Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV) habe das Barübernahmeangebot für BME genehmigt, wie die Börsenbetreiberin am Donnerstag mitteilt. Die SIX bietet 33,40 Euro pro BME-Aktie in bar, was einem Gesamtwert von 2,79 Milliarden Euro entspricht.

Die Annahmefrist für das Angebot läuft vom 30. März bis 11. Mai, entsprechend der von der CNMV gesetzten Frist von 43 Kalendertagen ab dem Tag nach der Veröffentlichung der ersten Ankündigung. Als Ziel wurde von der SIX eine Andienungsquote von mindestens 50 Prozent plus einer Aktie gesetzt.

Das Gebot wurde bereits im November abgegeben, wobei der ursprüngliche Übernahmepreis um die Dividendenausschüttungen der BME angepasst wurden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wuhan wieder geöffnet - erstmals keine neuen Corona-Toten in China
International

Wuhan wieder geöffnet - erstmals keine neuen Corona-Toten in China

Mehr als zweieinhalb Monate nach der Abriegelung der chinesischen Elf-Millionen-Metropole Wuhan ist der Ursprungsort der Pandemie wieder geöffnet worden. Erstmals seit Anfang Januar meldete China am Dienstag auch keine neuen Todesfälle mehr.

UNCHR fordert zur Seenotrettung im Mittelmeer neue EU-Mission
International

UNCHR fordert zur Seenotrettung im Mittelmeer neue EU-Mission

Das Uno-Flüchtlingshilfswerk fordert neue Anstrengungen der Europäischen Union zur Rettung von Migranten auf dem Mittelmeer.

Bayern München nimmt Training wieder auf
International

Bayern München nimmt Training wieder auf

Der FC Bayern München, Tabellenführer der deutschen Bundesliga, nimmt einem Bericht des "Kicker" zufolge am Montag das Training auf dem Platz wieder auf.

Australien kaum von Coronavirus betroffen - weniger Neuinfektionen
International

Australien kaum von Coronavirus betroffen - weniger Neuinfektionen

In Australien deutet ein anhaltender Rückgang bei den Neuinfektionen auf eine Verlangsamung der Coronavirus-Ausbreitung. Die Zahl der gemeldeten Fälle stieg binnen 24 Stunden bis zum Sonntagmorgen um 181 auf 5635, wie das Gesundheitsministerium mitteilt.