Titelverteidiger Spanien gegen Rekord-Champion Schweden im EM-Final


News Redaktion
Sport / 28.01.22 20:48

Spaniens Handballer stehen zum vierten Mal in Folge im EM-Final. Der Champion von 2018 und 2020 besiegt Weltmeister Dänemark 29:25 und trifft am Sonntag im Endspiel auf Rekord-Europameister Schweden.

Spaniens Handballer freuen sich über den neuerlichen Einzug in den EM-Final (FOTO: KEYSTONE/AP/Anna Szilagyi)
Spaniens Handballer freuen sich über den neuerlichen Einzug in den EM-Final (FOTO: KEYSTONE/AP/Anna Szilagyi)

Im Duell zwischen dem Welt- und Europameister erwischten die Dänen gegen Spanien den besseren Start und führten zur Pause 14:13. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel ging Spanien erstmals in Führung und gab diese bis zum Schluss nicht mehr ab. Bester Werfer bei den Iberern war Aleix Gomez mit elf Toren.

Im zweiten Halbfinal zwischen Olympiasieger Frankreich und dem WM-Zweiten Schweden schlüpfte ein langjähriger Teamkollege von Andy Schmid bei den Rhein-Neckar Löwen in die Schlüsselrolle. Der schwedische Goalie Andreas Palicka war bei seinem Turnier-Comeback nach überstandener Corona-Infektion der überragende Mann auf dem Feld. Der 35-Jährige zeigte nicht nur zahlreiche Glanzparaden, sondern erzielte beim knappen 34:33-Erfolg der Schweden auch noch drei Tore. Die Skandinavier greifen am Sonntag nach ihrem fünften EM-Titel.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Heilpädagoge erhält nach falschen Sex-Vorwürfen eine Genugtuung
Schweiz

Heilpädagoge erhält nach falschen Sex-Vorwürfen eine Genugtuung

Eine Primarschule im Kanton Zürich hat einen Heilpädagogen sofort freigestellt, als Vorwürfe von sexueller Belästigung aufkamen. Die Freistellung war aber nicht gerechtfertigt: Die Schule hätte die Vorwürfe zuerst "einer Plausibilitätsprüfung" unterziehen müssen, hält das Verwaltungsgericht fest.

30 Grad in Visp im Wallis - erster Schweizer Hitzetag registriert
Schweiz

30 Grad in Visp im Wallis - erster Schweizer Hitzetag registriert

In Visp im Wallis ist am Sonntag das Thermometer auf 30 Grad Celsius gestiegen. Damit wurde der erste Hitzetag des Jahres in der Schweiz gemessen.

Julien Wanders verpasst die Bahnsaison
Sport

Julien Wanders verpasst die Bahnsaison

Julien Wanders leidet an einem Ermüdungsbruch am Kreuzbein. Damit fällt die Bahnsaison für den 26-jährigen Genfer ins Wasser.

Dätwyler vollzieht den Kauf des US-Unternehmens QSR
Wirtschaft

Dätwyler vollzieht den Kauf des US-Unternehmens QSR

Der Industriekonzern Dätwyler hat den vor gut einem Monat angekündigten Zukauf des US-Unternehmens QSR vollzogen. Mit der "strategisch wichtigen Akquisition" werde man zu einem führenden Anbieter von hochwertigen Dichtungen und Komponenten für elektrische Steckverbindungen, heisst es in einer Mitteilung vom Montag.