SpaceX-Rakete explodiert nach zunächst erfolgreicher Landung


News Redaktion
International / 04.03.21 01:43

Minuten nach seiner Landung im US-Bundesstaat Texas ist ein unbemannter Prototyp einer neuen Rakete des Unternehmens SpaceX explodiert.

Eine unbemannte SpaceX-Rakete ist kurz nach einer erfolgreichen Landung explodiert. (FOTO: KEYSTONE/AP)
Eine unbemannte SpaceX-Rakete ist kurz nach einer erfolgreichen Landung explodiert. (FOTO: KEYSTONE/AP)

In einer Videoübertragung des Unternehmens war am Mittwoch (Ortszeit) zu sehen, wie Flammen aus der Rakete SN-10 schlugen, nachdem sie nach einem Testflug zunächst erfolgreich aufgesetzt war. Es ist bereits die dritte gescheiterte Landung der Starship-Rakete in Folge.

Das Unternehmen gab zunächst keine Erklärung zu dem Fehlschlag ab. Anfang Februar war das Vorgängermodell SN-9 bei der Landung in Flammen aufgegangen.

SpaceX-Gründer Elon Musk hofft, dass die Rakete eines Tages Menschen und Fracht auf den Mars befördern kann. Mit der Rakete Falcon-9 hat sich das Unternehmen bereits in der Raumfahrt etabliert und im vergangenen November eine erste bemannte Mission zur Internationalen Raumstation ISS geschickt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Keller-Sutter plädiert für Annahme des Terrorismus-Gesetzes
Schweiz

Keller-Sutter plädiert für Annahme des Terrorismus-Gesetzes

Das Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (PMT) soll eine Lücke in der Terrorbekämpfung schliessen. Laut Bundesrätin Karin Keller-Sutter wird damit die Sicherheit der Schweizer Bevölkerung erhöht.

Noch drei Cup-Halbfinalisten gesucht
Sport

Noch drei Cup-Halbfinalisten gesucht

Am Dienstag und Mittwoch werden im Schweizer Cup die restlichen drei Halbfinalisten ermittelt. Neben dem Super-League-Duell zwischen Lugano und Luzern kommt es zu zwei Partien zwischen unterschiedlichen Klassen: Kriens fordert Servette, GC den FC St. Gallen.

Nashville mit Captain Josi holt wichtige Punkte
Sport

Nashville mit Captain Josi holt wichtige Punkte

Das gemäss den Buchmachern etwas schwächer eingestufte Nashville mit Roman Josi setzt sich gegen die Dallas Stars 3:2 nach Penaltyschiessen durch.

Friedhelm Funkel kommt für Markus Gisdol
Sport

Friedhelm Funkel kommt für Markus Gisdol

Der 1. FC Köln engagiert Friedhelm Funkel als Nachfolger des am Sonntagabend entlassenen Trainers Markus Gisdol.