Sister Act - das Musical


Eliane Schelbert
Events / 15.12.18 08:10

Im Le Théâtre in Emmen wird vom 15. Dezember bis 27. Januar 2019 das Musical Sister Act, die Schweizer PRemiere des Broadway-Hits, gezeigt.

Sister Act - das Musical
Sister Act - das Musical

Ohrwürmer, Action und Humor

Die ehrgeizige, aber nicht vom Erfolg verwöhnte Nachtclubsängerin Deloris van Cartier wird in ihrem schummerigen Umfeld Zeugin eines Verbrechens. Ein zu regelndes Problem für die involvierten Ganoven... Die Polizei ordnet deshalb Schutzhaft an für Deloris. Prädestinierter Ort: Ein Kloster. Gar nicht die Welt der milieugewohnten Sängerin. 

Zur Nonne äusserlich mutiert und nach überwundenen Eingewöhnungsschwierigkeiten, knüpft Deloris schnell Freundschaften mit ihren Mitschwestern. Nur die strenge Mutter Oberin kann mit der neuen Schülerin gar nichts anfangen und verdonnert sie zum Mitmachen im verstaubt und verstimmten aufspielenden Klosterchor. Deloris bleibt die ehrgeizige Musikerin, auch hinter Klostermauern. So unterzieht sie das Ensemble einer gesanglichen und stilistischen Kur. Aus den fahlen Nonnenstimmen wird ein himmlischer Choral in bester Gospel-Tradition. 

Die Schwestern-Combo füllt die zuletzt kaum mehr besuchte Kirche bis auf den letzten Platz. Sogar der Papst kündigt seinen Besuch an. So viel Öffentlichkeit ist gefährlich: Die Tarnung von Deloris fliegt auf, die bösen Jungs sind ihr auf der Spur und planen ihre Entführung. Kommt es dennoch zum Happy End? 

Jetzt ein Ticket sichern und live erleben, ob es ein Happy End geben wird.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mann fällt in Erstfeld aus Gabelstapler und verletzt sich
Regional

Mann fällt in Erstfeld aus Gabelstapler und verletzt sich

Beim Aussteigen aus einem Gabelstapler hat sich ein 57-jähriger Mann am Mittwoch in Erstfeld UR verletzt. Der Arbeiter rutschte auf dem zweiten Tritt aus und wurde ins Kantonsspital Uri gebracht.

Bacsinszky lässt sich nicht stoppen
Sport

Bacsinszky lässt sich nicht stoppen

Timea Bacsinszky steht zum dritten Mal in der 3. Runde des Australian Open. Die Waadtländerin trotzte gegen die Russin Natalia Wichljanzewa allen äusseren Widrigkeiten und gewann 6:2, 7:5.

Oberägeri: Lenker kümmert sich nicht um angefahrenes Reh
Regional

Oberägeri: Lenker kümmert sich nicht um angefahrenes Reh

Ein Autofahrer hat sich nach einer Kollision mit einem Reh in Oberägeri heute Donnerstagmorgen von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um das schwer verletzte Tier zu kümmern. Der Fahrer konnte ermittelt werden und muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Juliana Suter im Europacup auf dem Podest
Sport

Juliana Suter im Europacup auf dem Podest

Juliana Suter, die jüngste der drei Suter-Schwestern vom Stoos, erreichte in der Europacup-Abfahrt in Val di Fassa einen weiteren Platz auf dem Podium. 88 Hundertstel hinter der Österreicherin Elisabeth Reisinger und auch noch hinter der Italienerin Nadia Delago belegte sie Platz 3.