Rückflug von der ISS zur Erde trotz Corona nicht gefährdet


Roman Spirig
International / 26.03.20 11:24

Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos sieht die Rückkehr dreier Raumfahrer von der Internationalen Raumstation ISS zur Erde trotz der Corona-Pandemie nicht in Gefahr. "Eine Verschiebung des Rückfluges wäre nicht zweckmässig", teilte die Behörde mit.

Rückflug von der ISS zur Erde trotz Corona nicht gefährdet (Foto: KEYSTONE / EPA / YURI KOCHETKOV)
Rückflug von der ISS zur Erde trotz Corona nicht gefährdet (Foto: KEYSTONE / EPA / YURI KOCHETKOV)

Zwar gebe es in Kasachstan, wo die Besatzung am 17. April landen soll, einige Einschränkungen wegen des hochansteckenden Virus. Doch es werde daran gearbeitet, dieses Problem zu lösen. Details wurden nicht genannt. Zur Erde zurückkehren sollen dann die US-Raumfahrer Andrew Morgan, Jessica Meir und der Kosmonaut Oleg Skripotschka.

Bereits für den geplanten nächsten Start zur ISS am 9. April gelten besondere Schutzmassnahmen. Die beiden Russen Anatoli Iwanischin und Iwan Wagner sowie der NASA-Astronaut Christopher Cassidy sind in kompletter Isolation, um den Flug nicht zu gefährden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Britischer Staatsminister: Boris Johnson nicht an Beatmungsgerät
International

Britischer Staatsminister: Boris Johnson nicht an Beatmungsgerät

Der britische Premierminister Boris Johnson hat seine erste Nacht auf der Intensivstation eines Londoner Krankenhauses überstanden. Johnson musste nicht an ein Beatmungsgerät angeschlossen werden, wie Staatsminister Michael Gove am Dienstag dem Radiosender LBC sagte.

Vier weitere Corona-Todesfälle im Kanton Zürich
Schweiz

Vier weitere Corona-Todesfälle im Kanton Zürich

Im Kanton Zürich sind vier weitere Personen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Damit gab es bis Sonntag, 15 Uhr, insgesamt 45 Todesfälle. Der Altersdurchschnitt der Verstorbenen betrug 83,5 Jahre.

Bienenwachstuch
Ratgeber

Bienenwachstuch

Das Bienenwachstuch bringt mit seinen lebenden Mustern Schwung in jeden Kühlschrank - und dies auf eine nachhaltige Art und Weise. Der Cellophan-Ersatz kann mit einfachen Mitteln zuhause selbst hergestellt werden.

Ölpreise ziehen vor Krisen-Konferenz an
Wirtschaft

Ölpreise ziehen vor Krisen-Konferenz an

Die Hoffnung auf eine Einigung der grossen Förderländer zur Drosselung des Öl-Ausstoss lässt die Preise anziehen. Die Sorte Brent legte am Dienstag 2,6 Prozent auf 33,90 Dollar je Barrel zu und machte damit einen Teil der Verluste zum Wochenanfang wieder wett.