Rubrik: Vermögenstipp
Rubrik: Vermögenstipp

Market Timing, ESG oder Penny Stocks. Wirken diese Begriffe auf euch auch etwas abschreckend? Der Finanzjargon erscheint auf den ersten Blick oft kompliziert. Doch das muss gar nicht sein, wie unser Vermögenstipp zeigt. Wir zeigen euch auf, wie Ihr mit fundiertem Wissen euren Geldanlage trefft und mit etwas Glück könnt Ihr eine Geldanlage im Wert von CHF 5'000 gewinnen.

Die Ausstrahlungen des Vermögenstipp erfolgen im September und Oktober wöchentlich am Donnerstag um ca. 11.15 Uhr.

Weitere Informationen zum Thema Vermögenstipp gibt es hier.

 

Vermögenstipp - Herbst



  • M wie Market Timing


  • R wie Risiko


  • E wie ESG


  • P wie Penny Stocks


  • D wie Digitalisierung


  • H wie Handelbarkeit


  • B wie Buy&Hold vs. Daytrading

 

 

Vermögenstipp - Frühling



  • Verhalten beim Geldanlegen: Studienverfasser Prof. Dr. Thorsten Hens im Interview


  • Hilft das Bauchgefühl beim Geldanlegen?


  • Werde nicht gierig und traue keinem, der dir vor einer Aktie vorschwärmt – Beispiele aus dem Alltag


  • Wetten eingehen am Aktienmarkt: Casino oder eine Strategie?


  • Die Devise lautet: Du musst verstehen, in was du investierst!


  • Geldanlegen ist kein 100 Meter Sprint, sondern ein Marathon: Warum?


  • Tipp wie man mit einer soliden Strategie sein Geld verdoppelt


  • Schwellenangst: Wie begegnet man der Hürde «Geldanlage» wirkungsvoll!..

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

UN-Chef: Fehlende globale Solidarität lähmt Weltwirtschaft
International

UN-Chef: Fehlende globale Solidarität lähmt Weltwirtschaft

Fehlende globale Solidarität lähmt nach Ansicht der Vereinten Nationen die Erholung der Weltwirtschaft.

Corinne Suter um vier Hundertstel am Sieg vorbei
Sport

Corinne Suter um vier Hundertstel am Sieg vorbei

Corinne Suter verpasst den ersten Saisonsieg um vier Hundertstel. Die Schwyzerin wird im Weltcup-Super-G in Zauchensee hinter der Italienerin Federica Brignone Zweite.

Zweiter Journalist binnen acht Tagen in Mexiko getötet
International

Zweiter Journalist binnen acht Tagen in Mexiko getötet

Bereits zum zweiten Mal im neuen Jahr ist in Mexiko ein Journalist getötet worden. Der Fotojournalist Margarito Martínez wurde nach ersten Informationen am Montag beim Verlassen seines Zuhauses in Tijuana erschossen, wie seine Ehefrau und Medien, für die er arbeitete, berichteten.

Bericht: Regelmässige Lockdown-Partys in Johnsons Regierungssitz
International

Bericht: Regelmässige Lockdown-Partys in Johnsons Regierungssitz

Neue Vorwürfe wegen des Bruchs von Corona-Regeln in seinem Regierungssitz setzen den britischen Premier Boris Johnson in der "Partygate"-Affäre noch stärker unter Druck. In der Downing Street hat es einem Medienbericht zufolge während der Pandemie nicht nur vereinzelte, sondern regelmässige Zusammenkünfte gegeben, bei denen Alkohol getrunken worden sei. Das schreibt der in der Angelegenheit in der Regel gut informierte "Mirror" am Samstag.