Roman Josi trifft zweimal und feiert wichtigen Sieg


News Redaktion
Sport / 04.05.21 07:16

Roman Josi bringt die Nashville Predators den Playoffs näher. Der Berner Verteidiger schiesst gegen Columbus zwei Tore, darunter das 4:3 in der Verlängerung. Auch Kevin Fiala und Timo Meier treffen.

Josi traf ein erstes Mal in der Schlussminute des Mitteldrittels mit einem Schuss von der blauen Linie. Und nachdem der Schwede Emil Bemström die Blue Jackets mit einem Hattrick in die Verlängerung geschossen hatte, sicherte der Berner Verteidiger mit seinem achten Saisontreffer den zweiten Punkt. Dieser dürfte im Rennen um die Playoff-Plätze vorentscheidend sein. Weil die Dallas Stars gleichzeitig verloren, beträgt die Reserve von Nashville nun vier Punkte. Es sind noch drei Runden ausstehend.

Kevin Fiala beweist seit Wochen mit den bereits qualifizierten Minnesota Wild, das er schon in Playoff-Form ist. Der Ostschweizer war beim 6:5-Heimsieg gegen die Vegas Golden Knights entscheidend am Schlussspurt der Gastgeber beteiligt. Er erzielte in der 51. Minute das 4:5 und war am Ausgleich des Russen Kirill Kaprisow in der 59. Minute entscheidend beteiligt. Der Siegtreffer von Minnesota fiel 26 Sekunden nach dem 5:5. Dank seinem zehnten Treffer in den letzten vier Wochen steht Fiala nun bei 20 Saisontreffern und 99 NHL-Toren insgesamt.

Timo Meier, der in dieser Saison nicht recht auf Touren kommt, erzielte gegen die Colorado Avalanche mit einem schönen Schuss im Schlussdritteln das 4:2 von San Jose. Zum Sieg reichte der zehnte Saisontreffer des Appenzellers aber nicht. Die Kalifornier verloren nach Verlängerung 4:5.

Wie San Jose haben auch die Chicago Blackhawks mit den beiden Schweizer Rookies Pius Suter und Philipp Kurashev nach dem 2:5 gegen die Carolina Hurricanes von Nino Niederreiter keine Chancen mehr auf die Playoffs.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fischsterben in Bach in Derendingen
Schweiz

Fischsterben in Bach in Derendingen

Wegen einer Verschmutzung mit Betonwasser sind am Freitagnachmittag im Schluchtbach in Derendingen SO zahlreiche Fische verendet. Das Betonwasser war von einer Grossbaustelle in den Bach gelangt. Dessen Wasser verfärbte sich. Die Bevölkerung war nicht in Gefahr.

Vulkan Sinabung auf Sumatra spuckt kilometerhohe Aschesäule
International

Vulkan Sinabung auf Sumatra spuckt kilometerhohe Aschesäule

Der Vulkan Sinabung auf der indonesischen Insel Sumatra ist erneut ausgebrochen und hat eine fast drei Kilometer hohe Aschesäule in die Luft gespuckt.

BMW verkauft im April 10 Prozent mehr Autos als vor Corona
Wirtschaft

BMW verkauft im April 10 Prozent mehr Autos als vor Corona

BMW hat im April weltweit rund 220 000 Autos verkauft und damit gut 10 Prozent mehr als im April des Vorkrisen-Jahres 2019. In allen Weltregionen seien die damaligen Absatzzahlen übertroffen worden, teilte der Konzern in München mit.

Fünf Personen bei Kontrollen im Kanton Zürich verhaftet
Schweiz

Fünf Personen bei Kontrollen im Kanton Zürich verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Freitag bei verkehrs- und kriminalpolizeilichen Kontrollen fünf Personen verhaftet. Drei der Männer waren zur Verhaftung ausgeschrieben, zwei hielten sich illegal in der Schweiz auf.