Polizei weist in Willisau LU 60 mögliche Corona-Demonstranten weg


News Redaktion
Schweiz / 23.09.21 21:33

In der Luzerner Stadt Willisau hat die Polizei am Donnerstagabend gemäss eigenen Angaben eine unbewilligte Kundgebung gegen die Corona-Schutzmassnahmen verhindert. Sie kontrollierte rund sechzig Menschen und wies diese weg.

Die Polizei stoppte in Willisau LU eine Gruppe von Gegner der Corona-Massnahmen. Zuvor war zu einer unbewilligten Demonstration in der Stadt aufgerufen worden. (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Die Polizei stoppte in Willisau LU eine Gruppe von Gegner der Corona-Massnahmen. Zuvor war zu einer unbewilligten Demonstration in der Stadt aufgerufen worden. (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Die Polizei hielt laut Mitteilung beim Eingang zur Altstadt eine kleine Gruppe von sogenannten Freiheitstrychlern auf. Auch diese wurde weggewiesen. Die Ordnungshüter wollten in den nächsten Tagen prüfen, ob sie zusätzliche Personen anzeigen.

Laut einem Fotografen der Nachrichtenagentur Keystone-SDA riegelten die Ordnungshüter die Altstadt ab. Nur einige wenige Massnahmen-Gegner - teils mit Trycheln - harrten vor Ort aus. Die Situation blieb ruhig.

Die Stadtregierung hatte am Mittwoch erklärt, keine kurzfristige Demonstration von Kritikern der Corona-Massnahmen im Ort zu dulden. Zuvor hatten Massnahmen-Gegner zu einer Demo aufgerufen, nachdem die Stadt Bern für eine solche Kundgebung ebenfalls keine Bewilligung erteilt hatte. Der Willisauer Stadtrat appellierte eindringlich an die Bevölkerung, nicht an einer möglichen unbewilligten Kundgebung teilzunehmen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Eschenz TG: Muldenkipper beschädigt Zug-Fahrleitung
Schweiz

Eschenz TG: Muldenkipper beschädigt Zug-Fahrleitung

Ein Chauffeur hat am Freitag mit seinem Lastwagen am Freitagmorgen bei einem Bahnübergang in Eschenz TG die Fahrleitung beschädigt. Der Mann hatte bei der Abfahrt die Kippmulde nicht ganz eingefahren.

Verbesserung des Zahlungsverhaltens zwischen Unternehmen
Wirtschaft

Verbesserung des Zahlungsverhaltens zwischen Unternehmen

Knapp ein Fünftel der Rechnungen im Geschäftsbereich wurden im ersten Halbjahr dieses Jahr zu spät bezahlt. Das ist gegenüber dem Vorjahr eine Verbesserung.

Auslosung für WM in Katar am 1. April 2022
Sport

Auslosung für WM in Katar am 1. April 2022

Die Vorrundengruppen für die WM 2022 in Katar werden am 1. April in Doha ausgelost, einen Tag nach dem FIFA-Kongress am gleichen Ort. Die WM findet vom 21. November bis 18. Dezember 2022 statt.

Bennett kündigt nach neuer Delta-Unterart in Israel Massnahmen an
International

Bennett kündigt nach neuer Delta-Unterart in Israel Massnahmen an

Nach dem Auftreten einer neuen Unterart der hochansteckenden Delta-Variante des Coronavirus in Israel ist Ministerpräsident Naftali Bennett zu einer Dringlichkeitssitzung mit Gesundheitspolitikern zusammengekommen.