Offene Rennbahn Oerlikon fertig renoviert - aber geschlossen


News Redaktion
Schweiz / 07.04.20 11:42

Die Stadt Zürich hat die über 100 Jahre alte Offene Rennbahn in Oerlikon fertig renoviert. Eröffnet wird sie bis auf weiteres aber nicht, wegen des Coronavirus.

Fertig renoviert, aber wegen Corona bis auf weiteres geschlossen: die Offene Rennbahn Oerlikon. (FOTO: Keystone/Theodor Stalder)
Fertig renoviert, aber wegen Corona bis auf weiteres geschlossen: die Offene Rennbahn Oerlikon. (FOTO: Keystone/Theodor Stalder)

In den vergangenen Wintermonaten wurden unter anderem die Betonelemente der Piste verstärkt sowie die Haupt- und Gegentribüne erneuert und wo nötig ersetzt. Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, sei eine Instandsetzung der Anlage aus Sicherheitsgründen unumgänglich gewesen. Die Baukosten betrugen 4,9 Millionen Franken.

Die Saison-Eröffnung muss jedoch verschoben werden. Bis auf weiteres bleibt die Rennbahn wegen des Coronavirus geschlossen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

SRF: Schweizer TV-Team in Minneapolis mit Gummischrot beschossen
Schweiz

SRF: Schweizer TV-Team in Minneapolis mit Gummischrot beschossen

Drei TV-Journalisten des Tessiner und des Westschweizer Fernsehens sind laut eigenen Angaben bei einer Demonstration in der US-Stadt Minneapolis von Polizisten mit Gummischrot beschossen worden. Verletzt wurde niemand.

Steuerfussabtausch bei Luzerner AFR18 verletzt Gemeindeautonomie
Regional

Steuerfussabtausch bei Luzerner AFR18 verletzt Gemeindeautonomie

Die Luzerner Gemeinden können 2020 ihren Steuerfuss selber festsetzen und müssen diesen nicht erhöhen, wie es die Aufgaben- und Finanzreform 18 (AFR18) vorgesehen hatte. Das Bundesgericht hat den Steuerfussabtausch gerügt, die Vorlage als solche aber gestützt.

International

"Star Wars"-Star kämpft bei Rassismus-Rede mit Tränen

"Star Wars"-Schauspieler Boyega hielt in London vor Tausenden "Black Lives Matter"-Demonstranten eine sehr emotionale Rede. Dabei kämpfte der 28-Jährige mit den Tränen. Im Hyde Park forderte der Filmstar die Leute auf, "lebenslanges Engagement" zu zeigen und die Bewegung zu nutzen, den sozialen Wandel voranzutreiben.

Lukaschenko ernennt im Schnellverfahren neue Regierung in Belarus
International

Lukaschenko ernennt im Schnellverfahren neue Regierung in Belarus

Im Vorfeld der Präsidentenwahl in Belarus (Weissrussland) hat der autoritäre Staatschef Alexander Lukaschenko im Schnellverfahren eine neue Regierung ernannt. Das teilte das Präsidialamt in Minsk am Donnerstag mit.