Mädchen bei Sturz von Pferd in Eschenz TG verletzt


Roman Spirig
Schweiz / 07.04.21 15:58

Ein zehnjähriges Mädchen hat am Mittwoch in einer Reithalle in Eschenz TG bei einem Sturz vom Pferd unbestimmte Verletzungen erlitten. Es musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Mädchen bei Sturz von Pferd in Eschenz TG verletzt (Foto: KEYSTONE / AP / GERALD HERBERT)
Mädchen bei Sturz von Pferd in Eschenz TG verletzt (Foto: KEYSTONE / AP / GERALD HERBERT)

Nach Angaben der Kantonspolizei Thurgau geschah der Unfall beim Reittraining kurz nach 14.00 Uhr. Die Polizei kläre den genauen Unfallhergang ab, hiess es in der Mitteilung.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mollis: Arbeiter verletzt sich mit Trennscheibe am Hals
Regional

Mollis: Arbeiter verletzt sich mit Trennscheibe am Hals

Ein Arbeiter hat sich am Dienstag in Mollis GL mit einer Motortrennscheibe am Hals verletzt. Der 31-Jährige war nach dem Unfall stabil und ansprechbar. Er wurde von der Rega ins Universitätsspital Zürich geflogen.

Seferovic trifft gleich zweimal
Sport

Seferovic trifft gleich zweimal

Haris Seferovic erzielt beim 5:0-Sieg von Benfica Lissabon gegen Paços Ferreira zwei Tore.

Stadtzürcher FDP will Drogenkonsum legalisieren
Schweiz

Stadtzürcher FDP will Drogenkonsum legalisieren

Die FDP will eine neue Drogenpolitik: Der Eigenkonsum und Besitz von Betäubungsmitteln soll straffrei und der Handel und Verkauf reglementiert werden. Dies fordert die FDP der Stadt Zürich in einem Positionspapier.

Mann in Zürich von zwei mutmasslichen Täter niedergestochen
Schweiz

Mann in Zürich von zwei mutmasslichen Täter niedergestochen

Ein 24- und ein 25-Jähriger haben am frühen Sonntagmorgen in Zürich mutmasslich einen 59-Jährigen niedergestochen. Das Opfer musste notoperiert werden. Die Tat geschah im Zuge eines handgreiflichen Streits unter mehreren Beteiligten.