Kernser Spielleute "Alles beschtens gregled!"


Eliane Schelbert
Events / 16.03.19 09:04

Vom 16. März bis 13. April 2019 spielen die Kernser Spielleute das Stück Alles beschtens gregled!" im Theater Kernser.

Kernser Spielleute
Kernser Spielleute "Alles beschtens gregled!"

Die Jungbäuerin Rosi bewirtschaftet nach dem allzu frühen Tod ihres Mannes den Hof alleine. Hilfe wäre eigentlich von ihrem Schwiegervater zu erwarten, welcher jedoch gerne etwas Unfug und damit Rosi fast zur Weissglut treibt. Da der Hof nicht genug abwirft, entschliesst sich Rosi, sich ein zweites Standbein aufzubauen und bietet „Ferien auf dem Bauernhof“ an. Der Schwiegervater ist jedoch gar nicht begeistert, dass sein Häuschen renoviert und im oberen Stock Fremdenzimmer eingerichtet wurden. Er findet dieses Vorgehen eine gehörige Enteignung und fremde Menschen im Haus eine Zumutung. Lieber möchte er mit einem Inserat einen tüchtigen Heiratskandidaten für Rosi finden, welcher ihm die Arbeit auf dem Hof abnehmen und somit Rosi auch finanziell unterstützen könnte.

Erleben Sie mit, warum sich der Schwiegervater Toni mit Rosis Mutter nicht gerade blendend versteht und warum die neugierige Nachbarin dauernd zu Besuch ist. Sie werden auch sehen, warum die Briefträgerin manchmal früher und manchmal später vorbeikommt und was mit verirrten Wanderern alles passieren kann. Zu guter Letzt merken Sie dann, ob eine Vermietung von Fremdenzimmer wirklich eine gute Idee ist und ob ein Heirats-Inserat in einer Frauenzeitschrift tatsächlich zum Erfolg führen kann.

www.kernserspielleut.ch


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Pentagon gibt eine Milliarde Dollar für Grenzmauer frei
International

Pentagon gibt eine Milliarde Dollar für Grenzmauer frei

Das US-Verteidigungsministerium hat eine Milliarde Dollar für den von Präsident Donald Trump gewollten Bau einer Grenzmauer zu Mexiko freigegeben. Das gab der geschäftsführende Verteidigungsminister Patrick Shanahan am Montag bekannt.

Federer in Miami im Achtelfinal
Sport

Federer in Miami im Achtelfinal

Roger Federer steht am Masters-1000-Turnier in Miami in den Achtelfinals. Der als Nummer 4 gesetzte Schweizer setzte sich gegen den serbischen Wawrinka-Bezwinger Filip Krajinovic (ATP 103) in anderthalb Stunden 7:5, 6:3 durch.

Keine Welle der Begeisterung für Luzerner Wakeboard-Anlage
Regional

Keine Welle der Begeisterung für Luzerner Wakeboard-Anlage

Der Luzerner Kantonsrat steht einer geplanten Wakeboard-Anlage in Ettiswil kritisch gegenüber, vor allem wegen des Land- und Wasserverbrauchs. Ob das Projekt je realisiert werden kann, ist nach Angaben des Regierungsrats noch offen.

Apple will Netflix mit eigenem Video-Streamingdienst herausfordern
Wirtschaft

Apple will Netflix mit eigenem Video-Streamingdienst herausfordern

Apple hat am Montag einen eigenen Video-Streamingdienst vorgestellt. Im Angebot mit dem Namen "Apple TV Plus" sollen im Auftrag des Konzerns gedrehte Serien und Filme exklusiv verfügbar sein. Damit konkurriert Apple mit Diensten wie Netflix oder Amazon Prime Video.