Kanton Schwyz führt Wochenendimpfung nach hoher Nachfrage weiter


Roman Spirig
Regional / 14.09.21 13:27

Der Kanton Schwyz führt die Spontan-Impfaktion in Steinen und Pfäffikon weiter. Weil der Andrang von Impfwilligen gross war (über 800 Spontanimpfungen), bleiben die beiden Impfstellen auch an den kommenden Wochenenden in Betrieb.

Kanton Schwyz führt Wochenendimpfung nach hoher Nachfrage weiter (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)
Kanton Schwyz führt Wochenendimpfung nach hoher Nachfrage weiter (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)

833 Impfungen ohne Voranmeldung seien am vergangenen Wochenende an den beiden Standorten vorgenommen worden, teilte die Staatskanzlei am Dienstag mit. Um weitere Impftermine an Wochenenden bieten zu können, öffnen die Zentren am 18./19. und 25./26. September jeweils von 9 bis 16 Uhr.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Samuel Giger - jung, und doch reifer geworden
Sport

Samuel Giger - jung, und doch reifer geworden

Mit 23 Jahren ist ein Schwinger jung. So alt ist Samuel Giger, der Thurgauer, der sieben seiner neun Kranzfeste der Saison gewinnt und am Samstag als hoher Favorit in den Kilchberger Schwinget steigt.

Ambri mit dritter Niederlage in Folge
Sport

Ambri mit dritter Niederlage in Folge

Ambri-Piotta erleidet im Heimspiel gegen Rapperswil-Jona mit 0:3 die dritte Niederlage in Folge. Die Lakers holen im vierten Anlauf in dieser Saison den ersten Sieg auf fremdem Eis.

Ein zweites Wolfsrudel im Kanton Waadt nachgewiesen
Schweiz

Ein zweites Wolfsrudel im Kanton Waadt nachgewiesen

Der Wolf breitet sich auch in der Romandie weiter aus. Im Kanton Waadt hat sich im vergangenen Sommer ein zweites Rudel etabliert.

Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision in Kloten
Schweiz

Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision in Kloten

Zwei Autofahrer haben sich am Freitagmorgen bei einer Frontalkollision bei Kloten schwere Verletzungen zugezogen: Ein 19-jähriger Lenker war kurz nach 7.30 Uhr auf der Lufingerstrasse von Embrach nach Kloten unterwegs, dabei geriet sein Fahrzeug in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.