Henggart: 87-jährige Beifahrerin bei Kollision verletzt


News Redaktion
Schweiz / 26.01.22 17:11

Die 87-jährige Beifahrerin eines Autos ist am Mittwoch in Henggart bei der Kollision zweier Autos mittelschwer verletzt worden. Sie musste ins Spital gebracht werden, die Lenker der Fahrzeugen blieben unverletzt.

Am Mittwoch kollidierten zwei Autos bei der Autobahneinfahrt Henggart. Dabei wurde ein 87-jährige Beifahrerin mittelschwer verletzt, die Fahrzeuglenker blieben unverletzt. (FOTO: Kantonspolizei Zürich/Twitter)
Am Mittwoch kollidierten zwei Autos bei der Autobahneinfahrt Henggart. Dabei wurde ein 87-jährige Beifahrerin mittelschwer verletzt, die Fahrzeuglenker blieben unverletzt. (FOTO: Kantonspolizei Zürich/Twitter)

Der Unfall ereignete sich am Mittwochvormittag bei der Autobahneinfahrt Henggart, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Als ein 84-jährige Lenker - die Verletzte war seine Beifahrerin - auf die A4 Richtung Winterthur einfahren wollte, kollidierte er mit dem Auto eines 35-Jährigen. Der Unfallhergang wird nun abgeklärt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fünf Kilo Marihuana in Reisecar geschmuggelt
Schweiz

Fünf Kilo Marihuana in Reisecar geschmuggelt

Die Bündner Kantonspolizei hat am Samstag auf der San Bernardino-Route in einem deutschen Reisecar fünf Kilo Marihuana entdeckt. Die Drogen waren in einem Koffer versteckt, dessen Besitzerin oder Besitzer noch unbekannt ist.

Biden empfängt Schwedens Regierungschefin und Finnlands Präsidenten
International

Biden empfängt Schwedens Regierungschefin und Finnlands Präsidenten

US-Präsident Joe Biden will Schwedens Ministerpräsidentin Magdalena Andersson und den finnischen Präsidenten Sauli Niinistö angesichts eines möglichen Nato-Beitritts der beiden Länder am Donnerstag im Weissen Haus empfangen.

Volk entscheidet über Organspende, Frontex-Ausbau und
Schweiz

Volk entscheidet über Organspende, Frontex-Ausbau und "Lex Netflix"

Heute Sonntag entscheiden die Stimmberechtigten über drei eidgenössische Vorlagen. Es geht um neue Regelungen zur Organspende, die Schweizer Beteiligung am Ausbau des EU-Grenzschutzes und die Filmförderung.

Neue Schauspieldirektorin am Theater St. Gallen
Schweiz

Neue Schauspieldirektorin am Theater St. Gallen

Barbara-David Brüesch ist zur neuen künstlerischen Leiterin der Sparte Schauspiel am Theater St. Gallen gewählt worden. Sie arbeitet bereits seit 2016 als Regisseurin in St. Gallen und löst nun auf die Spielzeit 2023/24 den bisherigen Schauspieldirektor Jonas Knecht ab.