Giulia Tanno verpasst Olympische Spiele erneut


News Redaktion
Sport / 28.01.22 07:27

Pech für Giulia Tanno: Die Schweizer Freeskierin verpasst die in einer Woche beginnenden Olympischen Spiele in Peking wegen einer Bänderverletzung im Knie und muss sich operieren lassen.

Giulia Tanno verpasst die Olympischen Spiele erneut wegen einer Verletzung (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)
Giulia Tanno verpasst die Olympischen Spiele erneut wegen einer Verletzung (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Die 23-jährige Bündnerin zog sich die Verletzung vergangene Woche an den X-Games in Aspen beim Aufwärmen für die Slopestyle-Konkurrenz zu. Tanno verpasst damit zum zweiten Mal in Folge Olympische Spiele, nachdem sie vor vier Jahren wegen eines Oberarmbruchs, den sie sich ebenfalls unmittelbar vorher an den X-Games zugezogen hatte, auf eine Reise nach Südkorea verzichten musste.

Mir fehlen die Worte, um zu erklären, wie sehr dies schmerzt, liess Tanno in den sozialen Netzwerken verlauten. Manchmal ist es schwer zu verstehen, warum manche Dinge im Leben passieren. Sie werde aber nicht aufgeben und sich einer neuerlichen Rehabilitation unterziehen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

US-Schauspieler Fred Ward im Alter von 79 Jahren gestorben
International

US-Schauspieler Fred Ward im Alter von 79 Jahren gestorben

Der aus zahlreichen Filmen mit einer grossen Bandbreite bekannte US-Schauspieler Fred Ward ist tot. Er starb bereits am 8. Mai, bestätigte sein Pressesprecher Ron Hofmann bei Instagram. Ward wurde 79 Jahre alt. Er hatte 1994 als Mitglied des Ensembles von Robert Altmans "Short Cuts" einen Sonder-Schauspielpreis bei den Golden Globes gewonnen und zuvor 1990 auch als Autor Henry Miller in "Henry & June" gute Kritiken bekommen. Ein weiterer grosser Erfolg gelang ihm im gleichen Jahr an der Seite von Kevin Bacon im Kult-Film "Tremors - Im Land der Raketenwürmer".

Vierter Kranzfestsieg von Mike Müllestein
Sport

Vierter Kranzfestsieg von Mike Müllestein

20 Sekunden vor dem Ende der Schlussgangs stellt Mike Müllestein seinen vierten Sieg an einem Kranzfest sicher. Müllestein besiegt in einem Schwyzer Duell Reto Nötzli mit Gammen.

Hoffenheim nicht mehr mit Trainer Hoeness
Sport

Hoffenheim nicht mehr mit Trainer Hoeness

Der deutsche Bundesligist Hoffenheim und Trainer Sebastian Hoeness gehen getrennte Wege.

Österreich bringt USA an den Rand der Niederlage
Sport

Österreich bringt USA an den Rand der Niederlage

Österreich holt an der WM in Finnland gegen die USA überraschend einen Punkt. Aufgrund einer 2:0-Führung wäre gar mehr möglich gewesen.