Feuerthalen: Ausfahrt endet im Strassengraben - sechs Verletzte


News Redaktion
Schweiz / 28.11.21 15:35

Bei einem Unfall mit einem landwirtschaftlichen Gefährt sind in der Nacht auf Sonntag in Feuerthalen zwei Personen schwer sowie vier weitere Personen leicht verletzt worden. Der Motoreinachser mit Anhänger kippte während der Fahrt.

Bei dem Unfall am frühen Sonntagmorgen in Feuertahlen wurden insgesamt sechs Personen verletzt, zwei davon schwer. (FOTO: Keystone / Kantonspolizei Zürich / Handout)
Bei dem Unfall am frühen Sonntagmorgen in Feuertahlen wurden insgesamt sechs Personen verletzt, zwei davon schwer. (FOTO: Keystone / Kantonspolizei Zürich / Handout)

Das Fahrzeug wurde gegen 2 Uhr von einem 20-jähriger Mann auf einer steilen Waldstrasse gelenkt, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntagnachmittag mitteilte. Ebenfalls auf dem Fahrzeug sassen ein 57-jähriger Beifahrer sowie auf dem Anhänger sechs Personen im Alter zwischen 26 und 51 Jahren.

Aus noch unbekannten Gründen geriet die Komposition nach links an die Böschung. Danach kippte der Motoreinachser nach rechts. Der Lenker und der Beifahrer fielen hinunter und verletzten sich dabei schwer. Sie wurden nach einer Erstversorgung vor Ort mit Rettungshelikoptern ins Spital geflogen.

Vier Personen, die sich auf dem Anhänger befanden, zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden mit Rettungswagen ins Spital gebracht. Zwei Personen blieben unverletzt. Bei Lenker und Beifahrer wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

BAG meldet 39'769 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 39'769 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 39'769 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 14 neue Todesfälle und 176 Spitaleinweisungen.

Sportchef Eberl bei Mönchengladbach vor dem Absprung
Sport

Sportchef Eberl bei Mönchengladbach vor dem Absprung

Nach fast anderthalb Jahrzehnten will Max Eberl die Beziehung zu seinem Herzensverein vorzeitig beenden. Medienberichten zufolge will der 48-Jährige als Sportchef bei Mönchengladbach aufhören.

Jury wählt
Regional

Jury wählt "sehr einfachen" Neubau für Luzerner Schule Moosmatt

Die Stadt Luzern saniert und erweitert die Schulanlage Moosmatt und hat dafür einen Wettbewerb veranstaltet. Eine Jury wählte aus 27 Projekten den Vorschlag eines Zürcher Architekturbüros aus, überzeugt habe unter anderem die sehr einfache Ausgestaltung des Neubaus.

Zweimal Totalschaden bei Manöver in Tiefgarage in Baar ZG
Schweiz

Zweimal Totalschaden bei Manöver in Tiefgarage in Baar ZG

Eine 65-jährige Automobilistin hat beim Verlassen eines Parkhauses in Baar ZG am Mittwochnachmittag gleich zwei Totalschäden an Personenwagen verursacht. Sie wurde leicht verletzt, konnte das Spital aber bereits wieder verlassen.