Falscher Polizist nimmt Seniorin mehrere zehntausend Franken ab!


Roman Spirig
Regional / 03.07.20 16:45

Ein Betrüger hat einer älteren Frau in Lauerz mehrere zehntausend Franken abgenommen. Er gab sich am Telefon als Polizist aus und brachte die Seniorin dazu, das Bargeld im Briefkasten zu deponieren.

Falscher Polizist nimmt Seniorin mehrere zehntausend Franken ab! (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Falscher Polizist nimmt Seniorin mehrere zehntausend Franken ab! (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Dort sei das Geld kurz darauf abgeholt worden, teilte die Schwyzer Kantonspolizei am Freitag mit. Sie wies darauf hin, dass Betrüger mit dieser Masche immer wieder erfolgreich seien und warnte davor, Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen zu übergeben.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Afghanistans Präsident unterschreibt umstrittene Taliban-Freilassung
International

Afghanistans Präsident unterschreibt umstrittene Taliban-Freilassung

Afghanistans Präsident Aschraf Ghani hat die umstrittene Freilassung von 400 Talibankämpfern unterzeichnet. Dies teilte der Präsidentenpalast am Montagabend in Kabul mit. Ghani folgte damit einer Empfehlung der grossen Ratsversammlung. 

Zoo Zürich: Koalaweibchen Pippa hat erstmals Nachwuchs bekommen
Schweiz

Zoo Zürich: Koalaweibchen Pippa hat erstmals Nachwuchs bekommen

Das Koalaweibchen Pippa im Zürcher Zoo trägt ein Jungtier in ihrem Beutel. Es ist das erste Mal, dass die Zürcher Koalas Nachwuchs haben.

Mindestens 11 Tote bei Hochhausbrand in Tschechien
International

Mindestens 11 Tote bei Hochhausbrand in Tschechien

Bei einem Brand in einem Hochhaus im Osten Tschechiens sind mindestens 11 Menschen gestorben. Das berichtete die Agentur CTK am Samstag unter Berufung auf einen Sprecher der Feuerwehr. Unter den Toten seien auch drei Kinder. Das Feuer war am Nachmittag in einer Wohnung im 11. Stock des 13-stöckigen Plattenbaus in der Stadt Bohumin (Oderberg) an der Grenze zu Polen ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Es griff auf die darüberliegenden Stockwerke über.

Velofahrerin nach Kollision mit Auto in Eschenbach LU verletzt
Regional

Velofahrerin nach Kollision mit Auto in Eschenbach LU verletzt

Eine Velofahrerin ist am Montagmorgen um 6.15 Uhr bei einer Kollision mit einem Auto in Eschenbach verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.