Es wird enger: Weniger leere Wohnungen im Kanton Luzern


Roman Spirig
Regional / 13.09.21 11:55

Im Kanton Luzern sind am 1. Juni gut 2513 Wohnungen leer gestanden. Somit fiel die Leerwohnungsziffer mit 1,23 Prozent im Vergleich zu den beiden Vorjahren deutlich unter die 1,5-Prozent-Marke.

Es wird enger: Weniger leere Wohnungen im Kanton Luzern (Foto: KEYSTONE / MARTIN RUETSCHI)
Es wird enger: Weniger leere Wohnungen im Kanton Luzern (Foto: KEYSTONE / MARTIN RUETSCHI)

84 Prozent der Leerwohnungen waren Miet- und 16 Prozent Kaufobjekte. 8 Prozent waren innerhalb der letzten beiden Jahre fertiggestellt worden, teilte die Luzerner Statistikbehörde Lustat am Montag mit. Einzimmerwohnungen waren am häufigsten leerstehend. Am seltensten waren Wohnungen mit sechs und mehr Zimmern unbesetzt.

Das Untere Wiggertal ist die Luzerner Region mit der höchsten und die Region Sursee/Sempachersee jene mit der niedrigsten Leerwohnungsziffer im Kanton. In der Stadt Luzern lag der Wert mit 1,10 Prozent unter dem kantonalen Mittel.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Sunrise UPC will eine einheitliche Hauptmarke
Wirtschaft

Sunrise UPC will eine einheitliche Hauptmarke

Nach dem Zusammenschluss von Sunrise und UPC will der vereinte Telekomkonzern künftig eine einheitliche Marke haben. "Wir werden unser Markenportfolio in Richtung einer Hauptmarke entwickeln", sagte Sunrise UPC-Chef André Krause in einem Interview.

US-Notenbank belässt Leitzins nahe Null - Erhöhung eventuell früher
Wirtschaft

US-Notenbank belässt Leitzins nahe Null - Erhöhung eventuell früher

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hält an ihrer sehr lockeren Geldpolitik fest. Der Leitzins bleibt weiter in der niedrigen Spanne von 0,0 bis 0,25 Prozent, wie die Zentralbank am Mittwoch mitteilte.

Freiwillig auf Lohn verzichten: In der Stadt Zürich nicht möglich
Schweiz

Freiwillig auf Lohn verzichten: In der Stadt Zürich nicht möglich

Gleich viel arbeiten aber auf einen Teil des Lohns verzichten, um der Stadt Zürich aus der Krise zu helfen? Dieses GLP-Postulat hat am Mittwoch beim zuständigen Stadtrat Daniel Leupi (Grüne) für Stirnrunzeln gesorgt. Dafür programmiere die Stadt sicher nicht ihr IT-System um, sagte er.

Herbstfest im Freiruum in Zug
Events

Herbstfest im Freiruum in Zug

Grosses Herbstfest vom Freitag 24. bis am Sonntag 26. September im Freiruum in Zug mit tollen Highlights für Jung und Alt.