Defekte Nähmaschine verursacht in Littau einen Wohnungsbrand


Roman Spirig
Regional / 13.01.22 15:47

Ein defektes Pedal einer Nähmaschine hat den Brand verursacht, der am Dienstag in Littau LU zur Evakuation eines Mehrfamilienhauses geführt hat. Dies haben die Brandermittler der Luzerner Polizei festgestellt, wie diese am Donnerstag mitteilte.

Defekte Nähmaschine verursacht in Littau einen Wohnungsbrand (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)
Defekte Nähmaschine verursacht in Littau einen Wohnungsbrand (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)

Der Brand war am Dienstagnachmittag in einer Wohnung an der Blattenmoosstrasse im Luzerner Stadtteil Littau ausgebrochen. 22 Erwachsene und 11 Kinder wurden von den Einsatzkräften evakuiert. Verletzt wurde niemand.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Henkel bündelt Waschmittel- und Körperpflege-Geschäft
Wirtschaft

Henkel bündelt Waschmittel- und Körperpflege-Geschäft

Die Haar- und Körperpflegesparte von Henkel gilt trotz bekannter Marken wie Fa, Schauma oder Schwarzkopf seit Jahren als Sorgenkind des Konsumgüterherstellers. Jetzt zieht der Düsseldorfer Konzern die Konsequenzen.

Leader Fribourg siegt weiter - Ajoie geht in Zug unter
Sport

Leader Fribourg siegt weiter - Ajoie geht in Zug unter

In der letzten Runde vor der Olympia-Pause setzt sich in der Eishockey-Meisterschaft der National League in vier der fünf Partien das Heimteam durch.

Ukraine-Krise: Biden will bald US-Truppen nach Osteuropa verlegen
International

Ukraine-Krise: Biden will bald US-Truppen nach Osteuropa verlegen

Die USA werden nach Angaben von Präsident Joe Biden wegen der Ukraine-Krise bald zusätzliche US-Truppen in die osteuropäischen Nato-Staaten verlegen.

Rafael Nadal greift nach dem Grand-Slam-Rekord
Sport

Rafael Nadal greift nach dem Grand-Slam-Rekord

Rafael Nadal fehlt noch ein Sieg zum Rekord von 21 Grand-Slam-Titeln. Den zweiten Triumph des Spaniers am Australian Open in Melbourne nach 2009 kann am Sonntag nur noch Daniil Medwedew verhindern.