Bund erlaubt Öffnung von Restaurants mittags als Kantinen


Roman Spirig
Schweiz / 25.02.21 16:17

Damit im Freien arbeitende Personen am Mittag eine warme Mahlzeit einnehmen können, dürfen Restaurants als Betriebskantinen geöffnet werden. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat den Kantonen am Donnerstag dafür eine entsprechende Zulassung erteilt.

Bund erlaubt Öffnung von Restaurants mittags als Kantinen (Foto: KEYSTONE / APA/APA / HELMUT FOHRINGER)
Bund erlaubt Öffnung von Restaurants mittags als Kantinen (Foto: KEYSTONE / APA/APA / HELMUT FOHRINGER)

Restaurants, die als Betriebskantinen dienen, dürfen unter der Woche zwischen 11 und 14 Uhr öffnen. Zugang haben ausschliesslich Berufsleute aus dem Landwirtschaftssektor und dem Bausektor sowie Handwerkerinnen und Handwerker und Berufstätige auf Montage. Die Arbeitgeber müssen ihre Angestellten vorgängig anmelden.

Vorausgesetzt wird das Einhalten der Schutzkonzepte. In den Lokalen gilt Maskenpflicht, ausgenommen am Tisch. Die Abstandsregeln müssen eingehalten und die Kontaktdaten von allen Personen aufgenommen werden.

Die Gewerkschaft Syna begrüsste am Donnerstag den Entscheid des Bundes. Man habe schon seit Beginn des Lockdowns auf die Verpflegungsproblematik im Baugewerbe hingewiesen. Besonders betroffen seien Personen im Ausbaugewerbe wie Elektrikerinnen und Maler.

Die Wirtschaftskommission (WAK) des Nationalrates hatte die Forderung von Betriebskantinen Anfang Februar an den Bundesrat gerichtet. Zuvor kamen für die von der SVP lancierten Petition Beizen für Büezer rund 50000 Unterschriften zusammen. Wenn das Bundeshausrestaurant während der Session zur Kantine werde, müsse das auch für jedes Restaurant befristet möglich sein, fanden die Petitionäre.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

US-Gesandter bespricht in Kabul Afghanistan-Konferenz
International

US-Gesandter bespricht in Kabul Afghanistan-Konferenz

Der US-Sondergesandte Zalmay Khalilzad hat am Samstag in Kabul mit dem afghanischen Präsidenten Aschraf Ghani und anderen Spitzenpolitikern die geplante Afghanistan-Friedenskonferenz in Istanbul vorbereitet.

YB fehlt noch ein Sieg - Sions kapitale Niederlage in Vaduz
Sport

YB fehlt noch ein Sieg - Sions kapitale Niederlage in Vaduz

Die Young Boys revanchieren sich beim FC St. Gallen für die Cup-Niederlage und machen in der 28. Runde mit dem 2:0-Heimsieg gegen die Ostschweizer den zweitletzten Schritt zum vierten Titel in Folge.

Kantonsrat spricht weitere Corona-Hilfe für Zürich Tourismus
Regional

Kantonsrat spricht weitere Corona-Hilfe für Zürich Tourismus

Der Kantonsrat hat weitere 700'000 Franken für den Verein Zürich Tourismus bewilligt. Damit beträgt die Corona-Unterstützung des Kantons bis nächstes Jahr 4,8 Millionen Franken. Mit dem Geld soll der Tourismus in der Region wieder angekurbelt werden.

Titelverteidiger Dustin Johnson ausgeschieden
Sport

Titelverteidiger Dustin Johnson ausgeschieden

Die Finalrunden des US Masters in Augusta finden ohne Vorjahressieger Dustin Johnson statt. Der Amerikaner, klare Nummer 1 der Weltrangliste, benötigte in den ersten zwei Runden zwei Schläge zu viel.