Augsburg ohne Vargas im Hoch


News Redaktion
Sport / 02.10.22 19:53

Ruben Vargas muss sich auf Klubebene weiter gedulden. Der FC Augsburg siegt ohne ihn weiter.

Ruben Vargas überzeugt im Nationalteam, muss sich bei Augsburg aber gedulden (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Ruben Vargas überzeugt im Nationalteam, muss sich bei Augsburg aber gedulden (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Im Nationalteam hat Vargas auf dem linken Flügel geglänzt, bei seinem Klub muss sich der 24-Jährige derzeit hinten anstellen. Mit Vargas als Bankdrücker errang der als Abstiegskandidat gehandelte FC Augsburg in der Bundesliga mit einem 3:2 auf Schalke seinen dritten Sieg in Folge.

Ausgerechnet der Ex-St. Galler Ermedin Demirovic, der auf Vargas' Position im linken offensiven Mittelfeld spielte, zeichnete sich in den ersten 21 Minuten als Doppeltorschütze aus. Das 3:2 erzielte in der 77. Minute mit André Hahn ein weiterer Spieler, der sich auf den Aussenbahnen zuhause fühlt. Zum Zeitpunkt des Siegtreffers agierte Augsburg wegen einer Gelb-Roten Karte gegen Mergim Berisha in Unterzahl.

Schalke - Augsburg 2:3 (1:2). - Tore: 9. Demirovic 0:1. 21. Demirovic 0:2. 33. Terodde 1:2. 63. Krauss 2:2. 77. Hahn 2:3. - Bemerkungen: Schalke ohne Brunner (verletzt). Augsburg ohne Vargas (Ersatz). 70. Gelb-Rote Karte gegen Berisha (Augsburg).

Hertha Berlin - Hoffenheim 1:1 (1:1). - Tore: 25. Kramaric 0:1. 37. Lukebakio 1:1.

Rangliste: 1. Union Berlin 8/17 (15:6). 2. SC Freiburg 8/17 (12:6). 3. Bayern München 8/15 (23:6). 4. Borussia Dortmund 8/15 (11:10). 5. Hoffenheim 8/14 (13:8). 6. Eintracht Frankfurt 8/14 (16:13). 7. 1. FC Köln 8/13 (14:10). 8. Werder Bremen 8/12 (18:13). 9. Borussia Mönchengladbach 8/12 (11:10). 10. Augsburg 8/12 (8:12). 11. RB Leipzig 8/11 (13:12). 12. Mainz 05 8/11 (8:12). 13. Wolfsburg 8/8 (8:14). 14. Hertha Berlin 8/7 (8:10). 15. Schalke 04 8/6 (10:17). 16. VfB Stuttgart 8/5 (9:13). 17. Bayer Leverkusen 8/5 (9:16). 18. Bochum 8/1 (5:23).

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zahl der Erdbebentoten in Indonesien auf mehr als 300 gestiegen
International

Zahl der Erdbebentoten in Indonesien auf mehr als 300 gestiegen

Knapp eine Woche nach dem schweren Erdbeben in Indonesien ist die Opferzahl weiter gestiegen. Der Nationale Katastrophenschutz gab die Zahl der Toten am Sonntag mit 321 an. Elf Menschen würden noch vermisst, sagte Behördenchef Suharyanto. Bei dem Beben der Stärke 5,6 wurden mehr als 62 000 Häuser zerstört, mehr als 73 000 Menschen wurden in Notunterkünften untergebracht.

Die Schweiz will auch Brasilien ärgern - Okafor fällt aus
Sport

Die Schweiz will auch Brasilien ärgern - Okafor fällt aus

Das Nationalteam verschwendet vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Brasilien keine Gedanken an Serbien. Trainer Murat Yakin und die Spieler trauen sich auch gegen den Titelfavoriten alles zu.

SVP-Bundesratskandidat Rösti:
Schweiz

SVP-Bundesratskandidat Rösti: "Also alles würde ich nicht machen"

SVP-Bundesratskandidat Albert Rösti würde sich im Falle seiner Wahl über jedes Departement freuen - sogar über das Aussendepartement, das in zähen Verhandlungen mit der EU steckt. Er konstatiert aber: "Also alles würde ich nicht machen."

Ebikon kann Grundstück beim Schulhaus gegen Bauland tauschen
Regional

Ebikon kann Grundstück beim Schulhaus gegen Bauland tauschen

Die Gemeinde Ebikon kann Bauland gegen ein Grundstück bei der Schulanlage Campus Zentrum tauschen. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag das 12-Millionen-Franken-Geschäft genehmigt. Auch das umstrittene Budget 2023 segneten sie ab.