Arbeitslosenquote im Kanton Zürich sinkt erneut


Roman Spirig
Regional / 07.05.21 14:10

Die Arbeitslosenquote im Kanton Zürich ist im April von 3,4 auf 3,3 Prozent gesunken. Die Zahl der offenen Stellen hat einen Höchstwert erreicht. Auch die Aussichten für die kommenden Monate sind gut.

Arbeitslosenquote im Kanton Zürich sinkt erneut (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)
Arbeitslosenquote im Kanton Zürich sinkt erneut (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)

28'001 Personen sind Ende April bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) des Kantons Zürich als arbeitslos gemeldet gewesen, wie das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) am Freitag mitteilte.

Die Entspannung auf dem Zürcher Arbeitsmarkt hat sich damit fortgesetzt. Trotzdem liegt laut der Mitteilung die Arbeitslosenquote mit 3,3 Prozent immer noch 0,5 Prozentpunkte höher als zu Beginn der Krise im März 2020.

Die Zahl der offenen Stellen stieg im April von 7554 auf 8688 und damit auf den bisher höchsten Wert im laufenden Jahr.

Auch die Beschäftigungserwartungen der Zürcher Unternehmen haben einen neuen Jahreshöchstwert erreicht. In fast allen Branchen wird in den nächsten drei Monaten mit einer höheren Beschäftigung gerechnet.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Atlantik-Charta und Nordirland-Ärger bei Treffen Bidens mit Johnson
International

Atlantik-Charta und Nordirland-Ärger bei Treffen Bidens mit Johnson

Unmittelbar vor Beginn des G7-Gipfels haben die USA und Grossbritannien ihre besondere Verbundenheit untermauert.

Entwarnung nach Eriksens Kollaps
Sport

Entwarnung nach Eriksens Kollaps

Das EM-Spiel zwischen Dänemark und Finnland in Kopenhagen wurde von einem medizinischen Notfall überschattet. Christian Eriksen brach auf dem Platz zusammen und blieb regungslos liegen.

Chinas Mars-Rover hinterlässt Spuren auf dem Mars
International

Chinas Mars-Rover hinterlässt Spuren auf dem Mars

Der ferngesteuerte chinesische Mars-Rover "Zhurong" hat Abdrücke auf dem Roten Planeten hinterlassen. Auf Bildern, welche die chinesische Raumfahrtbehörde am Freitag veröffentlichte, waren die Spuren eines Wendemanövers im roten Sand zu sehen.

Wales gefällt die Rolle des Aussenseiters
Sport

Wales gefällt die Rolle des Aussenseiters

Wales startet als Aussenseiter der Gruppe A in die Partie am Samstag in Baku gegen die Schweiz. Die Rolle behagt den Briten. 2016 stiessen sie als Underdog in die Halbfinals vor.