Abgelehnt! Andermatter Gemeindepräsidentin nimmt Wahl nicht an


Roman Spirig
Regional / 03.12.18 14:34

Obwohl sie ihren Rücktritt als Andermatter Gemeindepräsidentin bekannt gegeben hatte, war sie am 25. Oktober wiedergewählt worden. Nun hat Yvonne Baumann nach "reiflicher Überlegung" entschieden, dass sie die Wahl nicht annimmt.

Abgelehnt! Andermatter Gemeindepräsidentin nimmt Wahl nicht an  (Foto: KEYSTONE /  / )
Abgelehnt! Andermatter Gemeindepräsidentin nimmt Wahl nicht an (Foto: KEYSTONE / / )

Die restlichen gewählten Gemeinderatsmitglieder würden sich in den nächsten Wochen über das weitere Vorgehen unterhalten, teilte die Gemeindeverwaltung am Montag mit. Ab Anfang 2019 bis zu den Nachwahlen, die am 10. Februar geplant sind, übernehme Gemeindevizepräsident Peter Baumann ad interim das Präsidium.

Baumann ist seit 2007 im fünfköpfigen Andermatter Gemeinderat, seit 2016 vollamtliche Gemeindepräsidentin. Im Oktober gab sie bekannt, dass sie Ende 2018 zurücktreten werde. Die Stimmberechtigten wählten die abtretende Gemeindepräsidentin dennoch wieder. Yvonne Baumann machte 244 Stimmen, der offizielle Kandidat Jost Meyer 116. Das absolute Mehr lag bei 222 Stimmen.

Sein Vizepräsidentenamt verteidigen konnte Peter Baumann-Walker. Zudem wurde Jost Meyer zum Sozialvorsteher wiedergewählt, ebenfalls bestätigt wurden die Bisherigen Edwin Holzer und Wolfgang Baumann.

Ablehnen kann eine Bürgerin oder ein Bürger ein Amt, wenn sie oder er älter als 65 ist, bereits ein Amt ausübt oder zwei Legislaturen in einer Behörde diente und somit seine Bürgerpflicht erfüllte. Yvonne Baumann ist ihrer Bürgerpflicht mit mehr als zwei Legislaturen also bereits nachgekommen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ammann und Peier verzichten auf Training - Ammann in Innsbruck sehr zuversichtlich
Sport

Ammann und Peier verzichten auf Training - Ammann in Innsbruck sehr zuversichtlich

Am zweiten Trainingstag verzichteten die beiden Schweizer Simon Ammann und Killian Peier wie einige der Sieganwärter auf Sprünge von der Bergisel-Schanze. Warum Simon Ammann in Innsbruck sehr zuversichtlich ist, erklärt er im Video-Interview.

Papst eröffnet  im Vatikan Krisengipfel zu sexuellem Missbrauch
International

Papst eröffnet im Vatikan Krisengipfel zu sexuellem Missbrauch

Auf Einladung von Papst Franziskus beraten die katholischen Bischöfe seit Donnerstagmorgen über Konsequenzen aus den Missbrauchsskandalen der katholischen Kirche. Der Papst verlangte zum Auftakt des Treffens "konkrete Massnahmen" gegen Missbrauch.

Vierfachmörder von Rupperswil will Therapie vor Bundesgericht durchsetzen
Schweiz

Vierfachmörder von Rupperswil will Therapie vor Bundesgericht durchsetzen

Der Vierfachmord von Rupperswil wird nun auch das Bundesgericht beschäftigten. Der vor zwei Monaten vom Aargauer Obergericht verurteilte Mörder verzichtet zwar darauf, die ordentliche Verwahrung anzufechten. Er verlangt eine ambulante, vollzugsbegleitende Massnahme.

Cham ZG: Autofahrerin verletzt sich bei Auffahrunfall
Regional

Cham ZG: Autofahrerin verletzt sich bei Auffahrunfall

Eine Autofahrerin hat sich heute Morgen in Cham bei einem Auffahrunfall erheblich verletzt. Weil der Verkehr unvermittelt stockte, konnte ein 30-Jähriger nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in den Wagen der Frau vor ihm. Der Sachschaden beträgt rund 80'000 Franken.