20 Millionen Corona-Fälle in Indien


News Redaktion
International / 04.05.21 12:18

Indien hat seit Pandemiebeginn mehr als 20 Millionen Corona-Infektionen erfasst. Das zeigen Zahlen des Gesundheitsministeriums am Dienstag.

Menschen stehen vor dem geschlossenen Tor eines Impfzentrums in Mumbai. Foto: Ashish Vaishnav/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa (FOTO: Keystone/SOPA Images via ZUMA Wire/Ashish Vaishnav)
Menschen stehen vor dem geschlossenen Tor eines Impfzentrums in Mumbai. Foto: Ashish Vaishnav/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa (FOTO: Keystone/SOPA Images via ZUMA Wire/Ashish Vaishnav)

Binnen 24 Stunden haben sich demnach mehr als 357.000 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 3449 Menschen seien im selben Zeitraum mit oder an der Krankheit gestorben. In absoluten Zahlen ist die grösste Demokratie der Welt mit ihren mehr als 1,3 Milliarden Einwohnern hinter den USA am stärksten von der Pandemie betroffen.

Expertinnen und Experten gehen davon aus, dass die tatsächliche Zahl der Opfer deutlich über den offiziellen Zahlen liegt. Es werde vergleichsweise wenig getestet und besonders in ländlichen Gebieten würden viele zu Hause sterben und nicht in der Statistik erscheinen.

Inzwischen sind Flugzeuge mehrerer Länder mit Hilfslieferungen in Indien angekommen. Doch die Not ist gross. In mehreren Bundesstaaten gibt es einen Lockdown. Am Dienstag kündete etwa der arme Bundesstaat Bihar einen solchen an.

Die hohen Corona-Zahlen haben das Gesundheitssystem und die Krematorien des Landes ans Limit gebracht. Mit dem schnellen Anstieg werden verbreitete Sorglosigkeit noch vor einigen Wochen, grosse religiöse Feste und Wahlkampfveranstaltungen sowie Virusmutationen in Verbindung gebracht.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

David Zibung hört auf
Sport

David Zibung hört auf

David Zibung beendet am Ende der Saison im Alter von 37 Jahren seine Karriere. Der Torhüter hat über 500 Spiele für den FC Luzern bestritten. Zibung, zuletzt noch in der Rolle des Reserve-Goalies, hatte vor 23 Jahren von seinem Stammklub Hergiswil in die Nachwuchsabteilung des FC Luzern gewechselt.

Neymar verlängert mit PSG bis 2025
Sport

Neymar verlängert mit PSG bis 2025

Neymar verlängert seinen Vertrag mit Paris Saint-Germain um drei Jahre bis 2025. Der französische Meister gibt die Einigung mit dem Brasilianer nach langen Verhandlungen am Samstag bekannt.

Südafrikas neuer Zulu-König inmitten von Familienzwist ernannt
International

Südafrikas neuer Zulu-König inmitten von Familienzwist ernannt

Nach dem Tod von Südafrikas Zulu-König Goodwill Zwelithini ist sein Sohn, Prinz Misuzulu, zu seinem Nachfolger bestimmt worden.

Alle 14 beteiligten Kantone bewilligen Tour de Suisse
Sport

Alle 14 beteiligten Kantone bewilligen Tour de Suisse

Die Tour de Suisse 2021 findet statt. Die Organisatoren erhalten von den 14 betroffenen Kantonen grünes Licht für die Durchführung.